1868 / 84 p. 7 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

E e c

Lr apo ige reen Er O er ibe mt MITLY D E E R Ir Ä ua D

E En o e ira E E i HOES Fa

R ia La 2B

A L 5

121) Hüttenmeister Christian Zimmermann zu Rothenburg, 122) Shiffseigner Gottfried Queb Dasale,

123) Brauereibefißer Heinrih Zwi> zu Alsleben,

124) Kaufmann Emil Andraec zu Magdeburg,

125) Kaufmann Gustav Tonne daselbs

126) Schiffseigner Friedri<h Brüne>e daselbst,

127) Kaufmann August Braune daselbst

128) Kaufmann Wilhelm Stra> daselbst,

120 Schiffseigner T Gottlieb Dümling zu S<hönebe>, 120) Schiffseigner ¿Frieöri< Klaus daselbit,

131) Schiffseigner Christian Dümling's Ww. daselbst, 132) Schiffseigner Os Enger daselbs};

133) Sciffseigner Wilhelm Bartels daselbst

134) SBifgcioner Moriß Schurig daselbst,

135) Schiffseigner Gottlieb Bartels daselbst.

Die Gesellschaft hat begonnen am 1. Januar 1864.

Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur dem Fabrik- besißer Wilhelm Ernst zu Beesenlaublingen zu; alle übrigen Mitglieder der Gesellschaft sind von der E Ee leßtern arge Glossen.

. März 1868.

Eingetragen ex decreto vom 27. März 1868 am Gr. Salze, den 27. März 1868. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

ufolge Verfügung vom 28. v. Mts. ift heute in unser Firmen-

Register unter Nr. 579 eingétragen: der Kaufmann Jürgen Lohmann zu Blankenese, Ort der Niederlassung: Blankenese) Firma: J. Lohmann. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Kraifie Id Verfügung vom 28. v. Mts. is} heute in unser Firmen-

er unter Nr. 580 eingetragen: der Kaufmann Peter Jöns zu N Lob ede !

Ort der Niederlassung: Groß-Flottbe>, Firma : P. AIOE: Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung: vom 28. v. Mts. ist heute in unser Firmen- |.

Register unter Nr. 581 eingetragen:

die Wittwe des Gottlieb Milißer sen. , Anna Sophia, geb.

Büttner, zu: Blankenese, Ort der Run: Blankenese, Firma: Gottlieb Milißer sen. Wittwe. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 28. v. Mts. is heute in unser Firmen-

Register unter Nr. 582 eingetragen: der Kaufmann J. D. Daner zu Blankenese, Ort der Niederlassung: Blankenese, Firma : J. D. Dan>er. Altona, den 2, April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

ufolge Verfügung vom 28. v. Mts. is} heute in unser Fi . Register fügung st h ser Firmen

unter Nr. 583 eingetragen: der Kaufmann Hans Hinrich Ohl zu Lohbrügge, Ort'der Niederlassung: Lohbrügge, Firma: H. Ohl. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 28. v. Mts. ist heute in unser Firmen-

Register unter Nr. 584 eingetragen: der Kaufmann Claus Behrmann zu Blankenese, Ort der Niederlassung : Blankenese. Firma: Claus Behrmann. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 28. v. M. is heute in unser Firmen-

Register unter Nr. 585 eingetragen:

der: Kayfmann Johann Daniel Christoph Ahrens zu Blan-

fenese. Ort der’ Niederlassung: Blankenese. Firma: D. Ahrens. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 28. v. Mts. ist heute in unser Firmen-

Register unter Nr. 586 eingetragen: der Kaufmann Peter Christian Möller zu Blankenese. Ort der Niederlassung: Blankenese. Firma: P. C. Möller. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Register U Verfügung vom 28. v. Mts. ist heute in unser Firmen-

er unter Nr. 587 eingetragen : der Kaufmann Jochim Fin> zu Blankenese, dg Niederlassung: Blankenese, : Tochim Fin. Altona, den 2. April 1968. Königliches Kreisgericht. - 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 28. v. Mts. is heute in unser Firmen-

Register unter Nr. 588 eingetragen :

der Kaufmann Wilhelm Johann Maximilian Schlüter zu

Pinneberg.

Ort der Niedérlassuttg: Pinneberg. irma: W. S{hlüter. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgeriht. 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 28. v. Mts. Register unter Nr. 589 eingetragen: der Kaufmann Thies Lüdemannn zu Eidelstedt, Ort der Riederlassung: Eidelstedt, Firma: Thies Lüdemann. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 28. v. Mts. Negister unter Nr. 590 eingetragen: der Katifmann Ern Ort der Niederla Firma: E. D. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

fügung vom 28. v. M. isst heute in unsér Firmen- r. 591 eingetragen: der Kaufinann Bernhard Meyer zu Hamburg, T R Aug. Hamburg mit Zweigniederlassung in ensen, Firma: Bernhard Meyer. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 28. v. Mts. is heute in unser Firmen- Register unter Nr. 592 eingeträgén: O E der Kaufmann Hans Spiesen zu Blankenese, lassung: Blankenese, Spiesen. | 2. April 1868. Königliches Kreisgericht: 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 28. v. Register unter Nr. 593 eingetragen: der Kaufmann Johann Nicolaus Bât Ort der Niederlassung : Oevelgönne. Firma: J. N. Bâätger. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vou 30. v. Mts. Register unter Nr. 594 eingetragen : der Kaufinann Peter Ort der Niederlassung: Blankencese, Firma: P. H. Tiemann. Altona, den 2. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

ist heute in unser Firmen-

ist heute in unser Firmen-

|st| Detlef Friedri Usinger zu Eidelstedt. Eidelstedt. A N

Zufolge Ver Register unter N

Ort der Niederl

Altona, dén

M. is} heute in unser Firmen- ger zu Oevélgönne.

ist heute in unser Firmen-

inri< Tiemann zu Blankenese,

Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

Bekanntmach Int dem Konkürse über das Julius’ Oppel ist der Rechtsanwalt ernannt.

Osterode, den 31. Mär 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

: Bekanntmachu g Mi Gee ck ber po den des Dane ( einiger Jnhaber der Firma H. Bober et ist dur Akkord beendigt. V 7 Elbing, den 1. April 1868.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Bekanntmach In dem Konkurse über das Berlin zu Treptow an der Re schlußfassung über einen ® : auf den 22. April c., in unserem Gerichtslokal , Termit zeichneten Kommissar anberaumt hiervon mit dem Bemerken in Kenntni oder vorläufig zugelassenen Forderung weit für dieselben wedéx ein Pfandrecht oder anderes Abson wird, zur Théilnähme an der Be rechtigen.

g Vermögen des Kürschnermeisters Alscher zum definitiven Verwalter

Herrmann Bober hier Cie. eröffnete Konkurs

Vermögen des Kaufmann Eugen a ist zur Verhandlung und BVe- (fford Termin

Vormittags 10 Uhr, 18zimmer Nr. 1, vor dem unter- n. Die Betheiligten werden ß geseßt, daß alle fes en der Konkursgläu Vorrecht, no< ein Hypothekenre<t;, Srecht in Anspruch genommen ußfassung über den

Greifenberg i. Pom.; den 18. März 1868; Königliches Kreisgericht. Der Kommissar des Konkurses.

igestellten biger, \o-

fford be-

Bekanntma g In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns S. Mendel- Verhandlung und Beschlußfassung über einen

ril cr./ Vormittags 9 Uh erminszimmer Nr. 1, vor dem sfi, anberaumt worden. Die Betheili Bemerken in Kenntniß geseßt, daß alle f zugelassenen Forderungen der Konkursgläu Vorreht, no< ein Hypoth derungsreht in Anspruch gen

zu Neustettin ist zur fkord Termin "0

j auf den:29. A in unserem Gerichtslokal, Kreisrichter Suszcz hiervon mit dem oder vorläufi

weit für diesel

melden.

r Kommissar, gten werden gestellten

ben weder ein Pfandrecht oder“ anderes Abson

1477

wird, zur Theilnahrie an der Beschlußfassung über den Akkord be- re en. i / V cttin , den 31. März 1868. Königliches R ¿. Der Kommissar des Konkurses. (gez.) Suszczyúsfiy Kreisrichter.

1155 Aufforderung der Konkursgläubiger, - ( eia n L S e an geieih estgesept wird. In dem Ba ber, den la des zu Stade persiofhenen arrers Perkatsh is zur Anmeldung der Forderungen der Konkurs- gäubiger V8 eine zweite Frist bis zum 2. Mai 1868 einschließ- estgeseßt worden. :

7 Die läubiger, welche ihre Ansprüche noch nicht angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits re<tshängig sein oder nicht , mit dem dafür verlangten Vorrecht bis zu dem Tage bei uns \chriftlih oder zu * rotofoll anzumelden. :

Der Termin zur Prüfeng der bis zum Ablauf der zweiten Frist

ngemeldeten Forderungen 1k au i 2E 829 Mai 1868, Vormittags 95 Uhr, vor dem Kommissar, Kreisrichter Weddigen , im Terminszimmer Nr. 28 hierselbst anberaumt, und werden zum Erscheinen in diesem Termine die sämmtlichen Gläubiger aufgefordert , welche ihre Forde- rungen innerhalb einer der Fristen* angemeldet haben. :

Wer seine Anmeldung s<riftli< einreiht, hat eine Abschrift der- selben und ihrer Anlagen beizufügen. i : i Jeder Gläubiger, welcher nicht in A Amtsbezirke seinep

Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesi- gen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten auswär- tigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten. anzeigen. Den- jenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt , werden die Rechts- anwalte Nerlih und Münzer hierselbst zu Sachwaltern vor- geschlagen. :

Pleß, den 27. März 1868. S a Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Der Komumuissar des. Konkurses.

1152 L t M Se 2 f es Termins zur Prüfung der erst na dem. Ablauf der bestinimten Fristen angemeldeten Forderungen.

Zu dem kaufmännischen Konkurse über das Vermögen des Kauf- manns Gustav Reinhold Fischer hierselbst haben: Ta uit ; 1) der Kaufmann Albert Theodor Duimchen (in Firma Theodor Duimchen F Co.) in Delißsch eine Kostenforderung von 6 Thlr

7 Sgr. un f

2) der Konditor C. Schandke in Guhrau eine Waarenforderung

von 40 Thlr. 2 Sgr. j beide ohne Ee eines Vorrecht®, nachträglich angemeldet. y Ee Termin zur Prüfung dieser Forderungen. ist auf Mittwoch, den 29. April 1868, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Kommissar im Sessionszimmer der 1. Ab- theilung im hiesigen Gerichtsgebäude anberaumt, wovon die Gläubis g Ee ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden. Wohlau, den 30. März 1868. i Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Der Kommissar des Konkurses.

1151 Bekanatmachung. [ L, Konkurs über das Vermögen des Kaufmanns Ernst Hor- nung ist dur< Akkord beendigt. Magdeburg, den 2. April 1868. j Königliches Stadt- und Kreisgericht. 1. Abtheilung.

1150] ' ._ Bekanntmachung.

( Âa dem Konkurse über das Vermögen des Handelsmanns Gustav Dannenberg hier is der einweilige Masseverwalter, Kaufmann Bern- hard Schmidt hier, zum definitiven Verwalter bestellt worden.

alle a. S. den 28. März 1868. ai eiet f Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

[428] Subhastations-Patent. Nothwendiger Verkauf Schulden halber. Die dem Maurermeister ol) Wagenhorst hierselb gehörigen, in Oderberg belegenen, im Hypothekenbuche von Oderberg and VI. Nr. 41 und Band XII1. Nr. 36 verzeichneten Grundstücke, geri tlidh geschäßt auf 2978 Thlr. 20 Sgr. 4‘/, Pf, resp. 3967 Thlr. 15 Sgr., zusammen auf 6946 Thlr. 5 Sgr. 4*/g Pf. sollen am 5. September 1868, Vormittags 11 Uhr, an eliger Gerichtsstelle öffentli<h an den Meistbietenden verkauft werden. / i Taxe und Hypothekenschein, so wie Verkaufsbedingungen sind in

unserem Büreau einzusehen. i j Diejenigen Gb eOe welche wegen einèr aus dem Hope

buh nicht ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Be e N Le sh mit ihrem Anspruch bei dem Gericht zu

Oderberg, den: 28. Januar 1868. j Königliche gr <4 gde ia e.

[47] Subhastations-Patent. Nothwendiger Verkauf Schulden halber. Das dem Kaufmann Gottschalk Arnheim gehörige, in Prenzlau belegene, im Hypothekenbuche von Prenzlau Band X. Nr. 7/64 ver-

zei pes Erundios: gerihtli< abges<äßt auf 27,321 Thlr. 29 Sgr- 1 #0 " den 22. Juli 1868, Vormittags 11 Uhr, an. hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 25, öffentli< an den Meist- N p aas Via tin: die Béctkiltobib ia À ;

Taxe und Hypothekenschein, - sowie die aufsbedingungen sin in uülserm Büreau 1. Zimmer Nr. 26 einzusehen.

Diejenigen Gläubiger, welche wegen einer aus dem Hypotheken- buche nicht ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedi- gung suchen, haben si< mit ihrem Anspruch bei dem Gericht zu melden. j i Die dem Aufenthalt na< unbekannten Realprätendenten und zwar: 5 3 der Kaufmann Alexander Rasch aus Stettin,

2) der Kaufmann Samuel Casper aus Berlin resp. dessen unbe-

fannten Erben, (a L werden zu diesem Termin hierdurch öffentli vorgeladen.

Prenzlau, den: 25. November 1867. -

Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1.

[1153] Nothwendiger Verkauf. :

Das im Kreise Pr. Stargardt , unweit des Dorfes Subkau gc- legene, zur Dorsschaft Subkau gehörige ; und. im Hypothekenbuche der leßtgedachten Dorfshaft sub Nr. 12 eingetragene Grundstü>, zu welchem chôren 125 Morgen 124'/, Q.-Ruthen Aer, 14 Morgen 36 Q.-Ruthen Wiesen, 1 Morgen 165!/, Q.-Ruthen Hof, und Baustellen, ein Wohn- haus, cin Stall und eine Scheune, auf 5444 Thlr. 16 Sgr. 8 Pf. gerichtlich abgeschäßt, soll c) 24722 4

am 26. Oktober d. JTs., Vormittags 12 Uhr, an ordentlicher Gerichtsstelle von uns subhastirt, werden und sind Taxe und Hypothekenschein in unserer Registratur einzusehen. l läubiger, welche wegen einer aus dem Hp atgeenouhe nicht

ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen, haben ihren Anspruch bei. dem Subhastationsgericht anzumelden.

Dirschau, den 26. März 1868. 5 Gd

Königliche Kreisgerichts-Kommission 1.

[748] Subhastations-Patent. i Nothwendiger Verkauf. Königliche Kreisgerichts-Deputation Pasewalk. Das dem Kaufmann Aron E E S in Pasewalk belegene, im Hypothekenbuche vol. I1. fol, 321 Nr. 87/88 verzeichnete Wohnhaus - nebst Zubehör, abgeschäßt A 6848 Thlr. 2 Sgr. 6 Pf. zufolge der nebst Hypothekenschein und Bedingungen im Bureau 11. einzusehenden R At r H : it, am 24. September 1868, Vormittags 11 Uhr, an ordentlicher Gerichtsstelle in Pasewalk subhastirt werden. l Gläubiger, welche- wegen einer aus. dem Hypothekenbuche nicht ersichtlichen Realforderung Befriedigung suchen, haben ihren Anspruch bei dem Subhastationsgerichte anzumelden.

[4160] Nothwendiger Verkauf. Königl. Kreisgerihts-Kommission 1. zu Wollin, d on 29. oos N cs j “5 0 Die dem Aerbürger Ludwig Haukohl zugehörigen, in Hagen be- legenen, im Hypothekenbuche von Wollin Band B. Nr. 229 Solio 685 und Band D. 11. Nr. 12 Folio 97 verzeichneten Grundstü>e, gerichtlih abgeshäßt auf 10,048 Thlr. 15 Sgr. , zufolge der nebst Hypotheken- hein und Bedingungen in unserm Büreau einzusehenden Taxe, sollen am 19. Juni 1868, Vormittags 11 Uhr, an ordentlicher Gerichtsstelle in Wollin subhastirt werden. i Alle unbekannten Realprätendenten werden aufgeboten, sich. bei Vermeidung der Präklusion spätestens in diesem Termine zu melden. Gläubiger, welche wege einer aus dem Hypothekenbuche nicht er- sichtlihen Realforderung Befriedigung suchen, haben ihren Anspruch bei dem Subhastationsgerichte anzumelden.

[4149] Nothwendiger Verkauf. Königliches Kreisgericht zu Kosten. Abtheilung I. Kosten, den 26. Oktober 1867.

Das im Großherzogthum Posen im Posener Departement und dessen Kostener Kreise belegene adlige Rittergut Pietrkowice, abgeschäßt auf 59,402 Thlr. 14 Sgr. 5. Pf. zufolge der ¡nebst Hypothekenschein und Bedingungen in der Registratur einzusehenden Taxe, soll

am 18. Mai 1868, Vormittags 11 Uhr, im neuen Gefängnißgebäude. hierselbst subhastirt. werden. |

Alle unbekannten. Realprätendenten werden aufgeboten , sich bei Vermeidung der Präklusion spätestens in diesem Termine zu melden.

Gläubiger, welche wegen einer aus dem Hypothekenbuch nicht er- sichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen haben ihre Ansprüche bei uns anzumelden.

Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen 2c.

[1166] Bekanntmachung. ' Hännoversche Staats - Eisenbahn.

E

t Ce E

Es soll die Coks-Ofen-Anlage auf dem Bahnhofe zu Harburg nebst den en liegenden Geleisen und dem Kohlen- lagerplaße infl. Sturzgerüst auf die Dauer von 5 Jahren im Wege der öffentlichen Submission, verpachtet werden.