1909 / 115 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Leipzig, den 7. April 1909. Die Revifionskommisfion. Alfred Hoffmann. Guftav Gumpel. Der Vorstand.

[13353) Bekauntmachung.

Gemäß 8 27 unseres Gesellschaftsvertrages machen wir hierdurch bekannt, daß unser Auffichtsrat gegenwärtig aus folgenden Herren besteht: Geheimer Kommerzienrat Konsul Clemens Heushkel, Dresden, Vorsigender; Kaufmann Ludwig ähndrich, stellv.

Dr. Bischoff.

Leipzig, den 6. April 1909.

Der Mathematiker der Teutonia:

Büttner.

Müller. Dr. Korte.

Dr. jur. Paul Tscharmann ; Landwirt Albert Küstner ngel; Kaufmann E. F. Grund

| Zuitlirat Dr. Max E many, sämtli in Leipzig. Leipzig, den 6, Mai 1909.

Allgemeine Renten- Capital- und |

Vorsitzender; Kaufmann Max Lieberoth - Leden : Lebensversi crun sbank D i Direktor a. D. Hermann Nuppert; Rechtsanwalt ersiherung U reuionia, 16, Slas-Versicherungs-Aktien-Gesellshaft „Halensia“/ zu Halle a/S. Rechnungsabschluß. L GSewinn- u. Verluftrechuung für das Geschäftsjahr vom L. Juli bis 31. Dezember 1908, A. Einnahme. M B. E 4 1) arge (Reserven) aus dem B 1) Schäden A S e Zu 96 a s orjahre: : betragenden Schadenermittelungs- A. für no nit verdiente Prämien kosten im Geschäftsjahr : : » nada deg 00 iebas a. gezablt M 2009389 ; | b, zurüdgestellt . , 13816,78) 233910|67 y „h: Schadenreserve e_15 000,— | 60000|—} 9) neberträge (Reserven) auf das | ) Brämieneinnahme abzüglih der nächste Geschäftsjahr : R Ie g E 39 686/45 für noch nit verdiente Prämien 3) Ne enleistungen der Versitherten: (Prämienüberträge) . . 42 268/23 ; œeraucegebühren E E 1 10100N 3) Abri A lad 5 Se u Bruhstücken N 2EaO 4) Verlust aus Kapitalanlagen . . : [— E rage: add 5) Verwaltungskosten: 6) Gewinn aus Kapitalanlagen E mét e 2 M E Seh E () Sonstige Einnahmen ; à | b. sonstige Berwal- j A. ZurüerstatteteGntshädigungen tungskosten 11029,05| 2212675 i 5 Gld E LZE s Di a u 6) Steuern und öffentliche Abgaben 59 M E «_280,— | 999/07 7) Sonstige Ausgaben : 0 N M Zinsen an die Aktionäre (gemäß | 9/00 des Biatt 650/37 | 8) Gewinn und dessen Verwendung: | a. an den Kapitalreservefonds A 1 084,82 b. Vortrag auf neue E Rechnung . « 4 339,27 5 424/09 Gesamteinnahme . . 105 039/85 Gesamtausgabe . . 105 039/85

L, Aktiva.

für

A.

- # S B. Pasfiva. 1) Forderungen an die Aktionäre für noch nit 1

j O 2) Sie Ade e I]: 0 | Ueberträge auf d. nächste Zahr :

a. Rückstände der Versicherten 46

b. Außenstände bei Ggerien agenten und Agenten

c, Suthaben bei anderen Ver- ficherung8unternehmungen

d. Im folgenden Jahre f [lige Zinsen, soweit sie anteiligauf das [aufende Jahr treffen

599,75 . 4221,30 , 56 891,60

3) Kassenbestand . 5 762/09] 4) Sonsti :

/ C 5 762/0: ge Passiva: 4) Kapitalanlagen : | a, Guthaben der Agenten ¿ F Wotheken ae, 28 000|— M 992,86 L Srundbefiz E les b, Diverse Kre- Ç R 197|— ditoren 8 197,— C E [—}} 5) Gewinn

Sesamtbetrag . . | 170 698/96

: Borsteheade Gewinn- und Verluftrechnun nebst Bil mäßig geführten Büchern in Debereinstimmung ait rihtig bef dea

Halle a. S., den Es Därz

Der Auffichtsrat, Hermann Pfeiffer, Borsitender.

1909,

den Schluß des Geschäftsjahres 1908.

61 aof inte

Hermann Bord, gerichtlicher / geriht und für den Borfteßender Rechnungsab\chluß; wurde in der Generalyer Der Vorftand.

| a. für noch nit verdiente

| Prämien (Prämienüber-

| träge). . . F 42 268,23 | b, für angemeldete, aber noch nicht be- zahlte Schäden (Schadenreserve)

__ 413 816,78

3) Barkautionen

96 085

9 189 9 424

erwer E EAR R E

Gesamtbetrag . .

01

86 09

170 698

ben wir geprüft und mit den ordnungs“

herrevisor beim Kal. K Landgerihtsbezirk Berlin. I, M

sammlung vom 8. Mat 1909 genehmigt.

96

Danzig, den 31. Deztmber 1908.

Der Vorstand des Danziger Sparkassen-Actien-Vereins.

E. Rodenadcker.

D ANL He Pa At L G. i [16214 : M F Betrag in Mark N ; [e e : a T E Feorddeutsche HZündschnur-Judustrie Aktien-Gesellschaft B. Pasfiva ennigsen am Deister. L An S du E S e i Bilauz per 31. Dezember 1908. asfiva IT. Reservefonds ($ 37 Pr.-V.-G., $ 262 H-G-B). (77° 180 000|— E M A E M R TIT, Pa earflereen für: Si 50 200/2 _Aktienkapitalkonts -——- u R Î Leer Rege au den Tode, 68 764 738/61 Ae S 56 000|—/| Hypotheken S 000 ) Matber Seinen auf den Lebensfall P S S 4 244 eve E Ano S A 52 500|— A n “As E E O G00 S D i S e E vate . s Un aftanla ekonto T “übsr 9 E D R O E E Let 1 704 506/09) 82 277 020/70 | Kontorutensilien- und Gerätekonto S N SEIONO 6%» eun 54 772/64 TV. Pr iagerge für: T R ferd- und Wagenkonto . . . .., 1 200|— 3 C oen a dn Se C S 4 589 199/53 T s s ibt L E, 11 066/47 É CTUNCEN Qu Den Tee O ONTOFONTERIONIO ooo 9 | T O 4173 04 Kafsabestand und Bankguthaben 38 049 15 | _4) Sonstige Versicherungen S C OABRIOIPS 4 992 170,99 Gewinn- und Verlustkonto. . . .. 20 040/12 E e S V. Reserven für \{webende Versicherungsfälle : E L 251 272/54 | 7 1) Beim Prämienreservefonds aufbewahrt .........., 127 940/53 Soll 291 272/64 M E O A 349 696/93 477 637 | 46 | ems Gewinn, und Verlustkonto. Haben. NE Eren der au Tiinnantoi A N 5 702 318/51 Iu ap v D / r: A S, 1) Nicht abgehobene Gewinnanteile der Versicherten. ... 217 021/50 N Sa LgEaNGitondo E il 610 38 E a m dite Wi 7083/2 D Angesammelte Gewinnanteile der Versicherten 57 106/46 s R Cb 3218/86] * M 110/68 Pad is 20 040/12 N Srrateietve Ce 120 000/— « Abschreibungen .. 1] 2036|79 N 1736 | 84 90 743 6 6) Sena e tal ir e Vermögensverwaltung a E 96 269 98 Die Uebereinf 20 743/84 20 743/84 E Oen 400 784|— „Vie Uebereinstimmung des vorstehenden Bilan1- á a G e a L N 226 000|—| 2093 355/50 | mir geprüften, ordnungömäßig geführten Geshäftsbüchern bescheinige ih pie 08 N N on VIII. D BAN Leier VersiYerungsunternehmungen : E Hannover, den 8. April 1909. j rämienreserven für in Rückdeckung üb B 9 3: Richard R i Un a O Uen s 7 i: R Bs Sa A 18 a8 305 673|92 edi Gon ae besteht urz aus folaen Mali f e E C 39: ber, Here Ae: Daum, Hannover, Herr Rechtsanwalt Dr. A 93 932178 | Reuß, Hannover, Herr Ingenieur Brandes, Hannover, S Direktor Lubivis Silbenaber, Herr at 1) Kautionsdarlehne sicherbeitsfons 3 9238/18 Weunigsen am Deister, den 4. Mai 1909. | d 2) Kautionsdarlehnsamortisationsfons 3 624/17 Dex Qufficibrat. Der Vorstand. 3) Nicht abgehobene Dividende der Aktionäre 675|— Baum. Fraay. Rasche. 2 aper e a D Len E 456 856/43 O IONDS De U 26 5 216 2 6) L Le 1 201 000 S 1 791 958/96 l titoa. Bilanzkonto þro 1908 : L O ia L, I E R Ä Í —— | | Die Uéberlinftimmung vorstebenben Weines Gesamtbetrag . . | 101 656 896/52 S fouto E 13 597 310/ 2 Ae E 9 0002 abshlufses mit den mir vom Vorstande vorgelegten Daß die in die Bilanz der Allgemeinen Renten- Gele Nonio N 2 203 766 O DePonenteno o E 27 522 913176 Büchern und dazu gehörenden Belegen bescheinige Gapital- und Lebensversicherungsbank Teutonia in Danziger Kämme C 4ST S0 —N Unerhobene Bewilligungen . ; 10 000|— ih auf Grund genauer Prüfung. Leipzig für den Schluß des Geschäftsjahres 1908 Grundstü j L 500 000|— Reservekonto e 2 500 000|— Leipzig. den 6. April 1909, unter Position IIT der Passiva mit dem Betrage Fibeniariuikont L A N 1727 967/30 Oscar Jacobi, vereidigter Sathverständiger für 9M H 82277 020,70 eingestellte Prämienreserve Kontok t? tos h P kaufm. Buch- u. Geschäftsführung beim Kgl. Land- Und zwar # 81 245 822,68 für die Lebens- | @ fakonto . A Nh u. Amtsgericht zu Leipzig und vom Rat der Stadt Verliherungsabteilung, 4 1 031 198,02 für die Unfall- Zir se r l Modon D 100 390 431/96 | Leipzig beeidigter Bücherrevisor. versiherungsabteilung gemäß $ 56, Absaßz 1 des j O Po, 2000 as e 2 202/26 E Uebereinstimmung der Gewinn- und Verlust- Mie e L Res Versicherungsunter- Heimsparkassenkonto. . . 722|— rechnung sowie der Bila it den j neymungen vom 12. Mai 1901 ber i 31 769 881/06 T CaR aci Ian Gesellschaft wird bestät( n Oüchern der f jerbur bestätigt. ednet ist, wird 31 769 881/06 31 769 881/06

A. Claaßen. F. B. Stoddart. Oscar Bischoff. Marx Ritter.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz mit den Büchern des Danziger Sparkafsen-

Actien-Vereins bestätigt hiermit

W. Liebnit, gerichtlich vereidigter Bücherrevisor. Gewinun- und Verluftkonto pro 1908.

15 ;

An ausgezahlte Zinsen an die Deponenten . . | 388 039|77 s f L As nicht ausgezahlte, den Deponenten ¡um T A Quf Lambary- 523 2655 gtapital zugeschriebene Zinsen... 680 305/82) , Zinsen auf Wesel . | 133 00518

G ata L n ooo 22 220—| , Zinfen auf Effekten 961 922/07

Gehalte un e E 72160—}| , SZinfen von Konto-

T! 10 210/45 korrents usw. 36 239/20

Grundstüccksunkostenlono 24 995|73 j 4/00 uad

» Geschenke an milde Stiftungen ..._. 50 000|— |

« Kursverlust auf mündelsichere Wertpapiere

A 2729,25 «» Abschreibung auf Inventarium- Io E 2 787,23 e M 5 516,48 abzüglih Gewinn auf ver- loste Effekten usw. . , 5483,55 32/93 U 6 467/30 1 254 432|— T ard dal Danzig, den 31. Dezember 1908. S Der Vorstand des Danziger Sparkassen-Actien-Vereins. E. De E, A. Sa uen M S Oscar Bischoff. Max Ri@ter.

/ ein\immung des vorstehen r - 2 licher Danziger Sparkassen-Actien-Veceins bestätigt biermit Gl A Cn W. Ltebnit, gerihtlich vereidigter Bücherrevisor.

[16218]

Gas- und Elektricitäts-Werke Devant les Ponts (Mez) A.-G.

Aktiva.

Grundstück uud Gaswerk3-

anlagen

Kassenbestand und Debitoren

Lagervorräte

Vorausbezahlte Versiche- rungsprämien

Effektendepotkonto .

Verluste.

Koften des Betriebes

Zinsen . .

Abschreibungen: Erneuerungskonto

Baurat

stellv.

Neservefond 99% Dividende a. Vorzugsaktien . 99/0 Dividende a. Stammaktien . Vortrag a. neue Nehnung . .

Bremen

Devant les Ponts - !m April 1909, Der Auffichtsrat.

erzfel orsißzer.

Bilan M

per 31. Januar 1909.

Pasfiva.

s [4 D A 180 000|— 379 801/37} Vorzugsaktienkapital 33 000|— 17 039 27 Hypothekarische Anleihe. . 6 100 000, 15 672/53 e « 10 000,— 90 000|— e 948: Kreditoren C f 84 340/60 36 000 dl Vortrag für Zinsen, Unkosten, Nabatte 2c. 1 900/26 VoICOT eindeloNe Divi 600|— A 2 580|— Dea erve S 16 900|— (Eee E 28 200|— L iee Gewinn- und Verlustkonto: dant id Bortrag aus 1907/08 M 127,51 s Reingewinn in 1908/09 ,.. L 11 240/62 448 761/48 448 761/48 Gewinn- und Verluftrechnuug per 31. Januar 1909, Gewinne. Æ d Ea Lee E 90 246/041 Vortrag aus 1907/08 ., 127/51 A O E 6 456/09] Bruttoerträgnis . . ..,. . [7211524 e A E 4 300|— 61 0021: Reingewinn wte folgt zu verteilen : | : E M 560,— | ¿L000 | « 9 000, | « 30,62 |11 240/62 72 24275 72 242175

Der Vorftand.

Revidiert und mit : Johs. Brandt. ert und mit den ordnungsmäßig geführten

Büchern stimmend befunden. H. A. Redecker, beeidigter Bücherrevisor.

d,

Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung genehmigt in der Generalversammlung am 30. April 1909. Der Geheime Baurat Alken in Hannover und der Kaufmann Geitel in Stendal sind aus dem Auffichtsrat ausgeschieden, in denselben ist neu eingetreten der Kaufmann Arthur Weidling in Stendal.

Die Kleinbahnaktiengesellschaft Stendal-Arendsee.

Der Vorftaud. Niepagen.

Dr. Schütze. [16210] Soll. Me An Immobilienkonto: 117 Häuser in verschiedenen B 04110 227 j Baukostenkonto Erbbau Mainzer- | Ee E 248 918/50 Liegenschaft a. d. Eckenheimer- | C8 161 878/33 Forderung a. d. Erbbauunter- | nehmen Mainzerlandstraße . . 34 000|— Effektenkursverlusikonto . . .. 23 995186 Erbbauunternehmen Mainzerland- | E 22 451/46 s Ao 2 597/59 - Lazard Speyor-Ellissen, hier . . 48 718|— Kautionseffektenkonto . . L 4 200|— j Eitgenes Effektenkonto . . 29 940|— | e ANSENIDETUN O O e 4 12 146/65 v Ia O ero d 100|— Einrichtungskonto Witwerheim . 4 72254

4 708 995193

Soll. Gewinn- und Verluftkonto M & An Gebäudeabschreibungsfonds . 16 965 |— » VUODGTGTUTENTONIO . l, 13 423/18 Verwaltungskostenkonto . . .. 28 325131 Unkostenkonto L 8 531/03 O E e A 67 358/35 O 19 514/63 Gewinn- und Verlustkonto: Vortrag am 1. Januar 1908 46 13 366,60 Reingewinn Mh für 1908 , 75 336,54 88 703,14 Reparatur- und Rejervebaukonto : 5% v. Reingewinn v. 46 75033604... 3766,82 Dividendenkonto : Dividende für 1908 Aktienkapital M 1 442 000,— 0% Gra o! ai DO ATO Gg. Speyersche Ueber- weisung # 100 000 L ear g 3 500, « Saldovortrag . . 30 966,32 88 703/14 242 820/64

Frankfurt a. M., 31. Dezember 1908,

Per Aktienkapital

T ' A

am 31...

4 Per Vortrag am 1. Januar 1908 . 31 262/38 laut Beschluß der Generalver- fammlung vom 6. Mat 1908 | Zuweisungen an: | Beamtenunterstüzungsfonds | 4 6 000, NReparatur- und Nefservebaukonto . 6 000,— Wohlfahrtsfonds . 5 000,— Neubaufonds . T 1BUD S 17 895/78 13 366/60 Dn 228 066/21 Ausschahtung der Liegenschaft G V 629|— Pachtzins Liegenschaft Eckenheim 758/83 | 242 820/64

Aktieubaugesellschaft für kleine Wohnungeu, Fraukfurt a/M. Vilanzkonto am 31. Dezember 1908.

Gg. Speyershe Ueberweisung Hypothekenkonto Neservefonds Neubaufonds Neparatur- und Neservebaukonto Gebäudeabshreibungsfonds . . . Beamtenunterstüßzungsfonds Wohlfahrtsfonds . A Fonds zur Sicherung der beiden _Erbbauunternehmen . . . .. OUEIONSION O Erbbauunternehmen Stoltestraße Landesversiherungsanstalt Hessen- Dana Gd. e Gewinn- und Verlustkonto. . .

S 0. 0 0-0 9M m6 E

0 S S0

Dezember 1908,

4 708 995/93

Haben.

A

1 442 000|— 100 000|— 2 219 070/98 144 200|— 903 500|— 992 299/53 123 844/03 55 894/33 92 109/54

10 000|— 4444/— 11 920/38

| 191 000|— 88 703/14

Der Vorftand.

Dr. jur. Karl Flesch, Stadtrat, M. d. A.

Simon Navenstein.

Bericht der Revisoren :

Fraukfurt a. M., den 15. April 1909. Behnke, Geh. Baurat.

den Auffichtsrat neugewählt wurde. Dr. VhiL. Friß Hallgarten in den Aufsichtsrat ein.

August Ladenburg.

In der am 13. Mai 1909 abgehaltenen Generalversammlung wurde auf das Aktienkapital

(M 1 442 000,—) für das Geschäftsjahr 1908 eine Dividende von 8 °/6 erklärt. Dividendenscheine Lit. A

Nr. 19, Lit. B Nr. 10, Lit. C Nr. 9 werden bei dem Bankhause Lazard Speyer-Ellissen, Taunus-

anlage 11, Frankfurt a. M., mit 4 35,— pro Aktie von Moutag, den 17. Mai, ab eingelöst.

Von den statutenmäßig aussheidenden Aufsichtsratsmitgliedern wurden die

rat und Konsul Otto Braunfels und August Ladenburg R während für Herrn r

Bonn, w 6 ndheitsrücksihten ablehnte, Herr r e orie gend 7rd do An Stelle des verstorbenen Herrn

Der Vorstand. Dr. jur. Karl Flesch, Stadirat, M. d. A. Simon Ravenstein. Ferdinand Leu ch-Mack.

Ferdinand Le uchs8-Mack.

In Gemäßheit der Bestimmungen des $ 10 der Geschäftsordnung für den Aufsichtsrat haben die unterzeihneten Mitglieder des Revisiontausfchusses heute, in VBegenwart des zu diesem Zwecke ein- geladenen Vorstandsmitglieds, Herrn Ferdinand Leuch8-Mack, die Bilanz- und Gewinn- und Verlustrehnung für das Rechnungsjahr 1908 geprüft und mit den Büchern übereinstimmend befunden.

erren Geheimer Kommerzten-

hil. Arthur von Weinberg in harles L, Hallgarten trat

Wilhelm B.

err

[16532] Aktiengesellschaft Marienhaus Heidelberg. L224 Bilanz am Fa, Dezember S ens 5 Abschlußbilauz per 31. Dezember 1908. va. i mortisation| Buchwert am E L. T agd Aktiva. Anlage | his inkl. 1908] 31. Dez. 1908 #A d M d M | M M d M 1) QauBtonO 170/100|—l 1) Altientamtal L 15 000|— | Fabrikanlagen : S ch D 2) Dee. s P t R O-OCCIOSN 2) Med E 108 SOBIO E Pr L 553 142/16 [—]} 553 142/16 ——. -3) Kafsenvorrat- -— 4 ¿c 5-5 688/88 H VLCTETDETOND 3 376/57 E E 1566 431/431 751 213/60| 815 217183 4) Ie 1 215|— I E E 3 573 136/38] 2 075 689/92] 1 497 446 46 ——[—{|| ®) Gewinn- und Verlustkonto . 76 D 692 709/971 2 326 90352] 3 365 806/45 179 366/46] 179 366/46 E L R ige 7 499 74 2 873 306/19 tiva. Gewinn- und Verlufirechnung für 1908. iva. | Vorrâte: A R a S ome S RT C S Ege La E Fertige Waren, Halbfabrikate, Rohstoffe und sonstige Materialien 3 550 634/60 | M | u O e a a vi L V U R 2 005 844/56 [ 1) Gewinnvortrag pro 19088 ... O00 A A a e dus 1 892/52 | Kassa, Wesel, Effekten und Guthaben bei Bann 672 357/89 E ——-2)-Sinfen-und freiwillige Zuwendungen +3025 901-2) Steuern, Uilagên, Unkösten,; —, 86156 , Vorausbezahlte Feuerversicherung„ad-Ldtete i L Os | z M ) Un 941/76 M 9 110 743/57 | 3 69584 3 695/84 a a. | Pa E E 4 500 000|— | MPetbelvera- den 01, Dm S c C E O | Aktiengesellschaft Marienhaus Heidelberg. Selebliden Meer E E e, e R O00 L A N LTTE E 20 io | BACONOY MAL B EACE L, Sg Mudler, O G j A E E 100 000|— [16212] Been A E A C E eet Ae Le z ENIIONSTON G De Amen E E E 8 60 Aktiva. Vilanz am 30. September 1908. (Gesamtyermögen am 31. Dez. 1908 46 276 369,05) E S E T H Ci B aaN E NICDEITETDENTIONS- UND' Untern L 160 454/10 | A 2 s C C 1396 731/11 | Eise onto I 1 260 589/05 aao L 2011 000/— | Auf angekauften Grundstücken ruhende Hypotheken... 164 520/03 | Aktienkapitalkonto : i | autionseffektenkonto E TO Dl tganonszinsen ver 2 Sant 1009 e C 35 000|— | Rückständige Einzahlungen . 492 380/—} Gewinn- und Verlustkonto: / DIIgatonSagtotlaundS S 9 000|— | S Einf a A Ae 5A as R 5 DIEINGEIDINA, . 0 ae otreiiaiien ee 4A D Gewin und Veo __225 730/92 | Kontotorrentno 295 338 83) 9 110 743/57 Raa aa 1 278/77 M0 Soll Gewinu- und Verlustkonto am 31. Dezember 1908. Haben. 2 140 601/65 2 140 601/65 E ea N N x p E E gl M Debet. Gewinn- und Verluftrechnung am 30. September 1908. Kredit. | Handlungs- und Verkaufsunkosten, Steuern usw. | 1222 191/58|} Vortrag aus 1907 . . 72 505/14 4 10 : : gn A Arbeiterkantine : Uen 1 832 317/23 ra 6 4 907,95 Unkostenkonto 14 156/44} Sinsenkonto 57 732/09 grbelleralterbprämin R * T0 ur G G E Sd R O O O G I rantenta E nfa ’, erd U d Reingewinn, vorzutragen auf neue Rehnung 43 201 6% 7708 S C Een usw. E « 33 004,73 47 845/11 97 732/09 T2 a 135 037/33 Stendal, den 6. April 1909. l: R tisation auf Gebäude und Einrichtungen . | 209 969/40 Der Vorftand der M e Stendal-Arendsee. U Grrten im Kontokorrent und Kursverlust A L ütze. epagen. e N 64 0480: Geprüft und richtig befunden. Reingewinn : Stendal, den 6. April 1909. Vora aus 1900 f M 72 505,14 | Der Auffichtsrat der Kleinbahn, Aktiengesellschaft Stendal-Arendsee. Gin n 1090S „_153 225,78 |_ 225 730/92 von Dismar ck. 1 904 82237 1 904 822/37

Die für das Geschäftsjahr 1908 festgeseßte Dividende von 4 40,— pro Aktie kann gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 4 bei der Kasse unserer Gesellschaft in Biebrich vom Heutigen

ab erhoben werden.

Biebrich, den 15. Mai 1909.

Kalle & Co. Aktiengesellschaft.

Der Vorstand. Dr. Kalle. Dr. E. Fischer.

[16182] Aktiva.

An Grundstückskonto Gebäudekonto

« Betriebzsanlagekonto

e Steinbruchkonto

Eisenbahnanschlußkonto :

Bisherige Aufwendunger

Fuhrwerkskonto Abschreibungen

« Bureautinventarkonto

Abschreibungen

- Kassa- und Reichsbankkonto

« Kontokorrentkonto

Guthaben bei Banken

Bankiers Außenstände

Versicherungskonto:

Borausbezablte

- Teilschuldverschreibungen-

einzahlungskonto

« Avaldebitorenkonto

Fabrikationskonto:

Bestände an fertigen und halb- Fabrikaten

Betriebsmaterialien . . « Gewinn- und Verlustkonto:

fertigen

Verlust in 1908

ab Gewinnvortrag aus 1907

abzüglich Tantieme an den ersten Auf- fichtsrat p. 1907

Portland Cement-Fabrik „Stadt Oppeln‘/ Aktiengesellshaft.

Dr. Ebert.

Mälzig.

Debet.

Bilanz vom 31A. Dezember 1908.

Gewinn- und Verluftkonto vom 31.

Pasfiva.

“e M A d j M E N 808 634/171} Per Aktienkapitalkonto : | Me 913 188/12 2000 Aktien à 1000 (6 | 2 000 000|— 1 255 588/66 Teilshuldvershreibungen- | S e 30 000/— konto: | | Betrag der Anleihe . | 1000 000|— 28 047/201 Akzeptekonto : | 6 429/33 | laufende Akzepte. . . | 1108 851/75 A N 929/33 9 900|—}| , Avalakzeptetonto . 500 000|— 1483/40 | Kontokorrenlkonto : l | l 5 483 401 4 000|— Buchschulden . 281 400/48 n f ——|— 6 114/66] - Tantiemekonto: | i | Statutenmäßige Tan- | 3 d | tieme für den Auf- | O 142763l06 sichtsrat p. 1908. . .| 10000|— eco L GOGOOSO M8 WDAI [Ee Ed | | rämien .. 3 000|— | E 1 000 000|— e 500 1E fowte 93 455/30 E (f 64 521/95 j 6 26 251,24 | . 6 000,—| 2021/24} 4427071 E | | 4 900 252/23 4 900 252/23

Die obige Bilanz habe ih geprüft und mit den Ergebnissen der nach den Grundsäßen ordnungt-

Cement-Fab

Nonnefeldt. Emil Huf

Kgl. Kammergeriht und die Gerichte

gerihtsbezirke I, II, ITI Berlin.

Dezember 1908.

Kredit.

mäßiger D G IEenag geführten Bücher der Portland rik „Stadt Oppeln* A. G. zu Oppeln übereinstimmend gefunden. Verlin-Charlottenburg, den 14. April 1909. ke, gerichtlicher Ie viee Ie t er Land-

E i SDSA T S SIRALRGOS An Fuhrwerksk Ab 7 My Bilanzkont E n Fuhrwerkskonto, , | er anzkonto : shreibungen E Vortrag aus 1907... . 4 26 251,24 929,33 | ab Tantieme für den ersten Bureauinventar- | Aufsichtsrat p. 1907 . „, 6 000,— 20 251/24 konto, Abschrei- , Fabrikationskonto . . . E ¿d DEOON bungen. . ._. 483,40 1412/73 © Bilanzkonto: « diy. Betriebsunkosten- Belt n 1009, 44 » 4 64 521,95 I 39 424/64 ab Gewinnvortrag aus «Nenn 27 755/30 G al 20 251,24 div. Unkostenkonten .…. 47 510/28 bleibt Verlust zum Vortrag R 44 270/71 116 102/95 116 102/95 Die obige Gewinn- und Verlustrechnung habe ih geprüft und mit a grgen en eb nah den tiren äßen ordnungsmäßiger uchführung geführten Portland Cement-Fabrik Bücher der Portland ement- Fabrik „Stadt Dppeln“

„Stadt Oppeln‘/ Aktiengesellschaft.

Dr. Gbert.

Mälzig.

NRonnefeldt.

gerihtsbezirke I, II, III Berlin.

Aktiengesellshaft zu Oppeln übereinstimmend gefunden. Berlin. Charlottenburg, den 14. April 1909. Emil Huschke, gerichtliher Bücherrevisor für das Königl. Kammergericht und die Gerichte der Lands

T 78000195 —-