1909 / 113 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4 - 4

: S ün Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger

Berlin, Freitag, den 14. Mai ( e 1909,

‘arif und Fahrplanbekannti D C IGRE E E DEC T I ' h / ma<ungen der Et ; e S C4 pv T N y E I gender Gifenbahnen enthalten find, erscheint au> in eînem L N, tuPerregisieen, an Tex erreWtbeintragörolle bex Warenzeichen |

¡onderen D2cal vnfex beim Lite E , |

|

Jentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. «a. 134)

Gel 5ftabholer d) Hur j die B g lid “i 1 e d l U ü U fuc Î j er Staatsanzeiger f J V ih I { C C E vention des Deutschen Neid g t gers î 1 n B I y : D / l O {4 ü g t D 7e e T 32, e 9 [4 we rden. N \ n [ i un ) A7 igl Pre ußif ei Bezu atpretsé t f Lt l el t pie C u das D eute / ei p Y r\>eint ta d èÎ eg i A4 j mf rat e j g n - ® F n er ti on y C t s Ur der Maur 1 F À q 16 s ta ti n L inzelne Num m ri kosten 3 6 : 2) | P0TLT f 1 Ul ner gespaltenen De L tieile Bs S , / as : G

D 9

[14650] Die Ofeu-Verkaufs. Comptoir System Peest

Gesellschaft mit beschränkter Hastuug, Berlin, Friedrichstr. 243, ist in Liquidation getreten. Hier- durh ersuhe ih, Ansprüche an obige Gesellschaft innerhalb 3 Monaten geltend zu machen.

Berlin, den 10. Mai 1909. Der Liquidator:

Franz Krüger, Berlin, Friedrichstr. 243.

[15349] __In der am 1. Mai ds. I. stattgefundenen Ge- itratersänimKeng ift beschloffen warten, das FStomm-___ kapital unserer Gesellshaft von # 151 000,— auf i 4 30 200,— herabzusetzen, was wir hiermit be- kannt machen. Wir bitten die Gläubiger unserer

Gesellschaft, fh bei uns zu melden.

Wesideutshe Holzindusirie 6. m. b. 9. Holsterhausen bei Wanne.

[954] Bekauntmachung.

Die unterfertigte Gesellschaft hat in ihrer Gesell- shaftsversammlung vom 15 rz 1909 die Auf- lösung der Gesellschaft beshlossen. Indem wir solhes gemäß $ 65 des Reichögesetzes, betr. die Ge- sellshaften mit beschr. Haftung, zur Kenntnis bringen, fordern wir zuglei die Gläubiger der Gesellschaft auf, O unter Angabe ihrec Forderungen zu melden.

[15414] Altersversorgungs- und Invaliditätskasse

des Verbandes Dentscher Handlungs-

gehülfen zu Leipzig. Gewinn- und Verluftre<hnung für das Geschäfisjahr 1908.

A. Einnahmen.

Bekanutmachung.

Magistrats zu Höchst a. M. auf Feststellung der Entschädigung für die folgenden, in der hiesigen Senn belegenen, zur Freilegung der Wehrstraße erforderlichen, im Wege des Enteiguungsverfahreus zu erwerbenden

Grundflächen, und zwar: 671 Karten- G rträge gvs dem Vorjahre: 2 L n es &

[15795] Infolge Antrages des

# d A. Steinmann >& Bondy

P n P S a-(-e- s q a-m 0c e P—

[7730] Laut Versammlungsbes{luß vom 2%. Februar

1909 tritt unsere Gesellschaft in Liquidation. Wir fordern hierdurh unsere Gläubiger auf,

ih bet uns zu melden. . i. Liquidation.

Ofterwi>>k, den 30. März 1909.

Die Gesellschaft m. b. H. in Osterwick a/Darz.

L

_M „-»—- s--- „Des halt dieser Beilage, in welcher hie BekäirntmaSungen üs T Patente, Vebrauämuster, Konkurse fowie bie Le die BekauntmaGhungen “alts def HandelF-,

oe «E E

Grundbu and de Blatt Nr. ¿Bitt 18 Banelle ppa 1a Artitel 647 der Grund" | 1 steuermutterrolle, Größe 3,89 a, ju je ¿Der Bi 1” Drämfenre\ervén G muald Bernardi in Nee a. M.-Bolenheim und | Reserve für shwebende

Versicherungsfälle . S E) arate i Sonstige Reserve : Wülerre<tZ,, Ber: ins, Genofseus{fis., ei f

den Grben des Adalbert Bernardi von Höchst a. M. Stiftungsfondskonto

in ungeteilter Erbengemeinschaft gehörig; #4 109 436,10 | J. Ritter & Co. G. m. b. $ Gladbe> i. W.

Grundbuch Da Blatt Nr. 695 Karten- blatt 13 Parielle 755 e, Artikel 416 der Grund- Ab Verlust 140 130 j

Größe 4,33 a, zur einen Hälfte

163,87

steuermutterrolle,

der Witwe des Mösbelfabrikanten Franz Halm und Höchst a. M. und zur

Eheleuten Mathias Halm und Müller in Höchst a. M. gehörig, als ernannter Kommissar des Herrn

dessen Eigentumserben in

anderen D den Anna geb. seze ih

gierungspräsidenten in Wtesbaden gemäß $ 11. Juni 1874 (Gesehz-

kommifsarishen Ver- Beteiligten einen Termin auf Vormittags

10 Uhr, im Sigzungsfaale des hiesigen Kreis-

des Gnteignungsgeseßes vom fammlung Seite 221) zur

handlung mit den Donnerstag, deu 24. k. Mts.,

haufes an.

u demselben werden alle ni<t n

hierdur< öffentlich mit der e<hte in dem Termine

wahrzunehmen, widrigenfalls ohne ihr Zutun die Auszahlung oder

derselben verfügt werden wird. Als Sachverständige sind ernannt die Herren:

ladenen Beteiligten

forderung geladen, ihre R

Entschädigung festgestellt und wegen Hinterlegung

1) Kreislandmesser Groll, 92) Feldgerihts\<öfe,

beide zu Höchst a. M., und

3) Bürgermeister Fle> zu Zeilsheim. Den Beteiligten steht es jedo frei, ¡ih vor dem Abschäßungstermine

a. a. D}

anderweite Sachverständige zu einigen und diese mir

zu bezeihnen. Y. 3931.

Döchst a. M., Der des Königlichen

v. Ahenba<, Landra

Kommissar

{15718]

1

Bon der Firma Jacquier & Securius, hier, ist

Vorzugsaktieu

der Döring & Lehrmaun Aktiengesellschaft und Bauarbeiteu zu Helmstedt, Stüdk 2000 zu je 4 1000,—,

der hiesigen Börse zuzulaffen. zu Berliu.

der Antrag gestellt worden : uom. 4 2000 000,—

für Bergwerks-, Erd- Nr. 1—2000,

zum Börsenhandel an Verlinu, den 12. Mai 1909.

Bulassungsftelle an der Börse

Kopeßky. (15413) Witwen- und Deutscher

Gewinn-

A. Einnahmen. Ueberträge aus dem Vorjahre: # Prämienreserven . 819 645, Reserve für \<webende Versihexungsfälle . Sonstige Reserve: Stiftungsfondskonto M 238 377,599

2 694,

Ah Verlust O S

pes für Nentenversicherungen . apitalerträge

Gewinn aus Kapitalanlagen E

Sonstige Einnahmen: Zuwendunge

mw. Ausgaben.

Zahlungen rungsfälle der Vorjahre:

Geleistet . Zurüdgestellt . .

tungen im Geschäftsjahr : aus selbst abges{<lof. rungen: Geleistet Zurü>geftellt

Sonstige Reserve: Stiftungsfondskonto

C. Abschluß. Gesamteinnahmen Sesamtausgaben Debershuß der Ginnahmen .

D. Verwendung des

Ueberschu}ses.

Ueberweisung an den Stiftungsfonds Bilauz für den Schluß des Geschäftsjahres 1908.

Aktiva. Hupotberez S u ündelfichere Wertpapiere Wertpap. im Sinne des 59,1,

Rütftändige Zinsen .

Passiva.

äámienreserven f .Rentenversiherungen eserve f. \{<web. Nerficherung8fälle .

Sonstige Reserven: Stiftungsfondskonto

WSewinn im Zahre 1908 . .

1 939,62 236 437,

für unerledigte Versiche-

1 374,35 1279,82

Zahlungen für Versicherun ¿yerpflich- Rentenyersiche- 24 690,75 42,60

Zahlungen für vorzeitig ausgelö\te, selbst abges<hlofsene Versicherungen . Prämienreserven am Schluß des Ge- \<äftsjahres für Rentenversiherungen

Rentner Franz He>tor,

den 12. Mai 1909. Regierunugspräfideuten :

t.

Waisenkasse des Verbandes

Handlungsgehülfen zu Leipzig. und Verluftre<huung für das Geschäftsjahr 1908

-

34 Ls

93

n.

gemäß $ 27

Ne- 8 24 ff.

r

Auf-

Zu

über

Zahlungen

amentlih ge- Dg E aus versicherungen Geleistet

Zahlungen selbst abge

Prämienreserven am \<äftsjahres fürRentenversiherungen

Sonstige Reserven : Stiftungsfondékonto . Einlageguthaben aus-

n. Ausgaben.

ungsfälle der Vorjahre :

Geleistet Zurüdkgestellt . . .

Prämien für Rentenversicherungen

Kapitalerträge Gewinn aus Kapitalanlagen . . . « Sonstige Einnahmen: Zuwendungen .

für unerledigte Versiche-

35, n

128

46 877 8 424- 1 3794

1 309 489

Die

10

Geschäftsjahr:

angen im abges{lo}f.

selbst

rü>gestellt . M

getretenerMitglieder

C. Abshluf.

Gesamteinnahmen

We d

L H | Re

| | | | |

| 1058 737/44 82 711/75 43 940/36 6 565/75 2 939/82

1194 895/12

[au

ye ge | |

Î

2 654/17 | | |

24 733/35 530/29 [ s

555/12

903 245 299/88 1176 772/81

| I E

1 194 895/12 1176 772/81

18 122/31

|

A 239 352,50

18 122131

j M10 763 000|—

rg 2 des | „Vers.-Gei. . - - - 67152625] 356 87875 Guthaben beim B. D. H... - --

46 883191 1 537/07

1168 299|73 303 5512 1 322/42

| 245 29988 15 122/31

für den Schluß de

Prämienreserven f.

Sonstige Reserven : Stiftungsfondskonto . Einlageguthaben aus-

[15799] Vereinshaus der B G. m. b. Hierdurch laden wir gemäß rtrags die Gesellschafter zu einer am Dienstag, 1909, Abeuds 8 Saal 15, Gesellschasterversammlung ein. Tagesorduung : Erhöhung des Stammkapitals. 2) Erteilung der Genehmigung zum Grundstü>s-

erwerb. 3) Wahl eines Aufsichtsratsmitglieds. j & 20, 21 des Gesellshafts-

Die Geschäftssührung. Dr. Hugo Neumann. Dr. Hans Simon.

den 25. Mai stattfindenden

Hilfskasse) zu Koblenz daselbst, Nachmitta

Gesamtausgaben Uebershuß der Einnahmen . .

D. Verwendung des

Ueberschu}ses.

Hypotheken . . . - Mündelsichere Wertpapiere : M 482 027,29 |

rtpapiere im Sinne es $ 59,1 Say 2 des

Pr.-Vers.-Geseßes _- Guthaben beim V. D. H... + - -

d>ständige Zinsen .

Pasfiva.

serve f. \{<web.

getretenerMitglieder

Gewinn im Jahre 1908

ordnetenhause,

L)

4) Aenderung der vertrags.

Der Auffichtsrat. Max JFacobsohn.

15798]

Franken- und Sterbever Goebenplaßz Tagesorduuug :

[15713]

ist în werden aufgefordert, #i<

Fohannisftr. 20/21. D

[15371] Die

sellschaft m. b. H.

[15712]

gs werden aufgeford erltn, ben 12. Mai 1

Ferrer 1 168 299173

t obannióstr. 20/21,

werden hiermit aufgesorde

„Diavolo“ Elektr.

NVersicherungsverpfslich- Renten-

14 946,86 190,84

* P R ——. für vorzeitig aufgelöste, \{lofsene Versicherungen Schluß des Ge- 89 459,18

10,

Ueberweisung an den Stiftungsfonds .

Bilanz 8 Geschäftsjahres 1908.

Rentenversicherungen Versicherungsfälle .

M 89 459,18

ia, MHRSEaa N & 14 des Gesellschafts»

erx Liquidator: R. Friedemann.

ert

909

Prinz

15 137 4 130 1188 847

89 474

1 297 753/27 | ihre

1 309 489/93 1 297 753

A

11 736/66

11 736/66

S

zum

b 745 000

528 951|—

13 496/27 2 935/70

1 290 382/97 1 188 847/52 319/61

89 479/18 11 736/66 1 290 382/97

3) 4)

5)

6 U hr, im Ab- ) Albrechtstraße,

Aufßerord. Generalvers. der Südwestdeutschen sicherungsanstalt(eingeschriebene findet im Direktionsbureau 10, am 29. Mai 1909, as 5 Uhr, statt. Statutenänderung, einem Rü>vers.-Verbande. Südwestdeu! sche Krankeu- verficherungs- Anftalt (eingesc<hr. Der Vorftaud. S

Beitritt zu

und Sterbe- Hilfskafse).

holten.

Die Juteruatiouale Gesellschaft für elektrische Apparate und Justallatiousbedarf m. b. H.

Liquidation getreten. Die zu melden.

Berlin, den 12. Mai 1909.

Gläubiger

Gläubiger der aufgelöflen Firma: Ber- liner - Vororts - Grundftü>s-Verwertungs-Ge- D Berlin, rt, ih bei mir zu melden. G. Wenzel, Liquidator, Berlin C. 25, Alexanderstr. 39/40.

Alexanderstr. 39/40,

Die Apparate - Bau- Ges. m. b. H. ift ia Liquidation getreten. Die Gläu-

< zu melden. , Die Liquidatoren :

[15351]

Victoriastr. mit beschräukter Haft 3. Oktober 1908 aufgelöft und unterzeihnete Direktor Leo riedrihstr. 243, bestellt ndelsregister

1908 eingetragen. biger der vorbezeichneten Gesellschaft auf, #

binneu Jahresfrist bei mir zu Forderungen anzume

zu machen. Heuuef-Sieg,

[15717]

[15748]

1) Vortrag aus dem Borjahre 2) Ueberträge (Reserven) aus dem

7) Sonstige Einnahmen:

8) Fehlbetrag

1) Forderun

Grundstücksgesellschaft 17 Ecfe Priuz

worden. Dies ist

Abteilung

melden und

lden. Verlin, den 1. Mai 190

Leo S<hissmann

als Liquidator der Graundstü>sgesellschaft Lichtenrade, Nictoriaftr. 17 Ee

rinz Heinrichstr. 18 mit

{ränkter Haftung in Liquidation, Berlin, Friedrichstr. 243.

[15347] L Cascara-Compagnuiîe m. b. v.

Hennef-Sieg.

Die Gesellshaft tritt mit dem heutigen Tage Liquidation.

Die Gläubiger werden

Forderungen

den 11. Mai 1909. Der Liquidator.

Nominal 7 500 000 # 4# °/

: Rückzahlungen auf Grund von Handel und zur Notierung an der hiesigen Breslau, den 11. Mai 1909.

Die JZulassungs

Gewinnu-' und Verluftre<nung f

is 30.

M A

A. Einnahme. 221120

Vorjahre : a. für no< nit verdiente Prä-

mien (Prämienüberträge)

6 25 229,06 b. Shadenreserve „_9 100,— Prämieneinnahme abzüglich der Ristorni . i Nebenleistungen der Versicherten : a. Eintritt8gelder # 8322,79 b. Policegebühren „_1 051,65 Kapitalerträge: Zinsen . E Gewinn aus Kapitalanlagen : Kursgewinn : a. realisierter . . 112,50 b. bu<mäßiger . 263,55

30 329/06

56 079/99

1 374/40

2 791/20

376/05

Nicht abgehobenc (jeßt ver-

A. fallene) Dividenden M 144 60

b. Bank insen

Lichtenrade, Heiurichstr. 18

ung ist dur< Beschluß vom zum Liquidator der

Schiffmann zu Berlin, im B Nr. 5499 am 3. Oktober < fordere nunmehr die Gläu-

ihre

be-

ersucht bei dem Unterzeichneten geltend

Riemann.

[15749]

< | Kassenbestand .

Wechsel .

Cffetten « «- Kontokorrentsaldo . Kontokorrentkonto-Avale

Lombarddarlehen .

9.

Nicht eingeforderte Aktienkapitals . Diverse . i

Aktienkapital .

Akzepte .

, | Depositen Avalkonto .

Reservefonds

Diverse .

in

Bekanutmachung.

Die Breslauer Diskontobank, hierselbst, beantragt : hypothekaris< sihergestellte,

oige in:

Bankgebäude und Mobilien : 609/ de

Passiva.

4 in Waldeuburg i.

NVenhoff.

Ausweis der Shwarzburgischen Landesbank

zu Sondershauseu per A NRN 1909.

M 284713. 42. 1212 228. 03. 897 610. 595.

4 562 585. 56.

32 200. —.

1716 303. —. 170 278. 66.

« 1 500 000. —. 103 644. 82.

#6. 10 479 9564. 04.

„é. 2 500 000. « 9593 784, « 7 001 464. 32 200. —.

126 995. 16.

225 119. 98.

E E E E E 6.10 479 564. 04.

iva.

67. 93.

zu 1029/9 einldösbare

Teilschuldverschreibungen eingeteilt in: 1500 Teilshuldvershreibungen über je 9000. 6 Lit. A Nr. 1——1500, 3000 Teilshuldvershreibungen über je 1000 46 Lit. 3000 Teilshuldvershreibungen über je 5C0 Lit. C Nr. 4501—7%500, der Gewerkschaft des „Steinkohleubergwerks von Kulmiz

B Nr. 1501—4500,

Schl.

Auslosung oder Kündigung bis 1. Zuli 1914 ausges<lofsen,

Börse zuzulassen.

November 1908.

8. Ausgabe. 1) a. Schäden aus den a, gezablt . . 8, zurüdgestellt .

kosten : a. dejablt . : + 8. zurüdgestellt ._„

Borjabren :

b. Schäden im Geschäftsjahr ein» \<ließli< der 241,17 tragenden Schadenermittelungs-

#6 30 268,72

stelle für Wertpapiere.

y. Wallenberg - Pachaly.

ür das Ges<äftsjahr vom L. Dezember 1907

2 639,70 1 800,—-

be-

| |

39 808/42

2) Ueberträge (Reserven)

nächste Geschäftsjahr :

für no< nit verdiente (Prämienüberträge)

3) Abschreibungen auf:

a. Inventar 4 þ. Forderungen

4) Verluft aus Kapitalanla

5) Verwaltungskosten : a. Provisionen und

der Agenten

6) Steuern und öffentliche 7) Sonstige Ausgaben : verfallene Dividenden, fonds überwtesen

\{<usses

b. Tantiemen

91 537181

Gesamteinnahme . . Vilan

A. Uktiva. en: a. Rü>stände der Versicherten b . b. Ausftände bei General- agenten bezichungs- weise Agenten . . - - c. Guthaben bei Banken 4. im folgenden Jahre fällige Zinsen, soweit fe anteilig auf das laufende Jahr treffen - 2) Kassenbestand

3) Kapitalanlagen : a. Hypotheken und GrundsGuben Mb c

þ. Wertpapiere . 74 272,10 4) Grundbesiß H) Inventar . - - 6) Sonstige Aktiva:

Bestand an Restglas

'

4 483,20

für deu Schlu M d

77 022

1) Ueberträge auf a. für no< n

no< nicht Schäden 1eserve)

a, Guthaben der Agenturen b, ait

4 483 677 denden Reservefonds .

Vebers{<uß

0)

650 164

7) Fehlbetrag .

Gesamtbetrag . . den 1. Dezember 1908

Nosto>t, Aufsichtsrat des

Der

Vereins auf

Friedemann, Mayer.

Grnf Voigt, Borfigender.

Rosto>er Spiegelglas-Versiherungs- Gegenseitigkeit.

82 997

L

sonstige Bezüge

b. sonstige Verwaltungskosten .

dem Reserve-

8) Ueberschuß und dessen Verwendung: a. an den Kapitalreservesonds: 20 9/0 des diesjährigen Ueber-

c. an die Versicherten i S Gesamtausgabe . . { ß des Geschäftsjahres 1907/08. | B. Passiva.

das nächste Jahr: iht verdiente Prämien

(Prämienüberträge) .

b. für angemeldete, aber bezahlte (Schaden-

2) Sonstige Pasfiva :

t abgehobene Divi-

5 100,— | 35 SELLE

auf das A

Prämien ae Gall 27 054/16

ó 120/24

gen

4 62) 18 027/36 Abgaben . 35/50

144/60

5858 4 519/44| 6 347/53 | (23

91 537/81

27 054,16

33 954/16

06,77 |

10 290/88

32 404/68 6 347/53 l

Generalagenturen resv. é 92

|

M Gesamtbetrag . - roi |

E

Der Vorstand.

Heinr. Teutmann, Direktor.

p

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deuí

134. und 113 B. ausgegeben,

ÉAR D S D S E TC U D I T 7

(F S D 9 (%, A S Handelsregister. achen.

Im Handelsregifst 20: eute N Aer Aachen, “Getellsbal A

räukter Sastung“ in Aachen e C i Gefellshafisvertrag ist am Ne A 1908 A gestellt. Der Gegenstand des Unternehmens ift die An s A A Kaiserlichen Patentante inter / î „Rota" angemeldeten Gasmessers sow| der Erwerb und die Ausbeutunç eil ae P Una Moprauouler, Bo Stemutitidi beträgt 20000 6. Geschäftsführer is | Inhoffen, Kaufmann in V NeS e Del ma<ungen der Gesellschaft crfolgen nur d V den Deutschen Reichsanzetager O

Nachen, den 11. Mai 1909

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5 E gr E : [15560]

Im Handelsregister A 515 ist h df Fh Mbnleo E _919 U Heute die Firma NEA ron ORMREns Sohn“ in Aachen ge-

Aachen, den 11. Mai 1909,

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5. Aalen. _N. Amtsgericht Aalen. [15562] _Im Handelöregister Abt. für Gesellshaftsfirme! ift eingetragen worden: E

am 8. Mai 1909: die Firma Johs. K G

z : Hc d 0 L) - Caro anRung, Sig in iele Dl Söppingen, Zweigntederlassung in Aalen. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Fult 1901 E

Gesellschafter: E N

1) Jobs. Koch, Kaufmann,

2) Friedri Koh, Kaufmann beide tn Kleineislingen. : am 10. Mai 1909: die Firma Vuh & Beringer in Wafßferalfingen. Offene Handel gese] haft fit 15. Januar 19209. Vega

Gesellschafter: :

1) Friedrich Buß, Buchdru>ker.,

2) Josef Wilhelm Beringer, Kaufmann beide tn Wasseralfingen. H I . Buc- und Akzidenzdru>erei bandlung.

Den 10. Mat 1909.

Landgeri(térat Braun. Abterode. a [15563] J Handelsregifter H.-NR. B Nr. 1 - Hf. bei der Firma: Höllenthaler Schwerspatwerke fellshafi mit bes<räufkter Haftung, ‘’ Sih: MARLIIO, Zweigniederlassung Abterode, am [d Mai 1909 eingetragen worden : E Ey o h. Qlauit v 4+ $ E s fue vi ist der Konkursverwalter b. Spalte 8: Die Gesellschaft ift aufgelö Königliches Amtsgericht Abterobe, ALSMIAES, a :

In das Ha-delsregister Abteilung ist b unter Nr. 470 die “Firma Keno Sive f Altenburg und als Inhaber der K ufmann Ar 0 Gerstner dasclbst eingetragen worden a

Ulteaburg, den 11. Yai 1909. |

Herzogl. Amtegeriht. Abt. 1. Altona, Eibe. [15565] Eintraguugen iun dos Handelsregifter : 10. Mat 1909 i as 322: I. H. Eruft Staa>, Altoua. Das jes<âft ist an den Kaufmann Ernst Christian Peinri Nicolay Staa>k ¡u Altona veräußert welcher daselbe vnter der bisherigen Firma weiterführt N

Die ihm erteilte Prokira ist erloschen. | : _A_ 1471: Erust Conze, Altona. Inhaber: CGrnst Friedrich Wilhelm Conze, Kaufmann, Aitona. B 118: Meu>> ®& Hanbroct, Besellschaft mit es<ränkter Haftung, Altona. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 5. Mai 19C€9 ift das Stanm- fapital um 120 000 erhöht und beträgt je t 1 720 000 46. E E

Königliches Amtsgert Annaberg, Erzgeb. [ [5566]

Auf dem die Firma Sam. S. Ving « Co. Filiale Annaberg i. S. in Aunaberg betreffenden Vlatt 1173 des Handelöregisters ist heute einzetragen worden, daß die Firma jeßt Sam. S. Viug && Co, rautet und das Handelegeshäst als selbständige Ytederlafsung fortgeführt wtrd.

Aunaberg, den 12. Mai 1909.

K3zniglich-3 Awmtacoerichk. Arnstadt. Bekanntmachung. [15567]

In das Handelsreaister Abt. B Nr. 20 ijt heute die Firma Kautshuk-Plantage Mombo, Ge- sellschaft mit bes<ränkter Haftung, mit dem Siye in Arnstadt in Thüringen, und als Geschäfts- Fer sind der Privatmann RNob.rt Trautmann in Arnstadt sowie der Priv2tmann Gustav Weißflog in Grfurt eingetragen. Der Gesells<aftêvertrag ist am 7. Mai 1909 errihtet. Gegenstand des Unter- aeyileas ist der Erwerb und die Verwertung von Srundbesiß, Betrieb von Land- und Plantagen? wirtschaft, Handel und Gewerbe und allen dem He und Gewerbe dienenden Unternehmungen in A D ftasrita, insbesondere aber der Erwerb und ellsbef der Kautshukplantage Mombo, Die Ge- ise aft kann auh Geschäste anderer Art betreiben, u ern sie mit den vorgenannten Gegenständen des nternehmens in Zusammenhang stehen.

Das Stammkapital beträat 510 000 4.

L Sind mehrere Ge'chäftsführer bestellt, so erfolgt le Vertretung der Gesellshaft dur< zwet Geshäfts-

und Schreibroaren-

[15564]

Al

<t, ht, 6, Altoua.

S E E Mobett Trautmann und Gustav L Me Gs re Stammeinlage ein die m )en Gouyernemeiit [hs N belegte und mit 450 000 eel Dau shukplantage Mombo nebs allen auf dieser R befindlichen Anlagen sowie toten und E onbentarten, Die übrtgen Einlagen werden m ih in bar geleistet, Die öffentlihen Bekannt- Pen, der Gesellschaft geshehen dur de i eutschen Reichsanzeiger. | ' Ä Arnstadt, den 11. Mai 1909. Fürstliches Amtsgericht. UbT. TITa! ASCcherzleben. L [15568] 40, Juler Handelsregifter Abteilung A is unter B N O der offenen Handelegeselsaft in Firma E F u Lo. in Aschersleben eingetragea S M PAAN ift aufgelöst, die Firma en, ers des Steinschzermeisters Otto As@hersleben, den 23. April 1909.

Ascherslebem. In unser Handelsregi teil O q În andelsregister Abteilung A ist ur R el der offenen Handel sgesells<aft N Gr R Mi de in Aschersleben eingetragen: j e le Gesellschaft ijt aufgel3!|#, der Kaufmann R Dees ist aus der Gesellshaft ausgeschieden Der aufmann Willy Klinge führt das GesHäft unter der bisherigen Firma allein fort | Aschersleben, den 30. April 1909. Königliches Amtsgericht. Bad en-Baden. ns [15570 r R F A, A Od 1 D390 Firma L ugust Carl Schweigert in Vade he wurde eingetragen: „Die Firma ift erlo Gu Baden, den 8. Mai 1909. ) Greßh. Bad. Amtsgericht.

Bamberg. SBefanutmahuvg. [15572] É, Eintrag irs Hundelsregister betr. L alie Mau S E>eubüttner-Bräu Akticugesell- s m erg.“ Zum Vorstandsmitglied wurde N Brauereidirektor Karl Ziegler aus Berlin ON n Bam?erg, mit der Befugnis, die Gesellschaft At fa 2 A D Vorstandsmitglied Ludroig CLED (Gi oder einem Prokuristen zu vertreten; di DIaA Be uta e ris „Und (eyes Rübsam ist ? L rufs erloshen; dem bishectaen Gesa! profuristen Franz Nübsam, Ran e Baals wurde Prokura erteilt in der Weise, daß derselbe nur L Gemeinschaft mit einem Vorstandsmit lied zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Bamberg, ten 11. Mai 1909. ra K. Amt?gericht. A RLE Bekauntmachung. Sintrag ins Handelêregiiter betr Jod, Bened. Groß in Bamberg, bisher ofene Hande gesellschaft, seit dem am 25. März 1909 e [olgen Tode des Gefellschafters Nudolf “Groß, K. Kommerzienrats in Bamberg, Einzelfirma; Fn- Lane : Karl Grcß Kaufmann allda bisheriger Gesellshafter. Prokurist : Gregor Sch: pp [ret Kaufmann allda. E Bamberg, den 11. Mai 1909. K. Amtsgericht.

[ 15571 |

EBauízen, [ 1557: sj att Q Z Es Auf Blatt 589 des Handelsregisters, die Aftien- R inFirma Deposfiten-Kasse der Dreêduer Bat n Vautzen, Zreignt verlassung | i p L ¡ntederlassung des |

N besteh ‘n den Hauptgeschäfts bet „Dresdn s Mat (n DAUÉEN, detreffen, ist heute eingetr jen Bel t der Gesellschaftsvertrag in $ 16 dur< Beschluß dec Generalversammlung vom 30 März 1909 laut Notartat?protokolls von demselben T 19e argeändert woiden ift E E WVautztn, am 11, Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. mr reuth. N Bekanutmachung. [15574] ed, M E, Giefsel in Bayreuth. Die ene f an e sge ]-lUlshaft hat sih aufgelöst, Die Fir n 1 als Gesellschaft firma erloschen. 2) Unter der Firma Carl Giessel Vuch- und

Giesel pandelsgesellcaft unter der Firma Carl I in Vayreuth be ; J und Kun Heu See Ae Berlagoge(biet SEe und Aa 3) Unter der Firma Carl Gi j

bud- i 5 U Biessel jur. Hof- [t pu, Lu, S Musfikalierhaudlung betreibt S PbuWhandler Carl Giefsel in Bay. euth die Gi l on oes offenen Handelsgesellshaft Carl Musik A « ayreuth betriebene Bu<-, Kunst- und }l ae D mit dem Siße in Bayreuth at p; Firma Adam Düll betreibt der BEREANN esißer Atam Düll in Kasendorf eine Vierbraueret mit dem Sihe ia Kasendorf (180 _ 5) Unter der Firma Brouuer Put - Kalk. & Farbenwerkle J an Mara

de S cbrifbesi Jean Schoenner Sohn belietibt v6 L eller Hans Schoenner in Broun mit N aller Aen S die bisher von dem nunmehrigen Kt udelorecsie, Soenver in Bronn unter der im Put K E Rer Le eingetragenen Firma Bronner be P: S Farbenwerke Jean S{hoenncr betrie- E Di und Farbenwerke P O ) t: Firma Barbara R j hammer und die $ As M ae e die Prokura des Friedri Rothe ist

t

e sche Reih“ werden hente die Nru. 1

verkehr mit besch: änkter Haftur ) : A g. Kun ftdruckerei, Verlog des Vayreuther Tag- | führer.

in BVayreuti in h / y zreuth mit dem Sitze daselbst das bisher in | Betriebe, Gesellshaft mit beschränkter Haft f ¡vantter Daftutteg.

mann Friedri Weyde in Halensee.

Fennstra se Haftung.

zum Geschäftsführer bestellt.

Firmen :

Berlin. In das Hantwelsregisier B des Königlichen Amts Peiragen worden : c. 6478 Friedrih Vorsh 5 ih Vorsheim & Co sell haft mit bes<ränkter Haftung. E 8: Schöneberg. j D NanO des Unternehmens; er Betrieb einer Dekorationsmalerei, insbesondere

Ge-

N A Bo18heim & Co. in S{önel i 4 2,0, tin onedve zet pf deshäst, höóneberg betriebenen Malerei- A i 2 S Siammlkapital beträgt 60 000 4. Heschäftsführer: Dekorationsmaler Friedrich berg, Die Get Schüß in Steglitz _Ve Selellshaft ift ein sells<aft mit beschränkt Haftung. stt ist eine Gesellsaft mit besränkter Der Gesellshaftsvertrag it am 1! ir rEiet, schaftsvertrag ift am 15. April 1909 ie j L, dl pt wird bierbei bekannt gemacht:

d effentlice Bekanntmachungen erfolgen uten Reichsanzeiger. N f oN f ; i ;

Tis Da C Offene Handelsgesellschaft i a) Bortheim & Co. in Schönebe ringt in L Geseliait ein: do Wönevberg bringt in e Ge'el in: das von ihr bisher G Ie ell ein: r biêher în S<öôrne- pero bei Berlin betriebene Malereiges><äft mit ämt ichen Borräten, Utensilten, außenstehenden Forde- rungen und fonstigen Aktiven. Die Passiven werde nit mit übernommen. c L elt, au alo com 1. April 1909 ab für : g der Gesellschaft mit bes<ränkt Haf eib, [T mit bes<hränkter Haftung E Gesamtwert dieser Einlage wird auf ) 000 t festgesept, unter Anrehnung dieses Betrages M Ie Stammeinlage. bg

Zei Nr. 1705. Heinr. Si 1706. . Simons G f mit bes<räufkter Haftung. GSBIEN Gemäß Beschluß vom 6. April Stammkapital um 10C00 M auf höht worten. Dem Buchkalter Bernhard Müller i Gesa aura. erteilt derart, daß er in Gemeinschaft einem Beschäftsführer oder einem anderen Prokuri e T vertreten darf. ¡Ps er bisherige stellvertretende Geshäftäfüh Mar Hisbun ite ¿retend? Ge| aftéfübrer r, x Hif nn ist wirkliher Ge\{äftsführer g- E liher Geschäftsführer g s : / Durch Beschluß vom 6. April 1909 ift bestim die Vertretunz der Gesellschaft erfolgt durch zwei Ges>äflsführer oder dur einen Seshäftsführer u 1d B HrEUtiNan oder dur< zwei Prok risten. O Bei Nr. 3133. Koutinentole emsen Ges l 3. Ko tale Bremsen Gesell- schaft mit beschränkter Hafiung (vormals Bökerbremsen). : E Dem Diplomingenieur Harry Sauveur in St und dem Kaufmann Jok nnes Korndorf in Lichterfelde ist Gesamtprokura Bei Nr. 4095. agu i Dei Nr. 2 Baugeseli bes<hränkter Hastung. Dr. Herbe1t Klemperer“ in Berlin ist häflsführer bestellt. 0E S Geschäftsführer Felix Klemperer ist yerstorber N V LOVAL Hauserwerbsge Uschaft A E E werbsgesells><aft Y t er a îÊ 0 4 o. O sells<haft mit beschräukter Die Gesellshaft ift aufgelöst.

Borsheim in S<höne-

im

1909 ift das

130 000 4 er

mt-

Korndorff

erteilt.

schaft Wiidau mit Ge-

"e 5 744

Bor Faun in Charlottenburg. Ier. 9094. Stuhr’s<e Bu<- uud K s 9 Stu BU<h- 11d Kunusfst- audlung, i änk f SELUNN Gesellschafr mit bes<räunkter Haf- August Brenzinger Bei Nr. E Gesellschaft mit beschräukter Saftung. Bei Nr. 5444.

Zeitsc{trist Amerika. Gefsell-

schaft mit beschränkter Haftung.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 5641. Ailas, Gesellschaft füx Reise-

Bo ta i S E Dr. Julivs Fleminger is ni<ht mehr Geschäfts-

Bei Nr. 5642. Favorite. Dampfwäscherei-

Dr. s tus /* Pyr {4 1 T3: J r, 5

E Julius Flemingçer ist n!<t mehr Geschäfts- |

Bet Nr. 5829 A

Del (r. 9829. „Jot- uud Vrombad Sodeu-

hal“ Gesellschaft mit beschrä pafiung,. es<uraäutkter Haftu

Die Gesellschaft ist aufgelöt, OMURRG:

Liqu'dator ist der bisherige Geschäftsfükrer Kauf- |

Bei Nr. 5907, Theater- uud Koncetrt -

e Gesellschast mit bes{ränkter “a gs Dr. Julius Fleminger ist niht mehr Ges>äftsführer. Bei Nr. 5971. SGrunderwerbösgesellschaft Gesellscafst mit beschränkter

Max Cohn ist ni<t mehr Geschäftsführ ( , r Geschäftsführer. Der Maure1meister Carl Hoppe eee lin ist Die în unserem Handelsregifter B eingelragenen Nr. 2641. Organisation Treuh i jandgesell-

schaft mit beschränkier Haftung, N De E, Berliner Theatercafé Haraszti j

Co. Gesellschaft mit beschrönkter

ü.

b.

führer oder dur el l d el inen Geschäftsführer d eine! Prok uifión, < l es<äftsführer un nen

Vayreuth, den 11, Mai 1909. Kgl. Amtsgericht. |

Haftuvg,

[14801] gerihts Berlin-Mitte ist am 4. Mat 1909 folgendes | e

die {fü g bi le Fortführung des bisher unter der Firma Frtedrich

1B j ns Außerdem wird bierbet | außerdem wird hierbei bekannt gemacht :

æiquidator ift der tisherige Geshäft«führer Nentier

it nit mehr Geschäftsführer L, C 4j 4 B. VBehr's Buchhandlung !

9) c+ S ‘¿ p C ; Auguït Brcenzinger ift ni<t wehr Geschäftsführer. |

Liquirator is der N ç r t { P Y ien 4 i; Wilwertdorf. Redakteur Georg Lehmann in |

d, Nr. 4207. Medicinis 6 cinis< te<ui tesell- IIA E R tes Bat Mel ŸV(r, . Wur Naum sellschaf i : beschräniter Sas cdy Gesellschaft mit t, Nr. 0032, Allgemeine Berliner Werk A fabrik Gesellschaftmit beschränkter Haftung, Baidecsy ide wegen gelöst werden. V uu 0 be e find binnen 3 Mouaten geltend _Verlin, den 4. Mai 1909 Köntgliches Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 122.

ir _Vekanutmachuug. [15576] | Q0 PAReeg es B des unterzeihneten Ge st am 6. Mai 1909 folgend-8 eingetrac E! cat 1909 folgend:8 eingetragen Nr. 6479, Oelwerke Berlin Gesellschaft mi beschräukter Haftung. E Sth: Veriin. De des Unternehmens: Die Fabrikation und Raffication sämtli _ tation un ffiaatio! er Oele ees Bertrieb. E E Das Stammkapital beträgt 100 000 s Siammtc T0 100 000 Ab Ges@häftsführer : 7 | Fabrikant Edmund Kiederih in Neuß a. Rh Fabrilant Hugo Vicyec zu Eisen gen. Frentrup

in Cöln a. Rh. Gesellschaft

_Die Gesellschaft [Weine Haftung. ver Gesellshaftsvertrag if G i L <astsvertrag ift am 29. April 1909 Jerem Geschäftsführer stebt die selbständi 4 N L L A ERE ei die ! Ta 0c B [retung der Gesellschaft zu. elbständige Der- Außerdem wird hierbei bekannt ge e entliche ‘Bek, erbeî bekannt gemacht : : Oeffentliche efanntmohungen der Gesellschaft a im Deutschen Reichsanzeiger t E Nr. 6489, Aero G \ i j P i Sesells<aft ä Gastmg: schaft mit beschränkter Sih: Werlin. Gegenstand des Unternehmens Frhoito 211 A j L g M douaia zum _ Skudium des Fluçproblems, die N enang Aer ¿lugtebnif, der Erwerb, die Her- stellung und der Bertrieb von Flugmaschinen (Aero) der Erwerb und die gewerblihe Verwertung von | Patenten und sonstigen Schußrechten, die ih quf Flugmaschinen beziehen / a Es E R beträgt 50 0C0 Ao tat krr or F s YeMatêsurer: Raufmann Hermann Sthalow in

| Berlin. Gesellshaft mit be-

Die Gesellschaft ist cine ist am 15. April 1909

ist cine mit be-

schränkter Haftung ne Der Gesellsch 1 t8 errihtet. Sin o Aft; - Gesellichaft dur<" [hâfstsführer bestellt, fo wird die Velell}zast dur<* zwei Ges@äftéführer oder dur<

inen Beschäftsführer und einen C astéführer und einen Prokuristen vertreten.

ertran ertra

nd mohror Ter

Oeffentliche Bekanntmach Ï i D eute cas gea igs Angen A G R Ei ît2 Welt-® ousum-Vermiitelung (E. W. C. V.) Gescllsaft mit beschränk E anfter Sig: Verlin. Gegenstand des Untervehmens: Der kaufmännische Vertrieb von deutschen und j ausländi n Weinen sowie Spiriluosen und Mina 4 ler Benupu! q de r dur< Gebrauchsmuster Nr. K. 1 7 G Me prfGüpten Geshätémeibode, endli | A der: TUlUub anderweiter -SesPste, weit | lt odrr indirekt hiermit zusamm nhängen. Das Stammkapital beträgt 30 000 K Gesä:tsfübrer : E Kaufmann Wa Kaufmann Frit Bersu in Berlin «As ejellshaft ift eine Gesellschaft mit beschränkter er errichtet. Si d hi! rbei bekannt gema@t : Fe eniiid)e <Delann unge ? è Deutschen Neicbsanzei E N A REn M Der Gesellschafter Kaufmann Walter Plewe in Berlin bringt in die Gefellshast ein die Erlaubnis auf 5 Zahre Weine, Spirituosen und Zigarren “éj Benuzung einer durch Gebrausmuster Nr. d ; M. und der Warenzeichen- anmeldung Nr. K. 14 512/42 W. Z. geshüßten G häftsmetbode zu vertreiben, zum festgeseßten Werte von 15 000 J urter Anrehnung dieses Ti auf feine Stammeinlage. E Nr. 6482, Linke, Herrmann & C schaft mit desSeäurtee Haftung. V. M Sitz: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Die Fabrikation )

erfolgen

t p71 Moos In S , ter Plewe in Berlin,

Seel Ha ftäan: r P esellshaftsv: rtrag am 19. April 190!

¡ im

029 79654 \ 09 (00** g (4

Betrages

und der Vertrieb von Gummi 4 4 8 4 c N q a ) n aren, tns8bh sondere _der Fortb trieh der bisber ps Zittau unter der Firma Richard Unke betriebenen Gummiware1 fabrik und des in Berlin unter dcr Firma Fel'x Herrmann & Co. betriebenen Gummi Mg SN sgeshafts, N : )as Stammkapital beträ )0 00

Das Stammkap gt 100 000 4. Geschäftsführer :

Kaufmann Nichau d Linke in Zittau Kaufmann Paul Lindenberg in Rixdorf anfmann As Herrmann in Berlin. i _Die Gesellschaft ist eine Gesell [Gremer Haftung P er Gefellshaftsvertrag ift Apri } G u ant l J j ile ] 1 14. April 1909 Jedem Geschäfisführer steht die selbst Fe äfisfi teht die selbstäadige Ver- tretung der Gesellschaft zu. (GINRENOR D

mit bee

c. Nr. 3916. Savoy Waaren - Versand - Ge- sells<haft mit beschränkter Haftung, :

Außerdem wird hierbei bekannt gema<ht :