1909 / 122 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

|

O

e mak prak jormi J J

O00

i J

O E E)

I1— 1A J A AAAAAAQAAAQJIAZIAQAAAJ J E N

S

. _ *

om R

. .

O0

J O i O 2E [S @S

9, I; 4. 1, 1, 4, 3, L 7,

e Pu: Par

94'00bz B 84,40bzG 101,60bz 93,40B 83,80bzG 100,20 94,30bzG 84,60G 94,00G 86,25G 101,40 bz 94,80 bzG 100,50bzG 86,00G 100,40bzG 94,10G 86,00G 101,10G 95,60G 20,004 101,20B

, 96,10G 1901,00G 95,70G 85,90et. bz B 101,00G 95,70G 85,90et.bzB 101,00G 95,70G 85,90ct.bzB 100,75B 93,80 B

er das Vermögen fungstermin den 10. Juli 1909, Vormittags selbst, Zimmer 69, bestimmt. Sebnitz, Sachsen. [19194] 1909, gli angemeldeten Forderungen auf den Heinrich Michalk in SEebuißz wird nah Ab- B Do: 1899|: 93 55G 189613 do. 1904 unkv. 144 | 11.7 [101106 Elen e D ViBs veda L olai. [19154] z C [ch 4 Qn | au Tr [e Nic anberaumt. Der Vergleib8vorschlag ist auf der Ge- | Vuchdruekereibesißers Christian Dachert in Königliches Amtsgericht. t 1 O 6 1 Gle, diere D, = 1,70 | Lo 18007 94-01 08 1901/34| 1. / do. 1901, 1902, 1904 93,75G do. do. neue/34 n 16, L MLO, VOE D E, L Mare Barnes |/ do, do. 1903|: 93,50G do. 1895, 1899/34 do. 1901 unkv. 174 101,00G Lbwiins ; anmnio 4

4 06 | | Börsen- Beilage | ) ä ü tskrästigen Beshluß vom 6. Mai 1909 bestätigt / 9 9 « 9 ? e e f : bis 30. Juni } Dortmund. Konkursverfahren. [19187] | Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an | recht 6 G as Sab m frurede eie s un In dem Konkursverfahren äl die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Tus, A Berdurs gu Gen. Dr1ooo m cu en ct an cIgct Un ont Î rteU l en aa anzet d 1909, Vormittags 9 Uhze. Allgemeiner Prü- | des Kaufmanns Robert Martin in Dortmund, | termin auf den 24, Juni 1909, Vormittag E R Elie AintúceSt ' d E G Westenhellweg 125, is Termin zur Verhandlung und | A1 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- S Mete A G, / 122. Berlin Mittwoch den 26. Mai 9 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 15. | Abstimmung über den vom Gemeinschuldner gemachten 1 ] : , / 6 Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Juni Zwangdvergleihvor[lag sowie zur event. Abnahme Mie Ln i I lan Sen Amtsgeridis, L @AA on ger Gren e: das Dee ut S E E E RREDE R Tw E E MERL O Be can naer ua m: meren A R de. den 22. Mai 1909 De Dilgreaung des Verwalters und zur Prüfung Der Ger reiber As O g - f Schnittwareuhändler ermann elm i tlich festgestellte Kurse. Lüb. Staats-Anl. 1906 ! 1;101,60bz Bonn 1901, 053x Kiel 1898 ukv. 1910/4 | 1.1.7 1101,10G Berliner neue 3 | 1,1.7 186,80G eurode, den 42. a . ——————— L 0. | s 5 k 9. Zuni 1909, Vormittags 9} Uhr, vor dem | Kiel. Konkursverfahren. [19175] | haltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. ; 6 ï do. do. 1895/3 | 1.,4.10|—,— Boxh.-R [8h. 99/34 do. 07 N ukv. 17/184 | 1.1.7 1101/25b do. D, E. fdb./34| versh.|—.— San S Königlichen Amtsgericht in Dortmund, Zimmer Nr. 78, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Sebuitz, den 22. Mai 1909, hrer Hörse, f 9, n APY Mun, S L ; —ck Brandenb. a: D. 19014 do 1889, Nl 96,00 Kur, u. Neum. alte 31 LL7 P nh, 1 Lira, 1 Lön, == 0,90 4, i: . Anl, —,— ; c 95,60 Ueber das Vermögen des Krämers Georg Bar“ | i uts\chreiberei 2 97/90 wir : : = 2, 1.4.10/94/00bzG | Breslau 1880, 1891/3 193,90G Königsber 1899/4 0/100,75 «Oblig.| j ¿ s\reiberei des Konkursgerichts zur Einsicht der | Kiel, Dänischestraße 27/29, wird nach erfolgter Ab- | Stallupönen. Kontursverfahren. [19142 endl 0 085% 7 lb bb. W, hd c -00bz resla , 1891/34 , gsberg | )/100,75bz . Komm.-Oblig. 4 ( czinêki in Podlesie ist am 22. Mai 1909, Vor lben “Méberäüleat. ' ny haltung ded Shluslennine bierdur aufgehoben. Fn f Konkursverfahren Tex! e M n (4. 1 N ol. D 1 70 1M rf Banco Oldenb.St.-A.09uk.19 l 101706;3B | Bromberg . . 1902/4 do. 1901 unkv. 114 E do. do. E 81 95,10bzG Oos, R906 ‘1 Reso (Qote) 1 | Burg 1900 unkv. 10 do. 1891, 93, 95, 0134| versch.|94,00B Landschaftl. Zentral .|4 / do. Do L

| | | | f |

—5- J

mittags 9 Uhr 35 Minuten, das Konkursverfahren S eund, dea 19. Mal 1909 Niet den 22. Mak 1909 D E E A 1 Seriueoma P jt

á , 9, - : 909, i 4,90 4. do. do. 1896|

ay E lter! Mata rfte Schlüter, i Königliches Amtsgeriht. 18. ist zur Prüfung einer nachträglih angemeldeten Forde- Hy (Peso (ava Pay) 27s “N Bone S.-Gotha St.-A.1900/4 | 1.4.10] —,— Cassel 1901/4 | 1.4.10|—, Konstanz ,,. , 1902/34

Slubigeenersammatüng S allgemeiner Prüfungs- Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Königshütte, 0.-S. [19199] | rung Termin auf den 2. Funi 19098, Vor- h 4. 1 Livre Sterling = 20,40 6. BHGGe St.-Rente 3 | versch.|86,10G do. 1908 N4 | 1,4. Krotosch. 1900 T ukv. 104 | [19191] Konkursverfahren, mittaas 93 Uhr, vor dem Köntglicen Amtsgerichte inem Papier beigefügte Bezeihnung X besagt S Rebe S 9 1860 B 106.00bzG Do. 1872, 78, 8734 ¿ Landsberg a. W. 90, 96/3

termin den 21, Juni 1909, Vormittags | Huriaecb. Koutursverfahreu. n N x bestimmte Nummern oder Serien ber bez do. 1901/34| 1.4.10—, Langensalza . 1 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | hier, Zimmer Nr. 19, anberavmt, j lieferbar, find. Württemberg 1881-83|34]| versch.[94,50bzGB Charlottenb. 1889/99/4 auban M

10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Zimmer } Nr. 7641. Das Konkursverfahren über das Ver- j e Faun, L Nr. 1. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | mögen des Naufmauns Frit Ohr in Wein- | Schuhmachers Hugo Klawitter in Königshütte, | Stallupönen, den 21. Mai 1909, Wechsel. Preußische Rentenbriefe. do. 1895 unfo. 11 1 4.10[102 00 Se O [4 O, nlv, 144

| : Nbbalt des Schlußtermins auf- | Beuthenerstraße 43, wird nach erfolgter Abhaltung (Unterschrift), i L / 16, Juni 1909 avten 1 nag, Aaliaag pg B My des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. N. 36 2/03, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgeric;ts. [de Rott. U 5 L. Hannoversche R 0E do. 1908 N unkv. 18/4 | 1.1.7 110 Liegniß

Nicolai, den 22. Mat 1909. ehoben worden. S do. 3 i j l 94) Königliches Amtsgericht. g a den 15. Mat 1909. Königshütte O.-S., den 15. Mai 1909. Stargard, Pomm. Z [19151] 1, Antw./100 Frs.| 8 T. Hessen-Nassau . . .|4 | 1,4.10|— do. E06 Fon, 1889/34 (ch, Ludwigshafen 06 uf.114 | Koukursverfahr [19155] Der Gerichts\chreiber Gr. Amtsgerichts : Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des do. /100Frs.| 2 M. D D I a H N A E 99,76 a IeO D 1900, 02/34 Tan Es 8 V E i Er maieurs Antou Cisenträger, Gr. Amtsgerichtssekretär. Limbach, Sachsen. [19161] | Modelleurs Theodor Lucke ¡zu Stargard M 29 A 8 T. é s Brz | LRILOIO Eo B s E H C Ae Dykiert ju Posen Wasserstraße Nr. 17/18, ist beute, | Vaslingen. K. Amtsgericht Efelingen. [19193] | , Das Konkursverfahren über das Vermögen des i. Pomm., Gneisenausir. 4, in Firma Louis E. 00 S Ee Stuetibitrate 4 | 1.17 S Colmar (Els) 07 uk.14/4 | 1.3.9 [100,75G do. 1906 unk. 11/4 Bormiitogs 11 Uhr, das Konfurgpersabren erdftnei | Das Konkzräver abren fler das Bermndgen def | Hohimbacg, alleinigen Indabers ver nid eir: | Abnabme der Sihlu rechnung des Verwalters, ur e Ne 190i 19 L Dammadde 4 Llo IOS Oh ugs N | LUND | de O R IEN d z / i E v e gs L Do | i 29S C e D D504 [34 \ J )OC q Z ES | pes , Ô, GIIUTL 0a L) (e | ver B E Mei ait Allge: pa atis E, » Schlußtermi Ü ad Bolle de etragenen Firma Paul Sohre daselbst, wird rah | Erhebung von Einwendungen gegen das Sluß- hagen . 100 Ke. 8 L Posensche 4 1410/101,20G do. 1008 Unt, TAE A 101,25G Mainz 1900 unk, 1910/4 | 1.1. Posen. Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmelde- | nah Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der 5 ck ben. | verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichti- M 1 Mt 2B 31 verfa [94 G0 do. 94, 96, 98, 01, 03/34 494,50G Do! 1905 uno 10418 c j : j bhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | verze er be ing | Oporto|/1 Milr./14 T. do. 34) versch./94,00G Do. E, H | 90D )| frist bis zum 13. Juni 1909. Erste Gläubiger- | S&lußberteilung durch Gerichtsbeschluß von heute Limbach, den 22. Mai 1999 genden Forderungen und zur Beslußfassung der Ta M Preußische 4 | 14.101101 20G Göpenid 1901 unkv. 10/4 | 1.4.10[101,00bz do. 1907 Lit. R uk. 16/4 versammlung und Prüfungstermin am 2D. Juni | auf zehoben worden. E E, Gläubiger über die nit verwertbaren Vermögens- P PR F viota 120 4866:G do 34| vers.[94 §5b Cóôthen i. A. 1880, 84,| do. 1888, 91fv., 94,05/34 AOOD, tas A Ns, im Miuiner 26. des Den 19, Mai 1909. i, Soi M nigldes Atager 0d fiûdé sowie zur Anhörung der Släubiger. über de M... 12 |8T, |Rhein. und Wesifät4 | 1410— | „1890, 8, 96, 19008) L e N 101'10B E 7 n s ¿ : S r g Q f L r [Q L i es é L h | AVLZ z U 0 Amtsgerichtsgebäudes, Mühlenstraße 1a. Amtsgerichtssekretär Sch{weizer. Luckenwalde. KRoufurëverfahreu. ( | 12 8M : do. 88) ner 10120G do. 1889/34 ‘al D do. 1907 unk. 12/4 101,10B Sclef. altlandschaftl,/4 |

2 Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer M | 2 5 M 90 K N m " ., « 1 7 B b P | J , Posen, den 22. Mai 1909. Euskirchen. SBefchluß. [19173] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausz- “ta 100 Bel/19 M do ; 33| 1410|94 30G : 1895/3 Ur g do. 1908 unk. 13/4 10/101,00G 0. do. /34| Le L ' 1900/4 100,75B do. 88, 97, 98/34/| versch.[93,75G . landsch.

Königlies Amtsgericht. - über das Vermögen der Kaufmazus Richard Otto in Luckeuwalde ist \chusses der Schlußtermin auf den A4. Juni Do, N el | \ f |

Siegen. [19182] Ge Mi Meviha@er in Eustirchen infolge eines von dem Gemeinsuldner gemachten 1909, Soraitans 11 Uhr, vor dem Köntg- jor H 4 |Fista E Se E Sil 406 do. 1901/06 ukv. 11/124 100,25bz do. 1904, 1905/34| versch./93,10G | j Ueber den Nalhlaß des am 29. vei 1906 ver- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins U u ao E S alliieuo A Amtsgerichte hierselbst, Zimmer 17, bestimmt, E 100 Frs. ; Swbleswig-Holstein. Li LEI 101,10G N Saa 100,30 bz Marburg E 10 1.4.10/93,00G

storbenen Gaftwirts Friedrich Koch in Siegen | hiermit aufgzhoben. e D o A N. 9/08. LOU S 6 2. o. o. ._./34| versh.194,00G ° A U ccerseburg Ll utv.10/4 | 1,4. IUF— ist am 21. Mai 1909, Nachmittags 6 Uhr, das : Guskirchev, den 17. Mai 1909. 11 Uhr, vor dem Königlihea Amtsgerichte hier- |" ‘Stargard i. Pomm., den 19, Mai 1909. ‘100 Frs.| 2 M. |— Anleihen ftaailicher Infütute, Deiula 1004 ub E 1 ert C 190614 | L eo, Konkursverfahren eröffnet worden, Konkursverwalter : Königlides ZuntLgerußt, be, Len 19 Mal 1909 Gruch, Gerichteschreiber des Königlichen Amtsgerichis. ura R M O es Kred./4 | versch. R do IOOREE 94,00G bo 1907 unt W4 | LEIOES Verwalter Deimel in Siegen. Anmeldefrist bis zum Fraustzadt. 7 [19152] ». S a . Wolsenbüttel. Konkursverfahren. [19163] Plähe 100 Frs. | : T Sar a OBL 8 ee E766 Dirmsiadt 1907 ut Le A Müihetun, Rhein Lava | M Los i D3E 18. Junt 1909. Grste SanbigeeLer anm lieg Uo In dea Konkursverfahren über das Vermögen des Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über den Nachlaß der do. [100 §rs.| 2 M. [— do. Gotha Landeskrd.|4 | 1.4.10|—— ae 1902, 05 Sh 94'25bzG a, 1899" 1904/31 1110193 26G S jedw.- Lift A allgemeiner Prüfungstermin am Sk. Juni TBOL- | Getreibchändlers Hermanu Haertel in Frau- | y nekenwalde. Kontucoverfahren. (19145) | Witwe des Seilers Veyrih, Hermine geb. FWGthba./100 Kr./10 T. |—- do o L I TEIOIOLIOS a 1896/34 1.1.7 |— Mülb., Ruhr 1889, 97/34| 1.4.10/94/50G K R ON

Vormittags 11 Uhr, Zimmer Nr. 10, des Amts- fakt ist Termin zur Gläubigerversammlung zwecks i : x y Stier, hier ist nach erfolgter Abhaltung des S(lußs a « [U M Í (- do. do. uf, 18/4 | 1.4,10/102,00B Dich -C - - ‘17 100 50S an: Go its

“i 4 vao Pa E 7 » Uer + Nber bag BRermägen der E A n G AR AEINA VAgUS t\ch.-Evlau07ukv. 15/4 | 1,1.7 |100,50B München . . . . 1892/4 | 1.4,10|—- do.

gerichts im unteren Schlosse. Offener Arrest mit Beschlußfassung über Weitergewährung einer Ünter- In tem Lee e N E termins aufgehoben. ce N Se S Ie do. do. 1902, 03, 05 31) 1.4,10/95,59bzB D-Wilmersd. Gem99 101/50G do. 1900/01 uk.10/11/4 | versch.|101,10bz Westfälische Anmeldefrist bis zum 18. Juni 1909. haltsrente an die Ghefrau des Gemeinschuldners auf offenen Handelêëgese schaft mite D Wolfenbüttel, den 15. Mai 1909, N Io 0/9 KL.| 4 Be, Sa@heMein, Lndtred. s | 1.1.7 |—,— ortm. 07 X ufv. 12, 100/,90G do, 1906 unk. 12/4 | 1410/101256 Gs Soha in Luckenwalde is infolge eines von dem | Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts. Baukdiskont. do: do, unk. 17/4 | 1.1.7 |—— e 07 N N 101,00bzG | do. 1907 unk. 13/4 | 1.4.10/101/40bz do:

D,

D,

5,

L

92,80G 31

O

do. i Ostpreußische do

93,10 bz do. 92,70G do. [lndsch. Schuldv. 4 101,00G Pommersche 134 93,60G do. i [3

A L do. neul.f.Klgrundb. 34 J93/25G do. do. (3 n A Posensche S. VI—X 4 101,20bz A N V: —,— : Lit. D4 101,25G ; A3 193, 75bz 0. E 4

101,00G i C3 100,70G DD. 3 101,40G Sächsische alte . .192,80G Do. [c 101,10G do.

[4 4 J J fun uet fck J ded J D

_

-

L

| |

1 S

|

_ fund J J J

D: E; D

|

Qo 0 90

O

bn prnni prrá J G C —J b QO

3 t J P E Js Þ SNSS

R O

2-0

1( 0,75G 93,20bzG 86,10G 93,20b¿3G 86,10G 100,75G 93,20bzG 86,10G 94,70G

O

)

Siegen, den 21. Mai 1909. den S. Zuni 1909, Vormittags 10} Uhr, vor i i L E L Lôw, Altuar, Gerichisshretber Var t ertd tadt t, | Semeinshuldner gemachten Vorschlags zu einem ————— s (134 (Lomb. 44). Amsterdam3. Brüssel 3. | 2°: E fonv.34/ 1. do. 1891, 98, 1903/34 194, 25B do. 1908 unk. 19/4 | 1,5.11/10220G do.

dem Königlichen Amtsgericht in Fraustadt anberaum Zwangbvergleiche Verglcichetermin auf den 14, Juni | Zittau. Konkursverfahren. [19166] dra Jtalien. Pl. F As E S EBein Rho, UETOA | N Ï l 1

des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 5. Fraustadt, den 18 Mai 1909 J Konk ib NermTati ) L Ï e ; ; 1909, ttags 10 Uhr, vor dem Könielichen n den Konkursverfahren über das Vermögen l 6. London 25, Madrid 43 e x

Spandau. Konkursverfahren. [19153] | Der Eerichtsschreibec des Königlichen Amtsgerichts. Amtsecidt eia A Dos eli ) der Alma Johauua Emma verehel. Dc hne, n 6 London 24. Madri U Paris 3. B arte 2 15100020O s

Ueber das Bermögen des Seifenhändlers Paul Gelseakirchen. Konkursverfavreu [19183] Ludckenivalde, den 19. Yai 1909. geb. Niedel, und m 44, Wien 4. Se Soadb, Ldsfred 1 eei N do. 1900:

Erdtmaun zu Spandau, Lynarstr. 28, ist heute, | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gathmann, bcs, Villen, at og egen ace jorten, Bankuoten u. Coupons, Div. Eisenbahnanleihen. Dresd. Grdryfd.Tu. 11 , ( 7 |

| 1,4, do. 86, 87, 88, 90, 9433| versch.|94,80G do. do. 3 do. 1897, 99, 03, 04/34] versch.194,30B do. ILT. Folge '4 [D M.-Gladbach 99,1900 4 | 1.1.7 |—,— do. do. 31 | do. 1880, 1888/34 93,80B do. do. : do. 1899, 03 N34 93,80G Westpreuß. rittcrs{. 1/3 ch. Münden (Hann.) 1901/4 | 100,50G do. do. LB|3 94,90 bz 4 Münster 1908 ukv. 18/4 | —,— do. do. 3 | 1.1.7 |8430G 10 do. 1897134) 94,75G do. do. 33/ 1.1.7 193,40G i Nauheim i. Hess. 1902/35 93,60G do. do 3 | 1.1.7 [84 30G 7

1 101,90G Dresden 1900 uk, 1910| 11103,10G do. 1908 N unk. 13| 1195,50G do. 1893|:

U R C R A e de We- Wes

wt _J=J

D

S E I I A=ISISISI=IS

¿l

am 22. Mai 1909, Nachmittags 7 Uhr, das Konkurs- = 2 N G9 ; n L AUE t en G 6 verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kauf- O rede, Ne lebriis en a GOS des Königlichen Mt n beide in Zittau, sind die Schlußtermine zur Ab- Dukaten . . . . pro Stück|—,— T Tz A0 Cs 0G do. do. v 1a mann W. Goedel in Charlottenburg, Tau- | g Februar 1909 angenommene Zwangdvergleih dur Bn O Sat ae. ¡ h 11 nabme der Schlußrehnung des Verwalters und zur Mufaten E Magdeb -Wittenbecae(.| L d. 00, nf.16 roggenerstr. 1. Erste Gläubigerversammlung am | xe@isfräftigen Beschluß vom 9. Februar 1909 be- 20 Fonturöversahrea über das Dermgen De } Beschlußfassung über die Vergütung der Gläubiger Wt ige (7777 Node, | Medlba. Friedr.-F1b. 31 15. Juni 1909, Vormittags 11 Uhr. All- } {tigt ist, hlerdurch aufgehoben. Seau aues onasch, Fron LUoR E s | avsschußmitglieder auf den 11. Juni 1909, S de CESNO Pfälzische Eisenbahn./4 emeiner Prüfungstermin am 13. Juli 1909, | Gelsenkirchen, den 18. Mai 1909, baar, Dauimaun,. fie. Juhaberin GOues Vorne, ¿Q Uhr, bestimmt worden. Ee O do, do, konv. Vormittags 11} R wf dem U rziGnen Königliches Amtsgericht. alle Mer, F Noril 1009 n Zittau, am 22. Dai 1909. E Uls ale An N Bi i e mmer Ns Jes on- E E IEE n ui : E Ir nial. mtsger L do. D D ian / i C E eia becngen find bid 1g 1909 bei dem Ge- | Gera, Ronas. Befanutnoczung. (19160) | nommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen Be- 2 s dgie pussisches Gd. zu 100 [215,40 et.bzG Brdbg. Pr N 19084 rihte anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht | Das Konkursverfahren über das Vermögen des {luß vom 2. April 1909 bestätigt ist, hierdurh auf- é mische Noten, große . {4,1825 bz Pg Pru A, bis 15, Juni 1909. Lithographen Karl Gustav Hermann Müller | gehoben. N. 40/08. i Tarif- A, Bekanntmachungen S Keine - J Cass Lndskr. S.XXIL 4 Spaudau, den 22. Mai 1909. in Untermhaus, Ernststr. 10, alleinigen Inhabers | Mülhausen i. Els, den 14. Mai 1909. Z L ote Ee Do e do. do. XIX 34 Königliches Amtsgericht. Abt. 5. der Firma Hermaun Müller & Co. in Vera, Kaiserliches Amtsgericht, der Eisenbahnen. ; l Noten 100 Sees * 118 206, E do d „XXI 3j r Ert Eper_== Färbergasse 8, ist nach erfolgter Abbaltung des | ygülhkanusen, E1s. Konkursverfahren. [17881] [19198] ie Banknoten 1 £2... 20,44bz Hann.Pr. A.V, R. XV|4

So Ha A C H R A eee

«

87,25G doITIT.TV,VINut 12/15 92,79G do. Grundr.-Br. I, IT| 101,25G Düren H 1899, J 1901|

I —— Naumburg 97,1900 kv. |354| 94,25G do. neulandsch. IL'3i| 1.1.7 192,10bzG ; 100,60G Neumünster . . 1907/4 100,50B do. do. [3 | 1.1.7 184, 10bzG ; do. G& 1891 fonv.|33 „-—- Nordhausen 08 ukv. 19/4 | 101,10G Hesi. Ld.-Hvp.- Vf, L A E Düsseldorf. . . 1899/4 | 1.3.9 |101,10G Nürnb. 99/01 uk.10/12/4 | 100,70bz X X N (92,25G do. 1905L,M, ufkv.11/4 | versch./101,10G do. 02,04uf.13/14/4 | 101,106 do. XIV,XV XVII Es do. 1900,07 uf. 13/14/4 | versch.{100/90bz do, 07/08uf.17/18/4 | 101/30G do. XVIL:EN 101,75G do. 1876/31 1,5,11/99,00G do. 1909 uk, 19194 1:

E do. 88, 90, 94, 00, 03/34] versch.

e [e

h ri meme Sem Jp Pri foi Jermann S J p) bd J bk J e

Li

l

cs pa

L

Pt pa Mi pan fmd Prm Pmedk E

er

A

z uk

s | 1,1,7 [13{101,40G L 102,00G

| 1.1.7 [16/10220G

1.1.7 | , 194,60G

L, [13/101,40G

1

1

1

Gde

_—

Ami pem jem jener Per jer pern

a

D

S = e Q =

c

S

ILA

L . r 4 do Si 98kv.96-98,08,06/34| versch. (4 B Do. F TTL 706 Sn 0.91,00Eu.90-98,00,06/34| versh.194,20B do. Kom.-Obl.V,VI/4 | 101,70G Duisburg . . . 1899/4 | 1.1.7 1101,10G do. 1903/3 | 1.1.7 |89/,50Z3G | do. VÍI-IX 4 | 95,00G do. 1907 ukv. 12/13/4 | 1.1.7 [101/16G Offenbach a. M. 1900/4 | 101,00G do. X-XIT|4 95,80G do. 1909 ufv. 15 N/4 | £17 HOL10G do. 107 N unk. 15/4 | 101/00G do. T-TV3z| LL7 |. 194,606 E do. 1882, 85, 89, 96/3 do, 1902, 09/34| 93,00G SäG.Ld. Pf bi8X X 4 T Ho 458 E Offenburg 1898, 1905/34 98,79B Tho : i XXV 33 versch. 95,50G 100,70G Do. 189908 | Si do. Kred. bis XXII 4 |1,1.7 [102,00G 100,70G O “t STALNE E do. bis XXV |34|vers{./95,50G S eine. . . . . 1903/34) 472 Dea Verschiedene Losanleihen. 01191,30G Pforzheim .. . 1901 4 100,80G Bad. Präm.-Anl 1867/4 E Ne A do. 1907 unk. 134 | 1u0,80G Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p. St. 1193,90bz 100,50G do. 1895, 1905/84 93,00G Hamburger 50 Tlr.-L.|3 3 1150,75bz S Pirmasens ,. . 18994 101,00B Lübecker 50 Tlr.-Lose/3x| 1.4 |—— A FOE Plauen 1903 unk. 13/4 101,50G Oldenburg. 40 Tlr.-L.|3 d 95,00G do. 1903/31 R Ir S| S Tag

101, 0B e L, C ADUULL| 101,20B do. 1905 unk. 12/4 z do. 1908 X unkv. 18/4 101,10B do. 1894, 1903/33 100,90 et.bzB tam s 6 AOUSIOI

1 41102,00G | 1.1.7 |16/10220G

M D s i E Do L H E s 4

J

L} do. 6 1902 NAI GAE T Durlach 1906 unk. 12/4 101,10G Eisenach . . . 1899 N'4 93,00G Elberfeld .. 1899 N/4 | O do. 1908 N unkv. 18/4 A do. fkonv. u. 1889/33

S

cs

3 : f z Ser, IX

M es O dur G vom 14. Vai Das Konkursverfahren über das Vermögen der Staatsbahngütertarif. Teil Ux. fiche Banknoten E 81,15et.bzG 4 e rf Tg Karl Liebetrau in Stadtlengsfelbv ist heute, am O uioags 17 N i 1909 Charlotte Bouchette, Kleidermacherin in Mül- Besouderes Tarifbeft L. 4 A 100 E SC iee Ostpr. Prov. VIT—X 4 92. Mai 1909, Nachmittags 34 Uhr, das Konkurs: | 2 exa Der ciberet ces itlichen Amtsgerichts. | Hausen, wird, nachvem der in dem Vergleichstermine | Mit Gültigkeit vom 1. Juni 1909 treten zwischen Miche Noten 100 Kr. . |—— do, do, __L—X/34 verfahren eröffnet worden. Verwalter: Nentner Die E e Len Ov l U D April 1909 N ie on Zwangsvergleich Gustavsburg und Hamburg Sternschanze im Aus- ihishe Banka. 100 Kr.|85,30bz D B07 1000 B Anton Mittermüller in Dermbaw. “Anmeldefrist dur rechtèkräftigen Beschluß vom 2. April 1909 nabhmetarif S 5 folgende Frachtsäße in Kraft: Klasse 1 do. 1000 Kr. E LIIE Posen ProclngeMh! 31 9310G e 1ER G 171A bis zum 15. Juni 1909. Erste Gläubigerversamm- Graudenz. Foukursverfahren, [19149] bestätigt ist, hierdurch aufgchoben. N. 3/09, 169 S4 und Klasse Ila 135 S für 100 kg. e do. p. 100 R. 215,80 z S . v “TOE S | S Sina 25 7 Lo 191: | 1, lung: 16, Juni 1909, Vorm. 9 Uhr. Prü- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Mülhausen i. Els, den 14. Mat 1909. Altona, den 24. Mai 1909. do. 5 500 R /215,75b) Rheinprov, XY,XXI,| | ' po, 90: 19) fungstermin: 25. Juni 1909, Vorm. D Uhr. Raufmanns Tüÿcodor Lampar@ski in Lesen wird Kaiserliches Amtsgericht. Königliche Eisenbahndirektion. S L A 215,70bz : XXXIT-XXXTIO 4 versch. 101,90bz Ems 1903 Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juni 1909. | nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | ü1Hausen, Els. Konfursverfahren. [17883] (19197) “U P REE S Line Nlen 10 Ae 1 do. XXII u,XXTI 38 1.4.1099,00G Erfurt 1833, 1901 A4 |

WtadtlengEsetb, den 25, Pat L Ml genoren, 5 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Jm Sächsisch-Südwesideutschen Güterverkehr Ferie Noten 100 Fr./21,35bz do N do. 1893 N, 190L.A 31 Der Gerichtsschreiber des Großh. S. Amtsgerichts. Graudenz, den 21. Zu! vas ! Franz Josef Welter, Ziegeleibefißer in | tritt am 1. Juni 1909 je ein Nachtrag 11 zu den ns 100 Gold -Rubel/322,40dz XVIL SIN NAIV,| | aw: 19014 | L Willenberg, Ostpr. [19148] y Königliches Amtsgericht. Eschenzweiler, wird, nachdem der in dem Ver- | Tarifheften 1—4 in Kraft, Er enthält neben Gnt- | do. Fleinel—,— XXVÍT, XXIX . 34 versch./94,30bzG Len doe uuf 1 LII

Ueber das Vermözen der Inuungs- und Haud- GirossSchöuauw. [19169] ] gleihstermine vom 26. März 1909 „angenommene fernung8änderungen Entfernungen für neuausgenom- Deutsche Fonds. do. E unk. 16/3 95,00B do. 1879, 83, 98, 0134| ver werker - Kreditkasse zu Willenberg, einge- Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zwangêvergleid dur rechtskräftigen Beshluß vom | mene Stationen sowie Aenderungen und Ergänzungen _ Staats3anleihen. D, 2 31) 1.17 n 5 Flensburg. . . 1901/4 | tragene Genosseuschaft mit beschräukter Saft- Handelêmanns Eruft Wilhelm Gruner in | 26. März 1909 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. | vershiedenec Ausnahmetarife. Der Nachtrag kann Keichs-Schak:| | 0 87,00 zG do, A068) Y ï Hainewa'de wird nah Schlußtermin und Shluß- | N. 2/09. von den beteiligten Verwaltungen und Stationen ia 1. 10, 11/4 101,10 bz Frankf. a. M. 06 uk. 14/4

pflicht in Liguibation, M am e erbffaet | verteilung aufgehoben, Mülhausen i. Els., den 14. Mai 1909. bezogen. werden. Dvesden, am 2, Mal 1909. L ; ‘do. 1907 unk. 18/4

4 9 ittags 5} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet c : e : 7 19 A * 1908 N unkv. 18| ita N ine, Recht8anwalt Glogau in Willens Großschönau, den 22. Mai 1909, Kaiserliches Amtsgericht. Kgl. Gen.-Dir. d. Sächs. Staatseisenvahuen, s 1814 106,00B do. 190€ unt 4 3 13 3

C bs C p

| | | \

O

3 Mi ft ft f C1 1 C L C H —1 R R N] Pt Prt Pes EO O O jut bt

—_— e,

j 4

O

C1 T C pi js pri 2 S i

Pk eri rk Pm jmd Jemen, Joa jen fart feme Jemen prach jem pre pmk jem pre

Junt fumei pf —J =—J J J dd J J] petà 24 ad

Sach}en- Mein.7 Fle d p. Gi 199,2 )bz 101 00G Augsburger 7 Fl.-Lose|—|pr. St - 100'80G Cöln-Mind. Pr.- Ant. /35/1,4,10 |—,- 93,70B Pappenh. 7 Fl.-Lose/—|pr. St.[70,50G

95 25G Anteile u. Obl. Deutscher Kolonialgesellschaftex, 196,00G uedlinb.03 X ukv. 18/4 | 1.4.10|—,— Kamerun E.G.-A.L.B/3 | 1.1 96,00bzG 100,40G Regensburg 08 uk. 18/4 | 1.6.12/101,10G Ostafr. Eisb.-G. Ant. 3 | 11 |—,—

94 00G do. 97 N 01-03, 0533| versch.193,80G (v. Reich m. 3%/oZins.| |

101 60G do. 1889/3 | 8 185 95G u. 120%, Rüfz. gar.) 102,20 et. bzG Remscheid 1900, 1903|3x| 1,1 Dt.-ODistasr. Schldvsch. 33 L d 101,30G Rhevdt TV . .. 18994 | .L101— ,— (v. Reich sichergestellt) | 95,40bzG do. 1891/34| 1.1.7 |—,— Ausländische Fonds. —,—- Rostock . . 1881, 1884/33 947090G Staatsfonds.

—,— do. 94,00G Argent. Eis. 1890| 5 | 1.1 101,40bz 95,00 et.bzG do. -— do. 100 £| ! 101,508 100,75G Saarbrücken —,— do. 20 £ 101,59B 100,75bzG St. Johann a. S. 02 N34 94,00G do. ult. Mai

93,80G do. 189613 ‘| ,— do. inn.Gd. 1907| è 94 40b¿G Schöneberg Gem. 96/34| 1,4,10/94,50G do. Anleihe 1887| L 100,90B do. Stadt 04X ukv.17/4 101,50bz do. leine| 93,590B do. do. 07X ukv.18/4 101 50bz do. abg.| È —,— d, DIL 1904 N33 93,80B do. abg. kl.| È 101,00bzG Schwerin i. M. 1897/34 94.00G do. innere 100,40bzG Solingen 1899 ukv.10/4 100 40G do. 1902 ukv. 12/4 93,90B Spandau . . . . 1891/4 94,30G 1895/34

, 100 SOGB

1A J

G C G

Mck J dund und dund pernd jerek

S ck S D

dh pak per prr en jdk pi porn Ph ree Prm Peri Pm Prm Pomm Prom ÎÉ jan per Prm pri É jar red erme

1 Q b

bunt unt funk 2 do D

0/101,50G Schl.-H.Pry.07 ukv 19/4 04101,60G 00, 00, 98/34

- pf frank p O

pm pem prr jem Prem pern: b O D D

14,1

1,4,1 |94| 1,1,7 1101,60 do. 02, 05 ukv. 12/15/34] i 141 103 20G do. Landesklt.Rentb. 4

|31| unk, 18/102 90bzG do. do. 134 ver\ch.[95,80bzG Westf. Prov.-Anl. ITs4 |

101,60G do. 1903/3;| \{./102,00bzG raustadt . . . 1898/33| .10198,90bzG gran i. B. . 1900/4 .10 95,50G do. 1907 N uf. 12/4 .10/93/75G do. 1903/34 a 88,00G MirstenwaldeSp. L 34 Ld Pp JRPO urth i. B. 1k, :10194/30G R E anleihen. Fulda 1907 X unk. 12/4 E” Gelsenk.1907 N'ukv.18/4 ‘10/100,40bzG | Sehen "1214 .10þ- 1905/34

A do.

E 101,60G Glauchau 1894, 1903/34 do. i U j 10/94,00G ___ | Gresen1901 ukv. 1911/4 | 1,4.10/100,80G Stargard i.Pom. 1895/3z| 100,80G do. 1907 ukv. 1917/4 .1,7 1100,60G Stendal 1901 ukv.1911/4 | tas das é 1901/34| 1,4.10/94,00G do. 1908 ukvy.19194 | 100 90G orli 1900/4 4,1011101, 25G do. 1903/34 95,50G do. 1900/34| 14.1094,00G Stettin Lit. N, O, P31 res Graudenz 1900 ukv. 10/4 | 1,4,10|/—,— do, 1904 Lit. Q/3j 101,00G Gr.Lichterf.Gem.1895/34| 1,4,10|—,— Straßb. i.E. 09; uk.19/4

101,00G Güstrow . . . . 1895/34 ,— Stuttgart . . 1895 N'4 4.193,60G adersleben . . 1903/34 94,10G do. 1906 N unk. 13/4 s Beers 1906 N ufv. 12/4 100,90G do. 1902 N33 2/1100,50G do. (Em. 08) unk. 15/4 101,00G Thorn 1900 ukv. 1911/4 101,00G Halberstadt 02 unkv.15/4 101,50G do. 1906 ukv. 1916/4

berg. Erste Gläubigerversammlung und Prüfung der Königliches Amtsgericht. München, Befaautmachuug. [19403] als geschäftsführende Verwaltung. t abz.Z.30.6.09 A 1901 N34

angemeldeten Forderungen: 17. Juni 1.909, | Mabelschwerdt. Sonfuröverfahren. [19141] | Das Kal. Amtsgericht München I, Abteilung B } [19390] ted 95,8 testf, Proy.-Ann D Vormittags 12 Uhr. Offener Arrest mit An- Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen | für Zivilsachen, hat mit Beshiuß vom 24. Nai Norddeutsch-Hessisch-Südwesideutsccher t abz.Z.30,6.09/3x| %,70b¿G pr ' : "IVI3t| zeigefrist bis zum 15. Juni 1909. des Kaufmanns Rudolf Nischuer in Ebers- | 1909 das am 16. August 1907 über das Vermögen Personen- und Gepäckverkehr. a i | versh.186,10 bz, E n: [T, IIT, IV 34 ÆWillenberg Ostpr., den 21. Mai 1909, dorf ist zur Abnahme der Schlußrehnung des | des Josef Braudl, Inhabers eines Rabiz- u. | Am 1. Juni d. Js. wird Heft 1 des vom 1. Mai inka Anl, 9,008,403 do IV 8-10 ukv. 1534| Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Moniergeschäfts in München, Tegernseerland- | 1907 ab gültigen Tarifs, Teil 11, neu hergubgegeten. 1908 utv. 23 1.7 [101,90bzB do. E Witten. [19159] | das Schlußverzeichnis der bet dec Verteilung zu be- | straße 12/111, eröffnete Konkursverfahren als dur | Es enthält die nah ter neuen Eisenbahnverkehrs- Bhah-Scheine| | T Westpr. Pr.-A.VI, VII4 | Ueber das Vermögen dez Drechslermeifters | rücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung Schlußoerteilung beendet aufgehoben. ordnung umgearbeiteten befonderen Ausführungs- lig 1, 10. 11 4,10/101,50G_ do. d R di August Niermauu in Witten, Kirhstr. 17, ist | der Gläubiger über die nit verwertbaren Ver- Müncheu, den 24. Mai 1909, bestimmungen für den Personen- und Gepäckverkehr B P 1,7 [101,60bzG mai g E An A ta beute, am 18. Mai 1909, Mittags 12 Uhr, das | mözensftücke der Schlußtermin auf den 25. Juni Der Kgl. Sekretär: Schmid t. sowie für die Beförderung von Leichen. Die neuen r di j e E O a dbura r. 1901/4 | Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der | L909, Vormitiags A0 Uhr, vor dem Köniz- | Naumburg, Saale. [19158] | besonderen Ausführungsbestimmungen sind gemäß A 2306.09 1023086 E e a Selcis Rechtsanwalt Dr. Schlichtherle in Witten. Offener | lichen Amtsgerichte hterselbst bestimmt. Konkurê®êverfahren. 8 2 (3) der Gisenbahnverkehrtordnung genehmigt. Se aeiel 102 75L2G Sonderb. Kr. 18994 | Arrest mit Anzeigefrist bis 14. Juni 1909. Anmelde- | Habelshwerdt, der 18. Mai 1909. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Ferner tritt mit dem gleihen Tage der Nachtrag I 3 95,80bz Telt.Kr. 1900,07 unf.154 O0. 0. U, 4

frift der Forderungen bis 22 Juni 1909. Erste | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. | Bauunternehmers Ernst Schröter in Naum- | zu Heft I zu dem vorbezeichneten Tarif in Kraft, :abz.3Z.30,6.09: 95,70bzG 1 i t Gläubigerversammlung den 14. Juni 1909, | wamburg. Konkursverfahren. [19162] | bueg a. S., Halleshe Str. 6 a, is infolge eines | welcher Aenderungen und Ergänzungen der Weg- 13 86,40bzG Aachen 1893, 02 VII4 Vormittags 104 Uhr. Allgemeiner Prüfungs» Das Konkursverfahren über das Vermögen der | voa dem Semeluschuldner gemahten Vorschlags zu | abjeihnungen, Aenderungen und Grgänzungen der ; : Nh do. E e. 4 termin den 3. Zuli 1909, Vormittags. 10 Uhr. | Ehcfrau Jette Hirschfeld, geb. Lewin, In- | einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den | Preistafeln sowie neue Tarifsäße enthält. A do. unt, 18 Witten, den 18. Mai 1909. haberin eines Wäsche-, Trikotageu- und Strumpf- | 28. Juni 1909, Vormittags Lk Uhr, vor Fraukfurt a. M., den 19. Mai 1909. 76 7870 80 Q Altenburg 1899 Iu. 11/4 Debray, wareugeschäfts, wird nah erfolgter Abhaltung des | dem Königlichen Amtegeriht in Naumburg a. S,, Königliche Eisenbahudirektion. - 1 92,94 1900; is Altona 1901 ukv. 11/4 Gerichts\hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Schlußtermins hierburch aufgehoben. Zimmer Nr. 43, anberaumt. Der Vergleihsvor- | [19391] Westdeutscher Verkehr. M1902 ukb. 10/: do. 1901 IT unkv. 194 ibi Stille Pam bart den 24. Mai 1909. \chlag E die Sena de Ia alt Mit Gültigkeit vom 1. Junt ds. Js. F R e ul, 12 irie g. eat 1889, 108 ai : i d e j s i 1 5, y . 15h 94,75 95: Bernburg. Konkursverfahren. [19195] as Amtsgericht. Abteilung für Konkurssachen. uno Ginhe d S Zire en d L n ursgerichts | Kraft je der Nachtra Mary | den Tarifyelten (L u j tf Ae et 6 ‘10ó1’ut. 10/4 Das Konkur3verfahren über das Vermögen des, | Mördo. Konkursverfahren. CLOAOD] F E ver S „Va Sr Mai 1909 und 8 sowie der Nahtrag 1V zum Tarifheft 7, 10L,26b,G | Augóburg. 1001/4 Kaufmanns Wilhelm Kirchhoff, Inhabers der | Dos Konkursverfahren über das Vermögen der | Naumburg a. S., den 24. Ma ; in der HauptsaWe entyallen: Neub do. 1907 unk. 15/4 | 1.1.7 [101,00bzG do. 1897, 1902/34 /95,80G do. 1909 ukv. 1919/4 Firma H Törmer Nachf. in Heckeklingen, wird Gewerkschaft derx Zeche Crone, Gemeinde Petsch, a. Entfernungen für die Stationen der Neubaus 102,70bzB do. 1889, 1897, 05/34 ers .194,50G Halle 1900 N'|4 101,25G 0. 1895/34 ch erfolzter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | Hacheney bei Hörde, ist eingestellt worden, weil eine Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichis. | strecke Usingen—Weilmünster, Lambrecht—Elmstein 195,206 Baden-Baden 98, 065X134] versh.|—,— do. 1905 X ukv, 12/4 a | 1903/34 Cafccisoben den Kosten des Verfahrens entsprechende Konkurs- | Neustaät, Sachsen. [19165] | und Liß—Grünberg (Oberbessen) sowte ie für —— Bamberg 1900 uk. 11N4 6.121—— do. 1886, 1892 2 96,26 Biersen (g02048i Beruburg, den 21, Mai 1909. masse nit vorhanden ist. Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | einige andere M din Berrthe Nenn O iBiodeno ias g L I Ae? ; oa oicos Manddbet . 19 Aa Herzogliches Amtsgericht. Hörde, den 17. Mai 1909. Kaufmauns Wilhelm Oswin Hegewald in b. Ermäßigte ntfernungen für verschiede Se a0G armen e * Jo0i A4 | veri.[100,D0G 1 É 94'30G Wiebbuden - 1900, 01/4 uBrumath. Koukur@êverfahren [18373] Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts : Neustadt wird nah Abhaltung des Schlußtermins | Stationen infolge Eröffnung der Strecke Usingen— pt Do. 907 untv. 18 N14 | 12,8 [101/00bzG ie 1M egn do. 1908 ITI ukv 164 T u hren über das Vermögen des Schulte, Amtsgecichtsfekretär. hierdurh ao en 4 Weilmünster. y 1909 uk. 19 101,70B do. 1909 X rüdz. 404 | 1.2.8 |—,— arburg a. E. . 1903/34 96,00G do. 1903 IV ukv. 12/4 E Mur ae “in Vei dhei L ird Karlsruhe, faden [19188] Neustadt i. Sa., den 21. Mat 1909. c. Einen neuen Ausnahmetarif 5 W für Rekben- , 1887-99 193,30G do. 76, 82, 87, 91, 96/34] versch./93,75G eidelberg 1907 uf, 13/4 —,— do. 1908 N rüdzb.37/4 Ackerers Joseph Lagel in Vernolsheiu: wird, a f sverf hren Königliches Amtsgericht. pflastersieine jur den Verkehr von den Pfälzischen 1905 unk.15 s do. 1901 X, 1904, 05/34] 1,3,9 193,25G do. 1903/33 do. 1908 N unkv. 19/4 nachdem der in dem Vergleichôtermine vom 29. April z Ee S CZTEE: teinversandstationen. 1896, 1902|: 83/60B Berliner 19041] ukv.18/4 | 1.1.7 [101,60bzG | Heilbronn97 X ukv, 10/4 do. 1879, 80, 83/34 1909 angenommene Zwangsvergleich burch recht3- Nr. 4283. 111. Das Konkursverfahren über das | Posen. Koukuröoverfaähren. [19156] Ent für die Station br Sk-Rut ' | kräftigen Beschlu vom 29. April 1909 bestätigt ist, | Vermögen des Kroneutvirts und Mineralwafsser- Das Konkursverfahren über das Vermögen des gol E Bit a it "Firiten d eg When, ft Sl. int

A

;

=J=J=J

i p

brd pen pi p

O pi pt pri O C0 bi s s —J Þ O

1] A N M] jerá —]

ck f Ha E R)

ck S

1101,60bz

D

I pt pl Pt M O n H r V M Jn C5 S 7

M jf M P Ps eun Prunk

101,10G 101,10G 99 25bz 99,30 bz

A

T T

OSOM

J =J J J bund

J brned rund fun fern 2

O

_. _

O pi a) pru prnn rern pmk

» O

100,80G do. uit. T 100,80G do. äuß.88 1000L/ 101,25G do. 500 £! 94 46G do. 100 £/ )194/75G do. 20 £| —,— do. Ges. Nr.3378| 100,80G Bern.Kt.-A.87 kv.| 93,80G Bosn. Landes - A.| 93/40G do. 1898| 93,40G do. 1902ukv.1913 101,80G Buenos-AiresPr.| : 101,00G do. Do. ( 67,00 bz 101,00G do. do. kl. | 67,10G 94 50G do. ult. Mai 66,80 bz 100,60G Bulg.Gd-Hyp. 92 | l 100,60G 25r1241561-246560 | 101,20G 5r121561-136560 94,75G 2r 61551 - 85650 94,00G lr 1—20000 94,00G Chil. Gold 89 gr. 100,80G do. mittel 94,00G do. kleine 101,00G do. 1906 101,00G Chines. 95 500 £ 101,00G do. 100, 50 £ 103,40G do. 96 500, 100 £/ ? 101,40bzG do. 50, 25 £ 4195,25G do. ult. Mai 93,50 b do. Tients.P Jnt. 100,90bzG do. 98 500, 100 £ 100,90bzG do. 50, 25£ .193,30G do. ult. Mai 93,30G Dänische St. 97| E ti Egvyptishe gar.| fandbriefe, do. priv. 120,75G do.25000,12500Fr 108,50G do. 2500, 500 Fr. : 103 00G Finnländ. Lose . .|fr. Z./4 p. St.]—,— i 96,60bzG do. St.-Eisb.-A.| 34 | 16,12 179,50et bzG 101,606 B Freiburg. 15Fr.-L. fr. 3.| 4 v. St.149,25bz 94,30bzG Galizishe Landes! 4 | 15,11 |—,—

Eni

A

H bfr H fumi f

97,90B 97,90bz 589,40 bz

«

J bend J) dant pack

—_,

T R T A G O S

Gee

,

O

100.25bz Z 98,00G

Dumas pmk jam prnn ferm prak puri jm prak M S M ¡l | f

C P am S

2

on Fuck p J] bt J fd O J] but fr furt Pert bt TO C

C L

—_ L)

T ,

S R m n

J pi L

A

E

R E

pn pm fem pre Q

Is bt t QO CO O 4 D

jmd jem pumal

S:

104,60 bg 92 25G 93,40G 93/90bzG 92,30et.bzG 106,50 bz 102,25bz¿G 102/25bzG 101,90bz 99,50B 99'50B

er e

D h

F A

o —_—

O

D

—_

D E, D

Am] I If

. e h frem ar J fer a} n] medi jprndá frei Predi:

O ot —] ot S 7 P

e R i t i S drk Jra fmb pem fem Jmcd pet seat =-

Do É, Lo Lo e E Eo —M——— Mm —R—— —R _—— _— prt rend J

2E gus Fut Ft Pun drm fat Peti fti fm Drmk sun fra fd fern spr ferrck pu fn fet fra Jum fm fern nei Jer pk jn jens frmetà pa pn

f, D Do M H bn Fak Df bunt k Hn 1m s H D Pat C7 T f t Jf Js T

pk pn (J O

S 10ck it Dent Junt (s Brack Pun Peri Peri Jened u L A 2 O

_— —_—— ese [T O

ot

F

di pem a J] fred fred Jr pre jer 2] L, ONOOD n

F |

00 O —_—

Co A Ai A t A Qu O wW Be

SeBS O

—— do. do. ufv.144 | 1.17 [101,50 EEREEE 1908/34 94'5G go. 95, 9, 01, 03 A734 i bach B do. 1876, 7834| 1,1.7 198,90bz ildesheim 1889, 1895/34 —,— orm | ; abrikanten Ludwig Adolf Bolz ia Eggenstein | Kaufmauns Hermanu Wolff, in Firma A. Gos- osten 1907 ukv. 15 Geryure) aezgauoven Vbirde nah rechtskräftig bestätigtem Zwangsvergleich | linski Nachfolger, in Posen wird, nachdem der eroweiler, Großrofseln, Vehsen und Wehrden (Saar) 108 unk. 18

S di pmk m em Pm Pm fremd Pi Jr medi di Pi É Jen fm: S - D

o

oi om S ps pes É pn fnad puri É

F

101,75B do. 1882/98/34 versch./96,90bz örter 1896/34 do. 1906 unk. 12/4

Brumo t g Falserliche Amts in. dem Bergfeldttcrmine vom 6, ‘Apel 1909 an: | um 4 on 13 Go | d outen Ll M LLT (S Beuth. iu u abs (de ton. 161048)

Das Kaiserliche Amtsgericht. aufgehoben, n dem Vergleichstermine vom 6. Apr an- } Erböbung der Ausnahmefrat\ähe für Torsstreu A.J.-Sch 09 102,00bz do. Hdlskamm. Obl./34/ 1.1.7 192,5 omb. v. d. H. kv, u. 02): —— o. konv. 1892, 1894 Karlsruhe, den 19. Mai 1909. enommene Zwangsvergleich durch rechtskräftigen und Torfimull von Sourbrodt nah Meerösburg und B, ank. 19

1 Konkurêverfahren [19143] do. Synode 1899/4 | 1,1.7 |[—,— ena 1900 uky. 10/8 # Zerbst .… . . 1905 IT|34 Bunziau. ontur ahren. ( erihtss{chreiber Großh. Amtsgerichts. 111. | Beschluß vom selben Tage bestätigt ist, hierdurch Staad b, Konstanz vir 9 d 1886-1902

ee Indi fri umd i E Siri pri jk prrk fern jn

—_— .

endi Spmn Prt Jena Jem ermei: D fer jc Cf T C a C3 pt

dus pk jmd C perné prr I

m

D lat fel pel L F p pt

"L

}

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des j Gruner, ln do. 1899, 1394 08131 LL7 [090 | gafleral. 1901 unk, 124 n, Ode ch Merl n dem Konkursyerfahre —,— ; 9, 1904, 04 .1,7 192, i . 12 j Schuhwarenhändlers August Eckert ¡u Bunzlau | Kiel. Koukursverfahren. [19174] A n 91. Mat 1909. f. Verschiedene sonstige e lim erungen. k: N do.

i |—, Bielefeld 1898, 1900, do. 1908 unk. 19 101/50G ist infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Königliches Amtsgericht. Die uater d und 6 erwähnten Erhöhungen gelten Wri n

101,40 et.bzG @& 1902/08/4 | 1.4.10[101,10G tw i S R orfal : 100,80G Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs- | Zigarrenhäudlers ohauues Erich in Kiel, eann, E éz an. (191991 er vom 1. August do. Js. an. unk, 184 i

do. konv. 34 101,70G Bingen a. Rb. 05 I, IT/34| 1,1.7 |—,— Karlsruhe 1907 uk. 13) 08 60G termin auf den 17. Juni 1909, Vormittags Sutusbepertraue 2, it zur Abnahme der Schluß- Näheres bei den beteiligten Abfertigungen. 1 00 193,6

5-0 -I

S B

pi b p pr ema pre pre: * S .

—_—

p

p pr pem mth mei me R a S S S

e S _- e, E

94,60bzG Bochum , . . « 1902/34| 1.4.10|—, do. fv. 1902, 03/34 [ | ; : 190018] 14. do, 1886, 1889/3 90,00G j tsgerihte bier an- | rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Gin-| Das Konkursverfahren über das Vermögen der t a. M., den 24. Mai 1909. Es r L 9 Uhr, vor dem Königlichen AmtsgeriWte h Seid: gegen das Schlußverzeichnis der bei der | Richardine Lehmann, Krämeriu ia Saarunion, | Frauk tönigliche Eiseubahudirektion.

beraum!. Verteilung zu berücksichtigenden Forderungen sowie O nachdem der in dem Vergleichstermine vom

DER, Königliches Amtsgericht. zur Anhörung dex Gläubiger über die Erstattung der | 6. Mai 1999 angenommene Zwangsvergleih dur