1909 / 112 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

o

Yaftlihe Hilfsquellen lage, erliner Warenberite befiuben si in der Börsen- | Verdingnngen im Auslande, Detterberit vom 13. Mai 1909, Vormittags 94 uy ö e . , r. = s a a c

¿Dane A Don riaeltina ar der Mus ME Ie LECI agten Gubas 1907 Beilage. j Die, nlbebia A A A e lie dus en 22 millleren Gouvernements am 25. puil alten all- Das usb der Negi zu Washington hat vor kurzem . An Uber Berdingungen, die beim «MNei9- unt n gemein vollkommen genügend, gut in den Gouvernements Woronesh, | ein aut A der Volkszählung auf ube n Sahre 1907 verfaßtes Staattanzeiger ausliegen, können in ben 9 egentagen in defsen N Wind- iw [EU Name der ti Witterungs- Grodno, Livland und Kurland und in einzelnen Bezirken der Buch mit dem Titel „Caba, Ppopulation, bistory, anl resources Kursberichte von den auswärtigen Fondsmärktewu xpedition während der Dienststunden von 9 big 3 hr ‘eingesehen ame der ch S Witterungs- Beobachtungs- i 0e Wettec verlauf Gouvernements Samara, Orenburg, Tula, Tschernigow, Mogilew, 1907“ verèffentliht. Das Buch wurde zusammengestellt, um der Be- Hamburg, 12. Mai. (W. T. B.) (S@hluß.) Gold in werden.) Beobahtungs- tund Wetter ú veclau tation ftärke der leyten Wilna und Witebek. Unbefriedigend war der Stand der Saaten völkerung der Vereinigten Staaten von Amerika einen Ueberblick über | Barren das Kilogramm 2790 Br., 2784 Gd, Silber in Barren day Oefterreih-Un garn. ftation tärke 2A der leßten . x nur in einzelnen Bezirken ias Temes, a: Mle in } die geographischen, demographischen und wirtshaftlihen Verhältnisse Kilogramm 72,00 Br., 71,50 Gd. N Längftens 21. Mai 1909, 12 Ubr. K. K. Postôkonomieverwaltung Stunden | gen eordbezirken von Saratow, in den südlichen Bezirken von der Insel zu geben. Wien, 13. Mai, Vormittags 10 Uhr 50 Min. (W. T B) f in Wien: Lieferung von Postbedarfsartikeln. Näheres bei der vor- | E ——— Ra 7 SSW “E | E 3,6 /NW 6halbbed. Nahm. Niederschl. | Wilna | 762,6 |[SO 2 heiter ce

- Q E

St. Petersburg, 12. Mai. (W. T. B.) Nas Angaben der Bevölkerung, Geshichte und wirt

SÔZwere

Stunden

Barometerftanò Meeres

auf

niveau u. in 45° Breite

2 -!

Tambow und Perm und in den Ostbezirken von Woronesh. Der Die Veröffentlihung liegt während der nächsten vier 40 S 6 O2 Mad 1, Poft 17 Ee rühling if fehr verspätet eingetreten. Die Landarkbeiten vollziehen Boden im Bureau der „Nachrichten für Handel und _SRa L E O u AerIO Ie Se e R Bol T M beim „Reichsanzeiger Borkum halb bet Wilna unter günstigen Verhältnifsen. E Industrie“, Berlin NW. 6, Lutisenstraße $324, im Rente in Kr.-W. 93,50, Türkische Lose per M. d. M. 188,00, . ca , 104 Uhr. Maison communale in Serain Kum | 9,2 NW 7halb bed. Nachm. Nieders{k, | Pinsk S 2'heiter

S S Zimmer 241, für Interessenten zur Ginsihtnahme aus Buschtierader Eisenb.-Akt, Lit. B —,—, Nordwestbahnakt. Lit. B per Lüttich): Ausführung von Kanalisationsarbeiten, 20 900 Fr Sihe - | Lamburg | 761,5 |W —Ösheiter —Sthauer | Petersbur 2,3 (SD 2 bede Handel und Gewerbe. und kann nah Ablauf dieser Frist deutshen Interessenten ult. —,—, Oesterr. Staatsbahn per ult. 711,00, Südbahngesellschaft eitóletstung 2000 Fr. Pläne und cahier des ch 65 Sn Swinemünde S|W 4 halb bed. E Nea MECHZT Wien. | 7012| L Antrag für kurze Zeit übersandt werden. Die Anträge 112,50, Wiener Bankverein 530,00, Kreditanstalt, Oesterr. per ult. 19. Mat 1909, 3 Uhr. Hos es aivde 1 S RE Riemen (——— 76) “tats Niederschl. O Windst. [bedeckck (Aus den im Reichsamt des Innern zusammengestellten sind an das Reichsamt des Innern, Berlin W. 64, Wilhelmstraße 74, 641,50, Kreditbank, Ungar. allg. 754,00, Länderbank 452,00, Brüxer St. Etienne 3: Lieferung von 50 Æ, toe, ih, Rue | Rügenwalder-| i Prag | SSOD 1 |bedeckt „Nachrichten für Handel und Industrie *.) zu richten. Kohlenbergwerk —,— Montangesellshaft, Oesterr. Alp. 646 75 F 19, Mai 1907 “1 Ube, Se L at fFafe A EOE ns ZE9 E ARegen_|__5, Vorm. Niedershl. | Rom 1,0 ¡NO Alwoltig | 1 Zentralwettbewerb für Zuchttiere der Pferde- und Esel- Als erwerbstätige Personen wurden auf der Insel Cuba dur | Deutsche Neichsbanknoten pr. ult. 117,20, Unionbank 553,25, Pragex Papfer für die Post und Tele raphenverwaltu 7 Oak Ine von Neufahrwasser SSW 3 bedeckt 4,92 | meist bewölkt Slorey * [761,10 3bebet 121 ® c E è s 7 e . T D] Cert E Am L E E E alles fu Borse 188 R E B ma r v | M mx 9) Eu un G | SEN K Pnietmtne Lait ie ete Ca 1-2 (agi Me | Gau lied 1e

i 4 9/0 : Ò , 12. Mai. . T. B, J 0 ; 19, Mai i : 2 |Nadts Niederl, | ge —————_— |—

für Zudttiere der Pferde- und Gfeltusiee ma su Feperalwettbewerb | 35,6 e/? "r, Sesam evölkerung ermittelt: Im Jahr worden; an- | Konfols 85/1, Silber 2426 Privareigr Au) N 0% Englishe F Sig. und Nücentisser, Liber 2a: Lieferung in A s N ie —24) 2 |Nadts Niedersl. | Warshau SSD 1 halb bet,

Mitîiwoch a 16,, bis Sonntag, den 20. Juni, in Paris f d scheinend hat inzwischen die Zahl der kleinen, von den Eltern er- Paris, 12. Mai. (W. T. B.) (Schluß.) 30% Franz, | den Dienst der belgischen Sialababnien - Geke 19, Pafsementer en für Haanover _(63,5 NO 4 heiter |__€ Nachts Niedersch[. Thorshavn S wollg |

Marsfelde abgehalten ‘werden. Dae Pro ran des ‘Wettbewerbs haltenen Kinder zugenommen. Auf die verschiedenen Provinzen ver | Rente 97,45. B Nr. 710, 12 Lose, O aaa Berlin | 760,8 NW 3\wolkig : ziemli heiter Seydiofjord | 7759 N 2 wolkig |

entspriht im wesentlichen dem der BVorsahe E ct P N Rund überhaupt und die erwerbstätige Madrid, 12. Mai (W. T. B. Wesel auf Paris 11,75. 19. Mat 1909, 10’ Uhr. Kriez8ministerium Brüssel Dresden | 761,2 |WNW 3/halbbed.| 12,5| 0 vorwiegend heiter | Cherbourg 3,7 |[DND 5 Feb”

F ° c Ee Ï i J Ü i W : g f F S I PBEG S E y] [Op Por au TTTAO L E T ——————— |— L T ——_ ———— Wogen is Bureau ve 5 ° Nahr e y ae Gantt A ; 5 Grwerkbstätige A E B S) (en) “Bei lebhaftem Rie und Ga None j Matrayén und D E V Se E S8 Ä E t O porwregend heller S E A D 1 E (4 Industrie", Berlin NW.6, Luisenstraße 33/34, im Zimmer Provinzen Bevölkerung Anzahl ATE dee Geschäft zeigte die Börse heute überwiegend feste Haltung. Im : 21, Mai 1909, Mittags. Gouvernement provincial in Ves [7642 ns ollig | 109 o vorwiegend heiter Viarrig __ —/_(69,8 (S 2/halb bed. Lung Vordergrunde des Interesses standen leitende Eisenbahnwerte, vou Mons: Bau einer Wasserleitung in Stambruges. 63 806 Fr. und Franfîurt M | 7x37 s 2020 vorwiegend heiter | Nizza Windst. |bedeck |" Frankfurt, M. _763,6 bededt |_ 9,2 __0_|_diemlih heiter | Krakau SSW 2|wolkenk.

Nr. 241, für Interessenten zur Einsihtnahme aus und - . c J kann nah Ablauf dieser Frist deutschen Interessenten A E Ee 20 08 a denen die Aktien der Kohlenbahnen bevorzugt waren. Die Steigerung 8 Fr. Stcherheitsleistungen 3500 Fr. und 1200 Fr. Einge- L: D 2 P Es N E in diesen Wecten wurde mit der Grwartung wertvoller Bezugsrechte shriebene Angebote zum 19. Mai. Karlsruhe, B. | 763,7 N 1\wolfig E. 0 [vorwiegend heiter Lembeg | SSO 3|wolkenl

G

E T ai

auf Antrag für kurze Zeit übersandt werden. Dte An- S 99 F A LL UYE, A Santa Clara . . 457431 171 408 87,9 und einer Erhöhurg des Dividendenniveaus begründet. Die Kom Dis zum 21. Mai 1909. Maison communale in Hodimont | Münden [769,1 |SW älhalbbed.| 135| S

träge find an das Reichsamt des Innern, Berlin W. 64, Wilbelm- 7 - g t: A j VordiiaeE Kat | E 0 ’\wolkenl. straße 74, zu rihten. Mehrere Exemplare des Programms sind {hon Gamagüey H 118 269 42 882 36,3 missionshäuser kauften in mäßigem Umfange. Die im weiteren Ver- (Lüttich): Einrichtung der Damvfheizung in den städtishen Gebäuden. T 0 vorwiegend better Hermansftadt SO 1\wolkenl. Pinar del Nio 240 372 84 655 35 i : ; e —— ———=—__2/vOtlenl. jeyt zur Versendung verfügbar. Oriente 455 086 151 553 33,3 laufe hervortretende Festigkeit der Eriewerte wurde auf bessere Ver- . 21. Mai 1909, 33 Uhr. Hôtel communal in Andberl echt bei | Stornoway 773,5 |NO 4|wolki 56) (W ilhelmehay.) Triest 3,1 [Windft. |wolkenk. / e —— armen t kehrsauésihten zurückgeführt. Als jedoh die Spekulation zu Brüssel: Lieferung von gußeisernzn Röhren und Zubehörstücken für | —— [12,9 ottig 0)_ 1 ¡Nachts Niederschl, Srindsi | 763,6 WNW 2 Dunst | 135 : Summe . . 2045980 772 002 37,7. Realisierungen in Union Pacific: und Readingaktien schritt, gerieten die Wasserleitung. 5 Lose, Eingeschriebene Angebote zum 18. Mai, Malin Head : M (Kiel) Livorno | 7617 NS 3 bebet | 175 _Rumänien. In der Haupístadt Habana allein wurden bei einer Bevölkerung | die Kurse ins Wanken, jetoch wurde einer stärkeren Ermattung durch 24 Mai 1909, 2 Uhr. Compagnie internationale bruxelloiss | chAlin Dead | 773,1 NNO 4hhalbbed.|__ 6,7|_6 Nachts Niederschl. | Loro L Z0EDent | 10) Vertrags8mäßige Zollbehandlung von Gerbstoffen. | von 297 159 Seelen 138 906 (also 46,7 09/9) Erwerbstätige ermittelt. die Hausse in Rokis!andwerten Einhalt geboten. Schluß \{chwächer. des eaux, Rue du Trône 48, in JIxelles bet Brüssel : Bau etner / f (Wustrow i. M.) Belgrad _ _764,1 SO _2heiter 177 Die Generalzolldirektion hat unterm 5. Februar (a. St.) 1909, Für die 44 witigeren Grwerbszweige, die 97,8% aller Er- Aktienumsag 1 100 000 Stüdck. Geld auf 24 Stunden Durchscha.- Wasserleitungsanlage ¡wischen Saint-Servais und Suarlse nebst Valentia 772,4 /ONO 3 heiter |__8,3| 0 [Nachts Niederschl. | Helsingfors | 755,9 |DSO 3|Regen | TF1 Nr. 143 766, die Zollämter angewiesen, Gerbstoffe, flüssige und feste, | werbstätigen auf ih vereinigten, wurde die Beteiligung der er- Zinsrate 2, do. Zinsrate für leßtes Darlehn des Tages 1}, Wechsel ieferung bon gußetsernen Röhren, Stahlblechen und Betonzement. (Königsbg., Px.) Kolo 7624S0 i halb bed. S O nah dem vertragsmäßigen Zollsaß des Artikel 268 des Zolltarifs | werbenten Bevölkerung nah Anzahl (und in Prozenten der Gesamt- | auf London (60 Tage) 4,86,40, Cable Transfers 4,88,00, Silber, Sierheitsleisturg 9000 Francs. „Cahier des charges gónéral | Scilly 769,1 |NNO 4 balbbed. 5 ziemlich heiter Züri Co bede —T1—-|— 5 ha Bi 2E f e dann zu behandeln, wenn fie unmittelbar heit per N E folgt, M 931-(47,6), Kaufleut SOlnercigl Wp E I E L ) Wesel auf ch A A ù Franc, Pläne 16 Francs. S (Ozas “ih cagwmaziou (v7 Top ae 763 F N H r aus einem Vertragsstaat kommen. Farmer, anzer und Farma1beiter ,0), Kaufleute o de Janeiro, 12, Mal D! esel au O : Ae i aison communale in Forest bei | Aberdee 5 Ns L / S _(03,9 4 e 2,3| 0 Auf feste oder flüssige Gerbstoffe, die Industrieerzeugnisse eines | 50 856 (6,6), Tagelöhner 42 358 (5,5), Dienstboten 39 319 (9,1), Ver- | London 15/,, Brüffel: Lieferung von Schu!msöbeln. Cahier des Une 5 “M E (70,4 NNW 3 moe O4 __ meist bewölkt Lugano | 763,6 N Tihalbbes. “T0 0 Landes sind, mit dem Rumänien keinen Handelsvertrag hat, soll der fäufer 32324 (4,2), Zigarrenmacher 27 503 (3,6), Buchhalter und Cingeschriebene Angebote zum 24. Mai. / Shiel l / : _ (Magdeburg) Süntis ——| 5639 WSW S E Sah des allgemeinen Zolltarifs angewendet werden, gleihviel ob | Kanzlisten 26 483 (3,4), Wäscher 25 533 (3,3), Zimmerleute 21 422 28, Mai 1909, Mittags. Gouvernoment Provincial in | hes 770,6 NW 3 wolkig |_9 |_ meist bewölkt BDuncoluet [9455 R —— Bancil E t L e Orte aas a, O nach Umladung in | (2,8), ‘900 L, Q (1,8) Se aer n (aae Kursberichte von den auswärtigen Warenmärkten. En eung hon 2E O pflasterungen. 74845 Fr. Ein- Holvbead 771,7 [Windft (Grünberg Schl) Peri B E E 3 einem Hafen eines Vertrags\taats eingeführt werden. rinnen 9470 (1,2), Polizisten und Soldaten 8238 1), Mechaniker 7 ; a gei{riedene Angebote zum 26. Mai. olvhea 7 \Windft. | meist bewsl e orltand Bill| 770,0 [wolkenl.| 6,7] n nue in dew Felle Scrbstofe beim Eingang aus Vertrags- | 7917 (1,0), Schubmacher 6848 (0 9) Matrofen und Bootsleute 6446 | @ p ssener Börse Briketts. (Prelénotiem T Kurtberlhi. Einri bir Haittags. Hôtel de Villo in Antwerpen: |————|TL7 Winbft. \w E n None a O seit, oftudes Nd Due fa Eta ter Se u e eute fat | G D Smdt s Tia G MROE P Bela Ee E v Lane b Mert), 1, Gas: R Mnn t von f ra e | Sa I M. fat} 13,8 0 [uen R | SMSrden I DoftradeT D pm rer Matsnus De 1 ' 1), i I. P e Adr UE 19 : a. Gasf 2,00—14, Di . O H era A L Friedrichaha!} i ? eiti von ottland, x dessen Erzeugniffe und Waren Anspruch auf die Säge des Vertrags- Bankiers, Makler, Kapitalisten und Finanzleute 2792 (0,4), Bergleute flammsördertoble 11.001908 ger odte 12,00 14,00 4 10/60" du 29. Mai 1909, 3 Uhr. Hôtoel de Ville in Tournai: Lieferung | St. Mathieu | 767,6 |/NO 3|wolkenl. E p ara Inseln vorgedrungen, ein Hohdrugebiet über 767 au weit en tarifs haben. Stammen solche Stoffe aber aus Staaten, zu denen 2916 (0,3), Hausierer und Höker 2444 (0,3), Maler 2434 (0,3) E / j : von gußeisernen Röhren und Zubehörstücken für die W erlei! ————— S O CIOIZO g er drußland oft N : R S ; T R A A Mey A ttbo- | 11,00 4, d. Stüdfohle 13,50—14,50 H, 0. Halbgesiebte 13,00 bis g ® —asserletiung. |Bambergzy | Qudrußland ostwärts zurü. In Deutschland ist das Wetter ziemlich Rumänien in keinem Vertragsverhältnis steht, und waren sie in dem Damenschneider 2337 (0,3), Geshirrmacher 1946 (0,3), Druckter, Litho- 14,00 , f. Nußkohle gew. Korn 1 und Il {19 50—1460 M L Lose. 5 Grisu | (Bamborg) trübe bei westlihen Winden, în Preußen und im Süden wärmer 1 UTO y . s ge - L , 1 o Zunt 1909, 1114 Uhr. Börse in Brüssel: Bau eines Post- g ri6nez / vorwtegend beiter sonst übler: der Norden hatte Niederschläge. 2

E E f E L d E E E | E Em

—| E E E

_—

——

Lande, aus welchem sie nah Rumänkten eirgeführt werden, lediglih | graphen usw. 1817 (0,2), Viehbändler 1699 (0,2), Fiser 1693 (0,2), D Se mr 19€ 9 S in den Eigenhandel übergegangen, so wird au sie, auch wenn das | Gruben, 1. Steinbrucharbeiter 1662 (0,2), Maschinisten 1498 (0/2), U G fie A S 60/60 Lond Lo U gebäudes in Brainele-Comte. 63 180 Fr. Cahior charges | Paris [7664 4bededt | E S entiile & einführende Land ein Vertragsstaat ist, der allgemeine Tarif in An- Juristen 1349 (0,2), Aerzte und Chirurgen 1243 (0,2), Lehrlinge 1140 A 00 4, h. Gruskoble 5,758 59 M: IL Fettkoble: ¿ Förder- spécial Nr. 1005 1 Fr. Ginaeschriebene Angebote ¡um 29. Mai. Vlisfingen 768,2 |N 3wollo | 790 ———— _ VLeutscke Seewarte. wendung gebracht. So würden beispielsweise Gerbftoffe aus Argen- (0,1), Fleisher 1008 (0,1), Dawpfbahnangestellte 951 (0,1), Heizer foble 10,50— 11 00 U Bestmelierte Koble 12 35— 19 85 A : 4. Juni 1909, 12 Ubr. Direction du Service spécial des Sa 766 5 N Uabt as I Mitteilung L tinien, die von Hamburg, wo folhe Stoffe nicht erzeugt oder her- | (außer Lokomotivheizern) 937 (0,1), Beamte von Fabrikgesellshaften K Stüdkoble 18 O 00 A d Nußkoble, gew Forn I 1350 bis E études et de contrôle des applications de l’électricité, Rue de S [Fee Si S L) E l teilungen des Königlithen AsöronautisSen gestellt werden, nah Rumänien eingehen, als aus einem Nichlvertrags- | 906 (0,1), Kessélmacher 888 (0,1), Blechshmiede 830 (0,1), Zivil- 14 50 E D La 1E 13 5014 50 e Va s III 12 75—1375 M E Louvain 38, Brüssel: Etn ihtung der Kanalisation und der elektri. 09/8 1N 4 halb bed.| —0,4 77e R ras Observatoriums Lindenberg beit Beeskow, staat ftammend, nah dem allgemeinen Tarif zu behandeln sein. ingenteure und Landmesser 804 (0,1), Agenten, Kollekteure und Handels- is Ne 11,75 _12 50 En ' Kokskoble 11,00—12 00 U schen Beleuhtung in dem Juftizpalast in Gent. Sicherheitsleistung Christiansund | 761,7 [N 3\wolkig | 14 8 E veröffentliGßt vom Berliner Wetterbureau. lehende 778 (0,1), Musikanten 762 (0,1). (Nah Cuba: Popu- IIL. Magere Kohle: a. Förderkoble 9,50—10,50 4, b. do. b A N De, Mae rdrgos fun [L und. der Plan für 1,70 Fr. | Skudesnes _767,9 N _9sheiter | 64 0 | ——— Drahencufftieg vom 13. Mat 1909, 6 bis 8 Uhr Vormittags : Industriebegünstigungen in Rumänien. lation, History and Resources 1907.) welierte 11,26—12,26 M, c. do. gtsevessecte, je nas dem E E i L Mat © uguliins 15. Eingeschriebene Angebote Skagen _/_750,9 A iten | 9 E: E Ä Station i

Der rumänische Ministerrat hat auf Grund des Industrie- Ns gnart pes Tora L e x2 ¿OEtotle Ad E 0 16:06 tj 5 Ps Hunt 1909, 11 Uhr. Direction des ponts et chaussées, | Bestervig | 754,6 NW 6blheiter |" E Seehöhe . . . . ./122 m | 900 m | 1000 m [2500 m| | begünfstigungsgeseßes nah dem rumänisben Staatsanzeiger vom Auss@reibungen. 19.00 B “do. do. IV 11,50—13,50 “A, f ‘Anthrazit Nuß Korn T ; Kue Pepin 8 Namur: Ausführung von Straßenbauten, | Kopenhagen _754,0 |WSW 4/wolkig G 1 I Temperatur (0°) | 10,2 | 6,8 id} 48 | 9./22. d. M. (Nr. 7) die folgenden Vergünstigungen gewähit: dor Verlanf ton. 40 Sis Was ente plaGes für die Seit | 1960 M6oO E L ILOOS O L S bderarus IL E 67 000 Fr. Sicherheitsleistung 6500 Fr. Cahior des charges Karlstad 749,8 |NNO s:|! O E Stat. (0%) 76 | 80 86 80 | Ma teen [L n Bukarest d Bubetgen ag nbe für.) om 1 unl 1800 Me NN n agendeck Oesterrei, Termin: | 9,50 4, h. Gruskohle unter 10 mm 5,50 8,00 T9. s e E Mien Angebote jam 1. fl Rue des Auguflins 15. Cin: Stockbolm | 749810 2 T P -——— | Vind-Rihtung .|WNw |wNw| w | | neo, Fabees E uno - Dubehôrftüde auf die ] 22 Mai 1909, Vormittags 10 Uhr, bei der K. K. Staatsbahndirektion | a. Hochofenkoks 14,50—16,50 4, b, Giefßereikoks 17,00—19 00 4, E Demnöchst. Station Charleroi Sud. Erneuerung der me. | Wioby [750,7 [SSW 6[Regen Eo L - Geschw. mps| 8 | 14 A 0

dem von der Forstgesellshaft eGarpati* in Galay in der Ge- | n Stanislau. Näheres bei der genannten Direktion. f d Bui O N j fn Bbrfendee(annine tallenen Beläge bon 9 Shtenenbrücken der Linie Jumet— Brulotte— | Hernöfand _/7563 NO 4 wollig | 30/0 ad m Tomteie Wolkengrenze N Höhe. Zwischen 720 und meinde Soveja, Bezirk Putna, zu gründenden Sägewerk die zoll- Lieferung von 80 Stück Planen zum Bedecken der findet am Donnerstag, den 13. Mat 1990 Namittags von 34 bi Ranfart— Châtelineau. 16 304 Fr. Sicherheitsleiftung 1500 Fr. Haparanda | 759,2 |SW 2|/halb bes. E E 1430 m überall 440, E O E 5 Mien 1000 IOD

freie Einfuhr für Maschinen, Maschinenteile und Zu- | Eisenbahnsendungen na Galizien. Verhandlung: 21. Mai , ck s ria fei s N M L f beh örstücke auf die Dauer von 15 Zahren und die zolifreie Ein. | 1906 Vormittags 10 Uhr, bei der K. K. Staatsbab Lirekto,; in | 4 Uhr, im „Stadtgartenfaale“ (Cingang Am Stadtgarten) statt. q E E I ON R RS R fuhr für alle zur ersten Einrichtung erforderlichen Lemberg. Näheres umgehend bet der genannten Direktion, welcher ; Ÿ . Untersuhungs\achen. EG

A 6. Erierg, ae UsBhaften auf Aktien und Aktiengesell\@. t Anzeiger 7. Niete und Wirt Gaftögenofsenscaften. E 4 0. Yutederla ung 2c. von Nechtsanwälten. H y | @ 9. Bankausweise. Es und 300 Sleifscheiben, ein- für allemal und nur für der Bezirk fiaanzverwaltung in Sofia. Anschlag: 7000 Fr 20,26. Gem. Melis 1 mit Sack 19,50 —1g pte m mung: Rubia —__ _ _————— E Preis für den Ranm eine gespaltenen Petitzeile $0 „4, 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Weiterhin hat der rumänisch: Ministerrat auf Grund des JIn- Vergebung der Lieferung von Siegellack, Tinte und | Robzucker I. Produkt Transit frei „an Bord Hamburg: Mat 3 1 Aa P | verfteigert werden. Das Grundflück Reinickendorf | anstalt beantragt: Lit. Y Nr. 3559 über 300 #, | [15191] dustriebegünftigungsgeseßes nah tem rumänishen Staatsanzeiger | Gummiarabikum dur die Bezirksfinanzverwaltung in | 10,624 Gd., 10,65 Br ——, bez, Juni 10,65 Gd. 10,674 Br., J Intersuhun 18S)acheiî Blatt Nr. 30 besteht aus einer Wiese am See, | d. d. 9. Oktober 1900, Lit. & 1] Nr. 464 über l Der Landwirt Emil Metal aus Gebweiler, ver vom 29. März/11. April 1909, Nr. 291: Sofia. Verhandlung: 25. Mat 1909. Anschlag: 5732 Fr. bez, Juli 10,70 Gd 10,724 Br. 2A R bej, August 10,7% Gd., [15368] _ Erledigung. Naum und Hausgarten an der Markstraße in 200 4, d. d. 19. Oktober 1886, Lit. L 1 Nr. 231 | treten dur seinen Bevollmächtigten A. Stahlberger, der von Paul Kersten in Numänten zu errihtenden Zement - Via ete der Alzfoús von S@leusentoren füe den 10,778 Br., —,— bei, Oktober 10,05 Gd., 10,10 Br., —,— bez. Jn der Strafsache geen den Apotheker Albert | ! einidendorf, ift verzeihnet im Flurbuh der Ge- | über 00 G Ld. 1. Januar 1879, Lit. Y ] Geschäftsagent dafelbst, hat das Aufgebot von iweieu fabrik die zollfrete Einfuhr für Maschinen, Ma)chinen- 8 e Do zee Ne ng A f b s ! } Stimmung: Stetig. A L i Krämer aus Wanfen i die durch B-hluß der markung Reinickendorf Kartenblatt 4, Parzellen | Nr. 640 über 300 #, 4d. d. 19. Sanuar 1900. Ges | auf setnen Namen lautenden Büchlein 1) Nr. 497 teile und Zubehörstüde auf die Dauer von 15 Jahren und dfe a ¿19 9 bet i mt Miet d ( perp en Arb f bén A d ny Côln, 12. Mai. (W. T. D.) Rüböl loko 60,00, pcxr I1I, Strafkammer des Landgerichts in Schweidnitz Nr. 205/63 und 564/66, hat eine Größe von ins- mäß $8 1019, 1020 Z.-P.-O. wird der Ausftellerin, | mit einem Guthaben am 1 Januar 1905 vo zollfreie Ginfuhr aller zur ersten Einrichtung notwendigen 27. Ma i 4: fâns 1A) fer L K ia I pu wesen.) ( etober 59,00. m j 4 h e Lou vom 17. April 1909 autgesprochene Vermögens- | ge'amk 19 a 43 qm und gien Wbrlichen Grund- | der Hannoverschen Landeëcreditanstalt zu Hannover, | 1525 12 4 2) Nr. 116 mit eineni Gutbaben au Maschinen ein- für allemal auf ein Jahr gewährt. (Desterreihisher Zentral-Anzeiger für das öffentliche Lieferungöwesen.) „Bremen, 12. Mai. (W. T. B.) (Börsenschlußbericht. ) beschlagnahme aufgehoben worden. [teuerreinertrag von 1,47 Talern. Jn der Grund- | verboten, an den Inhaber der genannten Wert- | 1. Januar 1905 von 40,42 4 nebst Zinsen seit Interessenten mögen sich an die Firma E. Wolf, Bukarest, Privatnotierungen, SŸhmalz, Höher. Loko, Tubs und Firkin 56, Schweidnitz, den 10. Maf 1909. \teuermutterrolle ift es Artikel Nr. 11 eingetragen. | papiere eine Leistung zu bewirken, insbesondere neue diesem Tage an zu 31 bezw. 32 0/9 ausgestellt durch wenden. Doppeleimer 97. Kaffee Behauptet. Offizielle Notierungen Der Eiste Staatsanwalt. Tos Grundstück Neinick-ndorf Blatt Nr. 67 if ein Zinsscheine oder einen Ecrneuerungt schein auszugeben. | den Gebweiler Winzer-, Spar- und Vorschußverein Die vorstehend erwäbnten Bekanntmachungen aus | j i der „Daumwollbörse. Baumwolle. Anzichend. Upland lolo R oute Hofraum mit Garten in Netnickendorf, | Das Verbot findet auf den oben bezeihneten Antrag- | G. m. u. H, beantragt. Der Inhaber d Urkunden dem „Bukarester Staatsanzeiger“ Nr. 7 und 291 [iegen Wagengestellung für Koble, Koks und Briketts middling 533, E iam R RÜC N A Er RE A E A | Marksiraße 2 und 3, hat an Gebäuden einen Saal, | fteller keine Anwendung. y wird T spätestens in dem pa Mittwoch, während der nächsten Woche im Bureau der _«Nach- am 12. Mai 1909: Wm aurg, 19, Mai. L T. B.) Petroleum amerik, ¿ A : n cin Bu ive Garten- und ein Shwehzerhaus | Hauuover, den 6. Mat 1909. den 15. Dezember 1909, Vormittags 9 Uhr, rihten für Handel und Industrie“, Berlin NW. 6, Lutsen- Nuhrrevier Oberschlesisches Revier spez. Gewicht 0,300 0 g Log E on 2) Aufgebote Verlust- Ul Fund- f it, Sliseltraum, it in8gefamt 37 a 49 qm Königliches Amtsgericht. 14, bor dem unterzeichneten Gerihte anberaumten Auf- straße 33/34, Zimmer 21, [L Interessenten iur CGin- Anzabl der Wagen Hamburg, 13, Mai, L (W. T. B.) Kaffee. (Vormittags- « r U groß ist eingetragen Nr. 216 der Gekäudesteuerrolle [14550] ea gebotstermine seine Nechte anzumelden und die Ur- sihtnahme aus und können nad Ablauf dieser Frist Gestellt... 99499 8 068 bericht.) Good average Santos Mat 34 Gd., September 324 Gd., sachen Zustellungen it der l und Artikel 1405 Kartenblatt 4 Parzellen 565/67 Mein Ausschreiben in der Beilage Nr. 83/1909 | kunden vorzulegen, widrigenfalls die Kraftloserklärun deutshen Interessenten auf Antrag für kurze Zeit über- Nicht gestellt. E E Dezember 312 Gd., März 3114 Gd. Ruhig aber behauptet. Zudcker - r g + [und 566/67 der Grundsteuermutterrolle des Ge- Diebstahl von Wertpapieren bet fe d hat sich | der Urkunden erfolgen wird N sandt werden. Die Anträge sind an das Reichsamt des Innern, i markt. (Anfangobericht.) Nübenrohzucker L. Produkt Basis 88 0/9 [7149] Zwaugsversteigerung. ert pveirts Reinickendorf, der jährlihe Nußungs- erledigt. E O Gebweiler, den 30. April 1909. Berlin W. 64, W lheln straße 74, zu richten. (Bericht des Kaiser- E, Nene Usance, frei h Bord Hamburg Mal 10,624, Im Wege der Zwangösvollstreckung foll das in iz i M iz Z eirägt 740 4 und der Grund- Bamberg, 8. v. 09. : Das Kaiserliche Amtsgericht. Junt 10,60, August 10,724, Oktober 10,05, Dezember 10,05, März Tegel belegene, im Grundbuche von Tegel Band 18 reinerirag 1,64 Taler. Der Verstelgerungs- K. 1. Staatsanwalt (Unterschrift). [15189] Aufgebot.

lien Konsulats in Bukarest.) S dem Berliner Pfandbriefinstitut sind bis Ende | I c Bon dem Pf finf sin 10,225, Stetig. Vlatt Nr. 530 zur Zeit der Eintragung des Ver, | pegnert i am 27. März bezw. 14. April 1909 in [15184] Erledigung. Der Hüttenarbeiter Jakob Vieß aus Eilendorkf,

E April 1909: 19 492 200 M B34 oige, 22 211 700 M 4%/6 tige, j L L Ez : 46 053 900 Æ 44 % ige, 9917400 A 5 %ige alte Pfandbriefe Budapest, 12. Mai. (W. T. B.) Raps August 15,25 Gb., steigerungsvermerks auf den Namen des Bildhauers “L UE tw Die in Nr. 306 des RN.-A. für 1905 ad 9905 | von Coeléstr. 13, hat beantragt, den verschollenen

4 $ y s . T: c 1 ) 9A I C Der Han del Montenegros im Jahre 1907. und 18 466 900 4 3 %ige, 167 366 500 4 34 % ige, 94 360 400 46 | 15,35 Br. und Stukkateu!s Paul Lucas zu Tegel eingetragene Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding Abteilung 7. | IV. 46. 05 gesperrten, nahfolgend aufgeführten Wert- Heinrich Effer, zuleßt wohnhaft in Berg, Kreis ———— s 9 ‘* | paptere sind ermittelt und werden dem Verkebr frei- | Düren, für tot zu erklären. Der bezeichnete Ver-

Der von dem montenegrinishen Finanzministerium veröffentlichten 4°/oige neue Pfandbriefe, zusammen 377 869 000 #4 Pfandbriefe, London, 12. Mai. (W. T. B,) 96 9%» Javazudcker prompt, Grundstück am 22. Juni 1909, Vormittags | Statistik über die Gin- und Ausfuhr Montenegros werden die nach- E, En wovon noh 5 948 400 4 32 0/0 i e, 4828 500 46 | ruhig, 11 h, d. Verk. RNRübenrohzucker Mai stetig, 10 Uhr, durch das unterzeichnete Geriht an Ba Ly Beschluß. gegeben: Gewinnlose der [. Russishen Anleihe, | shollene wird aufgefordert, sich spätestens in dem stehenden Zahlen über den Handel des Für stentums im Jahre 1907 49/9 ige, 3 986 100 4 44 0/0 ige, 629 100 W 5 o/otge alte Pfand- | 10 fh, 6 d. gchandelt, R L Y der Gerichtéftelle —, Brunnenplaß, Zimmer Nr. 32, | in Altdötaro ene betr. die Zwangsversteigerung des Gmission von 1864, Serie 239 Nr. 6, Serie 6460 | auf den 20. November 1909, Vormittags (und 1906) entnommen: : _| briefe und 13 147 300 ‘4 3% ige, 142166000 A 340% tige, | London, 12. Mat. (W. T. B.) (S@luß.) Standard- Y 1 Treppe, versteigert werden. Das Grundstück liegt t dern „belegenen, _im Grundbuche von Alt. Nr. 25, Serie 7949 Nr. 43; Gewinnlose der | 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Beriht, Zimmer T, Die Ginfubr wies hiernach einen Gefamtweit bon 6259 890 | 71 881 600.4 4°/oige neue Pfandbriefe, zusammen 242 587 000 | Kupfer ruhig, 59/3, 3 Monat 591/,,. ; y n der Gemarkung Tegel, Schlieperstriße 1/2, Ede s Maler e A Mb Ne. 947 auf den Namen des [T. Rusfischen Anlethe, Emission von 1866, Serie 3858 | anberaumten Aufgebotstermine zu melden, widrigeu- Kronen gegen 5 079 094 Kronen im Jahre 1906 und die Ausfuhr fandbriefe, von den Grundstückseigentümern zu verzinsen sind. Liverpool, 12, Mai. E T. B.) Baumwolle. Y Vuddeftraße, umfaßt die Parzelle Kartenblatt 1, | Malermeisters Gustav Vogel eingetragenen Grund- | Nr. 28, Serie 6480 Nr. 9, Serie 6906 Nr. 27, | falls die Codeterklärung erfolgen wird. " An alle, cinen folhen von 1 338 264 K-onen gzgen 1810 893 Kronen auf. pn der Zeit vom 1. Mai 1907 bis zum 30. April 1903 sind | Umsaß: 10000 Ballen, davon für Spekulation und Export 500 B. Flädenabsnitt 1724/162, es besteht aus Wohn: | úcks, is aufgehoben, da der Gläubiger den Antrag | Serie 17 858 Nr. 29, Serie 9168 Nr. 19; Gewinn- | welche Auskunft über Leben oder Tod des Ver- Die wihtigeren Waren zeigten bei der Etn- und Ausfuhr in den | 36g Grundstücke mit einem Feuerkassenwerte von 65 578 575 4 zur | Tendenz: Fest, Amerikanische middling Lieferungen: Stetia. Y havs mit Hofraum und Hausgarten, ist 10 a 26 qm auf Zwangsversteigerung zurückgenommen hat. lofe der Russishen Adelsbank Serie 259 Nr. 44, | ollenen zu erteilen vermögen, ergeht die Auf- atau, den 3. Mat 1909. Serte 4320 Nr. 31, Serie 7597 Nr. 43, Serte 10 979 forderung, spätestens im Aufgebotstermine dem

Jahren 1907 (und 1906) die folgenden Werte fn Tausend | i Berli dbrie gemeldet worden. | Mai 5,65, Mai-Juni 5,65, Juni-Juli 5,69, Jult-August 5,73, Ÿ groß, in der Grund teuermutterrolle des Gemeinde- | Vor dens uit „neuen Berliner Pfandbriefen 0E nid abn E August-September 5,71, September- Oktober 9,69, Oltober. November Y vdezirks Tegel iee Nr. 453 ‘und in der Gebäude: Königl: ch-s Amtsgericht. Nr. 31, Serte 15 338 Nr. 7, Serie 15 817 Nr, 37. | Gericht Anzeige zu machen.

Kronen: i iz L Bon den darauf erfolgten Zusicherungen sind noch nit abgehoben : Ginfuhr- Papier aller Art 65,1 (102,1) Landwirtschaftliche ad: 24 398 700 folg Hag 9,67, November-Dezember 9,66, Dezember-Januar 5,66, Januar- Y fteverrolle unter Nr. 389 mit 10500 4 jähilihem | [14569] Aufgebot. Ferner: 1 Billett der 40/9 Russishen Staatsrente | Düren, den 4. Mai 1909. Grzeugnifse 587,9 OAS ats Wolle und Wollenwaren 325,7 Laut Meldung des ,W. T. B." betrugen die Einnahmen der | Februar 5,65. i i i Ÿ Aubung0wert eingetragen. Der Versteigerungsvermerk | Der Müller Heinrich Roß zu Neukirchen (Kreis | zu 1000 Rubel und 5 desgleichen zu je 100 Nubel. Königliches Amtsgericht, Abt, 4, e Sétnen ol R T e A D Luxemburgishen Prince Stub p-Sisenbahn in der ersten steti P cet Kondition 37128 Me Su L Ho Vau Tes ¿ ql am 16, November 1908 in das Grundbu ein- Ziegenhain) hat das Aufgebot folgender Obligationen R den 11, Mai 1909. [15194] Aufgebot. “Leinen, Hanf, Ziegen- ande! aare 1267,1 | Maidefade 1909: 156 G ahr 2070 Fr. weniger. g, 0 nel : 28. : . Nr. gen. j L E ote „nine REN : (961,3) Kieidungsftücke 63,6 (384,3) Häute 541,4 (462,5) | Maidefade 1909: 156 890 Fr., gegen das Vorjahr 2070 Fr. weniger für 100 kg Mat 31!/, Juni 314, Juli-Auguft 312, Oktober, „Verlin, den 15, April 1909. i 18618 E E S R Miel S d 15183 e v, O beantragt, hes O P Sdife L Nil "Bl L Stabl, y Zink, Kupfer usw) 278 3 (S1) (Eoel: Amer eri 12. Malt. (1 S K d alles Amtsgericht Berlin Wedding. Abteilung 7. i Der Veifilllzailafels Nr. 248 791, ausgestellt | Klaus akob Zanfseu, zuleßt wobnhaft in Kron Dn E / E L R Amtlicher Marktbericht vom Magerviehhof in ¿dias h A n e T. B.) Java-Kaffee goo [15187] Zwangsverfteigerung. L. September 1904 an beantragt. Der Inhaber der | unter unserer früheren Firma. Lebensverfißerungs- prinzenkoog, für tot zu erklären. Der bezeichnete f j j Zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft, die | Urkunden wird aufgefordert, spätestens in dem auf den bank für Deutschland“ na welchem eine Versicherung | Verschollene wird aufgefordert, sih spätestens in ; „Ansehung der in Reinickendorf belegenen, im | 29. Januar 1910, Vormittags LOX Uhr, | auf das Leben des früheren Stabstrompeters, späteren | dem auf den 14, Dezember 1909, Vormittags

MasHinen und zwar für: die Kraftanlage, die Sägeinstallation, die | die Offerten bis spätestens 15. Mat d. I., Mittags 12 Uhr, einzu- : : j A : N . Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellz derat [lation des elektris Lichts, die Installation der Ne linie, | \ ; Magdeburg, 13, Mai. (W. T. B,) Zulerbericht. Koru- a : E C its, e Mog D, (reuungen u. dergl, Installation des elektrish-n Lich e Installation der Verkehrslinie senden sind ¡uer 88 Grad o. S. 10,4010 45, Nachprodukte 75 Grad o. S. L Berkiufe g nvalidittts Verden Ferung,

S í ¡ f 1 s « , ' « die Installationen der Wasserleitungen und Zollfreibeit für die Gin Vergebung der Lieferung von dret Draisinen und 8,50—8,65, Stimmung: Fest. Brotraffin. [T o. F. 20,25— 20,50. . Verlosung x. von Wertpapieren

fuhr von jährli 100 Sageblättern und Zlikulärsägen, 50 Hobel- zehn Waggonetts tin Bulgarien. Termin: 19. Mat 1909 bei Kristallzuder 1 mit Sack —— —. Gem. Naffincde m. S. 20,00 bis

, m

SaE A

metalle (Gold, Silber, Platin) 23,2 (14,4) Steine, Erde und i GSlaîraren 118,6 (80,0) Tiere “d Sre EGfßwaren 90,8 A e geg weine- und Ferkelmarkt am Antwerpen, 12. Mat. (W. T. B,) Petroleum. (63,7) Oel, Farben und chemisde Produkte 415,1 (305,5) ' i z Naffintertes Type weiß loko 22 bz. Br., do. Mai 22 Br. Y Grundbuche von R : i Ie Oa ILEE, us D) i | Ter ' j einickendorf Band 1 Blatt Nr. 30 | vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 28 a tiefen 7 10/ Uhr, vor d terzeihnet L Go e 2064 (805,6) L T O Spirituosen 288,8 E gate D 2 Tae 20, Tin 224 Vr., do. Juli-August 224 Br. Fest. Schmal Y ¡nd Band 11 Blatt Nr. 67 zur Zeit der Eintragung | Erdgeschofses, anberaumten Aufgebotstermine seine Straßburg G, ledt ix Weißenbure | ‘E wohnhaft beraumten Aufgebotttermine je melve vi Ausfubr: Pferde 34 3 (55,0) fel ‘und Maultiere 7,9 (3 5) E 2 348 —- s Ee n B Versteigerungsvermerks auf den Namen des | Rehte anzumelden und die Urkunden vorzulegen, genommen worden ist, soll abhanden gekommen sein. | die Todeserklärung erfolgen wird, An alle, welche Rindvieh 350,7 (249 0) —— Hammel 183,5 (223,0) Ziegen 243 Verlauf des Marktes: Lebhaftes Geschäft; Preise höher. M e L Ie D ide E e eris * dorf qu cle eeesBers Veheer Rie De lu Relulden- o eensas die Kraftloserklärung der Urkunden er- Wer sich im Besig der Urkunde befindet oder Rechte T über Leben oder Tod des Verschollenen k 25.0 (54.4) Mell 2A (9 4 7 901 “R n 11,30, . : « do, w /s, der Frau er j, geb. Heile- . 5 j ; j i ee T, p rg s E (5 4) 1E hl 7,8 O ë er 8,9 4) Fs wurde gezahlt im Engroshandel für : A e K Lieferung per September 10,74, Baumwollepreis in New Orleans 105/,, a mann, zu Schmargendorf, der San Tite Suano Caffel, den 30. April 1909. zum 10, Muecrung nadweifen ees N vim Pliestens tes Aufgebostermine derr Gori erung, 11,0 (7, Hüte 292 7 (390 0) L Gui 72 (24 ) E Gde {E d s Monate Ä T2 E BO Dot 00 T C E white jn Mew Pork $,50, do. do, in Dllatetpoa Y Hindler, geb. Hiilemana, zu Reinickendorf und des Königliches Amtsaerit. Abt, X V11, alls wir ohne Vorlage des Verflcherangsshoirg ¡u machen. : E dna 1 0E Lw, ad Zed, R E fi t Sa R E E E V7 #9, do. HKesined (in Cases 20, do. Gre alances at Vi rgermeisters Friedi ih Wilke zu Reinickendorf je | [15209] Zahluugsf 91 Y n ta Marne, den 11. Mai 1909. blûten 20,9 (46) Olivenäl 2 )2 (184,6) Sumah 25,8 (27,2) Ferkel: mindestens 8 Wochen alt ¿ 22,00—29,00 1.68 Scmcl c Ï u 1 Le F / ungssperre. Nr. 248791 an den nah unseren Büchern Bere(htigten » den Lai 1905 » 52 (1 E E e E S Ca gtc / j A / 9 s ,68, ¿ Western steam 11,00, do. Rohe u. Brothers 11,20, ; lis eingetragenen Grundstüde besteht, sollen diese Der Vollmeier Wilh. 2 [t 8 S petiae a des Finances ots. Cotugn. T S e O Ae. eee -1800--31,00 ». | Welteibefeadt kad VodONE 14, Kaffee fair Rio Nr. 7 82/16, do. Rio z Grundftücke am 6. Juli IVOO, Woemitias | vaten durch ‘den Reblsanwalt GEvarmfledt PSoika, den 10 fn 1909 [15190] an Eo 2900.) - 09 o Bunt 6,75, do. do. per August 6,15, Zudcker 3,42, Zinn Y gerigidE- durch das "unterzeichnete Gericht an der Prozeßbevollmähtigten, hat das Aufgebot der fol, Gothaer Lebensversicherungsbank a. E. Die Ghefrau des Schreiners Jakob Schmitt C 49,124—29,25, Kupfer 13,124—18,37. j 6dteftele, Brunnenplat, Zimmer 32, 1 Treppe, | genden Obligationen der Hannoverschen Landescredit- Dr. R, Mueller. Magdalene geb. Ungeheuer, in Hornau i. T bai