1909 / 122 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[19136]

Oldenburger Boden-Aktiengesellschaft, Oldenburg i. Gr.

Debet. Gewinnu- und Verlustkouto. Kredit.

4M |Z$ [An Grundstükekonto 356/25 | Immobiltenkonto : 2 876/84 Bestand am 31. Dezember 1908 1 336/07 M 295 494,69 TLs69 569 16 1% Abschreibung . 2954.95

[19138] Aktiva.

Kölner Tattersall, Actien-Gesellschaft.

Vilanz am 8U. Dezember 1908.

Fünfte Beilage | zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußishen Staalsanzeiget.

1M 122. ittwoh, den 26. Mai mora? Bestand am 31. Dezember 1908 | “4 Uaterintn alben i | ® l

M 2 439,97 | 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 10%/0 Abschreibung . „244, j 3, ünfall- und Inyaliditäts- 2c. Versicherung. Kassakonto 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Debitorenkonto 5, Verlosung 2c. von Wertpapieren. A. Schaaffhausen’sher Bankverein . odediammiaz arie mmte ane az m E, Pürener Portland Cement-Werke Act. Ges. in Büren i/Westf. Die Herren Aktionäre werden bierdurh zu der am Montag, den 28. Juni d. J., Nachmittags

G [ ° 18 *y N, z 2 f _ E E ersiSerungs- O / Kommanditgesellschaften zuf Aktien u. Aktiengesellsh. 4 Uhr, im Hotel Royal zu Düsseldorf stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung eingeladen.

prämie Guan und ron: A ortrag aus 1907 . -, 6 2 831,38 [18279 VBekauntmachung. Gewinn pro 1908 „1186/23 Nachdem durh Generalversammlungsbeschluß vom 418 800|—. 6. Mat 1909 die Pete Gan in A L urger chemishe Fabrik“ zu Nienburg a. d. W. auf- 1 v Kredit. i elf und in Liquidation getreten ist, L wie 1) Stet E i oba di | F die Gläubiger dicser Gesellschaft in Gemäßheit des abschlufses für das abgelaufene Geschäftsjahr.

2) Antrag auf Genebmigung dec Bilanz und Be-

{lußfaffung über die Verwendung des Rein-

gewinns.

L 8 297 des Vande oge eus damit auf, ihre An- 425/1100 Mietekonto 17 prüche bet uns anzumelden.

3) Antrag auf Entlastung des Aufsichtsrats und

des Vorstands.

16 900|— d. Weser, den 21. Mat 1909 Obligattionezinsenkonto 2925|—| Verlustsaldo am 31. 12. 1908. . .| 1645/15 Mianbaura a. 9. FMMEL, L J 6 Hypothekenzinsenkonto 8 000|— 4 wi Nienburger chemische Fabrik 4) Wahl zum Aufsichtsrat. i Unter Hinweis auf die Vorschriften des $ 26 der

| |

Generalunkostenkonto. .... 1571/89 in Liquidation.

Immobilienkonto, Abschreibung . . | 2954/95 Der Siquidátor t

Mobilien- und Gerätckonto, desgl. . 244— , Carl Kraushaar. 3

H Dr, C i Le : Statuten erxsuhen wir die Herren Aktionäre, welche

an der Versammluna teilnehmen wollen, ihre Aktien bei der Rhein... Westf. Discouto-Gesellschaft

18 952/32] Act. Ges. in Düsseldorf oder unserer Geschäfts- stelle in Düsseidorf hinterlegen zu wollen.

Pasfiva.

Ml 150 000 65 000 200 000 1 800

A 109 841/781] Per Aktienkapitalkonto

Obligationenkonto Hypothekenkonto Obligattonszinsenkonto . ..

Hypothekenzinsenkonto

An Unkostenkon Per Vortrag am 1. Januar 1908 . Bilanzkont* Zinsenkonto L Gewinn per 1908 «„ Mitietekonto e

292 539/741 ,

6, Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesells{. 7, Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

8. Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten.

9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

7) Erwerbs- und Wirtschafls- genossenschaften.

Dezember 1908.

utlicher Anzeiger.

Preis für den Raum einer 4 gespaltenen Petitzeile 30 [19078]

Allgemeine Gesellschaft für Diesel- motoren A. G., Augsburg.

Sn dex ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Aktiengesellshaft „Allgemeine Gesell- schaft für Dieselmotoren A. G.“ mit dem Siye in Augsburg am 26. April 1909 wurde die Derah- seßung des Grundkapitals von 4 80 000,— in Aktien und 4 250 000,— in Genußscheinen auf #6 250 000,— in Genußscheinen beschlossen. a 7197

Diese Genußscheine stehen gemäß $ der 36/27 Sazungen glei den mit dem Nennwert zurück- bezahlten, mit Stimm- und Dividendenrechten ver- | 1) Geshäftsguthaben. ........ 2 |— sehenen 4 1500000 Aktien. 2) Reservefonds , 204/—

Die Herabsetzung wurde am 11. Mai 1909 im 3) Betriebzrücklage 56193 Handelsregister eingetragen. 4) Warenschulden 951/55

Unter Bezug auf vorstehendes werden die 5) Laufende Schulden 471/58 Gläubiger der Gesellshaft aufgefordert, ihre An- 6) Reingewinn 100/21 sprüche anzumelden. Te36127

Augsburg, 22 Mai 1909. Allgemeiue Ba für Dieselmotoren Mitglieder am 31. Dezember 1907 = 52.

Aktiva. zkonto.

An Kassakonto: Bestand . „5

Kontokorrentkonto : Debitoren

Grundftüdckdkonto: Wert der Grundstücke . ..

Per Aktienkapitalkonto: voll eingezahlt Kontokorrentkonto: Kreditoren « GSewinn- und Verlustkonto: 4 223 470/33 Gewinn per 1908 302 62701 Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Ver- [lustkonto habe ih geprüft und mit den Büchern in Uebereinstimmung gefunden. Oldenburg, 28. April 1909. H. Gramberg, beeid. kaufm. Bücherrevisor.

11812] Agthener Exportbier-Brauerei (Dittmann & Sauerländer) Aktiengesellschaft.

Vilanz vom 30. September 1908, M d 1 239 912/14 6 577130 O | au 284 540

330 607 512 273

2 614/81 302 627/01

216

[17091] Vilavz am 31.

Oldeuburg, 31. Dezember 1908.

Der Vorstand. A. M. Shwitters.

1645/15

418 800|— Gewinu- und Verluftkonto am 3U. Dezember 1908.

2E C R 1 616/27 200 |— 20|—

Vermögen. 1) Kassenbestand 2) Geschäftsguthaben 3) Inventar

Debet.

E 4

An Verlustvortrag aus 1907 2 831/38} Per Zinsenkonto

Neparaturkonto

Aktiva. Vassiva.

M 2 000 000 1 145 000

Immobilien

Gleisanlagen

Wasserleitungs- und Wasserradanlagen

Maschinenanlagen

Wirtschaftshäuser é 1 225 619,32 abzüglih Hypotheken « 895011,57

JInventarkonto

Aktienkapital . Schuld» vershhreibungskonto Scchuld- vers{reibung8aus- losungskonto . .. SHhuld-

18 952/32 (19366] Aktien-Geselischast für Betonbau Diß & Co. Dússeldorf.

76 [18192] Schlufebilauz der

03

29 040

Borrâte Kassa und Wesel Debitoren : a. Diverse

b. Hypothekarish gesicherte

Mau Borausbezahlte Versierung Eigene Schuldverschreibungen

ver schreibungs- ATIENTONTO) « «avs Delkrederekonto . Amortisationskonto Kreditoren Avalkonto

286 175 8 156

1041 908

352 060 10 273 396 000

36 18 05

75 05

A 457 917,16 . e 983 990,39

9 326 64 610 73 327

755 120 352 060

29 75 81

05 75

Sols, 1909 Jan.

8.| An 46 300 000,— 50 09/9 ÎIn-

wiger Bank A. G. jzu- züglih 609/96 Dividende

C 4

A) 1909

| Jan. 8.

Per Zaklung von der Holsten- bank in Neumünjter i. H

d 189 000

Schleswiger Vank in Schleswig Aktiengesellschaft in Liquidation

am S. Januar 1909.

Haben.

“i

Die Aktionäre unserer Gesellshaft werden hier- durch zu der ordeutliczen Generalversammlung, welhe nah $ 14 des Statuts auf Donnerstag, dena (24. Juni 1909, Nachmittags 6 hu., in das Geschästslokal der Gefellshaft in Düsseldorf, Worringerstr. 12, einberufen wi: d, eingeladen.

Tagecordunung 3: :

1) Bericht des Vorstands über die Lage der Ge-

Düsseldorf, den 25. Mai 1909. Der Aufsichtsrat. H. Conrad, Vorsitzender.

[19406] Uktiva.

«6 A

Mb

Der Vorstand. Dr. Guggenhetimer.

Bilarz ver 31. Dezember 1908.

e

Zugang 4, Abgang —.

Mitglieder am 31. Dezember 1908 Nordhorn, den 15. Mai 1909. Landwirtschaftlicher Konsumverein, eingetragene Seuofsenschaft mit unbeschräukter

Haftpflicht. - G. Wever. H. H. B use.

56,

terimss{eine der Schles- |

Aktienkapitalkonto . .

Hypothekenkonto

Gesel. Reservefondskonto

Kontokorrentkonto, Kreditoren

Avalkonto

Konto div. Nüdstellungen .

Gewinn- und Verlustkonto

{châfte, Vorlaze des Geschästsberihts für das verflossene Geshäfttjabr, der Bilanz, des Ge- winn- und Verluslkontos und Bericht des Auf- sihtsrats.

2) Beschlußfassung über dieselben.

3) Srteifung der Eutlastung für Borftand und

Aufsichtsrat. ; j

4) Beschlußfassung über Verwendung des Gewinns.

5) Wahlen zum Aufsißhtsrat. : :

6) Festsetzung einer festen Vergütung für die Mit-

glieder des Aufsichtsrats.

Siimmberechtigt ia der Generalversammlung ist nach $ 15 des Statuts nur derjenige Aktionär, welcher seine Aktien spätefteus am fünfteu Werk- tege vor ber Geueralversammluug in dem Ge- \chäftsiofal der Gesellschaft zu Düsseldorf, Worrtngerstr. 12, bet der Direction der Diëconto- Gesells,vaft zu Berlin, Unter den Linden 35, dem Bankhaus: Schoeller & C9. in Wien, Wildpret- markt 10, oder bet eirem deutschen Notar bis zur Beendigung der Generalverjammlung gegen eine Bes \cheintgung hinterlegt und unter Einreichung dieser lehteren spätestens am zweiten Werktage vor der Generalversammlung, deu Tag dieser nicht mitgerechuct, bei der Gesellschaft die Aus- fertigung einer Stimmkarte beantragt. Die Stimmkarte, in welcer E E L Een ift, ift in dec Genecalversammlung vorzuwet]en.

: Die Bilanz über das verflossene Geschäftsjahr lieat im Seschâftslokal der Gesellshafi aus.

Düsseldorf, den 24. Mat 1909. Aktiengesellschaft sür WBetoabau Difß ck Co.

Der Ausfichtsrat. Dr. Beer, Justizrat.

Rheinische

Grundstückfonto: Bestand am 31. Dezember 1907 Abgang

Abschceibung

íImmobilienkonto : 5 Bestand am 31. Dezember 1907 Abgang

24 0/0 Abschreibung

M | (in Depot gegeben) pro 1908 189 000 |—

Schleswig, d. 8. Januar 1909.

Schleswiger Bank in Schleswig

} Der Auffichtsrat. Aktiengesellschaft in Liquidation. I. A: Wachholb. Maaitens. Struve.

Gewinn- und Verlustkonto der

Schles8wiger Vank Aktiengesellsccha}t in Liquidation

140 575/55 1416/75 139 158/80

298/80

4428 485/61 Gewinn- und Verluftrechnung am 30. September 1908.

M

849 596/7611 Per Saldi der Bier-, Miete-, Zinsen- 13 252/50 und Abfällekonti

- Uebertrag aus dem Reservefonds

"4428 48561 Haben. Mh S

846 849/26 16 000|

862 849/26

8) Niederlaffung 2. von T Rechtsanwälten.

Der bisherige Referendar Dr. Karl Adolf Richter in Dresden ist zur Netsanwaltschaft heim Land- geriht F1eiberg zugelassen und unter Nr. 25 mit dem Wohnsitze Freiberg in die Anwaltsliste ein- getragen worden.

Der Präsident des Königlichen Landgerichts Freiberg, am 22. Mai 1909.

19388] H l Der zur Rehtsanwaltschaft ei vem unterzeihncten Amtsgerichte zugelafsene Rehtsänwalt Josef Schmitz ift beute in die Liste der Rechtsanwälte eingetragen worden. Mayen, den 21. Mai 1909. Königliches Amtagericht.

Soll.

197 407/13: 3 200 3 613 4 560

arr acn 138 900|- An Gerau

» Uebertrag auf Amortisationskonto 248 410

59 995

188 415 4717

184 698 85 361

Soll. 1909 Fan. 8

am K. Jaruar 1909.

| 562 F795 Nothe Erde, den 24. Mai 1909. Der Vorstand.

Haben.

A1 1909 M p Jan. 8.| Per empfangene Vergütung

von der Holstenbank in Neumünster für die lt. Vertrag von der vor- genannten Bank bar aus- zuzahlenden 5009/9 In- terimsscheine der Schles- wiger Bank A. G. mit ÁÆ 600 pro Stück zu- zügliÞh 609%, Dividende pro 1908 im Gefsamt- betrage von

M An zur Xuszahlung gebrachte M 300 000,— 509% Interimsscheine der Schleswiger Bank A. G. sowie ferner : 69/9 Dividende pro 1908 hierauf

269 060|—

[19140] Assecuranz-Compaguie Mercur. Debet.

Gewinn- und Verlustkonto für das Jahr 1908.

M d

An Rückversicherungsprämien . . . . | 481 845/19} Per Gewinnvortrag aus 1907 . .. »= bezahlte Schäden, abzügl. Nück- « Schadenreserve, Vortrag aus 1907 vergütungen und Anteile der « Prämienreserve, do. 4 Rückversicherer 1483411/68f0 Etnnahmen an Prämien und Verwaltungskoften 40 161/66 Gebühren, abzügl. Ristorni, Schadenreserve, Vortrag auf 1909 | 864 434/10 Courtagen, Provisionen und

Prämienreserve, _% 552 532/76 Kosten Reingewinn Ar L424 inen |_N} « Gewinn auf rückgezahlte Effekten 3 469 52780 nz am 35. Dezember 1908.

Masch&inenkonto :

180 000 Bestand am 31. Dezember 1907 67 551 5 6009 61951

6 197

55 7953

5 836

Kredit.

# S 1536/38 893 273/95

639 T

9 000/— 10 9/6 Abschreibung

IZSI21 2

Zugang

Tranfportanlagekonto: Ó Bestand am 31. Dezember 19097 Abgang

[19114] i Gelöscht in der Anwaltsliste zufolge Aufgabe der Zulassung der Rehtsanwalt Dr. Heinrich Franz Michael Hoffmaun hier. Dresden, den 24. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

N N

10 298

1 054

9 244 1388

7 855

1 204 1816|:

270

1 545

124

189 000|—

1 889 O44l60 189 000

45 083/33 1 500|— 3 469 527/80

Pasfiva.

hb

1 500 000 125 000 864 434 E 992 932 431 319 47 142

Schleswig, d. 8. Januar 1909. Schleswiger Bauk in Sckchleswig Aktiengesellschaft ix Liquidation.

PYartens. Struve.

O D ON

15 9%/ Abschreibung

Der Aufsichtsrat. J. A.: Wachholt.

er

[19116] 2 In der Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte ift heute die Eintragung des Nechtsanwalts Dr. Leuchtenberger gelöscht V its, den 22. Mai-1909 eguitz, den 22. Va i‘ E Königliches Amtsgericht.

D N

Zugang

Mobilienkonto : Bestand am 31. Dezember 1907 1509/6 Abschreibung

Aktiva.

J dD D

Mb & 1200 000/—

| 894 264 /— 132 097/02 11 671/89 100|— 1 282 295/37

0% Rheinische Wasserwerks Gesellshaft zu Cöln.

Nechvunasabscchbluß für das Jahr 1908.

ry, Betrag Aktiven. T

Immobilien in Deuß und Bayenthal | Ende 1907 134 283/23 Abschreibung für 1908 . . 1 200|—

An Schuldscheine der Aktionäre - Effekten laut umstehendem Ver- zeihnis Guthaben beim Bankier. . Kassenbestand S Inventar, abgeschrieben auf . Diverse Debitoren

Per Aktiengrundkapital Kapitalreservefonds3 Schadenreserve, Vortrag auf 1909 Prämienreserve,

Diverse Kreditoren

Netingerwoinn

Verteilung des Reingewinns : An die Aktionäre 12 9% Div. von

[S5 S]

Zugang Uteysiltenkonto: S Bestand am 31. Dezember 1907

19387 [ Die Giuiracdià des Rechtsanwalts Stürmer in Mayen ist heute in der Liste der Nechtsanwälte des hiesigen Amtsgerichts gelös{cht worden.

Mayen, den 21. Mai 1909.

Betrag Mh

2 250 000

450 000

15 028

Pasfiven.

Aktienkapital . Reservefonds ä Spezialreserve . . .

S D

7 598: 3 822 586

[ck A

di

| |

3 520 428/28

#6 300 000

An den Reservefonds Ÿ

Tantiemen Bortrag

M 36 000, 5 000,-— 5 296,96

L 845,45

M 47 142,41 |

3 520 428:

Mobilien verwaltung

Buchwert ult. 1908 und

Abschreibung für 1908. ._. Buchwert ult. 1908

Gerätekonto, Haupt- 3 500 48

3 948

. 1148

finn

29 29

2 400/—

133 083

Diverse Kreditoren . Pro 13907 nicht er-

hobene Dividende Ueberschuß für 1908

9 000 171

270 422:

Chamotte- und Dinas- Werke Köln a. Rh.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- mit zur L ordentlichen

15% Abschreibung

Zugang

Fuhrpa1klonto: i Bestand am 31. Dezember 1904 15 9/9 Abschreibung

Formerkonto :

3 209

432

1 150

2 902

Königliches Amtsgeri@t. [18294] E

Herr Rechtekanwalt Dr. Karl Albrecht Gerhard Franz Conrad Bruno Marx in Treuen ist am 17. l. Mts. verstorben und deshalb in der bcim biesigen Landgeriht geführten NRechtsanwaltsliste gelöscht worden.

Plauen, 19. Mai 1909.

Bestand am 31. Dezember 1907 : 1 Zugarg 3 496

3 497 Ï

Abschreibung 3 496 ; F Kassakonto 2 75

Kautionenkonto 3 820

Cffektenfkonto 2 587

Kontokorrentkonto, Debitoren . .

Bremen, den 4. Mai 1909. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. Hermann Melchers, Vorsißender. Schierenbeck. Lampe. Die Auszahlung der Dividende mit 72 #4 für die Aktie erfolgt vom 25. Mai d. J. anu

gegen Einlieferung des Dividendenscheines Nr. 26 bei der Direction der Discouto-Gesellschaft in remen.

[19383]

Generalversammlung, welche am : : Montag, deu 21, Juni 1909, Nachmittags 3!/, Uhr, iz Hotel Monopol zu Cöln stattfindet, ergebenst

eingeladen.

Der Präsident des Königl. Sächs. Landgerichte. 18295 [ Der in Treuen i. Vgil. wohnhaft gewesene Rechts anwalt Dr. Bruno Marx ist am 17. dss. Mts. ge- storben und daher in der Anwaltsliste des unter- zeihneten Amtsgerichts gelö\{cht worden.

Treuen, am 18. Mai 1909.

Kautionen

Effekten

Hypotheken

Guthaben bei den Banken und sonstige Debitoren : Wasserwerke Mülheim - Deuß - Kalk 2c., Gaswerke Heumar. Wahn-Bingst-Mer- heim Ende 1907

19 950 99 420 31 500

563 350

1 855 047 57 969

M 525 000 324 650

L. Aktieneinzahlungskonto IT. Gerehtsame Erwerbungskonto . . ITIL. Inventarien: M 433 035,68

I. Aktienkapital

11. Kreditoren ITIT. Pahhtiinsgarantiekonto“. . 1IV. Nüdlage für Stempel 2c. ,

Pyroluzit, Aktiengesellschaft Veuthen O/S. L Aktiva. Bilam þÞer 31. Dezember 1908, Pasfiva. ¿ s

Mh

1 500 000 440 622 83 950 20 000

23 95

Neuanlagen und Erweiterungen in 1908

Werken Wert der Lager zwecken

Abschreibungen für 1908 . .

Buchwert ult. 1908 . Wert der Betriebsmaterialien auf den

377 300 2232 348 ° 150 735

bestände zu Installations-

2081 612 10 970 21 400

89

Tagesordnung: 1) Geschäftsbericht des Vorstands und Bericht des ) S über das Geschäftsjahr 1908, Vor- lage der Bilanz nebst Gewinn- und Berlust- xechnung sowie Beschlußfassung über diese Vor- lagen und die Verteilung des Reingewinns. 2) Gntlastung des Vorstands und des Aufsichts-

Beständekonto . Konto div. Vorauszahlungen Avalkonto

Generalunkosten:

132 767 2 687 (i 3 200

Gewinn- und Verlusikonto

692 89312: 692 8931

per 81, Dezember 1908.

Fabrikationskonto

Königliches Amtsgericht. A DAEAZM G I T mSE R CDN S EBR A C S I E S S

9) Bankausweise.

[19386] S EEEs er Bayerischen Notenbank

vom 22. Mai 1999.

Aktiva. Metallbestand . .. + + Bestand an Reichskafsens(einen Noten anderer Banken Wedseln « « « « Lombardforderungen Effelien . . sonstigen Aktiven Pasfiva. Das Grundkapital . . . . . " * Der Reservefonds . « « + « + Der Betrag der umlaufenden Noten . j 6 Die sonstigen tägli fälligen Ver- bindlihkeiten .. + + + + + Die an eine Kündigungsfrist ge- bundenen Verbindli@keiten L d Die sonstigen Passiva. . G L u i 3 aidhtes Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im ande rblbaren Wewhseln . . . « #6 1242 643,04, München, den 24. Mai 1909. Vayerische Noteubauk. ° Die Direktion.

ts, 3) Wahlen zum Aufsitsrat. i Vortrag aus 1907 Wegen Teilnahme an dec Generalversammlung verweisen wir unsere Aktionäre auf $ 28 des Gesell-

schaftsvertrags, wonach die Hinterlegung der Aktien bis spätesteus 16. Juni d. Jo Abends 6 Uhr,

zu erfolgen hat.

Als Hinterlegunatstellen schaftskassea zu Cöln, schweiler, Mehlem, Bendorf, Otiweiler, Siershahu und Hagen- dingen folgende Banken besttmmt:

e Bauk in Beelinv,

Ac ute Foauseu’ ser Bankverein in Cölu

und Berlin und seine Filialen,

Bergish Märkische Bank Düsseldorf in

Düsseldorf,

Eschweiler Bank in Eschweiler,

Gebrübee RIGOUns in Saarbrücken,

Leop. Seligmann in Cölu und Koblenz,

Cöln, den 15, Mat 1909,

Der Aufsichtsrat. G. Hoffmann, Vorslhender.

Gebäude . .. Mobilien und e ¿ 011,10 Schachtyor- ridchtungen .. 83 804,22 IV. Kafsa Krasnogrigorjewka . V. Materialvorräte VI. Erzvorräte VII. Debitoren VIII. Bauerngemeinde Krasnogrigorjewka LX. Liquidationskommission der Pyro- luzit-Genofsenshaft, Warschau . X. Feuer- und Einbruchversiherung . X1. Verlust

Kassenbestand

Sfkonto- und Dekortkonto Pa nkostenkonto . . O eisekonto Y Steuerkonto e Kaufm. Salärkonto s Abschreibungen : °

Grundstückkonto L e JImmobilienkonto Maschinenkonto Transportanlagekonto A die ¿obiltenkonto ÜUtensiltenkonto Formenkonto . .

Bilanzkonto: Reingewinn

74 934/81 V 2 994 621/49

2 994 621/49 Gewinn- uud Verlustrechnung für das I ahr 1908,

Betrag Betrag Soll. A Haben. M 14 201 941/18 25 936/47

6 162/86

25 924/46 153 083/73 270 422/38 683 471/08

Die Dividende für das Jahr 1908 mit 10 0%/9 kann gegen Zinsschein bei dem Bankhause eimen ck& Cie. in Cöln " . . te n u A. Schaaffhausen’scheau Baukverein , ,„ Cöln-Deuytz, den 24, Mai 1909. Der Vorstand. E. Froißheim.

F

5914 351|— 8 38374 32 299/21 342 8795/76 22 109/20 32 400|—

83 950

8 136 |__150416/73

2 044 573/18 2 044 573/18

Gewinn- und Verlustkonto þer 31. Dezember 1908,

9 « 1 85 808/22 36 411/64 11 227/28 15 200/01 1 769/63

150 416173

S

Q bO O O oNN “_ N Go Gs U G3 P O 5

Betriebs- und Handlungsunkosten

Steuern und Abgaben

Beiträge zur Alters- und JInvaltdenversicherung, Krankenkasse und Berufsgenofsenshaft . .. Instandhaltung der Werke, Reparaturen und dergleihen

Abschreibungen für 1908

Ueberschuß für 1908

9)

3) ,

Uebertrag aus dem Jahre 1907 9

Zinsen, Pachten, Projektie- rungen 2c.

Betrtiebseinnahmen eins{l. Uebershuß aus dem In- \tallationsgeschäft

D

20 593/93 nd außer den Gesell-

33 289/91

95 59

S8 SSSSSSS

c 5-I S SS

ck Wo O “J O S8

629 587/24

7 e 17 329/91 683 471/08

Nr. 31 von heute ab

mit ( 60,— für jede Aktie erhoben werden.

L. Betriebsverlust

IL. Allgemeine Spesen .

I1I. Zinsen

IV. Borauélagen

V. Verlustvortrag ex 1907 ...

4 560 42 55 169 83

55 169 83

I. Verlustvortrag ex 1907 M

1769,63 IT. Verlustvortrag

pro 1908 , . _„ 148 647,10

und Berlin Neustadt a. d. Haardt, im April 1909.

Ad. Deidesheimer A.-G. Neustadter Mosaik platten-Fabrik.

Der Vorstand.

150 416

150 416