1868 / 87 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1516 e 0 c ( 6 Alle Post - Anstaiteu des In- und [1195] Allgemeine Gas-Actien-Gesellschaft zu Magdebur E ad Könt glich Preu fisch E für Serlin die edition des Königl

8 Direktoriums, bez. dessen Stellvertreter sind für das laufende Jahr die erren Preußischen Staats-Anzeigers : Zum Vorsipenden des Direktorium ed dh werdi hier s tete tw (fr das Viertetjade. reo Se. Ade

und Kanzleirath R. Zwi>er hier (wischen d. Friedrichs- u. Kanonierst.Z

ählt worden. E: gewäh Das Direktorium.

Debet. General-Bilance pro 1867. Credit. 0 1867 l 1867) | | Oe- 31] 1) An Cautions-Conto .… oov Thlr.| 1,241| 7| 6 || De- 131 4 Per Actien-Kapital-Conto.…...-...------ Thlr.] 500,000 ; F d zem-| | 2) » Effekten-Conto.…... » [152,850 —|— || zem-| | 2) » Reserve-Fonds-Conto…......----- » 1 12,047/12 O / ber 3) » Büreau-Utensilien-Conto .….....---- » 502/29| 7 Fl ber 3) » Amortisations-Conto.…......------- » 1 16/,987/19 ; 4) » Debitoren O » 1 32/683 7| 7 4) » Actien-Dividenden-Conto : E 5) » Bau-Conti der 5 Anstalten: pro 1862... Thir. 34, a) Ratibor Thlr. 91,386. 7.—. : pro 1863... » 40. 19, | b) Landsberg a. W. » 9,125. 2. 9. pro 1864... » 42, 22. E | L ) A a A 2 O E He pro 0 E » e - 7 M so drid » ¿Os . ro 1000. - - - «- » 6 . » 6) Prenzlau... » 676875 54 (08,670) 1 8 S Ss Ebr] 59,188 27 2 C 87 Berlin, Sonnabend, den 11. April, Abends 1868. . 6) » vorcätnigen e E 6 » General-Gewinn u. Verlust-Conto. » | 22/21416| 2 f | | und Magazin-Gegen- : : / / ständen u.Gasmessern / | 9) Ratibor Mle 2644.13. 9. Se. Majestät der König haben Allergnädigst geruht, Norddentscher Bund.

| Fittings » 2574.22. 5. n na<benannten Personen Orden zu verleihen, und zwar: | Gesegz, betreffend die Abänderung des Haushalts - Etats des 4 b) Landsberg a. d. W. Gas- A ‘den Rothen Adler-Orden dritter Klasse - Norddeutschen Bundes für das Jahr 1868. B 2h ais Thlr 9048.15. 9 mit der Schleife: Vom 30. März 1868. | Fittings » 1770. 19.10. | M dem Major a. D. und Strafanstalts- Direktor Stephan Wir Wilbelm, von Gottes Gnaden König von Preußen 2c.- | H ) Calbe a. S. Gasmesser E S Ratibor; verordnen, im Namen des Norddeutschen Bundes nach erfolgter / h 6) Galla, S. Oase den Rothen Adler-Orden vierter Klasse: Zustimmung des e Réipetages, nao Ode tei » 1214.28. 4. Ì . D. Riehl zu Cassel und dem . 1. Die nah dem Geseß, betressend die Fe i | | E e, 2/910. 28. 10. 2 O Me in F u Hilbebleim ; f f Hauöhalts-Etats des Norddeutschen Bundes für das Jahr 1868. : M d) Lüneburg Gasmesser Ce E L L 0. Oktober 1867 (Bundesgeseß-Blatt S. 161) zu entrich- A itti Thir. 2217. E den Königlichen A0 Zan en d Litiex Ma e, tenden einmaligen und fortlaufenden Pensionsbeiträge bleiben | 1 Fittings » 2754 4972.—. 9 M dem Geheimen Kommerzien-Rath Lehfeldt zu Glogau} | unerhoben. | 0 J Siántan, Ce 1972. —, 9. den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse: L Se F beiträ Jahr gt bereits Bo e En ns \ M O 7 dem Maurermeister Fimmel zu Potsdam, sowie laufenden Pensionsbeiträge, sowie die einmaungen o | 1 L 343.25. 9 Adler der ets Classe des Königlichen Haus- | beiträge von Gehältern oder Gehalt8zulagen, wehe Low (ben : | 3/343. 29. 9. 19/865 7| 1 | O: Ordens von Hohenzollern: / Januar 1868 oder einem späteren Tage ab bewilligt sind, wer-- | n IThle.| GI0/STSST 5 Thir. 610,812,23| 5 dem Schullehrer und Kantor Pinkwart zu Eunau im den Ps Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift: | / | Magdeburg, den 31. Dezember 1867. eise Sagan. / : und beigedru>tem / nfieg | ;

I Allgemeine Gas-Actien-Gesellschaft zu?Magdeburg. 0 Oas Direltorium.

2 e E (7 R S Ee t i S, 4E t v 4 : ; 5 b dic L : Werra-Eisenbahn. dem Geheimen ¡Regierungs-Rathe Professor Dr. Raße- Se. Majestät der König haden Allergnädigst geruht: -

- Gegeben Berling den S Wilhelm.

O T 2 : | 6% M1 O D, Bismar>k-Schönhausen. j

E E e

f1160 ; * rne: | ie Herren Actionaire werden hierdur< zu einer außerordentlichen | burg: Einleitung in die Naturgeschichte T, Kurs. 1 St, Allgemei Dem Pfarrer Franz Nowák zu Problus in. Böhmen L General-Versammlung zur Berathung und Beschlußfassung über die Botanik I. Kurs. | St, Deutsche Golzgewächse 1 Kurs. 2 St. Forst, en Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse zu verleihen ; : | F | Förderung des Anschlusses eincr projektirten Eisenbahn von Meinin- | Unkräuter 1. und 11, Kurs. 1 St. 4) Von dem Professor Den Obergerichts-Vice-Direktor Kannengießer int Celle, | Convention, ab eschlossen zwischen den Yestoerwaliungen des | 4 á gen nah Schweinfurt an die Werrabahn auf Dr. Meyer: Anorganische Chemie und Mineralogie 1. Kurs, 4 St. nter Verleihung des Titels »Ober-Gerichts-Direktor«, zum Prä- | Norddeutschen Bundes und der Vereinigten E von mise | Y Montag, den 27. April l. J, früh 11 Uhr, Pflanzen-Chemie 11. Kurs. 1 St. Uebungen im Bestimmen der Mi- denten des Gesammt-Ober-Gerichts in Meppen ; so wle Amerika Behufs der Vervollkommnung des Postdienstes im gegensei-- | L nah Meiningen in das Schüßenhaus eingeladen und ersucht, die von | neralien Il, Kurs. 1 St. 5) Von dem Dr. Hartig: Geschichte, Li- Den bisherigen Oberx-Gerichts-Rath Niemeyer in Hanno- tigen Verkehr. 1867 | If ihnen eigenthümlih besessenen Actien oder Bescheinigungen von | teratur, Eintheilung des Forstwesens 1. u. 1, Kurs. 1 St. Anatomie Wer, unter Beilegung des Titels »Ober-Gerichts-Vice-Direktor«, | Vom 21. Oktober : 1 Staats- oder Gemeinde - Behörden oder Beamten darüber, daß diese | und Physiologie der Pflanzen 11. Kurs. 2St. 6) Von dem Professor m Vice-Präsidenten des Ober-Gerichts in Celle, und Art. 1. Zwischen dem Gebiete des Norddeutschen Bundes und | zu Actien bei denselben hinterlegt worden sind, spätestens 8 Tage Schneider: Repetitorium und Uebungen in der Arithmetik 1. Kurs. Den bisherigen Ober - Gerichts - Rath Er > in Hildesheim, | den Vereinigten Staaten von Nord-Amerika soll cine Auswechselung | | vor der Versaminlung, also längstens bis einshließli< | 1 St. Desgl. in der Trigonometrie Il. Kurs. 1 St. Geodäsie I. Theil Den olbherigel —- lben Titels m Vice-Präsidenten des | der Korrespondenz dur deren beiderseitige Postverwaltungen statt-- f um 18. d. Mts. hier bei unserm Bureau oder den Billetexpeditionen | 1. Kurs, 3 St. 7) Von dem Kreisgerichts-Rath Kurlbaum: nter Beilegung desselben Tei, zU finden. Diese Korrespondenz soll umfassen: 1) Gewöhnliche und J h er Werrabahn persönlich oder dur Bevollmächtigte vorzulegen. Civilreht T. Theil, L u. 11. Kurs. 2 St. Dber-Gerichts in Hannover; ; refommandirte Briefe, 2) Zeitungen, Bücherpakete, gedru>te Sachen I Dabei wird ausdrü>li< auf die $F. 26—30 des Statuts hinge- 11. Exkursionen. 1) Mittwoch und Sonnabend forstliche Ex- Den Landrath a. D. und Rittergutsbesiger Otto Grafen | ller Art (einschließlich der Karten, Pläne, Kupferstiche, Zeichnungen, f wiesen, namentli auf die I! wonach der Besiß von 5 | kursionen unter Leitung dcs Direktors und des Forstmeisters Band. hon König8m ark auf Olesniß, 1m Kreise Chodziesen , unter Photographieen, Lithographieen un aller anderen ähnlichen, auf mcchas-- I bis 10 Actien Eine Stimme gewährt, beim Besiß einer größeren An- | An den übrigen Wochentagen in denNachmittags8stunden: Rerleihung des Titels »Königlicher General-Landschaft8- | nischem Wege hergestellten Gegenstände, Musikalien-Blätter u. #st. w.)e H Jar jedem DheitiiehWer für je 10 Detlen Eitte Stitmine g) eine | 2) Zweimal naturwissenschaftliche E unter Leitung des Gch. Direktor « zum Direktor des neuen landschaftlichen Kredit- | sowie Muster oder Waarenproben, eins{ließli< Körner und Sämereien. iy größere Zahl als 10 Stimmen Ein Actionair für sich und seine Macht- | Regierungsraths Prof. Dr. Raßeburg und des Dr. Hartig. 3s) M ereins für die Provinz Posen auf die Dauer von weiteren Diese Korrespondenz soll ausgewechselt werden, sei es, daß dieselbe H geber nicht in Anspruch nehmen kann und moralische Personen nur | Zweimal Uebungen im Feldmessen und Nivelliren unter Leitung des hren, vom 1. Mai d. J. ab gerehnet ; desgleichen aus einem der genaunten Gebiete herrührt und für das andere be- T ur ihre Repräsentanten oder Actionaire vertreten werden können. | Prof. Schneider. chn Jahren, . Mb) Hambur Dr. Carl | stimmt ist, oder daß dieselbe aus solchen fremden Ländern herrührt A f Auch andere Actionaire können sih und zwar durch Actionaire in III. Planzeichnen, Prof. Schneider, I. Kurs. 2 St. 11. Kurs. 2St . Den Lehrer am Johanneum 11 g, Dr. I b solchen bestimmt ist, denen jene Gebiete zur Vermittelung: Y der Versammlung vertreten lassen, diese Vertreter müssen jedo mit, Der Unterricht is zweijährig und zerfällt in 2 Kursus. Der ugust Möbius, zum ordentlichen Professor in der philoso- dienen. M dur A E oder Communal - Behörden beglaubigte Vollmachten | 1. Kursus ist Ostern 1867 eingetreten. Der 1. Kursus beginnt seine Phischen Fakultät der Universität zu Kiel; so wee, ‘Ar t. 2. Als Auswechselungs-Postanstalten sollen gelten : a) Sei G versehen sein. ; A Studien Ostern 1868. Das8Sommer-Semester beginnt Mon- Den Privatdocenten Dr. Karl von No orden in Bonn | j¿ns des Norddeutschen Bundes : 1) Aachen, 2) Bremeñ, 3) Hamburg; H Besonders hervorgehoben wird, daß es unzulässig ist, daß | tag, den 20. April, endet Donnerstag, den 10. August. Fum ordentlichen Professor in der philosophischen Fakultät der | y) Seitens der Vereinigten Staaten: 1) New-York, 2) Boston, 3) Porte - L Ein Actionair mehr als Einen Stimmzettel abgiebt, und | Vorlesungen finden nicht statt von Freitag, den 29. Mai, bis inkl. Mlniversität zu Greifswald; und land, 4) Detroit, 5) Chicago. Dad Lat 1 | daß vom Verwaltungsrathe streng auf die Einhaltung dieser Vor- | Donnerstag, den 4. Juni. Den außerordentlichen Professor Dr. Kefer stein zum or- | “Hie beiden Postverwaltungen tönnen hierin jederzeit im gegen- D IVBIIE gesevenr meren O ; Neustadt-Eberswalde, den 7. April 1868. | dentlichen Professor in der philosophischen Fakultät der Univer- | seitigen Einvernehmen eine Aenderung dur Aufhebung, sowie dur M vi Ai Vio dieser außerordentlichen General - Versammlung Der N 1 Forst-Akademie. ität Göttingen zu ernennen; anderweite Einrichtung von Auswec<selungs - Postanstalten eintreten W ht gewährt. A E / an>elman i i M Gleichzeitig werden diejenigen Actonaire, welche etwa Anträge Forstmeister, Dem Berg-Assessor Heusler zu Bonn ‘den Charakter als aen t 3. Jede Verwaltung soll für die Zuführung ihrer Posten L E Beschlußfassung in der diesjährigen ordentlichen General-Ver- —— Berg-Rath zu verleihen ; i | an die andere Verwaltung auf regelmäßigen Rerbindungsölinien ihrer- : ammlung stellen wollen, aufgefordert, dieselben längstens bis zum | Bekanntmachung. Den seitherigen unbesoldeten Bei eordneten, Rentner So e- seits die Vorkehrungen treffen und für ihre Rechnung die Ausgaben : 1, Mai c. bei dem unterzeihneten Verwaltungsrath einzureichen. Zur Wiederbeseßung der erledigten Kreis-Wundarzkstelle des Kreises nann zu Trier, der von der dortigen Stadtverordneten-Ver- für die unmittelbare Zuführung entrichten. A N Segen Jn S ee vtn-Se | Sn e, Beda ven, 10 Aen nten [Fammliung getrosenen Zeder B e epdlthrige | avid ven Vardgen 1 de Beirterany de Pas fb, Wrede | is L \ 2 U l wir die qualifizirten Aerzte, welche auf diese Stelle re- Wei i ür ei ite sech8jährige bs{luß von Verträgen für die Beförderung der Pte - i O E. Wagner. Oberländer. Thon. flektiren, hiermit auf, si< binnen 8 Wochen, unter Vorlegung der E tadt Trier au vat sermerweite Jo INgriA A Sten der aus amerikanischen Häfen jederzeit diejenigen Dampf- / A : | Qualificationspapiere/ schriftli bei uns zu melden. ¿M i Adol ie und Dampsschiffslinien soweit dies mit den Portosäßen ver- j A ; Unterrihts8plan Aachen, den 4. April 1868. Die Wahlen des Kaufmanns und E : b Bl cinbar is benußt werden sollen, auf welchen die abzusendenden | N für die Forst - Akademie zu Neustadt-Eberswalde in dem Königliche Regierung. Abtheilung des Jnnern. Maßmann und des Kaufmanns H. Stef fen® zu S tei Posten den Bestimmungsort am \cnellsten erreichen, und dasy sofern | “M I Vorlesung eer A | tag i : für , E A ier S7 eiligenhafen in Holsiein | Fe Beschleunigun in Welenttigen g is den günstigsten pecuniä- ] E . Vo en: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag in ; U eine achtjährige Amtsdauer ; ; ingungen der Vorzug zu geben ik. | | 14 den Vormittagsstunden. 1) Von dem Direktor, Forstmeister In Mili Verlage ist so eben erinn, Den Qaufmann Wilhelm Endemann zu Bochum, der R A Et Ard fetner verabredet 1 daß das internationale Sece- und | 1 Dand>elmann: Standortslehre I. Kursus. 3 Stunden, Forst - Ein- s ilitair-Ersaß-Ju truction von der dortigen Stadtverordneten - Versammlung getroffenen | Land-Transitporto für die geschlossenen Posten zwischen pen e | U ba s urs L Sto e u O ee o e für den E Mens H en n A Dn 26. März 1868. Wahl gemäß, als unbesoldeten Beigeordneten der Stadt Bochum | seitigen Grenzen unn i derjenigen Der beiden Ps Sesôrderung | LHGE i ° l . Vort. ogen 8. geh. re r. ; | iat t werden soll, welche ( þ / A <uß IIL Kurs. 2 St. Forstbenußung Meevennu ager) IL, Sa 1 St. Berlin, den 7. April 1868. ) y für die geseßliche se8jährige Amtsdauer zu bestätigen. oos SgeaaHte, I y | : Jagdkunde und Jagdverwaltungskunde I, und U, Kurs, 1 St. 3) Von Königliche Geheime Ober-Hofbuchdruckerei (R. v. Deer). L |