1909 / 115 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[16445

] Düsseldorfer Elektromobil-Betriebs-Actien Gesellshaft, Düsseldorf.

Aktiva. Bilanz ver VU. Dezember 1908. Pasfiva.

Droschkenkonto 96 702,90 Kapitalkonto 175 000|— Abschreibung . 13 023,90 Chauffeur-Kauttonskonto 47750 Akkumulatorenkonto . . . 3 575,50 Delkrederekonto 9 169/90 Abschreibung . 1613,30 1 Avalkonto 5 000|— Mobilienkonto T 285,72 S onto 10— Abschreibung . GUVIger: a. für Kommissionsware Garagekonto þ. Verschiedene . Verkaufswagenkonto Reingewinn Maschinenhauskonto Kautionskonto | Avalkonto T ROMmHNONIA E S e T Matertaltenbestand Kassebestand Schuldner : einschließli< Bankguthaben und aus- stehender Provifionen . .. ; Norausbezahlte Steuern und Prämien

[16219] = Electricitäts8werk Fllkirch-Grafenstaden Aktieugesellschaft in Eschau.

Bilauz ver 31. Dezember 1908. «Tal 27 229/02 14 743/81 33 150/84 142 383/50 177 571/60 21 300|— 4 080/48 1 591/89 1 272/54 _—.--702/00 59 322/02

483 410/03 Gewian- und Verluftkouto

, S 953/48 3 892/18 390/87

S 4

/ Fünfte Beilage zum Deulschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staatsanzeiger.

‘16 115. Berlin, Montag, den 17. Mai 1909 e 4 Gc 6, Kommanditgesellshaften auf Aktient und Aftiengesells. 1. Unterjuchungsjache n. 7, Grwerbs- und BEUE 8genofsenshaften. bote, Verlu t- und Funt\ah -Zustellungen u. ‘dergl. ® Untalle und L livitia 2e. Verslerung, g. SUNATANA #: MOA Mechidanwilten 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

, Verkäufe, Verpad tungen, Verdingungen 2c. b Verlosung 2c. ‘vor i Wertpapieren.

Kredit.

Mh

190 000 200 000 2 692 4 197 59 149/; 2701 450 469

27 749

D. e 5-—

Debet. E S 83 679 MUTHIENTODIAE «ee Obligationen

Gesezliher Reservefonds Vorsichtsfonds

Amoriisationskonto Obligations8zinsen

Dividendenkonto

Diverse Kreditoren

Gewinn- und Berlusllonto. «s

Konzession und Terrain | Disagiokonto 31 962 íImmobilten Wasserkraftanlage Elektrischer Teil Akkumulatoren Snstallationsmaterial Betriebsmaterial Mobilien

| Sffentlicher. Auzeiger.

Preis sür den Kaum einer (gespaltenen Petitzeile 20 „Z.

2 957

24 314

8 050 992/25

600|—

5 000|—

>— 633 230/85 12 712/36 150/40

12 82

38 230,85 2019124| 5842209

1 606/64

e— n

0 arr Drr Ceara

bc atr tain

A eus Erei wel attet wetden. “Die “Aklionäre haben bis zum : 6) Komma nditgesells<aäftên l 25. Mai 1909 ihre Ansprüche anzumelden, : n camevetati enan Z auf Aktien U. Aktiengesellsh. | und zum Zwecke der Zusammenlegung ihre

Aktien nebst Dividendenscheinen und Talons einzu- In der außerortse !ntlihhen Generalvcrsammlung

d reihen, widrigenfalls dieselben für kraftlos erklärt iaiaziniiemii werden. 245 686/13 vom 24. April 1909 ist beschtoßes Portlaud-Cement-Werk-Ruhrort, A.-G | 3 von 750 000 or U 5 . ° Gewinn- und Verlustre<hnung per 31. Haben. A S e L Geselaft Sao, daß Dev Vorfiaub. Ee D E A Fr. Schramm.

S E d 9 Aktien eingezogen und ver- 83 764 79l Bruttozewinn 100 337/23 von dreißig Aktien 2 Aktien eingezog

1608 64 | “Allgemeine “Renteu- Conn, e G EE s Teutonia n Leipzig.

100 337/23 100 337/23 Der Vorstand der Düsseldorfer Electromobil Betriebs-Actieu-Gesellschaft. Gewinnu- und Verluftre<huung für das Geschäftsjahr 1908, U. Lebensverficherung.

Oscar Schönwasser.

483 41010:

þper 31. Dezember 1908, im einzelnen | im ganzen

34 496/08 2 541/05

245 686/13

M 4 93 286:

-— —— A. Einnahmen. I. Ueberträge aus dem Vorjahre : 1) Prämienreserven

a. DeeEkungskapital für laufende Renten

b. Prämtienrü>gewährreserve

c, sonstige re<nungsmäßige Reserven 2) Prämienüberträge 3) Reserven für shwebende Versicherungsfälle . 4) Sonstige Reserven und Rüklagen

IIL. Prämien für Unfallversicherungen: a. selbst abgeschlossene b. in Rü>de>ung übernommene

III. Policegebühren

IV. Kapitalerträge . Y, Vergütungen der VI. Sonstige Eianahmen

Betriebskosten Einnahmen für Stromlieferungen

Handlungsnnkoster Quien i e ewinnsakdc

Eschau, den 13. Mai 1909.

86 724 742 229 25 351

i etiSI Dar T I S I T D

Dezember 1908.

[15708]

Handlungsunkostenkonto Abschreibungen Reingewinn

854 305

220 198 |

167 221/49 215 000|—| 1 456 725/74

| |

130

Der Vorftaud. G. Stoskopf.

Eisenbahn-Bedarfs-Aktien-Gesellshaft. Bilauz am 81. Dezember 1908.

31. Dez. 1908

M S

1 630 827/58

[16505] 868 437/37

Betrag in Mark 80 185

948 623/15 3 698/32 58 327/47 107 251/04

Abléreibuna |.- M 4 [A

180 827/58

T LOSSU] :

B t o d as - aw ° » cv 0 0 ¿ E 4 Königsberger Zellstossfabrik Actiengesellschaft Königsberg Pr. dds : Aktiva. Bilauz am 284. März 1909. Pasfiva.

‘im einzelnen im ganzen

A. Einuahmen.

1) Eisenerzfelder und Förderungsrechte sowie Kuxbesiß . . . A

2) Kohlengrube und Förderungsre<hte

3) Hüttenwerke in und bei Zawadzki, Gleiwiß

4) Materialien- und Produktenbestände .

5) Beteiligungen an Ünternehmungen und Verbänden . .

6) Wechselkonto .

7) Kasse und Girokonto . .

8) Debitoren eins<l. Bankierguthaben

9) Effektenkonto

19) Kautionen und Depots

11) Avalkonto

in ‘Friedenshütte und in

1) Aktienkapitalkonto

2) 49/6 hyp. Obligationsanleihe hinterlegt eingelöst

110 256 089/81

| | | | |

35 909 572/63

756 089/81

2 103 572/63

9 500 000

33 800 000 6 490 829 4 358 599

118 713 208 747 10018 613 14 386 661 19 300

3 046 490

Mh

7 509 000|— 736 500|—

3) 44% hyp. Obligationsanleihe

4) Diverse Hypotheken

5) Reservefondskonto , 6) Spezialreservefonds T (Berufsgenofsens<aft) 7) Spezialreservefonds IT (Bergschäden)

8) Dispositioasfondskonto

9) Beamtenpensionskonto 10) Kreditoren / Beamtenguthaben

330 418/53

2 810 495/76

Betrag h

48 000 000/-

6 763 500 12 500 000 3 936 470 3 036 430 298 672 104 946 350 825 1184 956:

31409140 19 300

517 600|— 2180 869 061

Grundstüde Gebäude . Abschreibung Maschinen 4 l Abschreibung Transportanlage Abschreibung Tapiauer Besi Fuhrwoerk Mobilien und Utensilien Werkzeuge und Geräte Abschreibung Effekten . . Kassa und E Debitoren M Anzahlungen auf Holzkäufe und eigene Waldungen . 1 Bestände :

M 1

Mh 2 2) Fertige und halbfertige eigene Fabrikate. . . -

433 363,87 133 363,87 388 496,76 438 456,76

339 833,79

79 833,75

131 483,26 51 482,26

727 475,81

848 000,—

1) Roh- und Betriebsmaterialien

591 719,80 39 624,95

A [4 330 000|— 1 300 000|—

1 450 000|— 260 000|— 150 000|—

L 1|—

80 001|—

5 358 |—

347 725/38 2 575 475/81 |

| 2 631 344/75 9 129 906/94

Aktienkapital Hypotbekaranteilsheine . Teilshuldverschreibungen . . . Hypotheken

Kreditoren

Neservefonds Extrareservefonds Unterstützungsfonds Neubaufonds

Delkrederefonds

Konto Nuovo : Noch nicht abgehobene Dividende Reingewinn

2 250 000 421 000 460 000|— 167 000|-

3485 418 575 000/ 500 000

50 6701 160 000 120 000/- 152 812

1 000 787 005

l |

Debet.

Gewinn- und Ver

1

luftronto am

s

9 129 906/94 Kredit.

Mh

L. Veberträge aus dem Vorjahre : 1) Prämienreserven 2) Prämienüberträge 3 L Gewtanxeserve der Versicherten Zuwachs aus dem Uebers<ufse 5) Sonstige Reserven und Nü>lagen 11. Prämien für : 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall a. selbst abges<lossene b. in Rückde>kung übernommene 2) Kapitalversiherungen auf den Lebensfall felbst abges{<lofsene 3) ‘Rentenversiherungen a. selbst abgeschlossene . .. b. in Rü>kdeEung übernommene 4) Sonstige Versicherungen

a. selbt abges<lofsene b. in Nü>kde&ung übernommene

ITL. Policegebühren

19. Kapitalerträge .

V. Gewinn aus Kapitalanlagen V1. Vergütung der Rütkversicherer VIL. Sonstige Ginnahmen

Reserve für s{<webende Versicherungsfälle . des Vorjahres

4 926 741 1 702 876

a erc A O A H P A A

10 251 491 262 184

4 pa MOURETE R A RTES Maa A EII

463 489

199 505

1 654 |

|

87 28

l 48

62 1 462/64

et r EDEEAMR a M MGAZER I E

39

55 91

77 034 824 4 514 065

6 629 618!

10 513 675 636 099

201 160

|

217 1806:

1 470 381/66

464 952/26

89 866 070L

11 815 888/04 20 649/99

3 825 939

69 830/65

292 616

e af E04 A E L MHE H! R D

83/24

15 61

39

Gesamteinnahmen . . B. Ausgaben. : I. Zahlungen für Versicherungsfälle der Vorjahre aus selbst abgeshlofsenen Versicherungen : 1) Unfallversicherungsfälle: a. erledigt b. \{<webend

2) Laufende Renten: a. abgehoben b. nit abgehoben

. 32/33

l 69 504/38 99 977/59

IL. Zahlungen für Versicherungsfälle im Geschäftsjahre aus selbst abges<lossenen Versicherungen : 1) Unfallversicherungsfälle : a. erledigt b. s{<webend

2) Laufende Renten: a. abgehoben b. nit abgehoben

3) Prämienrü>gewährbeträge, abgehoben ITII. Vergütungen für in Rü>kde>ung übernommene Versiche- sicherungen IV. Zahlungen für Bersicherungen . y, Rü>versicherungsprämien VI. Steuern und Verwaltungskosten: 1) Steuern 2) Verwaltungskosten : a. Agenturprovisionen b. sonstige Verwaltungskosten

T3 59554

18/78 |

225 982/69 154 851/07

869/98

| |

l |

106 725/94

8 217

380 833 13 465

1449/2

272 156

2 574 625 72

402 517

88 327

5 780 98 716

273 6095/i

105 891 078 165 430/10 (I |

Gesamteinnahmen . . B, Ausgaben. |

VIL, Prämienreserven : 1) De>kungskapital für laufende Renten: Ö dl

Hypothekaranteilsheinezinsen Teilschuldvershreibungenzinsen

Zinsen, Geshäfts- und Betriebsunkosten . .

i S Gewinnvortrag . . 134 768/69 Fabrikationsergebnis .. . . 1/3479 887/68

1 045 165/62 18 877/50 23 100|—

I. Zahlungen jahre aus 1) Gelelstet

für unerledigte Versicherungsfälle der Vor- selbst abges{lofsenen Bersicherungen :

178 997 17 604

56 06

196 6016:

a. aus den T E b. aus dem Ge\chäftsjahr

2) Prämienrü>kgewährreserve

t

90 399 61

159 214

845 876 26 107

1031198

11) Kautionen und Depots

12) Dividendenkonto

13) Couponkonto

14) Avalkonto

15) Gewinn- und Verlustkonto : Noitrag aus 1907 Gewinn für 1908

2) Zurüdgestellt L II. $&hlungen für Versicherungsverpflihtungen im Ges<a]18- ee aus selbst abgeshlossenen Versicherungen für: 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall : a. geleistet H, zurü&@gestellt 2) Kapitalversicherungen cuf den Lebensfall: a. geleistet b. zurügestellt 3) Rentenverficherungen a. geleistet (abgehoben) . b. gurüdfgeftellt (nit abgehoben)

4) Sonftige Versicherungen geleistet

#1. Vergütungen ‘für in Nüe>kdeXung übernommene Ver- | sicherungen Fabtuagen für vo: | Bersicherungen (Rückkauf | Gewinnanteile .an Versi erte: 1) aus Vorjahren

a. abgehoben

þ. niht abgehoben

2) aus dem Geschäftsjahre a. abgehoben 950 099/78

b. niht abgehoben 178 812/85

NRü>versicherungsprämien L | Steuern und Verwaltungskosten: as 1) Steuern 7 3) Verwaltungskosten

a. Abschlußprovifionen

b, Inkafsoprovisionen . . - +

c, sonstige Nerwaltungskosten

Tx Be ees e italanl . Verluft aus Kapitalanlagen : X. Prämienreserven am Schlusse des Geschäftsjahres für:

1) E aen auf den Todesfall

2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall

3) Rentenversiherungen

4) Sonstige Versicherungen

rämienüberträge am Schlusse des Geschäftsjahres |

)'s arlehen au

ür:

1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall iiau y pabriits Mao bi [el eo fibernommene R 77 956 4 589 1995 D Dae S e

2) Myllalyer gen ais bon: Pebent jan 156 849 . Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen

selbst abgeschlossene . Guthaben :

3) Rentenversicherungen 1) bei Bankhäusern a, selbst abges<lossene C A 9 473 P bei anderen Versiherungsunternehmungen:

b. îin Nückde>ung übernommene a. Prämienreserve für rü>gede>te Versicherungen

4) Sonstige Versicherungen b. fonstige Forderungen a. selbst abgesclofsene . Gestundete Prämien b. in Rükde>ung übernommene LX. Rüfständige Zinsen und Mieten

XTI. Gewinnreserve der Versicherten X. Ausstände Pei Generalagenten bezw. Agenten :

XTII. Sonstige Reserven und NRüd>klagen 1) aus dem Geschäftsjahre

XIV. Sonstige Ausgaben 9) aus früheren Jahren Barer Kassenbestand

XITI. Inventar d XIIL. Rautionsdarlehen an versicherte Beamte

X1V. Sonstige Aktiva (S{hluß auf der folgenden Seite.)

7 599 274 317 917 600|-

987 37074 | 50 000|— | 703 136/64 | 787 005/87 | 3 614 656/37 i : Süreth. S dyoop.

Vorstehende Bilanz und vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto stimmen mit den kaufmännis<h

und ordnungsmäßig geführten Handelsbüchern der Königsberger Zellstofffabrik Actiengesells<aft überein.

Königsberg i. Pr., den 17. April 1909. Leo. Ostermeyer. N. Suttkus, vereid. Bücherrevisor.

[16216] Maunheim-Vremer Petroleum-Actiengesellschaft.

Debet. Generalgewinn- und Verlustkouto. Kredit. S Mh

3) Sonstige re<nung8mäßige Reserven . .

VIII. Prämienüberträge | | IX. Sonstige Reserven und Rüd>lagen | X. Sonstige Ausgaben

Gehälter und Löhne Beitrag zur Kanalifation Abschreibungen Reingewinn

air 2 Sa t E Amr La ar DE

237 0888 225 000

2 461/766

2 574 629 2 461 766

e E

112 858|

4618 n 7 192 932/‘

arne aa -

250 000/- | 4761 417/56

5 011 417

3 614 656/37 8 1 55871

G E OEL V Gesamtausgaben . . C. Abschluß.

Gesamteinnahmen

Gesamtausgaben

555 500 2 625

er ret At I LELE

461 893 5 453

. ] r arer T

: Agio für eingelöste Obligationen, Emissionskosten und Zinsen r DPLGationen „eo o o 6e e é 831 398,40 Abschreibungen 3 046 490 02

2 D558 125|— |

Uebershuß der Einnahmen . .

1133 529 LUL. Gesamtabsc<hluß.

80 869 061

3 877 838

467 E 62 Uebers{uß der Einnahmen über die Auggaben: 1) der Lebensversiherungs8abteilung 9) der Unfallversicherungs8abteilung D. Verwendung des Ueberschufses. An den Reservefonds ($ 37 des Pr.-V.-G., $ 262 des H.-G.-B.) . An die sonstigen Reserven . An die Aktionäre . Tantiemen an: 1) Aufsichtsrat . 2) Vorstand und 3) Hauptbevollmähtigten 1298 195/31 4) Sonstige Personen 997 961/54 y. Gewinnanteile an die Versicherten, und zwar: |

Friedenshütte, den 8. März 1909. Oberschlefische Eiseubahn-Bedarfs-Actien-Gesellschaft. Der Vorftaud. Boe>er. Niedt.

Gewinn- und Verlustkonto.

1 869 969/54 112 858/86

rede TE r 1

6 014 426/62

177 396/29 E 1 982 828

| s 319 983/08

[16

74 Per Gewinnvortrag aus 1907 Geschäftsgewinn na< Abzug der Ge- hälter, Unkosten, Ne- paraturen, Steuern und Zinsen . .

An Abschreibungen auf: a, Grundstü>e, Gebäude u. Betriebsanlagen (inkl, Maschinen, Mobilien und Utensilien) Z M 445 015,75 270 250,79

1908 Iv. 480 134/23

M

1908 | 1) Obligationszinsen, Agio für ge- loste Obligationen sowie Gmissions- kosten für Obligationen 831 398/40 2) Abschreibungen 3 046 490/02 1133 529 14

3) Gewinnsaldo 5 011 417/56 5 011 417/56

Die vorstehende Bilanz sowie das dazu gehörende Gewinn- und Verlustkonto haben w i und mit den Büchern übereinstimmend gefunden. 9 : G N Friedenshütte, den 28. März 1909. Die Revisionsfkoummisfion. Sad(ur. Fultiusburger. Í Die vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlustkonto find dur<h eine von uns hierzu bestellte Konumillon Behand N und n e n n bi befunden worden. em Geschäftsberî es Vorstands haben wir nihts hinzuzufügen und beantragen die Grtei der Entlastung für Vorstand und Aufsichtsrat. U A den LCMEAN Friedenshütte, im April 1909. Der Aussfichtsrat. Die utte G wert Ren toe H 1 d rad Die gestrige Generalversammlung bes<hloß für das Jahr 1908 die Vertei ö baren Dividende von L? °%, A By 1E MERIO N Ae INORE E Die Einlösung der Dividendenscheine erfolgt : in Friedenshütte bei der Gesellschaftskasse, . Breslau bei der Breslauer Discouto-Bauk, dem Schlefischen Baukverein, Herrn S. L. Landsberger, der Deutschen Bauk, - Bank für Handel und Judustrie, Commerz- und Discouto-Bauk, Natioualbauk für Deutschland, den Herren Georg Fromberg «& Co., Herrn S, L. Landsberger, Fraukfurt a. M. bei der S ae g pr Filiale Frankfurt, L a ale der Bauk für Haudel und © , Hamburg bei der Commerz- und Biocatia Want, S H - » Deutschen Bank, Filiale Hamburg, außerdem S Nane BEN es Se P B iei nstitute. erner teilen wir in emüäßbhett des $ 244 H.-G.-B. mit, daß Herr Dr. Ph. Immerwahr und Herr Generaldirektor Paul Liebert dur< Tod und Herr Kommerzienrat Steffen , Here Genoratdireltor H j ffens aus unserem Auffichts Friecdeushüite, den 15, Mai 1909. Der Vorftaud.

Debet Kredit Y. 28 654/9:

28 6549:

[S 131 074/03

b. Transportmittel 38 208/65

Reingewinn vom 1. Januar bis 31. Dezember 1908 #4 1 058 026,19 Gewinnvortrag aus 1907 . 1 530,16

Verteilung des Reingewinnes :

Dividende 3000 Aktien à 350 X = . 6 1 050 000,— 9 556,35

Vortrag auf 1909 L M 1059 556,35

1) Vortrag aus 1907 169 pialad

2) Bruttoübershuß des Gesamtunter- 5 nehmens 4761 417/56

1773 2927:

rem R T EREE R NE: G ORD E

1 059 556: 1 128 9126:

1) zur Auszahlung . . s 1821 518

92) an die Gewinnreserve *)

VI. Sonstige Verwendungen : 1) an den Pensionsfonds der Bureaubeamten 2) an den Pensionsfonds der Außtenbeamten

VII. Vortrag auf neue Rechnung

1 821 518/54

40 000 | 10 000 50 C00/—

592 665 | 280 466: 957 492/94] 1 830 624/46

Gesamtbetrag . . 1 982 828/40 *) Außerdem sind der Gewinnreserve der Versicherten die re<nung8mäßigen Zinsen in Höhe von #6 218 $11,11 zugeführt worden. Die Gesamtzuweisung an diese Reserve hat also 2 040 329,65 betragen. 68 764 738 Bilanz für den Schluß; des Geschäftsjahres 1908. 6 753 543 van : cue s E H RARR R entemtentnna emrn

5 054 233 673 308

r A E ER T E R ner T T

1 839 408 11 736 627:

1 774 822/89 Pasfiva.

6 S

3 000 000|— 4 140 287/15 300 000|— 1059 556/35

1 774 822/89 Generalbilanz ber 31. Dezember 1908.

Aktiva. M h

946 102/88 3311 463/11

Aktienkapital

Diverse Kreditoren . . .. Neservefondskonto . . .. Gewinn- und Verlustkonto

A. Aktiva.

. Wechsel bezw. Schuldscheine der Aktionäre . Grundbesitz

: Povome en

Kassenbestände inkl. Bankguthaben, Cffffekten und Beteiligungen

Petroleum und leere Barrels

Grundstüte, Gebäude und Betriebsanlagen (inkl. Maschinen, Mobilien, Utensilien und Borräte)

Transportmittel

Diverse Materialien und Vorräte

Diverse Debitoren

Wechsel,

1 350 000/- 510 000 84 783 838 3 382

81 245 822

1 872 868/22 760 527/65 104 251/57 |_1 504 630/07 8 499 843/50 Manuheim/Bremen, 31. Dezember 1908. Mauuheim-Bremer Petroleum-Actieugesellschaft. Pakheiser.

[16533]

Stuttgarter Fmmobilien- &

VBau-Geschäft.

Gemäß $ 244 des Handel3gesepbu<hs machen wir bekannt, daß Herr Dr. jur. Hermann Steiner, hier, infolge Ablebens aus dem Auffichtsxat unserer Gesellshaft ausgeschieden ist.

Stuttgart, den 15. Mai 1909.

Der Vorstand. W. Séhrader. P. Wigand.

1 672 088/85 . | 64288

1736 376 8 312 106

8 499 843/50

Berlin

183 124 352 266/33 105 506

E

640 897

2 369 074 835 947

[16217] Mannheim-Vremer Petroleum - Actiengesellschaft.

Der Auffichtsrat unserer Ge}ellshaft besteht aus den Herren:

C. E. Dudley, London,

A. Maclean, London,

A. Palk, London,

. G. Rafssow, Bremen. Mannheim/Bremen, den 13. Mai 1909.

Der Vorftaud.

Pakheiser.

4 755 082 5 702 318 1831 334 28 176 104 021 108

6 560/41

875 465/66 12 888

ar ee rets mt Rw Sm METE I

"” , - - .

888 354 148 918

18 338

6 625

53 034

101 656 896

Gesamtausgaben . . S

C. Abschluft.

S Gesamtausgaben . . -

105 891 078 104 021 108

1 869 969

Gesamtbetrag .