1868 / 88 p. 9 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1548

Ee der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind. _, i rl Christian Rudolph Mejer zu Wandsbe>/, 2) Le Carl Goris Johann August Schulß zu Marienthal. Die Gesellschaft hat begonnen am 1. April 1868. Altona, den 8. April 1868. / Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. ufolge Verfügung vom 3. d. M°ts. is} heute in unser Firmen- Negister unter Nr. 662 eingetragen : der Kaufmann Asmus Nielsen, Ort der Niederlassung: Reinfeld, Birma: & Mens ltona, den 8. Apri : n i Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung pon 3, d. M. is} heute in unser Firmen- egister unter Nr. 663 eingetragen. aon der Kaufmann Johannes Hinrich Schwardt. Ort der Niederlassung: Reinfeld. Firma: J. H. Schwardt.

tona, den 8. April 1868. i R Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Qufolge Bersüguna Aar 3. d. Mts. ist-heute in unser Firmen- i Nr. eingetragen: j D bie A Georg Beinrich Nicolaus Waldt. Ort dex Niederlassung: Zarpen. tot ben s: April 1868 Altona, den 8. Apri ¿ 3 nt Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Qufolge Berfögung Vom 3. d. Mts. ist heute in unser Firmen- ister unter Nr. eingetragen: L On der Kaufmann Sainrid Claus Christian Bandholß, Ort der Nicderlassung: Reinfeld, g Ge | J, E O lltona, den 5. Aprîi i i ' “Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung,

ememe

ufolge Verfügung vom 3. d. Mis. ist heute in unser Firmen- Register unter Nr. 666 eingetragen: der Kaufmann Johann Peter Ehlers. Ort der Niederlassung: Eidelstedt. Altona? den 8 Vipril 1868. ona, den 8. Apri : : ! den Sznigliches. Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Qufolge Verfügung vom 4. d. Mts. ist heute in unser Firmen- Register unter Nr. 667 eingetragen: i der Kaufmann Jacob Tobias. Ort der Niederlässung: Blankenese. Seen d. April 1868 Altona, den 8. Apri i : ' “Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 4. d. Mts. ist heute in unser Firmen- Register unter Nr. 668 eingetragen : der Kaufmann Peter August Conrad Schotte, Ort der Niederlassung : Ahrensburg. Altes den 8. April 1868. ona, den 8. Apri ¿ i ' V bnigliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 4. d. Mts. is} heute in unser Firmen- Register unter Nr. 669 eingetragen: ; der Kaufmann Carl Christian Rudolph Mejer. Ort der Niederlassung: Hinschenfelde. Altona, der S. April 1868 ona, den 8. Apri L ; j Königliches KreiLgericht. I. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 4. d. Mts. ist beute in unser Firmen- Register unter Nr. 670 eingetragen: : der Kaufmann Georg Friedrich Puls. Ort der Niederlassung: Ahrensburg. [t E s. A, 11868 ona, den 8. Apri i: : 7 ; Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Der Kaufmann Georg Heinrich Rehder aus Altona hat für sein ierselbst Nas der Firma G. H. Rehder bestehendes und unter Nr. 14 de Firmen-Registers eingetragenes Geschäft den Herrn Georg Christian Rehder hierselbst zum Prokuristen bestellt. Dies is heute zufolge Ver- fügung vom 4. d. Mts. in unser Prokuren-Register unter Nr. 60 ein- Jer tona, den 8. April 1868 onay, den 8. Apri N |

j Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

n das Firmen - Register des unterzeichneten Gerichts i} unter Nr. 239 die Firma: C. F Engelhardt zu Aßbüll und als deren In- haber der Kaufmannn Claus Friedrich Engelhardt zu Aybüll, Kirch- tian Esgrus, zufolge Verfügung vom 5. April 1868 heut eingetragen worden. Flensburg, den 7. April 1868. i Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

vom 6. April 1868 ist am 8. \._M. bei der sub Nr. 32 in unser Gesellschasts-Register eingetragenen Firma 'Dôöl- S Burmeister in Rendsburg folgende Veränderung eingetragen worden :

Zufolge A

i llschaft ist dur< den Tod des Kaufmanns H. G. Bur- Die Gei Ad in Liquidation getreten. Zum Liquidator is der überlebende Gesellschafter Kaufmann Ferdinand Dölling in

Rendsburg bestellt worden.

y den 11. April 1868. j Jhehoe/ Gönigliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

der Kaufmann B. Blank, jeßt zu Oldendorf sein Handels- e De I aufgegeben hat, so ist die auf Fol. 54 eingetragene

Lira »B. Blank« im hiesigen Handels-Register gelöscht worden.

D den 5. April 1868. ; ; Mel öniglich Preußisches Amtsgericht. Abtheilung 1.

In das hiesige Handels-Register ist heute eingetragen: ol, 60:

Firma: H. Overlach u. Buhmann): (V Die Firma is} erloschen.« Fol. 75:

Firma: Hermann Overlachy/ j Ort der Niederlajjung: Gr, Schwülper, i Firmen Jnhaber: Kaufmann Hermann Overlach in Braun-

Pueturift: Kaufmann Rudolph Roele>e in Braunschweig.

| n 2. April 1868. i Gi n is -Vreußisches Amtsgericht. Abtheilung Il, : Qu der auf Fol. 7 des Laer en Ab des unterzeichneten Ge- richts eingetragenen Firma »F. Mejer zu Abbensen« is am gen Tage bemerkt, daß die Firma durch Aufgabe des Geschäfts von Seiten des JTnhabers L Mai a E Königliches Amtsgericht.

Anzeige vom 27. März 1868 is Edmund Fuchs dahier Mit- intabet da U Nr. 15 des P O eingetragenen Firma: Adolph Fuchs8« dahier geworden. U am 1. April 1868.

alfkalden, am 7. April 1868. i Saa E igliche Kreisgerichts-Deputation.

E

Anzeige vom 27. März 1868 ist Edmund Fuchs dahier Rade: e nid Nr. 16 des Handels - Registers eingetragenen Firma': »Salomo Christoph Merkel« dahier geworden. Eingetragen am 1. April 1868. Schmalkalden, am 7. April 1868. : Königliche S e d nter Nr. 106 unseres Firmen-Registers, woselbst der Kausmann Gerbark Boedts zu Plettenberg als Jnhaber des daselbst unter der s »Gerh. Boedts« bestehenden Geschäfts vermerkt steht, ist heute des eingetragen: / j Aa “Die Lira ist durch Testament auf die Wittwe Kaufmann Gerhard Boedts, Josephine, geborene Scriba, zu Plettenberg übergegangen, welche die Firma Gerhard Boedts zeichnet. Lüdenscheid, den 3. April 1868. ; Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels - (Firmen-) Re* gister unter Nr. 1721 eingetragen worden der in Cöln wohnende Kauf mann Carl Faller, welcher daselbst eine Handelsniederlassung errichtet hat, als Jnhaber der Firma: »C. Faller, «

Cöln, den 11. April 1868. i Der Handelsgerichts-Secretair,

Kanzlei-Rath Lin dlau.

Auf Anmeldung, daß der Kaufmann Johann Joseph Decker in Cöln seine daselbs unter der Firma: »A. Geist & Cie.« geführte Spinnerei und Wollenwaarenfabrik nebst dieser Sina seinen drei Söhnen Anton Franz Deer, Martin Hubert e>er und Franz Hubert Deer, alle Kaufleute in Cöln, am 1. Februar d, J. Übertra- gen hat, und daß diese das übernommene Geschäft seit jenem Tage am biesigen Plaße unter der bisherigen Firma: »A. Geist & Cie.« in Gesellschaft fortführen , ist diese Gesellschaft, welche zu vertreten jeder der drei Gesellschafter befugt ist, heute in das hiesige Handels- (Gesell- \chafts-) Register unter Nr. 863 eingetragen, und der - wähnter Firma auf die Gesellschaft bei Nr. 21 des Firmen - Registers vermerkt worden. :

Cöln, den 11. April 1868 :

Der Handel8gerichts-Secretair, Kanaleci-Rath Lindlau.

Auf Anmeldung is. heute unter Nr. 85 des hiesigen Handelsd- Gesellschafts-) Registers, woselbst die Actiengesellschaft unter der irma: »Agrippina, Sec-, Fluß- und Landtransport- Versicherungs - Gesellschaft « in Cöln vermerkt steht, eingetra- gen worden: daß in der am 19, März d. J. stattgefundenen gewöhn- lichen General-Versanunlung der Actionaire der Gesellschaft an die Stelle des mit Tod abgegangenen bi8herigen Vorstands - Mitgliedes - Srrvaig Camphausen, der in Cöln wohnende Banquier Eduard

reiherr von Oppenheim, zum Mitgliede des Vorstandes gewähl! worden ist.

Cöln, den 11. April 1868.

Der Handelsgerichts-Secretair, Kanzlei-Rath Lindlau.

Nicolaus Altenhofen, Kaufmann in Coblenz, hat ange meldet, daß er daselbst Handelsgeschäfte treibe unter der Firma: Nic, Altenhofen, welche heute sub Nr. 2627 des Firmen-Reg. in das Handels-Register eingetragen worden ist.

Coblenz, den 7. April 1868.

Der Secretair des Handelsgerichts,

Klöppel.

bergang vorer-

1549

Fríedri<h Melsbach zu Sobernheim hat angemeldet, daß er daselbst eine Papierwaaren- und Cartonage-Fabrik, verbunden mit Lithographie und Dru>erei, betreibe, unter der Firma: Fr. Mels- bah, welche heute sub Nr. 2628 des Firmen - Reg. in das Handels- Register cingetragen worden ist.

Coblenz, den 9. April 1868.

Der Secretair des Handelsgerichts, Klöppel.

Die sub Nr. 321 des Gesellschafts-Negisters in das hiesige Han- dels -Register eingetragene Firma: »M. Löb U. Cie.« p En ist in Folge Anmeldung der beiden Jnhaber Moses Löb und David Wol e t La worden, nachdem am 10. d. M. ihre Gesellschaft si aufge hat.

Es wurde ferner die unter Nr. 2527 des Firmen-Registers ein- getragene Firma: »Marcus Löôb« zu Kirn, in Folge Abmeldens ihres Inhabers Marcus Löb gelöscht.

Dagegen wurde sub Nr. 389 des Gesellschafts - Registers cin- getragen die seit dem 10. d. Mis. zu Kirn unter der Firma: »Ge- brüder Löb u. Compagnie« bestehende offene Handelsgesellschaft ; Theil- haber derselben sind die ebendaselbst wohnenden Kaufleute Moses Löb, David Wolff und Marcus Löb, von welchen jeder einzeln berechtigt ist, diese Gesellschaft zu vertreten.

Coblenz, den 11. April 1868.

Der Secretair des Handel8gerichts, Klöppel.

Am 23. Februar l. J. hat si ein Verein unter der Firma » Con- \um-Verein der Grube Kronprinz Friedrih Wilhelm Geislautern« eingetragene Genossenschaft mit dem Siße in Ensdorf und zu dem

wee gebildet B aUBGa elg genen te aller Art, insbesondere ebensmittel von guter Qualität durch Ankauf in größeren Mengen qu beschaffen und nach rihtigem Maß und Gewicht zu möglichst bil- E vol an seine Mitglieder gegen baar, oder auf Kredit zu verabfolgen. ;

Alle Mitglieder, deren Namen im hiesigen Sekretariate eingeschen werden können, sind für Erfüllung sämmtlicher, vom Vereine ordnungs- mäßig eingegangenen Verpflichtungen , insoweit das Verein8vermögen dazu nicht ausreicht , solidaris<h mit ihrem ganzen Vermögen haftbar, wobei es N ist, ob die Verpflichtungen bereits vor dem Ein- tritt einzelner Mitglieder bestanden haben, oder während ihrer Mit- gliedshaft entstanden es E

Zum Vorstande sind bis zum 30. Juni 1869 gewählt: :

1) DeanpGtor Bernhard Maaß, zu Saarlouis wohnend, als irektor :

2) Berggeschworner August Heinz, zu Ens8dorf wohnend, als Stell- vertreter des Direktors,

3) Schichtmeister Anton Fal>, daselbst, als Rendant,

4 S riheqger Georg H0908, zu Schwalbah wohnend, als Bei- 149

5) Fahrsteiger Jacob Müller, zu Geislautern wohnend, als Bei-

er. Der Vorstand unterzeichnet für den Verein, indem der Direktor -

oder. dessen Stellvertreter Und ein anderes Vorstandsmitglied der G des Vereins ihre Unterschriften beiseßen. Jn gleicher Form erfolgen die Befanntmachungen, zu deren Veröffentlihung die Saarbrücker unde dag St. Johanner Zeitung und die Saarlouiser Zeitung be- immt sind. N Die Anmeldung is unter Nr. 14 des Genossenschafts - Registers eingetragen. h Saarbrücken, am 4. April 1868. : Der Landgericht8-Secretair Binger.

Am 24. März l. J. hat si< ein Verein unter der Firma: »Wallerfanger Consum-Verein, eingetragene Genossenschast« ge- bildet und seinen Siß in Wallerfangen genommen. Der Zweck dieses Vereins besteht darin, Lebensmittel und Bedürfnisse aller Art einzu- faufen und dieselben an die Mitglieder zu verkaufen und leßteren aus dem Gewinne E zu verschaffen. O

Sämmtliche Mitglieder des Vereins, deren Namen im hiesigen Sekretariate eingesehen werden können, haften solidaris< mit ihrem anzen Vermögen für alle Verbindlichkeiten des Vereins, insofern das Vermögen des lehteren zur De>ung derselben nicht ausreicht.

Qum Vorstand sind bis Schluß 1868 gewählt : :

1) M Nifolaus Schweißer, zu Wallerfangen, als Di- rektor, 2) L U Lev lad Nikolaus Heßler, daselbst, als Stellvertreter des 1reftors, 3 Cap eer Wilhelm Baring, daselbs, als Beisißer, 4) Chemifer Carl O e<sner, daselbst, als Beisißer. ;

Die Seicbuung für den Verein geschieht durch den Vorstand, in- dem der Direktor und sein Stellvertreter, oder einer dieser Beiden und ein Beisißer der Firma des Vereins ihre Unterschriften hinzufügen.

n der nämlichen Form erfolgen die Bekanntmachungen, zu deren Veröffentlichung das in Saarlouis erscheinende Journal bestimmt ist.

Die Eintragung der Sache erfolgte unter Nr. 15 des Genossen- \<hafts-Registers.

Saarbrücken, am 8. April 1868. :

Der Landgerichts - Secretair Binger.

Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

[1241] S Ei T clama. 16 9 onturs8-Eröffnung. Königliche Kreisgerichts-Deputation zu Pr. Holland. Pr. Holland, den 9. April 1868, Mittags 124 Uhr.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns H. L. Hirschfeld hierselbst ist der faufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungs-Ein- stellung auf den 21. Januar 1868 festgeseßt worden.

__Bum einstweiligen Verwalter der Masse is der Rechtsanwalt Nitschmann von hier bestellt. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in dem auf

den 22. Aprii 1868, Vormittags 11 Uhr, vor dem Kommissar, Herrn Gerichts-Assessor Meyländer im Audienz- zimmer anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge Über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung cines an- deren einstweiligen Verwalters abzugeben.

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas verschulden, wird ausgegeben, nichts an denselben zu ver- abfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände bis zum 9. Mai 1868 einschließlih dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen und Alles, mit Vorbchalt ihrer etwanigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. Pfand - Inhaber und andere mit denselben gleichberechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiße befindlichen Pfandstücken nur Anzeige zu machen. :

Pr. Holland, den 9. April 1868.

Königliche Kreisgerichts - Deputation.

[1242]

An dem Konkurse über das Vermögen des Maschinenfabrikanten Wilhelm Walbrah zu Michelau werden alle diejenigen , welche an die afaule Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hier- durch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits rehts- hängig sein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrecht

) bis zum 11. Mai d. J. einschließli< bei uns shriftli< oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Dread der sämmtlichen innerhalb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, so wie nah Befinden zur Bestellung des definitiven Verwaltungspersonals auf i

den 25. Mai d. J, Vormittags 10 Uhr, vor dem Kommissar, Herrn Kreisrichter Pospieszyh, im Verhandlungs- erg Nr. 1 des Gerichtsgebäudes zu erscheinen. Nach Abhaltung ieses Termins wird geeignetenfalls mit der Verhandlung Über den Akkord verfahren werden.

Wer seine Anmeldung s<riftli< einreiht, hat eine Abschrift der- selben und ihrer Anlagen beizufügen.

Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat; muß bei der Anmeldung seiner Forderung cinen am hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten Bevollmäch- tigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Wer dies unterläßt, kann cinen Beschluß aus dem Grunde, weil er dazu nit vorgeladen worden; nicht anfehten. Denjenigen, welchen es hier an Bekannt- \chaft fehlt, werden die Rechtsamwvalte Goecrigk, Kallenbach und von Sichlberg zu Sachwaltern vorgeschlagen.

O W.-Pr., den 8. April 1868,

önigliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

[1240] Konkurs-Eröffnung.

Königliches Kreis8gericht. I. Abtheilung. Neustettin, den 11. April 1868, Ae 5 Uhr. _ Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Bußke zu Neustettin ist der kaufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungs- Einstellung auf den 11. April 1868 festgeseßt worden.

Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der Rechtsanwalt, Justiz-Rath Küchendahl bestellt. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden aufgefordert, in dem i auf den 22. April d. J. Vormittags 105 Uhr, in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 1, vor dem Kommissar, Kreisrichter Suszczynski, anberaumten Termin ihre Erklärungen und Vorschläge Über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines andern C Verwalters abzugeben.

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche an ihn etwas verschulden; wird aufgegeben, nichts an denselben zu ver- abfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiße der Gegenstände

_ bis zum 20. Mai d. J. einschließli < dem Gerichte oder dem Verwalter der Masse Anzeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkurs- masse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleich- berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken nur Anzeige zu machen.

Zugleich werden alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hierdur< aufgefordert, ihre An- sprüche, dieselben mögen bereits re<ht38hängig sein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrecht i

bis zum 20. Mai d. J. ein#s{licßli< ; bei uns \chriftli<h oder zu Protokoll anzumelden und demnäft zur Prüfung der sämmtlichen , innerhalb der gedachten Frist angemeldeten