1909 / 116 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

di s

4

S _ Börsen- Beilage

0 -

Kiel Koukursverfahreu. [16634] | mittags 11} U In dem Konkursverfabren üb tag Uhr, vor dem Königlichen Amis- Strelno. KKorvfurêverf L c z Ï e ¿l Kaufmanns Jüra s Br e 18 gere tbei Breitestraße Nr. 46, Zimmer | In dem Konkursverfahren fiber vas BAAIR O B E eran Mee r GrVoia Verbindungen. I 4 : “f U î en Staaltsan ci el Forderung: e S Staal angernaldaten Neuf, den 12. Mai 1909. D E N e Belsune tee nad t E geringen Betrage im Verkehr mit dne J zum eu ci cl s anzeigel un omg l re Î x p ) r ußrechnung des Königl. Amtsgericht. 5 x Prüfung der nachträg owie mit Fiume, Ancona und V “M erwalters, zur Erhebung von Ginwend e angemeldeten Forderungen Termin den 3. S Aar und Venedig, während | "g? 2 ; das Shlußverzeichnis der bei der s u Bo O ; Konkursverfahren. [16649] | 1909, Vormittags 10 Uhr, i dem nig: Gänsernvorf--Marihegg n Ae ed V Ma E L M 116. Berlin, Tienstag, den 18. Mai 1909. rüdsihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der onkuröverfahren über das Vermögen des | lien Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 8, anberaumt. j greift. Näheres ift bis O E Neangolane burg i E S j | 101,00G 1.1.7 186,80bz 101,00G C .[34| veri.[—,— 101,09G : D. E, fdb.|34| versch. De

Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Mechanikers Rudolf Kleinmichel in Pyritz wid | Strelno, den 13. Mat 1909, Unser V: E L i i E Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Der Gerichtsshreiber des Kön'glihen Amtsgerichts. A O N die be. f Amtlich festgestellte Kurse. GO S 20 PLLT [— B 1901, 36 B 1.7 186, 1 N e | ; / | A0 Boxh.-Rummelsb. 99/8 4.10/94,70B do. 07 N ukv. 17/18/4 ) 96,50G i 95,60et.bzG 100706 101,80@.

Gläubigerausshusses der Schlußtermi E a ton termin auf den | Pyritz, den 12. Mai 1909. onkursverfahren. (166771 | Breslau, den 16. Mai 1909. gerliner Börse, 18. Mai 1909. Mel. Eis -Scbldv. 70/34 Brandenb, a. H. 1901/4 11908, 1904/31 c h I c 2 A ia. 14 100,70bzB . Le 314 14. 95,10G

A

(—

18. Zuni 1909, Vormittags 1k Uhr, vor Fn dem Kovkursverfahren ü ï f D : E , 1 n über den Na Königli i M b ( : den BonigliGen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 69, | wm ottweil Konigliches Aurnger chl. am 23. Juli 1908 verstorbenen Bieteleibesigers namens der Me ilialen demschen Gisenbab l 1 Frank, 1 Lira, 1 La, 1 Peseta 080 170 d tons. Ant. Bai e 11 3 ¿rich.|93,7 Kôni 0 E 1899 L mmt. « Konkursverfahren. [16664] Albert Hauer in Ldttmar ist zur Prüfung der verwaltungen. E L Gs e 1 le "q Glo. o, B. Ô g 101 80G e as 1902 L 4.10 na? 150i unkv. 11/4 Tr 93/90bzG 84,20 b,S

Kiel, den 14. Mai 1909. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | nahträglich angemelde! s A A : : E 4.10|—, Der Gerichtsschreiber Johann Evangeli D au gemeldeten Forderungen Termin auf | [S7 E 10006 1 010 J. Wo B l 9a 0D, 34| LLT |—- do. - 1895, 189934| 1.4. do. 1901 unfv. 17/4 chtsschreiber "r ata Amtsgerichts. gelist Würthnexr, Inhaber einer den 4. Juui 1999, Vormittags D Uhr, vor Niederläudiscch-dentsch-cusfischer Greuzverkehr : A 4, 1 fand, Krone 10 46. 1 Peso (Gold) do. 3| 17. |—— Burg 1900 unkv. 1 4 1, O A B 2 E A e e e U «L, L 101,70bzG —,— 93,60bzB 93,25bz 83,70G

Schuhfabrik in Deißlingeu, is|stt nach erfol d c i do.

gter | dem Herzoglichen Amtszeriht in Vechelde, Zi B 20 do. 1896 Err L

Abhaltung des Stlußterwins durch Beschluß des | Nr. 2, anberaumt. elde, Zimmer Heft L A Wi / 4 1 Peso (arg, Pap) U 1 Dollar Et een M N L D G ff A Ca nbtits V ei andsberg a. W. 90, 96/35

do. 5

93,40B do, Indsch. Schuldv. 4 9990G

101,20bz Pommersche B 1.7 194,50G

Königsberg, Pr. g g, Pr. Konkursverfahren. [16601] | K. Amtsgerichts vom heutigen Tage aufgehoben | Vechelde, den 15. Mai 1909. Mit Gültigkeit vom 55 Mai neue L —— . Mai neue 93,75G 85,40G

Das Konkursverfahren über das Vermö N 1 en Papier beigefligte Bezeichnung A besagt G E A ind do. 872, 78,8734 i 1 gen des | worden. é i i Stils 1909 È Die einem Papier beigefligte Ves ng gt, : : l rid 0,963 Feuerstale, Kanzlist, n ur bestimmte Nummern oder Serien der bez. | Schwrzh.-Sond. 1900 1,4,10 1901/34| 1.4. Ri bobG ban fals 1903/31 do. (1e 0 1009,90G do. neul.f.Klgrundb.|34| 1.1. 94,25G 193,30 bz do. 3 | 1.1.7 185,20G Pojeuie 0.

Tifcchl ] ; b 4 —,— do.

Hlermeisters Friedrich Worgall aus Köuigs-| Rottweil, den 10. Mat 1909. als Gerichls\hreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. wird die Station Danzig-Kaiserhafez für den Sriffion lieferbar find, Württemberg 1881-83/34| verih194,60G Charlotten, 1883/04 4 161102008 O 1002IBL E 101,60G 101,20G

i j j“ —N I Go C

e prt jt fk jr prt Prt rk rk S D d *

® * G mm

t A

E do. do.

194,10G Lanbschaftl. Zentral .|4

93,10G do. bo, (48

—,— Va Do O

94,75G Ofipreußiiche 0.

1/1 L L,

O

Af

P R D D

entsprehenden Konkursmasse eingestellt. Wilhelmshaven. Sonfurve Sen i ; : 17/4 | 1.4.10/101,75bz Uchtenberg Gem. 1900/4 Köaigöberg Pr, E ge 1909. Rybnik. rôverfahren. [16636] | Frachtsäßen für Danzig-Neufahrwasser (Weichselbbf,) F Amsterd.» Rott. 100. . 1169,16G Hannoversche ; 101,25G m A L 18/4 | LLT [102,00bz Albanik erg Ven. 899/31

17023 Fn dem Konkursverfc übe {s z 5 A Königl. Amtegerichh Abt. 7. V erfahren über den Nachlaß des | in die niederländish-deutsh ruisisGen Grenztarife, do 94,20bzG 0 1885 konv. 1889: 97,76G udwigshafen06 uf. 11/4

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | verstorbenen Oberl / j do. : V ran do. d Buchhäudlers Wal N erleutnants z. S. Werner | Heft 1 und 2 einbezugen, | Brüssel, Antw./100 Frs.| 8 T, |81,00bzB Hessen-Nassau . - - 4 | 1.4.10—, L 93/80 "190 94, 1900, 02/3 pee a P Aaéfarouerfihren. 116608) | ift d - Gdtefto aldemar Tobis in Pilchowit | v. Groß in Wilhelræshaven ist zur Abnahme | Bromberg, den 14. Mai 1909. | bo: : Do; 100Bx8, 2 M, 1” D A A. BRIO do, 9%, D 1A ved (ri ada E Be Das Konkursverfahren über das Vermögen i Rybuik, den 12. Mat S aufgehoben. Me ma des Verwalters, zur Erhebung öuigliche Eisenbahndirektion l Budapest L S R, (B s R Se, 4190231 93:20G Magdeb.1891ukv.1910/4 L / : endu jegen das S « IUDILEINOE o | H i 134] versch./94,306 ‘29 110075 i ; U ees Emil Waschulewski von hier, Königliches Amtsgericht. bei der Verteilung OeherasiBtigenden F e Dee als geschäftsführende Verwaltung. | CLeistiania 1100 Kr.[10 T. |112,30bz Se Sürker N R A Colmar ( D, S au O T4 F N erihreus" ntip mangels einer den Kosten | Saaralben. Konkursverfahren. [16665] | der S{lußtermin auf den 5. Juni 1909, Vor- (17028] : Ztalien. Pläke 80,7063 8 | Pommersche 4 | 1,4.10/101,70b4 A 1906 ‘ufv. 11/4 101,20bz do. 75,80,86,91,02 N 33 gestellt entsprehenden Konkursmafse ein- ah, Konkursverfahren über das Vermögen des MOsA 11 Ube, vor dem Königlichen Amts- Niederläudise-deuts ruisischer Gütertarif e i 8 T [112,30bz do, E do, 1908 unk 18 4 Lon Toi Mainz O un T I [4101014110 j e le hie s \ - ci ° | .. t, . d ? 2 I U . 94, 98, 01, OUG 0. 5 unkv, D Mokigovera Pri den 16, Apel 1900. | a mslgler Abhaltung ded Süiilermins diee C C E n a S en Pin, [Cd bine | S | da 1A bd E r durch aufgehoben. ; Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amts erichts rags ahgedruckten *) Anmerkung zu Nr. 8 machen Lond j L Ae! lo0'445b;B do a1 versch 194 S0b;zG Sôthen i. A. 1800: oh o, 1888, 9.00 9/34 x O E ' . "e d: E RXTE 4 J “- M A . 1 S [4 x a een p 01 4 Königsberg, Pr. Ronfuréverfahreu. [1660 Saaralben, den 15. Mai 1909. Wilster. Ui : Sanne s wir bekannt, daß die Gebühr für die Ueberführung N . 120,42b 6 | Rhein. und Westfäl. | 102,00G 1890, 95, 96, 1900/08 8 Mannheim «f 11 Das Konkursv erfahren über E Nen, l “e Kaiserliches Amtsgericht. S Ua Aónficidvetfähren: über bas a N von S über die Wolga zwishen Swijaschek do S OLVG 20,360 Do do. [34| versch. 9420bzG Gas 1900 ukv. 29 / do. 06 unk. 11/4 N E ens O Gasftwirts August R Konkurêverfahren. [16681] Sattlers und Tapeziers Johaunes Nikolaus de Sara V8 a p02 s M n Ma D L A E 100 Del N Gala ah E e 31 1410 94506 do. eit in Cranz wird nah erfolgter Abhaltung 18 onlurövecfahren über das Vermögen des | MUsfeld in St. Margaretheu ste Termi Sni 2, 33, 41, 78 und 92, soweit lle ab ta Ia 108 is L Crefeld “G6tv! des Schlußtermins hiecrdurch aufgehoben. irts Emil Irrmaun i ermögen des | SH[ußre . : jeu steht Termin zur Scnittpunkt östlich nah den Ausnahmetarifen 2 F 1, 4 18 4,19B Slesische 4 | 1,4.10/101,90b4 prelc901/06 ukv. 11/124 Aönigêberg Pr., den 29. April 1909. naS erfolgter Abbaltung n S tterning s Dn f N Meh Ta N a Ubn, Vis i: F I1Tb und 2 F IV tarifieren, für die Wt 4 As i 6G Utta A UG do. 1907 unkv. 4 Königl. Amtsgericht. Abt. 7. Vornahme der Schlußverteilung hierdurch aufgehoben. vor dem unterzeihneten Geridt an, : 5 (die Tank A Aen S Sa Flahs und Hans ff| “Di ¿ _181,25G do. 94,30bzG po 1901 1903/33 Leipzig. [16682] Schiltigheim, den 14. Mai 1999, Wilster, den 11. Mai 1909. Auetabmetarifs 28 Zu 82), für die Güter des do le 100 Frs. . 181,10G Anleihen staatlicher Institute, Danzig 1904 ukv. 17/4 O M ruroverfabren - über den Nathlaßi bed:|: « Kaiserliches Amtsgericht. Königlides Amtegericht. M Lie und Raoiai (nie G 0 i Si. Petersbura 100 R: | 3 M. |=— Oldenbg. staatl. Kred.| | verd 0G do. O ein, Rhein 1899/4 100 75G do D/3z| LLT |95,60G Satliniwer engere Gottlieb Eruft Starke in a R Koukurêverfaßhren. [16607] wongrowitz. Sonfuréverfahren. [16627] Eier (ganze Gruppe 129), Gol für 4 Güter Ls Sthweiz. Plähe 100 Frs. 8 T. 81/25G S°‘hi „Alt. adt Obr.(8i| veri, 52756 Dar 94'006 G ufo. 11/134 ‘4:10/100,70G do. do. D/3' ‘1.7 |85,90G e pzig, Dösenerweg 17, wird nah Abhaltung des n dem Konkursverfahren üb:r den Nachlaß der Das Konkursverfahren über das Vermögen des Ausnahmetarife 7 für Getreide, 12C für Petroleum, | do. do. |100 &rs.| 2 M. 55 do. Gotha Landesfrd.|4 | 1.4.10/—,— dAi : 93,80G do. 1899, 1904/3 0193,75G Schlesw.- Hlst. L.-Kr.|4 Schlußtermins hierdurch aufgehoben. verstorbenen Priorin a. D. von Scheele in St Kaufmanns Johann Czujewicz in Wongroi itz 9 für Steinkohlea und 29 für Hol : ' Stockh.,Gthbg.100 Kr. . 1112,30bz do, _DO, uf. 16/4 | 1.4.10/101,20b;G Dessau 1896/2 T |—,— Mülh., Ruhr 1889, 97/3 94,50G do. do. |34 Leipzig, den 11. Mai 1909. Johannuiskloftee bei Schleswig ist zur Abnahme wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Bromberg, den 13. Mai 1909 Y Warschau . . [100 R. | D do. do. uk. 18| 4.10/102,00G Dish.-Eylau07ukv. 15/4 100,75G München .. . 1892/4 —,— D do. Königliches Amtsgericht. Abt. I1 A !, E O des Verwalters, zur Erbebung hierdurch aufgehoben. S Königliche Eifenbahndirektiou Wien 0h A s di 85,20G D ra Vi N N i Ns 4 4. B bo. 1200/01 U 100,90G Westfälische Lichtenberg b. Berlin. ' on Einwendungen gegen das Schlußverzeihuis der Weongrowihz, den 13. Mai 1909. als geschäftsführende Verwaltun Î / e A R O 1714 E 100'80bz D O L [16608] | bei der Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen Königliches Amtsgericht. [16703] G N (G T RA Pa Pn Minu 117 POOOG do. 1891, 9, 190 21/ vers. 04 86B do 1908 unf. 194 | 4 L 4 3

p pi pi i t t i i

be ' ; eg wird mangels einer den Kosten des Verfahrens | Gerichtsshreiberei K. Amtsgerichts. Seeger. Wagenladungsgüterverkehr mit den Entfernungen vnd | Wechsel. Preußische efe. 5 unkv. S. 4 | 1,1, L 34| 1.1.7 [94,90G

c S

101,20G ; it. D| 1.7 1100,60G 101,20G j 3 | 11,7 (85,250 94,60G j 2/4 | 1.1.7 100,60G 100,70bz j 34| 1.1.7 |94,25G 100,90G " B/3 | 1.1.7 |85,25G 101,10G "4s E UOLO 93,75B 33z| 1.1.7 |94,60G 101,00G j 3 | 1.1.7 |85,40G 101,00G do. neur... «4 | 1.1L 101,00G 101,900G Sles. altlandschaftl./4 | Ll Frags

n A0 j do, (34| 1.1.7 [96,10G 101,00G do. 88, 97, 98/34 93,75G . lands. A 17 [101,10G 100,70G do, 1904, 1905/34| verd)./93,75B * do, A/34| 1.1.7 [95,60G 100,75B Marburg . - . 1903 N/34| 1.4.10[—— O, A3 | Ll. 85,90G —— Merseburg 1901 ukv.10/4 | 1,4,100,— 0 DDI C4 | 1.1.7 [101,10G 93,10G Minden 1895, 1902/34| versh.196,10B ¡1 1 D0, C/34| 1.1.7 [95,60G

A ar O. . . Sm! Em S,

_- O- O

Q —_—

D ® S De S M bs H DO E, I R E O

pt j t —I C E bt J bi QO F

E do. 1907 unk. 12/4 do. 1908 unf. 13/4

I S juni jt ri ri É jed pri prnn: (_

4

2 A 1 J but

2A

a

2,2,

_—_— =—

2e

o) E 4 "E N A

191,50B Mülhausen î. G. 1906/4 | 1.4.10/101,30G l do. C3 | 1.1.7 185,908

N—, 1907 unf. 16/4 | 1.4. 101,50G Í do. D\4 | L1. 101,10G

A E R E

e e =—

1,7 [100,90G 101,00G do. 3x| 1,1.7 |93,90G 101,25G do. (3 | 1,1,7 |86,10G 102,20bzG do. I. Solge|34| 1.1.7 193,90G h ./24,60G do. do. [3 | 1,1,7 186,10G 94,10G do. ILI. Solge/4 | 1.1.7 1100,90G E do. do. |34| 1,1,7 193,90G 94,008 do. 0D 86,10G 94,00G Westpreuß. rittersch. I 94,75G 100,90G do. do. 1B 94,60G S do. do. N 85,00G 94,25G do. do. 93,40G 0, do. dd, L 85,00G 94,25G do. neulandsch. IL: 92,40bzG 100,80G b 84,10G 101,10bzG

101,20G XII 4 | 1.1.7 [13[101,40G

pi i jt L,

Koukursverfahren. der Shlußt S A a aat: s a D O j

Das Konkursverfahren über das ! ußtermin auf Sounabend, deu 5. Juuiï Worms. Konkursverfahren. 16672 Kohlentarif aus de / Berlin 34 (Lomb. 44). Amsterdams. Brüssel 3. | S.-Weim. Ldskr. uk.10| 101,90G do. 87,88, 90, 9431| verehelichten E I U gek Sas A A La 94 Uher, vor dem Königlichen | Das Konkursverfahren über das Betribién n uech L S lotionéi ne Grd Tien “A fn Be (A A D 2 o Do ul 108 103,10G So

berger, in Hohen, Schönhausen At R a O ivi Ae bestimmt, Jakob Bravud, Inhaber des Cölner Cousum- (Besonderes Tarifheft V.) . UL, O abura On i E ‘ia d I S O Do, 3) 2520b;G M.-C ladbach 99,1008 l

S@h[ußverteilung na erfolgter Abhaltung des Schluß- 39e en 13. Mai 1909. geschäfts in Worms, wird aufgehoben. Mit sofortiger Gültigkeit wird auf den Seit Stockbolm 44. Wien 4. | i Schwrzb.- Mud, E E 3,76G ; 34| 1,4, do. Ba! N al

termins hierdur@ aufgehohen. M Kön gliches Amtsgericht. Abt. 2. Worms, den 13. Mat 1909. 89, 91, 97, 99, 119, 125, 131, 141 und 149 bei Ven Geldsorten, Banknoten u Coupons do. ¡Sondh L bnanleihen. Gerd. Münden (Hann.) 19014

Lichtenberg, den 7. Mai 19099, F O Koukursverfahreu. [16606] Großherzoglih Hessifdes Amtsgericht. Kopsstalionen tim vorgenannten Tarif die Reißen- | a A * | Bergiicy-Máärkisch. 111/34| 1.1.7 [96,20bzG bo, do: O 1: Münster 1908 ukv. 18/4

Königliches Amtsgericht. K A T IS Bs De s das Vermögen des | Wurzen. [166691 | folge der mit Hiddinghausen beginnenden Verfand- | eke Jovan B S E Braunschweig . 44 L G do. do f 34 | 14. s ad ae

rêverfah! E f Î b ermö up ä : U N « Do'416 deb.-Wittenberge|3 | 1.1 187, V - auheim i. Hess. 1902:

n Schleswig, Das Konkursverfahren über das Vermögen des gruppe geändert in Sb veteians 20 41554 Mag! N Daten Ge Y 100 bj do V V T4 Nauheim i. Hess, Dv (3

.10/101,25G Düren H 1899, J 1901 4 11, Neumünster . . 1907/4 |

N T E do. G 1891 fonv.|34/ ; Nordhausen 08 ukv. 19

10 Düsseldorf. , - 189 101,10G | Nürnb. 99/01 uk.10/12)

o. 1897, 99, 03, 0434| ver)

I E

© | |

_ a op

Je

pi I O5

—J t —] b I Hi A L o

“Tos

L Lippehne. Koufurêverfaßren [16609] | Kornmaikt 11, ist tddI ck 0 , ist zur Abnahme der Schlußrehnung Kartonuagevfabrikauten K j Hiddinghaus 0 L La d E 11 1 ü | arl L _ Hiddinghaujen, Holz¡wickede, Homberg a. R «S 16,2 eug. Gee, Fräuleins Sebi Denoiv. in Lip i A E o M d rur A Men plen Q Inhabers der Firma A i ia De und Ey, N - G b Galden-Stücte “las P Die tons 31 14 Ab A N er bei der Verteilung urzen, wird nach Abhaltung des Schluf Fssen, 14. 5. 1909, Aöuial. Eis.-Dir. | Gold-Dollars E 2 : 191) 1,4,101--,— 2 eund rec g cten aas a G die T E UA Telboden! Meedrom jur Prôsung hierdurdh "aufgehoben. Ï h g des Schlußtermins [16704] g f E ShperiaG alte S, C R A San Gs 31 1.1,7 192,256G 1905L,M, ufv.11 4 | versch. 101,10bz do. T A 20G L: E T1) A oa S ¿4 4IC s \ erungen r c c e. U D ald e 5 S imi ; 2 13/1 rich. 90bz : 7/08 uf. 17/18) 2 i i | 1: 29 gen sowie zur urzen, den 13, Mai 1909. Vom Ausnahmetarif vom 1, November 1906 für [f Neues Russisches Gld. zu 100 R.|215,50bzG | Brdbg. pr C O0 1410 102,50G do. : t 1076/3 5M 9006 : E 1909 uk. 1919. 101,50G d I-X1/3x| 1.1,7 |. 194,60G 1,4,10 h L

1

_—-

O HRBEA A

4 4 4 4 4 1

verzeiSnis der bet der Verteilung zu becücksichti Anhö : ü rte genden | Anhörung dex Gläubiger über die Erstattu je Î e L þ L O | : otderangen fowie 2 Anden rüfitigenden | Fi blagen Le E leh Je Königliches Amtsgericht. M L a B : L Amerikanische Noten, große « a) do. / 1899/31 E do. 88, 90, 94, 3/3| 194,00G do.91,93kv.96-98,05,06/3 124,10G ; Z : | T 101,40G H rstaitung der Auslagen und die Ge- | die Mitglieder des Gläubigeraus\{chufses der Schluß- : Lb, Dill , S anganerz (Braunsiein) aus dem 4 do. No Bi ; Cass.Endkr. S. (5 956 Po 1907 ukv. 14 (1009008 enba 104 11 Pal S 1 e währung einer Vergütung an die Mitglieder des termin auf Sonuabend, den 5. Juni L Tarif- A Bek { ch Lahn-, T und Steggebiet und dem Bergamts- |F do. Coup.zuNew Yorfl4, 182: do. do. XIX 34 95,25bz do. 1907 ufv. 12/1: 1,1.7 |100,90bz Offenbach a. M. 1900/4 | 1,1.7 [101,20bz ; Ll 102,20G wagiara einer Btegütüng au Le 2 ne ; . Juni 1909, + annima ungen bezirk Brilon nah verschiedenen Stationen dieser L Belgische Noten 100 Francs . |81,00bz do i 95,80G do, 1909 ukv. 15 N4 | 100,90 bz do. 1907 N unf. 15/4 | 1.2.8 [101,20bz do. atl 114, E 16, Juni 1909, V : ermin auf den | Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- y Gebiete und des Ruhrgebtets M Dänische Noten 100 Kronen . 7 Han —— o. 1882, 85, 89, 96/34| 1. U - Po 1902 228 veri (087B SUG M RY (versa 508 Königlichen T atagoribte bierserbft bestimmt E R er Do Mai los der Eisenbahnen. bee a nue Hohofenbetrieb und Kokskohlen zur Engli\he Banne n 100" dr ,4th¡G do, Do. d e 20M LLT (oon Offenburg 1888, 1A I Sn de Aud N EXU A (1A 10s Q Le 1 . vig, den 13. : 7 ; Ï Gerslolluna V v y i zur i ranzôsische Banknoten 21,49 ¿ Do; 3 |1 A 2 906 me O S o 10—— , v (i verics 108.5 Lippehue, den 13. Mat 1909, Königliches Amtsaericzt. Abt. 2. [16701] Staatsbahu-Güterverkehr. Se t L Led Hochofenbetrieb aus dem Dollandishe Banknoten 100 #l. 160,25bz Prov. 4 | 1.1.7 [101,00G 27 6 180 Na | 1.1.7 [100,80B Oppeln. - 190M 1E 0 E Dröse, Sekretär, Schwarzenb E ; Vesonderes Hest & (Gr. L/XILI), Hs 8 Di na vers E Hochofenstationen des F talienishe Banknoten 100 L.|—,— 1D; L X34 1 93,10bzG Elberfeld . . 1899 N4 | 1% 100,90G Peine 1903/34) LLT |-,-—- Verschiedene Losanleihen. als Geridtsscchreiber des Königlihen Amtsgerichls. N erg, Sachsen. [16674] Mit Gültigkeit vom 20, Mai 19.9 wird die Lahn-, S ill- und Siegçevtet!s : orwegische Noten 100 Kur. . 4 |1 101,30G do. 1908 N unfv, 18/4 | 1,4, 1151,30G Pforzheim 100,70bzG | Bad. Präm.-Anl. 1867/4 1,2.8 [158,40bz Lom T” as Konkursverfahren über das Vermögen des | Station Caffel Fuldahafen in den Ausnahmetarif irilt am 1. Juni d. Is. eine Neuausgabe in Kraft Desterreichishe Bankn. 100 Kr. 85,90 bz Do. 34 1 ©. Bekannimachung. [16841] Handelsmanus Gustav Reiuhardt Köhler in 20a für Petroleum, raffintert Blauöl, s fing dur welche der bit herige Tarif nebs Nackht:ägen 120 do. 1000 Kr. E Posen. Provinz.- Anl. 34| Das Konkursverfahren über das Vermögen des Lauter wird hierdurch aufgehoben, nachdem der im | Leuchtôl, Kerosin, ' österreidtsen vis i S aufgehoben wicd. Der neue Tarif enthält für die 54 F 500 R. 21e 10b po C AXI M amunes Karl Reinhold wird nah erfolgter Vergleichstermine vom 24. März 1209 angenommene russishen und ungarischen Ursprungs, in n en einzelnen Vaikehrsbeziehungen nicht mehr ausgerehnete D A 5,3u.1 R (215 904 Rheinprov: X R 4 {1102 00b¿G C R 16 Mbit 1909 hiermit aufgehoben. Fwangvergts LORA Laber it Beschluß vom in R mit folgenden Fratsätßen einbezogen : Fraltsäge, on cis O Aa i ultimo Mai 5 R XXl u I Al R 00 furt L0G D. r - l è vorden ist. (Frah!säge in Pfennig einbezogen : } und dem Ge tungsbereih nur die Kilometertarif- Schwedische Noten 100 Kr. . 112,35bz do. “XXX 36 1.1.7 (95,760 ‘do. 1908 X uv. 194 | 14-10101,10 Z Der Kaiserlite Bezirkörichter. Schwarzenberg, den 14. Mai 1909. j ber in R u s Kg | tabellen, nah denen die Frachiberc{nung auf Grund Schweizerishe Noten 100 Fr.\—— ; do. TIT-VII, X, XIT-| ; E do 1593 M 1901 N 10 5 2 do. 19084 T9 08 serl E berg, den 14. Mai 19 : : | ber jeweiligen Entfernungen der betreffenden @üter- Zollcoupons 100 Gold- Rubel 321,50bz XVII XIX XXIV-| Essen “U .10/101,20B do. 1894, 1903/34 enwalde, Mark. Beschluß. [16612] | Setuweidnitz. E R E L ian | tarife zu erfolgen hat. Preis des Tarifs 10 F. do. do. Tem XXVIIL, XXIX 33] versch.|94,40G do. 1906 | 1.1.7 100,60 bz Potsdam . , - - 1902/34 Das Konkursverfahren über des Vermögen des i s R

3

pi pi jr

fonv. u. 1889| 1,7 196,00G do. 1907 unk. 13/4 190,70bzG Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 204,25bzG Hamburger 50 Tlr.-L.|3 | 1.3 150,75bz

H do, 1.1.7 193/30G Elbing 1903 ukv. 17 100,60G do 1895, 190534| 1.5.11] U 5 1 —,— do. 1909 N ufv. 19 7 |—,— Pirmasens .… . 1899/4 | L. 101,00B Cibeckder 50 Ilr.-Lofe|34| 1,4 166,75bz do. 1903 17 |—,— Plauen 1903 unk. 124 1,7 /102,00G Oldenburg. 40 Tlr.-L.13 | 1.2 126 60bz

/ ronn Sachsen-Mein.? Fl.-L.|—| v. St. 39,30G 101,20G Augsburger 7 Fl.-Lose|—|pr. St.137,Met.bzG 101,20B Cóln-Mtad. Pr.r Ant. /34| 1.4.10 [139,00bzG 93/30b G Pappenh. 7 Fl.- Lose|—|pr. St. z 95106 Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgesellschaften. R Kamerun E.G„A L. | S 96,75bzG

| Ostafr. Eisb.-G. Ant. | 11 [7 M (v. Reich m. 39/6 Zins.| | 185,25G _1, 120% Rückz. gar) lg 93,60G Dit -Ostafr. Schldv\ch.3i| 1.1.1 55,30G -— (v. Reich sichergestellt)| | : —,— Ausländische Fouds. 94,50G : Staatsfonds. 94, 50G Argent. Ei ZONS | E

1

O3

Do. | \ 1900/4

T A a Thi J d E

d O

[16615] N o |&# | L : » Mat 190: j XXVIII unk. 16/3 94,506 : 3, C S n ü ; ¿ s S S F}en, den 19. Pa Ï G do! X23 jz 50G 879, 83, 98, 01 j Mogteuer Hartziegelwerks Karl Keding ck& Co U A ia N Tae Ms uod E V 3 | Os dal Élseubaliicbivektion Dee P do, X YTII M Bi 89 00G V b 1D : 1901 4,10/100,50G Regenoburs 08, déRs i z : E: : : O enua , Ho F . T V 72%5G 896/3x| 1.1.7 1 | . 97 N 01-03, 0D e Monen old rah erfoiger Abfaltang dei | Seiweldnio 1 aue Pn ter S an ä (17029) Westbeutsher Vexkehe, pu. gi E G pa L [mng 0 8 (gus B gCHoVen. gemeldeten Forderungen Termin auf den 26. Juni | i Die von uns unterm 7. d. Mts. bekannt gegebene aus f L 1 | 40 101 60G 98/3 "do. 1907 unk. 18 4.101102,20G Remscheid 1900, 1903/33

i Eh "6 do. 1908 N unfv. 18/4 | 1,5.11/101,70B Rhevdi IV . . . 18994

1

Q T7

1 b 00 S

pem jr Wf bi D S D t

| i r 214 | Do. 9. | Mitteuwalde (Mark), den 10. Mai 1909. 1909, Vormittags 0 Uhr, vor dem Körtg- Cafsel Fuldahafen . | 274 | 264 | 2614 | 268,4 Erweiterung der Abfertigungsbefugnisse der Station e auf : | 14.100 do. 3 VE ukv, 12/15): d ), è 184 | 1410[10320bzG do. Landesklt.Rentb. J : reg do. 901 NiBt 2. E M hai A E C ° Do D, D, 4 C6 SG , |05|

Königliches Amt i terung Dex Bee t T eim. ED (lden ge UREn NIgeriess zu S(weidniß, Zimmer Nr. 22, | Berlin, den 12. Mai 1909. D O S Eil- und Frachtstükgul Dt. Reichs-Anl, uk. 18/4 | d A E „Baden, BVekfauntmachung. [16671] raumi. Königliche Eisenbahndirektion. tritt vorläufig nicht în rast. : j do. Int. abz.Z.30.6.09/4 11 18/102,90bzSG 0. i bus, TLL| . 101,40b s 1903|34| L511, do. 1903/34| 1. S E —— Fraukfurt a. M., den 14. Mai 1909 [ch.195,80bzG Westf. P z do. i S b R s L veri. TObG do. 1V,V ufv.15/16| #101 50b3G | Fraustadt . .. « 1898/34 1.4. 95,00G E 1895/3 | —,— do. 6 | 1. a s | R CATOA do. IV|34| 1.4.10199,10G Freiburg i. B. . 1900/4 | 14.10/100,75S Saarbrüdcken ._. 1896/34 do. A es 9

Nr. 5837. Das Konkursverfahren über de Schweiduitz, den 15. Mat 1909 167Cch | do Nachlaß des Emil Morathz S i g Köntglihes Amt8ge Ht l 7C2] i: ; Königliche Eisenbahudir ; do. Int. abz3.3.30,6.09 | E h von Schliengen wurde gliches Atsgericht. Staats- und Privatbahnutierverkehr; [16705] Arie E REE | do. S 13 | versch.186,60bzG : 91:00G ‘eibura V7 Nuf. 12/4 39 1101-00G St Johanna. S. 02M: | 117 |9425G bo ult. Mi y ; ult. Si E do. :10/94,20G D: 1903 34 1.5.11/93,80G do. 9613 | 1.1.7 |-,— do. inn Gd 1B » | 117 |- cátehas | Schöneberg Gem. 9263| 1. 94,50G do. Anleihe 188 | | l

Jes A

i

1 1 L 1 11 v

—_— J

4 34 34 3

9

ps

bmi pri pri C

—J— bs

nach Abhaltung des Schlußtermins und Boll )

na ¡ug ber | Seasburg. Bekanntmach j Tarif Teil Ux v, L. ö i |

Sélußverteilung aufgehoben. X l achuug. [16642] 5 v. L. 5. OS. Gr. Badische Staatsciseubah | Do. d

M 5) Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Unter D auf Seite 34 ist ¡wishen Reméfeld und | Die St tion S O19 Mai d. I. | do. S P ge io. 28 2, if 100 ut, 10 4 | 1.4.10/100,9

üllgeim, den 10 Mai 1909. | Kaufmanns Albert Ascher in Alt Ukta, A E Reppenhagen naiutragen: f 1 a S ac Miidatebe wie am 12. Mai d. J. | 1908 ulty. 23 1,7 1102,00bzG ator. Pr.-A.VI, VIT/4 E Fürstenmal N ut. 104 ‘4.10/100,90G do. Stadt 04N ufv.17/4 101,50G do. fleine| ; , Geschwister Pfiagst Nachfolger, ist infolge eines „Rennbahn. S. Karl9horst und Hoppegarten.“ aen ia Ÿ een E | Peeuß- Sha S 11 101,50G do. do Y—VIISK) 14.10, i 1901/34| 1.4.1008,75B n N a: E E as L

Der Gerichtsschreiber: dle f : ; ' do. i | : : von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschla ? In demselben Abschnitt is nachzutragen: I Ereis- und Stadtanleihe 907 N unf. 12/4 ,— do. do. gs zu - GOIG/T nachzutragen: Au 7. 12 101 60bzG Kreis- und Stadtaniei en. ulda 1 N unl, 22/2] 2% 04 m Ab 4 E : ! bd L TORS AnklamKr.1901ukv.15/4 —,—- Pa 5.1907 Nufv.18/4 | 1.4. 101,20B Schwerin i. M. 1897/34 20G Ih M

München. E einem Zwangsvergleiche Vergleihstermin auf den Seite 25 zwischen Hoppecke und Horheim a. Rhein: [16706] Vekanutmachung. “4 418 101 70bzG j: ) | Das Kgl. Amt3geriht München I Ahteiluni A fis 22. Mai 1909, Vormittags A7 ube, vor | . «Ooppegarten. Für die Ueber{ührung von Pferde- Eüddeutsch-Oesterceichisch- Ungarischer Eifen- Preuk. kons. Anl. uk. 18/4 | 1.4, 103 20b¿G Flensburg Mr, Sit 100,10G Gießen ¿19014 | 1410[100 80G E E 100/'80G do. äuß.88 1000| Zivilsachen, hat mit Beschluß vom 15. Mai 1909 tem Köntglihhen Amtsgeriht Sensburg, Zimmer sendungen von und nah Bahnkof Rennbahn werden | bahuverband. (Sütectarif, Gemeinsames do. Int. abz.3.30,6,09// 18/102,90bzG D ilm.u, Fett E pr: 1 uth Ce 4 Roe Spandau B 4 10 do. 500 £| das unterm 20. Oktober 1908 über das Vermögen Le ena. Vorker, um 9 Uhr Vor- Gi den Wagen erhoben je 1460. 4. Die Aÿ- 3 Hen da ort Sil F April 1907.) : do. Staffelanleihe 4 L 1E EDLD Telt Kr.1900,07unk.16/4 101,50G Glauchau 1894, 1903134| LL7 [94/30G do: : 1896/3 | 14. 94,40G do. 1002| des Bürsteu-, Seilerwareu- und Tapezier- | @ agê, steht Termin zur Prüfung der angemeldeten tigung erfolgt nur an Renntagen.* T an E ertarif Teil 11 Heft C/D (Gemeinscha|l- do. _ 2306 cölat versch. E T0bG do. do. 1890, 1901/34 93,75bz Gnesen 1901 ufv, 1911/4 | 1,4.10/100,80G Stargard i.Pom. 1899/3 | 1,4. 94,75G do N Al artifelgeshäftsinhabers Wilhelm N Forderungen (allgemeiner Pcüfungstermine) an. Der Auf Seite 26 unter Karlshorst Rennbahnuhof lies Heft) vom 1. April 1907 ersheint unter do. Int. abz3.Z.30.6.09/3% A Naben 1893, 02 VIII4 | 1100920G | do. 1907 ufv. 1917/4 | 1.1.7 1100,60G Stendal1901 ufkv.19114 | do. Ges. Nr.337 achtripp, | Verglei B L Es (Bl ls n M Rfnh bigem Titel A do. 3 | versh.186,60bzG Aachen 1990, V2 Le " s 011 c 1908 ufv.1919/4 | 1.4.10/101 00G Bern.Kt.-A.87 kv. Inhabers der Firma Max Herle, in Müuchen e ergleichsvor|chlag und die Grlläcung des Gläubiger- n) als neuer Absaÿ: obigem Titel am 1. Juni 1909 der IT. Nachtrag, | d t. Mai 86.70 b do. 1902 X uky. 124 | 1.4. 101,10G do. 1901/34| 1.4,10/94,00G do. uky.1919/ LOL L Boon, Landes - A Jfnete Konkurbverfahren T Las a rain E aus\{ufses sind auf der Gecihtsshreiberei des Kon- „Für die Ueberführung von Pferdesendungen von welcher Aenderungen und Ergänzungen enthält. f Giken id ai 117 ded bo 1908 unt: 1841-14 100,89bz = 1 1900/4 | 1.4, 101,25G dd A Bi 4, La oui uis andes beendet aufgehoben. Die Vergütung R 5 Ge y kursgerihts zur Ginsicht der Beteiligten niedergelegt. und nach Bahnhof Rennbahn werden für den Wagen Be1ug®preis 20 H = 25 Heller für das Stück. F aden 28. 09 uni 18) | 117 (10225B “s 1893/34 1.4,10/95,30G Do: 1900/34| 1.4.10193,75G Stettin it A ail B 1-1 0193'60G do 19Mutv.1913 verwalters sowie dessen Ausla d «Turs- | Seusburg, den 14. Mai 1909. erhoben je 11,40 4. Die Abfertigung erfolgt aur München, den 13. Mat 1309. Do: ‘tv.v.75,78,79,80/34| versh,|94 90bz Altenburg 1899, Lu. [T4 t Graudenz 1900 ukv. 1002 | 1410 O. bi E.09Nut.194 | 1.1. 101,80G Buenos-AiresPr. aus dem Sthlußterminsprotokolle ersihtlichen Be: Königliches Amtsgericht. Abt. 6, an Renntagen.“ : N Tarifamt / Do. v. 92, 94, 1900/34| 1.5.11|—,— Altona 1901 ukv. 114 | 1.4 101,00G Gr.Lichterk Gem. 133534 G Streit - 1895 N/4 | 1.6.121101,20B do. do. 67,40bz träge festgeseßt. | Stallupönen. Konfurêverfahren. [16816] Bo en 14. Mai 1909, der K. B. Staatseisenbahnen rechts des Rheias. do, O u T0 L b 1887 1 anv 9311 i 035G Hadersleben ‘* 1903/34| 11.7 |94,10G do. 1906 N unk, 134 1,7 O eEO a „No, A 6710bi N ., : gli ; t j 7030 I E e , L2\c O . ' d TOOR C N P 9 2 N: 2,8 194,500 DO. . M (E München, den 15. Mai 1909. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des nigliche Eifeubahudirektion. {17030} Bekanntmachuug. b y 1907 . 1634| 1.2. 94,70G Apolda 1895/34| 1,1.7 194,00G agen 1906 N ukv. 12 7 107-06 Tborn 1900 ukv. I ‘4.10/100,70G Bulg.Gd-Hyp. 92 l

Dec Gerihtöschceiber: (L. 8.) Dr. Weyse. Sattlermeisters und Wagenbguers Emil ||""De: Tarif sür die Beförderung von Gütern e) | do Aschaffenb. 1901 uk, 104 | 1.0.10/000G do. (Em. 08) ank. 14 | 117 [101/30bzG | do. 1906 ukv. 114 | 14 10G | %r241561-246060| 6 | 1.1.7 |—-

Seitner in Stallupönen ist zur Abn Deutscher Eiseubah î den schmalspurigenu Eisenbah Marfkols: | B30 6 Augshurg. . - - 1901/4 | 1.5. 101,00G Halberstadt 02 unkv.15/4 G ñ 916 9 91561-136560 —,— ahme der L ahugüter(arif Teil UL. g y ayuen artott’ f Bayern .- - 101,60G ugsburg 0902| 9 1909 ukv. 1919/4 | 1.4.10/101,20G 5x 121561-1365 4 j : 1907 unf. 164 | L O 1 N 101.256 La: E 1895/34] 1.4.10/94,75G 9r 61551-85650 1.7 [104,00B

Neuss. Konkursverfahren. [16644] | Schlußrechnung des Verwalters Te F BVesosderes Tarifhe heim-Colmar-Eusttheim-Bollweiler und Lüte!- f do 5, do. I

In dem Konkursverfahren über den Nach=laß des | D- Juni 1909, Vormittags p V e n (Niederschlefisher S laleUnt ede uach der burg-Pfalzburg-Druliugen. Teil Ux. 5 do. s 5,1110 do. 1889, 1897, 0534| ve 494,90G 19008 4 L Lo: 1903/34 1.1.7 194,00G Ie: 1—20000

Kaufmanns Josef Josten in Neus ist zur Ab- dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst I ee Staatébahungruppe D. h der} Mit sofortiger Gültigkeit werden die Be- und [F do. i 495,20 bs Baden-B t U od, i 3, 1892/34 95,90G Viersen . . « « « 190483| F.4- 194,00G Chil. Gold Sor i 93 40G

nahme der Sblußrechnung des Verwalters, zur Er- Nr. 19, bestimmt. E _ Am 1. Junt d. Is. tritt der Nachtrag I1I zum Gntladefristen für Wagenladungsgüter auf det F do, Cisenbahn-L R E o ‘1903 /33| 16. : : 1900 N34 Wandsbeck . e E 4. 2ER Jn Mine 17 [5360G

hebung von Etnwendungen gegen das Schlußver- | Stallupünen, den 12. Mat 1909. Tarif in Kraft. Cr enthält die im Verfügungêwege | p06 t Schmualspurbahnen auf 12 Dageöftur e Be Sd V3 1.1.7 (95,00G ees 2 CIOOE A O 8/34 E Weimar - * 190,014 | 1.4.10/100,60b do. 1906| 44 | 1.4.10 [91,80et.bzG

zeichnis der bei der Verteilung zu berücksihtigenden Seroka, Aftuar, eingeführten Aenderungen, neue Säße, geänderte nach der Bereitstellung oder, wenn die Ladefrift [i ba / bp * ŸTl3 | 1.4.10/85,60G do. 1899, 1901 NZ 4101,00G d i. W. 1ER E Wies T1 ufo. 16/4 | 1.4. 100,80@ Chines. % 5002| 6 | 717 [106,5

Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger | als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Säge, Aufhebung von Frachlsägen und sonstige Er- svätestens um 9 Uhr Vorm. beginnt und die N Berni 1908 ut.18/4 | 1.3.9 |—— do. 1907 unkv. 18 N/4 | 1.2.8 [100,000 a * 10A 96'00G do. 1903 IV ufv. 124 | 1.4. 100,80G Ine’ 100, 50 2| 6 | 1.1.7 ]106,60bzB

über die nicht verwertbaren Vermögensstücke der | Sto1p, Pomm P E * I gänzungen und Berichtigungen. Empfänger des Gutes innerhalb eines Umfkreises E do. do, 1909 uk. 19 ‘3/9 1101,70B do. 1909 N rüdz, 404 | 1.2,8 [103,00 arburg a. T f 13 i B do. 1908 N rüdzb.37/4 | 1.2. 103,30G do. 96 500, 100£| 5 | 1.2. 102,70 bz

SEL r auf den 15. Juni 1909, Mittags | Das L E E Tae ite ias Dees (16604) | Die erhöhten Säße gelten erst vom 1. August d. Is. von zwei Kilometern von der Statton wohnen, auf F do do 1887-99|34| vers./93,40bzB do, 76, B24! 0631 r 8 06 O6 | 503/31 v: 1908 N unfv. 194 | 1.2.8 101,40G do. 50, e l 4.10 1102,70bz he, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst, fahren über das Vermögen des | Abdrücke des Nachtrages sind zum Preise von die Geschäfttstunden dieses Tages festgeseßt. S do. do. 1906 unt B 14 320b¿G Berliner 1904IT ufv.18/4 | 1.1, 102,00bzB | HeilbronnN N ukv. 8 A 1879 O 68 N) 4. S450 do. Tients.Þ Int; 4.10 [102,20bz

E | alo i c LIEUUO 101,20G do. 98 500, 100 £ 99,50 bz

Breite tons Nr. 46, Zimmer Nr. 13, betimmt. Schneidermeifters Heinrich Kuhl in Etolp | 0,15 4 für das Stück von den beteiligten Dienst, | Strafburg, den 12, Mai 1909. dn o, N nt 28 |- do, Do, MUVLEL 101,80 3/33 eus, den 11. Mai 1929. amburger St-7806 M 5/34 or Lu 1.7 1101,28 do. V N25 2 99 Obe

wird nah erfolgter Äbhaltang des Schlußtermins | stell bezie f ? ' : 1 : ide 95/3 / p ellen zu bezichen, die auf Anfrage au nähere Kaiserliche Generaldirektion : do. 1876, 78/34| 1.1.7 98,90LzG ildes 99/91 Könial. Amtsaericht. 5. Vervuey auepenen Auskunft über den J) halt des Madtrages erteilen. der Eisenbahven in Elsaf-Lothriugeu. do, 1907 ukv. 15/4 | 1.4.10/101,50G +4 R I Ta T obensala - ; 1897/34

Stolp, den 11. Mai 1909 Bres : ; : fts eslou, den 13, | [1704 8( do. 4, 5 n Mai 1909. [17031] Bekanntmachung. do. 1908 unk. 18 D. G do. Hdlskamm.Obl./34| 1.1.7 192,756 omb. v. d. H. kv. u. 02/34

Neuss. Konkursverfahren. [16643] Königliches Amtsgericht. i 6 '

Fn dem Konkursverfahren über tas V S x E U Köuigliche Eisenbahndirektion. Gütertarif für den Binnenverkehr do. St.-A.JI.-Sh 08 S \ 258 1 4

S P. #8. Aymauns, Alotiiaon In ‘Da * D tudoiiieen, über dag Peti a t [le A F V e er S Lu (faß-Lothringes do. amort 12004 ¿x\ch.195,20G do. s I d. 101 29B a 1 «d So 2 v) 1 - ; o d L . vat 715 "r C Q 9 iss 9%) Í v

haber der Firma Jakob Breuer in Neuf, ist zur Zigarrenfabrikauteu Hugo Ketelhut in Stolp den n U zie a rge Ta L e D, lhelm-Luxemburg- Gisenbahn. 1886-1902 85,50G 1899, 1904, 05/34| 1.1.7 193,00B Ketleral. 8 n. 19/4

101,25bz 100,320GO 101,20bz 98,80bzG 99,00 bz

—I—I

s, Vere pre jh pre

A P ooooo wr L

» -— —_

97/90bzB

Prt pk pmk jet jer coOOODIP

89;00bzG

,

i ai

100 40bzG 98,10et 9

Co US C P H Hs S MPck V M Af wr wr ©

L Gt pn bd Sur fre pit) Pert feme Pen fred du jene feme ns Fs Vi ft P D b H H H H P C C

1] bnd A bts QO —I D

—5- I

2, °

e D. e S

A E

_ L

—_————

D R C l

1 V N

m wr

pt p pet pee prt fre pet Prdk Prerdk Pre emr mrd

do do: e Se N ——-

. konv. 18 1,7 N änische St. 2 ¿Ls

Dot 1905 II C Egyptische gar. S

pund jam J ers G C

s

o pl j _S

adtisd , lan á do. priv, —; A A T Le ; do.25000,12500Fr 101,50G i 44| 1.1.7 [108,/ do. 2500, 500 Br. 93,50G 4 | 11. Finnländ, Lose 10125 34| 1.1. o St.-Eish.-A.| 6.12 |—,— S Î DI H Freiburg. 15Fr.-L. f 4 v. St.149,50bz i ; 341 1.1.7 194, Galizische Landes! 5.11 |——

103,70G

fl Ss

= ott V H O I S

—_—.

do. Abnahme der Shlußrehnung des L t vez Die Position „Kalkshlamm“ des Ausnahmetarif! / [F F 101,70G Bielefeld 1898, 1900, do. Sebebung v n u gt Ode O A der in dem Vergleichstermine vom Personenverkehr über Bodenbah, Eger, Oderberg (Düngekalktauif) ist dur den Zufaß n getrodnti R B : G a Le, : F G 1902/03/4 | 1.4.10/101,10B do. y ton os verzeichnis der bei der Verteilung ¡u berücksi{tigenden E, ati angenonuitnene Zwangevergleih durch | und Oswitecim in Kraft, dur) welchen der für de und gemahlen“ ergänzt worden. T * 1908 unk 17 |—,— Bingen a. Rh. 05 I, TT/34 2 A para Karlsruhe 19002" 0313 Forderungen und zur Beschlußfassung d SLA rechtskräftigen Beschluß vom 5. März 1909 bestätigt | gleichnamigen Veik-hr über Bodenbah, Oderb n Steafiburg, den 14. Mai 1909 e 0 4.10|—,— Bochum . . . - 1902/34| 1.4.10 do. ko, 190% 89 ai über die nit verwertbaren E aeraftie ber nos aufgehoben. und Oswiecim b-steh-nde Tarif voi 1 “Oftobes Ï Kaiserliche Geucraldirektion E 483,40G Bonn . . « « « - 19008t| 1,4, 97,80G do. 1886, Stolp, den 11. Mat 1909. 1904 nebst Nachträgen aufgehoben wird. Der iu der Eisenbaßnen in Elsaft-Lothringen-

chlußtermin auf den 15, Juni 1909, Vor- Königliches Amtsgericht. Tarif enthält außer den Stationsverbindungen des A

[— T T E S S SAS D ft p p pk

2. œ-I

e

pt on pt ps