1909 / 112 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[14631] [15048] (15033] i - ; ; i Unter Hinweis auf die in der Generalversamm- Nach den Beschlüssen der außerordentlichen General- y Dan iger Elektri Stra enba n, [15362] Hotel-Aktien-Gesellschaft Fürth i/Liquidationu. lung vom 2. April 1909 beschlossene Herabsetzung versammlung unserer Aktionäre vom 6. Mai cr. Aktiva. E J L nv y Ö J rif B h Aktiva L M N S S UNND T Bilan; en Zu Dezember 1908. Pasfiva. ges S EURLEERa E DurY anme der | bilden L Mitra Unserer Felelwast e gu v da C D Be 1 Fabef E P atel e s aaen É A ammaktien von ¡— auf 4 105 000,— | Herren Bankdirektor E. Meyer, Rentner J. Boehm, ¿ ; i S8 E : E : m R E m } Kafsabestand . . .., 1 376/42}] Aktienkapital fordern wir hierdurch unsere Gläubiger auf, ihre Fabrikant H. von Oesinger, sämtlich in Straßburg | Kasse, fremde Geldsorten und Coupons | 1 427 536/21 Altienkapital 24 000 000 Debet. Effektenbestand 38 624/17 S 40 bj Unia B Ansprüche bei uns anzumelden. O und Gutsbesißer M. Diebolt-Weber in Gut E T Bana L Bai, n I f f Ses L ? cue M An Anlagenkonto: Bankguthaben 455/15 ae. D aur O S: “S - t D Î g c I Sas _ Rheinische Linoleumwerke Bedburg A. G. Gr Ie, 7. Mat 1909. Révorts nd Lombards 2 570 993176 O 3756 768 ; Ss E, 3 680 229 Be iMiling ¿0SERO zl Noch nicht erhobene Lquïdalionsrate . 400|— Bedburg bei Köln/Rhein. " ; Gigene Wertpapiere 2111 308/62 21 478 566 O a. dem Betriebe dicnen ndstüdcke G : Ä arr s Dee Marken, Elsässishe Zuckerfabrik in Erstein. | Ksoctialbeteiliguneen 1 821 189/94 3 588 260 7 b. dispontble hypothekenfrele Granostüde * 20123887 | 1787 278 N p d ed CE Konto für Kommanditeinlagen und 348 818 M fèrdefoit _— j i T ewinn- uud NerluHfonto. —— .-Habenu. bare) ——————————— [ gdauecnde Beteiligungen ,3 396 000,— M Pee Tg s sr—————————- {15032 N A Ee S ebitóren Ir j Kraftstationsno 821 976 An Verlustvortrag 105 576/41]] Per Zinsenkonto 4 874/90 Aktien-Gesellshaft für Glasindustrie vorm. Friedr. Siemens, Dresden. (Bankgebäude) 823 082|79 ' Stromzuführungskonto Bahn 1 170 729 __| - Unkostenkonto . . . . . „.-|. 670/67) ., Effektenkonto V Bene Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1908. …_ Pasfiva. | Immobilienkonto 11 997 462/69 Beleuchtungsaulagekonto i f T 6952879" U S « Bilanzkonto __100 704/26 A PREIMA T ta I is : R T Se E nz E ———_= eer eeenraeencne Utensiltenkonto 111 748 Fürth, im März 1909. 106 147/08 106 147/08 6 al 6 A 69 756 468/92 Bekleidungskonto 5 500|—| 9 448 099 Für die Liquidationskonmmisfioû: An Grunbdstückskonto Per Aktierkapitalkouto . Fraukfurt a. M., im Mai 1909. iz Kautionskonto | 75 261 / L. Behmann, Kgl. Kommerzienrat. Gd. Engelhardt, Kgl. Kommerzienrat. Inventurwert am 1. Jan. 1908 | 2 374 760/67 M Teilshuldvershreibungs- Direktion der Deutschen Vereinsbauk. A Ratio - 4 329 7 Abgang pro 1908 132/—} 2 374 628/6 konto ¿8 da Wolfske hl. Wormser. S 4 Are CauA Gn B Meral, Furage 2c. 229 179 “öl Li d th l M i lw f Akti s llsch ft K l Q d h Fabrikgebäudekonto T T - ekuranzkonto (vorausbezahlte Prämien) 11 361 om-Xindenlyaler Peetallwerke engeseuha öln-Lindenthal T R an. 199 921 1319 bavon noch nit F, o , 6 (0 . Beamten- und Untera kautions: ko: C Ï 06s Rer N O E s 1 begeben M i G 1000 000 [15024] Vereinigte Strohstoff-Fabriken i Dresden. f Efeltentonto nteraehmerkautionsanlagekonto) e os Ñ aAftiva, A7 M Vilav ber 31 Auguft 1908, Pasfiva. F000 000 | Bilanzfoato für 1908 2 278 209 E Sara E T0 0R7 976 1) Fabrikgrundstückonto | 81 826 1) Aktienkapitalkonto . | 1100 000

3151 905/41 9 000 000 j Ln N : Abschreibung 157 545/16| 2 994 3602! ausgelost aae: E ————— Oen au Zu Dezember 1908, S Haben. f 10 087 376 ] 1

g 7 i ttrazentie irn 2) Wohnhausgrundstückonto 9 486 2) Dbligationsfonto. . | 630 000 3) Immobilienkonto 329 694/63 3) Obligationsjzinsenkto. 5 107

e M Ton a el A, Liébon Meinert bio 10A E 12 88a Grundstücke- und Wasserkraftkonto 423 085/16 Ÿ Per Aktienkapitalkonto iat t 646) Z Es E 4) Wohnhauskonto: —— O Ra 783 267

S2 tfalle ria O 3 T5 N auf die V abrik: cute #6 943 108,26 H Zugang: begebene 200 | ( L: O T Morea E L as 5 Lee Be F gang: begebe 7 _— Bestand am 1. September 1907 f “ep 88

Abschreibung 74 549/67] 3 118 119/59] begebenen Strohlagergebäude ; » Ofen- und Ofenmatertallonto Teil- Wohngebäude e 186 259 85 | 1 626 950 A Abgang: ausgelooste 4 143 000 ———SFTORITG

Inventurwert am 1. Jan. 1908 | 1 466 020/38 \{uld- Maschineno und Apparatekonto 1804 140 E Obligat [ 4

abzüglih fertige Materialien . 94 551/02 verschrel- Meobilien- und Utensilienkonto 9180 G Oblilationen aa O Q RDOIEE Cu A ah 378 24 °/o Abschreibung 94270

T 371 469136 bungen 57 000 308 000 | 4 692 000 Pferde- und Wagenkonto i 17 278 Beamten- und Unternehmerkautionskonto 26 554 9) Maschinenkonto: M

Neuwert pro 1908 371 316/99 Per Tetishuldver|chreibungs- Gleisanlagenkonto 96 654 i Beamtenunterstügungskonto 93 896 Bestand am 1, September 1907 | 343 633/06

1713 786/35 tilgungskonto Kassakonto 27 597 Gesegliches Reservefondskonto 79 870 3 9 585/10

Abschreibung 136 894/54 noŸ nicht eingelöste Teil- 32 237 : Bahnkörperamortisationskonto 375 834| 3583 218/16

\{uldverschreibungen . C E 47 689 Ab | ( 10% Abschreibung 35 321/811 317 896

l i 1605 891/81 B Teilshuldverschreibungs- Fabrikationskonto (davon 4 1 479 067,26 für Stroh) 2 089 833 ; 373 1324| 6) Gerätekonto : E 6

zuzüglich fertige Materialien . 93 482/—/ 1 699 373 AnsZibonto Kontokorrentkonto: H 3 ‘atur obs ; ; Tito E tteruBec 00rd

« Bahnanlagenkonto (rüd ständige Anleihe- Außenstände und Anzahlungen M 972 323,72 ABENON M laweita t zl 126,— / l 9 106/57

n Son, N08 Ee tinfe) T O Guthaben bei Banken - 68 532.09 | 1 040 855 Erieuctimcan al O E, E —— 450 060 [——-ck Neuwert pro 99 988/88 Hypothekenkonto 1. . | 316 000/— j Aktienkapitalkonto 5 N N RAQEE ? s ; 331 102/86 2510 :

286 762/59 Me DIOTENTONIO T O ligion on T M6 634 500,— : Berbrauh : Erneuerungen, Abschreibungen usw. __71 288 86 0 Abschreibung e L 2 M Os

Abschreibung 21 395/38) 265 367 Konto dubioso Tilgung per 1. Oktober 1908 „1. 18.000,— H E 259 1141| 7) NES O E Monte: ¿8 ondfan

Beleuchtungsanlagenkonto (Reserven für Verluste) | 121 217 Obligationeatilgungékonto, rückständige getilgte TeilsWuld- | | Zugang: Ueberweisung pro 1908 200 0001] 3860 114 Aloana O R A 98456

Fnventurwert am 1. Jan. 1938 | 103 605/93 Pensions- und Unter- Ven L é 4000 M Kreditoren . , 237 660/92

/ Gewinn- und Verlustkonto | 997 270131 53 017/56

/ 20% Abschreibung 10 603/56

uk o 20 274/63 stüßungskafsenkonto Ti 8quote per 1. Okt 1908 418/0004 drit s laufendes Guthaben) . | 67 975 A als E 7 ( 46 17 000,— | 10 087 276/04 8) Fubhrwesenkonto: 7

123 880/56 i cservefondskonto . . | 1.005 833 Eingelöste Teilshuldvershreibungen 15 000,— i und Verluftrecchunug. Kredit. Bestand am 1. September 1907 16 431/06

Abschretbung 18 418/27| 105 462/: Reservefondskonto I « Wasserleitungsanlagenkonto s 125 830 Obligationenzinsenkonto, rückständ. fällige Zinsscheine, n ert ag 1908 12e M 77 Abgang für 39% Ot e E s Len Sinöscbein ‘N G8 . b 517,50 N ax Betrieb Gti A euwert pro 190 23 261/22 Agio auf aus- tober/Dezember-Nate vom Zinsschein Nr. 18 Serie 11. . 6991,88 M An Detriebv8au®gabenkonto: Per Gewinnvortrag aus81907 971791 E \ uf E E S Gehälter 33 986 Betriebseinnahmenkto. : 20% Abschreibung L 7479" 10 991/65 0 Materialk'onto | 606 286/66

205 870/99 eloste Teil- Arnletihekonto L ¡P ; f Löhne 413 408/40 ( | | Sahrgelveinnnte 10) Betrieb8materialkonto 27 498/97)

Abschreibung 16 093/57 chuldverschrei- E 2 MESME ZEARER| dad E Geschäftsunkosten 55 511117 E

Mascinenkonto bungen . . 92401 116590 to . L St s t 5 | L

T e î RH-tndü E euern und Abgaben . 72 905/84 1463 153,05 11) Brennmaterialkonto .. | 375|—

ypothekenkonto (für Arbeiterwohnungen Rh:tindürk beim) i Personalversicherung O 13 961/42 Lihtbetrieb- 12) Debitorenkontokorrentkonto . . | 602 794/07

@ 13 Ras 1

Fnventurwert As 1 Jan, 1908 r 48 03 A e MNIeRR e Es ; ividendenkonto «uwert pro 307 000/51 ondskonto x | 4 ahnkörperuntechalt 32 242/98 25 993 279 54 | Rüdstellung für Patent- rüdftänd. Dividendenseine aus E 2) N S inodileraa ian L 4078/39 Die 14) Kassakonto 9 673/09 Abschreibung 93 375/56] 899 903 eters, s S v v v D Kraftftationsunterhaltung . . | 180 597|88 nahmen. 7537,96 | 1534 578 15) Wechselkonto | 18 638/50] . Pferde- und Wagenkonto H e en m af; . " " : 1540 Ï Fuhrwerksunterhaltung . .. 2 592/66 E n e R 16) Gewinn- und Verluftkonto: nventurwert am 1. Jan. 1908 35 829/39 N ondla}jen- d E, E Se oenunfer baltung E, 62 375/62 Verlustsaldo per 1. : | x 2 9950 Î Fguwart pro. 1908 e ck 270189 (laufendes Guthaben) . 92 664 Bankschhulden in Tratten M 620 000,— ; O lung 6 660/60 O L ro7i08 2 Ll 989 voli 41 86/28 Gewinn- und Verlust- Kreditoren „_209 052,65 829 052 s Leitungtneßzunterhaltung E.-W. 630/98 ; R n 774lne 2518 374/56 2518 374/56

Abschreibung « |__15 841/63 Tonto 1785 716: ——- : R E Woblfahrtskonto 60 948 S Bekleidungsunterhaltung i: 14 148 - Utensilienkonto Versicherungsrücklagekonto 12 872 f Inventar- und Werkstatts- Gewinu- und ung per 31. August 1908. 100 405 E unterhaltung i L 4727121 897 827 i T E E ü jp P M 2 IE EEN

Inventurwert am 1. Jan. 1908 | 625 71273 Delkrederekonto 7 C L i Obligationenzinsenkonto . . 159 362 Verlustsaldo per 1. September 1907 201 372/97} Betriebsübershuß . . . 356 M

E: s Fe RT D P SESERN aa ms 2 Abgang 2 691/50 13 739/56

O inkl. Reparaturen pro iy 0 238 907/83 | a O V1 190 073 f C 864 620/56 MeAO Zinsenkonto (Saldo) . . : 9 067 andlungsunkosten 220 206/63} Verluftsaldo per 1. September 1907 | 361 742 Ueberweisung an das Er j 71 814/53 201 37 / neuerungs- (Abschreibungs-) nsen 1814 A 201 372,97 : Abschreibungen auf Anlagewerte ,. 83 734/861] Verlust per 1907/08 88267,40 289 640/37

Abschreibung inkl, Reparaturen | 236 210/25] 628 410/31 Terra ofes : C 215 502/78] 7 215 502 24 : 7 e Res 7 Debitoren . . .| 69105/02

Steinbruh- und Grubenkonto ; , E i Inventurwert am 1. Jan. 1908 | 277 606/22 Gewinu- und Verlustkouto für 1908 i Ueberweisung an das Bahn- s a A abaeschlo\sen am 31. Dezember 1908. . Haben. L körperamortisa#onskonto 61 500 | 646 234/01 646 234/01

S Bas reo Gia : / Der Vorftand.

Abschreibung 15 429/21 262 177101 b if d \ ß Hes / Wid Rie Maa 2 M N x l Rd y : « Ueberweisung an den geseßz- M e h S lihen Reservefonds 5 9/6 von Vorstehende Bilanz nebst der zugehörigen Gewinn- und Verlustrechnung habe ich geprüft und

ÿ S od is 49 110/85 | mballag?!n- und Palmatertal- er Saldovortrag aus 1907 | 57 14273 206 26 r, E a! L konto 56 886/50 N Fabrikationskonto 694 394/31 A Gs 320,51 ¿a O mit den oreangnania via di in Uebereinstimmung befunden.

“eei ri A 458 ¿aat | 5 a M Verteilung des Reingewinnes: Hi : : Hugo Gelsamm, vereideter Bücherrevisor.

Wairenkonto 3 579 243/01 76 845/53 E 2% 4 ‘o T ividende von „6 4 300 000 172 000/— Herr Geheimer Baurat Schulyz ist aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft ausgeschieden und

al 9 10 216/72 s} VBeamtenunterftüzungskonto (tan- fungiert als stellvertretender Vorsigender Herr Oberregierungsrat a. D. Schröder. Für Herrn Schultz hat

8 tiemefrei) . 4 000|— eine Neuwahl nit stattgefunden, sodaß nunmehr unser Aufsichtsrat aus 6 Herren besteht.

Kassakonto 40 449/38 Zinsen- und Agiokonto | S bli 28 406/25 M 6% Tantieme von Æ 115 00448 [15054]

Wechselkonto 117 855/96 Pon H. C. Meyer jr. Kommandit-Gesellschaft auf Aktien.

D o a dl C Gi 41 250|— an den Auffichtsrat ... 6 900/27 Vilanz 31. Dezember 1908. Passiva.

« a «U

Z ems ¿azuli Gei 319 173/13 Anle i » Kautionskonto (Kautionen be Hypothekenzinsenkonto 131/25 E 910/, ) j 107 500|— Bahnen und Behörden) . . 194 478/32 Abschreibungen : H Tr 6 870 04 Debitorenkonto . 92 910 6654/08 39/9 auf Gebäudekonto M 48 170,79 R E / Aktiva. 10% auf Masch.- und App.-Konto « 182 145,52 297 27031

« Hypothekenkonto II 145 500|— s nut 20 551 689127 20 B51 689 20 9% auf Mo 9 und ten „Konto B 046,95 y 1e f 20 %/ auf Pferde- und Wagenkonto 2 763,42| 2835 126/28 Die auf 6 °/o festgeseßte Divideude für das Geschäftsjahr 1908 is gezen Einlieferung des | Warenlkaer : Debet. D it, und Berlunkonts E S egembar 1908. A Kredit. Nettogewinn 361 742/51 E Dividendenscheins Nr. 8 sofort zahlbar : Bank, Kasse und Wechsel 144 761/54] Annuität .... . 180000—| 820000|— M E 0 F 753 718/54] 75371854 i: in Verlia M Deutsbre Gaga da Diverse Debitores 680 632/33 Akzeptkonto . L E s | } Diverse Kreditores 705 388/99 14

| | | | |

Ct —S5 7 7 L ODRIINE 1 540 843/99 | Gebäude, Grundstüde und Masghinen | 1 577 087/55]| Kommanditkapital . . [2060000 1 894 291/861 Hypothekaranleißhe . A 1000 000,—

Gesamtunkostcn E 1 268 628 Gewinnsaldo von 1907 Vorstehende Bilanz sowie die Gewinn- und Verlustrechnung haben wir geprüft und mit den s y A j

Beiträge für Arbeiterbilfskassen . . . 1 68 538) Bruttogewinn sämtlicher ordnung?mäßig geführten Büchern übereinstimmend ette N ai L E 2 Herren De a U R Sa and, | h Reservefonds 122 C00 Anleihezinsen é s 211 140 Unternehmungen . . | 4705 540 Dresden, den 3. April 1909. " " Hardy «& Co. G. m. b. H., | Delkrederefonds 60 000 Diskont und Zinsen 126 620 Agiogewinn (auf fremde Treuhaud-Verxeiuiguug Aktiengesellschaft. y | Dividendenkonto . «« 1-120 000 Verluste und Reserven für Verluste . 38 340 Valuten) 24 750 eyer. J. V.: E. Bournot. o

Frankfurt a. M. bei Sr Bebeieac Sub Deu:scchen Bauk, Gewianketeiliquiia des Inbabers A Ferie Baruch Boun # : Tantiemekonto 3 00: Herrn E. Heimaun, % __}} Gewinnvortrag | 78/14 der Rheinisch-Westfälishen Diskonto-GBesellschaft A.-G., 4 296 773/08 . 4 296 773/08 der Danziger Privat-Aktien-Bauk, Getwvinn- und Verluftrecchnuna. Kredit.

Herren Meyer ck& Gelhorn. man : t 2 R Ei R E An Abshreibungen auf Gebäude und Maschinen . 92 946|/—} Per Vortrag aus 1907 6090

M ___ Abschreibungen: Mitglieder unseres Aussichtsrats sind: Fabrik ge” äudekonto 157 545 Herr Kommerztenrat Hugo Hoesh in Hütten b. Königstein, Vorsitzender, Breslau NDODNgeDAU eto e, 74 549 Herr Oberstleutnant z. D. Hans von Hartmann in Niederlößniß b. Dresden, ftellv. Aachen Ofen- und Ofenmaterialkonto . . .| 136894 Vorsißender, Dauztg U Kommerzienrat, Generalkonsul und Bankdirektor Gustav Klemperer in Dresden,

Bahnanlageakonto 21 395 Beleuchtungsznlagenkonto , . 18 418 Derr Architekt Karl von Löhr in Cronberg im Taunus, Dauzig, den 11. Mai 1909. Herr Konsul und Bankdirektor Charles Palmió in Dresden. 4 Daxuziger Elektrische Strafteubahu A Deldniyfe. Neservelos 8 000/— f ,' Gewinn in 1908 . E

Wasserleitungsanlagenkonto . , ,, 16 093 | Dresden, den 11. Mai 1909, Kupferschmidt. ape. Tantiemekonto (Aussichtsrat) 3 000|—

Pg E 93 375 5 erde- un agenkonto 15 841 Der Vorftand. m ¡ pat Ÿ Der Ausficht8rat unserer Gesellschaft bestebt | [15391] Chemische Werke Reishol; E 120 000/—

aa fende e (inkl. Verbrau und ad) Günzburger. oi Reparaturen 236 210 epa Z ortan aus den Herren: : : F

[15025] [14975] Ui ili irektor, Berlin, Vor- | Aktiengesellschaft Düsseldorj-Reisholz. Gewinnbeteiligung des Inhabers 11 500|—

h Philipp Schrimpff, Generaldirektor, : Wir laden hiermit die Herren Aktionäre unserer Vortrag per 1./1. 1909 —— 2 SiTTSZTI

Steinbruh- und Grubenkonto . 15 429 h [aa Es - v Aktienbrauerei Rinteln Rinteln. i Da R - 56 f P fißender, dis e i Det O E S _Y olTi uui Siitia-Botii futelnwebie SNNGN jer Dice! 2 C i b iatfg n Generalversammlung auf Freitag, deu 28. Mai Harburg (Elbe), den 17. April 1909.

S m Para uten quf Vor, 397 112/67 9 in Dresden Vorsißender ehenden Konten exfl. Utensiltenkonto} 397 112/67] 1 182 865/91 4 Auslosuug unserer 4% Partialobligatiouen ' s 1909, Vormittaas 10 i : Reingewinn inkl, Saldo von 1907 . 1/785 716/23 Dur Beschluß der beutigen Generalversamm!lung | wurden die Nummern 20, 40, 83, 119 und von unseren B Albre Den D Be ur O Düsseldorf ein. N pt agrateaia M Der Versbulid haftende Vetemstdéfle | Mars eolil0 —— | wurde die Divideude für das Geschäftetjahr 1908 | 41 9% Partialobligationen die Nummern 25, 35 M Carl Seerin id Gehei er Ne {erungsrat Danzig Tagesordnung : H. C. Meyer. | (81 801/101] 4781 851/10 | auf 69% festgeseßt. Danach werden unsere Gewinn- | gezogen. Die Inhaber dieser Obligationen werden M August R s "Stadtrat Danzia. "| 1) Vorlage des Ge chäftsberihts sowie der Bilanz L 1 [14627]

Dresden, den 31. Dezember 1908. anteilshetre hiermit aufgefordert, di&felben mit den zugehörigen n bsst ewinn- und V îr da c} [150585 ; Dauzig-Langafuhr, den 11. Mai 1909. äfts ab L a erlustrechnung für das Ge- | [15055] H. C. Meyer If. In der außerordentlichGen Eeneralv:rsammlung

A Vorstehende, in ber DeLNtlatmlung o Ie Mali d. J. genebmigte Bilanz nebs Gewinn- Serte III Nr. 3 für die Aktien Nr. 1—3000 und | Coupons und Talons am A. Oktober 1909 bet Da j El f j St ßenbahn j i: Gez Die Autiablung ded Gewinnanteils von L6G e“ 160 ,& für die Aktie gegen Authändigg| e 1 r thn Nr. 3001-4000 | der Deutschen Nationalbank Depositenka}se y A, reriti/Qe Sin 5) Aufsibioratawahn neo und Aufsuhtorats. | Kommanditgesellschaft auf Aktien, | von f; Mai 1909 t, die Aufiösung der Altien- des Gewinnanteilscheines Nr. 21 erfolgt von heute ab in Dresdea und Neusatil bei Elbogen in | eingelöst von unserer Geschäftsftelle in Coswig | Alfelder Aktieubauk, A.-G., Nintelu, bei un- j Aktien-Gesellschaft. i Die Altien oder Hinterlegungs\cheine sind gemäß In x ¿f drdentiiwen, Wenerzversammllwug Af worden, Böhmen bei den Gesellschaf:sfafsen, in Dresden bei der Dresdaer Bauk und der Deutschen | (Sachsen) sowie von den Bankhäusern Dresdner | serer Gesellschaftskasse hierselb over bei der m KUüpfers{Gmidt. Pape. [15023] | vem & 27 des Statuts bis spätestens deu 26. Vai a: n n “arie Vere F. H. ard r als Wir fordern unter Hinweis ouf diesen Auflösungs- Sauk Filiale Dresden, in Berliu bei der Berliner Handelsgesellschaft und der Bauk für Handel | Vank in Dresden, Berlin und Frankfurt a. M., | Deutscheu Nationalbank in Minden i. W. M [15049] : 1909, Abends 6 Uhr, bei unserer Fesfell- Mitg A es Auffichtörats Mi 1309. Es beshlyf alle Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre und Industrie, in Elberfeld bei der Vergisch-Märkischen Bank sowie in Frankfurt a. M. bei | Ailgemeine Deutsche Credit-Anftalt, Abteilung | gegen Empfangnahme des Kapitals, 102 bezw. N Vir maten bekannt daß Herr Dr. Hermann | schaftskaffe in Reisholz oder bei der Berg. Harburg (Elbe), den 11. Mai 1909. Ansprüche bei uns anzumelden. 103% des Nennwertes, einzureihen. Die Ver- Steiner aus Stuttgart dur Tod aus dem Auf- | Märk. Vank Boun in Boun zu hinterlegen. Aan GG Ga L RIG R Je. Aktien Ceres: Bicherfabeiit Dirsch + Ds : 4 eres-Buckerfabri ir[chau i. Liquid.

der i L Mans se r Are Fudustrie. Dresden e f tif Mainzer Volksbank, E resden, den 13, Mat 1909. E. G. m. b. H. in Mainz. zinsung hört mit dem genannten Fälligkeitstermtne m Nchtsrat sgeschieden ist. üfseldorf-Reisholz den 11. Mai 1909, ; r: Dresden, den 11. Mai 1909. auf, und wird der Betrag fehlender Zinsfcheine vom N Eklingea er T0 U Tae P O s Der E A RANE M Ra Es Die Liquidatoren: ; : Eduard Wessel. Eichhart. A. Heine.

Ak .ien-Gesellschaft für Glasinduftrie vorm. Friedr, S!emens. D Der Aufsichtsrat. Kapital in Abzug gebraht. Riatelu, den 6, Mai 1909, 4 Maschinenfabrik Eßlingen. E E iu ae

ex Vorstaud, Liebig. Dieterle. Hercmann, Hugo Hoesch, Vorsigender. Der Vorftand. A. Bischof. WilhelmStrauch.