1909 / 115 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Säckingen. Saudel8register. Se

Nr. 6420/6421. In das Handelsregister Abteilung A wurde heute eingetragen :

Unter O.-Z. 176 die Firma Theodor Vogt Vius Mutter’s Nachfolger in Säckingen. Jn- haber Theodor Vogt, Schuhmacher in Säingen.

Zu O.-Z. 94, Firma Pius Mutter, Schuh-

geschäft in Säckingen. Die Firma ist erlosGen.—

Unter O.-Z. 177 - die Firma Karl Müller janfor in Cäfingen. Inhaber Karl Friedrich Wilhelm Müller, Sägereibesißer in Säckingen.

Säckingen, den 8. Mai 1909.

Großh. Amtsgericht. Scheibenberg. [16374]

Auf Blatt 111 des Handelsregisters wurde heute eingetragen: Die Firma Friedrich Langer in Scheibenberg ift erloschen.

Scheibenberg, den 13. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. Schildberg, Bx. Posen. [16375]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 175 die Firma W. Jlski vormals J. Dirska Inhaber Lorenz Jlski und als deren Inhaber der Kaufmann Lorenz Ilski tn Schildberg eingetragen.

Schildberg, den 11. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. Schopfheim. [14452]

Nr. 5177. Zu Handelsregister Abt. A Band I O,-3. 108: Mechanische Bleicherei und Fär- berei Hausen i. W. Behringer & Co. in Hausen i. W. wurde eingetragen:

Der Gesellshafter Bartlin Bötsch, Privat in Basel, is ausgetreten. Emil Sehringer - Jußler, Kaufmann in Schopfheim, ist als Gesellshafter ein- getreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist die Mitwirkung zweier Gesellschafter erforderlich.

Schopfheim, den 5. Mai 1909,

Gr. Amtsgericht. Schwarzenberg, Sachsen. [16376]

Auf Blatt 452 des Handelsregisters, die Firma: Albert Frauk in Beierfeld betreffend, ist ein- getragen worden, daß dem Kaufmann Dr. jur. Max Breslauer in Beiexfeld Prokura erteilt ist.

Schwarzenberg, am 12. Mai 1909,

Königl. Amtsgericht. Schwedt. Handelsregifter A Nr.178. [16377]

In das Register ist die Firma Walter Koenig, Apotheke und Drogenhaudlung, mit dem Sitze zu Vierraden und als deren Inhaber der Axotheker Walter Koenig eingetragen worden.

Schwedt a. O., den 10. Mai 1909,

Königliches Amtsgericht. Soldanu, Ostpr. [16378]

Die bisherige Firma Friedrich Krawolikßki in Kyschienen ist in „Cigarettensabrik Rosfia Friedrich Krawolitzki““ geändert und als Nieder- lafsungs8ort Soldau eingetragen.

Königliches Amtsgeriht Soldau.

Stadtlengsfeld. [16379]

In unser Handelsregister A Nr. 3 ist bei der Firma Auguft Stade in Dermbach eingetragen worden:

äFnhaberin der Firma ift die verw. Frau Sophîe Auguste Stade, geb. Shwanit, in Dermbach.

Stadtlengsfeld, den 11. Mai 1909.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Striegau. [16008]

Im Handelsregister Abteilung B is Heute unter Nr. 8 bei der Aktiengesellschaft Silefia, Verein chemischer Fabriken, zu Laasau eingetragen worden :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 15. April 1909 ist § 16 des Gesellschaftsstatuts ge- ändert.

Durch Beschluß des Aufsihtsrais vom 15. April 1909 find der Direktor Max Odenbach in Breélau und der Direktor Dr. phil. Edmund Klingenftein in JIda- und Martienhlitte zu Vorstandsmitgliedern neu bestellt worden, und zwar ein jeder von ihnen nur mit der Befugnis, in Gemeinschaft mit einem anderen Vorstandsmitgliede oder mit einem Pros kuristen der Aktiengesellshaft diese zu vertreten oder deren Firma zu zeichnen.

Die Prokura des Dr. phil. Edmund Klingenstein ist erloshen. Dr. Kurt Krügel in Saarau ist zum Prokuristen nur für die Hauptniederlassung in Laasan bestellt worden, und zwar nur mit der Befugnis, in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstands der Aktiengesellschaft oder mit einem anderen für die Hauptniederlassung der Aktiengesellshaft bestellten Prokuristen diese zu vertreten und deren Firma mit einem das Prokurenverhältnis andeutenden Zusaß zu z¡eihnen.

Die Prokura des Dr. phil. Georg Nunschke für die Hauptniederlassung Laasan ift erloschen.

Striegau, den 3. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Tremessen. Befanntmachung. [16381]

In unser Handelsregister A ist bei der unter Nr. 71 eingetragenen Firma: Brauer & Rä- domsfi (Dom rolniczo handlowy) folgendes eingetragen worden :

„Die Firma is}t erloschen.“

Tremessen, den 8. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. Terdingen. Befanutmachunug. [16382]

In unser Handelsregister B Nr. 32 ift bet der Firma Balth. Erleuwein & Cie. Gesellschaft E beshräukter Haftung zu Uerdingen einge- ragen :

In Crefeld ist eine Zweigniederlassung errichtet inter der Firma „Balth. Erleuwein «& Cie. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, Uerdiugen, mit Zweiguiederlafsung in Crefeld.“

_Dem Kaufmann Albert Menzel in Crefeld is nur für diese Zweigniederlaffung Prokura erteilt.

Uerdingen, ven 13. Mai 1909.

Königl. Amt3gericht. Wanzleben, Bs. Magdew. [16384] _ In unser Handelsregister B ift heute bei der unter Nr. 6 veueidiacien Zucterfabrifk Wanzleben, Gesellschaft mit beschräufkter Haftung in Wanz- lebeu, eingetragen: An Stelle des augeschiedenen Geschäftsführers Robert Lörarde ist der Gutsbesitzer Fri Walter Reinhardt in GSrog-Ditersleben zum Geschäftäführer bestellt worten.

Wanzleben, ven 12, Mai 1909,

Königl. Amtsgeridht,

Weimar. 116385]

In unser Handelsregifter Abt. 4 By. 1 Nr. 230 ist bei der Firma Eduard Münzel, offene Han- delsgesellshaft in Weimar, eingetragen worden :

0

eingetreten. Weimar, den 12. Mai 1909. Großherzogl. S. Amtsgeriht. 1V.

heim sind als Liguikatoren bestellt. Weinheim, den 14. Mai 1909. Großh. Bad. Amtsgericht. L.

Bekanntmachung.

heim. Wöllstein, 10. Mai 1909. Großh.- Amtsgericht.

getragen. Wolmirstedt, den 1. Mai 1909. Königliches Amta8gericht.

Im Handelsregister Abteilung A ift unter Nr. 370,

der Firma I. Lewy «& Co. in Zeit eingetragen steht, heute eingetragen worden: Die Firma ist ge- ändert in „Sächsische Metallwareufabrik J. Lewy «& Co.“ Zeitz, den 8. Mai 1909. Königliches Amtsgerit. Zeilz,. [16394] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 305 ist an Stelle des Kaufmanns Friedrih Schule dessen Ehefrau, Margarete Schulze, verw. gew. Säuber- lih, geb. Graf, in Zeit, als Inhaberin der Firma Georg Fischer, Zeitz, heute eingetragen worden. Zeitz, der® 11. Mai 1909. Königliches Amtsgericht. Zwickau, Sachsen. [16395] Auf Blatt 1246 des hiesigen Handelsregisters, die Aktiengesellshaft unter der Firma Zwickauer Por- zellanfabrik in Zwickau, Zweigniederlassung der Porzellaufobrik Kahla in Kahla betr., ist heute eingetragen worden: Prokura ist erteilt dem Elektro- techniker Johannes Döniß in Hermédorf. Er darf die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem Vor- Age oder einem anderen Prokuristen ver- reten. Zwickau, den 14. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Aalen. K. Amtsgericht Aalen. [16406] Im Genossenschaftsregister ist heute bei der Firma Konsumverein Hüttlingen, e. G. m. b. H. in Hüttlingen folgendes eingetragen worden :

„Das Statut wurde durch Beschluß der Gereral- versammlung, wie folgt, abgeändert :

a. am 26. Mai 1907:

8 59: Das Geschäftskalbjahr läuft vom 1. Juni bis 30. November und vom 1. Dezember bis 31. Mat.

b. am 31. Dezember 1908: _SF 504 und 51: Der Geschäftsanteil und die Haftsumme wurden auf je 30 S erhöht.“ Den 12. Mai 1909.

Landgerihisrat Braun. Achim. Befanutmachung. {16407] In das hiesige Genossenschaftsregister ist zu den nahbezeihneten Genossen|chaften heute folgendes ein- getragen : 1) Hemelinger Konsumverein, eingetragene Genofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht (Nr. 1 des Registers). Der Zigarrenfabrikant Gottlieb Behr in Achim ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Lagermetister Max Borchert in Hemelingen getreten. 2) Molkereigenofseuschaft Fischerhude eitc- getragene Genofsenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, zu Fischerhude (Nr. 2 des Registers). Gemäß Generalversammlungsbes{chluß vom 13. April 1909 find die Vorstandsmitglieder Baumann L, Blanken und Kötnert I. Müller aus dem Vor- stande ausgeschieden und an deren Stelle der Kötner Chrifltian Brüning und der Anbauer Diedrich Hoops, beide in Fischerhude. getreten. i Achim, den 6. Mat 1909, Königliches Amtsgericht. 1.

AILZey. Bekavuntmachung. [16408] In unser Genossenschaftsregister wurde bei der landwirtschaftlichen Bezugsgenossenschaft, e.G. m. u. H. ¡zu Erbes-Blidesheim folgendes ein- getragen : :

An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Georg Engelmann wurde der Landwirt Heinrich Wildmann in Erbes-Büdesheim in den Vorstand gewählt.

Alzey, den 10. Mai 1909.

Gr. Amtsgeriht. Blankenburg, Harz. [16409] In das hiesige Genossenschaftäregister ist bei der Darlehus- u. Eiukagufsgeuofssenschaft für Maler, Lackierer u. verwandte Gewerbe zu Blankenburg a. H. und Umgegend, eiu- getragene Genossenschaft mit beschräukter Haftvflicht etngetragen :

An Stelle des Malermeisters Heinrich Ließmann ift der Malermeister Heinrich Lüdecke zu Blanken- burg a. H. zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Blankenburg a. H., den 12. Mai 1909.

Dertogres Amtsgericht. W. Schulze.

Bocholt. Bekanutmachunug. [16410] Bei der unter Nr. 2 des Genofsenschaftsregisters eingetragenen Genossenshaft Dingdener Spar- u. Darlehnskafsenveceiv, e. G. m. u. H. in Diugden, ist folgendes eingetragen :

Theodor Lücke und Bernhard Tebrügge find aus

dem Vorstand ausgeschieden, und an ihre Stelle ist der Ickerer Johann yan der Linde in Dingden als

Der Kaufmann Gustay Bohne in Weimar ist als persönlich haftender Gesellschafter in die Gesellschaft

Weinheim. [16386]

Zum Handelsregister Abi. B Band T O.-Z. 14 [zur Firma „Vereinigté Obenwaälbgrxauitwerke | Loenholdt, Rüth & Comp. Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ in Hemsbach wurde ein- etragen: Die Gesellschaft ist aufgelö. Die Kauf- eute Leopold Weilmann und Karl Hauser in Mann-

Wöllstein, Hessen. [163883]

In unserem Handelsregister wurde heute gelöst : Die Firma „J. Scharf“ in Frei-Laubers-

Weolmirstedt, Bz. Magdeb. [16389]

In das Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 75 die offene Handelsgesellschaft C. Ebeling «& Sohu, Wolmirstedt, und find als deren In- haber der Schlossermeister Karl Ebeling und der Fabrikant Paul Ebeling, beide in Wolmirstedt, ein-

Zeitz. (16393]

wo der Kaufmann Jakob Lewy in Zeig als Inhaber

Vereinsvorsteher, der Lehrer Victor Hüls8mann fn Dingden als eilte etreten. Bocholt, den 11. Mai 1909. Königliches Amtsgericht. Coburg. [16411] In das Genossenschaftsregister ist zum Spar- & Borschufi-Verein zu Sonuuefeld, ‘e. G.m. u. ŸH.,

eitigelragen Worden:

_In der Generalversammlung vom 28. März 1909 ist der Kaufmann Ferdinand Gesell in Sonnefeld zum Kassierer und der Lehrer Karl Eichhorn in Neuses a. Brand zum Kontrolleur gewählt. Coburg, den 12. Mai 1909. A ; Herzogl. S. Amtsgericht. I,

Dieburg. SBefanntmachung. [16412]

In unserem Genossenschaftsregister wurde bei der Genofsenshaft Gemeinnützige Baugenofseunschaft e. G. m. b. H. zu Münster eingetragen:

Die Liqutidation is beendet, die Vertretungs- befugnis der bestellten Liquidatoren ist erloschen.

Dieburg, 10. Mai 1909. |

7 E83 Großh. Amtsgericht. Dippoldiswalde. [16413]

Auf Blatt 1 des Reichsgenossenschaftsregisters, den Vorschuf;verein sür Dippoldiswalde und Um- gegend, eingetragene Genoffenschaft mit be- \cchräukter Haftpflicht, in Dippoldiswalde betr, ift heute eingetragen worden:

a. der Rechtsanwalt und Bürgermeister a. D. Chiuistian Oscar Voigt in Dippoldiswalde ift nicht mehr Mitglied des Vorstands ;

b. der Bürgermeister Dr. jur. Friy Karl Weiß- bah in Dippoldiswalde i Mitglied des Vorstands.

Dippoldiswalde, den 13. Pat 1909.

Das Königliche Amtsgericht.

Donaueschingen. Bekanntmachung. [16414]

Nr. 13731. Im Genofsenschaftsregistec Band 1 Seite 167/168 wurde heute als O.-3. 20 eingetragen: Ländlicher Kreditverein Wolterdingen ein- getragene Genoffenschast mit unubeschröukter Haftpflicht zu Wolterdingen. Zweck: Betrieb etner Spar- und Darlehnskasse für die Mitglieder. Statut vom 26. Dezember 1908. Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, ge- zeichnet von zwet Vorstandsmitgliedern, im landwirt- \chaftlihen Wochenblatt und im Vereinsblatt des Badischen Bauernvereins. Mitglieder des Vor- stands sind: Jokann Sthreitmüller, Bürgermeister, Direktor, Leo Troll, Stellvertreter des Direktors, Viktor Ketterer, Chuistian Greiner, Paul Scchnelder, alle in Woiterdingen.

Donaueschingen, den 12. Mai 1909.

Großh. Amtsgericht. I.

Eichstätt. Befauntmachung. [15535]

Betreff : Darleheuskafsenverein Biberg- Schelldorf e. G. m. u. H. In der General- versammlung vom März 1909 wurde an Stelle des E Denen Vorstandsmitglieds Andreas Flierler sen. der Oekonom Andreas Flierler jun. in Biberg als Vorsteher in den Vorstand gewählt.

Gichftätt, den 11. Mai 1909.

K, Amtsgericht. Einbeck. [16415]

In das Genossenschaftsregister is heute unter Nr. 50 die Genossenschaft: Lüthorfster Molkerei, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Lüthorft, cingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist die Milch- verwertung auf gemeinschaftlihe Rehnung zwecks Förderung des Erwerbes oder der Wirtschaft der Mitglieder.

Vorstandsmitglieder sind: Vollmeier Heinrich Nohs- meier, Halbmeier Wilhelm Ahrbeck und Halbmeter Carl Adam, sämtlih in Lüthorft.

Das Statut is vom 26. April 1909. Die Be- kanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, aezeihnet von zwei Vor- standsmitgliedern, in der Einbecker Zeitung (Kreis- blatt). Die Willenserklärungen des Vorstands er- folgen durch zroei Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden ihre Namensunterschrift der Firma der Genossenschaft bet- fügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist wäh- rend der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Einbeckck, den 10. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. Freiburg, Breisgau. [16416] Genossenschaftsregister.

In das Genossenschaftsregister Band 1 D.-Z. 27 wurde eingetragen :

Milchhänudler-Genofsseuschaft Freiburg, ein- getragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit Siß in Freiburg i. B. betr.

Georg Bôögl ist aus dem Vorstand ausgeschieden, an defsen Stelle ist Jakob Krumm, Milchhändler, Freiburg, als Vorstandsmitglied neu bestellt.

Freiburg, den 8. Mai 1909.

Großh. Amtsgericht. Gelsenkirchen. [16047] Genossenschaftsregister des Königl. Amtsgerichts zu Gelseukirchen.

Unter Nr. 86 ist am 6. Mai 1909 die Genossen- hast: Alter Oftpreußischer Bauverein Gott mit uns, eingetragene Genossenschaft mit be- LELEIETEr Haftpflicht zu Gelsenkirchen eingetragen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Herstellung und Bermietung von Wohnungen.

Die Haftsumme beträgt 100 4.

Der Vorstand besteht aus

1) dem Zimmermann Karl Kopay,

2) dem Bergmann Karl Grabowski und

3) dem Zimmermann Ludwig Piekutt

zu Gelsenkirchen.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma in der Gelsenkirhener Allgemeinen Zeitung.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung geschieht, indem zwei Vorstandsmitglieder der Firma ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Einsicht in die Liste der Genossen is während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Glogau. [16417]

Im Genossenschaftsregister Nr. 64, betr. Laud- wirtschaftliche BVezugs- und Absat-Geuofssen- schaft, e. G. m. b. H. in Kotemeuschel, wurde eingetragen: Die Vollmacht der Liquidatoren ist er-

loschen. Amtsgericht Glogau, 11, 5. 09. Grätz, Bz. Posen. [16418] Auf Grund des Generalvyersammlungsbeschlusses vom 6. März 1909 if bei der landwirtschaft-

lichen Ein- und Verkaufsgeuofseuschaft für den Kreis Grätz, eingetrageue Geuofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht, bisher zu Grätz, heute in das Genofssenscha|\toregister folgendes ein- getragen worden: Der Siy der Genossenschaft ift nach Opalenitza zurückverlegt. In Grätz besteht eine Zweigniederlassung. j

Grätz, den 11. Mat--1909. Kgl. Amtsgericht. Hagen, Westf. [16419] _ In unser Genofsenschaftsregisier ist heute bei dem Spar- und Bauvercin, eingetragene Geuosseu- schaft mit beschränktex Haftpflicht zu Wetter eingetragen: C

Der Kesselheizer Eduard Rosien ist aus dem Vor- stand ausgeschieden und der Schreiner Heinrich Fiebig zu Wetter in den Vorstand eingetreten.

Hagen i. W., den: 8. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Jaroteschin. Befanutmachung. [16421]

Bei der unter Nr. 1 eingetragenen Molkerei- Genossenschaft e. P. m. u. H. in Glücfsburg ist eingetragen worden, daß der Ansiedler Ernt Franke tin Zerkwiy aus dem Vorstande ausgeschteden und an setner Stelle der Ansiedler Gustav Seiler in Lowenizz tin den Vorstand gewählt worden ift.

Jarotschin, den 17. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Kammin, Pomm. [16422]

In unser Genossens{aftsregister ist bei der Mol- fereigeuossenshast Dorphagea eingetr. Gen. mit beschr. Haftpflicht zu DorÞpHhageu heute ein- getragen: August Colberg iff aus dem Vorstande ausgetreten und an seine Stelle Otto Seifert ge- wählt.

Kammin i. Pomm., den 10. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. Kell. [16177]

Im Genossenschaftsregister wurde bei O.-Z. 20 zur Firma „Läudlicher Crediiverein Boders- weier e. G, m. u. §. in Bodersweier einge- tragen, daß Steuererheber Abraham Sturm in Boderôêweier aus dem Vorstand ausgeschieden und Sattlermeister Karl Kropp daselbst in den Vorstand gewählt worden ift.

Kehl, den 7. Mai 199.

Gr. Amtsgericht. Leobachütz. E [16424]

In unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 29 eingetrogenen Wanowitzer Spar- und Darlehuskafseuverein in Wanowitß heute ein- getragen :

Der Bauergutóbesißer Eduard Preiß und. der Gärtner Franz Schneider in Wanowty sind aus dem E tes _ Der Bauergutsbesißer Johann Preiß Il. if zum Borsteher, der Gärtner Eduard Ste und Bais, gutsbesiger Gustav Kaul 11. sind als Beisiger neu gewählt worden. 2 Gn.-R. 29.

Leobshüt, Amtsgericht, 12. 5, 09. Memmingen. [1656] Genofseuschastsregiftereiutrag.

Darlehenskasseuverein Oberfahlheim-Unter- fahlheim, e. G. m. u. H. in Unterfahlheim.

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Konrad Gairing wurde als soïches der Braueret- besißer Karl Gairing in Oberfahlbeim gewählt.

Memmiugen, den 13. Mai 1909,

Kal. Amtsgericht. Meppen. [16425]

Im Genossenschaftsregister Nr. 5 is zur Firma Molkerei Grof Hesepe, eingetragene Ge- nofsenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht zu Groß-Hesepe heute eingetragen: An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Heuermanns Her- mann Brinker in Groß. Hesepe is der Kaufmann Johannes Sanen daselbst in den Vorstand gewählt.

Meppen, den 13. Mai 1909.

Königlihes Amtsgericht. 11. Mittelwalde, Schies. [14515]

Ja unser Genossenschaftsregister ift bei der unter Nr. 5 eingetragenen Genossenschaft: „Spar- und Darlehnskasse, eingetraaene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Vobischau“ beute eingetragen worden, daß an Stelle des aus- geschiedenen Vorstandsmitgliets Albert Monse der Bauer Robert Nentwig in Bobischau in den Vor- stand gewählt worden ist.

Mittelwalde, den 6. Mai 1909.

Köntgliches Amtsgericht. Neisse. [16427]

Bei der Greifau”’er laudwirtschaftlichen Be- zugs- und Absatzgenofsenschaft, E. G. m. b. H., ist heute in das Genossenschaftsregister ein- getragen :

Nach vollständiger Verteilung des Genofsenschafts- vermögens ift die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren erloschen.

Neisse, den 11. Mai 1909.

Köntgliches Amtsgericht. Nieder-Olm. [16428]

In das Genossenschaftsregister wurde heute bei „Spar- und Darlehuskafse, cingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“, in Efsenheim eingetragen: Die Landwirte Georg Probst 1. und Nikolaus Schott IT1. sind aus dem Borstand ausceshieden und an deren Stelle Jakob Weber und Karl Adam Mossel 1., beide Landwirte in Efsenheim, in den Vorstand gewählt.

Nieder-Olm, den 18. Mai 1909.

Großh. Amtsgericht. Rahden, Westf. Befauntmachung. [16429]

In unser Genossenschaftsregister ist heute eln- getragen: Nr. 11. Molkerei-Geuofserschaft, ein- getragene Genossenschaft mit beschräukter Hast- pflicht. Siß der Genossenschaft: Rahden. Gegen- stand des Unternehmens is die gemeinschaftliche Milchverwertung. Die Haftsumme beträgt 500 A; die höchste zulässige Zahl der Gescäftsanteile be- trägt 2. Mitglieder des Vorstands sind: Christoph Rehling, Nr. 51 Stelhorst, Heinri Bohne, Nr. 281 Espelkamp, August Schwettmann, Nr. 94 Kleinen- dorf. Statut vom 30. April 1909. Die Bekannk- machungen der Genossenschaft erfolgen unter deren Firma mit der Unterzeichnung zweier Vorstandsmik- glieder durch das Nahdener Wochenblatt. Der Vor- fland zeihnet in der Weise, daß der Firma dic Unterschriften der A beigefügt sind. Willens- erklärungen des Vorstands erfolgen dur mindestens 2 Mitglieder. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienslstunden des Gerichts jedem gestattet

Nahden, 12, Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Neunte Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

__. Berlin, Montag, den 17. Mai

Der Inhalt dieser Beilage, in wel her die Bekanntmachungen aus den Handel3-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der

Zentral-Handelsregister

Das uh dur) die Königlic für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin für

Gelbftabholer auch dur die Kön Staatsanzeigers, SW.

I

Genossenschaftsregister.

Sangerhausen. / [16431]

én unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 13 eingetragenen Weidegenossenschaft Sangerhausen, eingetragene Geuofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht in Saugerhauseu, eingetragen worden, daß der Landwirt Friy Hammer in Sittendorf aus dem Vorstande ausgeschieden und der Landwirt Franz Gerlinghoff in Sangerhausen in diesen eingetreten ist.

Sangerhausen, den 11. Mai 1309.

Königliches Amtsgericht.

Schwedt. [16432]

In das Genossenschaftsregister ist unter Nr. 9 bei dem Beamten-Wohnungs-Verein zu Schwedt, eingetragene Genofsevschaft mit beschräukter Haftpflicht, cingetragen worden:

Friedrih Krumbach, Lebrer, Reinhold Wolter, Lehrer, beide in Schwedt, sind in den Vorstand eine getreten.

Der Domänenrat Nichard Wischeropp und der Post- j

aisistent Paul Pfeil sind aus dem Vorstande aus- geschieden. An thre Stelle sind die Lehrer Krumbah und Wolter getreten. Schwedt a. O., den 10. Mai 1909 Köntgliches Amtsgericht.

Soiïtau. [14924] Fn das hiesige Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 8, Gefslügelzuchtverein Neuenkirchen und Umgegend eingetrageue Genossenschaft mit beschräukter Hafipflicht, Neuenkircheu fol- gendes eingetragen : | L i Die Haftsumme is auf dreißig Mark erhöht dur

Beschluß der Generalversammlung vom 20. März | | | Cöln, Rhein. fRonfurêgcröffnng. [16270] |

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Josef | Israel in Cöln - Ehrenfeld, Gutenbergjtroße | 1909, Nr. 132, if am 11. Mai 1309, Mittags 12 Uhr, | eröffnet. das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter | wird

1909, Königliches Amtsgericht Soltau, am 10. April 1909.

Strasburg, Westpr. [16436]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bet dem j Beamteuwohnungsbauverein für Strasburg

W/Pr. eingetragene Geuosseuschaft mit be- schränkter Haftpflicht in Strasburg in W.-Pr. eingetragen worden, daß an Stelle des Postsekretärs Nickel und des Kreisbauinspektors Liedtke der Post- direktor Paul Amlong und der Lehrer Marx Meine,

beide in Strasburg W.-Pr., zu Vorstandsmitgliedern |

gewählt worden sind.

Strasburg W.-Pr., den 7. Mai 1909. König- |

lihes Amtsgerih. Traunstein. Befanntmachung. [16437]

Betreff : Obinger -Spar- und Darlehens- | kafseuverein E. G. m. u. H. mit dem Siye in j

Obing, A.-G. Troftberg. / : Für Korbinian Gimpl wurte Peter Huber în Kasterbaum als Beisitzer in den Vorstand gewählt. Traunftzin, den 13. Mai 1909. | Kal. Amtsgericht Registergericht.

Vechelde. | [16439] |

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute bei

der Molkerei Vechelve eingetragene Genofsen- | schaft mit beschräukter Haftpflicht in Vechelde |

folgendes eingetragen : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 7. März d. Irs. ist an Stelle des ausgeschiedenen

Ackermanns Fritz Denecke in Kl -Gleidingen der Ackers- j

mann Karl Maasberg in Kl.-Gleidingen in den Bor- stand gewählt ' Vechelde, den 11. Mai 1909. Herzogliches Amtsgerickht. Zabrze. [16443] Im hiesigen Genofsenschaftsregisfer Nr. 1, betr. den Bielschowitz”er Darlehuskassen - Vereiu,

e. G. m. u. H. zu Bielshowigtz, ist am 12. Mai 1909 eingetragen worden, daß der Häusler Edouard Gollak zu Paulsdorf an Stelle des ausgeschiedenen Häuslers Josef Okraczka in den Borstand gewählt

worden ist. ; : Amtsgericht Zabrze.

Zweibrücken. [16444]

Firma: „Spar- und Darlehenskasse, ein-

getcagene Genofseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht.“ Siz: Böcfweiler. Borstandê- veränderung. Ausgeschieden: Ludwtg Meier. Neu bestellt: Karl Mo}\chel, Volksschullehrer în Bôck-

weiler. e Zweibrücken, 13. Mai 1909. Kgl. Amtsgericht.

Konkurje.

Altona, Elbe. Ronfurêverfahren. [16258]

Ueber das Vermögen des Goldschmicds Jakob Christian Otto Larsen in Altona, Grund Nr. 10, wird heute, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor C. Körner in Altona, Lessingstraße 28. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juli 1909 ein- \{ließlich. Erste Gläubigerversammlung den 7. Juni 1909, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 14. Juli 1909 einschließlich. Allgemeiner Prü- fungstermin den 28. Juli 1909, Vormittags

114 Uhr. Altona, den 14. Mai 1909. Lk Königliches Amtsgericht, Abt. 5. N 30/09 A 1

tadt. [16256] t “E. das Vermögen des Schneidermeisters verfahren eröffnet.

Andreas Wildenrother hier hat das Fürstliche | salza wird zum Konkursverwalter ernannt. Amtsgericht, 11. Abt., in Arnstadt heute, am 13, Mal |

gliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

ilhelmstraße 32, bezogen werden.

1909, Nahm. 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. } zur Anmeldung Verwalter: Kaufmann Amandus Petersen in Arn- | 19. Juni 1909. ftadt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10. Juni | §8. Juni 1909, Vormittags 10 Uhr. 1909. Erste Gläubigerversammlung: A0. Juni | gemeiner Prüfungstermin am 29, Juni 1909, 1909, Vorm. 10 Uhr. Anmeldefrist bis | Vormittags L0 Uhr. :

90. Juni 1909. Allgemeiner Prüfungstermin: |

28. Juni 1909, Vorm. 10 Uhr. Arustadt, 13. Mai 1909. E Der Gerichts\hreiber: Trommsler, Sekretär.

Prüfungstermin am LO0. Juli 1909, Vgserx- mittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, Neue

Friedrich\tr. 13/14, IIL. Stod, Zimmer 113/115. |

Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 21. Juni 1909. Berlin, den 13. Mai 1909. - Der Gerihts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 83 a Brieg, Bz. Breslam. [16238]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Erich |

Kriegel in Brieg ist heute, am 13. Mai 1909, Bormittags 11,50 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Adolf Stach tin Brieg. An-

| meldefrist bis 28. Juni 1909. Erste Släubiger-

versammlung den 9. Juni 1909, Vormittags 118 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 7. Juli 1909, Vormittags 1K Uhr. Offener Arrest mit

| Anzeigepflicht bis zum 2. Juni 1909.

Amtsgericht Brieg.

ist der Rehtsanwalt Jonas in Côln, Komödten- straße 48. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

gemeiner Prüfungstermin am 11. Juni 1909,

Vormittags 111 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle,

Zeughausstraße 26, Zimmer 7. Cöln, den 11. Mai 1909. : Königliches Amtsgericht. Abteilung 64.

Oeffentliche Bekanntmachung.

Das Kal. Bayer. Amtsgeriht Erlangen hai dur |

Beschluß vom 13. Mai 1909, Nachmittags 45 Uhr,

über das Vermögen des Kohlenhändlers Haus | sind, wird aufgegeben, Füngast in Erlangen, Göihestraße 64, den Konkurs | zu verabfolgen oder zu eröffnet. Konkursverwalter : Fri Kennemann, Bank- | auferlegt, agent in Erlangen. Anmeldefrist bis 11. Juni 1909 einschließlih. Erste Gläubigerversammlung: L. Juui

1.909, Nachmittags 8 Uhr, und allgemeiner

Prüfungstermin: Dieustag: 22. Juni 1909, ! machen. Nachmittags 8 Uhr, im diesgerichtlihen Sißungss | saale. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 21. Mai | | Mehlauken.

1909 einschließlich. e Erlangen, den 14. Mai 1909. : Gerichtsschreiberei des K. Amtsgeric1s. (L. S8.) Neumann, K. Obersekretär. Goch. Konkursverfahren.

Gríte Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 10. Juni 1909, Vormiti. 10 Uhr, Zimmer Nr. 9. Goch, den 13. Mai 1909. Königliches Amtsgericht. Grosgenmhain. [16251]

Neber den Nachlaß des am 7. April 1909 in Stauda

verstorbenen Gutsbefißers Friedrich Guftav

Adolf Fischer in Stauda wird heute, am 13. Vat ; 1909, Nahhmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- } öffnet. Konkursverwalter : Herr Necht9anwalt Saupe j

hier. Anmeldefrist bis zum 29. Mat 1909. Wahltermin

und Prüfungstermin am 11. Juni 1909, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- j

vfliht bis zum 22. Mai 1909, Großenhain, den 13. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

EFUARBOVET. [16246]

Ueber das Vermögen des Optikers Hermann Eßhreustein in Hanuover, @Gerberstraße 3 A, In- habers der Firma gleihen Namens, Georgstr. 11, wird heute, am 14. Mai 1909, Mittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt Oppler hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen find bis zum 1. August 1909 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 12. Juni 1909, Vormittags 10 Uhr, und Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen auf den 16, August 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, am Clevertor 2, Zimmer Nr. 6. Offener Arrest mit

Anzeigepflicht bis zum 1. August 1909. Königliches Amtsgericht, 11, in Hannover.

Hohenaalza. SRonfursverfahren. [16224]

Ueber das Vermögen des Dampfsägewerks- besißers Eduard Nippe in Argenau wird heute, am 13. Mai 1909, Mittags 12 Uhr, das Konkurês Der Kaufmann Kayser in Hohen- Offener

Arrest mit Anzeigefrist bis zum 19. Juni 1909, Frift

Eísenbahnen enthalten sind, erscheint auch in

Hoheusalza, den 13. Mai 1909. Königliches Amtsgericht. Königshütte, O.-S. i Ueber das Vermögen des Buchhändlers Auguft erli. [16223] | Piechagzek aus Königshütte, Kaiserstraße 80, wird Ueber das Vermögen des Kaufmanns August | heute, am 13. Mai 1909, Vormittags 10 Uhr, das Ludwigs in Berlin, Ritterstr. 27, ist heute, Vor- } Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kauf- mittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | mann St. Suchy in Königshütte, Bergfreibeitstraße. Berlin-Vitte das Konkursverfahren eröffnet. Ver- | Konkursforderungen find bis zum 22. Junt 1909 bei walter: Kaufmann Kroll in Berlin, Schäferstr. 2. | dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversamm- Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis | [ung den 11. Juni 1909, Vormittags 10 Uhr, 31, Juni 1908. Erste Gläubigerversammlung am } 9. Juni 1909, Vormittags L11¿ Uhr. !

vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 25. gemeiner Prüfungstermin den 14. Juli 1909, Vormittags 10 Uhr, daselbst. Offener Arrest mit | Anzeigepflicht bis zum 10. Juli 1909. N, 25 a/09. Königl. Amtsgericht zu Königshütte. | Lauterbach, Hessen. Bekanntmachung. Ueber das Vermögen des Land- und Gastwirts Johannes Seibert AUL. von 13. Mai 1909, j Verwalter: Wahl in Lauterbach.

Neuterxs ist 11: Ot, DeR

Sparkasserehner Anmeldefriit bis 5. Junt 1909. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fung8termin Dienstag, den 15, Juni 1909, | Offener Arrest mit Anzeige- }

BYBormittags

Vormittags 10 Uhr. frift bis zum 5. Junt 1909. Lauterbach, den 13 Mai 1909, Großh. Hessishes Amtsgericht. Konkursverfahren. Ueber das Vermögen der Firma Gieseke und Branud zu Lippstadt, Inhaber Wilhelm Gieseke und Gerhard

| Lippstadt.

wird heute, j Nachmittags 5&4 Uhr, das Konkurtverfahren |

Konkursverwalter forderungen sind bis zum 30. Juni 1909 bei dem Es wird zur Beschlußfassung 1. Juni 1909. Ablauf der Anmeldefrist an dem- | über die Beibehaltung des ernannten oder die selben Tage. Erste Gläubigerversammlung und all- | Wahl eines anderen Verwalters sowie über die } | Bestellung eines Släubigerausschufses und eintretenden | Falls über die in § 132 der Konkursordnung be- | zeichneten Gegenftände auf den 27. Mai 1909, | | Vormittags Lt Uhr, \ angemeldeten Erlangen. [16269] | 1909, Vormittags 117 Uhr, | zeichneten Gerichte

Gerichte anzumelden.

und zur Prüfung Forderungen vor dem unter- Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas \huldig nihts an den Gemeinschuldner leisten, auth die Verpflichtung von dein Besiße der Sache und von den für welche fie gesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem } Konkursverwalter bis zum

Wenzel, Gerichtéschreiber Königlichen Amtsgerichts in Lippftadt. Koukursverfahren.

Forderungen,

7. Mai 1909 Anzeige zu

[16518] | walter ist r Ueber das Vermögen des Zigarrenfabrifauten | Anmeldefrist für Johauu d’Houe in Goch is am 13. Mat 1909, } 2. &Funi 1909. , Nachmitta,s 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | Termin zur Prüfung Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Steamann | L VeriWtsstelle, Zimmer 8 D) Frte Anmeldefrist bi 3. Suni 1909. | hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer 3. T n \ n E Leigefrist bis zum 2. Juni 1909. Mehlaukenu, den 12. Mai 1909. | Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 2. Bekan«"tmachung. | Daz K. Amtsgericht Miesbah hat unterm 12. Mai } 1909, Nachmittags 5,20 Uhr, über daz Vermögen der Schuhwarengeschäftsinhaberin Ottilie Bache | mayer in Miesbach den Konkurs eröffnet. Konkurs- N-chtsanwalt

den D. Juni 1909, Vormittags 11 Uhr, an Offener Arrest | ) t | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. î

{ Miesbach.

Anmeldefrist Wahltermin : | 29. Mai 1909, Vormittags 11 Uhr. gemeiner Prüfungstermin : Vormittags {11 Uhr. zeigefrist bis 26. Mai 1909.

Miesbach, 12. Mai 1909. |

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

Neumünster. [

Ueber das Vermögen der Pugzmacherin Ehe- frau Louise Schmidt, geb. Meier, münfter, Esplanade Nr. Nachmittags verfahren eröffnet. 0 Heinrtih Rehder in Neumünster, Anmeldefrist bis zum 28. Mai 190 bigerversammlung und all Sonnabend, deu 12. „Zu! i | S Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 28. Mat 1909. :

Neumünster, den 13. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Strassburg, Els.

Guckert, Metzgerplaß 17 12. Mai 1909, Nachm. 6 Uhr worden. Verwalter: Kausmann Steinstraße Nr. 4. Anzeigefrist: 4. Juni 1909. Erf und Prüfungstermin: orm. 9 Uhr. : Kaiserlihes Amtsgeriht în

Juni 1909, | Offener Arrest mit An-

Mai 1909, das Konkurs- der Kaufmann Marienstr. 57 Il. j d : | 9. rit Glâäu- } Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Prüfungstermin : S E

Juni 1909, Mittags

29, ift am 13. 12 Uhr 50 Minuten, Verwalter ist

des Friseurs Emil 17 in Strafßiburg, is am Konkurs eröffnet E. Sommer dahter, Anmeldefrist, offener te Gläubigeryersamm- 12. Juni 1909,

Straßburg i. E.

eichen- und Musterregisterna, der Urheberrechtseintragsrolle, über Warenzeichen, nem besonderen Blati unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (r. 1150,

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt L 46 80 F für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Fns ertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 .&.

der Konkursforderungen bis zum Erste Gläubigerversammlung am

a2

| Ulm, Donau.- R. Amtsgericht Ulm. [16243]

Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Ludwig Walz, Schneidermeifters uud Juhabers eines Herreun- koufektionsgeschäfts in Ulm a. D., ist am 13. Mai 1909, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Der Rechtsanwalt Mühlhäusfer in Ulm

| ist zum Konkursverwalter ernannt worden. Zur event. | Wahl eines anderen Verwalters, event. Bestellung

eines Gläubigeraus\chufses und event. R h gemäß §§ 132, 134, 137 der K.-D. sowie zur rüfung der Forderungen ist Termin auf Mittwoch, deu

| 9. Juui 1909, Vormittags 11 Uhr, bestimmt. | Der ofene Arrest i} erlassen. Frist zur Anzeige von | Gegenständen 2c. und zur Anmeldung von Konkurs- { forderungen bis 1. Juni 1909.

Den 13. Mai 1909. Amtsgerichtssekretär Schuler.

Varel, Oldenb. [16438] Amtsgericht Varel. Abt. L. Ueber das Vermöüdgen der Genossenschaft ,„Konsum-

| Verein für Varel und Umgegend, eiugetragene

Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“

| ist am 8. Mai 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet. Konkursyerwalter: Auktionator | Hölscher in Varel. Offener Arrest mit Anmeldefrift | bis zum 1. Juni 1909, Erste Gläubigerversamm- | lung am S. Juni 1909, Vormittags 10 Uhr.

Prüfungstermin am 830, Juni 1909, Vor- } mittags 10 Uhr.

1909, Mai 8. Beröffentlicht : Der Gerichtsschreiber.

| Wasserburg, Ina. Vekanutmachung. {16517}

Ueber das Vermögen der Gafthofbefizersehefrau Therese Regiert in Wasserburg a. Jun ist am

| 13. Mai 1909, Nachmittags 5 Uhr 40 Minuten, | das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : | Nechtsanwalt Rothhaas in Wasserburg. Offener | Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 4. Juni

1909 einshließlich. Erste Gläubigerversammlung und

| allgemeiner Prüfungstermin: Samstag, den

12. Juni 1909, Vorm. AU0è Uhr, im Ge- \{äftszimmer Nr. 24. S Wasserburg, den 14. Mai 1909.

{ Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Wasserburg.

(L. Ss) Bößenecker.

Zittau. [16274] Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Erust Otto Böhmer in Oberherwigsdorf wird heute,

| am 13. Mai 1909, Nachmittags 5 Uhr, das Kon- | kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- | anwalt und Notar Dr. Oppermann in Zittau. An- | meldefrist bis ¡um 11. Junt 1909. Wahltermin den | 11, Juni 1909, Vormittags 212 Uhr. Prü- i fungstermin den A8, Juni 1909, Vormittags | 11 Uhr. Offener Arrest (Anzeigefrist) bis zum | 2. Junt 1909.

Königliches Amtsgericht zu Zittau.

l Augerbarg. Konkursverfahren. [16540]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

| Kaufmanns uud Gastwirts Alfred Kahnert in | Angerburg ist zur Abnahme der Schlußrechnung [16240] | des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen

Neber das Vermögen des Kaufmanns Samuel | gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu | Brit in Mehlauken ist: am 12. Mai 1909, Na- | mittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. der Kaufmann Simsohn in Mchlauken. die Konkursforderungen bis zum

berüdcksihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und

| die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder | des Släubigeraus\{u}sses der Schlußtermin auf den Erste Gläubigerversammlung und | 7. Juni 1909, Vormittag® 10 Uhr, vor dem der angemeldeten Forderungen | CAOIOER Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 14, | bestimmt

î

Angerburg, den 10. Mai 1909

Abt. 3.

| Angerburg. Beschluß. [16539]

Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und Gastwirts Alfred Kahnert in Angerburg wird die dem Verwalter zu gewährende Vergütung einschließlich der baren Auslagen au} 400 vierhundert Mark festgeseßt.

Angerburg, den 10. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Welgern, Konkursverfahren. [16261]

Fn dem Konkursverfahren über den Nachlaß des Förfters Gustav Adolf Meinecke în Sitzenroda ist zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zux Grhebung von Einwendungen gegen das Sgluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die nicht verwertbaren Bermögensstücke der Schlußtermin auf den 14. Juni 1909, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. 0

Velgera, den 10. Mai 1909.

| Braunschweig- [16255]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Halbspänners Friedrih Vahldieck und dessen Ghefrau, Christine geb. Linde, in Rautheim ist nah erfolgter Abhaltung des S{hlußtermins dur Beschluß vom heutigen Tage aufgehoben worden.

Braunschweig, den 11. Mai 1909.

Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts Ribdagshausen : H. A ngerstein.

Bresiau. i [16232]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offeneu Handelsgesellschaft Bernhard Freund 6 Nachfolger in Breslau, Inhaber a. Kaufmann

| Richard Nowotny, b. Kaufmann Otto Kretschmer,

1909.