1909 / 113 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hindert ‘sei, daß es diesem fern gelegen habe, anläßlich der be- ] und den Marchen steht alles Getreide vorzüglich, und es Statistik unnd Volkswirtschaft.

kannten Vorgänge bei der Stadtverordnetenwahl in Opladen dem ift. voraussichtlich eine gute, wenn nicht sehr gute Ernte zu erwarten. |- h E Sanitätsrat Leblanc mit dem A usdruck „klerikaler Heißsporn“ zu Der Süden, besonder3 Campanien und Apulten, hat ganz besonders Nachweisung 5

nahe treten zu wollen. Diese BezttGnues habe ja an und N auch | von den reichlichen Niedershlägen des Spätwinters NVorteil gehabt. | der Einnahme an Reichsftemp elabgabe für Wertpapiere À l

if Die Erde ist gut getränkt und alle Schäden der vorjährigen herbst- im Rechnungsmonat April 1909. ä iw E Î Î ch B e îÎ l û f e

nichts Beleidigendes an ich. Wenn der enbahnminister die Anwefsen- heit des Ingenieurs Giese im Mahllokal als nit richtig angesehen habe, lien Dürre sind ausgeglichen. Die Brunnen und Zisternen Apuliens Ls e Tan DoB mas niht au E Fame N er E e wieder gefü und Se j oes R avagliere finden Roh- zum D eut) h f n Nei g A L anstandet habe, von denen man doch mindestens evenjo 2 elten gesehener und Fülle. F cine Wahlbeeinflussung annehmen könnte, wie von dem Betriebs- Prachtvoll sieht es fast überall mit den Futterkräutern aus. LRELIINE O Y : l anzeiger und Königli reu î # anla i ire: Sale (at «s | M113. en Staatsanzeiger : - Berlin, Freitag, d L —D / 2g, den 14. Mai ——f—S 1909.

Roiklee und Luzerne stehen in der silicata und Inkarnosklee in Kam- 1. Inländische Aktien und Interimsscheine . . + | 737947

(e D = j ieur. S —— A A S p: 1 me eee eee MEGE- Er) Jn de Ho l Minister der öffentlihen Arbeiten von Breitenbach: | den ebr Feñ S Wu c eNh M CEW Mt. Dies Wide 4 ——-17.- Aus &n&&e Mticw amd Auterinsschehne.. - - 66 226 N oten: Meine Herren! Der Herr Abg. Gottschalk hat eine Angelegen- bung der Butteraudahr e fie, 1IL Snländishe Renten- und ilber @eolbungen ——— f : E Seit in dem hohen Hause zur Sprache gebracht, die bereits zweimal | sei es, daß der Bedarf im Lande selbst gestiegen (im Zusammenhang und Pmerimd beine außer den unter IV Cane 210 376 P : Handel und Gewerbe. S “iériftli@ ck ee E ele S M RCDOGUE O d tert wurde. Es handelt si um eine Stadtverordnetenwahl zu | mit schlechter Deltrute), sei es infolge Rückgangs der Wiesenkultur. 1V. Snländishe auf den Inhaber lautende und auf , (Aus den im Neichsamt des ——— | FrifiliGes Gesu einzureichen, worin an Eidesstatt Angaben über | a 5 E A A ente | Grund ftaatlicher Genehmigung ausgegebene j N mt des Innern zusammengestellt und Menge der Waren, die eingeführt werd - r | an den Werktagen zwischen 9 und 3 j S Opladen. Es standen zur Wahl ein liberaler Kandidat und ein An- | Es wurden ausgeführt: . i Renten- und Schuldverschreibungen der Kom- | É „Nachrichten für Handel und Industrie “.) n R ihren Wert und Bestimmungszweck erden sollen, über thre | Auskunft gegeben. und 3 Uhr mündli oder schriftlich hänger der Zentrumspartei. Opladen ist ein kleknerer Ort, in dem 1908 e 1905 munalverbände und Kommunen, der Körpo- | M Hereinigte Staat : i erpflihtung, sie zu keinem ‘anderen Swede e errt li HILDBe Laut Meldung des „W. T. B.“ bet io S ; die Staatseisenbahnverwaltung die größten Werkstätten hat, die wir Bult 39 000 42 000 60 000 rationen ländliher oder slädtisher Grundbesitzer, P A Y taaten von Amerika. Erfolgt die Cinfuhr über die Häfen von Pana ind C nahrnen der Selentba bea (1909 : es I die Bruttoein-

E ' der Grundkredit- und Hypothekenbanken oter der [ ; rrecht. In den Vereinigten Staaten wi ist das Gesuch den Fi d anama und Colon, so | 6. Mai 1909: 562251 oge N, vom 20, R E überhaupt besizen. Der Likerale, der zur Wahl gestellt war, wär ein e O A MLON der S eahagesellschaften sowie Interimsscheine 4iodwo - B d. I. ein neues Gese tum Schuße des geistigen a „am l. Zuli fie über Bocas del Tord O Garcia zu rihten; erfolgt | 3 987 809 Fr. (mehr L, ger 28 721 Fr.). Seit 1, Januar: Eisenbahnbetriebsingenieur, der in den Werkstätten tätig war, und Die Ausfuhr der Käseformen des Landes ist ziemlih stationär, y. Renten- und Schuldyerschreibungen und In- L Sre eldes die bisher gewährte Schußzeit verlängert. Die n Provinz zv riten, dessen Ents@eidung bie rün Le dieser nischen Eisenbahn L L ici E der Mazedo- zwar ein Ingenieur, der als Vertreter des Vorstandes einer der | und hieran i der ganze Süden und Campanien stark beteiligt, erzeugt terims\cheine ausländischer Staaten und Cisen- Ablauf ift E f Jahren bleibt allerdings unverändert, nah deren gierung unterliegt. ng seitens der Ne- | 22. April 1909: Stammlinie (219 km) O etrugen vom 16. bis dortigen Werkstätteninspektionen wirkt. Dieser Ingenieur hat ih dafür aber fast keine Butter. Die Düngung der natürlichen Dauer- hahn clelgaen A B08 D L 14 Jahren e ne zweite Schußfrist von 28 Jahren statt bisher Zwecks Bewilligung der Zollbefreiung ist es durchaus j Fr. (mehr 9087 Fr.),

wiesen wird im Süden unteclassen. Die Reben pflanzungen stehen v1. Ausländishe Renten- und Schuldverschreibungen T “Der S orgesehen. N T | daß der Zollamtevorstehec die Padstücke oder Kisten s O Lo g 5 i; und Interimsscheine außer den unter V genannten 104 549/25 wia ‘Si wird allen geistigen Erzeugnissen eines Urhebers im deren Inhalt Zollfreiheit beanspruht wird, und sie ien LahL, für reserve O n, (W. T. B.) Bankausweis, Total-

: nne zugestanden. Als geistige Erzeugnisse sind ausdrüdlih Die Artikel 3 und 4 des Geseßes Nr. 88 vom Jahre 1904!) und umlauf 29 153 000 (Abn 84000) Ph St M _ Noten

4 j u h P19 eri, Barvorrat

während des Wahlaktes vom Morgen bis zum Abend im Wahllokal | s C aufgehalien. In diesem Wabllokal wählen ganz überwiegend „beiter überall vielversprehend; die Oelbäumwe sind vollèr Blüten. VII. Ee und Einzahlungen auf solche 24 Et a Aufacfübrt: mündlide Vorlef Arti 2 è ŸVIII. Genußscheine C E 0|— j orlesungen, Predigt rlile es Gesehes v 3 : Mh NAN ANN

\ c dramatisch-musikalishe Kompositionen, SldAdA 20A ViI@ officiel de la N OUST Man galas) A In, O (gun 108 000) Pf Start Pi, n Pia Portefeuille 30 621 000

h A Ai d. Sterl, Guthaben der Privaten 40 840 000

Verhalten nicht als angemessen bezeichnet werden könne, weil er den Bromberg, 13. Mai. Amtlih wird gemeldet : Infolge Berlin, den 13. Mai 1909. e Ee O Ee Abn. 3 094 000) Pfd. Sterl, Guthaben des Staats 14 849 000 : , e und Chromobilder ; ; Stor] akogorka ist der Personen- und Güterverkehr gesperrt. yan der Borght. e N er —, ferner Kunstweike im Brasilien. | Pfd. Sterl, NRegterungssiherheit 15 369 000 (unverändert) Pfd R IUURE T eivets gsi A O A Ivergitttis fbE. alishe Werke, die wie bisher aeshühßt bleiben, kommt | ordnung vom 31. Dezember v. J. eine neue Wechselord j Die Ergebnisse der Schlachtvieh- und Fleischbeshau sowie der Tr N er Mai im Vierteljahre va E | ehselordnung einge- | sprechende Woche des Vorjahres mehr 31 Millionen preu en Staat. eßen oder in e j - N aiiii 8 mie ini ne sonstige Form zu bringen, von der es abgelesen | können während der nächsten 14 Tage im Reichsamt des Inner L L n, | 893 723 000 (Abn. 489 000) #r. lgemeine Shlahtvieh- und Fleischbeschau. 11. Trichinenschau. dur mechanische Musikinstrumente beschränkt ih auf: E ) Fr., Portefeuille der Hauptbank und nur gesagt worden: es ist für einen Beamten, der in einem Autoritäts- i N —— E ) L 640 908 000 (Abn. 7 168 000) G Zahl 2) die W i : 100 (Zun. )) Fr, Guthaben des Staatsshayes ) die Werke amerikanisher Komponisten, soweit der Heimat- Verzeichnis der zur Einfuhr zugela s (Abn. 14 943 000) Fr., Zins- ur F ta zugelassenen Erplosiv- ! 47600 ) Fr., Zins- und Diskonterträgnis 12 071 000 (Zu vorruft, als kontrólliere er. Ich meine, meine Herren, wenn derartige Pferde | Kälber | (und A s M ) 00) Verhältnis Zun, Aug F 3) auf folche Werke, für die der Komponist niht bereits die | d“ J. enthält mit Bezug auf die Bekanntmahung vom 31. Mai 1907 suhten | nôs ftrument ; 3 | ente wiedergegeben werden, können von jedermann gegen fuhr zugelassen werden. Das Verzeichnis wird demnächst im Deutschen

der Hauptwerkstätten. Als hierüber Beshwerde an mich gelangte, ist dem Ingenieur nits weiter mitgeteilt worden, als baß tese L P S zusammen: | 1826584% | Darstellungen wissensaftlicher oder teSnisGer Art, Reprodukt on Kunstwerken, Drucke und bilèliche D D ais bid, r é Anschein erwecken könne, daß er einen Drudck auf die Arbeiterschaft bei | Ueberschwemmung der Strecke Archangelsk—Pristen— Kaiserliches Stutisiwes Amt. Me Ee jnitte unt che Darstellungen anstatt bis- | (Zun. 2 914 000) Pfd. Sterl., Notenreserve 25 832 000 (Abn. 303 000) der Stimmabgabe ausüben wolle (sehr richtig! im entrum), zu der \\ anstatt bisher: Gemälde, Zei ; L L n. 302 E (eye BEA 3 ) 1 ceu Îôr musifalisße Werke, di Zeichnungen und Statuen. Neue Wechselordnung. In Brasilien ift durch eine Ver- n des orge, Elen K e ¡u den Pasfiven 494 gegen 49€ i rheber das alleinige è | T . Clearinghouseumsay 232 Mill Kie et Meine Herren, ih meine, der Fall is kaum geeignet, 0 D sein Werk oder dessen Melodie in atio ain “Midl Méotentust witd, E L die sih an die deutsche anlehnt. ije | 8 tillionen, gegen die ent- daß er in diesem hohen Hause als Beschwerde besprochen vom 1. Januar bis 31. März 1909 für den lvG E ensystem zu e Originaldrucksache und eine Ueberseßung davon | rat aue N: E T. B.) Bankausweis. Barvor- werden sollte. Der Beamte ist aus Anlaß des Vorkommnisses O E E E Das Ner bot C Oba L n ( Berlin W.,. 64, Wilhelmstraße 74 Zollbu é | } ( 2 (Zun, 11 078 000) Fr., do. în Silber niht verseyt, er hat keine Disziplinarstrafe erhalten; es ift ihm L. Al : gabe der Musik eines Komponisten | werden. i A L ZEEe 9 702 533 000 un 7 258 000) Fr., Notenumlauf ß Teil der Wähl steht iht ff E R E O vén R dite nah dem Inkcafttreten des neuen Geseßzes B 31 000 (Abn, 47 888 000) Fr., Laufende NeSrtng der Privaten verhältnis zu einem großen Zell der er steht, nicht angeme}]en, l der Ti denen die Shhlachtvieh- und Fleishbeshau vorgenommen wu bé: i E ritisch-Ostindien. 169 152 000 (Zun. 48 / T daß er sh im Wahllokal aufhält, Posto faßt und den Eindruck her- Dao (rad e S S Gi SAd t R On 1 M8 auf | davon waren staat eines ausländishen Komponisten den Zun. 48 441 000) Fr., Gesamtvorshüfse 496 967 000 Provinzen. [ Aung- E Trichinen Staaten nit gleihen Schuß gewä Va Bürgern der Vereinigten e Eine Bekanntmachung des obersten Inspektors für Explosiv- ; 000) Fr. s Ba d Kritiken der Verwaltung gegenüber ihren Beamten hier in diesem Monat und i bis Ane L L ) e vem 2. Märi d. J. in der „Gazette of India“ vom 6. März umlauf 89,39. rats zum Noten- hohen Hause einer abfälligen Beurteilung unterzogen werden, dann Os andere| OWhsen | Bullen | Kühe über 4 ——___|Shweine | Sthafe | Ziegen Hunde] unter- |trihi- | anni erteilt hat. ‘Werke N ein mehanishes Musikinstrument | betreffend die Beförderung und die Einfuhr von Explosivstoffen, ein * ; g ' rei efugterweise durch mehanishe Jn- zeichnis der Explosivstoffe, die zurzeit in British-Ostindien Mi ‘n a Berliner Warenberichte befinden fh in der Börsen L Zis i ge. i G s l f

E A s

seit 1, Januar 749 326 Fr. (weniger 3149 Fr.).

wird es uns in der Tat außerordentlich \{chwer, Disziplin zu halten; Ein- 2 2 ; 3 Monate alt Schweine : : wird jeder Beamte, der eine Nase bekommt, versuchen, die Sa hufer Zahlung einer bgabe ; E E n g 1 O L Hause a Sprache N bringen. e p doch t O | | O Aa it L le E N Se GandetarViy me E c 993 871) i 3 ; ( : i a i; , , , schieden zu weit. (Sehr richtig!) Jch muß auf meinem Ständpunkt Saal 19081) .|92086| 293 871/310 186| 1 006 491 521 E 9 490 571| 9 883 770| 1513 169/ 172 005 12700 939| 861/2863 E e Abgabe ist vom Erbauer des Bu eute Au, T Kursberihte von den auswärtigen Fondsmärkt avon : A wo ume T ; a m y ) f en. verharren, daß die Verwaltung durchaus forrekt verfahren ist. (Sehr | 1 Biarteljahr 1908 1) |23 900| 68 929| 71 804| 247 625| 103 967| 077684 9 655 207| 283 049| 37 523 3951 113| 228| 657 Gere Le Büdder in englischer Spra he wird Herstellung in den Oeff Mina, | Bar mburg, 18, Mal (W, T D) (A) Bp. rihtig !) 2. & 1908 1) 18 (01 68 896| 79 966 235 939 108 203\ 777 084 2221 906 305 547| 49 861 2417 1000 177| 568 ina E A und zwar muß nicht nur die Drutck- von S eines Hafens. Der Hafen Haitschou an der Küste Kilogramm 72 au G 2784 Gd, Silber in Barren das Nun ist aus diesem Anlaß ein altverdienter Bahnarzt der Ver- | 3. « 19081)|18 421 76 281 85 372 293 453| 152 320) 962 480 2279 291 527 111 23 640 2 336 842 da in Series, auf Tbon eti gen, gondern wo es sich um Herstellung des | einem Beit B für dea fremden Handil geöffnet worden. "(Nach | Wien 14 Mat Lait, a i A wallung, der Geheime Sanitätsrat Leblauc, aus 2 die Erörterung | A É 6 O E S H E n a verfahren handelt Muß Var Jrlctite Secsiell t i S E es Kaiserlichen Generalkonsulats in Nanking) D 0/0 Rente M./N. pr. fee. 96 70 Defiere 4°) a A , 0 | Vereinigten S taatén L S Uin oen ellungsprozeß tnnerhalb der blei L r.-W. p. ult. 96,45, Ungar 40% T llerr. #/0 ente in anzu L S 8 cie E t 26,45, Ungar. 42/0 Goldrente 113,95, . 49) Drucken und Binden von Büchern, Ra der Ueber be : Benle N Mr ES 20,60, Türkische Lose per M. K D 18772 erschuß gewährt K : Zuschtierader Eisenb.-Akt. Lit. B —,—, Nordwest 187,75, Konkurse im Auslande. ul Desters. Staatsbabn N Nordwestbahnakt. Lit. B per

1580| 234460 3 9% Franz.

36 Jahren im Interesse der Staatseisenbahnverwaltung wirkt, der ih S davon: im Januar | 9422 24 186| 28 590 87 854 40 311) 183 058| 849 143| 106 732 8 194 1 336 496 Svc Ns 766 950 96 157| 5 665 1 166 014 282 "ahe, die im Ausland herausgegeben sind, wird, wenn von thnen wirkt. (Hört, hört! im Zentrum.) Nah meiner Information ent- | 1, Bi ihrem Erscheinen im Auel Ho O, 640,50, Kreditbank, Ungar. allg. 754,00, L B E 3 1 x ertel- | uêland im ( opyright Office g ; ck L L 9 o 8 ,00, LUnderbank 452,00, Brüx G40 18120) 104001 9170) —- 2b 585) 4 28! ght O'fics in Washington | Salomon Wachskerz in Tarnów mittels Beschlusses des K. K. | Deutsche Reichsbanknoten pr. ult. 117,17, Unionb : 6,50, E S LNSIA Ps 07s 17 ionban? 553,00, Pra: e drucktes Exempl S a i Z le 7,17, Unionbank 553,00, Prager die Verwaltung, und es trifft nicht zu, daß er na irgend einer Rih- telj. 1908 /weniger E E 360 208 remplar des Werkes vor, eleat, so steht der Shußgewähcung | Dr. Sigmund Niemirowiki in Tarnów. Wakhltagfahrt (Termi Konsols 853/, Si 8,83 7,61 8.88) 21,93| -— L E is J Termin zur onsols 853/,, Silber 2414, Privatdiskont 1/. A tnfuhr von Abdrücken soler Werke, die in den Ver- | dem : , e - genannten Gericht anzumelden; in der Anmeldung ist ein i L ( g ist ein in Ta t i} 2 Mat y n 5 5 j rnów adrid, n Mai. (W. T. B.) Wechsel auf Paris 11,75

gezogen worden. Ih bedauere dieses. Es ist ein Bahnarzt, der seit | 1, Bierteljahr | 1909 96 668| 75 371| 84927| 258 028 113 146| 621 044/ 2 420 747 308 634| 34666 3 600 148 892 werden soll eines zweifellosen Ansehens erfreut, eines so großen Ansehens, daß er y 0a0a O 22728) 81188 N U 321 ol, muß im Inland erfolgen. Büchern in englischer als Vertrauensarzt, als Obergutachter für die Eisenbahndirektion ebruar | 85 A da 0E | : c : 2g| ein vollständiges Exe ‘ihne Galizien. | 111,75, Wiener Bankverein 530,00, Kreditanf Oef Märi P 8715| 26 850| 29614 88988 37 1838| 946 574| 805 054| 105 745| 20 807 1 097 638 289 : g Exemplar innerhalb dreißig Tage nah Konkurs ist eröffnet über das Vermögen des Kaufmanns | Kohlenb j 754,00, Linderbank 42,00, Brüxer hält er si jeder politishen Betätigung. Er hat Anhänger und | jahr 1909 (mehr .| 2768 89 o 0 vorläufize Schußfrist von 30 Tagen gewährt. | Kreisgerichts, Abteilung 1Y, in CTarns ch : k. K. ische Meichäbanknoten pr. ult. 117,17. Unionbank 553.00, Prager Feinde, wie das vielen geht. Jedenfalls hat er keinen Einfluß auf | geg. 1. Vier- | | | 9 857 ire: eser 30 Tage ein in den Vereinigten Staaten ge- | No. es, 8. 5/9. E orisder Kontursmaseten ee dd L SileumbuilriegeseliGats —. —|— e —— 1 E N MEENIIaE A tes it, so steht der Schi ursmafseverwalter : vokat London, 13. Mai. (W. T. B.) (SWhluß.) 2# 9/5 é tung hin Einfluß ausüben, mißliebige Personen aus Opladen entfernen Sichten A 11,58) 9,89 18,28 _4,20 8,23) bi 9,04 9, | mebr im Wegs. geseßlihen Frist (28 oder 56 Jahre) nichts O 10 eren ever lers) 11. Mai 1909, Vor Paris, 13. Mai. (W, # m E ; , ; x. Die Forderungen find bis zum 2. Zuni 1909 bei | Rente 97,68 (W. T. B.) (Schluß) | ua ? i . Juni 1909 bei | Rente 97,62. eft 101 409 en den Urheberrehts{chuß genießen, ist verboten; ei Zus ßen, ) ; einerlei | wohnhafter Zustellungsbevollmächtigter namhaft i \ gter n zu machen. Liquidte- Lissabon, 13. Mai. (W. T R , 13. Vai. (W. T. B.) Goldagio 18.

E önnte. Das ist alles festgestelt. Jch bin es diesem langjährigen B. Provinzen. | 4 s Mitarbeiter der Staatseisenbahnverwaltung \chuldig, solches hier fest- | Ostpreußen . - - 738 2 648 9 442 7002| 30793) 86 529 6 736 52 ( 22 | A zustellen. (Bravo! im Zentrum.) davon im: Januar 207 546 846 3 252 2 393 7185| 29 725 2 498 229 37 485 o F Lear RITIHOS unbefugt oder mit Genehmigung des Urhebers | rungstagfahrt (Termin zur Festste V - j Februar | 217 599) 850 2 947 2319| 8517| 27894 2149) 137 32 274 4 Unberührt i cs; Vormittags 10 Uhr zur Feststellung der Ansprüche) 8. Juni 1909, New York, 13. Mai. (W. T. $ Ld Abg. Graf von Spee (Zentr.) spriht namens seiner politischen März .| 2644 7111 92] 3 243 2290| 15091 28 910 2089 166 31 650 i t S A tis Es legten Bestimmung bleiben jedo Bücher y der Fondsbörse war bei Be f S (Schluß.) Die Tendenz Freunde dem Minister Dank dafür aus, daß dieser seinen früheren | Westpre UHEN 314/ 1206| 3097 7252 3 954] 30 898 70 803 9 041 971 104 599 ( ind Seitsbriften, h den Blindengebrauh; ausländi|che Zeitungen Rumänien. | samthaltung wurde günstig bec eq Vertcies. erhé fest; die Ge- Standpunkt aufrehterhalte. Dem Abg. Dr. Gottschalk entgegnet er, | davon: im Januar 988 401| 1121 2 492 1478 6645) 24919 29758) Gl} 38 254 i | Genebmigung des Urk E sie Abdrúcke geshügter Werke mit | P t teten i | Sulandaktien, die durch- Käufe einer S ie Steigerung der Rock es do ein gewaltiger Unterschied sei, ob ein direkter Vorgeseyter Februar 112 3711 1046 2 380 1286 7802| 283057 3141 265 34 404) | | M „h j rhe tre enthalten; Bücher in fremden Zungen, Anmeldung | && | getrieben wurden. Es hieß, daß für die Von antengruppe in die Höhe die Arbeiter im Wabl E c dg r Minis iei bivtat Az «1 104 434 930 2 380 1190| 16451 22 831 2 927| O 31 901 I HL Büthe: R L Bu e Lee Gube ange- Handelsgeriht | Name des Fallitea A B E der Ls 0/) E werden würde. Die E Es bg. r. ng (nl.): mache den Herrn nisler a re zl 7 | (ha Ui A S ntlihen Gebrauche füc die Negierungs- 4 S ord erifizierung | mäßigem Umfange. Gute Y n 2 grd Jaufslen in darauf N aufmerksam, daß niht wir es gewesen sind, die Berlin. « ep 2098 19 565| 10 986) 2 368 8352| 40251| 267605| 123 634 4 267 605) E Staaten eingeführt weiden; Büder die u | For E am | werte geltend, L bers für D 1 sich für Kohlenbahnen- den Fall Giese zur Sprache gebracht haben, sondern der dayon: im Januar 1078| 6629| 3975 1 000 3124 12 589 88 622 41 821| 10) 88 622 Pause teweils A i pr per Laien Gebravch und niht zum Ver- c | : | geplanten Zurückziehung der ¿tveltén Nar s 'rdeagino 4 von der Kollege Busch vom Zentrum bei der zweiten Lesung. ebruar 954| 6362| 83297 699 2 993 12503) 85-141 38 857] 10 85 141 ( d e nike aeseblidh esükte remplar eingeführt werden, und soweit Ilfov | Carol Ostfeld, |11./24. Mai Ba a | bôöhung der Dividende A A orue a tien und etner Er- Es mag sein, daß der Ingenieur Giese nit taktvoll gehandelt hat tär, .| 1C04| 6574| 3714 669 2635 15 159 93842) 429586 E 93 842 c e T7 Tat ) geshüßte Werke eines amerikanishen Urhebers | Bukarest, | 1 U } Realisierungen zu einem allgemeinen Rücidle Len DLUERE führten {ch kenne den Fall niht —, aber wenn man bier die volle Parität Brandenburg - 3007| 7853| 15 380 25 852 11 987 51 568| 212 605 23 980 2210| gt 370 241 | Das neue Gesetz gestat y Calea Mosilor 26 | | Haltung bei ruhigem Geschäft ftetig a0) 0121 Sh!uß war die 965| 9324| 5108 9 198 4 103 16 339 70 303 7 996 367 í 135 088 iren Ub bera ge attet nicht nur eine Uebertragung des er- | ; [Faby H. Jacobsohn,| 9./22. i | 192./25, Mai | Geld auf 24 Stunden Durs@n Bi Z L EEN 860 000 Stü. p ebershvßrech's, sondern flieht auch eine Verpfändung | Bukarest, ch MEAA cal | leßtes Darlehn des Tages 13 Wechsel auf Le S do. Zinsrate für ‘Piata Sp. Anton 5) E | Cable Transfers 4,88,00, Silber, Solemercial Bors t Tetaa

wahren wollte, jo dürfte man es auch den Geistlichen nicht erlauben, | davon: im Januar v h % 107 U DOL) 4 7A in jeder Weise ihren Einfluß bei der Wahl geltend zu maten. Der Februar | 1000| 2935| 4976 8128) 3993| 16518| 68211 7211| 258 126 317 ( A a ues Mle Fdles uo Einfluß der Geistlichkeit auf die Wähler ist ein sehr großer, denn März .| 1042| 25%4 5 296 8 526 3 891 18711 74 091| 8773| - 1589 108030 =— ) ausländischen Urbeber t vor. Uebertragung8inftrumente eines tr | / 559) 507| 4819 9 867 2 947 2b 261 84 763) 19 566 340| - 141 894 S rufenen dipl is ers bedürfen der Beglaubi ¡ung eines dazu hbe- Isidor Baudner, ai 19. Mai/ | für Geld: Leicht. n diplomatischen oder konfularishen Vertreters der Vereinigten Bukarest, | I Su 1909 j Str. Carol 74, | at tert , t 2 i H Välcea |Const, Cítugeanu,| 30. April/ | 9/22. Mai | |

ps sul

-

v j e ) f K b H

w {t feht. Der Redner bittet zum Schluß den Mi ister, | davon: im Januar 204 i enn er fie nit fe jum Sus den Due F E O 120 U U B E D 47 830 120 46 507 y Mäntelhandlung,

ein gewissenhafter, frommer Mann hat vor der Geistlichkeit Anast, au ommern C

gewifsenhafter, 4 ; L k 151| 1556 3 274 1 043 7 057 27 619) 6 928) 129| 47 557 E afen P G ifula ait aalen. Bericht der KaiserllchWen Botschaft in Washington.)

| 13, Mai 1909 1909. Kursberichte von den auswärtigen Warenmärkten

Gssener Börse vom 13. Mai j Koblen, Koks n R cle cin, Se Kursbericht. | Westfälischen Kohlensyndikats für die Tonne ab Werk) L. G e&- | | und Flammkohle: a. Gasförderkob nne ab Wer ¿ ad- 11./24. Mai | flammförderkc : a. Gasförderkohle 12,00-——14,00 #4, b. Gas-

/24. Mai | E _11,00—12,00 4. c. Flammförderkohle 10 ¿a t 1400 % f. Mubketie 13,60--14,60 #, 0. Halbgesiebte 13,00 bis

j S d. p M E C ger. orn I und [1 1: N__1 . m do. do. I[I-.12,75—13,2f h v 3,90—14,50 M, Str. Patri F | “228 B 2,20 M, do. do. IV 75— 12,2 É ö Leibu borengtet n | 28. April/ | 6./19. Mai | 100 5 Grust A, O B O h 6 0DNO ml E20 is f Es. Ie , Do u r b, N. C us F AOE R B E a rh 4) L11414 9, JU 19 3 C Srusfohle 5,75—8,50 4; 11. Fettkohle: a. Förbder-

daß die preußische Eisenbahnverwaltung im Austausch mit den D-Zug- ebruar | 3 2E / 28 07 072

wagen anderer Ve:waltungen, besonders mit italienishen und ôster- März .| 170 175| 1629 3 379 (E 430/ 29069 656 i : : reichishen , darauf ahten möge, daß wir wenigstens annähernd Pose» s 208| 753) 2815 6 712 7150| 33 001 96 628 8880 90. 149 098 ¡ ti G, elh: gleihwertige Wagen bekämen; die Wagen, die uns jeßt über die davon : im Januar 65| 240) 924 2 379 2 744 10 138 36 134 anama t La L VA E

Greme Ga E legten Ge n Mängel, Binde f . Dr. eyy (fr. Volksp.) bringt einige ün ür den . Ee g p ) bringt einig s Schlesien . - - 4069| 133671 32772) 172451 9897| 831099 10 962) 6 889 l ers: edee | 11 589 5 983 32187| 115 014 o 277 1188 143 376 on Amerika und Eucopa zu Zuhrzwecken eingeführt werden P ici GTE, Popovictî,

|

|

|

3203| 1790| - 59 386 L A : M | Zollbefreiungen. 2/15, Mai | 6./19. Mai

j

|

2929| S 50 503 90 d bei 1908 find bei der G'nfuhr in die Republik zollfrei :

März C 252| 926 2 1595| 2 086| 12 609 28 036| 2 748) 1345| - 39 209 Ti G'nfu j ifa 17 736| 406 889 a. Tiere edler Nassen, die aus Jamaika, den Vereinigten Staaten Ilfov | Ar e L] 1d cuu.

5./18. Mai

| l 3 c |

| Manufakturwaren, | 1909 |

Bene auf a ires me Aaulsdorf—Strautbera zur Sprache L Z TSle) 4440 un ttet, daß bei ülerfahrten größere Prei2ermäßigungen zu- avon: im Januar ) / 2 j 230 ' : : | iein E chülerf größere P ßigungen z Februar 1350| 4165| 10175 5 439) 31232| 104936) 5515| 1138 132 939 d Stett Eis, Guano, lebente Pflanzen, Sämereien, Schößlinge und | Mani Abg. Beyer-Dortmund (Zentr.): Wenn der Abg. Dr. Röchling Märi . 4721 (021 11008 5823) 835178) 1141169 D 120 978 S E Manu 'aOutmaren | meint, daß es gleich sei, ob Vorgesehßte der Arbeiter oder Geistliche im | Sachsen . _- * - 2 604 6 722) 18 305 7678) 36110 175177 29797 4878 443 276 L A ; i Bulareil, | Mahllokal anwesend sind, fo hat er einen schwachen Begriff von der davon: im Januar 704| 2159 6 321 2 504 11 651 59 407) 8 389 572 ] 174 208 M8 ntt höhe münzen mil ge]eß ihem Kurse von dem nämlichen oder Buzä katholischen Arbeiterschaft ; diese ist helle genug, um rubig zu wählen, Februar 861) 20) 5832) 2390| 11678 D OIO B S Tas L M g iaa Feingehalt als dem der im Lande ausgegebenen 2 - lBuu, Ste: Dire auch wenn ein Geistlicher dabei steht. Bei der evangelischen Bevölke- März 1039| 2511 6 152 2784| 12781 M 9318/ 3819 127 6 T Rulhin b s S Buzäu, Str. Tärgului| 11. Mai 1909 1909. Foble 10,50-—11,00 Æ, b. Bestmeli ELTLOYL rung mag es anders sein. Schleswig- i : L L : 99 485 | weben ungen und gedruckte Bücher, die mit der Post eingeführt Serbien c. Stüdkohlse 13 50— 14.00 «6. ee SOE [2,35—12,85 #, Abg. Sh warz e-Lippstadt (Zentr.) wünscht mehr Wagen für den Holstein . - 4 199 2 999 12 437 6 402 42 132 98 421 4 655 L2A a E —- / ‘Robstoffe G L aa | L iradidowil . 14,50 4, do. do. II 1350-14 50 E gew. Korn l 13,50 bis Transport von Kalk. davon: im Januar 1390| 834 3911 2 316 9 209 34 869 1 649 30 41 286 ik 2 ‘Stoffe b Ll E, und Seifenfabrikation dischte A dertaint 99 Sin Kaufmann in Veliko-Gra- | do. do. 1V 11,75-— D S L as E 12,75—13,75 46, Um 41 ç L 5 i, Februar 1 376) 975) 3 901 1 996 11586 30 959) 1419 40 31 38f er: lich A ie zur ; ewässerung der Saaten oder landwirtschaft- | termin “30, Mai/12. ch n: 429. ai/11. Juni 1909. Verhandlungs- | 11. Magere Koble: ‘a. F3rderkol sfohle 11,00—12,00 M ; m 41/2 Uhr vertagt das Haus die weitere Beratung des März 1433 1146) 4625 2090| 21341| 32687 1587 62 32 673 er Unternehmunzen eingeführt werden; : 30. Mai/12. Junt 1909. melierte 11,25—12,2 ì, Förderkoble 9,90-——10,50 „6, b. do. Etats auf Freitag 11 Uhr. 3769| 6477| 12465 8026| 31295| 170063/ 18910 620| 485 095 L h. Waren oder Gegenstände, die von den Munizipalverwaltun Stanojewitch u, Pantshith, Kaufmann in Saj | balt 12 25— 2,29 #, c. do. aufgebefserte, je nah dem Stück- Dann outen. | | 9 E F (0) 3 l 214 185 34: ! für die Schulen und zur Verschö 5 ¡ipalverwaltungen | Anmeldetermin: 28. Mat/10. Junt N in Sajetschar. | gehalt 12,25—14,00 6, d. Stüdfoble 13,00—15,00 F davon: im Januar 1198) a Len Len S atn d a Ln 770 160 339 6 eingeführt L zur Verschönerung oder Verbesserung der Städte | 29. Mai/11 Junt 1909 1/10. Junt 1909. Verhandlungstermin: oe, gew. Korn T und II1 1450—17,50 «, do ri af N « J 0 L S V z ) 5 $ J U q “R b y F h 9 {E iel CEEs p 7 pf Man j 380) 2294 4289 2 105 12447| 6b 729 o 139 428, M beiti uod oder Gear nstände, die aué shließlich für reliciöse Zwecke | 3 G ton It in Ushiße. Anmeldetermin: 19/50. 20 O da O 91 A n Anthrazit Nuß Korn 1 c j C G 53 c 46 ) c c 7 : 8! 9 6 I! 5 D} (C556) ; p H es 6 Ab 10 Ta l E G 7 A F, 5 4 Ÿ Ee E 2200 D b, B. H 7h 2850| 0 974 36 612 5 607 50 876| 215 739 1915) 1 739 377 388 : sole, A N AURECO a G iee ea find, sowie Radowan D remde in P: ms "adl t M, h. Gruskoble unter 10 mm 5,50- 26 0 uy E Is. ; und Wohltättgkeitsanstalten eingeführt | termin: 14./27. Mat 1909. D erbandlunaded ie 1E 2a Mai 1008, B S d A at b. Gießereikoks 17,00—19 D : 15,/28. 909. 3, echkols un 9, 50— 22,00 M; V. Briketts: Briketts

918| 2172 12 005 2 126 14 416 78 387 1915 668 148 802 - 4 h t 852) 1 788 11 224 1 58% 15 666 66 346 1 366 4693| - 118 341 E E werden ; Ee: Mai 1 min | nko M. Athinowith, Kaufmann in Swilajnitze. An- | je nah Qualität 10,50—13,75 #4. Die nächste Bö1senversamml Al ) De | 7 ung v

6944| 8678 ge c. Steinkohle;

Westfalen

davon: im Ja D 40 d D on & is F uar i. Waren oder Gegenstände die in der Ne publi begla eldete g Y( b f det a nta d l 90 è n - , 9 l ) g ubigte m Id 1 ; i } termin: 15./2! Maî 1909. Ber andlu F R 19Q ; Mm ngstermin : 16,/29. Mai in am Mo g n 7. Mai 1908 ad tta0s v 3 b F l / L J, DE « L 9, 9 mitt g 0 Q

Nr. 5 des „Etsenbahnyerordnungsblatts“ e raus- gegeben im Ministetium der öffentlihen Arbeiten, vom 10. Mei hat Mera] p60 1080| 2014 1880 1 abel 20704) 7100 18386 608 J LLO R 5 8 diplomatische L folgenden Inhalt: Erleß des Ministers der öffentlichen Atbeiten : F en-N v0 N 7947| 15660 19054 11216 48428 256669) 16104 8 Me 9 1M erh fobads Sre N E Il Un, P E vom 4. Mai 1909, bete. Geschäftsanweisung für Betriebtmaschinen- Netten!) assau . / 9 950 561 6 803 4116 15 639| 104461 5 386 704 89 454 4 L i ; 909. 44 Ubr, im „Stadtgartensaale“ (Eingang Am Stadtgar E cure, Nachriéken. ayon: im aae 2416 486 6 035 3 452 15 379 80 224 u 4 e: 50 O ren oder En it Maschinen, Lebensmitiel usw., die | Fingang Am Stadtgarten) statt. : 488 6 036 2 G 12 250 71974 5168| 1 | 4 von d analauss{chuß etngeführt weiden, gemäß dem zwischen de Wagengestellung für Kohle A Rheinptovini 22 00 64609 17167) 100778) 362612) 20008 9378 2 0, ] og e D e O vom 18 Neveuibee U Republik amit Mall 788 Grad o S. 10,40--10 45. Nahpro : davon: im dániar 5 870| 2702 21 251 ren 32 ia 109 606 7 211 1 963 135 693 | Erbauung des S MEItals, Lon N, Bee Dentats AERERE Kuhrrevier Oberschlesishes Revier per. Sas o. S. 10,40—10,45. ‘Nagprodukte S ‘Grad S. V H 32 f ( i i ; v : y ——. Sti G 'Brotraf ) 0 H | 1. Waren oder Segenslände, Maschinen, Lebensmittel usw., die R 99 Ua der Wagen e Keisiczuder 7 Ai Sa n, E a, L S ATN tg 20,25. Gem. Melis 1 mit Sack 19,50—19,75, Stimme, Me

E g 2 48 20415 Februar 5562 2488) 20 5638) 87 94 36: 80 142 988

; 22 843 5 623 37 78 124 362 9137| 1980| i E von der Panama-Eisenbahngesellshatt gemäß Artikel 117 des Kontrakts Nicht gestellt ill

stetig. Rohzucker I. Produkt Transit frei an Bord Hamburg: Ma

Land- und Forstwirtschaft. März 6 706 | Gaatenfiaüd tun Atoli OYRENLENeRM ie | 55 22 381 413 9911 2048 41 57 vom A etngeführt werden. t i « len. a 6 | v c q i dnn * dur 7 j 5) 4 E / S, 4 r 151 131 33% TUO 15 4 geilende ertrage emt gten Befreiungen follen bis 10,60 Gd., 1065 $ un 6A g: davon: im Januar | R s 110 133 336 g11 14 10) ved # zum O U weer K E ; eber eine Firma in Guayaquil (Agent : Uta bez., Juli 10.674 Gb. 10.70 Br ba mau 0d Ge | 1 120 149 317| 22) D) verfommlung keine Befreiungen ratnb C Gie gung der B d ema a A Be Que Due und Koramissionöge äst) Gla cd Revig - Woicuaeian Gd. 10074 Br, —,— d d f eltesten der Kaufmannschaft von Berlin von zuverläisiger Cöln, 13, Mai. (W n Nt R As Es . T. B.) Rüböl loko 60,00 „0, per

Das Kaiserliche Generalkonsulat in Neapel berichtet unterm F N 5, d. M.: Die Saaten, besonders Getreide obwohl stellenweise mit L at. ' ' E März .] 18 (Stat. Korr.) 8 die sie abshli ßt, bewilligen; konnte dke vorhert G _ j ; ge Genehmigung niht | Seite Mit Mitteilungen zug-gangen. Vertrauensroürdigen Interessenten | Okt A "tober 59,00.

s ans ertpnte L, ia in ganz Italien vor¡liglich. j

e find wohl bestockt, frei von Feirden, bis ; | RE Roi ditt : '

T V2S neunines Aberall warmen dctler Eee C R E 1) Berichtigtes Erge: nis infolge nahträglicer Meldungen N eingebolt werden, fo ist sie ve: pflichtet, der Nationalversammlung | wird |

und nasse Nahœwintex verdarb. Im ganzen Norden ift wie in E Ati c ehenshast abz»legen, um die Einwilligung, Abänderung oder Ab- Mi eatoiereau des, ROLPORN I IEUE. GEMEANIERE Aa Bremen, 13, Mal. (1 s

Mittelitalien, tec Frühlina mit Wärme erschienen und hat die 1 M ee stdren, llfret Einfuhr d i ROE pee Shmal Deb foto Tubs und Firfin 6h, e 4 enehmigurng zur zousreten nfuhr der in dem Ge l 904 le 7 fee. ( i E G 4

aufgeführten Waren in das Gebtet der Republik zu erlangen, ift [ev s Fentides Hande e Av L I S. 892. der Baumwollbörse. ‘Baumwolle, Biubl aber stetig, een © , middling 54}. | | »

Felder belebt und die Wiesen begrünt. In Toscana, Rom