1909 / 124 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tersammlung beantragt hat, Termin zur Abhaltung Marggrabow. [20195] | den Kosten des Verfahrens entsprehencke Masse nicht Zug Nr. 10. L einer Gläubigerversammlung auf den 25. Juni | Das KonkursverfzLror, über das Vermögen des vorhanden ist, eingestellt. ab Brandenbucg- Neustadt (Brandenbg. j L Beil 1909, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- | Schuhmachermeifters Carl Seel von hier ist, | Stolberg i. H., den 8. Mai 1909. G e E oOrfenit- - age zeichneten Ver ume zt A T, nas e der in dem e A, A Li Königliches Amtsgericht. D N M C O 4 j E . : “ü ordnung wird im Termin bekannt gemacht werden, )09 angenommene Zwangsvergleich" dur ret Strasburg, Westpr. [19811] A e S R Des 1D d : 2 Fürfteuwalde, den 25. Mai 1909. kräftigen Beshluß vom 10. Mai 1909 bestätigt ift, dem Konkursverfahren, über das Vermö ab Krahne . Ee ; J g g o Î d Königliches Amtsgericht. ad aufge hoben va a S Laa Frie dyren e TUIE e 0 ab Goljow (reis aud:Blio) : / Z um cl cen cl 1SaN ci cer Un on l reu l cn ad San ci cer. Gotha. s 834 , ° . Bernhard Dymak, in Strasburg Wpr. ist zur ab Dippmannsdors-Kagblen . n / y rof E ï Fn dem Konkurtverfahren über das Vermögen des Éönigliches Amtsgericht. Abt. 2a. Prüfung der nahträglih angemeldeten S alerdngen R L e D 124. Berlin, Freitag, den 28. Mai 1909, Di eemel h D o 9 Suudüauten L Memel. Konkurêverfahreu. (19814) T E den M Dun O, i i as erna ee S Etadteb) o «22 E A E E S ans ermin zur ubigerversammlung ¿wte eluußy- D g x, vor dem niglien ÄAmtsger n endg. ebayn ¿ 9 . « au R E L E fassung über Verwertung zweter Hypothekenforde- N D lee Raük zt M i, Strasburg Wpr. anberaumt. y Berlin, den 27. Mai 1909. Amtlich festgestellte Kurse. e Ca En O 31 L “do. 1901, SS 117 “ra e Une E 3 rungen auf den 15. Juni 1909, Vorm, 11 Uhr, | nachdem der in dem Vergleichstermine vom 4. Mai | Strasbur Wpr., den 24. Mai 1909. Der Betriebsdirektor Serliner BGörse, 28. Mai 1909 do. do. 18953 | 14 Boh «Rummelsb. 99/34| 1410/94,70B do. 07 N utv. 17/1814 | anberaumt. 1909 angenommene Zwangsvergleich durch rechts- Der Gerichts[hreiber des Königlichen Amtsgerichts, der Brandenburgischen Städtebahnu. , O * | Medl. Eis.-Sldv. 70/3x] 1.1. Brandenb. a. H. 1901/4 | 1,410101,25G do. 1889, 1898/34 Gotha, den 24. N red ; frâftigea BesGlud vom L Va 1909 bestätigt ift, Stenaburs, Mantos, A [19812] P Su Y-Eibwesidéntsdés Gi R R PesetX—0,80 4. 1 dser | do. kons. Anl, Si) 11 0G E aas 1901/24] DEEE S gte: 1901, 1902, 1904 34 ' erdurch aufgehoben. Termin zur Abnahme der n dem Konkursverfahren über das Vermögen der s estdeutsher Güterverkehr. O e e, ‘7 Iv, sübd. W- | Ole onb.St-A 0ut.19/4 | 13. 2,0003 Breslau 109% 94 4 e nigéberg . - « Ee Gerichisshreiber des Herzogl. Amtsgerihts. 7. | Schlußrechnung und Gutlastung des Verwalters vor | Kausfrau Friederike Dymak, in Firma Veatiie: Zum 1. Juni 1909 werden in das Tarifboit 3 = 1200 1 8b. holL D. 21,70 41 Rack Banco Obdenb.St.-A 09uk.19 Li ‘39 1101. 75bzG Bromberg .ch.- 1902/8 atl da. n E, L | un 6, 1 skand. Krone = 1,125 #. ubel = D. FID A: E DO. C ch - I f o: 4

Hamburg. Ronfurêverfahren. 19825] | einer Gläubigerversammlung wird auf den 9, Juui | hard Dumak, in Strasburg Wpr. wird etne Verkehr mit den Reichseisenbahnen) die auf den g E R E A do S 18968 1 LT —— Burg 1900 urfv. 1 1.7 1101,900G do. 1891, 93, 9%, 01/34 Das Konkurzverfahren dia d Abi des | 1909, Vormittags 1K Uhr, anberaumt. neue Gläubigerversammlung auf den 9. Juni E 518 6. 1 (alie) Goldrubel = 82 «L. Pes e? 5 900 e E Buro An | 14 Konstanz « * "1902/33

ilstückgutverkehr beschränkte MNetichsbahniiation 00 6. 1 Reso (arg. Pap.) = 1,75 #. 1 Doll S.-Gotha St.-A.1900/4 4 A Gasiel 190 cur an 2 33 Tischlermeisters August Ferdinand Verbarg, Memel, den 24. Nai 1909. 1909, Vormiitags Ul Uhr, vor dem König- ( Livre Sterling Tas t. -Rentel3 | veri D 908 101,00B Krotosh. 1900 T ukv. 1(

j

Berliner neue. ._. 13 | 1.1L 86,80 bz Galenbg. Cred. D. F.|3x/ veri [—,— do. D. E. fob,i3x| versch.-—--- Kur- u. Neum. alte\3i| 1.1. 97,00G 93,756 do. do. neue!34| 1.1.7 195,606 1099,70bzG . Komm.-Obliag./4 | 101,75bzG 3’! 95,2003SG

Pr do. Da e O 100,90bz do. Me o E 194,00B Landschafil. Zentral a0! B 2 (X - D, D wpuias 84 40& 101,60G 93,20bzG 33,80G 100,20B 194 25G 85,00bzG 93,90G 86,258 101,30bz 94 ,99bzSG 100,50bzG 86,00S 190,50G 94.00bz $6,00G 101,10G 95 0G $6,00B

,

96,10G

2 “A

J

pen puri jeu i S

m

«As

} pt A) F D Ge

1 Do o of j 4 | «134

TE jut per derk jed perck Ll jut ard Pert F A

* o s

p Jes J s Mm Jas Pd A Pn

M Vin F fes Pa Ti Pi P þ

m M

L \

v

Kneuttingen als Verbandstation und die Reichs. o 4,20 #6. 1 Livre Sterling = 20,40 é. Sächsische St.-Rentei3 | veri 185,80G do. Jury. L alleinigen Inhabers der Firma Verbarg «& Eggers Königliches Amtsgericht. Abt. 4a. lien Amtsgeriht in Strasburg Wpr. anberaumt. bahnstation Reichshofeu Werk als Verfandstation Die einem Papier beigefügte Bezeihnung F besagt E ; ult, April | |—— 0. __ a R anders a. B S 34 tisch e wrzb.-Sond. 1900/4 | 0 angenialza . . 1393 35 Ÿ

S

Pransd emt rardk erie fperiedk

Sautiscdlerei und Holzbearbeitun sfabri!), i „4 | Die Einberufung der Gläubigerversammlung geschieht | des Ausnahmetari!s 7 für Eisenerze usw. aufgenominen, baß nur bestimmte Nummern oder Serien der dez | Shwrzb.-Sond. L} r L : E Sn L ngen' 08 2 D RdAeG wird mangels einer den Kosten des Ver- MAlkeim, Rhein, Monteur dur eine Anzahl Gläubiger gemäß F 93 der wons Die e R A Stu E geben die, beteiligten Ee EDechsel E E ppe E Ss ean E 1. 1102006 ne a 1902 2 fahrens entsprechenden Masse hierdur eingestellt. | offenen Handelsgesellschaft unter dér Firnia Ge- | ordnung, ahl amar Al a9 «_ Preußische Rentenbriese do. 1907 unkv. | 14.19101,80G Lichtenberg Gem. 19004 | Hamburg, den 26. Mai 1909. brüder Groudal in Urbach, deren Teilhaber die Strasburg Wpr., den 25. Mai 1999. Breslau, den 25. Mai 1909, Amsterd.» Rott.| 1B | d MERIOREENE 4 | 1.4101101,20G do. 1908 X unfv. | L117 1101,80bz Liegniß 1892 34 Das Amtsgericht Hamburg. Kaufleute Peter Grondal und Jacob Grondal zu Déx Gerichtöshreiber des Königlichea Amtsgerichts. Königliche Eisenbahudirektion, râfiel, Antw. 100 Frs T ceiNasiai A do. 1885 fonv. 1889 34] versch.197,15S LudwigSbafen06uf.11 4 | Abteilung für Konkursfachen. Urba sind, ist, nahdem der in dem Vergleihs- Strassburg, Els. s [19832] namens der beteiligten Verwaltungen. die di do, 1100 S8. 2 M. do. 38! veridl—,— do. 95, 99, 1902, 53H) um 93,80b3 ut 1390,34, 1005 3 Heiligenbeil. Ronfureverfahren. [19813] termine vom 19. März 1909 angenommene Zwangs- Das Konkursverfahren über das Vermögen des [20107] Cöln-Bonner Kreisbahnen. Budapest . . ./100 Kr. h ¿ Kur- und (Brdb.)/4 | 1.4.101101,00bz aale G 0231 l3256 Macdeb.1891ukv 1910 4 Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des vergleich durch rehtéfrästigen Bescbluß vom gleichen Albert Baug, Kurzwareugescchäft in Neudorf, Bekanntmachung. I [100 Kr.j 2 M. do. do. 131 verib.93,90G burg 139 110075G Nagdeb. 06 unk. 114 S@uhmachermeisters Eruft Brune in Bladiau Tage beftätigt worden ist, durh Beschluß vom wird naH Abhaltung des Shlußtermins aufgehoben. | in Juni d. I. wird der an den voll- und 1u- Chriftiania . 100 Kr. 7 Rae I E 20b4 öl 90 4.10/101,906¿B . 1902 unkv. 17 N'4 ist zur Abnahme der S@hlußrechnung des Ver- 99 Mai 1909 aufgehoben worden. Straßburg, den 25. Mai 1909. gleich normalspurigen Nebenbahnen Vohhem—Wesses» Italien. Plätze n Lire 1 ) erie L 14. U 7 101,0 )bz N 306 ‘ukv. 1.7 [101 | * 758056,91,02 N34 walters der Schlußtermin auf den 15. Juni Mütlheim-Rheiu, den 24. Mai 1909, Kaiserliches Amtsgericht. ting, Bodem Pen und Boem— Hermlilheim Kopenhagen. ./100 Kr.| 8 T. rasche 14 | 1410101,10G do. 1908 unk. 18% } r 194 2G Raa L u 1909, Vormittags 93 Uhr, vor dem Königlichen Königliches AmtsgeriÄt. SEraubiug. Vekanutmachuug. & [19841] Mien O aler cetebe e a Lifiab., Oporto ; Mil. \ / “N 32 veri PLv0bs O. s Lie _ rp os TAG y D unkv. ic ; é; Ô x ° ( “1 den Y do. Milr.| 3 M. |—, reuß 4.10j101,20dz Ae tineadeil en 28 Det 1909. ia) gs R E Koukuröverfahren. [10844 „O M Es Kal, Amtggerigns V vollspurigen Güterverkehr eröffnet. Die Annahme So V aE as r a 563 | do. (“7 84 ver. 193,80G D: Gorichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. In dem Konkur verfahren über das Bermögen des vember 1907 eröffnete Konkursyerfahren äbey den und Auslieferung von Sprengftoffen, lebenden Tieren M ed S j : Rhein. und Westfäl.4 | 1410 ver des AOntgt g Bäckers unk Wirtes Wilhelm Berachtendorf, | Nachlaß des Kauf 8 Max H in [ [owie von Gegenständen, zu deren Be- bezw. Gnt- 4 S N. 0 do. {33| veri.94,00G Kaukehmen. Kontkurêverfahren. [20190] früher in Polch, jeyt ohne bekannten Aufenthalts, ist Ara Le QUMBES ax Hauer in | [adung eine Kopf- oder Seitenrampe erforderlich ift Madrid, Barc. 100 Pe!. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | jur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, E als dur Schlußverteilung beendet aufs ist ausgeshlossen. l, do. do. [100 Pes. Kaufmauns uud Hotelbefizers Guftav Lesfing | Grhebung von Einwendungen gegen, das Shluß- | 9 Straubing, den 25. Mai 1909 Mit dem gleichen Tage treten die in den einzelnen Mao Bas a aukehmen ist zur Prüfung der nahträgich an- | verieichnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Tarifen bereits vorgesehenen Frachtsäße in Kraft.

». Funi | Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger p 25, Va 9, gemeldeten Forderungen Termin auf den LD. Juni Ï \{lußfassung ger | anzleben, Bs. Magdeb. [19147] Cölu, den 2 “v H oe E

92706 33,60G Ì - De:

—,— do. neul.f.Klgrundb. 34 192 99G Do s) 101,00G 101406 0/101,50bzSG 194 00B 101,00G 190,70G 101,10G 492,90bzG 101,00&G 1091,00G 101,00G 191,00G 493,50G 33,10G

33 00G

nd pru e} Jau e} N A A S

O

Pommersche

e] brd

}

wer I jana pt pad prdà jmd prt dak part pre

s & [E pen jd unt DE per due dd dl

L ; H, U ED a

4

I

bt beat Pen fred Jed Pract drdit Park prak Pr deck ded Prei ?

Ta aua Punk Pee Paci Peer Ferd Pr fra

tyr ty by ry ry 2 D”

ry tyr Ly B

4 Mr Jas V È Don B2 BDO0DO P 7 c

N J J J 1A J

6 Æ,

jen jen jt Js

e) ph band pr Go Ge wr

1A

G

A2

E 7 ne

H è

194 00G 101,10G 93, 80G

C.

Be

2B 9 é 4 M P baa (J bt jd (2a 4 Ms bs O0 Wo r ry r ry ry ry DBODDBDOD e

ry ry ry ry C, »

bo 00 l 9 L

pan

nleiben ftaatlic enbg. staatl. Kred.|4 O. Do. Di V chi.-Alt. Ldb.-ObL. 35 . Gotha Landesfrd.

+ Î A ut. 15/4

Pa ry faOoD 4 :

n D DHMHOD? n F I

a + L. C: 6250 . .ch e 0 e e 4 4

2 1 bs b b B S

G5 vim Os G5 Me C C5 Nb S M M: D C

_- d

| Súle3w.- Hlst. L.-K

ry ry ry r F f OBODDOODAH

ry ty 59D»

S B B

L M

Pf

ry s v G9

P

r O e

Y= 04 2 00 1 y 1 bus fh 2

é D 5 E: C Fra Jas F Jura LO) fs Mf pat dd

C-

s t s h pr Pei Pie Pre per pu prak Spand pad prak 4 L » p p â

4 Vis Mb V bs V Es Vf va Tad a Þ

£ H 3 2 Ms C2 CA

102,00G

0195,59G

b E O D N O E

S

s wer Er

pt prt Dare puaed jtd s .

DDODD E

_ H y ry d

ps pu E pt prt jd brd fert 5

L)

Hr S

|

N |

e

m A1 1 A A 65 O G M C5 G2 O

|

E S ILO T5 C5 1e jf C5 M 15 Mh Mm: C0 D G

r e

mb y Jas {3 U 1 P 1:4

4 r ry ry y 2H BDDOHDRDO 1 i f wi d E A

d T x : ©

C Jin jn j jr j M, b fs J

e me ute -

ry ry ry Br

L

bend pen pre pn prt Jai puedt ird pu prak Pri Jeck Jnt Jrr

beit pan Pert Prie fett aats Pameti erat Jae 7g - CO C0 O9 03 I O e

4 a Va Vit Tad i Pre Jad Pan Pav

1) J ia Bana Jana Pat Prv Jun Peck

N BHBDD

2 «14 B dh

I t

r Zat

Do D 1 t i 1D

N ry E

Lb l Mt a Pas E}

! nd ton 1A e B

ed ad q -

Q) P G

101,490G 102,00G 102,20G 94 59S

101,40G 102,90G 102,20G

102, 4195,50G 102,00G 495,20G hen. 157,50bz

. 1201,00bzG 150,50bz 166,00bz

127 00bz 39,7;

S C0 G2 S wr rw 4 2D r pa

: B A B

ry ry ry B

e c v ry

p

1

M

V

“o E » G r C C G G eo «Aa C O

6 1999 Ul. 4/40 do.91,93tn.96-98,05,06/35 do. 19033 Offenba a. M. 13094 do. 1907 N unt. 15/4 do. 1902, 0535 Offenburg 1898, E Zi

S D

“n Ra M4

[9d

Cx los vin M

t

B90 c ben o, e-n

i O5 A

_ E

_-—

05905909

2)

L]

4

D

0)

Jai fa ti

ry ty ry b A, Q ck Gr

1

K T0 48 L 20 Ba Pat Pad Part Par part Park rak

a pa 1

d 4 fs 4 fes

ua O 1) ty y D P As I I d 6

E o 11 4 19 14 D J „14 L

A 433,79B

) b Los 196 | juni

7 BE i EEE

gu a

R uns fas pk j fert L, E A, F . aaa M

À B: ce D

Ó A Wv Uo

M 5 B,

ra Sd Vak -

do

a Fes m) J Prt prt fd L C LO A

, “i

b _ S H H

7 eo u S iy

7 M 5 pa Q! Land

B

G O

p

pri p prrd pad pad þud jan G jun j 4 p pr þ Tui f t Jt jr Jas A s EO ) j D O N T1

Ric Eh ° C7) Mb Hf jar Jed Þ a Ft Pat Pt Jan A C C ba

ae Jin à pad þ Tus fn Jar Jrs Fs F j 101 Jm Tao Do (0 jf } + pr jart frdt jn fund jur Pank fit jeu pu Jud jk jd C n 7 Gc

42 L MeN A Pai Jet Jnt jer jf pak Juri

amt A bd A A4

1

A N?

Cn L. O + + ° pt pad prt L e O

. Pr.- Ant ) |138,25bzG 7 Fl.- Lose:—ipr. St. 72,00bz bL Deutscher Kolonialgeselshakten. -AL.B!/3 | 1.1 195,50G ), L L1

t lau S T M. é

D - S i jak O B x s ŒQ 1 O Q ec E T 24 pred pr S T pad T

A prt prt Prt fut Jr prr

a Fa H n a A G 1A m Pud Puk

A, M 10e 0 jim f jf 2

DODARSDO E Es 1 5 co Md 22 r s pu pmk E prt pud per ps E L » R wh E trn G S ck Cr 2 o Tis cs +

e D Le 2 4 S H gs 2 qu M C

D 5

| u. 120% Rüdckz. gar.)) E | Dt-Oftafr. Sbldviw. 3j] 1.1.7 95,2; v, Reich sichergestellt) | Ausländische Fouds. | Eis. 1 Sn aa Argent. Eis. 1890 As 01,90bzE E | 101,90bzG

| do. 100 £ | do. 20 £ 101,99bzG do. ult. Juni —,—

do. inn.Gd. 1907 101,30bz do. Anleihe 1887| —,—

4 d: D O S

3;

R RREPP g: ry D

V V M ft ft H, é t 5 - „2A ry by © ¿ L

pk wr Go S (2 t

02, 05 ukv. 12/1535 _Landesklt.Rentb. Y

ck/ an n e

j je

00D

t 9

m D525 2

wre

2s)

Pyr r L ry ry C 3 , L)

16 le jf jl j 1 TL, f

1909, Vormittags Ll Uhr, vor dem König- | über die nicht verwertbaren Vermögensstücke der my lichen Amtsgeriht in Kaukehmen, Zimmer Nr. 2, Schlußtermin auf den S. Juni 1909, Vor- Konkursverfahren. j [19858] St. Petersburg 100 R. anberaumt. mittags 104 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | Zn dem Konkursverfähren über das Vermögen des | Rom 1. Juli 1909 ab wird der Stati do. do. [100 R. Kaukehmen, den 25. Mai 1909 hierselbst, Zimmer Nr. 6, bestimmt. Kaufmanns Paul Wolter in Wanzlebeu ift zur | j; 2 A „der Stalionsname Schweiz. Plätze 100 Frs. aufe ¿ ; 909. : e AUEA Abnahme der S&lußreh des V [t Mülheim a. Rh. in „Mülheim (Rhein)“ abgeändert, do do. [100 Frs. Der Gerich1s\hreiber des Königlichen Amt3gerichts. Münstermaifeld, ben 22. Mat 1909. nahme der ußrechnung de erwalters, zur Cöln, den 25. Mai 1909 da Ls E Abt. 2. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. SUSUng d (Spt dr Sn gegen du Schluß- ‘Königliche Eisenbahudirektion Stockh,Gthba. 100 Kr. Konitz, Westpr. [20187] Neustadt, Mecklb. Beschluß. 19480] A aen und n Be\lußfasun e S Eier [19856] erie lel api ie Do X K Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am | über die niht verwertbaren Vermögensftüccke der Osft-Mittel-Südwestdeutscher Ticrverkehr. ? 7 Kaufmaunus Adolf Jacks in Kouit wird nah / 28. März 1908 verstorbenen Forftrendauten Sghlußttermin auf den A6. Juni 1909, Vormittags Am 1. Juni 1909 werden die Stationen Wiederiß\{ Vanukdiskout. 4 d erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Friedrich Thoms zu Fricdrihsmoor wird auf- | 94 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier- des Gisenbahndirektionsbezirks Halle a. Saale sowie Berlin 3j (Lomb. 45). Amsterdam. Brüfsel3. | S. aufgehoben. gehoben, nachdem der Schlußtermin am 14. April | selbst bejtimmt. Gdenkoben und Pirmasens der Pfälzishen Eisen- |ff Chriftiania 45. Italien. Pl. 5. Kopenhagen 5. | Konitz, den 22. Mat 1909. 1909 staitgefundeu hat. Wanzleben, den 19. Mai 1909. bahnen in den direkten Verkehr einbezogen. Nähere g z-faaggag “me Er Sea Di Königliches Amtsgericht. Neustadt }. Meckl, den 18. Mai 1909. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Auskunft erteilen die beteiligten Dienststellen. Et 4 ien 4 tan G Kreuzuach. Koufursverfaßren. [19847] Großherzogliches Amtsgeriht. Boettcher, Amtsgerichtssekretär. Erfurt, den 22. Mai 1909. ; E R E Das Konkursverfahren über den Nahlaß des ver- Obermoschel. SWefanutnmachung. [19361] | Zerbst. Koukurs8verfahreu. [19833] Königliche Eiseubahndirektion. Geldsorten, Baukuoten Uu. Coupons. storbenen Kaufmauns August Schenkel aus Das Konkursverfahren über das Vermögen des | In dem Konkur3verfahren über das Vermögen der [19855] Münz-Dukaten . . . . pro Stückj9,74bz | Kreuzuoch wird nach erfolgter Abhaltung des Handelsmauns Albert Strauf in Obermoschel | Puzmacheria Frau Elise Brandt, geb. Mitteldeutscher Privatbahugütertarif. Rand-Dukaten e. o. Swlußtermins hierdurh aufgehoben. wurde nah rechtskräftig bestätigtem Zwangsvergleich | Schrader, in Zerbst ist zur Abnahme der Schluß- | „Am 1. Juni d. Js. werden die Stationen 2 Francs-Stüde S261 Liedr. Bra Kreuzuah, den 25. Mai 1909. mit Gerihtsbeshluß vom 25. Mai 1909 aufgehoben. | rehnung des Berwalters, zur Grhebung von Gin- Gollanisch, Hasliht und Zippnow des Direktions- 8 Gulden-Stüdte Sin e Königliches Amt8geriht. Abt. 4a. Obermoschel, den 26. Mai 1909. wendungen gegen das S&lußverzei@nis der bei der | bezirks Bromberg sowie Lubihow des Direktions- pee 0sio 46s 4,.1925bzG do. da. konv. Lautenburg, Westpr [17436] Kgl. Amtsgerichtssreiberet. Necteilung zu berücksihtigendea Forderungen der bezirks Danzig jür den direkten Verkehr mit den Imperials alte .....-. L az ia 41 N Âi ae |Eilahicaa ai Dientiag, dex 2 «Juni | Stolntl rieiies biete ‘beten betcliater Y Fa P Et R 2E Dié: Seibciie Dees ber das. Vermónen hes.| Lum, None a aren. [19801] Mir V VUE DeUR O E s c Beier Uanerikanische Noten, große {4,1775b3 Kaufmanns Couftantin Przybylski in Santen- Das Konkursverfahren über den Nahhlaß der am lien Taae Se: Zimmer Nr. 5, bestimmt. V 2%. Mai 1909 E E e ° Mains - L186ha burg, Wpr.„ wird, nahem der in dem Ver. | 5. (ernehmer Bertha S eiales N Seiler, B18) Heinicke Obersekretär Königliche Eiseubahudirekiion. de Go E nes. 10 20bz i j 2 9 e rtiha engler, N br, M l , ; E Belais oten 100 Francs . .JW,FUD3 lelfétermne vom 31. Ver 1508 angenommene | anrnrh ertgter Abhaltung deé Sbiebeemiad | G pa (19810) | Se Bekanntmachun. Düniide Noten 100 Kronen - (420 hs a 908 bestätigt ist und Schlußtermin | bierdur aufgeboben. Zielenzig. Konkuréöverfahreu. [19816] | Staatsbahugütertarif, gemeinsames Gest Ae Englische Bann oten 100 Fr #812 abgehalten worden ift, hierdurch aufgehoben. Posen, den 24. Mai 1909. Das Konkursyerfahren über den Nachlaß des ACR O L F Eu pa cir wird “vas Ee ‘Banknoten 100 [169,056 Lauteaburg, Wpr., deu 5. Mai 1909. Königliches Amt2gericht, Ausgedingers Gottlieb Gerlach aus Köuigs- N enainctacit Li für r dke Cas Pflastersteine Stalienishe Banknoten 100 L. Königliches Amtsgerit. Prenzlaw. Konfursverfahren. [19819] E 20a va lm 2c aaen des Sdluß- | ¡nd Steinschrotten ausgenommen. fe MOIEE M Dn ais A E E Me a4 r OOBz « : Das Konkursverfahren über das Vermögen d e Me b s B S esterreichilhe Daun. 100 Kr185 25bz Ly Konkursverfahren über das Get bet Bäckermeisters Wilheim Mehlbexg aus Dbange Zielenzig, D L L O idt Dann Er iche Eiseubahudirektion. Kusfische do. p00 M 215,75 bz Schuhmachers und Shuhwareuhändlers Hein- lau wird na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins nigtiGes Zu geri. 19859] Badisch-Psälzischer Güterverkch do. do. 500 R.|215,70bz rich Beruÿard Werner in Leipzig-Eutritsch hierdurch aufgeboben. Zittau. [19829] | “Sim 1. X [n Ö d n B e ke: c P do 5, 3u.1R (215.75! D fienfie, 8 wird hierdurch aufgehoben, nachdem | Preuzlau, den L. Mai 1909. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des,| (tein i. d. Pfal; Glmstein, E E E: Bas M der im Vergleichstermine vom 10. April 1909 an Königliches Amtsgeriht. Sihuhwarenfabrikauten Roben, N eee Schuh: Sägemühle und Sattelmühle-Esthal dec Neubau- Shwedishe Nototen 100 Fr (81,25b1, enommene Zwan svergleich durch gen Rathenow. [19501] O ad ay Baul A es E l Zittau ift in- sireckde Lambrecht—Elmstein in den Tarif für den Rolcoupons 100 Gold-Rubel\—, eschluß vom 10. April 1909 bestätigt worden ift. Fn dea Konkuréverfahren, betreffend das Vermögen | folge eines von dem Gemeinschuldner gema@Gten Vor- Badisch-Pfälzischen Güterverkehr aufgenommen. Zu- do. do. feine LeipHge id s r H Ab 1 des Kausaanus Franz Born in Ratheuow, foll | lags zu einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin gleich wird das Warenverzeichnis des Aus8nabme- E ai as t, IT A! N bie S rate t E, B dis auf den S. Juni 1909, Vormittags 10 Uher, tarifs 2 Modloian l REA T S 1er In dem P e warrero: a aadiigg aro ON Dei Forderungen beläuft sich auf 19 767,73 4, der zur 0% Erklärung Der alo NBues Liegen fleinert“ erweitert, L As j fällig 1. 10. 11/4 | 14.101101,50G der Firma Julius Linder Inhaber Kaufmann Verteilung verfügbare Vassebestand beträgt 2882,88 4. | zur Einsicht in der Gerichtsschreiberei aus. Die näheren Angaben über die für die neuen h E L Julius Linder in Hückeswagen ist infolge eines Grnst Weidemann, Konkursverwalter. Zittau, den 25. Mai 1909. Stationen geltenden Frachtsäge sind in unserem | 4:10/103,10bzG Res ey Bee G genen ans zu | Ríesa. [19822] Königl. Amtsgericht. Tar eiger E Auch erteilen auf Befragen F b L 12 181102 70bzG einem Zwangsvergle er stermin auf den C ? j : ; | 3z| versch.195,75bzG g gl Xn dem Konkursverfahren über das Vermögen der Karlsruhe, den 26. Mai 1909. i * ant. abz3.30.6.09 31 95 60bzG

E pad dit prrid pn putitd fis prt jun jet

Jnt Peri Parr —1 I-I

pr pre fr frem Pre Prot Prei dard Jer iet Jank [T

r Dis j P N D EO I j Jf F jp

s t N [e D

is —y ms DD I bes Jed fart nt Prt O O A A A A Jrr

18. Juni 1909, Vormittags 11 Uhr, vor dem | offenen Haudels8gesellshaft, in Firma Ge- F ) î | 2 | werd 186 50b 18. In Amtsgericht in Lennep, Zimmer Nr. 6, | brüder Liuke in Riesa, is zur Abnahme der Tarif- x. Bekanntmachungen „Mee, D abebnen, L

anberaumt. Der Bergleisvorschlag und die Er- Schlußrechnung des Verwalters, zur Grhebung von e —— 4 7 klärung des Gläubigerausschufses find auf der Ge- | Einwendungen gegen das Stlußverzeihnis der de! der Eisenbahnen. O. Bekanntmachung. | Se 234 | 1.1.7 [102,00b4B do: kleine E des Konkursgerichts zur Einsicht der | der Verteilung zu berüdsihtigenden Forderungen und [19857] Aenderung des Fahrplanus deuts e erne E nga r Res j Preuß. Schaß-Sceine| L, ba A 10 i do. abg. ete igten ag dg E y zur Beschlußfaffung der Gläubiger über die nicht dex Braud E isch a S au bah Teil IL en T N J fällig 1. 10. 11/4 | LZ.Z 101,50bs S Freis- und Stadtanleihen Fulda 1907 X un!. 1214 4 M V/3z| 1.4.10/93,50B do. abg. fl. D GciR den 25. Mai 1909. verwertbaren Vermögenssiücke sowie über die Er- ülti E A Sli O09. REE Ab e Heft 7 vom 1. IV. 1908.) M e L T LHE } 1-2 101 60G AnklamKr.1901ukv.15/4 | 1.4.10/—, | Gelienk.1907 N'u?v.128 Shwerin ‘i. Z Í .1.7 194,00 Do. „Innere er Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. | stattung der Auslagen unh die Gewährung einer | ej „g Ne e d N t Le 0. Juni 1909 werden für den Verkehr mit F Ls E L pes 10300bG lensbura Kr. 19014 | 1.1.7 3014 | 1.3. Solingen 189 ukv. 19 4.10/100,508 E n E Lewin. [19803] | Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus- | ah 93 E A 7 ¿b N d T en vom 1. Zuli Deutschland folgende Frachtsäße eingeführt : j Preuß. kons. An 1609/4 e NO270bIG | analv.Wilm.u. Telt.44 | 14.10/101,2008 | do. 1907 unk. 124 ea do. 100m LRE L D56 E aub O L In dem Konkursverfahren über das Vermögen des \Gufes der Schlußtermin auf den 21, Juni E O E e 48 gendem Fahrplan: E Ev B Toi s Int clanleihe|4 |1.4.10[102,75bzG Sonders u Ke i S M 1905/34) 1E S 5 do. 100 £ Handelsnuiauns Frauz Fleck in Lewin is zur | L909, Vormittags 11 Uhr, vor dem hiesigen ab Belzig (Brandenbg. Städtebahn) . 40 Karlsrube Westbhf. Nusnabme- é für 100 kg. F ( | _13H) P5,obIe do. do. 1890, 190134| 1.4.1090 19114 | 14.10/100,8 Stargard i.Pom. 1895/3z| 1.L. Ie Gei. Nr.3318

Pritung der vorläufig bestrittenen Forderungen Königlichen Amtsgerichte bestimmt worden. ab Dahnédorf Stendal 1901 ufv.1911 4

101,10bz 101,25B 99,00bzG 99 40bz 97,90G 97,90bzG 98,50bzG 89,10bz

DDDOLDODOD So C T 66 moo e

pl pl pf prt pr jen

OO0Ov0E

F c C A nt. ck L I U ¡95 TROS 9) T ut 111 j «As 9 ”- « ermin auf den 3. Juni 1909, Vormittags | Niesa, den 29, Mat 1909. L 49: Ta N T) + e) DO f Es 3 | verich.186,50bzB Aachen 1893, 02 VIITE | i * 190134] 4 00G do 1908ufv.1919/4 | 1.4. 706 Bern.Kt.-A.87 kv.| i , “R O München, den 22. Mai 1909. : 3 t. Juni 86,90 bz do. 1902 K ukv. 12/4 | 100 906 | as avi 19004 | 14101101: do. 93,80 Bosn. Landes - A. 9,25 Uhx, vor dem Königlichen Amt3gericht hier Königliches Amtégericht. ab aselof-Niederwerb Í: Lu , Tarifamt Î do. : | 1.7 1101,75G do. 1908 unk. 18/4 ( 1 | dr q ch-- 19008] T0 » d. e Lit, 17 193/40b Er E 189 14 9D, 3 14 L it. Qi3z| 1.4.1093, do. 1902ukv.1912

felbst anberaumt. S : i 9'008 i 1893/8 i Lewin, den 25. Mai 1909. Schöningen. KRoukfur8verfahren, [19827] an Freuenbriegen (Brandenbg. Städteb.) 4 1 der A. B. Staatseisenbahuen rechts des Nheius. |} j 1908, 09 unk. Ie 1 102,00B at bura 1899, Lu.T qs | Ed Graudenz 1900 ufv.10/4 | 14.10/—, do. 105 DRE : 2,20 Benos-AiresPr.| fy.v.75,78,79,90/34 101,00G Gr.Lichterf.Gem. 2 i 1%, Straßb.i.E.09X ub “1 101 00G E do |

Der Gerihts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts. Das Konkurkverfahren über den Nathlaß des | [20105] Bekauutmachung. j 99 ‘94, 1900/34 95,00B Altona 1901 ukv. 11/4 01,008 E R trt Lieban, Schles. Ronfurëverfahren. [19806] Mühleubesizers Otto Biere auf der Fleits- | Süddeutsch-Oesterreichisch-Ungarischer Eiscubahnverbaud. (Teil 11 Heft 7 und 9 vom 1. IV. 1904.) F * 1902 ukb. 103k | —— do. 1901 11 unkv. 192 s E PURra * * 1903/34] 11.7 94, L unk. 13/4 | L17 [101,00G do. In dem Konkursverfahren über das Bermögen des pi a a Son is Jus Ss Ab- Ab 15. Juni 1909 werden die Stationen Gßlingen, Worms Hasen und Hauptbahnhof, Gns- F . 1904 ufb. 1234| dts An: LEV 1889, ——— 31 Ein Bade 1906 N v. 12/4 | 14.10/100,906 E 1902 N/34| 1.2.8 194,50 R: BBe i j Kaufmanns Walter Kalthoff, früher in Michels- a Ls Z E T nene AUege en. res und Saarlouis mit folgenden Frachtsäßen in den A. Tf. Nr. 73, Abteilung T (raff. Petroleum) F . 1907 utb. Ls 95,002 Aichaffenb. 1901 uk. 10 4 2/100,50G do. (Em. 08) unk. 15/4 | 14. ) Thorn E - e 4. S | Bula Ser 245560 14 Bug dorf bei Liebau i. SPl tebt e Uh angemeldeten S iet hreiber Herzoglichen Amtsgerichts. | twe ' 4 | 15.11s101, 70 | Augsburg ‘unt. 164 1010S | Deera 897, 1902/34) veriG25,S0E do. 1909 utv. 19194 | 14.100L20G | Ll -2650 M e U} 2, p t fe P | f f 00 N 4 9 do. 1895/35 T DA DL-S I 1 104,50bzB

Forderungen Termin auf den 3. Juui 1909, | gondershauszen. Koufurêversa 19830 102,256 do. 1889, 1897, 05/34 R 1903/34 lx 120009 Vormittags 10 Uhx, vor dem Königlichen Amits- Das Konkursverfahren ee bren. 12 U 95,20bzB Baden-Baden 2 SNIB Viersen 1904/34 | Chil Gold Sgr: gerihte hier anberaumt. Hauptzollamtsasfistenten a. D. Theodor Vil v “is ‘1903/34 erger 195883 da. feine

Liebau i. Schl, den 19, Mai 190% Lungerhausen in Sondershausen wird nach er- 9475 : S eatades 001 do. 1906 Der Gerichts\hreibver des Königlichen Amtsgerihts. folgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh auf- t 1903 Chinei. 35 500 £

O

100,30G

96,10bzG 67,00bzG 67,00bzG

1 M P

es Mp

bnbnbntobobo m trA

bun fred prrd drki Pen Porn Jck Jrr ema rend fremd ferti Prncti prmdk ret rek Pra Pert prt Prt jf Prt V DO fend Dn V 1 1 1h CAO CS Pt pt 1 Pn

ri Mb V E

S:

A N

m S pr juni ; c S4 pu

C

gg S

93'50B 33,06 92 406zG

106,80hz 102,20bz 102,20bz 101 50bzB 99 35bzG 9, Bbz&

E ia jn Jem pre fet frecit ferne Pr

Lc)

Dot, De Jr erni Peer

a do Ldsk.-Renten\.|: Brnsh.-Lun. Sw.VIT

Do. Do. | BremerAnl.1908 uk.18)

Pia UO E Fa da bre T0 V0 O K S ja prr jt

©

E A 08 g on M NNA,

Jud J L,

0 i

p

D brt pt ur 1 Prt J A brer bert

S

La jen jen jan [a je fs Ps jen 1

1903/3 3 3/34!

| S @

ps Jer J 1} Pars J f) t)

Florid8dorf Mähr.-Oftrau Do Laien ia in Lo

Oderfurt Oderberg ; Mähr.-Sch@önberg

2

94 75G en 18804 er des Königl 85,60G do. 1899, 1901 N14 | 4 G Liegnitz. Konfuröverfahrean. [19815] } gehoben. 101,50G do. 1907 unkv. 1824 | 128 L 1 do. 1908 | da. 200, O Fn dem Konkursverfahren über das Bermögen der Sondershausen, den 24. Mat 1909. do. Do. 1909 uf. 19 101,60G Do. E G1 96133 vers 93 75G eidelbera 1907 uk. 1 do. 1908 Nrüdgb.37,4 | do. 96 600, IMA S Zephyr-Kämmerei, Busch «e Comp. Fürftlihes Amtsgericht. I. Aht. Nach do. do. 0E C 1MBL 3 DUbgG e 1961 X 1904 0534| 15. 193 25G do. Es „1908 bo. 1908 N univ. Sa ) | —- -- Y 5 unk. #, : » ( " 1814 | ) 25h i 97N ut } „O. s dals E E] n Liegnitz, Inhaberin Anna Busch, geb. Grabow, | 5tgas\art. Konkursversahren. [19818] Frahtsäve für 100 kg in Mark ba. do. 1896, 1902 300636 | Berliner 190 144 | 11 10120 E. 1008 0

p 3, Pad Jud furt fund fand G t S a

Ei

pre

ir 0) En a}

jun?

Ì

a A, Ife bt 1 C, LO U 2 bt [4 O0

E yrns jurd pern

s

3,20bzG bo, ul. Ju 93,20bzG Dänische St. 2] a ft Cavvtiite es fandbriefe. 0, | 7 1120,90bz do. 25000,12500Fr 108,80bz do. 2500, 500 Fr. 103,00bzG Finnländ. Lose. „1x, 3. 96,756 do, St.-Eish,-A.| 8 101 70bz Freihurg. 19Fr,-L, fu, ; 94,60 bz Galizische Landes! 4

Nerwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Fur , agehäudlers Gustav Hedermann in Stafß- T T 4 98! bas Schlußperzeichnis der bet der Verteilung zu be- | fet gedänblers una Foaltung des S | Eßlingen (Württ, St.) . 2,08] 2,22| 2,64 2,16] 2,64 |2,56| 2,64 | 2,24 | 2,27 | 2,24 | 2. do. (154 | 141010) do 19504 13M 14.10198.75b rüdsihtigenden Forderungen und zur Beschlu faffun g g chluß 102 2 do 1904 13H 7 der Gläubiger über die nicht berwertbacen Ver- ea PeLA S i ‘1909 W 2) Teil Un Hest 9. & *| 102,00B do. Gdletamm. .17 192,50 A G aßsuct, den 21. Va » orms A ; ' | 4 o. Svno 994 | LLI T zuögendfihde der Shlußtenunn ei E Köntgliches Amtsgericht. Worws Hafen} (E. D. Mainz) |2,28|2,72/ | 2,65) 2,30 | | 3,10 | 241 | 20 2,41 | 244 F : bars | do „gg I D LL s 1A on wt lihen Amtsgerichte ia Liegniy, "3immer Nr. 31, | Stolberg, Harz. (20193) | Ensdorf S î 2,60| 3,03) |2,96| 3,00 | | 3,44 | 2,76 | 2,79 2,76 | 2,79 j 1886 ap 9 sd 1808, 1900| | 458 do. 1908 unk. E go 9 e e Kerfursverfahren über den Nalhlaß der a Scario lis G. D, Saarbrüden . | 3/68] 3,06| |2,99| 8,03 | | 3,47 | 2,79 | 2,82 | 2,79 | 2,82 F | | 141010180 20 p G 1902-084 | 1410101.10G do.

Lieguitz, den 22. Mat 1909, 2, Februar 1906 verstorbenen Hanvelsfrau Marta Müncheu, den 22. Mai 1909. Larifamt der K. B. Staatseisenbahnen rechts des Rheins. | * 1908 unk. L) rere _ mah a. Rh. 05 E R * R

i 93,70bz P 2) s

Königliches Amtsgericht. Meister, geb. Kröll, in Stolberg wird, weil eine E / ao 1900 33 0198 10G

praci jd -

? 1894/34 1905 LT/3k! u. landsha

in Liegnitz, ist zur Abnahme der Schsußrehnung des Das Konkursverfahren über d j as Vermögen des burg St.-Rnt. d R7G T8134| 8,80 1) Teil Ul Heft 7. Gan: urgar 1900 Do. 1876, T8/3i| LL 2

f SI||

J

° |

5 fs bus pa O A O O

“2 pak pur pi T

Ld Pari fem Jama D rend) eut

A Ag

er

pt js Ps G E)

#