1909 / 121 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Siebente Beilage zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Dienstag, den 25. Mai

Münster, Westf. Befauntmahuug. [189507 In unser Handelsregister A ist zu dex untex Nr. 583 eingetragenen Firma F. Stegemaun, Müausfter, heute eingetragen, daß einzige Inhaberin die Witwe Kaufmann Ferdinand. Stegemann, Anna geb. Schweigmann, in sortzeseßter Gütergemeinschaft mit ihren 5 Kindern, Heinrih, Josefa, Anna, Ferdinand und Maria Stegemann, ist Münster, den 13. Mai 1909,

Königliches Amtsgericht.

Noeustadt, HWolstein. {18952} Bekauntmachung.

In das hiesige Handelsregister. A ist heute unter

Nr. 64 die Firma Heinrich Holfing mit dem Siye

Neuftadt i. Holst. und als deren Inhaber dex

Kaufmann Heinrih Holsing in Neustadt i. Holst,

au, Sachsen. [19020] Lauf dem Blatt 185 des Handelsreaisters für Löbau (Stadtbezirk), die Firma W, Schröter & Co. in Löbau betr., ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Bruno August Leopold Schotte in Löbau ausgeschieden und dasür der Kaufmann Armin Wilhelm Walter Schotte daselbst Inhaher ist. Löbau, Sa., den 21. Mai 1909.

Das Köntgliche_ Amtsgericht.

öwen, Schles, [18936] Ton Imser Handelsregister Abt, A ist unter Nr. 104 die Firma „Felix Kunze Nachf. Alfred Dietz- mann“ zu Schurgast und als deren Inhaber der Kaufmann Alfred Diemann eingetragen worden. Löwen, den 12. Mat 1909.

weitert worden: Die GefellsGaft soll auch befugt sein, andere Grundstücke zu erwerben, zu veräußern

der sonst iu verwerten ; L / 5) n Blatt 12 768, betr. die Firma Paradies- Aktien-

betteufabrilk, M. Steiner ck& Sohn, gesellschaft in Leipzig, Zweigniederlassung: Der Gesellschaftsvertrag vom 10. April 1905 ist dur Beschluß der Generalversammlung vom 30. März 1909 laut Notariatsprotokolls von demselben Tage in $ 14 abgeändert worden ;

6) auf Blatt 12839, betr. die Firma Bernhard DHeiuze in Leipzig: In das Handelsgeschäft ift ein Kommanditist eingetreten. Die Gesellschaft ift am 1. Januar 1909 errichtet worden. Die Firina lautet künftig: „Vulkauo“ Beruh. Heiuze & Co.z;

eln, Schlei. [18923] S Ne Handelsregister B ift heute eingetragen die Firma „Laudpost, Druckerei und Verlags- anstalt mit beschränkter Haftung“ in Süder- brarup. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb einer Druderei und Verlagsanstalt. Stammkapital : 20500 4. Geschäftsführer: Gottlieb Due Hein- rid Ziese, Hofbesißer auf Kieholm; Ludwig Walter Seelèmann, Rentier in Glücksburg; Josef Klein, Buchdrucker in Süderbrarup, Der Gésellschafts- vertrag dieser „Gesellshaft mit beschränkter Haftung ist am 5. Mai 1909 festgestellt. Zur Vertretung der Gesellschaft sind je zwei Geschäftsführer be- rehtigt. Oeffentlihe Bekanntmachungen der Gesell-

Güterrehts- Vereins-, Geno ens ? -, Zeichen- und Musterr ter i, der Ur erre und Fahrplanbekanntmahungen der Efsenbahnen enthalten sind, erhe t in Aa besonderen Blr grie ben Lil e

sür das Deutsche Reich. . 1213,

Das Zentral - Handelsregister für dag Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Dex Meg ees eträgt L # 80 4 für das Viertel ahr. Einzelne Saamen Lofien T d 8

i Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen au s der R ; Patente, Gebrauhömuster, Konkurse sowie die Tarif, Gungen aus den Handels

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Neich kann dur alle Postanstalt , in Berlin für Selbstabholer au dur die Königliche Expedition des Deutschen Radi e B O en

“über Warenzeichen,

et exfolgen durch den Neichsanzetger und die ndþpofît.

ein, den 22. Mai 1909.

MANO Körtgliches Amtsgericht.

appeln, Schlei. [18924] A e Handelsregister B ift bei der Firma: Aktiengesellschast „Landpoft“ in Süderbrarup heute folgendes eingetragen worden: Dur Beschluß der Generalversammlung vom 19. April 1909 ist die Gesellshaft aufgelöst. Ihre Vertreturg erfolgt dur einen Liquidator. Liquidator ist der Rentner Ludwig Walter Seelemann in Glücksburg. Stellvertreter desfelben ist der Amtsvorsteher Karl Otto Hans Nissen in Groß-Brebel.

Kappeln, den 22. Mat 1909.

Königliches Amtsgericht.

Iíattowiiz, O.-9. [19025]

Das unter der Firma „R. W. Nogier“/ in Kattowitz bestehende Handelsgeschäft “ist auf die ver- ehelichte Zigarettenfabrikant Laura Nogter, geb. Bloch, zu Kattowitz übergegangen. Die Firma ist in „R. W,. Rogier, Zigaretteufabrik „Trojka geändert. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bet dem Erwerbe des Geschäfts dunch Frau Laura Nogier auszeshlossen. 6 H.-R. A 248. Z

Amtsgericht Kattowitz, 15. Mai 1909.

Kaukehmen. {18926]

In das Handelsregisler Abteilung A ist ein- getragen, daß die Firma C. Roseufeld, Inhaber Kaufmann Hans Rosenfeld in Kaukehmen, erloschen ift.

Kaukehmen, den 2. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Kaukehmen. , [18927] In das Handelsregister Abteilung A ist eingetragen, daß die Firma Otto Scheffler in Sköpeu er- s ech 16, Mai 1909 aufehmenv, 16. Ma ; : Königliches Amtsgericht. Eifel. [18928] Eintragung in das Haudelsregister. 19. Mai 1909. Brauerei. Vereinigung für Nordweftdeutsch- land Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Kiel. Das Stammkapital ist auf 28 500 4 erhöht. Köatgliches Amtsgericht Kiel. Aht. 5,

Kirchberg, Sachsen. [18929] Auf dem Bla.te 343 des hiesigen Handelsregisters ifi heute die Firma Schoit & Comp. in VBären- walde und weiter eingetragen worden : Gesellschafter sind der Kaufmann Curt Martin Schott und der Schlosser Richard Paul Schäfer in Bâärenwalde. Die Gesellschaft ist am 17. Mai 1909 errichtet worden. - Angegebener Geschäftszweig: Bürstenfabrikation. Kirchberg i. Sa., den 2k. Mat 1909. Königliches Amtsgericht. Koblenz. [18930] Im Handelsregister A Nummer 508 wurde heute die Firma Moritz Koppel in Cobern und als Inhaber Moriy Koppel, Kausmann in Cobern, ein- getragen. Kobleuz, den 14. Mai 1909. Königlihes Amtsgericht. 5.

In unserem Handelsregister Abteilung A ift bet der unter Nr. 39 eingetragenen Firma Jacob Weifsenberg, Königshütte, heute folgendes cin- getragen worden : Die Firma ift erloschen.

Amtsgericht Königshütte, den 18. Mai 1909.

Kolberg. Bekauutmachung. [18932] Jn unserm Handelsregister A Nr. 157 ist heute bei der Firma J. Neppen-Kolberg der Name des bigs herizen Gesellshasters Rudolf Reppen und die Be- zcihnung „offene Handelsgesellshaft“ gelös{cht und als alleiniger Inhaber der Kausmann Adolf Reppen in Kolberg eingetragen worden. Kolberg, den 17. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Kolberg. SBefanntmachung. [18931] In unser Handelsregister B Nr. 9 is bei der Firma Vereinsbrauerei Karlsberg Ges. m. b. $., Kolberg, heute eingetragen worden, daß der Braumeister Carl als Geschäftsführer der Ge- sellshaft ausgeschieden ist. Kolberg, den 18, Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. [18477] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 14046 die Firma Josef Poser in

Leipzig. Der Kaufmann Josef Majer Poser in

Leipzig u Inhaber. (Angegebener Geschäft?zweig :

Betrieb einer Fell- und Rauchwarenhandtlung) ;

2) auf Blatt 10 783, betr. die Aktiengesellschaft unter der Firma Bauk für Haudel und Ju- dustrie Filiale Leipzig in Leipzig: Der Gefsell- shaft1sverirag is durch Beschluß der General- verfarn:mlung vom 5. April 1909 laut Notariats- protokolla von demselben Tage in den 88 18, 19, 22—24 und 28 abgeändert worden. Carl Parcus ift als Mitglied des Vorstands ausgeschieden ;

3) auf Blatt 11 095, betr. die Firma Holzwarth ckÆ in Leipzig: Die Kommanditistin ist aus- eschieden. Die Prokura des Carl Ferdinand Wil-

m Willecke ist erloshen. Prokura ist erteilt den Kaufleuten Albin Nobert Zschach in Leipzig und Friedrih Carl Seeger in Delißsh. Jeder von ihnen darf die Firma nur gemeinschafllich mit einem anderen Prokuristen vertreten;

4) auf Blatt 12 219, betr. die Firma Wahren- Varnécker Gruudstüct? gesellschaft mit be- schränkter $aftung in Leipzig: Ler Gesellschafts- vertzag ist durch Beschluß der Gesellschafter vom 20. April 1909 laut Notariatsprotokolls von diesem

7) auf Blatt 13713, betr. die Firma Zeh Kleinicke, Gesellschast ait beschränkter HaftunFp" in Leipzig: Andreas Zeh is als Geschäftsführer ausgeschieden ; 2 8) auf Blatt 13 972, betr. die Firma Justitut für innere Hausreinigung Ferdinand Gräser M in Leipzig: Vie Firma lautet künftig: Institut für innere vausreinigung & Nacht- Wachgesells haft Ferdinand Gräser & Co, Leipzig, den 21. Mat 1909. Kal. Amtsgericht. Abteilung 11 B.

Leipzig. [18478] In das Handelsreg'ster ift heute auf Blatt 14 047 die Firma Deutsche Aeberli Makavam Gesellshaft mit veschräukter Haftung in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden:

Der Gesellschaftsvertrag iff am 14. April 1909 abgeschlossen und durch Beschluß der Gesellschafter vom gleichen Tage abgeändert worben. Gegenstand des Unternehmens if der Erwerb ‘der der Fnters- nationalen Aktiengesel {aft Aeberli Makadam in Zürich gehörtgen deutscher Patentrehte, Gebrauchs- muster und Rechte aus Patentanmelduygen, und zwar das auf den Namen des Heinri Aeberli lautende D. R.-Patert Nr. 180 093 vom 13. Zuli 1905, betreffend Verfahren zur Herstellung cines die Bildung von Straßenstaub verhütenden Makadams, ferner das auf den gleichen Namen lautende Gebrauhsmuster Nr. 282777 vom 21. Mai 1906; die auf den Namen des Conrad Boltshauser in Zücih lautenden folgenden Patent- anmeldungen Gesuch Nr. 51 608 vom 5. Oktober 1908 über Verfahren und Maschine, ferner Zusag Ges. Nr. 52042 vom 14. November 1908, Zusay Ges. Nr. 52 328 vom 7. Dezember 1908, weiter die Hauptpatentanmeldung Ges. Nr. 52204 vom 19. Februar 1909 über Verfahren und Mascbine und die Hauptpatentanmeldung Ges. Nr. 52786 vom 16, Januar 1909 über den Ofen; ferner der Grwerb der auf den Namen des Conrad Boltshauser in Züri lautenden Patente des Großherzoztums Luxemburg, und zwar Nr. 7751 vom 16. Januar 1909 über das Verfahren und Maschine, Nr. 7752 vom gleihen Tage über den Ofen und Nr. 7753 vom selben Tage über Verfahren und Maschine, die Verwertung dieser Patentiehte in Deutschland und Luvx-mburg in jeder Form, die Herstellung der Maschinen und Oefen, deren Verkauf und Verleihung, die Ecrichtung von Gesells{asten und Beteiligung an Gesellschaften oder Untérnehmungen, die ähnliche oder gleihe Zwede verfolgen, der Erwerb und Pachtung von Steinbrüchhen, Sc{hotterwerken, Kiesgruben, deren Einrichtung und Betrieb, die Ausführung von Straßeibauten und dergleichen sowie die Ausführung yon Vberflächenteerungên und anderer Staub ver- hütender Mittel und der Handel mit Rohmaterialien, die vorgedachten Zwecke dienen. Das Stammkapital beträgt 420 000 6. Sind mehrere Geschäf1sführer bestellt, so wi: d die Gesellshaft durch mindestens zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen vertreten. Zum Gesckäfts- führer ist bestellt der Jngenieur Hermann Oskar Linker in Leipzig. :

Aus dem Gesellschaftsvertrage wird noch bekannt

gegeben: die vorerwähnten Patente, Patentrechte und der- Stammeinlage von 220 000 46 üdbersieigende Be- bar auszuzahlen. Liebenwalde. [18934] Gustav Fischer, Marieuwerder (Mark). Dampfsägewerk und Nußholzhandel. Liebenwalde. [18933] Sp. 2. Schwarz und Niekaudt, Schluft. Spalte 3. 1) Julius Schwoarj, Sp. 4. Offene Handelsgesellschaft. Sp. 8. Von Nr. 2396 des Gesellschaftsregisters Liebenwalde, den 15. Mai 1809, In das Handelsregister A unter Nr. 31 ist heute hana Konzen in Leubêsdorf betriebene Geschäft weiterführt.

Könlgliches Amtsgericht.

Loslau. [18937] In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 80 am 19. Mat 1909 die Firma Jacob Roesnuer in VBirtultau und als der Inhaber der Kolonial- und Kurzwaren führenden Firma der Kaufmann Jacoh Noesner in Bictultau eingetragen worden.

Kgl. Amtsgericht Loslau.

Lüneburg. [18938] Fa das hiesige Handelsregister B Nr. 5 ift zur Firma Lüneburger Natsmühle G. m. b. H. in Lüneburg eingetragen: Dem Kaufmann Friedrich Soltau und dem Kaufmann Heinrtch Behr junior in Lüneburg ist Gesamtprokura erteilt. Lüneburg, den 19, Mat 1909, Königliches Amtsgericht.

Mainz. [18939] In unser Handelsregister wurde heute eingetragen : 1) Stephaua u. Co., Mainz. Die offene Handels- gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist auf den bisherigen Gesellschafter Wilhelm Gerhaid, Kauf- mann in Mainz, übergegangen, der es unter unyver- änderter Firma als Einze.kaufmann fortseßt. Dem Kaufmann Friedri Stephan in Mainz ist Prokura erteilt. s “o R 2) Hyos de Fraucisco Forgas. Die unter dieser Firma zu Bagur (Spanien) bestehende ofene Handelsgesellschaft, welche am 7, April 1900 begann, hat unter der Firma: „Hyos de Fraucisco Forgas Filiale Mainz“ zu „Mainz“ etne Zweig- niederlassung errichtet. Persönlich haftende Gesell- schafter siad: 1) Juan Forgas, Kaufmann in Algeciras, 2) Salvador Forgas, Kaufmann in Bagur, und 3) Buenaventura Sabater, Kaufmann in Bazur. Dem Emil Weidner in Mairz ist für die Zwety- ntederlassung in Mainz Prokura erteilt.

Mainz, den 21.'Mat 1909.

Großh. Amtsgericht.

Marienwerder, Westpr. [18941] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 140 eingetragen die Firma Koufektions- haus Herz, Juh. Hermann Jfsakowitz in Marieuwerder, und als deren Inhaber Kaufmann Hermann Isakoroiß daselbst. Marlenwerder, den 18, Mai 1909. Köntgliches Am!sgericht.

Meiz. Handelsregifter Metz. [18943] Im Gesellschaftsregister Bänd VI unter Nr. 19 wurde heute bei der Firma „Brouagut & Sauveur in Liquidation in Mör@ziugen““ eingetragen : ee Liquidation is beendet, Die Firma ift er- loschen. Meg, den 18. Mai 1909.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Metz. Handelsregister Metz. [18942]

Im Gesellschaftsregister Band V Nr. 279 wurde

beute bei der Firma „E. Vaser & Cie. in

Sablou‘“ eingetragen:

Die Gesellschaft ist aufcelö\st. Die Firma ist er-

loschen. E

Meg, den 18. Mai 1909. Kaiserliches Amtsgericht.

Meúxz. Handelsregister Metz. [18944] Im Gesellschaftsregister Band 1V unter Nr. 625 wurde heute bei der Firma „Metzer Dampfziegelei und Elektrizitätswerke, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Jouy-aux-Arches“ ein- etragen : 4 Durch Beschluß der Gesellschasterversammlung vom 23, Dezember 1908 is das Stammkapital um 4:0 000 6 erhöht worden. Metz, den 19. Mat 1909. Kaiserliches Amtsgericht.

Metz. Haubelsrcegister Metz. [18945] Im Gesellschaftsregister Band VI unfer Nr. 31 wurde heute eirgetragen die Firma „Wach- und Schlie - Juftitut Meß, Fr. Voges «L Cie.“ als offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 15. Mat 1909 begonnen. Perfönlih haftende Gesellschafter sind: 1) Friß Voges, Kaufmann in Mey, 2) Friy Weber, Kaufmann in Saarbrücken. Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Wach- ynd Schließtnftituts. Meg, den 20. Mat 1909. Kaiferlihes Amt3gericht.

Müllheim, Baden. Befannutmahung. [18946] In das Handelsregister Abt. B wurde zu O.-Z, 7 bei Firma: Kurzeitung für Badenweiler u. Umgebung in Vadenweiler Ges. m. beschr. ©. heute eingetragen: s ; Als Liquidatoren sind: Dr. Josef Schwörer, Hofs rat, und Gustav Meißburger, Hotelier, beide in Badenweiler, bestellt. Die Gesellschaft ist durch Beschluß der General- versammlung vom 16, April 1909 aufgelöst, Müllheim, den 18. Mai 1909. Großh. Amtsgericht.

Müllheim, Baden. Befauutmaung. [18947] Zum Handelsregister Abt. A O.-Z. 47 der Firma „Julius Göß, Schliengeu“/ wurde heute ein- getragen : ; Inhaber ist Kaufmann Franz Meyer in Schliengen. Müllheim, den 19. Mai 1909. Großh. Amtsgericht. Münster, West. Wefanntmachung. [18949] In unser Handelsregister A ift zu der unter Nx. 249 eingetragenen Firma Hermann Mitscherlich, Münster, heute eingetragen worden, daß der Kauf- mann Heinrich Weppelmann zu Münster jeßt Fn- haber der Firma ist und daß dr Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Schulden kei dem Grwerbe des Geschäfts dur den Heinrich Weppelmann ausgeschlossen ist. Münster, den 13. Mat 1909

Neustadt, WHolstein.

eingetragen worden.

Neustadt i. Holft., den 12. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

[18951]

Bekanntmachung. Die in das htesige Handelsregister A unter Nr. 61 eingetragene Fiima „Ludwig Mau Neustadt

i. Holst.“ ist erloschen.

Neuftadt i. Holft., den 12. Mai 1909, Königliches Amtsgericht. Obergiecgzau. {18955] In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 122 die Firma Reinhold Reiß und als deren Inhaber dex Kaufmann Reinhold Reiß zu Obere glogau eingetragen worden. Amtsgericht Oberglogau, 17. 5. 09. Obergloganu. {18954} In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 123 die Firma Theodor Kunert und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Kunert zu Ober- glogau eingetragen worden. Amtsgericht Oberglogau, 17. 5, 09.

Oberhausen, Rheinl. {18956] Bekfanutmachung. In unser Handelsregister Abt. A Nr. 363 ist beute bei der Firma Heinrich Jsselhorft, vorm. Erufé JIbald in Sterkrade eingetragen worden, daß die &Firma erloschen ist. Obechausen, Rhld., den 26. Februar 1909. Köntgliches Amtsgericht. Oberstein, [18958] In d18s hiesige Hande!sregister A if unter Nr. 235 folgendes eingetrag:n: Firma: N. Paul Schmidt, Bierhaudlung in Fischbach. Inhaber: Nichard Paul Schmidt in Fischbach, gebcren am 3. No- vember 1891. Oberftein, den 10. Mai 1909. Großherzoglihes Amtsgericht.

Gherstein. [18957] In das hiesige Handelsregister B ist unter Nr. & zu der Firma „Deutsche Edelsteingesell schaft vormals Hermann Wild, Gesellschaft mit be- shräakter Haftung in Saarbrücken, Zweig- uiederlassuyg in Jdar“/ folgendes eingetragen : „Nach dem Beschluß der Gesellshafterversammlung vom 19. Juni 1908 i| der Siß der Gesells{ch«ft von Saarbrücken nah Idar verlegt.“

Oberftein, den 10. Mai 1909.

Großherzoalihes Amtsgericht. Oberstein, [18959] In das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 182 zu der Firma „Philipp Cullmann zuw Oberstein“ folgendes eingetragen:

„Die Firma ist ezloschen.“ Oberstein, den 17. Mai 1909. Großherzogliches Amtsgerißt.

Oberweissbach. [18960] Im Handelsregister Abteilung A ist heute zu Nr. 43, Firma „Ernft Müller, Glasfabrik,“ Schmalenbvuche, eingetragen worden: Die obige Glasfabrik ist auf den Kaufmann Arno Müller in Schmalenbuche übergegangen und wird von ihm unter derselben Firma fortgeführt.

Oberweiftbach, den 14. Mai 1909.

Fürstlihcs Amtsgericht.

OMenbach, Main. Befauntmahung. [18961] In unser Handelsregister wurde eingetragen unter A/438 zur Firma Heiurich Gretsch in Offen- bach a. M.:

Dem Kaufmann Friedri Preiß zu Offenbach a. M. ist Einzelprokura erteilt worden.

Offenbach a. M., 18. Mai 1909.

Großherzog! iches Amtsgericht.

OMfffMsenbach, Maim. Bekanntmachung. [18962] In unser Handelsregister wurde eingetragen unter A/596: die Firma Heinrich Seidel zu Offenbach a, M. als Aleininhaber: HeinriÞh Setdel, Fabrikant, zu Frankfurt a. V. Offenbach a. M., 18. Mat 1909. Großherzoglihes Amtsgericht.

Ohligs. Befauntmochung. [18964]

In unser Handelêregister Abt. A ift folgendes eingetragen worden bei Nr. 117: Firma Emde «& Wieden in Ohligs. Die Firma ist in Mox Emde geändert ; bei Nr. 291: Firma Max Emde in Ohligs, Inhaber Fabrikant Max Gmde in Weyer.

Ohligs, den 18. Mai 1909.

Königl. Aw18sgericht.

Ogchersleben. [18965}

In unserm Handelsregister Abteilung A ist die unter Nr. 63 eingetragene Firma G. Schmückiug in Oschersleben am 21. Mat 1909 gelöscht.

Königliches Amtsgeriht zu Oschersleben.

Oschersleben, [18966]

Im Handelsregister A if bei Nr, 228 am 22. Mai 1909 eingetragen worden, daß das unter der Firma „FriedriÞ Schmücking“ hierselbst bestehende Handelsge\s{chäft auf die Witwe Alwine Schmücking, geb. Buey, hier übergegangen is, die das Geschäft unter unverärderter Firma fortführt. Dem Bautechniker Friederich S{chmücking hter ist für diese Firma Prokura erteilt.

Köntgliches Amtsgericht Oschersleben.

Verantwortlicher Redakteur : Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags» Anstalt Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Tage in den 88 2, 7 und 19 abgeändert worden. Der Gegenstand des Unternehmens ift dahin er«

Die Gesellschafterin Internat. Aktiengesell haft glelhen in die Gejellschaft ein, Der Wert diefer trag von 100 000 6 ift von der Gesellshaft an die

Leipzig, den 21. Mai 1909.

In das Handelsregister Abt. A Nr. 20 ist folgendes

Sp. 1

Sp.* 3: Gustav Fischer, Schiffsbaumeister in

Liebenwalde, den 15. ‘Vèai 1909.

In das Handelsregister A unter Nr. 21 ist feléeubet Eine Zweigniederlassung der Gesellschaft befindet sich

2) Guftav Niekandt, Dieselbe hat am 1. April begonnen. des Ami!sgerihts Berlin-Mitte hierher übertragen Königliches Amtsgericht. eingetragen worden, 2E das von dem Weinhändler auf den Kaufmann Carl Konzen in Leubsdorf über- Linz am Rheiu, den 12. Mai 1909,

Aeberli—Makadam in Zürich bringt als ihre Einlage Einlage wird auf 320000 # festgeseßt. Der die Jaternat. Akitiengesellsha)t Aeberli —Makadam in Königl. Amtsgericht. Abt, II B. eingetragen worden : Sp. 2: Marienwerder (Mark). Königliches Amtsgericht. A P: zu Deutsch, Wilmeródorf, Sächsi|chestraße 2. beide zu Schluft. Sp. 7. Eingetragen am 17. Mai 1909. am 17. Mat 1909. Linz, Rhein. Befanntmachung. [18935] Johann Konzen in Leubédorf unter der Firma Jo- gegangen ist, der dasselbe unter der bisherigen Firma Königliches Amtsgericht,

Köntgliches Amtsgericht.

(Mit Warenzeichenbeilage Nr. 15.)

* Ninger hier ist erloschen.

Staatsanzeigers, SW.

Handelsregister.

Osnabrück. Bekanntmachung. [18967] In das htesige Handelsregister A is heute unter Nr. 675 die Firma Wilhelm VBofsemeyer in Osnabrück und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Bossemeyer in OÖsnabrück eingetragen worden. Osnabrück, den 18. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Osnabrück. Vekauntmachung. [18968] In das hiesige Handelsregister is heute unter Nr. 676 die Firma Adler-Drogerie Hermann Witte in Osuabrück und als deren Inhaber der Drogist Hermann Witte in Osnabrück eingetragen worden. Osnabrück, den 19 Mai 18909, Königliches Amtsgericht. V1,

Fapenburg. VBekfauntmachung. {18969] Das von dem Kaufmann Johann Reiners unter der Firma „Joh. Reiners“ in Papenburg be- triebene Geschäft (Nr. 37 des Handelsregisters A) ist auf die Kaufleute Lambert R-iners und Bernard Reiners, beide in Papenburg, übergegangen, welche dieses Geschäft seit 1. Januar 1909 in offener A elgeleniMatt unter unveränderter Firma fort- ühren. Jeder Gesellshafter ift zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Papeuburg, 15. Mai 1909. Königliches Amtsgericht. 11,

Papenburg. Bekanutmachung. [18970]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist heute unter 135 eingetragen :

. Die Firma Beruhard Nump mit dem Nieder- lassungsort Papenburg und als Inhaber derselben Kaufmann Hugo Meyer in Papenburg.“

Das Geschäft ist unter Aus\chluß der Aktiven und Passiven von dem Kaufmann Hugo Meyer über- nommen,

Angegebener Geschäftszweig: „Agenturen.“

Papeuburg, 19. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. I.

Pasewalk. Befkaurtmachung. [18973] In das Handelsregister A it heute unter Nr. 114 die Firma Karl Brauus Pasewalk und als thr Inhaber der Bahnhoftrestaurateur Karl Brauns hier eingetragen. Pasewalk, den 17. Mai 1909, Königliches Amtsgericht.

Pasewalk. Befauntmachung. [18971] In das Handelsregister A ist unter Nr. 86 bei der Firma Otto Maaß Pasewalk heute eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Pasewalk, den 17. Mat 1909. Königliches Amtsgericht.

Pasowalk. Bekanntmachung. [18972] In das Handelsregister A ist unter Nr. 106 bei der Firma Julius Loeck Pasewalk beute ein- getragen worden : Die Firma ist erloschen. Pasewalk, den 17. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

VL,

Passau. Bekanutmachung. [18975]

l. Neu eingetragen wurden die Firmen :

l) „R, Guggemos, Juh. Oito Peppel““ mit dem Siye in Passau; Inhaber: Otto Peppel, Uhrmacher in Paffau.

2) „Michael Weiuzierl“ mit dem Sitze in Seier; Inh.: Michael Weinzterl, Oekonom und Holzhändler in Seier, Gde. Walchsing.

3) „Gebrüder Schleicher“, ofene Handels- gesellshaft mit dem Sie in Oberneureuter- weide; Inhaber: Georg Schleicher, Josef Schleicher, Max Schleicher, Steinmeße in Oberneureuterweide. Die Gesellschafter Max und Josef Schleicher sind von der Vertretung ausges{lofsen.

11, Gelö|cht wurden die Firmen :

l) „Molkerei Siglmühle, Kinateder und Würf“ mit dem Sitze in Siglmühle.

2) „H. Roas“ mit dem Siye in Neuburg am Jun.

[IL a. Die Firma „Theodor Grüneis“ ist seit 1. März 1909 ofene Handelsgesellshaft. Ge- fellshafter sind: Theodor Grüneis und Ferdinand Grüncis, Kaufleute in Passau. Die Prokura des Theodor Grüneis jun. wurde gelöst.

h, Bet der Firma „Gebrüder Kerber, Pflaster- steingeschäft““ in Passau wurde eingetragen : Der Gesellshafter Max Kerber is durch Tod aus- geschieden. An setner Stelle tritt ein: Frau Therese Kerber, Fabrikbesizerswitwe in Nittsteig.

c. Die Firma „R. Guagemos, Tacentiande lung und Elektrotechnische Anftalt“ mit dem Siye in Passau ist geändert in: „Rudolf Gugge- mos, Elektrotechnische Austalt.“

Pasau, den 22, Mat 1909.

K. Amtsgericht, Registergericht.

Pforzheim. Sandels8register. [18974] Zu Abt. A wurde eingetragen: 1) Zu Band 111, O.-Z. 259: Die Firma Carl

2) Zu Band V1, O.-3. 45: Die Firma Theodor Nindsberg hier ist erloschen. Die Firma David

3) Zu Band V, O -Z. 185: Ds hier ist erloschen.

4) Band VI, O.-Z. 96: Firma Heinrich Scholl hier. Inhaber der bisher nicht eingetragenen Firma war Bijoutertefabrikant Heinri Scholl hier. Kauf»

ilhelmstraße 32, bezogen werden.

| persönli haftender Gesellschafter eingetreten. | Offene Handelsgefellschaft seit 1. Mai 1909, (An- | gegebener Geschäftszweig: Bijoutertefabrikation.)

9) Zu Band 11, O.-Z. 103 (Firma Friedrich Henue hier): Die Tecniker Wilhelm Andreas Henne und Eugen Henne hier sind in das Geschäft als _persônlich haftende Gesellschafter eingetreten.

Offene Handels8gesellshaft seit 1. Mat 1909.

Pforzheim, den 19. Mai 1909.

Großh. Amtsgericht. 4.

Pforzheim. Handelsregifter. [18976]

Zu Abt. B Band I O.-Z. 59 wurde die Firma Juduftrie-BVauk Gesellschaft mit beschränkter Daftung mit dem Siye in Pforzheim eingetragen. Gegenstand des Unternehmens is der Betrieb von Bankgeschäften jeder Art, insbesondere die Dis- kontierung von offenen Buchforderungen. Das Stammkapital beträgt 100 000 6. Als Geschäfts- führer find die Kaufleute Philipy Hauck und Hubert Leber hier bestellt. Der Gesellshaftsvertra dieser Gesellshaft mit beschränkter Haftung fit am 13,/14. Mai 1909 festgestellt. Der Aufsichtsrat kann einen oder mehrere Geschäftsführer bestellen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung der Gesellshaft und die Zeichnung der Firma entweder durch zwet Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und etnen Prokuristen. Weiter wird bekannt gematht :

Deffentliche Bekanntmachungen bezüglich der Bilanz der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Pforzheim, den 19. Mai 1909.

Großh. Amtsgericht. 4.

Piraa. {19021]

Auf Blatt 421 des Handelsregisters für den Land- bezirk Pirna ist heute die Firma Werkzeug- maschinen - Fabrik „Columbo“ Oelmaun «& Gries in Grofiluga eingetragen worden, Gesell- hafter sind die Fabrikanten Franz Hubert Wilhelm Delmann in Großzshahwiß und Theodor Johann Gries in Dresden. Die Gesellshaft hat am 15. Mat 1909 begonnen.

Pirna, am 18, Mai 1909.

Das Königl. Amtsgericht.

Posen. __ Bekanntmachuug. [18977]

In unser Handelsregifrer Abteilung A ist heute unter Nr. 1685 bet der Firma Ludwik Gacinski in Posen eingetragen worden, daß die Firma nebst Geschäft auf Wladislawa Brandt in Posen über- gegangen ist, daß aber die in dem Betriebe des Ge- \châfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten bet dem Crwerbe des Geschäfts vom Uebergange aus- geschloffen \ind.

Posen, den 18. Mat 1909.

Königliches Amtsgericht.

Prenzlau. Befauntmachung, [18978] In unser Handelsregister Abteilung B Nr. 6 if bei der Aktiengesellshast „Bank für Handel und Industrie, Depositeukasse Prenzlau“ eingetragen worden, daß das Vorstandsmitglied Karl Parcus in Darmstadt aus dem Vorstande ausgeschieden ist. Prenzlau, 18. Mat 1909. Königliches Amtsgericht.

Priebus. [18979] In unserem Handelsregister Abt. A Nr. 26 ift am 19. Mai 1909 dite offene Handelsgefell schaft „Feldmann ck in Priebus“ und als deren persöônlih haftende Gesellshafter der Kaufmann Adolf Feldmann und dke verehelichte Marie Maunkelt, geborene Schur, beide in Priebus, eingetragen worden, Die Gesellschast hat am 15. Mai 1909 begonnen. Zur Vertretung dersclben is nur der Kaufmann Adolf Feldmann berehtigt. Dem früheren Fabri- kanten Arthur Murkelt in Priebus ist Prokura erteilt. Amtsgericht Priebus, 19. Mai 1909.

Ragnit. , [18980] In unser Handelsregister A ist heute zu Nr. 102 bei der offenen Handelsgesellshaft Engelke & Beinert in Norwilkischken die Auflösung der Ge- sellshaft und das Erlöschen der Firma eingetragen. Raguit, den 17. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Regensburg. Befanutmahung. [18981]

In das Handelsregister wurde heute eingetragen : Der Brauereibesißer Xaver Schiller in Regensburg betreibt unter ber Firma „Xaver Schiller vorm. Alois Schöpperl‘““ mit dem Sitze in Regensburg etne Bierbrauerei, Die Firma „Alois Schöpperl|““ in Regensburg ist fohin erlo\s{en. Regen®burg, den 21. Mat 1909.

Kgl. Amtsgeriht Regensburg.

Remacheid. [18982]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A wurde

eingetragen :

Nr. 903: Die Firma Erste Remscheider

Leder-Treibriemenfabrik Pet. Albert Groote

in Remscheid und als deren Jnhaber der Fabrikant

Pet. Albert ESroote daselbst.

Der Ghefrau des Firmeninhabers, Elise geb,

Schmidt, in Remscheid ist Prokura erteilt.

Nr. 758 zu der Firma Julius Schmidt in

Nemscheid:

Dem Fabrikanten Johann Peter Schmidt junior

in Remscheid is Prokura erteilt.

Nr. 712 zu der bicherigen offenen Handelsgesell-

schaft Schmiß & Pflauz in Nemscheid :

Die Gesellschaft i aufgelöst. Der bisherige Ge-

leis@astee August Pflanz ist alleiniger Inhaber der rma.

A B s

Riedlingen. ias K. T Sa AN e Nen, nträge im Handelsregister für Einzelfirmen vyo 18, Mai 1909: s gi T a, neu:

Firma Karl Ott zur Krone in Friedingen ; Inhaber Karl Ott, Bierbrauer, daselbst. „b. Veränderung :

Firma Ernft Öttinger, Kurz-, Weiß- und Wollwarengeschäft in Riedlingen : Auf den am 18, Februar 1909 erfolgten Tod des Inhabers Giehtel (genannt Ernst) Oettinger führt dessen Witwe Emma Oettinger, geb. Landauer, zuglei namens der Kinder das Geschäft unverändert weiter.

c. schungen:

Erloschen sind die Firmen: Friß Nuoff in Neufra, Thomas Schmid in Niedlingen und Magdalene Ott, Witwe zur Krone in Frie-

dingen. Oberamtsrihter Straub.

RitzebütteeR [18984] Eintragung in das Handelsregister. 1909, Mai 19, Vereinsbauk in Hamburg, Agentur Cux- haven. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 9. März 1909 ift der $ 4 des Gesellschaftsvertrages geändert worden. In der genannten Generalversammlung ift ferner die Erhöhung des Grundkapitals um 6 000 000 be\chlossen worden. Dieser Beschluß ist durhgeführt worden. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt jeßt 36 000 000 M, eingeteilt in 100 000 Aktien à 300 6 und 4000 Aktien à 1500 6. Sämtliche Aktien lauten auf den Inhaber. Der Aufsihhtsrat ift ermächtigt worden, die etwa erforderlihen Statutenänderungen, soweit sie nur die Fassung betreffen, sowie diejenigen Aenderungen in der Fassung vorzunehmen, die etwa durch die im Jahre 1905 erfolgte Vollzahlung des Grundkapitals notwendig geworden sind. erner wird bekannt gemacht : te Ausgabe der Aktien erfolgt zum Kurse von

150 9/%. Das Amtsgericht NRitzebüttel.

Rogasen. [18985] In unser Handelsregister Abteilung A ist heute bei Nr. 22 als Inhaber der Firma Abr. Mode, Rogasen, der Kaufmann Martin Mode zu Nogasen eingetragen worden. Rogasen, den 15. Mat 1909. Köntgliches Amtsgericht.

[18983]

R osSWeEin. [18986] Auf Blatt 237 des hiesigen Handelsregisters, be- treffend die Firma Max Börner in Rofiwein, ist heute eingetragen worden: Der bisherige In- haber Carl Max Gotthardt Börner ist ausgeschieden. Margarete Johanna verw. Börner, geb. Ziegenfuß, in Noßwein ift Inhaberin.

Roftwein, am 21. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht.

Saarbriicken. [18987] Im Handelsregister A Nr. 133 wurde heute bet der Firma Frit Widenmeyer in Saarbrücken eingetragen: Geschäft und Firma ist" auf den Chemiker Emil Liebmann in Saarbrücken über- gegangen. Alle bis zum 1. Mai 1909 im Betziebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Ver- bindlihkeiten sind auf den Erwerber niht über- gegangen. Saarbrücken, den 14. Mai 1909.

Kgl. Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. [18989] Unter Nr. 770 des Handelsregisters A wurde heute die Firma Gebrüder Ludwig in Saar- brücken eingetragen. Die Gesellschafter sind Eduard Ludwig, Spediteur in Saarbrücken, und Gugen Ludwig, Spediteur daselbst. Offene Handel9gesells saft, welhe am 15. April 1909 begonnen hat und zu deren Vertretung nur der Spediteur Eduard Ludwig ermächtigt ist. (Gésgaftozweig: Speditions- und Möbeltransport- geschäft. Saarbrücken, den 17. Mai 1909.

Kgl. Amtsgericht. 17.

Saarbrücken. [18988] Im Handelsregister B Nr. 112 wurde beute bei der Firma Frih Metzger und Compagnie, Gesellschaft mit beschräukter Haftung mit dem Siß in Saarbrücken eingetragen: Das Stamm- fapital i um 13000 # auf 50000 46 erhöht. Der Gesellschaftsvertrag if am 23. April 1909 ab- geändert worden. Saarbrücken, den 17. Mai 1909,

Kgl. Amtsgericht. 17.

Sagan. [18990] In unser Handelsregister Abtlg. A ist am 15. Mai 1909 unter Nr. 201 die Firma Nichard Verg- mann in Sagan und als deren Inhaber der Kauf- mann Richard Bergmann zu Sagan eingetragen

worden. Amtsgeriht Sagan, 15. Mai 1909.

Sangerhauson. [18991] Bei der in unserem Handelsregister B unter Nr. 2 eingetragenen „Vereinigten St. Georgeu- und Feldschlößchen-Brauerei, Aktiengesellschaft zu Sangerhausen“, ist heute eingetragen worden, daß

Remscheid, den 15. Mai 1909.

mann Adolf Kappler hier ist in das Geschäft als

Königliches Amtsgericht. Abt. 5,

ertionspreis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 20

225 000 A und mindestens 150000 4 werden foll.

Sangerhausen, den 21. Mat 1909.

Königliches Amtsgericht. Schorndorf. [18992] K. Württ. Amtsgericht Schorndorf.

In das Handelsregister für Gesfellschaftsfirmen wurde heute bei der Firma G. Grof, Weiler, eingetragen :

Ziegelwerke Schorndorf, G. Grof: in Weiler. Der Gesellshafter Hermann Arnold ijt gestorben. An seine Stelle ist die Witwe Emma Arnold, geb. Erzinger, getreten. Sie ist von der Vertretung der Gesellschast ausgeschlossen.

Der Wortlaut der Firma is geändert worden.

Den 19. Mai 1909.

Oberamtsrichter Frohnau.

Schweidnitz. Im Handelsregister Abteilung A ift heute bei Nr. 373, betreffend die Firma Oswald Flux, ein- getragen: Die Firma ist erloschen. Schweidnitz, den 21. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

Schweinfart. Bekanutmachung. [18503]

¡Adlerbrauerei Aktiengesellschaft“. Unter dieser Firma wurde eine Aktiengesellshaft mit dem Siß in Münnersftadt gegründet und heute in das Handelsregister eingetragen.

Der Gesellschaftsvertrag wurde am 15. April 1909 errihtet, am 12. und 13, Mai 1909 geändert.

Gegenstand des Unternehwens ist der Erwerb und Fortbetrieb der Adlerbrauerei Münnerstadt nebst den dazu gehörigen Nebengewerben, insbesondere der Aus- hank des von der Gesellschaft herzustellenden Bieres und der Betrieb von Ausscanklokalen, Gewährung von Darlehen an Bierabnehmer und eventuellen An- käufen von Wirtschaften. Die Gesellschaft ift be- rehtigt, sih an anderen kaufmännischen und in- dustriellen Unternehmungen, welche ähnlihe Zwette verfolgen, in jeder Form zu beteiligen, au Zweig- niederlassungen zu errichten.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt zwei- hunderttausend (200 000) Mark.

Alle Urkunden und Erklärungen des Vorstands sind für die Gesellschaft verbindlih, wenn fie mit der Firma der Gesellschaft unterzeihnet oder unter- stempelt und dur den Vorstand unterschrieben find. Besteht der Vorftand aus einer Person, fo genügt deren alleinige Unterschrift. Besteht die Vorstand- schaft aber aus mehreren Personen, so sind zur rechts- verbindlihen Firmenzeihnung entweder e die Unterschriften zweier Vorstandsmitglieder oder 2) die Unterschrift cines Vorstandsmitglieds und eines Prokuristen oder 3) die Unterschriften zweter Prokuristen erforderlich. Stellvertreter von Vorstandsmitgliedern haben mit diesen hinsihtlich der Firmenzeihnung gleiche Rechte. Als Vorstand der Gesellshaft if der Brauerei- direktor Hans Friedrih Gaiser in Münnerstadt bestellt.

Weiter wird bekannt gemadtht :

Das Grundkapital der Gesellschaft ist eingeteilt in 200 Stück Aktien à 1000 4, welche, solange nicht vollständige Einzahlung erfolgt ist, auf den Namen lauten, und nah erfolgter Vollzahlung in Inhaber- aktien umgewandelt werden, Die Aktien werden ¡um L SIaNe ausgegeben.

Der Vorstand kann aus einer oder mehreren von dem Aufsichtsrat zu notariellem Protokoll zu er- nennenden Personen bestehen. Die Mitglieder des Vorstands werden im Behinderungsfall dur Per- sonen vertreten, welche der Aufsichtsrat hierzu bestimmt. Die Bekanntmahung der Generalversammlung muß unter Bezeichnung der Tagesordnung mindestens 18 Tage vor dem anberaumten Termin im Deutschen Neichsanzeiger, im Würzburger Generalanzeiger und in der Münnerstädter Volkszeitung veröffentlicht sein, wobei das Datum der Ausgabe des Blattes und der Tag der Generalversammlung niht mitzu- renen find.

Die Bekanntmachungen der Gesfellshaft gelten für gronungomabig veröffentlicht, wenn fie einmal dur den Deutschen Reichsanzeiger, den Würzburger Generalanzeiger und die Münnerstädter Volkszeitung erfolgt sind. Dem Aufsichtsrate bleibt es vor- behalten, für die Bekanntmachungen der Gesellschaft auch noch andere Blätter zu bestimmen.

Der Aktionär Hans Friedrih Gaiser bringt als Sacheinlage mit Wirkung vom 15. April 1909 mit allen Rechten und Pflichten sein gesamtes Anwesen zum Preise von 294 000 4, wovon 221 707 4 auf die Immobilien und 72293 4 auf die Mobilien treffen, wie nachstehend näher ausgeführt, in die Ge- sellshaft ein, und zwar: Plane-Nr. 389 Gemeinde- recht, 428, 429 Gemeinderecht, 3854, 3868, 923, 1256, 3851, 3852, 3857, 3859, 3860, 3861, 3865, 38653, 3866, 3867, 3870, 3871, 3862, 7807, 38304 9376, 5377, 5378, 3856, 3858, 3869, 3869}, 1920, 1921, 6231, 6232, 3714, 3715, 3716, 1922, 588 Gemeinderecht, 813, 924, 932, 933, 587, 814, 815, 824, 825, 920, 921, 930, 931, 934, 935, 936, 937, 938, 919, 826, sowte die ideelle Hälfte von Plan-Nr. 589!/; der Steuergemeinde Münnerstadt, Amtsgerichts u. Rentamts Münnerstadt, Plan-Nr. 319, 311, 312 Gemeindereht, der Steuergemeinde Maß- bah, Amtegerihts und Rentamts Münnerstadt, samt den in den Beilagen 1, ll und [lll des Gesfell- schaftsvertrags aufgeführten Mobilien und Moventten. Auf diesem gesamten Anwesen lasten 219 800 4 Hypotheken, welhe von der Gesellichaft samt den etwa bestehenden Nebenkautionen und den Zinsen vom 15. April 1909 ad mit übernommen werden.

erhöht

[18993]

nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 21. April 1909 das Grundkapital um höchstens

Hans Friedri Gaifer erhält als Gegenwert 148 Stück