1909 / 125 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[20150] [20146]

Allgemeine Dentshe Credit-Austalt zu Leipzig. VBilanzüberficht n 30. April 1909.

ktiva. Kassa, fremde Geldsorten und Coupons A 7603 624,58 81 135 015,88 8 736 486,75 7 066 013,35

Ahreouna der Miserungs- Gesellschaft „„Rossija“‘ Me das Fahr 1908.

Bilauz am 31. Dezember 1908

A. Shaaffhausen'’sher Baukverein. [

Bilanzüberficht E A 30, April 1909.

X 4 Be fremde Geldsorten u. Souvens 11 831 201,56 Wechsel und kurzfristige Schatz- anweisungen des Reichs und der 194 782 739,38 Bundesstaaten 67 236 567,07 | Guthaben bei Banken und Bankiers 74587 518,26 | Reports und Lombards Berit auf Waren und Waren- 79 243 591,29 vershiffungen 33 425 258,07 | Eigene Wertpaptere 63 166 109,10 } Konsortialbetetligungen Dauernde Beteiligungen bet anderen Bankinfstituten und Bankfirmen . Debitoren in laufender Nechnung . Avaldebitoren 50 439 711,68 46 Bankgebäude Sonstige Immobilien Sonstige Aktiven

[26502] Direction der Disconto-Gesellschaft.

Di drit‘e ordentliche Geueralv L A enu R Nes d” a lane ermit am 80. April 1909,

E lenden rag Et EdoAs Ats T U t n Leipzig, tag,

engelenda ipz E N S Kasse, fremde Geldforten u. ons 30 446 223,38 Wechsel und fkurzfristige ß-

deu S2. Juni 1909, mittags 4 Uhr, im Sigzungssaale der Bank, Bofestraße statt.

anweisungen des Neis und der Bundesstaaten

1) Vorl S E, j: » oe g ARE E Int. das Jar Guthaben bei Banken und Bankiers 2) R der Reports und Lombards

Bil Verlustrechnung. idi Vorschüsse auf Waren und Waren- 3) Gatlastung a. des Aufsichtsrats, vershiffungen b. des Vorstands. Eigene Wertpaptere

Leipzig, am 27. Mai 1909. Konsorttalbeteiligungen 10A Der Auffichtsrat der B oma bei der Norddeutschen

Säthsishen Bank für Bergbau &| oa 50 000 000,— „1

Dauernde Beteiligung bei anderen JFndustrie, Aktiengesellshaft. Bankinstituten und Bankfirmen Adolf Lammers, Vorsitzender.

Attienfapital Reserven

Delkrederefonds

Kreditoren

23 014 5341 2 607 377 50 109 123 940'1 73 638 5119

L 49 042 574,49 16 C55 657, _

Sonstige Passiven Wes R Pensionsfonds . . 1177 077,366 L Bl var Guthaben bei Banken u. Bankiers ; / 04

Sonstige... . 1746 819,68 , t —— E : orschüsse auf Waren u. Wazxen- 42 715'023,21 A O UIAN versi

ifungen 18 535 439,50 28 331 275,61 \ Effener Credit-Anstalt.

Eigene Wertpapiere « 21 337 723,58 94 272 685 98 Konsorttalbeteiligungen 8 303 310,08 313 445 989 25 Gescchäftsfstaud A April 1909. y tiva. b

Dauernde Beteiligungen . . . . 16761 822,34 bei Banken . 46 14991 174, 60 5 745 346.28 Kafsé, Reihsbankgiroguthaben, fremde \ 27 eldsorten und Coupons . . . . 4001 306,— 1 782 727,62 40 434 289 l

bei anderen

Unterneh- 8 831 996,94 Sea bei Banken und E 12 238 797,5 Vors ne gegen Wertpaptere . 25 883 999, 21

Rubel x 4 000 000l— 684 803/60 282 23269

Rubel |K.

Grundkapital : | Bestand desselben: 16 000 Aktien à 250 Rbl. ..., |

Neservekapital : | Bestand desselben am 31. Dezember 1908

Speztalreserve : Bestand derselben am 31. Dezember 19083

Gewinnfonds der Versicherten:

96 346 751 a. bei der Versiherung auf den Todesfall

23 230 697 D ps « Lebensfall

4 307 000 A Einzelunfallverfiherung

Prämienreserven für die auf eig. RNifiko d. Gesell befindl.

8 816 523 Bersicher: Y O E IE

a. in der Leben9versiherung

e Unfallversicherung

É Es

« Lrans9port- und Kaskoversicherung

« Glasversiherung

Reserven für niht regulierte, von der Gesellshaft zu tragende 2 420 680 Sben: 1054 535 a. in der Lebensversicherung ch b. , » Unfallversicherung 125 00) L und Kaskoversiherung « Glasversiherung 5 1 1 A

Eaelellleine: Aubcäbèn fir die Pn einbehaltene Reserven für übergebene

Häuser u. a. . 74 574 a. in der Lebensversicherung Wertpapiere, hinterlegt als Kautionen: b. Unfallversiherung a. der Verwaltungsräte e. 5 L Feuerversiherung

b. des Geschäftsführers Nicht erhobene Dividende ter Aktionäre ...... T c. der Agenten 310 013 Nicht erhobene Dividende der Versicherten Kronsabgaben: Saldo zu Beginn des Jahres . Im Laufe des Jahres vereinnahmt . .

Kassa, Stewpelpapter und Marken . 194 361

Kreditinstituttonen: a. Laufende Rechnungen: in der Reichsbank in Privatbanken b, SRaueo: in Privatbanken Wertpaptere mit laufenden Coupons Immobilten Daten gegen Benaß von Immobilien Darlehen gegen Versay von Lebens- versiherungspolicen Prämtienreserven, von den Versiherungs- j gesellshaften für übernommene Nük- S __versiherungen einbehalten : / E a. für Leben8versiherungen 266 012/92 24 b, für Unfallversiherungen : 1158 7 c. für Feuerversicherungen 40 223/70] 8307 394 Debitoren : ilialen und Agenten ersiherungsgejellschaften . . .. c. andere Debitoren Mobiliar Für Rechnung künftiger Jahre geleistete Ausgaben:

67 453 052,71 12 423 579,18

29 534 533,61 3 299 282/24

1178 535/40] 4 408 817

und Gewinn- und

627 214/02 995 597/06 11 984/12

51 019 251/13 537 250|— 3 800 000|— 300 000|—

50 477 144,21 A 100 477 144,21

Debitoren in laufender Rechnung . 270 850 773,18 Avaldebitoren 37 261 859,96 46

11 532 165,11

Bankgebäude Effektendepot der Pensionskasse und A 4 929 356,80 259 513,70

der Unterftütßzungsfonds 930 936 959,55

v 187 581 974,73 f

6 356 991,17 4 696 590,23 11 355 996/84

[20170]

Vank für Handel und Fudustrie

(Darmstädter Sand,

Bilanzüberficht per 30, April 1909, Aktiva. M U fremde Geldsorten u. Coupons. 50 246 764 22 Wechsel und kurzfristige Schat- anweisungen des Reichs und der Bundesstaaten Guthaben bei Bauken und Bankiers Reports und Lombards Vorschüfse auf Waren und Warer- vershiffungen Eigene Wertpaptere Den Dauernde Beteiligungen bei anderen Bankinstituten und Bankfirmen . Debitoren in laufender Nehnung

mungen 1 770 647,74 g 55 702 501/13 Eigene Wertpaptere:

Debitoren in laufender Nechnung .

Avaldebitoren 46 3 456 812,26 a. Schaßanwei]ungen des Reichs u. von Preußen 8 000 000,— 4

Bankgebäud Mtietapita ankgebäude b. andere Wert- , 10 403 641,46 .

Neserven Kreditoren in laufender Rechnung . Depositengelder Akzepte und Schecks Avalverpflihtungen 50 439 711,68 46 Sonstige Pasfiven

co co D

f S ND I

A if D =J dD H a5

Sonstige Aktiven 34 157 125/29

207 195 614,79 74 643 911,55 82 206 879,27

3163 880,26 946 367 411,25

Osibank für Handel und Gewerbe

Sonstige Immobilien papiere .

Soystige Aktiva darunter 4 2544 528,29 Saldo der Pfandbriefabteilung. Konsortialbeteiligüungen Dauernde Beteiligungen bet anderen Aktienkapital Bankinstituten und Bankfirmen . 2 715 990,3 Debitoren

Ï Reserven 97 872 805,18 Kreditoren in laufender Rehnung , außerdem Avaldebitoren 15 268 575,74 46 Immobilien:

Depositengelder A i Fi E Ls 812,26 ° valaTzepTe ¿ / 5 147 650,93 in Posen. a. Bankgebäude . 4 102 403,16 , Beamtenpensionsfonds 9 015 208,57 | Rohbilauzüberficht für deu 23. April 1909. b. sonst. Im- 4064 694,19 Aktiva. tb mobilien abzügl. 930 936 959,55 | 1) Me fremde Geldsorten und 329 500,— Hy- potheken . 419 992,61 ,

18 403 641,46 2 938 402,50

. 170 000 000,— 57 592 611, ,39 278 534 922, 18 230 818 288,35 179 763 583,94

Pasfi Eingezahlte Kommanditanteile . Reserven Kreditoren in laufender Rechnung . Depositengelder Akzepte und Schecks Avalverpflihtungen

37 261 859,96 46 Penfionskasse und Unterstützungsfonds Sparkassenkonto für die Angestellten Sonstige Passiven

r O o 00

p-ò C Cn Ii N G5 O f

C x Ms 37 850 751/43 e 93 687 945,62

93 715 705,82 58 149 167,36

2 117 296,85 3 950 101,95

159 042 103,10 29 614 709,36 91 533 370,66

11 685 091,36 47 039 938,05 46 052 298,22

33 607 265,81 257 980 886,30

546 50 983 49 6713 36 3 987 549 E

Sonstige Pasfiva o

[20487] Ludwig Lehmann Aktiengesellschaft.

. RMRBLI. 79 934,43

oupons 1 438 099,— 4 522 395,77

Avalkredite 46 16 138 007, Su Bankgebäude . Sonstige Aktiva

11 876 315,84 161 708,57

738 840 451,49

154 000 000,— 30 250 000, 356 947 531,42 95 056 001,11 98 143 014,12

Aktienkapital

Reserven

Kreditoren in laufender Rechnung . Depositengelder

Akjepte und Schecks .

Dresduer Bank.

VBilanzübersicht Ge 30. April 1909. tiva. Kasse, fremde Geldsorten und Coupons Wechsel und kurzfristige Schaß- anweisungen des Reichs und der Bundesstaaten 259 963 400, Guthaben bei Banken und Bankiers 31 764 500,— Neports und Lombards 117 877 900,—

23 952 100,—

2) Wechsel und kurzfristige Schatz- anweisungen des Reichs und der Bundesstaaten

3) Guthaben bei Banken und Bankiers

4) Reports und Lombards . . ….

5) Vorshüfse auf Waren und Waren- verschiffungen

6) Eigene Wertpaptere darunter rund 8787 000 6

26 201 086,—

2 666 643,— 7 561 019,—

3 228 547,— 10 968 736,—

Effekten des Beäimtenunteräbungs- fonds Sonstige Aktiven (Verreuungtvosten wegen Duis- burg - Ruhrorter ank ca. 10 000 000 46)

11 084 943,30

220 918 852,97

Aktienkapital Reserven Kreditoren

18 897 927 31 85 037 693 N

Die Aktionäre werden in Gemäßheit des $ 20 unseres Statuts zu der am Sounabend, ' det 19. Juni 1909, Nachmittags 4 Uhr, in Berlin, Potsdamerstr. 39a, II Tp. stattfindenden ordeutlichen Geueralversammlung eingeladen.

Tagesovduung: :

1) Bericht des Vorftands und des Aufsichtsrats

über das abgelaufene Geschäftsjahr.

2) Beschlußfaffung über die Genehmigung der Bilanz

nebst Gewinn- und Verlustrechnung.

3) Abänderung der Statuten :

Stempelgebühr : Saldo zu Beginn des Jahres . . . . NbL[L Im Laufe des Jahres vereinnahmt . e 1445

In die Rentei im Laufe des Jahres eingezahlt

Gebühr zur Deckung der Ausgaben für die Regierungskontro L

Kreditoren : a. Versihherung3gesell schaften b. andere Kreditoren

e 525 861,05

In die Rentei im Laufe des Jahres eingezahlt . ..

28 347, 35

Avale A 16 138 007, 21. mündelsihere Papiere

Unerhobene Dividenden von früheren Terminen

Reserven für die Marknoten der früheren Bank für Süddeutschland

Regulierungskonto Filiale Hannover

Sonstige Pasfiva

Handgelder à Conto der Versicherungen

Boraus emplangeue Einnahmen für Nechnung künftiger Jah: Zinsen für Darlehen und Einnahmen bon den Häufe j

Noch zu leiftende Ausgaben des Abrehnun i |

Kautionen 310 01325 eder Aktionär, welcher an der Generalversamm- Sparkasse der Beamten ) 1078|16

lung teilnehmen will, hat späteftens drei Tage Gewinn 864 95696

vor der Geueralversammluug seine Aktien bezw. Tire E

die von einem deuts@en Notar auszustellenden Hinter- *) Bon dieser Summe gingen Rbl. 2692 680,27 Kop. bis *) Das Kapitak d Januar 1909

legungs\heine nah Vorschrift des $ 7 des Statuts bei der Gesellschaftskasse, Berlin, 3/4 Haus- | Ende Februar 1909 in die Kasse der Verwaltung ein. laut Spezialabrechnung d 368,06 Kov. Sinnabmen.

voateiplaßz, zu hinterlegen. Berlia, 27. Mai 1909. Der Auffichtsrat. Rubel |& Justizrat Dr. R, Jaff 6, Vorsizender. Gewinnvortrag vom Jahre 1907 3 452/19 . Leben8versicherung : Prämieneinnahme im Jahre E E

1 250 562/90 | B. 861 79 abzüglih der Rückver- IRIIG E eA Zinsen auf d die vori rige Prämtenceserve und | auf die îm Lau fe des Iahres vereinnahimten E ämten

allverfiherunag :

& 31 wird dahin abgeändert, daß die Tilgung der Obligationen aufhört; die Obli- gationen werden wieder auf die Summe von é 1 0C0 000,— ergänzt.

4) Auffichtsratswabh[.

: 700 962,— | Depositengelder 33 971 731,29 bet Akzepte

Borfchü W d Waren- CURENE au) S En 40 652 000,— | 7) Konsortialbeteiligungen . , ,

vershifffungen Ge Meribaglil 57 217 700,— | 8) Dauernde Beteiligungen : 14 036 627,12 41 718 800,— anderen Bankinstituten und außerdem Avalverpflihtungen

Konsortialbeteiligungen D de B teilt bei and Bankfirmen . . 10 000,— 15 268 575,74 M Bankinftiticten Und Baeeken 31 487 100,— | 9) Debitoren in laufender ReGnung 40 076 288,— S A Nen Stiftung

Bankinstituten und Bankfirmen . E Avaldebitoren 7 556 691 4 Sonstige Passiven Debitoren in laufender Rade 449 425 000, Ga chRuba 1 113 293,— Mera A lkeaivilon erti Duis: 35 797 800,— 4 11 1 128 589,—

unerer DOR E Sonstige Immobilien burg - Ruhrorter ank ca. Bankgebäude 20 365 400,— | 12 1 784 497

Sonstige Aktiven 7 000 000 4) Sonstige Immobilien 1457 600, 96 877 759,—

Sonstige Aktiven 7 847 800,— 1 083 729 300,— | 1) Aktienkapital M E 2) AeterVen 180 000 000,— | 38) Kreditoren“ in laufender ReWh- 51 500 000,— nung 408 520 400,— 5 Depositengelder 212 632 500, Akljepte und Schecks

923 499 200,— valakzepte 7556 691 6 6) Sonstige Passiven

896 122,

102 900,— 3 100 000,— 344 882,84

738 840 4951,49

Commerz- und Disconto-Vank.

Vilanzüberfiht am 30. April 1909. Aktiva. M Kasse, Sorten und Zinsscheine . . 13005 073,64 Wechsel und kurzfristige Schatz- 80 763 879,44 20/204 953,93

anweisungen . Guthaben bei Banken und Bankiers

44 947 559,25 13 983 625,15

NReports und Lombards Vorschüsse auf Waren und Waren- vecshiffungen Eigene Werlpapiere 31 215 367,24 13 661 659 78 10 087 678,40 152 765 404,41

18 Siahres

917 964,56 7 896 908,75

220 918 892,9

Norddeutsche Creditanstalt,

18 114 000-— Königsberg i. Pr.

3 114 000,— 94 524 193,— Bilanz per E R 1909. 2

44 847 563,— | Kasse, fremde Geldsorten u. Soupqus 1 089 435, 4 387 472,— | Wechfel 20 553 419,6 Guthaben bei Banken und Bankiers

ara Fe der Fo amten beträg t Im E, altung der Kafse Rbl. 534 7

Ausgaben. Allgemeines Getvinn- und Verluftkonto. Rubel [K | |

Aktienkapital Neferven Kreditoren in laufender Nechnung . Depositengelder Akzepte und Schecckck3

außerdem Æalverpflichtungen

35 797 800,—

Pensions- und Stiftungsfonds Sonstige Passiven

I. Lebensversicherung : Todesfälle im Jahre 1908 Rb1I. 1 350 724,90

[20359] abzüglih der Rückver- 100 162,— |

A 2 349 112,17 Schwarzwälder Bankverein. sicherungfanteile ._ 100162— e —— —— Vorschüsse auf Wertpapiere . . 13 239 400,08 Bilanz per 31. Dezember 1908. Ausgezahlte Kapitalien und ötenten bet Led- 8 _—

Vorschüsse auf Waren und Warenver- Se zeiten der Versiherten Barmer Bank-Verein

3 651 483/99 154 182,43 |

782 802/96

1 308 200/25 442 005/81

Konsortialbeteiligungen

Dauernde Beteiligungeú bei anderen Bankinstituten und Bankfirmen .

Debitoren in laufender Nechnung .

5 125 059,67 s A Policenrüdfäufe und Prämienrü@zablungen i 9 898 608,88 Kassenbestand 81 991/92 Provisionen an die Agenten, abzügl. Rückver-

1 099 785,29 Zecbselbestand 1 309 6200: siherungsprovision . 26 276 803,43 Stan 990 07975 Laufende Ausgaben und ärztlihe Honorare .

\hiffungen Eigene Wertpapiere Konsortialbeteiligungen

3 032 500, 4 953 700,— 1083 729 300

außerdem Avaldebitoren: A 16 826 223,33 Bankgebäude und Inventar fn Hamburz, Berlin, Hannover und l. A 687490426 abzüglich Hypo- E e 100 C00, Sonstige Immobilien . . 4 3 739 000,—

abzüglih Hypo- 1430 000

6 724 904,26

2 309 000,— 2 590 8834,75

I Y Sonstige Akitva

Mitteldeutsche Kreditbank.

Status am 30. April 1909. Mb

Aktiva.

Kasse, fremde Geldsorten u. Coupons 6 241 000,— Wechsel 29 380 000,— Guthaben bei Banken und Bankiers 2 980 000,— Neports und Lombards

Vorschüsse auf Waren und Waren-

vershiffungen

Eigene Wertpaptere Konsortialbeteiligungen

1433 000,— 5 130 000,— 7 849 000,—

Hinsberg, Fisher & Comp., Barmen.

Bruttobilanz per 80. April 1909. Aktiva. 1) An Kafsa- und Reichsbankgiro- M 9) konto 3 322 289,55

s 42 707 692,08 D Guthaben bei Banken und Bankiers 11 499 871,59

Vorschüsse 22 753 109,64

papiere

Vorschüsse auf Waren und 11 764 954,13 11 833 771,24

gegen Wert-

Warenverschiffungen . .. Eigene Wertpaptere . . .

Debitoren in laufender Rechnung

Abaldebitoren . 6 649 496,23 6 Bankgebäude LEE: Hypotheken . . 2377 491,48 Sorstige Immobilien 131 092,67 Son|stige Aktiva 529 939,4 7% 630 147,78

15 000 000, « 2124 267,36 . 21 944 758,25 33 398 194,49 5 137 781,1

Kktieukapital

Reserven und Gewinnvortra;

Kreditoren in laufender Rehnung

Depositengelder

Akzepte und Schecks8 Avalverpflihtungen 6 649 496,23 „46

Wertpapierbestanh

Fùñventar

Wert der Bankgebäude abzügl. unge- kündigter Hypothek in Lörrach

Verkaufsliegenshaften

Debitoren in laufenden Rechnungen .

Guthaben bei Banken

Vorschüsse auf feste Termine . . ..

Geleistet Bürgschaften 11 675|—

een 264 415 üdständige Zinsen 3104

Effektenzinsen 78

27 500|—

340 000|— 83 552

6 978 061: 809 581 236 446|—

10 366 106/85

ugelegt zur Prämienreserve des Vorjahres NAbgelegt zugunsten der Versicherten . . ..

Ca: Schäden im Jahre 1908 . , Rbl. 769 162,92 97 160,08

abzüglich der Rükversithe- rungßsanteile Provision an die Agenten, abzügl. Rückver- siherungsprovision Laufende AuEga en, Gehalt und Reisek:cn der Inspektoren .'

Abgelegt an Prämienreserve pro 1909 , .. L zugunsten der Versicherten . . ..

1789 978/12 331 521/51

672 002/84 153 585/68

537 290

34 905/52

1 952/96

9 556 5595/54

1 449 697

Y 4 ç y ag der Prämienreserve aus d

fiherungs ¿prämien

. Feuerverß Rderur ng : Uebertrag der Prämienreserve aus 907 1907 »

fiderunged räm ien

Dauernde Beteiligungen bet anderen Bankinstituten und Bankfirmen . 22434 000,— Debitoren in laufender Nechnung . 100 074 000,— Avaldebitoren . 4 691 000,— # 3 869 000,—

Sonstige Immobili 12 000 74 057 986,80 | Lonilige Zmmodilien 2 N 15 853 069,97 46 Akzepte und Schecks . En aar men 10) Bankgebäude T

70 007 201 26 Sonstige Aktiven außerdem M AB Ungen ; d 183 v53 000,— l 1 ) Sonstige Immobilien . . Sonstige Passiva i 8 924 423,25 e ves x ; ) Sonstige Aktiven . 392 264 990,25 | Reserven 7 678 000,— ; 56 442 000,—

E Kreditoren in laufender Nehnung . Deutsche Bank. Depositengelder

Tratten und Schecks M u Bilanz bus uno April A. Avalverpflihtungen 4 691 000,— 46 3) Kreditoren tiva.

Sonstige Passiven 2 151 000,— | 4) Depositengelder Kasse, fremde Geldsorten u. Coupons 114 818 122,88 —T33 053 000,— a. mit 6 monatl. Kündigung

W [l ein\schl. kurzfristiger S ———ck= und länger 35 620 933,57 meln der Sab" 9773 318,33 | Nationalbank für Deutshland.

anweisungen t Ki ir di igs 4 094 604,40

Deutsche Schaßanweisungen . . . 834065 535,25 30. 190 Undigung ,

Guthaben bei Banken und Bankiers 71 307 784,36 M ARS N Attiva. vid ra F c. mit kürzerer :

Reports und Lombards 234 970 204,94 | Kafe, fremde Geldsorten u. Coupons 5 846 833,37 Grift . . . _% 136 837,13

Vorschüsse auf Waren und Wareno Wedhsel und fkurzfristige Schatz- 5) Per Akzepte S n E aR anweisungen des Neihs und der

vershtffungen A Es 24 193 421,80 Bundesstaaten

Eigene Wertpaptere Sonstige Passiven. . ..

Konsforttalbeteiligungen Guthaben bei Banken und Bankiers

Dauernde Beteiligungen bet anderen Ae 4 Neports und Lombards 661 188 337/25 Eigene Wertpapiere

21 501 670,16

392 264 990,25

1 652 038,80

196 455,05 124 726 147,16

Konsortialbeteiligungen . . Dauernde Beteiligungen bei anderen Gesellschaften Debitoren

Avaldebitoren

Sonstige Passiva 1 025 146,55 E . euerver erung 78 630 147,7 Aktienkapital 4 000 000 euern e N Jahre 1908 Gesetzliche Reserve 600 000 Rbl. 12 525 243,54 Spezialreserve 60 000 abzügli der Rüdver- Delkrederefonds 95 299 siherung8anteile . . 6524 454,61 | 6 000 788/93 Prän

Provision an die Agenten, abzügl. Nükver- 457 373 sicherungsprovision 11 0760| Laufende Ausgaben, Bur ate d und N 7. Œlatversi@erung Hausplatten DO0 Cb “n dertrag Dai Prämienreserve S 570|— Abgelegt an Prämienreserve pro 100 R 000 —/12 174 847/31 1907 E 11 862 . Transportverfiherung: Prämienecinnadme im 102 016|7: Scbäden im Jahre 1908 . v s di d 268 206 abzüglich der Rüdkver- : Verein! nahmte - Zi nien Iu? X90 »ids, Fi niao 10 366 106/85 sicherungsanteile . „443 047,40 L A ver ada Briel moe | _Gewinn- und Verluftrechnung. Provision an die Agenten, abzügl. der Rück- Kursdifferenz von Rbl. 235 605,39) versiherungsprovi}ion : ; Rh 345 $05, 68 Soll. M Laufende Ausgaben Reinertrag der Hüufer der M Verwaltungskoften 54 110 Abgelegt an Prämienreserve pro 1909 . . Gesellschast N y 998 600,75 | Saaten as u s Slaversuderung: R Siglglia dec Jiunsen rür Ut ra und | en im „Zayre 15 ŒSewinnreferven der LeLenöver? cinng Abschreibung Blessing . 2 180 DEOREn an die Agenten Nicht erhobene Dividende der Aktionäre Reingewinn 268 206 04 aufende Ausgaben 402 584 Abgelegt an Prämienreserve pro 1909 , a . Abschreibung zweifelhafter Forderungen, abzügl. d. nahträgl. einge “Gewinn für das Jahr 1908 . Verteilung des Gewinnes: zum NReservekapital . . Rbl. taguisien der Verwaltungs-

La E des Geschäftsführers u. d. Beamten Dividende an die A (25 Rbl. per Aktie) . ° Gewerbesteuer v auf d. Gew.- u. Verl.-Konto

pro 1909 übertragen 5 67 t MdL. CUI 250, N | | 126 30? 782/49

Präses dex Verwaltung: A. Prosorow

Vexwaltunugsräte : F Utin., Dawydotw.

D. Petrokoki I a W., P oi [ Ï Di

»rtoerf erur n der Prämienreserve

Ç ar » Lang

Ue bertrag

Ÿ 1907 eneinn ahme m ie: L , 28

abzüali® der Nückver- fdherungsprämien

Aktienkapital . L Neserven . ¿ aus dem Jahre | Kreditoren in laufender Rechnung . Depositevgelder

85 000 000, 12 801 555,— 141 473 823,94

[20511]

Essener Bankverein, Essen a. d. Ruhr,

Vilauzüberfiht per Ende April 1909. Aktiva. s 1) Ae NReichsbankgiroguthaben, remde Geldsorten und Coupons 373 368,3F 2) Wechsel und kurzfriftige Schay- axweisungen des Reiches und der Bundesstaaten 6 569 579,53 3) Guthaben bei Banken Bankters 2918 052,15 4) BorAüle gegen Wertpapiere . . 11 893 609,43 5) Vorschüsse auf Waren und Warenverschiffungen 6) Eigene Wertpapiere 7) Konsortialbeteiligungen 8) Dauernde Beteiligungen bet anderen Bankinstituten und Bankfirmen 9) Debitoren darunter Avaldebitoren b 2 349 302,31 10) Immobilien 11) Sonftige Aktiven

1716 684

Kreditoren in laufenden Rehnungen . 3 042 418/

Anlehen .

Laufende Akzepte

Geleistet Bürgschaften . . .

Ureingelöste Dividenden aus früheren Jahren

Vorauserhobene Zinsen

Anlehenzinfen

Reingewinn per 1908

5 299 610,18 1 764 644,82 1 377 262,19 238 897 846,43

1 823 371/88

s dem Jahre

60 000 000,— Jahre 1208 . 11 750 000,— 98 291 013,66

Pas 1) Per Aktienkapital

Reserven Rbl. 2 035 306,42

275 898/60 89 317/54

300 000 22

femer | cum

2 006 514,73 1 068 490,8

300 000,— 32 530 344,91

78 561/39

18 751/62

11 543/43 46 000

44 852 375,10 60 732 669,74

3271 787,93 154 856/44

49 829 174,40 | 6) -

14 066 962,31 238 897 846,43 63 603 440,50

24 553 521,40 | Bergish-Müärkische Bank, Elberfeld. 32 732 596,70 Nohbilanz per 30. April 1909. i Aktienkapital

50 094/08 664 256/96

Uebershu nsen 977 493 Ueber D G 1 Binsen und Kurs-

gewinne 121 906 Depotgebühren 39775 Konsortialgewinn 975|— Vortrag aus 1907 | 1 812/— 402 584/98

te stattgehabten ordentlihen General- Ne O E loß fl eine auferordenciGe General- versammlung unmittelbar an. In der leßteren wurde die Fufion mit der Nea) “a Creditbauk in Mannheim einstimmig beschlo at Ersaywahl für die turnuggrit aus dem Aufficht&rate aufe benden Aufsichtsräte dol , Trib ebianmalt f Fri “Sthuiti, Lörrach, August Schwer er0, war daher nige mehr erf sonen, Gab halter:

, den 6, Mal 190 Triberg Schwarzwälder Bankverein.

Bankinstituten und Bankfirmen . Konfortialbeteiligungen

Debitoren in laufender Rehnung .

Avaldebitoren 84 143 083,44 6 Debitoren in laufender Rechnung . Bankgebäude . . Avaldebitoren . 11 233 862,74 46 Sonstige Immobilien BuiltebäubeBebte Sonstige Aktiven : straße 68/69 . . 5 600 000,— 46 Hypot eken rüd-

zahlbar 1. T 09_2 150 000— „_

Sonstige Aktiven

139 939 714,10 Aktiva 13) Reserven 66 425,70

Kassa, Reichsbank, Giroguthaben, H Kreditoren qguEnde Geldforten und Coupons . g Lo is 15) Depofitengelder 8 994 658,2 Guthaben bei Banken und Bankiers 17 683 559,72 | 16) AAON ter Avale #6 2 349 302 31 S E Vorschüsse gegen Wertpapiere . . . 54078 804,97 17) Sonstige Passiden / 581 692 0 ¡usammen: 58 256 478,44

17 664 445,4 35 783,13

56 738,95

3 450 000,— 1187 915,65 —T35 210 158,43

400 C00, 99 638,07

Eigene Wertpaptere 17 146 386,25 Konsortialbeteiligungen 11 404 206,50

Dauerxde Beteiligung bei anderen Bankinstituten und . 3 000 000,— us 418 784,29

Deßditoren 9 378 090,75

Aktienkapital Reserven Kreditoren in laäfénber Nechnung . Depositengelder . Akzepte und Scheck 3 Avalverpflihtungen 84 143 083,44 M Or. Georg von Siemensscher Pen- sons- und Unterstüßungsfonds für die Bexmten Sonstige Passiven

103 699 002,92 872 827 907,05 479 777 008,69 249 043 250,98

Aktienkapital

Reserven

Kreditoren in laufender Nehnung . Depositengelder

Akzepte und Schecks NAvalverpflihtungen11 233 862,74 46

Sonstige Passiven

(Gemaß pre wir htierckurch an daß der u y Schellack aus de Anffichtsrate unserer Bast ausgeschieden ist

Betlin, den 26. Mai

Martini s ‘Hüneke Mashhinenbau-Aktien-Gesellshaft.

Dr. Drewes. Dolezalek.

Avaldebitoren 16 055 657,— Immobilien Sonstige Aktiven Effekten des Pensionsfonds 1079 150,85 4 Sonsligs .

151 344 819,99 34 102 841,24

9 Î 52774 172,46 Veraiwaltungêrat und Seichastefähreei

6 539 354,40 N, Dea 15 148 826,29

1927 035 350,33

333 303,10 , 1412 453,95 335 350 834,56

3 763 324,74 335 210 158,43