1868 / 82 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1438 1439

Roggen loco 78—80pfd. 744 75 Thir. pr. 2000 Pfd. bez., galiz. Bremen, 3. April. (Wolffs Tel. Bur.) Petroleum, Standard 70— Ir. bez., pr. April u. Ápril-Mai 725—734—+4 Thlr, bez. u. B., white, loco 55. L : j Anleihe von 1859 634. Oesterr. National - Anlehen 544. Sprozentige Holl. wirkl. 2{proz. Schuld - Ohlgetienen 537. Oesterr. National- Mai-Juni 72—73— (25 Thlr. bez., Juni - Juli 70—71 Thlr. bez. u. Br., Amsterdam 5 3. April 9, Nachmittags Ubr 30 Minuten. s Metalliques 49 Br. Oesterr. DProz. steuerftreie Anleihe 505. 4#proz. Anleihe 513. Oesterreich. 5prozent. etalliques 463. Oesterr. Silber- Juli-August 64—64% Thlr. bez. Ss Tel. Bur.) Getreidemarkt. (Schlussbericht.) Weizen stil, E Metalliques 424. Finnländ. Anleihe —. Neue 4#tprozent. Finnländische Anleibe 1864 563. Russische 6. Stieglitz-Anl. —. Russ. Eisenbahn Gerste, grosse und kleine, à 50—60 Thlr. per 1750 Pfd. oggen loco still, auf Termine flau, pr. Mai 282, pr. Juni 2805. Raps Pfandbriefe —. S3prozent. Spanier —. 1prozent. Spanier —. Gproz, | 191.50. Russische Prämien-Anleihe 196.00. 1882er Vereinigt. Staaten- Hafer loco 32 36 Thir., böhmischer 325—83 Thlr., mährischer r: April 664, pr. Oktober 68. Rüböl pr. Mai 25, pr. November- Verein. Staaten-Anleihe pro 1882 754. Oesterreich. Bank-Antheile 724. | Anleihe TáZ. Inländische 3proz. Spanier —. London 3 Monat 11.84. 32x—33 Thlr., fein schles. 33—355 Thlr. bez., April Mai 325—41—5 ezember 365. h L j M eaverreichische Kredit - Acticn 1932. Darmstädter Bank - Actien 2245. | Paris 3 Monat 47.00. Thlr. bez., Mai -Juni 334 Thir. bez., Juni-Juli 34 Thlr. bez. Antwerpen, 3. April, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. Khein - Nanebat:a -—. Rheinische Kisenbahn 119. Meininger Kredit- London, 2. April Bank von England. Erbsen, Kochwaare 74—78 Thlr. , Futterwaare 66—70 Thlr. (Wolffs Tel. Bur.) Getreidemarkt. Baltischer Weizen 424 à 43 F Actien 934. Oesterreichisch. - franz. Staats - Eisenbahn - Actien 257. | Staats-Depositen eee eee eere rerer os 6,919,477 £ Rüböl loco 104 Thlr. Br, pr. April u. April-Mai 104—4—4 Thlr. bezahlt. s i L A Qest:ecreich. Elisabeth-Babn 118. Böhmische Westbahn-Actien —. Lud- | Andere Depositen L . 20,29! 680 » bez.., Mai- Juni 10,/7—#—4 Thlr. bez., Juni - Juli 105—#4 Thlr. bez., Petroleum-Markt. (Sehlussbericht.) Ruhig. Raffinirtes, Type M wigshafen - Bexbach 1494. Hessische Ludwigsbahn 1325. Darmstädter De n het e ata e A E 0PM HEVA A A6: a8 September-Okiober 102&;—# Thlr. bez. weiss, loco 445 Br., pr. Se tember 47 bez. i; M ZLettelbank 2447. Kurhess. Loose 563. Bayerische Prämien - Anleibe Regierungs-Sicherheiten .…......... erre er a Leinöl loco 13 Thur. / - ' London, 3. April. (Wolffs Tel. Bur.) Getreidemarkt 987. Neue Badische Prämien - Anleihe 965. Badische Loose 9514. | Andere Sicherheiten eee erer e erre - 20,698,418 » Spiritus loco ohne Fass 1945 Thlr. bez. , Pr. April u. April Mai | (Schlussbericht). Fremde Zufubren seit letztem Montag: Weizen 25,910, 1854er Loose 64. 1860er Loose 725. 1864er Loose 885. Russische | Notenreserve .…….......... eee eee eror oe e reer ee «eco. 10,767,490 » 192;—&—24; Thlr. bez., Mai - Juni 20,—19%— 20 Thlr. bez., Juni- erste 17,520, Hafer 9150 Quarters. / Bodenkredit 762. / Noten f I eee c os enn ole edes eo oer tss s . 24,167,865 » Juli 205—54—S$4 Thlr. bez., Juli-August 204—$— Thlr. bez. Englischer Weizen zu Montagspreisen verkauft, fremder ausser- Frankturt a. M., 3. April, Abends. (Wolff's Tel. Bur.) | Metall-Vorrath L A E Ee 21,104,112 » Weizen- Termine unverändert. Roggen - Termine eröffneten unter ordentlich rubig, Preise nominell, unverändert. Gerste und Hafer stetig. Effekten-Societät. Geschäftslos. Amerikaner 75%, Kredit- Actien London, 3. April, Nachmittags 4 Ubr. (Wolffs Tel. Bur.) dem Eindruck des sehr milden Wetters lau und mit billigeren Offerten. | Leinöl loco a Hull 334. Sehr schönes Wetter. i 1932, steuerfreie Anleihe 50%, 186Ver Loose —, 1864er Loose —, Na- Consols 93.2. 1prozent. Spanier 353. Sardinier —. ltalienische Nachdem hiezu einiges gehandelt, befestigte sich die Haltung, wodurch Liverpool (via Haag), 3. April, Mittags. (Von Spring- tional-Anleibe —, 5proz. Anleihe de 1859 —, Staatsbahn 256Z. 5pr ent. Rente 494. Lombarden 15. Mexikaner 153. Sprozent. Preise um ca. 4 Thir. pr. Wspl. gehoben wurden ; spätere Sichten wur- | mann & Comp.) (Wolffs Tel. Bur.) Baumwolle: 20—25,000 Ballen amburg, 3. April, Nachmittags 2 Ubr 30 Min. (Wolffs Tel. | Russ-n de 1822 834. 5prozentige Russen de 1862 85%. Russische den von der Steigerung nicht begünstigt. Der Markt schliesst jedoch | Umsatz. A Bur.) Im Verlaufe der Börse fester. , : Prämien- Anleihe de 1864 —. Russische Prämien-Anleihe de 1866 —. wieder ruhizer und in den Preisen ca. 4 Thlr. höber als gestern. Gek. Wochenumsatz 163,000, zum Export verkauft 13,710, wirklich ex- (Schluss-Course.) Hamburger Staats-Prämien-Anleihe 852. National- | Silber 605. Türkische Anleihe de 1865 345. Gprozent. V ézettlide 3000 Cir. afer loco vernachlässigt. Termine ohne Aenderung. Gek. | portirt 14,789, Konsum 100,000, Vorrath 312,000 Ballen. Anleibe 545. Oesterreichische Kredit-Actien 824. Oesterreich. 1860er | Metalliques de 1882 72%. 4800 Ctr. ul New - Orleans 12%, Georgia 12, fair Dhollerah 10%, middling fair Loose 71. Staatsbahn 539. Lombarden 366. Ltalienisehe Rente 487. Hamburg 3 Monat 13 Mk. 94 à 10 Sch. Wien 11 Fl. 825 Kr. Rüböl wurde im Gegensatz zu der gestrigen r A billiger er- | Dhollerah 102, good middling Dhollerah —, Bengal 9, good fair Bengal Vereinsbank 1114. Norddeutsche Bank 119%. Rheinische Bahn 1174. | Berlin 6.263. Frankfurt 120%. Petersburg 32. ° lassen, hervorgerufen durch vielseitige Realisations-Ver äufe. Gekündigt | —, New fair Oomra —, good fair Oomra 10% , Pernam —, schwim- Nordbahn 96. Altona-Kiel —. Finnländische Anleibe 795. 1864er Paris, 2. April. Die Wochenübersicht der Bank von Frank-

Russische Prämien - Anleihe 1023. 1866er Russische, Prämien - Anleihe | reich weist unter den Aktiven einen Metallvorrath von 1,151,721,594 Fr.

41000 Ctr. mende Orleans 12%, Oomra März - Verschiffung 10, Bengal März - Ver- Von Spiritus waren die nahen Sichten weniger dringend angeboten, | schiffung 85. j | 4004. bGproz. Verein. Staaten-Anleihe pr. 1882 684. Disconto 2 pCt. 76 Cent. nach; Inhalt des Wechselportefeuille 223,273,814 Fr. 24 Cent, wogegen die entfernten Termine bei überwiegender Verkaufslust ca. Lîiverpeol, 3. April, Nachmitt. (Wolffs Tel. Bur.) Ge- London lang 13 Mk. T5 Sh. bez. London kurz 13 Mk. &% Sh. bez. | Platzwechsel der Kommanditen 213,(82,547 Fr. ; Vorschüsse auf gemünz- % Dhle. billiger verkauft werden mussten. Gek. 20,000 Qr. treidemarkt. Weizenumsatz sehr geringfügig, Preise 1 d. niedriger. Amsterdam —. Wien 87 bez. Paris 1875 bez. Petersburg 29 bez. | tes Metall und Barren 45,805,700 Fr.; Vorschüsse derselben Art bei den Berlin, 3. April. (Amtliche Preis - Feststecllung von Manehester, 3. April, Nachmittags. (Von Hardy Nathan & Leipzig, 3. April. Friedrich-Wilbelms-Nordbahn —. Leip- | Kommanditen 10,764,877 Fr.; Vorschüsse auf französische Effekten Getreide, Mehl, Oel, Petroleum und Spiritus auf Grund des | Sons.) (Wolff's Tel. Bur.) zig-Dresdener 289 G. Löbau-Zittauer Lit. A. 444 Br.; do. Lit. B. 70 Br. | 12,554,600 Fr. bei der Hauptbank und 7,134,400 Fr. bei den Komman- 8. 15 der Börsen-Ordnung, unter Zuziehung der vereideten Waaren- Garne, Notirungen pr. Pfd. Magdeburg - Leipziger Lit. A. 2014 G.; do. Lit. B. 885 G. Thürin ische | diten; Vorschüsse auf Eisenbahn - Effekten 35,990,300 Fr. in Paris und und Produkten-Mäkler.) j 30r Mule, gute Mittel-Qualität............. eee eere 142 d. 134% G. Anhalt-Dessauer Bank —. Braunschweiger Bank 99ÿ G. ei- | 27,472,550 Fr. bei den Kommanditen. Unter den Passiven betrug der Weizen pr. 2100 Ptd. loco 90 106' Thle. nach Qualiäät, pr. | 30r Water, bestes Gespinnst «eere eere oro eee reer oo 173 d. marsche Bank —. Oesterreich. National-Anleihe von 1854 552 6. Notenumlauf 1,209,485,575 Fr., das Conto - Corrent des Schatzes 2000 Pfd. pr. April-Mai 93 à 92% bez., Mai-Juni 92k à 93 bez. 40e Máavoll i legi iei iadi eee acer euer E, 16 d. Wien, 3. April (Wolffs Tel. Bur.) Ab endbörse. Matt. | 73,503,048 Fr. 81 Cent., das Conto-Corrent der Privaten in Paris Roggen pr. 2000 Pfd. loco 755 bez., E Tat 10 705 bez. pr. | 40r Mule, beste Qualität wie Taylor etc... 18 d. Kredit - Actien 182 . 60, Staatsbahn 249.80, 1860er Loose 82.10, 1864er | 374,817,462 Fr. 97 Cent. und bei den Kommanditen 52,627,480 Fr. April-Mai 72% à 725 à 73 bez., Mai - Juni 725 à T23 Aa T245 bez., | Or Mule, für Indien und China passend oor 205 d. Loose 85.10, Nordbahn —, Galizier 204.00, Lombarden 169.80, Napo- Paris, 3. April, Mittags 12 Uhr 40 Minuten. (Wolffs Tel. Juni - Juli 71 à T0% à T0} bez., Juli - August 64x à 645 à 64ÿ bez. Stoffe, Notirungen pr. Stück. leons’dor 9.265. Bur.) Matt. Gekündigt 1000 Ctr. Kündigungspreis 72% Thlr. _ | 84 Pfd. Shirting prima Calvert. apo ra cer cane oon ree 147 d. Wilen, 4. April, Vormittags. (Wolffs Tel. Bur.) Beliebter.: 3proz. Rente 69.25, Italienische Rente 49.50 Lombarden 375.00, Gerste pr. 1750 Pfd., grosse und kleine, 50—58 Thlr. nacb Qualität. do. gewöhnliche qute Milicair aae dabalabee ea ed 141 d. ( Vorbörse ). Kredit - Actien 183.00, Oesterreichisch - französische | Staatsbahn 548.75, Amerikaner fest, 82%. Hafer pr. 1200 Pfd. loco 314 36 Thlr. nach Qualität, 32 „bis 43 inches 17/,, printing Cloth 9 Pfd. 2—4 ozZ. e. 162 d. Staatsbahn 4250.10, 1860er Loose 82.15, 1864er Loose 85.25, Böbmi- Paris, 3. April, Nachmittags 3 Ubr Minuten. (Wolfs Tel. 334 bez., pr. April-Mai 325 à 32 à 32% bez., Mai- Juni 334 à 335 2 Paris, 3. April, Nachmittags Uhr Min. (Wolff's Tel. ¿che Westbahn —, Lombardische Eisenbahn 169.90, Steuerfreie An- | Bur.) Träge und unbelebt. Consols von Mittags 1 Ubr waren 93% ge- 332 bez., Juni-Juli 34 bez., Juli - August 32 bez. u. Gld., September- | Bur.) Rüböl pr. April 96 50, pr. Juli-August 93.00, pr. September- leihe —, Galizier —, Franz-Josephbahn —, Napoleonsd’or 9.265. meldet. Oktober 29 à 284 à 29 bez. Gek. 4800 Ctr. Kündigungspreis 324 Thlr. | Dezember 92.50 Baiese. Mehl pr. April 92.25, pr. Mai-Juni 90.75, Spi- F Wien, 4. April. (Wolfs Tel. Bur.) Matter. Schluss-Course: 3proz. Rente 69.35—69.227—69.29. Italien. Sproz. Erbsen pr. 2250 Pfd., Koch- und Futterwaare, 67—76 Thlr. nach | ritus pr. April 80 00. 1 (Anfangs - Course.) Sproz. Metalliques 56.30. 1854er Loose —. | Rente 49.30. 3proz. Spanier —. 1proz. Spanier —. Oesterr. Staats- Qualität. : i St. Petersburg, 3. April. (Wolffs Tel. Bur.) Produkten- Bank - Actien —. Nordbahn —. National-Anlehen 62.70. Kredit- | Eisenbahn - Actien 545 . 00. Credit - mobilier - Actien 267.50. Lom- Roggenmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert inkl, Sack pr. April- markt. Gelber Lichbttalg pr. August (mit Handgeld) 47. Sonnen- Actien 182.70. Staats - Eisenbahn - Actien - Certificate 249.30 Ga- bardische Staats-Eisenbabn-Actien 376.25. Oesterreichisehe Anleihe de Mai 55 Br, 5% G., Mai-Juni 55 Br., 54 G. Juni - Juli 54 Br., 55 G., | blumenöl pr. Mai-Juni 460. Hanf fr: Juli 334, do. 1860er Waare 35. lizier 204.00. London 115.75. Hamburg 85.40. Paris 46.00. „Böh- | 1865 342.50 p. cpt. Gproz. Verein. Staaten-Anl. pr. 1882 (ungest.) 82. Juli-August 4% à 5 bez, September-Oktober 4% Br, 4 G Lissabonm, 2. April. (Wolffs Tel. Bur.) Kasfeeverkäufe voll- mische Westbahn 146.00. Kredit-Loose 129.50. 1860er Loose $2.00. Lissabonm, 2. April. (Wolffs Tel. Bur.) Cours auf Lon- Rübö]1 pr. Ctr. ohne Fass loco 105 Thlr, abgelaufene Kündigungs- ständig über Werth; jedoch sehr beschränkte Umsätze. Nach Europa Lombard. Eisenbahn 169.70. 1864er Loose 85.20. Silber-Anleihe 63.50. don 18 d. scheine à 104; bez., pr. diesen Monat 10 à 10% bez., April-Mai 10 | wurden seit letzter Post 12,000 Sack, nach Nordamerika 22,000 Sack Napoleonsd’or 9.265. St. Petersburg, 3. April. (Wolf's Tel. Bur.) Ziemlich un- à 104 bez., Mai-Juni 102 à 104 bez., Juni- Juli 105 Thlr., Juli-Aug. abgeladen. Vorrath 130,000 Sack. Good first 8500 Reis. Amsuterdam, 3. April, Nachmittags 4 Uhr 15 Minuten. | verändert. 102 Thlr., September-Oktober 105 à 10% bez., Oktober - Novbr. 11 Br. New-York, 3. April, Abends 6 Uhr. (Wolffs Tel. Bur.) (Wolfs Tel. Bar.) ; ( Schluss-Course.) Wechsel-Cours auf London 3 Monat 325 Pee. Gek. 1900 Ctr. Kündigungspreis 10/42 Thle. j (Pr. atlant. Kabel.) Baumwolle 28%. Mehl 10 Doll. 40 Cts. Petroleum 5proz. Metalliques Lit. B. 62%. 9proz. Metalliques 465. 25Proz. do. auf Hamburg 3 Monat 29 Sb, Petroleum, E i gun: white) pr. Ctr. mit Fass loco 6K Br., | raff., Type weiss, 255- a L Ph, B Ry; Saone L ige E 1A N E O do. auf Amsterdam 3 Monat 1632. r. September-Oktober r. Oer Loose 430. Oesterr. 1864er Loose 874. Silber - Anleihe 565. do. auf Paris 3 Monat 3432 Cis. Ñ Leinöl pr. Ctr. ige Púns loco 13 Thlr. i Fonds- und Actien-Börse. 5proz. österr. steuerfr. Anl. 47. Russisch-Englische Anleihe von 1862 do. auf Berlin Thlr, 7 Spiritus pr. 8000 Ct. mit Fass pr. diesen Monat 19% à 19% bez, Berlin, 4. April. Die heutige Börse war sehr geschüftslos fast 8137. Russ.-Engl. Anleibe von 1866 845. proz. Russen V. Stieglitz 62%. | 1864er Prämien - Anleihe 1264. 1866er Prämien- Anleihe 1237. Impé- Br. u. G., April-Mai 19% à 1945 bez., Br, u. G., Mai - Juni 205 à 20 | in allen Effektengattungen, die Haltung matt, befestigte und belebte sich 5proz. Russen VI. Stieglitz 73. S5proz. Russen de 1864 8514. Russiscbe | rials Rbl. Kop. bez. u. 6., 204 Br., Juni - Juli 205%, à 205 bez. a. Br., 20% G., | jedoch später etwas mehr. Sehr fest waren Lombarden, welche auch Prämien-Anleibe von 1864 204%. Russ. Prämien - Anl. von 1866 1997. New-WYorkK, 3. April, Abends 6 Ubr. (Wolff's Tel. Bur.) Juli-August 205 à 20%; à 205 bez, Br. u. G., August - September 20% | am meisten gehandelt wurden; dann Amerikaner, Franzosen und Credit Russische Eisenbahn 190. Gproz. Verein. Staaten-Anleihe pr. 1882 75. (Pr. atlantisches Kabel.) Wechseleours auf London in Gold 109%, Gold- | à 20% bez., September - Oktober 204; à 20 bez. Gekünd. 10,000 Qrt. | matt, wurden später fester. Oesterreichische Fonds fest. Rumänen be- Londoner Wechsel, kurz 11.88. y gio 38, Bonds de 1882 109%, do. de 1885 108%, do. de 1904 1013, s f Kündigungspr. 1945 Thlr. j lebt und steigend. Eisenbahnen still und matter; £proz. Halberst. B. Rotterdam, 3. April, Nachmittags 1 Ubr 30 Minuten. inois 137. Eriebabn 735. L Spiritus per 8000 pCt. ohne Fass loco 19s à 195 bez. waren niedriger, aber sehr belebt. Russische Effekten fest, Prämien- (Wolf’s Tel. Bur.) Etwas besser. Der Dampfer »Palmyra« ist aus Europa eingetroffen, f Kkönizgsberz, 4. April, Nachmittags. (Wolíf's Tel. Bur.) | Anlcihen weiter steigend und in gutem Verkehr, ebenso 1860er Anleihe j Wetter bewölkt. N n bunter s 0 |LoBEen Pr. e T und S P Pad Dan Ard p Ae E ! Zollgew. Regulirungspreis «5 Pr. MAal- Juni Gr E ehandelt, besonders Kursk-Kiew, Schuja-Iwanow (75), Rjäsan-Kozlow. Kisenbahn- E Lom. : f 5 : j Aud 78 Sér, E eptbr. - Oktbr. 6 Sgr. Gerste pr. ¡0 ollgew., [aländische Prioritäten waren belebt, Mastrichter Aibdrigee” Preussische 7 T A Aaite Eisenbabn-Stamm-Aetien. Ñ still, loco 71 Sgr. Hafer pr. 9U Pfd. Zollgew., besser, pr. Frühjahr | Fonds fest, Anleihen in gutem Verkehr; von deutschen Anleihen waren Berlin, am 4. April. h I R 18 | / Opneln-T s| s 5 14. Vr72 b : 43 Sgr., Mai-Juni 43 Sgr. Weisse Erbsen pr. 90 Pfd. Zollgew. 90 Sgr. | badische matter. Wechsel mässig animirt. Der Schluss der Börse war Aachen-Mastr.….| 0 | 4 | 1/1. 895 bz OE Südtiske # : i 371 2 " Spiritus 8000 pCt. Tr. pr. Frübjabr 21% Thir, pr. Mai-Juni 215 Thlr. wieder matter. / Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours. Altona-Kieler.…. 9 | |4 | do. 11175 bz ed R og n. 4 f ld 0. E bz 5 Stettäm , 4. April, 1 Ubr 28 Minuten Nachmittags. (Tel. Dep. reslau, 4. April, Nachmittags 1 Ubr 30 Minuten. (Tel. Bér .-Märk. O 8 E 4 | do. 1133 bz i La L s L N É des Staats-Anzeigers.) Weizen 98—105 bez., Frühjabr 1045 Br. Rog- | Dep. des Staats-Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 884 Br., 88 G Mt: Berlin-Anbalt. 1135 13/4 1/1.u7. 212 bz l S. D Gras 5 5 G g1i bz B Ÿ en 70—74, Frühjahr T725—12, Mai - duni 73—125 Rüböl 10, April- | Freiburger Stamm- Actien 1195 bez. u. Br. Oberschles. Actien Litt. A. Wechsel vom 4. April 1868. Berlin-Görlitz. ..| 4 | 4 4 | 1/4. 755 bz RI 0. k Po. G L T L l ai 10! bez. Spiritus 205 bez, A Rog 205 F rw G A, u. s 187 M A L R t Prioritäts - Obligationen in Beubdia z 5 ¡ D Pas bz G E O 6% 4 S 8% bz p Fosen, 3. April. (Pos. Zig.) Roggen (pr. Schelle = 2000 Ptd.), | Litt. D. 4proz., 85% Br., 85% G.; itt. F., 4{proz., 93% G.; Litt. E. E * (aas 0. 7 E E U N H r. Frübjabr 692, April 69%, April - Mai 69%, Mai - Juni 69%, Juni - Juli | 78 Br.: do. Litt. G. 924 Br., 92 G. Oderberger Stamm-Actien 86 bez. Ans 48 N 54 Ft e Dr de mge, 16 |— 4 | do. 11925 bz E v... 0 2 Li i 4/0 31 b 5 9, Juli-August 61. Spiritus (pr. 100 Qrt. = 8000 pCt. Lralles) (mit | Neisse-Brieger Actien —. Oppeln-Tarnowitzer Stamm-Actien 775 G. H Bus e 1300MK Kura 1512 be Berlin-Stettiner . 8% |4 |1/1.u 7/1377 bz G6 Thü OSENET . « 45 5 Pa E n L L 3 Fass), gek. 24,000 Quart, pr. April 19,57, Mai 19%» Juni 19227, Juli | Preuss. 5proz. Anleibe von 1859 104 Br. a S oooteo ooo e ° N t Brsl.- Schw.-Frb. 95 | 8 4 | 1/1. [1195 bz A (5 | /1. 11345 bz 4 » S o / 0 M : ; d O, aiv eds: Ya 300Mk. |2 Mt. [L514 bz |Brieg-Neisser .….| 5% | |4 | do. 192% bz do. 40%... |— |5 | 1/6. 120 B H 20!4,, August 20%, September d Börse leblos bei äusserst geringem Geschäst und etwas matteren Loniéa L L.Strl.|3 Mt |6 245 bz TICS- f 2 4 Wwihb.(Cos Odb.)| 212 4 1/1. (852 b 4 Breslau, 4. April, Nachmittags 4 Ubr 30 Minuten. (Tel. | Coursen. Pars G * L V 300F x % Me 81! B Cöln-Mindener .… 914| [4 | do. 135 bz x ( 6 .) 2 _ 4 i Ss Z H Dev. des Staats-Anzeigers.) Spiritus pr. 8000 pCt. Tralles 19 Br., 18% G. Frankfart a. NI., 3. April, Miitags. (Wolffs Tel. Bur.) L S 1 “e Märk.-Posener .….| | |4 |1/1.u.7.169% bz o. St.-Pr...} 45 | 45 45] do. 88% bz G i; Weizen WEIÌSSET 101—-122 Sgr., gelber 107—121 Sgr. Roggen 84—87 | Matt und still. M Wien, G A Wäühr./150FI. GLAgO 38% bz do. Stamm-Pr.| | 5 | do. 187 bz do. do. 5 | 95 |5 | do. 192% bz V Sgr. Gerste 55—65 Sgr. Hafer 37—40 Sgr. : Anfangs-Course: Ameiikaner pr, compt. T5» do. pr. medio 75%, W «Avesbur dd Währ E 9 u E ‘\Magdb.-Halberst.| 14 | 4 1/1. 1665 bz [Amst.-Rotterd.. 4% | 4 1/1.u.7.1100 à 5 bz É Magdeburg, 3. April. (Magdeb. Ztg.) Weizen 98 Thlr. | Kredit-Actien 193%, steuerfreie Anleihe 504, 1554er Loose —, 1860er F Prok L M súddW|100FL |2 me 67 bz do. B. (St.-Pr.)} | 35 do. 72% bz Böhm. Westb ..| 5 |— 5 | do. 1647 bz G Y Roggen T8% Thlr. Gerste- 59 Thlr. Hafer 39; Thlr. Kartoffel-Spiritus, | Loose 715, 1864er Loose 88%, National-Anleihe 534, 5proz. Anleihe F 1, N n i4Thl F.|100Thlr(8 Tag 99s G Magd er .| 20 | (4 | do. [20ZetwbzB}|Gal. (Carl-L.-B.) 6 |— S | do. [89% bz Y 8000 pCt. Tralles, loco ohne Fass 20#—4 Thlr. / de 1859 —, 44prozent. Metalliques —, Darmstädter Bankactien —, F} S S 100Thlr(2 M 995/, G 0. neue, | | 4 189 B Löbau-Zittau.….| 0 |— 4 | do. 447 B bi Hamburg, 3. April, 2 Uhr 30 Minuten, Nachmittags. (Wolf's | Staatsbahn 257, Bayersche Prämien - Anleihe 99, Badische Prämien- M Petersb i 100 S.R. 3 Wah 93 6 do. Lit. B.| 4 | 44 | 1/4. |875etwbzG|Ludwigsh.-Bexb.[10%/| 4 | do. 1150 B Tel. Bur.) Getreidemarkt. Weizen und Roggen auf Termine flau. | Anleihe 974. A L UTg e. Á 100 B i Tis 1 Münst.-Hamm... 4 4 4 |1/1.u.7.1895 B Mainz-Ldwgsh. . 7% 14 do. 11287 bz B Weizen pr. April 5400 Ffd. netto 1773 Bancotbaler BÞr., 1765 G., pr. sann Cart a. M, 3. April, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. # wWa Md T E 90 S-R8T t. 9 3 t Niedschl.-Märk..| 4 | 4 4 | do. 89 bz _ [Mecklenburger..| 3 |— (4! 1/4. 755 bz Frühjabr 177 Br., 176 G., pr Juli - August 175 Br. u. G. Roggen pr. | (Wolfs Tel. Bur.) Mait und leblos. Nach Schluss der Börse: Kre- Wt Hodtes E RTE! 100T.G. 8 ave, 48 i Ndsechl. Zweigb.| 5 | 4 | 1/1. 795 bz |[O0est. Franz. St.| 7 | 5 [1/1.u.71465 à ÿ bz April 5000 Pfd. Brutto 131 Br., 130 G., pr. Frübjabr 130 Br. u. G., | dit-Actien 193%, Staatsbahn 256%. h men e .G.|8 Tage. L115 bz Nordb. Fr. Wih.| 45 | 5 | do. 975 bz Russ. Staatsb. _5 —- |5 | do. [805 bz G pr. Juli - August 14162 Br., 116 G. Hafer sehr stll. Rüböl matt, loco (Sechluss - Course.) Preussische Kassenscheine 105. Berliner M Nordh.-Erfurter.| | 4 [4 |1/1.0.7. 76 B Südöst. (Lomb.).| 74 | |5 [1/5u11.99{5àa%bzB 225, pr. Mai 225, pr. Oktober 23%. Spiritus rubig, zu 29 angeboten. E A e E E 884. d ans W echsel 1194. Y (D Maa E a F L E Tas s bz E | L E T ¿D ille. r schö tter. ArISer echse Ier er echsel 102%. - 5proz. österreichische F erschl. Á. u. U. +& |35 0. Z arschau-Ter. .| | i x s Sd ag E L is Ds \ F 4 00, La Di 12 [145 |35| do. [164% bz do, Wien.| 85 | |5 | 1/1. 159 bz