1909 / 114 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

I 117016. P. 6571. 117021. M. 12826. 9f, Eisenbahn-Oberbaumaterial. 90c 36688 (St. 1299) R -A. v. 18, 4. 1899.

Luft- und Wasser-Fahrzeuge. Jetziger Vertreter: Pat.-Anw. Moriß Spreer, Leipzig

Gb. E l Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. (eingetr. am 5. 5. 1909). 0 P b IaNCe HYD RA . Felle, Häute, Därme. T S T . Garne, Seilerwaren, Neße, Drahtseile. Nathtrag.

Gespinstfasern, Polstermaterial.

8/9 1908. G. Philippi & Co., Breslau. 22/4 U Y IM ] Il hl h Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Aluminium- 26e 107116 (D. 6831) R.-A. v. 19. 5. 1908. 1909. i NIVeCTSA C à SC auc Waren, Waren aus Neusilber, Britannia und Es ist vermerkt: » Geschäftsbetrieb: Weinhandlung. Waren: Kognak ähnlihen Metallegierungen, echte und unechte |a- Jn Spalte Waren am Schluß: Bier, Porter, Ale,

und andere Spirituosen. 97/11 1908. Metallschlauch-Fabrik Pforzheim Schmucksachen, leonishe Waren, Christbaumshmuck. Malzextrakt, Biecwürze, Färbebier. ;

E e e. oe ck t ge —— (vorm. Hch. Witenmann), G. m. b. H., Pforz: Maren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, b. Jn Spalte Bemerkungen: Der Zusay Bier, Porte

A a C1 E —TTT0T7,—————EB; 9830; Beim. 99/4 1900 L me G ee Fishbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- Ale, 4 Malzextrakt, Bierwürze, Färbebier ist zufolg i Geschäftsbetrieb: Metallshlauchfabrik. Waren: j Mhaum Und hntufir Stoffen; rect 5: =_eLersjaung. ven 89, 4. „1909 am 5. 5. 1909 ein

d V3 d Spre T We——— PZ— ck. 9 5 e M R, s Metallshläuche. : | und Flecht-Waren, Bilderrahmen, Figuren für getragen worden. Vie Priotitat voin 22. 12.150 : j | + do A . d D s $

16/1 1909. Fa. Ernst Wolter, wp 26e. 117022. Ec. 104958.1 __ Fonfeltions- uud Friseur-Zwede. _gilt auch für diese Waren. Mr L 2 D O E D - P

Lüchow. 22/4 1909. Ths a. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer- e f 4 V Darf

Geschäftsbetrieb: Destillation, | i _ lösh- Apparate, -Instrumente und -Geräte, Ban- Gelöscht wegen Ablaufs Der Schußfrist.

Weinhandlung und Likörfabrik. ch s : N —- dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. S 37808 (O. 897) R.-A. v. 9. 6. 1899.

Waren: Weine, Liköre und andere é f S S E E Physikalische, chemische, optische, geodätische, nau- (Inhaber: Wilhelm Oppermann Bernburg.) Gelösd M—— ——————————————————— p E —— Spirituosen, alkoholfreie Gekränk® “— D ZE H tische, elektrotehnishe, Wäge-, Signal-, Kontroll: m 4. 5. 1909. : E gt vierteljährlich 5 40 3 E 7 2 f \ , x - e E & 39601 (S. 3267) R.-A. v. 6. 10. 1899. Alle Poftansbalten nehmen Bestellung anz für Kerlin nter | j Treibriemen, Schläuche. ee T wer Schüler, Brandenburg a. H.) G | den Postanstalten und Zeitungsspediteuren für Selbstabholer | D f | Inserate nimmt au: die Königliche Expedition des i E L , Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- Ir R A it # anch die Expedition 8W., Wilhelmftraße Nx. 32. | G1 EM L | Dentschen Reichsanzeigers und Königl, Preußischen Staats- 117018. C. 8767. S C “ätevtalien,: Botteti; Särce 11 38698 (J. 1040) R.-A. v. 4. 8. 1899, | Ei l pa 4 17 004 | : 5 ég 2 S V 5 en, ge. L Inhaber: The „Itsem“ Household Dye Co., Bra nzelne Nummern kosten 25 S. | j anzeigers Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

; Papier, Pappe, Karton, Papier und Papp-Waren, ford [England].) Gelöscht am 4. 5. 1909. e—————————— L ichten ————————— E IO E

Insertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petit-

dias a s —R zeile 30 A, einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 ». |

ti á b s M ————

22 b. 66 - A a Halb - Stoffe zur Papierfabrikation, | 13 $7245 (P. 1955) R.-A. v. 5. 5. 1899. ] j ; j : : apeten. (Inhaber: F. Piest A S d L i : c i ; Í : E Inhaber: F. Piest, Berlin.) Gelöscht am 4. 5. 19 ü i ] 00 A U Tf 29, Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. | 13" $8349 (W. 2517) R.-A. v. 11. 7. 1899, e 114. Berlin, Sonna | el 15. Mai, Abends. 1909. f é v (Gan -——— w- j ave E E E E M

Á i Posamentierwaren, Bänder, Besaßartikel, Knöpfe & i 7 j T U oT Br 29/5 1908. Scheik «& Gladow, Friedenau. 22/41909. Spitzen, Stikereien. : S N Georg Wrück, Leipzig.) Gelöò GE T ERPS E R B R arin d M E E R E GRKI C T N T T O I

94/2 1909. Fa. C. Conradty, Nürnberg. 22/4 Geschäftsbetrieb: Kolonialwaren- und Delikatessen- | 32. Modellierwaren. 14 37882 (N. 1139) R.-A. v. 13. 6. 1899 H ( i L ; L : i i i : 1909. : / Handlung. Waren: Kaffee, Tee, Zuer, Reis, Butter, | 35. Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte. (Inhaber: Norddeutsche Wollkämmerei. E ‘Kamm: M JFuhalt des amtlichen Teiles: des Ehrenkreu t Wlasse des Fürstlich _ Der in der Liste der bei dem Landgericht in Erfurt zuge- Geschäftsbetrieb: Fabrik elektrisher und galvanischer Käse, Fleishwaren, Liköre, Wein, Himbeer- und Kirsch- ; Sprengstoffe, Zündwaren, Geschosse, Munition. garnspinnerei Bremen.) Gelöscht am 4. 5. 1909 j l Ordensverleihungen 2c Schaumbur@ U en Hausordens: lassenen Rechtsanwälte eingetragene Rechtsanwalt Leyde hat Kohlen. Waren: Elektroden und Elektrodenmaj}se. Saft. 34. E, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, 14 44028 (S. 3431) R-A. v. 99, 6. 1900. : S 2 dem Oberleutnant t P uit, Flügeladjutanten seinen Wohn|tß von Greußen nach Arnstadt verlegt. 7 T A E N Ei L Ma Pt Abb e T MEa P (Inhaber: F. Spinnler & Cie., Sulz, Ober-Elsa\:.) Deutsches Reich. Seiner Hoheit des Heräl / Asen-Altenburg; Der Landgerichtsdirektor, Geheime Justizrat Manns in 34. 117023. H. 16828. S Baumaterial ransportable Häuser, | Gelöscht am 4. 5. 1909. L Ernennungen 2c. i O : Naumburg a. S., die Rechtsanwälte und Notare Joh. | Sépbiche L Sioleuin, Wachstuch, Dedten, | 08 36399 (W. 2515) R.-A. v. 21. 3. 1899. L Erteilung von Flaggenzeugnissen. ferner: Í Abraham in Berlin und Süuntheim in Hersfeld sind ge-

5 E La z Se n, (Inhaber: Heinrih Winterberg, Düsseldorf.) Gelösh s R L des Kaiserlich| Si. A dens storben. Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe. an 4 5190 Königreich Preußen. es Kaiserli ch F ff . Annenorden

b- und Wirk-S Filz. Lo A : ; y ¿ ) i late: Web- und Wirk-Stoffe, Filz 16b_ 34962 _ (D. a0) _R-A. v. 13. 1. 1899. Ernennungen, Charakterverleihungen, Siandeserhöhungen und dém Oberleut F : E ersönlihem Adjutanten L : 6 E / L

117032. R. 10219. E W. Quiliy, Landsberg a. W.) Gelöscht sonstige Personalveränderungen. : Sei s vet nant 0E O) Mle s E Sa K Ministerium für Landwirtschaft, Domänen an L E Bekanntmachung, betreffend die Verleihung des Stipendiums einer Königlichen H E 0BHerzog jen. und Forsten. (Inhaber: M. Buetow Söhne, Soldar, Ostpr.) J A Der Regierungssekretär Kopp1ÿ aus Marienwerder ist

ÞÞþ 371: B. 5497) R.-A. v. 2. 5. 1899. eide ; L 106 S710 (V, 0497) Rol, ved D. A der Zweiten Michael Beerschen Stiftung. D ; löst am 4. 5. 1909. L Personalveränderungen in der Armee und bei den Kaiserlichen i E zum Forstkassenrendanten in Schloppe ernannt worden. y ¡d / 16b 37638 (B. 5443) R.-A. ov. 30. 5. 1899. V Schußtruppen. A 17/10 1908. Hildesheimer 8 N \ T ÿ M L 2 A4 r V p F) Ç : O Paul Borrmann, Leipzig.) Gelö!ht am Erfte Beilage: Parfümerie-Fabrik Wilh. | C N M, S N 16b 40294 J. 1036) R.-A. v. 10. 11. 1899 Erlaß, betreffend die Anrechnung von Militärdien]|tzeit au] das E R Medizinalangelegenheiten. de Laffolie, Hildesheim. Y Er A R Sea / (V E U //|: (Inhaber: Nic. Jmmelen, Aachen.) Gelöscht am 4.5 Besoldungsdienstalter der aus dem Militäranwärterstande Seine Majest ¿Li i Haben Allergnädigst geruhi: Am L ehrerseminä ¿ in Rogasen ist der bisherige Seminar- 23/4 1909. A L A N H R Q A Me a 1909. hervorgegangenen Zivilbeamten im Bereiche der allgemeinen dem Oberposik äs Große in Potsdam den | [ehrer Münster daselbst als P Le T Geschäftsbetrieb: ParfUmerle- 9 C2 —. O n D Wt E / U E r 16e 38882 (L. 2644) R.-A. v. 18. S8, L899. / Verwaltung und der Verwaltung des Jnnern - Ç be : G | E | I Le s S aris T : A 7 t t « i Charakter als Reh am Lehrerseminar in Wongrowih der bisherige Lehrer

fabrik. Waren: Parfümerien, 1090/0))) A F N I) 1 D N Inhaber: Heinrih Carl Lappé, Uerdingen a. 3h ¿i A L L L Ì : Toilette- und andere Seifen. R f F f | ( DE a ar) Gelöscht jeh a0 E 8 PP gen ( 2 Ho pp aus Pangriß Kolonie, Kreis Elbing, als ordentlicher N ; 20c_ 37329 (H. 4813) R.-A. v. 13. 5. 1899. A __| Seminarlehrer und L U (Inhaber: Harttung & Söhne, Frankfurt, Oder.) t Dem Kaiserli l Eduard Webber in an der Königlichen Höheren Mädchenschule in Trier die Ös 4. 5. 1909. Sei tosta Sni “viost aecruht: ckpezi i | i erteilt | bisherige Hilfslehrerin Schwalfenberg al tli R A E N 09, 5,4890 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Spezia ist die erb g/aus dem Reichsdienst erteilt | bisherige Hilfslehreru Schwalfenberg als ordentliche 22b 37513 (D. 2145) R.A. v. 23, 5. 1899. 7 : worden. | Lehrerin angestellt worden. 1 T4 (D 240 D u 6 dem Obersten a. D. Grundtmann zu Bromberg, bis- : (Inhaber: Deutsche Accumulatoren Werke, Aktien herigem Kommandeur des 1. Ermländishen Jnfanterie- ; b: S e E S M regiments Nr. 150, und dem Obersten a. D. Roediger von Flaggenzeu M exteili worden: Königlihe Akademie der Kün fte. \ a B) S (P. 1964) R..A. v. 21. 4. 1899 Manteuffel l Brtiburg i, Bi, bisherigem Sowmindaur hes n S ousulat in Sunderland unter E A E S Ee N E N anes 2, 1 Fe illerieregiments Nr. 56, den Roten er- ‘c ch BAERRE S : : Heklannimaqun (Inhaber: Hamann & Co., Hamburg.) Gelöscht am F 2 De Fasse mit e Vit ir. 90, dem 21. April d, m Jahre 1890 in Sunderland aus Bei dem stattgehabten Wettbewerbe um das auf dem e L t 9 E d rlehre S M P aiser z Stahl erbauten, Vis nier. französisczer Flagge und unter | Gebiete der Musik ausgeschriebene Stipendium der Zweiten 0s V. 6712.12 2 T 23 37032 (F. 2840) R.-A. v. 28. 4. 189. dem Oberlehrer a. D., Profesjor Dr. Paul Kaiser zu | Fm Namen „Val S ou Damplschifsfe „Magdalena | Michael Beershen Stiftung tär 1909/10 haben wir den 117024. P. 6712.38. 117027. K. 15984. ‘Anbaber: Bernhard Fröhlich, Leipzig-Reudnig.) Ge les Traunstein in Oberbayern, bisher in Schönebedck, Kreis Kalbe, | 7 9 1 O {t : L E Meeren R A in ire Sade] N (Inhaber: Bernhard Fröhlich, Letpztg: El 6 : f Bluraenthal“ vot! Pte M ortons - Nettoraumgehait | Preis dem Kapellmeister an der Nord-NiederländisGen Vper in Amsterdam

lóöscht am 4. 5. 1909. Be dem Geheimen expedierenden Sekretär und Kalkulator im nach dem Uebergang t das aut Mi Kliche- Eigentum ‘er Xan van Gilse,

Des N ei h. Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und

Berlin, Niederbarnimstr. 17. 23/4 1909. (Jnhaber: Louis Thierfeld, Johanngeorgenstadt.) Ge Eisenbahnsekretär Franz Stamm zu Stralsund den Roten Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vertrieb von | löscht am 4. D. L | Adlerorden vierter Klasse, E S O Gaiferli ‘oMfulat in Aalborg unter dem iperdinck), zuerkannt. Das 6 H Kopfbedeckungen. Waren: Kopfbedeckungen. R pf s paar Omg): a dem Pl l nh 2, Geheimen QUUO L Eilen 99 April d I Rai T RoA E E E ahoe? aus | ¿u einer einjährizen Studienreise nach Italicn, darunter aht Monate Os Inhaber: G. H. Sievers, Braun|chwe1g.) elöst g D in Vis bisher in Potsdam, dem Ersten | Z: 7 0 VENT N zre 190 Me oel in Rom. D S N S Redieru De d Triebel zu C Lie Ch bisher Fier E 00e 0a aus Berlin, den 8. Mai 1909. i La ; : E : l Thristiane“ nah dem Uedergang in da aus- Der Senat, Sektion für Mul. : e i S d dem Oberlehrer a. D., Professor | Zegeciene G A ' ' Inhaber: Fandreyer & Co., Düsseldorf.) Gelöscht Königsberg 1. Pr. und 0 A L 0 » Gigentur : re n Bremen, Gernsheim. E 1909, rod i Rudolf Jobst zu Stettin den Königlihen Kronenorden chließlihe Eigentum der Firma Claus Dreyer 1n D / Dern8h

G. Lösungen. q 0 s 25 26: E N i } che 8 n als Heimatshafen des Schiffes angegeben hat. Se LETONAS, E SNOS, ad 96e 37700 (V. 1046) R.-A. v. 2. 6. 1899. dritter Klase, i i welche Bremen a!s De hafen Ÿ ges E S D E A N A D F (Inhaber: Vereinigte Ultramarinfabriken vormals dem Schmiedemeister und Postagenten Johan n Dobber-

Leverkus, Zeliner & Consorten, Nürnberg.) Gelöscht am stein zu Züßer im Kreise Deutsch-Krone, dem pensionierten

Meistershule für musikalische Komposition (Vorsteher Professor

H f Hei i L j ngegeben hat; 4 E s n | Hamburg als Heimatshafen des Schisfes angegeben ) Humperdinck), zuerkannt. Vas Siipendtunt beträgt 2250 4 und dient

34. | / [ a D 60 sp 12 6 T m9) R -5 Q R 1800 4E Reiché ‘incamt, N zrat Richard Xacobi und dem 3 R ; G L Ge N \ l (N (f 13/10 1908. Paul Johs. Richter, Lichtenberg- 95 37379 (T. 1472) R.-A. v. 13. 5. 1899. eihsmarineamt, Rehnungsra hard 5 D Handelsgesellschaft Blumenthal ui Böse“ in Hamburg, welche | 1903 Studierender einer mit der Akademie der Künsie verbundénen it \ / | V V | | à //

97/11 1908. Paul Pusch, Schwiebus. 23/4 1909. s Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik. Waren: N Hs E am 4. 5. 1909. S h : ° l 2:5 2 Chemishe Waschmittel, Terpentinöl, Spiritus- und Ather- D Ds 117033. F. 8257. |596c 35909 (F. 2666) R.-A. v. 28. 2. 1899. Landesrat, Geheimen Regierungsrat Bernhar

D pa ° R ° . z 4 M. 4. 5. 1909. Oberfeuerwehrmann Oskar Nothe zu Steinau a. O., bisher Personalveränderunge

E 6 91/12 1908. Fa. m. Froeli Hamburg. 23/4 . e M Es R E “e ano ? eue M ( Le 4 t 08s! N E E i Kleine Bayern 266 88FG7 (V. E u E A in Berlin, den Feuermännern Ernst Käpernick, Franz aat dn ¿d Königlich Preußische Armee. Goichäftsbetrieb: Handel mit Tabakfabrikaten. 4 Q N Gerd Kin M R: E B a O Kast und Friedri S bei A U KoOnigre1ck@ E Es Beamte der Militärverwaltung. Karen: Zigaretten, Zigarren, Zigarillos und Rauch CIGAR ETTE 9%6c 39282 (Sch. 3270) R -A. v. 12. 9. 189 i Feuerwehr , : d _ Eisenba E ar A ; S l E Seine Mazjestät der König haben Allergnädigst geruht : Dur Verfügung des Kriegsministeriums. 3, Mai. tabak. ; (Jnhaber : Schneider & Peters, Elberfeld.) Gelöscht Zu Uchtdorf m Krel) Greifenhagen un lugus alews Volt cidifiriktsk unilsar 0k Gauawit in Schubin Verseßt: Bartholdy, Fntend. Rat von der Intend. des X VII. Armee» 38 117026. J. 4151. Q 16/12 1908. Fa. Leopold Friedeberger, Schöneberg: | am 4. 5. 1909. zu Körlin im Kreise Kolberg-Körlin, den Bahnunterhaltungs* | s N po B N Qua La Mitt bez Éx Crafter als | korps, zum 1. Juni 1909 zu der des L Armeekorps; zum 1. Juli e Berlin. 23/4 1909. , 96c 39096 (B. 5491) R.-A. v. 1. 9. 1899 arbeitern Heinrich Sumpf zu Grimmen und Christian avs Anla seines Scheidens aus dem Amt den Charakter als | 909: Koch, Stmon, Intend. Räte von den Intendanturen des Ma i ; s Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb chemisher| (Jnhaber: Bayerische Zuckerfabrik, Regensburg.) Wegner zu Kasekow im Kreise Randow, dem Waldwärter Polizeirat zu verleihen. VIII. bzw. 1X. Armeekorys, zu denen des IX bzw. XV1II. Armee- 3/2 1909. ,„Kios‘“ Cigaretten- & Tabak - Jm- Präparate. Waren: Zusayflüssigkeit zum _Glühlicht- löscht am 4. 5. 1909. Simon Pohlman n t Waldstedt im Kreise Norderdith- forps, Borchardt, v. Stojentin, Intend. NRâte und Vorstände port-Engros Fabrik kürk. Tabake 2 Sigaretten, körpertauchlack zur Erzielung einer größeren Widerstands-| 96e 36951 (K. 4325) R.-A. v. 25. 4. 189 marschen, dem Gutsackervogt Friedrih Boldt zu Wotersen Justizministerium. der Intendanturen der 12. bw. 4. Div., zu den Inlendanturen des E, Robert Böhme, Dresden, | 29/2 1900 E 26e 36952 (K M) e 7 im Kreise Herzogtum Lauenburg, dem Gutstagelöhner Karl R E Roe Gt I A N « da Sett E | X. bw. V. Armeekorps, Colla, Intend. Assessor und Vorstand 17/2 1909. Nathan Jereslaw, Kempen. 93/4] Geschäftsbetrieb: Higaretten und Tabakfabrik. p, (Inhaber: Klewe & Co. Ges. m. b. H, Dresden.) 0 6 1 Sönderby im Kreise Eckernförde und dem Strom- Verseßt sind: der Amisgerich, grat Lücke in Herzberg a. E. | der Intend. der 11. Div., als Vorstand zu der Intend. der 12. Div., E V / i c : \ ; S y Beusen zu Sönderby 1m Krelj€ SCt y ae l L O ter Dr. Coste in Wolgast 75 Afefsoren Len Jntèndant bes 1909 Waren: Roh-, Rauch-, Kau- und Schnupftabak, Zigarren, Anderuug in der Person lóösht am 4. 5. 1909. Y b beiter Friedrich M üller zu Rethem im Kreise Falling- nach Nordhausen und der Amtsrichter ‘Dr. C ojte in Zv 4a} Fengler, Haupt, Intend. Aseforen von den ntendanturen de G oiwäftsbetrieb: Engrosgeshäft für Zigarren und Zigarillos, Zigaretten, Zigarettenpapier, Zigarren- und des Jnhabers 96e 37313 (B. 6479) R.-A. v, 9. 5. 199: AUALLE L All ne Ehrenzeid L sowie y ] nah Stettin. N V. biw. XVII. Armeekorps, als Vorstände zu den Intendanturen der igaretten. Wa1 Rohtabak, Zigarren Rauch-, Kau- | Zigarettenspißen, Tabakspfeifen und Tabaksbehälter F T Inhaber: Carl Ferdinand Wilhelm Becker, Dre©den bostel das Ulgemeinë renze) i : ¿ L Dem Amtsrichter Zurmühl in Herne is behufs Ueber- 34. bzw. 11. Div. i ) i et aA E Ai / ie (B 2 F. 8 - 92 ös 4-5, 1 dem Matrosen Vtto Glogowsfki zu Groß-Plehnendorf O0 i : 0 : e entaofî 2 5, Mai. Terpiy, Bartel, Proviantamtskontrolleure in und Schnupftabak, Zigaretten und Zigarettenpapliere. (Beutel, Etuis). 9 TOS8S1 (K. 8901) R.-A. v. 22. 7. 1904, Gelöscht am 4. 5. 1909. i E R : ie M daill Rand tritts zur Kolonialverwaltung die nachgesuchte Entlassung aus E al. erplß, T . + i i - Zufolge Urkunde vom 26. 4 1909 umgeschrieben am | 27 38855 (V. 1043) R.-A. v. 15. 8. 189: im Kreise Danziger Niederung die Rettungsme aille am Bande dem Justi dienst erteilt Y E : Celle bzw. Lüneburg, gegenseitig ver)eyt. L 17028. L. 10280. |5. 5. 1909 auf A. Nattermaun & Cie, Cöln. (Inhaber: Vereinigte Papierwaarenfabriken S. 10! zu verleihen. „ZUUZ Durch Verfügung des Generalkommandos. Ober-

z 24 49427 (S. 2732) R.A. v. 5. 7. 1901. hin, Zeit.) Gelöscht am 4. 5. 1909. ' Zu Notaren sind ernannt: die Rechtsanwälte Karl Hepze | „zhlmeister und Zahlmeister: a. versegt: Güth vom 1. Bat. E. 5; 37 L Laspe a Förlter-Tabakÿ T I

, t u [14

3B.

ur

i : ; E (0 27) R 9 5 189 in Vei d Dr. Fürstenheim in Bocktenem. 1. Ermländ. Inf. Regts. Nr. 150 zum [1. Bat. des Regts Peck ufolge Urkunde vom 19. 3. 1909 umgeschrieben am [35 37147 (J. 1037) N.-A. v, 9: 5, 189 in Peiß A « ; E n 1 L Grmlnd. Zul: Uen, e e Gai gts., 5. d, 1909 auf Engelswerk C. W. Engels, Foche| (Jnhaber: Louis Jacobsohn, Freienwalde a. L.) # Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: In der Liste der Rechtsanwälte sind gelöscht : die Rechts- | vom 11. Bat, Inf. Regts. Pcini Louis Ferdinand von Preußen b/Gräfrath. löscht am 4. 5. 1909, i ffizieren die Erlaubnis ur Anlegung | anwälte Justizrat Dr Vogel bei dem Amtsgericht in Koniß, | (2. Magdeburg.) Ne. 27 um 11° Bat, ‘2, Thüringisden S Life Siaats CRRE Ka ute pra Mnn! o hen nacbenagnten Offieren die Grlauhnis zur Anlegung | He. Ernst Zaroby und Ludwig Rosenthal, boi don nh, | Ps: gezo” ne 92 zum eil, Vat. 2, Kue Zuf, ait. Ie Y S M | 1 N N

“a j | V B S O E E

egr} 34343131

vSnu28 waPpnrMy u uip42a Bunjyazd

nig saun3j 21041

Zufolge Urkunde vom 14. 4. 1909 umgeschrieben am (Jnhaber: Hubaleck & Cie, Weißenthurm a. Rh Gt der ihnen verliehenen nichtpreußischen Orden zu erteilen, gericht T in Berlin, Dr. Ludwig Oppenheimer bei dem Inf. Regts. Nr. 32 zum ih Bat. 2 „Kurbess, Zuf, Bens g A 5. 5. 1909 auf S. Gärtner & Co., Berlin. löscht am 4. D. 1909. D 4 L und war: ; Landgericht TI in Berlin, Dr. Theodor Nindel in 1 A Ada vom L FRL S S Don Bat Ne 11 Rüppel 20b 117A (D. 70D M O Riesen ami ‘( F RE i & Rébtaß: Ul 1 Gelösctt an des Königlih Bayerischen Militärverdienstordens Charlottenburg bei dem Landgericht 111 in Berlin, Sha ube (A Ttkring, Inf. Negts. Nr. 130 zum 1. Lothring. Zufolge Urkükde vot Zl, 4. 1909 Uge Bag au Ub ad obrnger, V: NEMUP, Ms : zweiter Klasse: bei dem Amtsgericht in Loslau, Thöône bei dem Amts- Pion. Bat. Nr. 16; b. ‘infolge Verseßung, Einreihung oder Er-

( Sebr. 9 h. 4. 5. 1909. i | i Dem geric i Es | i : cihung, 36h 30975 R. Een 29 L008 38 838110. (D. 2144) R.-A. v. 30. 6. 18 dem Generalmajor von Franço18s, Kommandeur der | geriht in Nheinberg und Golße bei dem Amtsgericht in | nennung zugeteilt: Burghardt dem 11. Bat. 9. Thüring. Inf. a L D . .‘ . - L D, « . v ( “a Ie . h

3996 i 38526 2143 95. 7. i S. iebri / zoglih Hessischen); Beetzendorf. i Negts. Nr. 94 (Großherzog von Sachsen), Holländer dem 11. Bat. f det s E 4 1909 pel S iében am H pi d 0 N40, E i 7 49. Jnfanteriebrigade (1. Großherzog ) H Mis ) v der Löschung des Rechtsanwalts Golgze in Beeßen- In. Regts. von Lüßow (1. Rhein.) Nr. 25, Holk dem III. Bat. B S Uuntgesben anti „E E! IR i 49 G des Ritterkreuzes erster Klasse mit der Krone Des ; 1m ois Y n Reats. Freiherr Hiller von Gaertcingen (4. Posen.) Nr. 59, 6. 5, 1909 auf Hermann Kleeberg & Co., Leipzig. 39378 (D. 4142) 1 u 19. 9. es N LEUJES dorf ist zugleich sein Amt als Notar erloschen. In! gts. Fre N g s o NEDAD (D. S001 L 19038. | (Inhaber: Tabak- und Cigarrenfabrik Aktiengese!! ch0" Königlih Sa sischen Albre 1s ar ena. und des Jn die Liste der Rechtsanwälte sind eingetragen: der bis- | von Garssen ves E Os "L P: Rei e 1E Zufolge Handel3registerauszuges des Amtsgerichts in | vormals Louis Dobbelmann, Rotterdam mit Zwei ede! Ritterkreuzes erster Klasse des A ) Sachsen- herige Landrichter Dr. Leo in Hagen bei dem Amtsgericht E O m Wia Inf. Regts. R (1. Sanseat) Nr 75, Frankenberg vom 8. 11. 1907 umgeshrieben am 6. 5. | lassung, Emmerich a. Rh.) Gelöscht am #. 9, E ' Ernestinischen Hausor 3 : und dem Landgericht daselbst, die Rechtsanwälte Justizrat Sl e L Bat: F. Pomm. Inf. Regts. N 49, Lebmänn 1900 auf Paradleelelceafgpe S O ite N von E N SUNoiee ) Geltiil dem Hauptmann Grafen von Perponcher-Sedlnißky, | Artur Rosenthal aus Kreuzburg i. O.-Sál. bei dem Kammer- | per 11. Abteil. Neumärk. Feldart. Regts. Nr. 54, SSüler der Ee Aktiengesellschaft, Gunnersdorf b/Frankenberg x (U N von Ehren, Hamburg.) : Flügeladjutanten Seiner Königlichen Hoheit des Großherzogs gericht, Dr. Ludwig Oppenheimer vom Landgeri I q reitenden Abteil. 1. Kurhess. Feldart. Regis. Br. 14 Morles Fem i/Sa. gam 2%, V, “Le von Sachsen; Berlin, Heinrih Schröder aus Lichtenberg bei Berlin und | 11. Bat. 8. Bad. Inf. Regts. Nr. 169, Schwarz dem üs, Dat. —————— a 7 : Erneuerung der Anmeldung s M É 8 des Ordens der Königlich Dr. E anu N Jhehoe bei dem Landzericht T in | Gren, Regts. König Fciedrih der Große (3. Oftpreuß.) Nr. 4, 12, 117030. M. 12362.| 3a. Friseurarbeiten, Puy, künstlihe Blumen. Anderung în der Person r g s i: des Eyre irttombergis chen Krone: Berlin, Steinmeß aus Castrop bei dem Amtsgericht in Lon U R L B Bat. Rhein, Fuart o 8, 4. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch, Kühl-, Trocken- $ 4 Am 29. 5. 1908. E «D T ! 9 n e Amts eriht in asserkampf dem I1. Dat. (. ein. Inf. « Ir, 09. und Ventilations-Apparate und Geräte, Wasser- des Vertreters. Fulda, Golge aus Beeßendorf bei dem 2 geri

L 20h 31978 (K. 83719) Ï d s Nie beim Stabe des Grenadier- | ? : E 20h S1 K. 2449). P em Oberstleutnant Niemann beim Zta l | ; C i CD P elin leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen. 41e 116302 (L. 10208) R-A. v. 20. 4. 1909. Am 15. 2. 1909, E regiments ónia Karl (5. Württembergischen) Nr. 123, Aschersleben, der frühere Ln Put e Soren Königlich Bayerische Armee.

3ßu?zz4a2aa nuwgausSGue ‘up D

ewo pun Prwuygpg u

Laëspe & Comp., 23/4 1909,

Tabakfabrik.

tauc-, Kau- und

C

U 8 i

‘1713j2Guawwrjnz w4ITIgNFgeN uaui34 nv 111 Gegründet 1811.

yeqr 22-4240 s,2dsrJ

anu q1rys2Pp P34 P ‘Pai luap 11913j ‘n jr 621124 qua8 pun puyBßnzaoa 7zues

uygat

Ju ‘v0 ‘“duo5 y »dsrJ uoa yrgqrJ-421j404 I - Z : i i

ezBester gesunder K Rauchtabak S6

Caspe & Comp. in Gera, Reussi.L.

pu puajn uu Wg 2 sjepoj

S ü i i i Der : ist i 96 2 434! 9 0840 (K. 4170 j p y F „_ | eschingen bei dem Landger ú l 4 c S ; ¿nias, Borsten Bürsienaren, Pinfe, Kämme, Sehmämme, | Der, Veestox We seg mann if in Forifall gefonmen (284 40427 # gz, age M “item, Dberfleuingn Kade, „Kommandeur des Württem | K So Ga ehen L de nete uenbgrie in Düsseldorf, | Seme aae pot Pms Laltpolte ded, Köngreids Bayern . SHärte- und Löt-Mittel, Ubdruckmasse für zahn- 38 "88732 (H. 12131) R--A. v. 6. 7. 1906. 90c 36688 (St. 1299). A é A } Weise bci dem misgeriht und dem Landgeri n Düsseldor}, } Ferweser, haben Sich unterm 8. d. M. Allerhöchst bewogen gefunden, 97/7 1908. Fa. M. Mayer, Coblenz-2. 22/4 1909. ärztlihe Zwecke, Zahnfüllmittel, e ealistts Rand Zeyiger Vertreter: Pat.-Anw. M. Spreer, Leipzig ; Am 16, 4. 1909. L des Komturkreuzes zweiter Klasse des Groß- | Dr. Ganz bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in D: “uet eite: Aut wr riot usw. bei den Beamten der Militär- Geichästäbetrieb: Fabrikation von Papierwaren sowie | produkte. (eingetr. am 5. 5. 1909), / 34 42135 (G. 83073). 5 herzoglich Hessischen Verdienstordens Philip ps des M.: Gladbach, Banning bei dem Amtsgericht in Teklenburg, | verwaltung Allergnädigst zu verfügen: den Chemiker Dr. Daniel EeportgeIgen: Waren: T; L u E S Dm Wärmeschuyt- | 26d ADASS 2 Eb A.-A. v. T n 1899, Gévlin, ven 14, Mal: 4909. Großmütigen: Stelter bei dem Amor Qn S t tei L U E beim Haupt A pee D einer Dent S Ki. V q ' r e. in T E (E È L p ; ) K ; essor : er Steffen e e 2 g er 1f\amtke M , ü . T 1, Tierzuchterzeugnifse, Ausbeute von Fischfang und 8, Düngemittel. Weiterer Vertreter: Pat.-Anw. Paul Harmuth, Cóln Kaiserliches Patentamt. dem Obersten von Mee Ne Res des E E S deRbU r Walther S in den dauernden Ruhestand zu versegen; dem Oberzablmstr. Lippacher Jagd 9e. Emaillierte und verzinnte Waren. (eingetr. am 5. 5. 1909). Hauß. « _ (Nassauischen) Jnfanterieregimenis Nr. ; g ;

Berlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Druck von P. Stankiewicz’ Buchvruckerei, Berlin 8W, 11, Bernburgerstraße 14.