1909 / 119 p. 2 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

117164. D. 7236.

Zegtcarm ora V otet Zt terie zu0ta/ de prodlta/a gra j É :

18/5 Cöln.

Geschäftsbetrieb: Tabak: und Zigarrenfabrik. Waren:

Rohtab 38.

. ¿ 2 E: s ck O megtiote e 1e ote dee AalaccÁ CUungeae Et f 2 0 ? F A E etciate (e cortafaxuaione “dee Aalacot Laie 0 am t

f amar fg tuanrnarne Aa d egrátna

1/10 a. Ruh

Geschäftsbetrieb: Rauchtabak, Zigarren, Zigaretten, Kautabak und Schnupf

tabak.

3s.

4/2 1909, Fa. B. Himmelsbach, Oberweier i. Bad. 29/4 1909,

OTN

Atgarren,

Ware1

Beschr. 42.

6/11 Berlin.

Geschäftsbetrieb: Exportgeschäft.

U \Le “)

. Schlosser- und Schmiede-Arbeiten.

. Wachs, Benzin. , Kerzen, Nachtlichte, Dochte. . Arztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuerlösh

h, Signalvorrichtungen.

Gerh. Heinr. Denkhaus

Aa

1908. Matheus van Delden & Zoonen, 29/4 1909.

ak, Rauchtabak,

117165. D. 7509.

s “A Ae r TUIASES E A N

E A R A Dis 2d f L R L L L U

es (l)

R Ó I A S2

L

__ Tabak-Fabrik MULHEIM a. d. RUHR.

-CA i e s ù 7 R Cl famatottdlaliare Gu úe Gguadlilz

Ge T- Z Citi  2A nr +2 w [J

1908. Fa. Gerh. Heinr. Denkhaus, Mülheim r. 29/4 1909.

Anfertigung und Vertrieb von

Tabakfabrikate aller Art. 117166. H.

(M.

Waren:

17311,

—.

häftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Zigaretten, Rauch-, Kau- -und Schnupftabak. 1: Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier.

117169. 11369,

„Maxi-Max“

Consolidated Limited,

M.

1907, Minimax 28/4 1909. Waren:

Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen - Ver- tilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservie- rungsmittel für Lebensmittel.

Heizungs:, Koch-, Kühl- und Ventilations-Apparate und Geräte. Wasserleitungs-, Bade- und Klosett- Anlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Putmaterial, Stahlspäne. Feuerlöschmittel, Härte

mafîse für zahnärztlihe mineralische Rohprodukte. Dichtungs- und Packungs - Materialien, \chuyt- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate.

Kämme, Toilettegeräte,

und Löt:-Mittel, Abdruck Zwecke, Zahnfüllmittel,

Wärme-

Beizen, Harze, Wichse, Lederpuy- und Lederkon- servierungs - Mittel, Appretur- und Gerb - Mittel, Bohnermasse.

Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen, fünstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

Treibriemen, Haus-

Maschinen, Maschinenteile, und land-

und Küchen - Geräte, Stall-, Garten wirtschaftliche Geräte, Roh- und Halb- Stoffe zur Papierfabrikation, Ta-

veten.

4/2 1908.

-

Spielkarten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunstgegenstände.

Glimmer und Glimmermwaren.

Schreib- und Modellier - Waren, Billardkreide, Bureau- und Kontor - Geräte (ausgenommen Möbel).

Farbzusäße zur Wäsche, Fleckenentfernungsmittel, Rostschutmittel, Puß- und Polier-Mittel (aus- genommen für Leder), Schleifmittel. Zündwaren(ausgenommen photographi}ch e), Sprengstoffe, Zündhölzer, Feuerwerkskörper, Ge- hofe, Munition.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpaþpen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

117172, T. 4890.

is Co L

J. Trost & Co., Tientsin (China).

Vertr.: Pat. - Anw. Alexander Specht, Hamburg 1. 29/4 1909.

Geschäftsbetrieb:

Jmport- und Export - Geschäft.

Waren:

Kl. L.

Ackerbau-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier zucht- Erzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, Pflaster, Tier- und Pflanzen- Vertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservie rungsmittel für Lebensmittel.

3a. Kopfbedecckungen, Friseurarbeiten, Puy, künstliche

9f. Schlosser -

Blumen.

. Bekleidungsstülke, Leib-, Tish- und Bett-Wäsche,

Korsetts, Krawatten, Hosenträger. Wasserleitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Schwämme, Toilette- geräte, Pußmaterial, Stahlspäne.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft lihe und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Löt-Mittel, Abdruckmasse für zahn: ärztliche Zwede, Zahnfüllmittel, mineralische Roh produkte.

Dichtungs- und Packungs-Materialien, shub- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

Hufeisen.

Wärme-

und Schmiede - Arbeiten, Beschläge, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr-Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und sen, Geldshränke und Kassetten, mechanish bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile.

Land-, Lust- und Wasser-Fahrzeuge.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Därme, Pelzwaren.

Beizen, Wichse, Lederpußt- und Lederkonservierungs- Mittel, Appretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse. Neve, Drahtseile. Polstermaterial, Packmaterial. Alkoholfreie Getränke, Brunnen Christbaumshmuck.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technis{che Zwecke, Flechtwaren, Bilderrahmen, fefktions- und Friseur-Zwee.

und Bade-Salze.

Figuren für Kon

a. Ärztliche, gesundheitlihe Rettungs- und Feuerlösch-

38, 39,

. Physikalische,

Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Bandagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne.

hemische, optishe, geodätische, nautische, elektrotechnishe, Wäge-, Signal- und KontroU-Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Meß- instrumente.

Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen-Geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaft- lihe Geräte.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorations- Materialien, Betten, Särge.

Eier.

», Tee, Zucker, Sirup, Honig, Vorkost, Teigwaren,

Gewürze, Kohsalz.

. Hefe, Backpulver. », Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Noh- und Halb - Stoffe Papierfabrikation, Tapeten.

Photographische und Druerei-Erzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände.

Ton, Glimmer und Waren daraus. Posamentierwaren, Stickereien.

Billard- und Signier-Kreide, Bureau- und Kontor- Geräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Wasch- und Bleich-Mittel, Stärke und Stärke- präparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß: und Polier- Mittel (ausgenommen für Leder), Schleif- mittel.

Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte, Feuerwerkskörper, Geschosse, Munition.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohr- gewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schorn- steine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuh, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

zur

17/2 1909.

Mahndorf b. Halberstadt.

08

| MAHNDORE L

117173.

AHNDOR

QUTITAU N

Hans Waldemar von Wulffen,

Geschäftsbetrieb: Saatgut aller Art.

29/4 1909. Saatzuchtwirtschaft.

M

W. 9926.

«‘ Waren:

Änderung in der Person

264 38412

des Fnhabers.

(Sch.

3378)

R.-A. v. 18.

7. 1899.

Zufolge Urkunde vom 6. 2. u. 6. 5. 1909 umgeschrieben am 12. 5. 1909 auf Fa. Hermaun Neegtzel, Reinicken-

dorf b/Berlin. 5 20464 2 78013 23 98622 110592

(A. (A. (A. (A.

784) 4961)

5907) 6796)

N U V L c i u Os [74 14 14 9. O:

n tr "n

12. 1896. 4. 1905. 7. ‘1907. 10. 1908.

Zufolge Urkunde vom 3. 5. 1909 umgeschrieben am 12, 5, 1909 auf Abner & Co., Gesellschaft mit beschränkier Haftung, Ohligs.

38058

(K.

4469)

R.-A. v. 20.

6. 1899.

Zufolge Urkunde vom 3. 4. 1909 umgeschrieben am 12. 5. 1909 auf Pokorny & Wittekind Maschinen- bau- Aktiengesellschaft, Frankfurt a/M.-Bockenheim.

9a 111713

Zufolge Urkunde vom

(J.

3872) 99

id,

N U, V, 153.

11. 1908.

3. U. 6, 4. 1909 umgeschrieben

am 12. 5. 1909 auf The Frodair Jron & Steel Co. Ltd., London; Vertr.: Pat.-Anw. R. Brede, Cöln.

7 34121’ 18 34179

Zufolge Urkunde vom 27. 4. u.

(O. (D.

831) 832)

R.-A. v. 2.

E E, "n 0,

d Di

12, 1898. S 1909 umge-

\hrieben am 12. 5. 1909 auf Oertgen & Schulte Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Duisburg

a/Rh. 34 9944 , 26437 , 26697 27909

[44

Am 13. 5. 1909 umgeschrieben auf Franz Rosenheim (Bayern).

22b 64738

1:9) (S. (D. (O

(B.

268) 640) 656) 4143)

N, 07 104 E 12.

ViCe

44 1

1 m 1/4

"” "n 1

Nathtrag.

(B.

9652)

R-A. v. 15.

10. 1895. ¡f ABIA

1 Hd

D E Grof,

12. 1903.

Der Sit des Zeticheninhabers is verlegt nah: Linz a/Rh., Asbacherstr. 24 a (eingetr. am 12. 5. 1909).

37 2281

Die Firma der Zeicheninhaberin lautet:

(B.

3468)

N:-UA v2;

Bruck (eingetr. am 12. 5, 1909).

45635 48757 49148

38 1

144

(G. (G. (G.

2963) 3023) 9964)

RNAA. v. 23, 28. A1

t [14 u

1 "1 1

0. ASOT. Heinrich

10. 1900. 5. 1901.

6. u

Der Sit der Zeicheninhaberin ift verlegt nah: Pankow b/Berlin (eingetr. am 12. 5. 1909).

34 37988

(Sch.

3318)

NAN: V. 10;

6. 1899,

Der Sih des Zeicheninhabers ift verlegt nah: Mainz,

Frauenlobstr. 2 3/10. (eingetr. am

1579 1597 9129 8065 8954 20620 20623 38350 40902 10903 40904 41080 41236 Der Sit der (eingetr. am 13.

14

(K. (K. (B. K. (K. (K. (M. (M. (M. M. M. M.

29) 30) 963) 28) 852) 2249) 2200) 3693) 3977) 3984) 3976) 3978) 3998)

Zeicheninhaberin

5. 1909).

Löschung.

13. 5, «ZADi

H:

[44

: A,

30. 23. 13.

8.

U. 15.

[74 99

E 1 "n V.

1909). 1. 1895.

"”

. 12. 1899.

1. 1900.

befindet sih in Bremen

wegeu Ablaufs der Schußfrist.

2 39382

A.

2012)

RNoU, v, 19.

9. 1899.

(Jnhaber: Sigismund Adamkiewicz, Berlin.) Gelöscht

äm 12, 0. 1909. 2 37953

(B.

5510)

Ne-A. v. 13;

6.

1899.

(Jnhaber: Berlinische Verlagsanstalt, Berlin.) Gelöscht

am 12 9. 1909.

2 37321

(Jnhaber: John Calabrese, London [|England]).

löscht am 12. 5. 2 37220

(C.

1909. (P.

2406)

1987)

R.-A. v. 9.

NoA. v. D,

(Jnhaber: August Peretti, Cöln- Nippes.)

1909, 37181 (Jnhaber: Dr. 12. 5, 1909, 2 37221 (Jnhaber: 12, 5. 1909.

3d 37690

L. O, “O A

(Inhaber: A. Köhler & Sohn, Hamburg.)

am 12. 5. 1909. 3d 36903

(Inhaber: Joh. Spielmans, Rees a. Rh.)

am 12.. 5. 1909. 4 38122 (Jnhaber:

(H.

4830)

R.-A. v. 5d.

G. F. Henning, Berlin.)

Heimsoeth

(K.

(Wee

(H.

era

4835)

1333)

2447)

4846)

Jnternationale

& Co.

R.: A. v. 5. Köln.) R U. 9; L,

R.-A. v. 256.

R.-A. v. 23.

Acetylen-Beleuhtung G. m. b. H., Berlin.)

12. 5. 1909. 4 37778

(St.

1307)

I, V, 9

Gesellschaft

5. 1899. Ge-

1899, Gelöscht am

5, 5, 1899, Gelöscht am

5, 1899. Gelöscht am

6. 1899. Gelöscht

4. 1899. Gelöscht

6. 1899. für Gelöscht am

6. 1899.

(Jnhaber: Standard Thermometer and Electric Com- pany, Hauptniederlassung Peabody -(V. St. A.) Gelöscht

am 12. 5. 1909. 6 37298

(K.

4351)

R.-A. v. 9.

5. 1899.

(Inhaber: O. Küllenberg, Essen a. Ruhr.) Gelöscht am

12. 6, 1909. 9b 38319

(V.

1059)

Ne: V. 14

(Inhaber: W. & G. Vogel, Elberfeld.)

12. 5. 1909. 9b 37878

(H.

4851)

R.:A. v, 18,

(Jnhaber: H. Hirsh, Soldau D. Pr.)

12. 5. 1909.

7. 1899: Gelésht am

6. 1899. Gelöscht am

10 37909 (B. 5615) R.-A. v. 13. 6. 1899. (Jnhaber: Bock & Co., Fahrradwerke, Cölln-Meißen,) Gelöscht am 192. 5. 1909. 10 36920 (F. 2859) R.-A. v. 25. 4. 1899, (Jnhaber: Fahrradwerke Claß & Plessing, Graz.) lösht am 12. 5. 1909. 10 37410 (G. 2691) R.-A. v. 16. 5. 1899. (Jnhaber: Ernst Grob, Berlin.) Gelöscht am 1°, z, 1909. 38023 (L. 2673) R.:A. v. 16. 6. 1899, (Inhaber: Karl Leistner, Rödelheim b. Frankfurt a. Gelöscht am 12. 5. 1909. 15 36639 (N. 1137) R.-A. v. 14. 4. 1899 (Jnhaber: Albert Neuhaus, Düsseldorf.) Gelöscht 12. 5. 1909, 16b 38746 (S. 3275) R.-A. v. 19. (Jnhaber: Emil Schneider, Dresden.)

12. 5. 1909. 16b 3755S (M. 3614) R.-A. v. 26. Otto Marschner, Berlin.)

(Jnhaber:

12. 5, 1909.

16c 37134. (K. 4352) R.-A. v. 2.5. 1899. (Jnhaber: Apotheker H. Kux, Nachfolger J. &

Nieraad, Düsseldorf.) Gelöscht am 12, 5. 1969.

16c 37170 (H. 4841) R-A. v. 5. 5. 1899. (Jnhaber: Hurtßig & Feldmann, Hannover: Linde)

Gelöscht am 12. 5. 1909.

20b 40024 (H. 4848) R -A. v. 27. 10. 189: (Jnhaber: Heinrih Hölterhoff, Minden i. W.)

[löscht am 12. 5. 1909.

23 38272 (G, 2689) R--A. v. 4. 7. 1899. (Jnhaber: Gebr. Gundelach & Ebersbach,

Stötteriy.) Gelöscht am 12. 5. 1909.

23 38220 (R. 2885) R.-A. v. 30. 6. 1899. (Jnhaber: Rothenfelder Blechwaarenfabrik &

zinkungsanstalt, Filiale des Langscheder Walzwerk

Verzinkereien A.-G;, Bad Rothenfelde i. Hannover.)

Gelöscht am 12. 5. 1909.

23 37748 (H. 4818) R.-A- v. 6. 6. 1899. (Jnhaber: Emil Helm, Berlin.) Gelöscht am 1:

1909. 23 SeSoL (K. 486) M.-A. v.

(Jnhaber: Dr. Max Klett und Dr. Rudolf Speidel, Langfuhr, Vorstadt Danzig.) Gelöscht am 12. 5 1909. 24 37231 (W: 20640) RéeA. v; 07 0, 1899.

(Jnhaber: Ludwig Wichmann, Bad Nauheim.) Ge löósht am 192. 5. 1909.

26 40228 (K. 4355) R-A. v. 7, 11, 1899.

(Jnhaber: Adolf Keßler jr., Markneukirchen.) Gel am 12. 5. 1909. 26a 37611 37610

9, 1899, Gelöscht

5. 1899. Gelöscht

VLe1p3zig

5. 0. 1899.

t

MIU., 9, 29,

1054) 20. 38035 V A000 7 180. 395893 - (V. -105000: x zx 4 26,

(Jnhaber: Fr. Gottl. Keidel, Berlin.)

12.6, 1909,

26a 3S13G (W. 2552) R.-A. v. Li

(Jnhaber: Joh. Phil. Wagner & Cie.

löst am 12, 5, 1909.

26b 37518 (G. (Jnhaber: Aug. C.

12. 5. 1909.

26b 38137 (C. (Jnhaber: Claussen

am 12. 5. 1909.

26b 38036 (V. (Jnhaber: A. Voß,

1909,

26c 37452 (V. (Jnhaber: Vereinigte

Leverkus, Zeltner & Consorten,

am 12. 5. 1909.

26c 37235 (W. 2639) (Jnhaber: Theodor Weber,

12. 5. 1909,

266c 38201 (M. 3633) . R.:A. v. 27.6. (Jnhaber®* Ernst Murjahn & Sohn, Bremen.)

lösht am 12. 5. 1909.

26c 37564 (B. 5480) R.:A. v. 26. 5.- 1899. (Jnhaber: Carl Ludwig Theodor Busse, Haml

Eimsbüttel.) Gelöscht am 12. 5. 1909.

26e 38356 (P. 1984) R-A. v. 11. 7. 1899 (Jnhaber: Wilh. Paas, Elberfeld.) Gelöscht am 1

1909.

29

(V. 1055)

(V.

5, 1899 5. G O Gelöscht

1 11 11 t

1

" K 07: LOVY. Mainz.)

5. 1899. Gelöscht

2690) R.-A. v. 23. Giesecte, Peine.)

1899. Gel

2405) R.-A. v. 23.8. & Neelmeyer, Bremen.)

R.: A. v. 16. 6. 1899. Gelöscht am 1:

1050) Warnemünde.)

N.- A. v. 19. 5. 1899 vou Gel

1052) Ultramarinfabriken Nürnberg.)

R.-A. v. 5. 5. 1899. Elberfeld.) Gelöscht

1899

10029 (Z. 623) R.-A. v. 27. 10, 189 (Inhaber: Zeh, Scherzer & Co., Rehau b. Hof.

löscht am 12. $.. 1909.

34 40430 (3. 6%) N-.A. v. 17. 11. 189! (Jnhaber: Kaufmann Louis Blumer, Zwickau.

lôsht am 12. 5. 1909.

34 39274 (P. 2048) (Jnhaber: Julius Hischberg, Berlin.)

12. 5. 1909.

34 DeTe0. (D-21588) NiA: v. 6. 0; (Jnhaber: L. Dalton & Co., Frankfurt a. M.)

lôösht am 12. 5. 1909.

34 372708 (W. 2630) N.A. v. 2. 6. (Jnhaber: August Wagner, Koßmannsdorf.)

am 12, D, L909.

34 37662 (A. 2014) R.-A. v. 30, s. (Jnhaber: The American Supply Co., Meyers &

G. m. b. H,, Bremen.) Gelöscht am 12. 5. 1909

34 45274 (G. 2698) RN.-A. v. 28. 9. 190 (Inhaber: Johann Grolih, Brünn.) Gelöscht am

10. 0, L00UD,

314 45273 (Jnhaber:

12. 5; 1909.

388 37713 (T. 14/9). NoU. v: 9-0 (Inhaber: Franz Heinr. Thorbecke, Cassel.)

am 12. 6. 1909.

38 37664 (D. 2134) R.-A.v.- 30.5. (Inhaber: G. Denkhaus & Söhne, Mülheim a. d.

Gelöscht am 12. 5. 1909.

39 38241 (Sch. 3284) R.-A. v. 4. 7. 1599 (Jnhaber: N. Schäffer, Breslau.) Gelöscht am

1909.

42

Ne V: 12, 9. 1800 Gelöscht

1899. 1899. [G7

189

:¿A, v. 28. 9, 190 Brünn.) Gelöscht am

2007) N Grolich,

G. Johann

1899 Gelöit

189!

N.- A; v. 9. 2. 1900

(H

41822 (E. 1873) (Jnhaber: Eggers & Stallforth, Bremen.) am 12. 5. 1909.

{t

Erneuerung der Aumeldung. Am 28, 3, 1909.

(Sch. 3318).

Am 10, 4.

4469)

Am 17. 4. 1909.

3569).

37988 38058

42 419405 Am 283. 4. 1909,

26d 38412 (S. 3378). Berlin, den 21, Mai 1909.

Kaiferliches Pateutamt. Hauß.

1909. (K.

(R.

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin. Dru von P. Stankiewicz Buchdruckerei, Berlin SW. 11, Bernburgerstraße 14,

Kyllburg im

* Staatsanzeiger.

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 5 4 40 y. für Berlin außer

Alle Postanstalten nehmen Bestellung anz deu Postanstalten und Zeitungsspediteuren

r Selb auch die Expedition SW., vg

Ta 3 A2 119. Inhalt des amtlichen Teiles: Ordensverleihungen 2c.

Deutsche ich. Ernennungen 2c. O

Mitteilung, betreffend eine Ei mächtigi: n i Zivilstandsatten. M e Jor s Bekanntmachung, BAIRIOE: etanntmachung, betreffend die Genehmigung von Statuten- änderungen der Yorkshire Fire A Life Dieke Company in York. Erste Beilage:

Doktoringenieurpromotionen an der Technischen Hochschule in

Karlsruhe. Königreich Preußen.

Ernennungen, Charakterverleihungen, Standeserhö sonstige Personalveränderungen chöhungen und e

betreffend die Eröffnung einer neuen Eisen-

BVekanntmahung der na Vorschrift des Geseßes vom 10. April 1872 in den R iecunagamisblätiera tes lihten landesherrlihen Erlasse, Urkunden usw.

Personalveränderungen in der Armee.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht:

dem Konsistorialpräsidenten Karl Goßner Stetti und dem Marineoberpfarrer A ugust Laubstein L gi ea Roten Adlerorden dritter Klasse mit der Súleife, dem ordentlichen

Cl 11449708 Dr E

Gehe

2E E „Mill e rlehr De tadettenhause Pon, Professor Reinhold Quiel, Wiinaidiert Del der Hauptkadettenanstalt in Groß - Lichterfelde, dem Dberlehrer, Professor Ern st nch zu Rathenow, dem Werft- und Reedereidirektor Albert Rischowski, dem Direktor der Frankfurter Gütereisenbahngeselshaft Paul Queisser, dem Direktor der Schlesishen Dampfeckompagnie Albert Thielecke, sämtlich zu Breslau, dem Wasserbauinspektor Franz Quedefeld zu Kosel, dem Fabrikbesigzer Paul Gurlt zu Berlin, dem Kaufmann Franz Garvens zu Hannover, dem Lazarettverwaltungsdirektor a. D., Rechnungs- rat Karl Kuri zu Gonsenheim in Hessen, bisher in Met dem Obermilitärintendantursekretär, Rechnungsrat Nobert Eisenbagt bei der Jntendantur der 8. Division und dem Eisenbahnjekretär Otto Blume zu Elberfeld den Noten E ae __ dem Geheimen Regierungsrat Karl Wenk zu Lübe bisherigem Mitgliede der Oberzolldirektion in Stetüin, dem Vermessungsdirigenten Gustav Schröder bei der Landes- aufnahme und dem Proviantmeister a. D., Rechnungsrat Ottomar Lindenau zu Schwerin i. Melenb. den König- lihen Kronenorden dritter Klasse, dem Kaufmann und t ui bha V vas e Rudolf Hanne u Breslau, dem Gemeindevorsteher und Standesbeamten, ofbesizer Friedris Lohaus zu St. Hülfe im Kreise lepholz, en Garnisonverwaltungsinspektoren Albert Schneider zu Blankenburg a. H, Wilhelm Bratke zu Greifswald, Adam Ebach zu Marburg und Johann Konrad zu Gumbinnen, dem Garnisonverwaltungskontrolleur 0. D, Gottfried Spindler zu Wiesbaden und dem Eisen- bahnlokomotivführer a. D. August Stoll zu Dirschau den Königlichen Kronenorden vierter Klasse, dem Hauptlehrer Wilhelm Freund zu Siegen, den Lehrern a. D. Joseph Kunert zu Waldenburg i. Shl., einri Laubenthal zu Treis im Kreise Cohem, Her- mann Sirp zu Bie efcld, bisher in Altenhagen, Heinri g Nmer zu Xanten, bisher in Wardt, Kreis Mörs, und N Teiner zu Soest, bisher in Deiringsen, den Adler r Znhaber des Königlichen Hausordens von Hohenzollern, d dem Afziseeinnehmer August Barge zu Osnabrüd, A Strafanstaltsaufseher Karl Haber zu Sonnenburg im reise Oftsternberg, den pensionierten Strafanstaltsaufsehern di Schlaffke zu Wilmersdorf bei Berlin, bisher in Donnenburg, Kreis Oststernberg, und Franz Pieper zu Sonnenburg im Kreise Oststernberg, dem pensionierten Pförtner pedann Tinzmann zu Neukirch a. d. Kaßbach, bisher beim a ettenhause in Wahlstatt, und dem pensionierten Kasernen- Uter Ernst Henze zu Polsdam das Kreuz des Allgemeinen hrenzeichens, : Ï dem ReGisanwalisbureauvorsteher Bernhard Richter L Osnabrü , dem bisherigen Kirchenältesten, Großbauer- sgedinger Karl Kilian zu Smarso im Kreise Sorau, dem eilführer, und Gemeindevorsteher Hinrih Wilkens zu ; Ne im Kreise Neuhaus a. d. Oste, dem Maurerpolier pens M Klippel zu Camberg im Kreise Limburg, dem È jonierten Eisenbahnstellwerksweichensteller Albert Haase zu awe, dem pensionierten Bahnwärter Karl Zimmer zu Kreise Bitburg, dem persionierten Bahnhofswächter

Wilhelmstraße Nr. 32, Einzelne Nummeru kosten 25 N

rofessor in der medizini ä * der Universuät in Göttin L j er medizinischen Fakultät |

S C

stabholer

Berlin,

bisher in Saarbrücken, dem bisherigen Hilfsbahnwärter Valentin Lindenlaub zu Nennig“ gei Sie dem bisherigen Eisenbahnrottenshreiner Peter Großmann zu’ Saarbrücken, dem pensionierten Zibilkrankenwärter Rei n- hold Brose zu Wilmersdorf, bisher beim Garnisonlazaretit IL Berlin, dem pensionierten Kasernenwärter August Potulski zu Danzig-Schidlig, dem Gutswirtschaftsmeier Wilhelm Bäker zu Groß- Behniß im Kreise Besihaoclland, dem Gutsstatthalter - Karl üller zu Mittenwalde im Kreise Templin, dem Vorarbeiter Karl Wille beim Feuerwerkslaboratorium in Spandau, dem Vorarbeiter H er- mann Vollensheer, dem Arbeit Karl Lamprecht, beide bei der Pulverfabrik in Spandau, dem bisherigen Arbeiter bei der Gewehrfabrik in Ecfü t Johannes Jüne- riedri N Freise V Heinrich Merten zu al im Kreise Niederbarni -

A E r nt_das Allgemeine Ehren dem P Karl Prediger vom Gouvernement

erat) Kiautschou die Rettungsmedaille äm Bande zu ver-

Deutsches Reih. :

Seine Majestät der Kaiser habên Allergnädigst geruht :

die Wirklichen Legationsräte und Vorl agenden Räte im

C E Er Ch Ls von dem Bus sce- usen un oet ei i ä

zu ernennen. x 4 50 C u d vis

6 a lad Pitidiit 2E R a K S 7 2E E

Majestät aiser haben Allergnädigft geruht: dem ständigen Mitarbeiter bei dem Kaiserlihen Gesund-

heitsamt Dr. Max Müller d s Nat zu verleihen. s er den Charafter als Technischer

S

Dem bei dem Kaiserlichen Generalkonsulat in anghai beschäftigten Vizekonsul von Hahn ist E eh Lifes Sus vom 4. Mai 1870 in Verbindung mit S 85 des Geseßes vom 6. Februar 1875 die Ermächtigung erteilt worden, in Vertretung des Generalkonsuls bürgerlid gültige Eheschließungen von Reichsangehörigen und Schußgenossen Cou 4 unter da Schuße befindlichen zer, vorzunehmen und die Geburten i Sterbefälle von solhen zu beurkunden. PRARO

Der Konsularagent Paul Blü in Vi e ist aéftotten gent Paul Blücher in Pitescht (Rumänien)

Bekanntmachung.

Am 283. d. M. wird im Bezirk der Königlichen Eisenbahn-

direktion in Berlin die von der Strecke (rfen Sven ale

Spandau nah der neuen Rennbahn im Grunewald

artgende, bie a ge Daupe zan mit der Station an in beshränktem Umfange für den

an den Renntagen eröffnet loerden. l eten

Berlin, den 20. Mai 1909.

Der Präsident des Reichseisenbahnamts. Jn Vertretung: v. Misjan i.

Bekanntmachung,

Der Herr Reichskanzler hat durch Erlaß vom 3. Mai 1 die in den Generalversammlungen der F orkbkiro Pirna and Life Insurance Company ïn York vom 29. April und 20. Mai 1908 beschlossenen beziehungsweise bestätigten “n Telderungon genehmigt.

le Statutenänderungen betreffen die Ausdehn Gesellschaftszwecks, ‘die Neueinteilung der Aktien die Ab H Eng ex, Firma in: »„Yorkshire Insurance Com- 2 a4 rdA A in Vork“ und die innere Organisation der Berlin, den 15, Mai 1909.

Das Kaiserliche Auffichtsamt für Privatversicherung. Gruner.

Königreich Preufseu,

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: H den bisherigen Kreis\hulinspektor Dr. Bidder, z. Zt. in euftgdt, Westpr., zum Seminardirektor und

en Oberlehrer am Friedrih Wilhelms - Gymnasium in

dam Rauschenbach zu Nußbaum im Kreise Kreuznach,

T |

Insertionspreis für den Raum einér zeile 30 y, einer 4 gespaltenen Petit-

Inserate nimmt an: Dentschen Reichsanzeigersa anzeigers Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

einer 3 gespaltenen Petitzeile 40 . die fiöniglihe Expedition des und fiönig!l. Preußischen Staats-

1909.

D CEGEA R 1

Justizministerium.

verseßt. Landrichter Hagemann in Stade ist nach Hannover Zn der Liste der Nehtsanwälte sind gelöscht: die Re anwälte Wilhelm Moses bei dem Santa I in Berlin, Born bei dem Landgericht in Cassel und Dr. Steffens bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in Stendal.

Jn die Liste der Rechtsanwälte sind eingetragen: die Rechtsanwälte Wilhelm Moses vom Landgericht T bei dem Landgericht IT in Berlin, Dr. Ernst Jacoby vom Land- gere! T bei dem Landgericht [Ill in Berlin, die Gerichtsassessoren

egenbrecht bei dem Landgericht T in Berlin, Hans Gottschalk bei dem Landgericht in Dortmund, piß bei dem Amtsgericht und dem Landgeriht in Ratibor, Dr. Hohenstein bei dem Amtsgericht und dem Landgericht in Cöln, Nath bei dem Amtsgericht und dem Landgericht ia Uai A G den e in Striegau, Dr.

] em Amtsgericht in Ohli i bei dem Amtsgericht in Bitterfeld. E E

Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und Forsten. Die Oberförsterstelle Kempfeld im Re

Trier ist zum 1. August 1909 zu beseßen. müssen bis zum 14. Zuni éibatlin e

ierungsbezirk ewerbungen

Ministerium der geistlihen, Unterrichts- u Medizinalangelegenheiten. Ÿ uE

E L E Ps rektor E T idder ift das Direktsrat dos Dem Direktor Dr. Budde TOts verliehen worden.

gymnasiums in Kempen i. P. Übertragen worden.

Bekanntmachung.

Nach Vorschrift des Gesetzes vom 10. e 387) find bekannt gema om 10. April 1872 (Geseßsamml. as am 20. Februar 1909 Allerhö@\#t voll ü die Aber Ennepebah-Burbac-GenofsensGaft in Abe Bet Sa E Kreise Altena durch das Amtsblatt der Königlichen Negierung zu Arnsberg Nr. 13 S. 157, ausgegeben am 286. März 1909; 2) das am 22. Februar 1909 Allerhöchst vollzogene Statut für die Genossenschaft zur Regulierung der Pafsarge in Elditten im Kreise Heilsberg durch das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Königsberg Nr. 12 S. 105, ausgegeben am 25. März 1909; 3) das am 24. Februar 1909 Allerhö vollzogene Statut für Ne Amte pan ie t v van im Landkreise Liegniß dur att der Köni c aufgegeben n E Miri 1969. egierung zu Liegniy Nr. 12 S. 79, s as am 4. rz 1909 Allerhöchf vollzogene Statut Leaen-Oüllener Entwässerungszenossenschaft in Dülfen im ai aMngzostel dur das Amtsblatt der Königlichen Negterung zu Lünes burg Nr. 12 Sonderbeilage, ausgegeben am 19. März 1909;

9) das am 4. März 1909 Allerhöchst vollzogene Statut für die

Entwäfserungsgenofsenshaft Zibelle in Nieder Zibelle im Kreise Rothenburg D.-L durch das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Liegniß Nr. 13 S. 89, ausgezeben am 27. März 1909 ; 6) das am 20. März 1909 Allerhöch\t vollzogene Statut für die Drainagegenofsenschaft Schmalnau in Schmalnau im Kreise Gersfeld (Rhön) _durch das Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Caffel Nr. 7 S. 103, audgegeben am 28. April 1909;

7) der Allerhöôchste Eclaß vom 29. März 1909, betreffend die Verleihung des Enteignungsrechts än. die Stadt Crefeld zur An- iaeaa nes Sago m 7 Gemarkung Bockum, durch das Amts-

niglichen Regier Ü aufgegeben En È Vial G s zu Düsseldorf Nr. 17 S. 145, er am 7. April 1909 Allerbö{chf vollzo Nacht E nf Des Bangenerg vom y geei O06 bucE att der Kön en i ausgegeben am 30. April 1909, E M R I REIEIE

Personalveräunderungeu,

Königlich Preuftische Armee.

Nachweisung der beim Sanitätskorps ei tret Veränderungen. Durch Verfügung dos General itabos Db t g Armee. Mit Wahrnehmung offener Assist. Aritstellen

10. April: ODerter, Unterarzt beim 2. Rhein. Feldart. Negt. 13: April: Dr. Judenfeind-Hülffe, Regt. von Alvensleben (6. Sea hie 92, Nbein. Inf. Regt. Nr, 69, Dr. Lorenz, Unterarzt beim Gren. Neat. Pes (2. Brandenburg.) Nr. 12. E T E E 2. ZORBAG Inf. Regt. Nr. 173, zum 4. Magdeburg. Inf. Regt. h Königlich Sächfifche Armee. Durch Verfügung des Kriegsmini iums. Dämmig, Tkontrolleführender (ada Berka

12. Maþ-

Posen Dr. Willy Budd i höheren Lehranstalt ee uu Direktor einer sehsstufigen

in Döbeln, unterm

Nr. 23 Saletaezt beim Inf. 22. April: Dr. Nohde, Unterarzt beim 7. erseyt wurde: 13. April: Hilfrih, Unterarzt, vom Beamte der Militärverwaltung. 1. Junt d, J. zum Garn. Verwalt. Koutrolleur ernannt.

ist die Direktion des Pro