1909 / 119 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[17826] [18191]

[18186] Savoy Hotel A. G. l rtiva. j | fttiva, A See L ems = j Bilanz der Aktiengesellshaft Lokalbahn Gotteszell-Viehtah Bilanz der Hademarsher Spar- und Leihkasse, A.-G., in Hademarschen

Aktiva. Vilauz per Il. Dezember 1908. : r) : für das Betricb L eEe S sjahr 1908. Aktiva. am $4. Dezember 1908. Possiva

1) Konto nit einberufener Einzahlungen : 1) Aktienkapitalkonto: x Grundstückskonto: M a a amBilanz þ: ezember 1908, daes A Kassakonto Bestand h Per , and am 31. Dezember 1908 .| 26 283/22]| Aktienkapital 2 ¿oil

| S: niht einberufene 75 9% Einzahlung 3000 Aktien Lit. A N EEER H IAREERIEI E L ind Badi ide O auf 6 1500 000,— Aktien Lit. B . | 1125 000 à 46 1000,— «f 3 000 000,— Ta Gebäudekonto: Reservefondskonto: 2) Kontokorrentkonto: 519 da E N (a ooRE T 308.006 n Bahnlagenkonto # S i E 61311 538,80 Ordentliche Reserve Dantguthaben l Ausgaben für Grunderwerbung Aktienkapitalkonto Ausgeliehenes Kapital 1 277,13 Prioritätsobligationenkonto : 3) Kassakonto: 3 159 2) Kontokorrentkonto: : M4 158 038 39 Suldverschreibungsk'onto 4 9/9 Rückständige und laufende Zins 029 234 Spareinlagen 2 963 845 M1 812 815,93 | Am 31. 12. 07 i. Umlauf befindliche M G e: O : E O 7 000 V ab¡ügli@ der bisherigen , Li f 46 850 000,— nsen L 75 749|13}] Reservefonds, —- 1 9/0 Abschreibung , 13 115,38 i 44 9/6 Obligat. . #6 1 192 000,— Gelände an der Mainzerlandstraße ) Hypo gerer 4 Prt “t L Félabe ; Abschreibungen Don T7084 ges Ee HauskontoA, Bestand am 1.Januar1908 11 000,— Bestand am M G R R Verlo\st im Jahre Auf rundstücken haf und der Abschreibung pro gundNRück An Unterhalt l i 1. Sanuar 1908 171 063,95 ‘Maschinenkonto: 1908 1 183 000 und an der Cronstettenstraße . [4784 330 Hypotheken 9 300 000 1908 ae ¡ahlung getilgt , 70 000,— ungstoften 06461 Ueberwélluns din ¡ E 81 697/51 « Ausgaben für Unter- und Oberbau —| Dividendenkonto pr. Abschreibungam 31. Dezember 190 R dl Dezember 7 Unerhobene Dividenden . . Slilonto B, Bestandami Sanuatt 7 20 Gua ‘u 181 957 |: f N s E vidende 120

Elektrishe Anlagen, Wäscherei, eftris gen, M 67 189,50 Hypothekenkonto: Uebertrag Hypotheken 3 250 (00 T E S A 1276 713,11 S 6 807 000 : 6 807 000 _ abzüglich der bisherigen Stuldverschretbungenzinsenkonto An Unterhaltungskosten 737h Vergüt den Stell e ung an en filr

3185,25 Interessenkonto: A Unerhobene Zi bschrei n nsen \shreibungen von . , 29 000, | Reservefoydskonto 10 573,70 vertreter des Direktors . 300 NRückstellung für Anschaffung

M T0 311,79 i; i Ï t Am 1. 1. 09 fällige Hypotheken- und Frankfurt a. M., im April 1909. j —- 10 9/0 Abschreibuna „6 718,95 | 39 617 «Me S n g | L Mobilienkonto: ——— Zins Le D ornow sche Terrain x Aktiengesellschast. s A e g IBiesbUna o Prins A rneuertngsfondskonto eung am31.Dezember1908 573,75 ortrag ae A insen 5 166 ‘Der Vorstand. « t ———— mortisationsfonds und rundstüdck S j Debitorenkonto : Mini es d Berlasitonto: A : Behrends. : a, ae Powbauten 104 848 loster Schuldvers hreibungen 1908 70010, Besland gi 1, Januar 1500 Auen Tr auc: E Admiralsgarten-Bad laufende Nech- Au Noitrag aus 1907 . A 6361,25 anl ber Gei E Ine e bescheinigen die Uebereinftimmung vorstehender Bilanz mit den Bügßern L An [De Eanaswntt V s Aas vir S onto L Ce An Unterbaltuncst j E : nübiee L wel nung Reingewinn . . .. «„ 62895,70 69 2 er Gesellsha\t. Gesellschaft befindli | : reditorenkonto : wede Admiralszarten- Bad Separatkonto (1 PYTEP P En T AE raukfurt a. M., im Mai 1909. Die Mitglieder des Auffichtsrats: E efindlichen 2Lokomotiven, Gewinn- und Vérlustkont Hypothek 316 824/37) 41 S PEBEOES 40 Fraukf Wol fokehl. L, Hahn. 4 af ¿N m matoebagen, 5 Perfonen- Betricboüberschuß a Jahres : ia am31.Dezember1908 5405| 1200 Bo d 11 893 Vortrag auf neue Rech- i Getwvinn- und Verlustkonto 1908. Haben. N A M A ss Stud «#6 87 980,33 oviliar- und Inventarkonto, Bestand. . 1 arbzitan n F SRAMCMTRSLZ S ¿I 2ER S 2A A I E I SNO N E MORNIRES T BESCE NREZB E I E S HIICTZ S I TMEE T I NAÄ P S TLA OUWITRR Rg ATTE \ j , uldyer- : A Bankkonto: 1756,95 [9 M aan per bisherigen \hreibungszinfen Wábeuii ] 3 153 468 3 153 46831 Bankguthaben 5 319: M 69 256,95 1) An Unkostenkonto : 1) Per Zinsenkonto : v shreibungen von . „, 24 000,— 4 % aus rshen, den 31. Dezember 1908. Vorstehende Bilanz sowie das Gewi Amortisationskonto: Gehälter, Bureaukosten, Steuern, Vereinnahmte Zinsen . . 35 938/06 F und der Abschreibung pro S0 O K 34000 Der Vorstand. Verlustkonto haben wir rihtig und mit den van Vortrag per 1. 1. 08 4 70 907,34 Porti 2c. 21 135/56] 2) Vortrag auf neue Rehnung 81 697/561 A 1203 v 2000|. 173014 ——— N. Struve. übereinstimmend gefunden g mit den Büchern Restguthaben per 1907 7 647,06 2) _„ Hypothekenzinsenkonto : n Inventarkonto i Der Aufsichtsrat. Amortisatton8zuwahs Bezahlte Hypothekenzinsen . . 96 500|— H Anschaffungswert . . . 4 42049,44 H. F. Rau, Vorsigender. Peter Spieck Des 0E e ta S O E 117 635|56 117 63566 [F NNEE per biäherigen Debet V. Seeler. Job. Nottelmann. A E i Abschreibungen von 1801010 96 039/34 Ee i „Gewinn- und Verlustkouto am 31. Dezember 1908. Kredit Debet. Gewiun- und Verlustkonto pro 1908. MELSLOO - VERE Am fur Betrteb An S pi R E p : : s i T Württembe fl zu Stuttgart. Ä Effektenkonto Et a 25 nt B osten, A liger, Porto U “3413/51 ute Gewinn 2 616 Dezember 1908, Pasfiva. H Debitorenkonto ckck U n den Auffichtsra 800|—|| S A p) An Gebäudekonto : Lai R STRERDC R E Tautionenkonto E S Steuern 800 W Vauskonto A, Miete 475 39129

A b 13 115/38 Ner Di bei ah font As A H i bschreibung ¿ B achteinnahmekonto: ? « Maschinenkonto: Pachtzahlung vom Admirals. 1) Bahnanlagen: 1) Aktienkapitalkonto: M E E 222 5 29320 Abschreibung 6 718 „Matten ad A. Filderbahn: a. Alte Aktien . . 4300 000,— 1768 315,99 1768 31599 | Ah lYreibung auf Hauskonto A M 264,61 [E N A cen 46 117.600,— t S éfiguiltbaben aus a. Bahnstrecken : H b. Neue Aktien (wo- EOURSA L C25 E U H E S I N iwinn- und Verlusftkouto. Abi ecigung auf auskonto B v: SO,CO b rioritätsobli- / / 1907 M 7647,06 e N 4 960 268,92 Don lt sre) hs 900 000,—| 4 520 000 - R T v A G E M inn auf Srundsiltonto E 1 876191 gat.-Zinsen. ._. b3437,560} 1710837 Amorti onele 8599.40 Leistungen der 2) ObligationenkontoN——— | M B zum Erneuerungsfonds . . . ,| 7500/—|| Betriebeinnahmenkonto E « Steuzrkonto: wachs p. 1908 ._y 8999/40 Gemeinden . . 5450856 a, Alte Obligationen L ’eitrag zum Neservefonds 22950|—| Nettoelnnahmen 1908 22 791/15 Staats- u. Gemeinde- und Grund- b. Elektr. Gent u (per 31./12. 08 A I in den Amortisationsfonds pro Hademarscheu, den 31, Dezember 1908. - Der Vorftand: steuern, Kanalisationsgebühren 30 503 Unterstation . . 809 321,96 | 5 824 099 gekündigt) . . . 343090,—| E Géinnsalbo Me Beet over reibungen 6 000|— E etoins Affekuranzkonto: B. Strohgäubahn: b. NeueObligationen 4 000 000,— | 4 343 000 f versammlung gung der Beneral- / 18222 Feuerkaflenbeiträge 1 525 Eigener Aufwand, . . 2047 281,24 8) à fonds perdu S L 38 230/33 Pan Vadische Lokaleisenbahnen A.-G " “Agio à 6 9000,— verloste Obli- A aneinder o S 352 137,62 | 2 399 418/86] L d Siena 54 608,66 A A A 88 | e _—___Vilanz auf den 81. Dezember 1908. gationen “a E 9) Neubaukonto der Filderbahn. . . | 4283| b. Lir die Stroh- A iodt u mit R Fein und Verlusikonto haben wir E Retagewinn ita data iaae 3) Projektkonto Weißach-Niefern . .| 10000 gäubahn. . .. 352137,62| 406 646/18 F Gotteszel-Viehtah übereinstimmend befu Altlengesellscaft Lokalbahn : 6 Lad 292 607 292 607 O onto der ¿dis 4) D Sra, 4 Viechtach, 19. März 1909 Viechtach, 6. April 1909. api Bene Teeripapiite 620 906 65 Df l a c é de E: N ; ahna : 2 | Verlin, M O siövat Der Vorftaud 5) Konzessionskonto 230 648 N o 8 AAONE 150,— f Mai Da tahne j “Aug Cf, il . Gayrho 8, n ließlich Staats- und Gemeindebeiträge è Max Richter, Vorsigender. M. Braun. Rachwals ky. C E E n 28 b. Zinsratum vom : . Der B T: / In der Generalversammlung vom 13 ‘Mai 199 wurde Felsen Ee oerelte E E 137 899 09 errainkonto 14 1./9.— 31./12. 08 É f 4140/0 = 44 n S ETlitbene Guthaben A p [18182] : 8) Anlagekonto Steinbuuh Weißah| 13 484 auf 4 343 000,— 4573,33 Stol, 2E T E Aae E E600) und (B4 0/0 Geschäftöeinrihtun 7 97 811/83 Bilanz der Braunschweigischen Londes-Eiseubahn-Gesellshaft am Z3U. Dezember 1908. 9) Kassakonto 2 373 c. Am 2./1. 09 fällige Nr. 601—800) zu verteilen. ngzatlien } Blirgschaftswechsel 3 052/62 10) Kautionenkonto 20 179 Coupons ..…. 52 616,25 Dl Viechiach, 14. Mai 1909. 40 500|— Der Vorstaud. 24 286 864/40 Aktienkapital 8 900 000

Vestäude ta Vexpflichtungen es E E ego: 5) Dividendenkonto : : : Unerhobene Dividend i j ; 7 Ter; A R & Fonds 1... 8000 Ged Seri | vors BBGG É C O A für Brauerei - Einrithtungen, | Uneibeschuld - 8 000 000) : ¿14 21a 86708 onto e eim, vorm. Otto Fromme, vorm. Heinri Gehrke | Albin. nas Pordu 15 62208 + En 2 i, 6 495 622/06 174 487/50

| [18189 omp, im - ; i þ Mannheim Berlin, Geseßlicher Reservefonds... ..., 161 ies

12) Bestand des Versicherungtfon"s der ü - C SEEDO E E 12 468 A File Bilanz für das fünfte Geschäftsjah abn d j H bn i HDescha ahr Œ L ? D des Unterstüßungsfonds .| 4886 MONEL E 5 DROREIS | E A rar 1908 bis S1. Januar 1909. | TAsbiedet Be dite gamähige Reservefonds 530 753/24 15) A Lee eis pr B. Strohgäubahn . 2128342] 865061 | 1) Geba M O e E E E E FftedrdsGulden an fremde Bahnverwaltungen 623 222158 » j o s “s z Ds s 5 Y ( L Anza langetanto: Uo nit 8) Set rata eide G : ) “ia vg Marl ¿06 oro! bg Sto. a Be, Srunderwerbs und Baukosten 302 098/11 50 | ¿ : i f e tee E L ¿0 500|— e200 000 /o Reseintablung| 0 000|—|| 9) Unterstüzungsfondökonto . . . .| 451571 M 14 0/0 Abschreibung . . . .|__8926/15| 586 151/41] 3) Oblizationgzinsenkonio | Gewinn- und Verlustrechnung Q Guthaben in laufenden Rech- 10) Aktienspesenreservekonto 6 657 90 Y 29 Fabrikgrundstück Mannheim ° | 304 2801/07 Reservefondskonto. , . 102 512 |— 83/28 89 772 980 631 11) Kreditorenkonto 101 672/54 M ) Maschinen- und Fabrikeinrich- Kreditoren 69 502 24 286 64/40 Î r 12) Gewinn- und Verlustkonto: Y tungskonto 987 564184 Interimskonto (Unver- S , 30 982/10] 256 582/74 rechnete Provisionen 2c ) 11 4059: Geschäftsunkofi Í gy UntTol|fen L c

nungen Barbestand 84 489 6 IT N e Vortrag aus 1907 . 950,35 E " 2 429 Reingewinn pro 1908 216 957/60 | 217 90719 F 4) Filte b E B Î

Kautionen 328 196 T niiritiatiina (i g ; : - E rmassefabrik Wallau . . | 184 170/55 eamtenfürsorgefonds . } 10 558|— | R Vervflichtungen in laufenden Rehnungen .. . | 518 2098 9 814 677/44 9 814 677/44 F Abschreibung S 500 174 337/74) 5) DiBt erhobene Dividende 70 Mie In 355 50 Verkehrsabrehnungen nah dem 31. Dezember 1903 | 532 544| ; Gewinu- und Verluftkonto per 31. Dezember 1908. E 9) Ütenfilienkonto 12 113/65 Ge gun gdtonto da 2738/5: “26 504 54 Nicht erhobene Zins- und Dividendenscheine und [NZO S E E TI S I EE REEE EEAER R I E m n 20%/0 Abschreibung. . . .|___ 2422/75 9 690 t und Sn 6 0%) Mü@lage in den geseglilen Resecvekcubs Ñ 100 083.28 N E 6) Modtellkonto 27 514/48 281 565,33 10/0 Dividende . i “r N 80 000

Vergütung für den Aufsichtsrat 10 000 i

ne E Nonen ò 103 571 Abschteib ewinn- und Verlustrehnung : An vertraglihe Vergütung an die Westdeutsche Per Saldovortrag aus 1907 is tewvung 7514/48] 20000 Abschrei a. Vortrag aus 1907 M 44 592,78 Eisenbahngesells haft Köln für die Betriebs- Betriebseinnahmen der A 7) Fvuhrwerkskonto L675 b Gde Vortrag auf F E M E f neue -Pgrs B 612 304 H 25 9/0 Abschreibung. . .. i 168/75 L Seme ungen 65 847,141 215718 g auf neue Rehnung | 7150/33 4 100 083/28

e b. Reingewinn aus 1908 . . . 255 564,45 |__ 3090 157/23 ührung dee Filberdabo : : 313 652/35 Supervaan ; i 26 3 503 6265 gemeine Geschästsunkojlen un « VBetriebépacht der 8) s p; 16 503 626/21 Summe . . . [16 503 626/21 S 38 262,01 Si 90 000/— [F ) Porausbezahlte Mieten, Ver | il ———

4 K

3 3456:

É 0. eee ener ep am Ecker tunin nte pa edin

L.

eter pre ente een

Bau und Ausrüstung der j i ; Stamzmnstrecke 11 607 171/55] 34 °/6 Priorität8anleihe S Emission 3 Lee oe

Bau und Ausrüstung der 4 9/9 ö i; Sqhuntertalbahn . . . 3171 984/321f 9/0 5 1E i 1 958 000 c vom Jahre 1904 . . . 1 2000000

Wiederveräußerliche Grund- 3s %/o s ! flüde . 138 483/92] Getilgte Obligationen I. Emission 267 000 Kiesbruch Wendhausen . . 11 506: Ï a L: ¿ H due : 4

Bestand an Wectpapieren L s“ Bilanzreservefonds 215 500

(Kautionen, Vermögen der : Hilfskassen, Erneuerungs8- Beihilfen zum Bau der Shuntertalbahn . 378 040 und Reservefonds) . . . 1 1212 164 Reservefonds T + O

30 000

Bestand an Materialien . 188 053/568 9 29 325

¿E j # Î ú si

ai 2282

Err

A

_

Summe. 4 teuern . Gewinn- und Verluftrechnung der Brauuschweigischen Landes-Eisenbahn- Gesellschaft Saßungsmä « i ée g8mäßige Entschädigung «„ Gewinn bet veräußerten 2 9) S ge 0 00

am 31. Dezember 1908. an den Auffichtsrat 6 600.— 44 862 Grundstücken . 60 000 S 10) Setanene Betriebsbestände at ot. 12 793 E

77 952,33 Vertragsmäßige Rück- Ä Abschreibung E (00|— 90 000|— 41 42425

i Beirag Vetrag “. Obligationenzinsen Fenime A s T k Sonstige Zinsen SCELEI 200908 Gisenbahngesellscaft 11) Hypothekenkonto A E Vortrag aus 1907 . . 44 592|7ä}| Ausgaben der Betriebs8rechnung 4 1 037 289,91 Rücklagen in die Erneuerungs- Köln : y 12) Kassakonto 7 872/97 Betr:ebs8einnahme Davon ab Anteile der Er- fonds: y a. in die Erneuerungs- L 13) Wechselkonto 83 704/42 s é 1675 720,20 neuerungsfonds an Titel VT A. Filderbahn : fonds I und 11 der Y 14) Cffeftenkonto 4199/25 i i T

Davon ab und VII _„___66322,47| 970967 ani L Q Filderbahn Y 15) Debitoren 843 014/63 A 180 002/94 Anteile | NRücklage in den Erneuerungsfonds 1 43 202 B Gh 973488| 419603: 29 200,— N 17) Bec Aa | 504 975/01

der Er- f E / IT 14 934 B, 6 90 b. in den Er- L R Sp agNonto c f, 1 : Laut Generalversammlungsbeshluß vom 15. Mai 1909 wurde die Dividende R neue- Nüdfstelluna für den Grneuerungsfonds IIT .. 17 728 Rücklage in den Versicherungofonds der K neuerungt- E ) Warenkonto 817 262/41 Z °/0 (46 1O,—) für Schein Nr. 10 festgeseßt. Sie ist sofort zahlbar in Karls QUNOIE IES LIET any

f Rülage für den Bilanzreservefonds . . . 13 (00|— D Ep T D Milderbahn U fonds der e 3 666 28539 | | der Rheinischeu Crediibauk und bei der Gesellschaftskasse, Berlin: Bank vi n Lar d igen 4 fonds Verzinsung der Priocitätsanleihe 1. Emission Rülage in den Reservefonds: ; Strohgäu- i / Gewi 4 ddr Ne 3 666 285/39 | Industrie, Berliner Handels-Sesellschaft, S. Bleichr öder, Direction der Discone Dane und 1 657 487 l s Ra D L R E ada 70 BRE een CEGNO 1 Et, Und Verlusikonto ver 21. Januar 1909. von ns Heydt & Co. A. Schaaffhausen'sccher B Ene Drvoeman die Rer Gar, Die c. in den Ver- L T E m n eim jr: ck& Co., A. Schaafshauseu’sher Bankverein, Düffeldorf: A. Saar, cOppeit-

“L Baukverein, Frankfurt a. M-: Deutsche Bauk, Filiale E E a dee

ems der Prioritätsanleißhe 11. Emission ded Hiervon werden: berwendet ut ih : j E L Entnahme aus den getilgten und Ligung ; 44 990 Abscreib A Generalunkostenkonto 1031 127/71 ligat îd- Verzinsung der Prioritätsanleihe 111. Emission 1) Abschreibungen i fonds der A Ab y L Gewinnvortrag . . Rheinische Creditbank sowie bei deren sämtli : late ga n ul tos R Tilgu ng 79 722|50 auf Konze\ssonskonto v 4 09 048,009 j Afkkumula- : Ne Utden: L 2 Warenkonto 1250 238 Die ueuen Dividendeubogen können gegen es E vie wnen É a dag Tg Lo. fouds Verzinsung der Prioritätsanleihe vom Jahre 1904 70 000|— auf Obligationsdisaziokonto 2278,18 torenbatte- E Maknkelin 110 abrifanlagekonto ti Eingänge aus Zinsen kafse vom 15. Junt d. J. an abgehoben werden. er Gesellschafts. Zur Staatseisenbahnsteuer zurüdgestet . . 426913 2) 4/9 Lividende auf mien der B b: 0 und Pacht 9 282 In der Generalversammlung wurde das saßungsgemäß ausscheidende Mitglied H G Verzinsung aufg. Darlehen 10 992/35 46 4 300 000.— dividenden- Filderbahn 3 500,— % D Due Beteiligungskonto . . . 6 685/86 | Kommerzienrat Fr. Lenz wieder- und Herr Regterungs- und Baurat a. D. F. Lohse neugewählt E Madai „, gberectigtes Aftieukapital . 172 0. | & i Gewinn aus Interessen- Ferner wurde in der Generalversammiung beschlossen : E d g a. Vortrag aus 1907 M6 44 592,78 3) Vortrag auf neue Rechnung 3 980,8 A d, 75 emein aft mit der 1) Das Grundkapital der Gesellschaft um 46 1 000 000,— auf 46 9 000 000,— zu erhöhen b. Vebershuß aus 1908. . . . ,„ 255 564,45] 300 157/23 217 907,99 4s aide B o. M 48 nisen & Brautech- durch Ausgabe von 1000 Stück neuer auf den Inhaber lautenden Aktien zu 4 1000. . . [1715 079/85 Summe. . . | 171507985 801 689193 f01 N L 75 fabrik A..G, du an der Dividende erf vom L Zuli 1910 ab 194 Veste t ec nebmen dieselben Braunschweig, den 18. Mai 1909. Die Dividende für das Geschäftejahr 1908 wurde in der am 15, Mai d. I, stattaeboi s : E ie o A O D 00 S801 L. A. Enzinger, Worms Bis zum 1. Zuli 1910 werdên: bon bea Ba dis, Lo ene e S Loe B Direktion der Braunshweigishen Landes-Eisenbahn-Gesellschaft. | 2th General s f G vinnanteilsdine iür des Zabr 1908 in Stuttgart bei det 215 718/19 a: Rh, Mals auf die geleisteten Einzahlungen ueraütek «G. 40/0 Bauzinsen g -( - . anteile erfolgt geaen Aushändigung der Gewinnanteilsheine sür das Jahr E Rie un bei det | I T3515 693101 O m 2) tut Angebot der Westdeutshen Gisenbahngesellshaft zu Cöln, diese Altien zum Nenn s , d 1 312 693/04 etrag zuzügli „G 25 für Aktienstempel und fonstige Unkosten aufs Stü i g Die von der Generalversammlung am 19. Mai d. I. auf 6% pro anno festgeseßte Dividende und diese Aktien den übrigen Aktionären zu demselben Preije wis T Zuli 1909 nen

an Titel V , @ 18233,13|

Gesellschaftskasse (Filderstraße 43); in Berlin bei der Direction der Di

[18183] Braunschweigische hausen'shen Bankverein und den Herren | Bauk für Handel und nduftrie, bei der Berliner Haudels-Gesell saft, bei S, Bleichröder gelangt von heute ab mit 4 60 Akti Einli

(6. è cfiuger - Trier u. Komp. om- j bei vou der Dey 0,7 în u bei dem Zl. aaffhausen’sheu Bankverein, y | eute ab m 60,— pro e gegen Einlieferung des Di bieten, wird h Landes-Eisenbahn-Gesellshaft. wanditgesellschaft auf Aktien) ; Oppenheim jr. & Co. und in Stettin bei Wm. BAIAD: 36a mit dem Shluß der diesjährigen Manuhéica bek ean Slitai I iotcie. Det e: BEL hes bei der Rheini (ge Nr. b an den 3) Die Kapitalserböbung soll sofort erfolgen. Auf die neuen Aktien sind von der West as turnusmäßig m c u A eren alen sowie dei der Direction der Discouto. Gesell deutschen Eiscnbahngesellshaft Cöln alsbald 25 9% des i L hl sellschaft in Berlin zur empel und tone Unkosten aufs Stück ai BEE etge 1, DA N IRE E

Die in der M Generalversammlung für das in Franifurt a. M. bei den Herren Gebr. Ferner geben wir hiermit bekannt, daß 8 Geschäftsjahr 1 ordentlihen Generalversammlung ausscheidende Aufsichtsratsmitglied Herr Nechtéanwalt Kont uszahlung. 5 In den Auffichtsrat wurde gewählt: 4) Vortstebenden Beschlüssen entsprehend ist im $ 5 Abs. 1 des Statuts die Zahl

festgesezte Divideude von Sulzbach und bei der Dresduer Bank; S g = d Le M ¿ e Le as A e in Ea E En E ae M evn Haußmann e der E E nas vom 15, Mai wiedergewählt worden ist. as wee i: Kauf tie ¿gen Ginreidjung ves Sewinnantetilscheins un reditanstalt, „Ges, und unserer uttgart, den 19, Mai 1909. err SDevajlian mann, Kausmann, Berlin. é 8 000 Nr. 23 ¡ahl r Hauptkasse, Geysostraße 12a. Württembergische Nebenbahnen, Aktiengesellschaft zu Stuttgart. : Mannheim, 19, Vai 1909. E Karlsruhe, A m As 000,— und die Zahl 8000 in 9000 zu ändern. in Berlin bei ter Berliner Handelsgesell-| Vrauuschweig- den 18. Mai 1909, Der Vorstand. : Der Vorstand. Der Vorstand saft, der Dreóvuex Bauk, dem A, Schaaff- Die Direktion. Classen. Carl Bauer. Benno Danziger. ;