1909 / 117 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E L E E

außgeschieden. Ottilie verehel. Eisenbeiß, geb. Knauer,

in Leipzig, ist Jnhaberin ;

6) auf Blatt 7602, betr. die Firma R. &ck H. Die Prokura des

Stetefeld Nachf. in L, g Max Richard Moriß Steteseld ift erloshen;

7) auf Blatt 9211, betr. z¿ug- Maschinenfabrik vorm. Aktieugesellschaft in Wahren:

ist durch Beschluß der 6. März Tage in diesem Punkte abgeändert worden. über wird noch bekannt gegeben : lauten auf den Inhaber und find 165 9/9 ausgegeben) ;

8) auf Blatt 14 002, betr. die Firma Film-Ge-

sellschaft mit beschräukter Haftung in Leipzig:

Der Gesellschaftsvertrag ist durh Beschluß der Ge- sellschafter vom 28. April 1909 laut Notariats- protokolls von diesem Tage in $2 abgeändert worden. Die Gesellshaft hat ihren Siy nah Dresden ver- Tegt, weshalb die Firma hier in Wegfall kommt. 9) auf Blatt 14 030, betr. die Firma Gustav Richter Theaterverlag in Leipzig: Ernst Gustav Richter ist als Inhaber ausgeschieden. Der Buchh- bändler Alfred Bruno Hugo Witt in Leipzig ist Inhaber. Er haftet nit für die im Betriebe des Geschäfts hegründeten Verbindlichkeiten des bisherigen äFnhabers, es gehen auh nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn über; 10) auf Blatt 14 039, betr. die Firma Bürger- liches Brauhaus Gesellschaft mit beschränkter Haftung Leipzig—Markranftädt in Leipzig Zweigniederlafsung: Der frühere Gesellshafter, Kaus|- mann Andreas Martin Zeh in Leipzig ist irrtümlih als Geschäftsführer bezeihnet worden. Leipzig, den 15, Yat 1909. Königliches Amt3gericht. Abt. I1 B.

Leoebschütz. [17217] In unser Handelsregister Abteilung A Nr. 110 sind bei der Firma J. Moraweß heute als Inhaber eingetragen: Die Witwe Pauline Moraweßtz, geborene Stanke, und die minderjährigen Geshwiiter Margarete und Marie Moraweß in Leobshüy als Erben tes Kauf- manns Johann Moraweß. Leobschütz, den 14. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Lindlar. Vekauntmachuug. [17379]

Im htesigen Handelsregister Abt. A Nr. 28 ift beute eingetragen die Firma Busch ckÆ Cie mit Sig in Engelsktirchen-Kalteunbach und als per- sönlich haftende Gesellschafter der Kaufmann Ernst Busch und der Mechaniker Otto Busch, beide in Grgeltkinhen. Kommanditgesellihast seit Januar 1908 mit einem Kommanditisten.

Lindlar, den 15. Mai 1909.

die Leipziger Werk- Æ. von Pittler, Die in der General- versammlung vom 6. März 1909 beschlofsene Er- höhung des Grundkapitals um 400 000 4 ist erfolgt. Der Gesellshaftèvertrag vom 21. September 1895 Generalversammlung vom 1909 laut Notariatsprotokolls vom gehen er- Die neuen Aktien zum Kurse von

Grundstücks Leibnizstraße 41 zu Mainz.

kapital beträgt 20 000 4.

Fes E ubois de Luchet, Affessor, in Hamburg ellt.

2) „Leibnizstrafie 43, Grundstücks -Gesell- schaft mit beschränkter Haftung,“ mit dem Stye in „Mainz“, Der Gesellshaftsvertrag is am 5. Mai 1909 festgestelt. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Erwerb und die Verwertung des Grundstücks Leibnizstraße 43 zu Mainz. Das Stamm- Fapital beträgt 20 000 „6. Zum Geschäftsführer ist fei M Dubois de Luchet, Assessor, in Hamburg

estellt,

3) „Leibuizstrasßie 45, Grundstücks - Gesell- \chaft mit beshräukter Haftung“, mit dem Sitze in „Mainz“. Der Gesellschaftsvertrag ist am 5. Mai 1909 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens is der Ecwerb und die Verwertung des Grunèstücks Leibnt¡straße 45 zu Mainz. Das Stamm- kapital beträgt 20 000 4. Zum Geschäftsführer ist Fest E Dubois de Luchet, Assessor, in Hamburg estellt.

Mainz, den 14. Mai 1909.

Großh. Amtsgericht. Mannheim. Handelsregifter. [16846]

Zum Handelsregister B Band VI D.-Z. 17, Firma „Hotel- und Restauratiousbetriebs- Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ in Mannheim, wurde heute eingetragen: Die Liquidation ist beendigt, die Firma erloschen.

Mannheim, 7. Mai 1909.

Gr. Amt9gercicht. 1.

Mannheim. Handelsregifter. [16848] Zum Handelsregister A wurde heute eingetragen : 1) Band I O.-3. 228, Firma „Eugels & Scheel

Nachf. Carl Mader“ in Mannheim Die Pro-

fura des Meinrad Bachmann und die Firma sind

erloschen.

9) Band Il O.-Z. 26, Firma „Emauuel Strauß“ in Mannheim: Die Prokura des Sally Strauß ist erloschen. Siegfried Véendelsohn, Manu- heim, ist als Einzelprokurist bestellt.

3) Band 11 O.-Z. 104, Firma „Frauz Loës Nachfolger Beß & Winterwerb“ in Manu- E Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma er- oschen.

4) Band V O.-Z. 154, Firma „Aug. Dreesbach Nachf.“ in Mannheim: Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven und samt der Firma auf Eduard Möhler, Kaufmann in Mannheim, als alleinigen Inhaber übergegangen. 5) Band X11 O.-Z, 153, Firma „May & Co.“ in Mannheim: Die Gesellschaft ist mit Wirkung vom 7. Mat 1909 aufgelöst und die Firma erloschen. 6) Band XIII1 O.-Z. 147, Firma „SVauda «& Kaul“ in Maunheim-Neckarau: Die Gesellschaft ist mit Wirkung vom 1. Mai 1909 aufgelöst und das Geschäft mit Aktiven und Passiven und samt der Firma auf den Gesellshafter Johann Gauda als

Das Stamm- Zum Geschäftsführer ift

Dem Carl Spielmaun zu Mülheim-Broich ist Inn Plath in Charlottenburg nicht mehr Mitglieder Prokura erteilt, es Vorstandes der Gesellschaft sind. Miiiheim, Ruhr, den 13. Mai 1909. Münsterberg, den 12. Mai 1909, Königliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht.

Müncheberg, Mark. [17380] | Neu-Ruppin. [16860] Bet Nr. 2 Abt. B des hiesigen Handelsregisters, Am 12. Mai 1909 ift in unser Handelsregifter B „Haus Fackenheim Gescllschaft mit beschräukter Nr. 9 eingetragen : Karl Neuburger Kommaudit- Haftung in Buckow“ ist folgendes vermerkt geselischaft auf Aktien Zweigauftalt Neu- worden: Ruppin, Zweigniederlassung zu Neu-Ruppin von Die Gesellschaft ist aufgelöst und befindet sich in | der zu Berlin ihren Siy habenden: Karl Neu- Liquidation. Zum Liquidator ist bestellt der Ge- | burger Kommanditgesellschaft auf Uktieu. {äftsführer Karl Fackenheim in Charlottenburg, Gegenstand des Unternehmens ist: Betrieb von Leibnizstraße 47. Bank-, Handels- und industriellen Geschäften aller Müncheberg, den 13. Mai 1909. Art, so wie sie Herr Karl Neuburger bisher unter Königl. Amtsgericht. der Firma Karl Neuburger beirtieben hat. Münehen. Sandbelsregifter.

Grundkapital: 5 000000 4. | [16857] Snlis 1 I, Neu eingetragene Firmen.

Der N Oen Ga aler sind: eir i Bankier zu Berliu 1) Karl Jfing, Sih: Freising. Inhaber: Kauf-| 2) Friy uburger Bankier zu Vetlin. mann Karl Zsing in Freising, Drogen- und Kolontal- An And: L E R RONE, 1) Max Rudert zu Berlin.

) Karl Reuel. Siy: Freifing. Inhaber: Derselbe ist ermächtigt, selbständig für sich Kaufmann Karl Reuel in Freising, Kolontialwaren- allein die Gesellschaft zu vertreten, G und Mehlhandlung. 2) Ludwig Eduard Hans NRepp zu St-gliy,

) Münchener VBabeapparate-Fabrik Josef 3) Gustav August Otto Deidel zu Deutsch- Abele. Sig: München. Inhaber: Kaufmann Wilmersdorf,

N U München, Badeapparatefabrik, The- | 4) Karl Wilhelm Albert Rabe zu Berlin . 142. 5) Otto Zi s 1 Sübdeuische Verlagsbuchhandlunug Franz ) Otto Zimmermann zu Halensee bet Berlin. Tuch. Siy: Müuchen (bisher Stuttgart). In-

s M0 Ie G d 2 ¿8 5 genannten Prokuristen haber: Franz Tuch, Verlagsbuhhändler in München, ermaBllat, in V edale Ur ce a E Berlaagsbuchhandlung, Goethestr. 49.

Dru A S PUBIE Lu oder einem anderen

rokurtsten die :

_5) Aron Lissauer. Siy: München. Inhaber: N e e i

R oroL RRe: in München, Zigarrenhand- Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. September

ung. Isartorpl. 8. 1907, 17. festge 26 o 11. Veränderungen bei eingetragenen Firmen. e E

tober 1907 geändert. 1) Industriewerke Müuchen-Nord Gesell- | Nah ihm wird die Gesellschaft vertreten d schaft mit beschräukter Haftung. Sig: München. | zwei / d e a ertreten durch In der Gesellshafterversammlung vom 13. Mai ¡wei persönlich haftende Eesellshafter oder durch

: l einen persöalih haftenden Gesellshafter und einen 1909 wurde die Erhöhung des Stammkapitals um k 3 hc | E ael 004 und bie Mb F uristen gemetnschaftlih, jedoch is Karl Neu-

l 2 j irger ermächtigt, solange ec persönli haftender Abänderung ves Gesellschaftsvertrages beschlossen. | Gefell ä ü Sacheinlage: Auf bas erhöhte Kapital legt Nen Fn Gatten U [ECNANDIA, 04 O e Vie Mt

l ellschast zu vertreten. Kommerzienrat Karl Behr, Fabrikbesißer in Siutt- Als nicht et i n : gart, sein in der Steuergemeinde Freimann ge- HINE Eingetragen UY Vert gema

L Das Grundkapital zerfällt in 5000 « legenes Grundstück Pl. Nr. 172 Aer zu 9,443 ha j haber und über 1000 L itanbe Alte u u zum Annahmepreis von 277 300 4 ein. Nennbetrage ausgegeben werden. Die von der Ge- 2) Wayß und Freytag Akftieugesellschaft.

l sellschaft ausgehenden Bekanntmahungen werden in Zweigniederlassung: München. Hauptniederlassung: | dem Deut Neichg- Bre Neustadt a. H. In der Generalversammlung yom au Beginne D S

: | ( Staatsanzeiger veröffentlicht, je einmal, fof iht 24, April 1809 wurde die Erhöhung des Grund- | onderweit etne O R e i Le A a a Abe t R Weitere R E und den persönlich haftenden Gesell- i ne U i n Veeuttadt d. D, Kar after [ iber a

O O ls obann Krapp in Berlin, \chaftern bleibt überlassen, Bekanntmachungen auch

L in noch anderen Zeitungen zu veröffentlichen, jedoch Wilkelm Sieh in Düsseldorf, Johann Burgard in | wird ihre Gült ierdur ing! d Düsseldorf, je Gesamtprokura mit einem Vorstands- | kan Ire Galtigret DER A O R

i kanntm 1 Nufichts i è mitalied oder einem anderen Prokuristen. ntmachungen des Aufsichterals tragen die Zeich

des V ¿8 Auf 3) Techuishes Bureau Monachia Gesell- nung des Vorsigenden des Aufsichtsrats.

6 n Die Generalversammlungen werden durch den Auf- schaft mit besGräukter Haftung. Sig: München. tsrat d S Auflösung durh Gesellschafterbeschluß vom 1 Mei sihtêrat ober die persönli haftenden elan

durch Bekanntmachung in dem Deutschen Neichs-

Mer Inhalt dieser Beilage

Patente, Gebrauhêmuster, Konkurse sowte die

Zentral-Handelsregister

A s o D BLRA A i i Köntglih Preußis gliche Expedition des Deutschen Reichsanzeigers u d Kön reu SWw. Wilhelmstraße 32, Pezogen werden. 9 P 9 E

Das Zentral-Handel9re Selbstabholer au dur

Staatsanzeigers,

Nordhausen.

n das Handelsregister A ist heuie Barthels & Kropffff zu Nordhausen

Firma eingetragen :

Der Kaufmann Paul Kropff ist gestorben. Seine Ecben, nämlich Frau Witwe Jos: pha Werner, und seine Kinder Anne- Liese führen das Geshäft unter der ter Erbengemeinschast

geseßlichen Kropff, geb.

und Jutta Kropff, l bisherigen Firma in ungeteil Zur Vertretung der Witwe Josepha Kropff, ged. Werner, befugt.

weiter.

die Kön

Handelsregister. i

Firma

Nordhausen, den 17. Mai 1909.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Nürzberg. Saudelêregistereiuträge. [17229] 1) Wayß «& Freytag Aktiengesell\{chaft, Hauptniederlafung in Neustadt a. $. Zweig-

niederlassung in Nürnbera.

In der

1 000 000 6 auf

Den Kaufleuten Jultus Kiby in æohann Krapp in Berlin und Sohann Burghard in und den Diplomingenieuren Karl Weidert Wilhelm Sieh in Düsseldorf ist Ge- e erteilt, daß je zwei Pro- Prokurijt mit einem ertretung der Geselischaft

Motoren - Induftrie Nürnberg . Ph. Snuders &@& Cie. in Nürnberg.

Die Gesellschaft hat si aufgelöst; Kaufmanns Otto Lipp in er es unter unverändetter

Düsseldorf in Berlin und

famtyrokura in der Weis kuristen gemeinschaftlich oder ein Norstand?mitglied zur V

befugt find. 2) Bayer.

ift ia den Alleinb

Nürnherg übergegangen, d

Generalversammlung vom 1909 wurde die Erhöhung des Grundkapitals um 4 009 000 M beschlofsen.

Neustadt a. H,

efi des

Firma weiterfüh!t.

in wel arif- u

[17228] bei Nr. 447

ist allein die

24. April

das Geschäft

er die Bekanntmachun

worden : Gefellshafter vom 10. Liquidatoren sind in der Ge v Otto Bartsch zu Gernrode und der Kaufmann rih Nost in Oschersleben. Amtgericht zu Oschersleben.

worden: a. auf Blatt 2752 die

Siebente Beilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen

Berlin, Mittwoch, den 19, Mai

en aus den Handels- nd Fahrplanbekanntmachungen der E

durch alle Postanstalten,

om 10. Mai 1909 gewählt der

Königliches

Osterode, Osipr. Fn das Handelsregister B ift bei der Ostbank sür Haudel uud Gewerbe, Oftevode, Ostpr., eingetragen, Peokurist Heinrich Norstandsmitglied stellt ift.

Hunrath

Osterode, Oftpr., den 5. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Plauen, Vogtl.

In das Handelsregister ist beute Firma Schneider in Plauen und als manu Gustay i Blatt 2753 die am 1. November 190 ofene Handelsgesells haft Gebrüder Plauen und weiter, daß die Kaufleute Zopf in Plauen i. V Metenbach i. V. die Gesellschafter gegebener Geshäftszweig zu a. Permögensverwaltungen, zu Þ. Plauen, ven 17. Mat 1909.

Das Königliße Amtsgericht.

Stidckere

wPlÖn. j 3 Fn unser Handelsregister ift

sub Ne. 81 heute die Firma Ado

‘Güterrechts, i enbahnen en

in Berlin as

n Firma „Vereinsbrauerei Storchs8höhe Se- sellschast mit beschränkter Hastung“ eingetragen Die Gesellschaft ist durch Beschluß ber Mai 1909 aufgelöst. sellshafterversammlung Brauereidirektor

Depositenkafse in daß der frühere zum stellvertretenden (stellvertretenden Direktor) be-

G. Richard Fnhaber der Kauf- Nichard Schneider daselbft,

und Emil Hermann Zopf in sind. A Bücherrevisionen und

in Abteilung A

Plön, als deren Inhaber Kaufmann Adolf Rehder

en

Als

Hein»

[17233]

[17234] eingetragen

b. auf 8 errihtete Zopf in Curt Paul ns

¡fabrikation.

[17235] lf Rehder,

Vereins-, Sen thalten sind, erscheint au ia einem

Solingen. intragung in das Handelsregister. Ubt. A.

Nr. 1142: Firma: Carl weigniederlafsung in andel3gesellshaft.

Die Zweigniederlaffung . Mai 1909 errichtet.

Solingen, den 13. Mai

Solingen. Eintraguug in das Handelsregister. Abt. A, Nr. 522, Firma Carl Rauh, Soliugen :

Der Kaufmann Gustav

aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Ernst Rauh junior zu Solingen in die Gesellschaft als persönlich hastender Gesellschafter eingetreten. _Die Prokura des Ernst Rauh junior zu ift erloschen.

Solingen, den 13. Mai

a unser Handelsregister

Nr. 16 eingetragenen Zweigniederlassung der Bank für Handel und Judust der Firma „Bank für Depositenkasse Spremberg“ heute getragen worden: Direktor Kail Parcus in Darmstadt ist aus dem

Vorstand ausgeschieden. Durch Beschluß der

Das Zentral - Handelsregisiec für Bezugspreis beträgt A #6 80 F &nsertionsyreis für den Raum einer

Die Gesellschaft hat am 1. Ja- nuar 1898 begonnen.

1 Persönlich haftende Gesellschafter sind:

1) Carl Schlieper, Kaufmann zu Remscheid, 9) Walter Shhlieper, Kaufmann zu

Kgl. Amtsgericht, V.

Kgl. Amtsgericht, 6. Spremberg, Lausitz. Handelsregister.

Handel und Judustrie,

Generalversammlung vom 5, April 1909 sind die Bestimmungen über St-ll- vertretung des Vorsigenden des Aufsichtêrats, Ein-

für

Schlicper, Remscheid, Solingen. ffene

in Solingen ist am

Remscheid. 1909,

[17241]

Nauh zu Solingen ift

Solingen 1909.

[17243] Abt. B ift bei der unter cie in Darmstadt unter

folgendes ein-

lihung der Bekanntmachungen j Tagblatt“. Die Haftsumme beträgt für jeden e(r-

Staalsanzeiger. 1909.

o enschafts-, Zeichen- ‘und Musterreg UrheberreGt8eintragdrole, ‘über Warenzeichen, besonderen Blatt unter dem T tel

r das Deutsche Reich. (A. 11789

das Deutsche Reich daz Vierteliahr. 4 gespaltenen Petitzeile 80 &,

erscheint in der Regel tägli. Dex Ginzelne Nummern kosten O0 A.

S 7 Bot T A

[17242] | zum Eigentum überlaffen werden. Erst in zweiter Unie tritt Vermietung an die Genossen ein. Vorstand vertritt den Verein gerichtlich und außer» gerihtlich und zeichnet für venselben. Die Zeichnung erfolgt in der Weise, Firma des Vereins thre Namensunterschrift Hinzu- fügen. verbindlih für die Genossenschaft zeihnen und Gr- klärungen abgeben. Die Genossenschast erfolgen unter der welchen, je nachdem fie sihtsrat erlassen werden, bezw. „Der Borstantsmitgltedern

Der

daß die Zeichnenden zu der

Zwei Vorstandsmitglieder können recht8- Bekanntmachungen der Firma derselben, vom Vorstand oter Auf- der Zusay „Der Vorstand" Aussihtsrat" nebst Unterschrift von zwei bezw. des Vorsißenden des Aufsicht9rats hinzuzufügen is. Die Veröffents ecfolgt im „Chamer

worbenen Geschäftsanteil einhundert Mark. Die

Höchstzahl dex zu erwerbenden Geschäftsanteile ist

zehn. Vorstandsmitglieder find: 1) Heller, Wolf- gang, Maschinist in Cham, Gescäftsführer ; 2) Ansel, Josef, Werkführer daselbst, Shriftsührer ; 3) Maurer, August, Hausknecht von da, Rechnungsführer. Die Einsicht der Lifte der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Umberg, den 10. Mai 1909.

Königl. Amtsgericht Negistergericht. [17?51]

Amberg. Befanntmachung. Unter der Firma: „Dampfdreschgenofseuschaft Unterwiesenacker eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflich1“ mit dem Sitze în Unaterwiesenacker hat si eine Genoffenschaft ge- bildet, welhe unterm Heutigen im diesgerichtl. Ge- nossea\haftsregister antrag8gemäß eingetragen wurde. _— Das Statut {t errichtet am 29. Dezember 1908. Gegenstand des Unternehmens ist, bei Genofsenschafts- nitgliedern sowte au) hi Niimligledern im Ge- meindebezirxk Oberwiesenacker gegen ohn zu dreschen

3) Nürnberger Schveibmaschineuwerke Kührt «& Riegecimgunu, Gesellschast mit beschräukter Hoftung, in Nüruberg.

in Plôn eingetragen. Plön, den 14. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

alleinigen Inhaber übergegangen. 7) Vand X1IV D.-3. 51, Firma „Wallerftein & Salmon“ in Mannheim, E 5, 1. Offene

1909. Liquidator: der bisherige Ges{äftsführer Oskar Jaeger. 4) Deutsche Handels- & Jnduftrie-Gesell-

und bierzu eine vollständige Dampfdreschgarnitur zu beshaffen unb zu unterhalten. NRechtäverbindliche Willenserklärung und Zeihnung für die Genofsen-

anzeiger unter Angabe von Ort, Zeit und der Tages- ordnung einberufen. Die Gründer der Gesellschaft, die sämtliche Aktien

berufung von Aufsichtsratssitzungen, Berteilung der O tra an emen und Hinterlegung der Aktien zur Generalverfammlung (88S 18, 19, 22—24, 28

Königliches Amtsgericht.

Lübeck. Haubdelsregifter.

Am 8. Mai 1909 ift eingetragen :

1) die Firma Chemische Fabrik 1TIrave“l,

Gesellschaft mit beschräukter Haftuug in Schlutup.

Gegensiand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb von chemishen Produkten sowie die Eingehung von Rechtsgeschäften aller Art, nament- li der Grwerb von Patenten, die sih an die Fabri- fation und den Vertrieb von chemischen Produkten angliedern und die Beteiligung an anderen gleiche oder ähnlihe Zwecke verfolgenden Gesellschaften.

Stammkapital: 40 000 M.

Geschästsführer: Chemiker Dr. Frißg Dücre und Shemifker Dr. Oskar Engels, beide in Lübeck.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Der Gesellschaftsvert.ag ift am 1. Mai 1909 fest« festgestellt.

92) die Firma Hermaun Fock, Theater-Drogerie iw Lübeck.

SFnhaber: Kaufmann Hermann Fock in Lübe.

3) bei der Firma E. Praagst in Lübeck:

Der Firmeninhaber Kaufmann LThordsen ist ver- Forben. Das Geschäft wird als ofene Handels- gesellschaft von den Erben desselben fortgeführt.

Persönl:ch haftende Gesellschafter sind:

Witwe Eleonore Elise Johanna Thordfen, geb. Albrecht,

rers Karl Emanuel Thordsen, Kaufmann,

Frna Charlotte Thordsen,

Ella Adelaide Thordsen,

Eitel L Thordsen, geb. den 6. Dezember 1890,

Hedwig Helene Elise Friederike Thordsen, geb. den 18. Dezember 1892,

Gertrud Adolphine Thordfen, geb. den 23. Fe- bruar 1896,

Emma Alma Thordsen, geb. den 1. Januar 1903, \ämtlih in Lübe.

Die Gesellschaft hat am 8. Dezember 1907 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesellshaft find nur die beiden Gesellihafter Witwe Eleonore Elise Jo- hanna Thordfen, geb. Albrecht, und Friedrich Karl Emanuel Thordsen berechtigt, und zwar gemeinsam; die übrigen Gesellschafter sind von der Vertretung ausgeshlofsen.

Lübe. Das Amtsgericht. Abt. V11,

Mainz. [17352] In unser Handeléregister wurde heute eingetragen: |) Allg. Deutsche Frada-Gesellschaft mit be-

\schräukter Haftung in_Maivz. Der seitherige

Gesczäfte\ührer Heinrih Ochs ist ausgeschteden; an

seine Stelle ist der Kaufmann Matthias Keim in

Mairz zum Geschäftsführer bestellt.

2) Firma: „Cognac Brandy Distillery Valentine Dürr, Delamarre“ in Maivz und als deren Inhaberin: Valentine Dürr, geb. Delamarre, Ehefrau des Kaufmanns Jules Dürr in

Mainz.

3) Firma: „Elisabeth Heister““ in Maiuz und als deren ÎIrhaberin : Elisabeth Heister, geb. Prange, Ehefrau des Kaufmanns Heinri Heister in Mainz.

Mainz, den 13. Mai 19099.

Großh. Amtsgericht.

[16922]

Mainz. [17353]

Fn unser Handelsregister wurden beute die folgenden Gesellschaften mit beshränkter Haftung eingetragen:

1) „Leibuizftraße 41A, Grundstücks - Gesell- schaft mit beschränkter Haftuog‘“‘, mit dem Sie in „Maiyz““. Der Gesellsha\tsvertrag ift am 5, Mai 1909 festgestellt. Gegenstand des Unter-

Handelsgesellschaft. Persönlich haftende Gesellschafter find: Ida Wallerstein und Klara Salmon, beide ledig in Manrheiw. Die Gesellshaft hat am 1. April 1909 begonnen. Geschäftszweig: Zigarren- \peztalgeschäft. : 8) Band X1V O.-Z. 52, Firma „Mufiswetke Harmouie Moriß Hirschler“ in Manuheim, Viktoriastraße 8. Inhaber i: Moriy Hirschler, Kaufmann, Mannheim. Geschäftszweig: Spezial- vertrieb der Nomo-Instrumente. 9) Band 1X O.-Z. 17, Firma „Ludw. Post“‘,] Manuheim. Offene Handelgesellshaft. Eduard Schü, Kaufmann in Mannheim, ist in das Geschäft als versönlich haftender Gesells(afier eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1999 begonnen. Manuheim, 8. Mai 1909.

Gr. Amtsgericht. I.

Mannheim. Sandel8register. [16847 Zum Handelsregister B Band I1I O.-Z. 7, Firma „Continentale Versicherungs-Sesellschaft“ in Mavuheim, wurde heute eingetragen: Nestox Müblinghazus ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Mauuheim, 8. Mai 1209.

Gr. Amtzgericht. 1: Memmingen.

i Haudvel8sregiftereiuträge.

1) Firma Gebr. Bischof in Alteuftadt. Der Kaufmann äúFosef Renk in Altenstadt ift als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten, der Ge- sellshafter Franz Oecsle aus derselben ausgetreten. 2) Firma Allgemeines Insftallationsbureau Neuulm Edmund Fey in Neu-Ulm. Nunmehriger Inhaber der Firma ist der Glefktro- techniker Albert ESteinle in Ulm. Memminugeu, den 15. Pai 1909.

Kal. Amtsgericht. Mosbach, Baden. [17218] Zuin Handelsregister A Bd. I Seite 133 O.-Z. 67 „Firma Heiocih Edler, Lohrbach“/ wurde ein- getragen: Die Firma ist erloshen. Mosbach, den 11. Mai 1909. Gr. Amtigericht.

Mülheim, Rhein. [17219] In das Handelsregister A Nr. 209 ist bei der Firma Fr. Feinhals hier heute eingetragen : Neben den Gescllshastern Witwe Friedrich Feir- hals und Friedri Josef Feinhals ift auch der Ge- sellshafter Tillmann Klemens Iosef Feinhals, Kauf- mann in Mülheim am Rhein, zur Vertretung der Gesellshaft berechtigt. Mülheim- Rhein, den 14. Mai 1909.

Kgl. Amtsgericht. 2.

Mülheim, Rhein. [17220] Fn das Handelsregister B Nr. 10 ist bei der Firma Wienecke «ck« Comp., Gesellschaft mit be- \chräukter Haftuug in Porz, folgendes eingetragen : Der bisherige Geschäfts\ührer Bartholomäus Scherer aus Cöln-Ghrenfeld ist infolge Ablebens außgeschieden.

Mülheim-Nhein, den 14. Mai 1909.

Kal. Amtsgericht. 2.

Mülheim, Ruhr. [17221] Fn unser Handelsregister ist heute bei der Firma Ns. Laukhorst zu Mülheim-Broich eingetragen worden:

Der Kaufmann Moax Lankhorst zu Mülbeim- Broich ist in die bisherige Einzelfirma als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten, die nunmehr als ofene Handelsgesellschaft, beginnend mit dem 4. Yai

[17354]

nehmens if der Erwerb und die Verwertung des

schaft mit beschräukter Haftung. Siy: München. Die Gesellschaft ist im Jahre 1905 durch Gesell- shafierbes{chluß aufgelöst worden. Liquidator: Kauf- mann Max Witkowski in München. Firma gelöst. 5) Simplicissimus Verlog, Gesellschaft mit veschräufkter Haftung. Siz: München. Ge- {äftsführer Albert Langen gelö\cht; neubestellter Geschäftsführer: Dr. Reinhold Geheeb, Redakteur in München.

[IT1. Löschungen eing?tragener Firmen. 1) Wilhelm Boru. Siß: München. 9) Kinder- und Kraukentwagen-Fabrikation Beruhard Stahl. Siy: München. 3) Sebastian Were. Siy: Müncheu. 4) Waguers Normal-Fenster Max Mon- heimer. Sig: München. 5) Theodor Kienzle. Siz: München. 6) Bernhard Stahl. Sig: Müuchen. Miiacheu, den 15. Mai 1909.

Kol. Amtsgericht München I.

M.-Giadäbach. [17222] In das Handelsregister A Nr. 5 ist bei der Firma Wefers, Kehreunu & Cie, eingetragen: „Firma ist erloschen.“

M.-Sladbacch, den 30. April 1909,

Königl. Amtsgericht. M.-Gladbach. [17225] Fn das Handelsregister A 962 ift die Firma Cord- ck& Velvet-Weberei Ernst BVecker-Lauf in M.-Gladbach und als deren Inhaber der Kauf- mann Ernst Beer daselbst, Hagelkreuzstraße 25, eingetragen,

M. Gladbach, ten 5. Mat 1909. Königl. Amtsgericht. M.-GI1adbach. [17224] Fn das Handelsregister A 603 if bei der Firma Koenig & Luyken zu M.-ESladbach eingetragen : Der Ghefrau Nobert Luyken jr., Lutje geb. Hahn, zu M.-Gladbach ist Prokura erteilt. M.-Giadbacch, den 5. Mai 1909,

Köntal. Amt?gertiht. M.-Gladbach. [17223] én das Handelsregister A Nr. 55 is bei der Firma A. Speugler zu M.-Gladbach eingetragen : Der Gesellscha\ter Bernhard Alexander Spengler ist infolge Todes aus der Gesellschaft ausgeschieden und an dessen Stelle setne Witwe, Amalie Agnes geb. Hechheim, jevoh ohne Vertretungsbefugni®, ein- getreten. Zur Vertretung der Firma ist daßer nur der Gesell\chafter Max Spengler berehtigt. Die der vorgenannten Witwe erteilte Prokura is er- loschen.

M.-Gladbach, den 5. Mai 1909.

Königl. Amtsgericht. M.-Gladback. O Fn das Handelsregister A Nr. 115 ift bei der Firma A. RNiffacth zu M -Gladbaeckch eingetragen : Den Kaufleuten Leo Riffarth und Max Wecauf in M.-Gladbach is Gesamtprokura erteilt. M.-Gladbacch, den 6. Vai 1909.

Königl. Amtsgericht. Mümsterberg, Schles. [17227] Fn unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 2 eingetragenen Aktiengesellschaft „Deutsche j Tonu- und Steivzeugwerke zu Charlotte: burg“ | Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. mit Zweigniederlassung in Müusterberg heute ver-

merkk worde, baß der Direktor Otwald Wilke in Verlag der Expedition (Heidrich) iu Berlin.

übernommen haben, sind: 1) Bankier Karl Neuburger zu Berlin, zuglei ver\sönlich haftender Gesellschafter, 9) Bankier Friy Neuburger daselbst, zuglei persönlich haftender Gesellschafter, 3) Kaufmann Max Rudert in Berlin, 4) Kaufmann Hans Repp în Steglitz Berlin, 5) Dr. Grnft von Kaldenberg zu Frieornau-Berlin. Von thnen bringt nah näherer Maßgabe des Gesellschaftsvertrages in die Gesellschzft ein der Mitgründer und persönlih haftende Gesellschafter Karl Neuburger das Recht zur Führung des Namens Karl Neuburger in der Firma und die einzeln im Gesellshaftsvertrage festgestellten Vermögen®werte, nämli die Bestände an Kasse, Stempel, Brief- marken, der Reichsbankzuthaben, die Bestände an Coupons und Sorten, an Wechseln, abzüglich Diskont, Aktivhypotheken, Terrains, Anteile und Beteiligungen an Terraingesellshaften, Rechie und Grunderwerbs8verträgen, das Bankgrundstück Fran- ¿ösischestraße 14 eins{li:ßlich des Geschäftsinventars, 3 Hausgrundstücke, 2 in Berlin, eins in Stegliy, Außenstände im Betcage von 3507532 #“ 84 S, Efkten und Wer!paptere im Betrage vori 4 003276 4 95 4, insgesamt bewertet mit 11288 826 4 11 Fn Anrehnu"g hierauf werden an Schulden übe nommen die Hypotheken auf dem Bankgrundstück nah Abzug der amortisierten Beträge mit 668 263 4 2 S, die Hypotheken auf den eingebrachten Haus- grundstückea mit zusammen 850 507 4 7 & H nah Abzug der amortisierten Beträge, die Hypotheken auf den eingebrahten Terrains mit 256 900 4, Kreditoren im Betrage von 4175643 M 13 S, Nückstellungen für Effekten und Loseversicherungen mit 25900 46 10 S, insgesamt 5 977 213 4 32 S, sodaß sich ein Restguthaben ergibt von 5 311 612 79 S. Diese Sacheinlage erfolgt mit Wirkung vom 1. Fult 1907, sodaß die auf die eingebrachten Aktiva und Passiva getätigten Geschäfte seit 1. Juli 1907 als für bie neue Gesellshaft ausgeführt gelten, Als Entgelt erhält der Einbringende Karl Neuburger 4996 für voll gezahlt erachtete Aktien und eine Rest- forderung von 315 612 4 79 S an dîe Gesellschaft. Den ersten Aussichtsrat bilden: _1) der Königliche Kammerherr Ferdinand von Keudell zu Berlin, 2) der Verlagsbuchhänbler Hermann Hillger zu Berlin, 3) der Rentner Karb Poppele zu Grunewald, 4) der Königlihe Regtierungsbaumeister Kurt Hoffmann zu Charlottenburg, 5) Rechtsanwalt Max Boehm zu Berlin, 6) Dr. jur. Justus Jchenhaeuser zu Schönebergs Berlin, 7) Rittergutsbesiger Otto Kuhnt Berlin, zu 1 als Vorsigenver, zu 2 vertreter. Non den mit der Anmeldung dieser Zwetgnieder- lassung eingereichten Schriftstücken kann bei dem unterzelhneten Gerichte Einsicht genommen werden. Neu-Ruppin, 12. Mat 1909.

Könt,liches Amtsgericht.

zu Lankwit-

[17226] als defsen Stell-

Verantwortlicher Redakteur :

1909, unter der früheren Bezeichnung fortgeführt wird,

Münsterberg, der Kommerzienrat Ludwtg RNohrmann ! Drud der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags- in Kraushwi O.-L. und der Chemiker Dr. Gott- 1 Anstalt Berlin 8W,, Wilhelmstraße Nr. ä2.

Die Gesellschaft hat sich aufgelöst und

dation getreten.

Liquidatoren mit d

Etnzelyertretung sind die bisberigen

Fakoh und Karl Niegelmann, 4) Deutsche Triumph-F

gesellschaft in Nürnberg.

Dem Kaufmann Karl

Riegelmann

Gesamtprokura erteilt dergestalt, daß

mit einem

{aft

der weiteren

tretung der Gesellschaft berechtigt ift.

5) Oscar Kirchÿo Dem Kaufmann Alcxander

Prokura erteilt.

6) Otto Steen Das Seschäst ist auf den in Nürnberg übergegangen und w der Firma „Plärrer-Drogerie E

weitergeführt.

Die bisherige Firma ift erlos E G 7) Elektro-Typograph System Méray-Ndòzär

Drogisten

en,

Gesellschaft mit beschräukter Haf

berg.

Die Gesellschaft hat sih aufgel L!quidator ist der 218! Seressó, Kausmann in

8) Johaunu Weis

dation getreten.

föhrer Hetnrih

9) VNmalie Marl

Die beiden Firmen wurden gelöscht.

Nürnberg, 1

Kgl. Amtsgeribt

Martin I. G.

in’'s Wwe. 5, Mai 1909,

Oelsnitz, Vogtl

Auf Blait 348

die Firma Vogtländiscze gesellschaft in Oelsnitz

în Falkenstein

Hauptntkederlafsung betr,

Erast Hermann Wilschas Vorstandsmitgliede mit der Be-

getragen worden Dec

die Grhôhung d tausend Mark,

lautende Aktien zu

Kaufmann Falkenstein ist zum zeichnung „\tellyertretender Direktor

Die Generalversammlung es Grundkapitals um in fünfhundert auf eintausend Mark zerfallend, mithin

Abt. T des hiesigen Handelsregisters, Credit-Anstalt Aktieu- Zweigniederlassung der untex gleiher Firma bestehenden ist heute folgendes ein-

vom 3,

auf zwei Millionen fünfhunderttau

\{lossen.

Die beschloffene Erhöhung des Grundkapitals ifft

erfolgt. Y Der Gesellschaftsvertrag ist dur Notariatsurkunde vor abgeändert worden. bekannt gemacht, da

\chluß laut diesem Punkte Weiter wird

zum Betrage von 11 am 15 Königliches Amt3sgerichk.

Oelsnitz,

Oppeln.

Die in unserem Handels getragen gewesene Firma

Kreuz Permann Amtsgeriht Oppeln,

Orb.

C y {ster Fn das Handelsregl| iedrich Siebert in Orb

Nr. 26 bei der

Mai 1909.

Medo Spn Abtellu Ficma Fr

am 14. Mat 1909 folgendes eingetr

Die Prokura

des Apothekers Sigmund Siebert in

Orb ift erloschen.

Vad Orb, den 14. Königliches

Ouckersleben. Fn unsec Handelsregister B is

bei der daselbst domizilierten G

Mai 1909.

esellshaft mit besch

Kaufleute in Nürnberg. ahrradwerke Aftien-

Prokuristen zur Ver-

f in Nüruberg. Borst in

6u in Nürnberg.

ird von diesem unier j duard Forfter“‘ }

öst und ist in Ligui- bi3kertge Geschästs-

Neagistergeri#t.

n 3. April 1969 in

ß die neuen Aktien 30 6 ausgegeben worden find.

register A Nr. 246 ein- Drogerie zum roten

Amtsgericht.

t am 15, Mai 1909 unter Nr. 9 verze!chneten, hierselbft ;

ist in Liqutk- em Rechte der Geschäftsführer

in Nürnberg ist er in Gemein-

Nürnberg ist

Eduard Forster

tung in Nüru-

Nürnberg. in Nürnberg.

[17230]

in

bestelli worden. April 1969 hat fünfhundert- den Inhaber

send Mark be-

den gleichen Be-

[17231]

ist erlosŸen.

b, 09. [17355]

ng A ist unter

agen worden :

Befauntmaczung. Abteilu

P os0n. ¡ Die in unser Handelsregister

Miecislaus Grzybkowski in Bosen Posen, den 12. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Potsdam.

Der Geschäftsbetrieb der in

register A unter Nr. 70 eingetragenen

E. Herms Sohu““,

mann Emil Herms in

welher das Geschäft unter

weiterführt.

Potsdam, den 11. Mai 1909. Könialiches Amtsgericht.

Rheyât, BLZ. Düsseldor fs.

Bekauntmachung- In unser Handelsregister B ift bei gesellschaft in Cöin mit Zweigniederlassung in eingetragen worden:

Potsdam

standsmitglied bestellt worden.

loschen.

Crons, früher in Crefeld, beide jeyt in bisher nur für Duisburg und Prokura auf sämtliche übrigen der Maßgabe ausaedehnt worden, die Firma in Verbindung mit mitglied oder einem zweiten berechtigt ist. :

Mai 1909.

Rheydt, den 8. ; Königliches Amt3gericht.

Schwoidnits.

schaft mit beschräukter Haftung in etngetragen, daß die Kaufleute Clemen Paul Kinzel in

schäftsführer ist. Sthweiduitz, den 17. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

SICgen.

Fn unserem Abt. B

Handelsregister dreherei, tung, Trupbach bei Siegen heute cetragen worden: Durch Beschluß der vom 1. Mat 1909 ist das infolge der von Geschäftsanteilen auf 63 400

führer bestellt Jeder Geschäfts ührer der Firma befugt. Siegeu, den 13. Mat 1909.

Königlich-s Amtsgericht.

[17232]

Sigmaringen. 1909 unter Nr. 91 Firma stände in Sigmaringen, als deren

eingetcagen worden. Sigmaringen, den 10. Mai 1909.

ränkter Haftung

Königliches Amtsgericht.

Nr. 1577 eingetragene Firma Automobil-Centrale

unserm Handels-

Potsdam ift auf den Kauf- übergegangen, | unveränderter Firma

Abteilung 4.

A. Schaaffhausen” scher Bankverein Rheydt heute

Das bibherige stellvertretende Vorstandsmitglied Paul Thomas in Berlin ist zum ordentlichen Bor-

Die Prokura des Ludwig Anger in Berlin ist er- Für Georg Hagen, früher in Duisburg, und Aurel

Crefeld erteilte Ntovorlgssungen mit daß jeder von ihnen cinem Vorstands- Prokuristen zu ¡ihnen

Im Handelsregister Abteilung B ift heute bei dem unter 14 verzeihneten Centralautomat

Schweidniß zu Geschäftsführern bes itellt sind und daß Wilhelm Kabißz nicht mehr G2-

bei der Firma Leonhard Breitenbach Walzen- Gesellshaft mit beschränkter Haf-

Stammfopital um 61 600 erhöht und beträgt jeyt 130 000 46. Der Fabrikant Wilhelm bach junior in Siegen ist zum weiteren Ge

ftändigen Vertretung der Gesellschaft und Zeichnung

Am Befkauntmachung-. Zn unser Handelsregister Abt. A ist am 10. Otto Stehle Epecerei- Golonial - Wareu und Haushaltungögegen-

Witwe Otto Stehle, Fanny geb. Lamperle, ebenda

[17236] rg A unter

ift erloschen.

[17237]

Firma: „C.

[16874] j

der Akticu-

Céln, ist die

[17238]

Gesell- Schweiduißz s Molke und

[17239] Nr. 134 ist

folgendes ein- Gesellschafter Amortisation

herabgeseßzte

Breiten-

\häfts- ist zur selb-

[17240] Mai

Fnhaberin die

des Gese

Spremberg, Laufitz,

Steele. : Fn daszHandelsregister

zu Steele. begonnen.

Königliches

K. Amtsgericht S Fn das Handelsregiste firmen, wurde heute ei Mechauishe Gurteu- ftatt, B. Gutmann &@ Die Prokura des ist erloschen.

Den Kaufleuten Karîï

erteilt. Den 10. Mai 1909.

Trier.

offenen Handelsgesellschaft horn““ mit dem Siße zu daß der Kaufmann Josef

Hugo Josef Berkoyen zu der Gesellshafter in die

Ferdinand

foven, beide zu Trier, ein

Trier.

erlo)chen ist.

Zeulenroda.

Zeulenroda, den Fürstliches

Amberg. Urbeiterwohuhäuseru

bildet, welhe unterm H Genossenschaftsregister wurde. Das Statut Erwerb und die Verwalt

häusern,

Garten, Diese Wohn

llshafi3vertrags) geändert. den 15. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Handel8ge]ellschaft Firma Josef Hötte & Co mit dem Site in Steele eingetragen worden. Per)önlich hoftende Gesellschafter derselben sind der Kaufmann &Fohann Hôtte und der Kaufmann äFosef Hôtte, beide Die Gesellschaft hat am 1. April 1909

Steele, deu 8. Mai 1909,

Stuuttgart-Cannstatt.

Hermann Sieger in Cannstatt

Degischer in Cannstatt und Wilbelm Dinkel in Stuttgart ist Gesamtprokura

Amtsrichter_ Dr. Pfander.

In unser Handelsregifter Abteilung A ist am 137 Mai 1909 bet der unter Nr. 7

aus der Gesellshoft ausgeschieden und der Kaufmann

Zur Vertretung der Gesellschaft sind die Kaufleute Niktor Verkoyen und Hugo Josef Ver-

Trier, den 13. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

In unser Handelsregister Nr. 289 am 13. Mai 1909 eingetragen worden, daß die Firma „L. I- Levinstein u, Sons“ zu Trier

Trier, den 13. Mai 1909, Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. Fn unserem Handelsregister Abt. A ist heute Nr. 54, die Firma Ferd. etragen worden, daß nah abers Paul Georg Lotter dessen Witwe Klara verw. Lotter, geb. Pohland,

Veibehaltung der bisherigen 15. Maî 1909.

Genossenschastsregisier.

Vekanntmachung-+ Untex der Firma „Verein zum Bau von

t mit b änkter Haftpflicht, (R Sihe U hat sich eine Genossenschaft ge-

1909. Gegenstand des Unternehmens ist

der Bay, Erwerb und die vorzugswelse Einfamilienwohnhäusern mit

[17244] A Nr. 166 i} die ofene

Amtsgericht. [17245] tuttgart-Caunsftatt. r, Abteilung für Einzel- ngetragen zu der Firma ck Bandweberei Cannu- Marx in Cannsftatt:

[17357]

79 eingetragenen in Firma „I. W. Eich- Trier cingetragen worden,

Wilhel:n Eichhorn in Trier

Trier als persönlich haften- Gesellshaft eingetreten ift.

zeln ermächtigt.

Abt. 7. [17356] Abteilung A ist bei

Abt. 7. [17247] 4 Lotter hier betr., ein- dem Tode des leyten In-

hier das Geschäft unter Firma fortführt.

Amtsgericht.

[17252]

eingetragene Geuofsen- Cham‘“ mit

eutigen im diesgerichtlichen antragsgemäß eingetragen ist errichtet am 18. i er ung von Grundstücken sowie Verwaltung von Wohn-

{aft erfolgen dur drei Mitglieder des Vorstands. Die Zeichnung geschieht, indem der Firma die Unter- \christen der Zeichnenden beigefügt werden. Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma derselben, mit der Zeichnung dreter Vor- standsmitglieder versehen, in der „Verbandskundgabe“ des baßer. Landesverbands in München. Die Haft- summe beträgt 100 F. Vorstandsmitglieder sind: 1) Geitner, Michael, Bauer in Unterwiesenacker, Nereinsvorsteher, 2) Franz, Michael, Gütler daselbft, Stellvertreter des Vereinsvorstehers, 3) Lang, Xaver, Gütler dort, und 4) Dill, Michael, Schmked von da. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Amberg, den 10. Mai 1909. Ls Königl. Amtsgericht _Negistergericht.

Amberg. Bekanntmachung. {17250] Fn der Generalversammlung des Darlehens- kassenvereins Wernberge, G. m. u. H. vom 4. April 1909 wurden an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Johann Spindler und Josef Wittmann der Handelsmann Christof Kehrer in MWerndberg als Stellvertreter des Vereinsvorstehers und der Schuhmacher Iohann Hartwich daselbst als neues Vorstandsmitglied gewählt.

Amberg, den 10. Mai 1909.

Königl. Amtsgeri%t Registergericht.

Amberg. Befanutmachung. (17249] Fn der Generalversammlung des Darlehens- kafsenvereius Möning e. G. m. u. $. in Möning vom 14. Mä1z 1909 wurden $ 221 Absatz 2 und $ 30. [l des Statuts geändert. Amberg, den 10, Mai 1909,

Königl. Amtsgeriht Registergericht. Amberg. Vekfanntmachung. {17253} In der Generalversammlung der Dambpfdrefch- maschinengenossenschaft Neukircheu - Balbini e. G. m. b. H. vom 4. Januar 1909 wurde $ 7 des Statuts ergänzt und $ 19 abgeändert.

Amberg, den 13. Mai 1909.

Kgl. Amtsgericht Registergericht.

Borlin. [17254]

Zufolge Beschlusses der Generalversammlung des Erbbauvereins Moabit, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, Berlin, vom 99, März 1909 ist das Statut mehrfach abgeändert. Die Haftsumme ist auf 300 4 erhöht. An die Stelle des for!gefallenen Publikationsorgans der Genossen- haft „Deutsche Nolksstimme" sind die „Mitteilungen des Erbbauvercins Moabit" getreten. Berlin, den 6. Mai 1909. Königliches Amtsgericht Bcrlin-Mitte. Abteilung 88. S Bromberg. BekanutmaGung, [17255]

In das Genossenschaftsregister ift heute bei der „Spolks budowlana W WydgosKy“ eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht eingetragen : Durh Besclvß der Generalversammlung vom 6. April 1909 i} das Statut geändert. Franz von Kiedrowski und Stanislaus Lewandowski find aus dem Vorstand ausgeschieden und an deren Stelle Peter Piskorski und Joseph von Pawlowdkt, beide aus Bromberg, in den Vorstand gewählt. Bromberg, den 3. Mai 1909,

Königliches Amtsgericht.

Brucbhsal. Vefanntmahung. [17256]

Fm Genossenschaftsregister Bd. T1 O.-Z. 13, Länd- lichex Credit- und Sparkasseuverein Mingols- heim ec. G. m. u. H. in Miugolsheim, wurde eingetragen: Iosef Schäfer, NRatschreiber in Mingolss

häuser sollen den Genossen

heim, ist aus dem Vorstand ausgeschieden und an