1868 / 93 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1624

Fonds und Staats-Papiere.

Bank- und Industrie- Actien.

Eisenbahn - Prioritäts - Actien und Obligationen.

Freiwillige Anleihe. Staats-Anl. von 1859

Staats - Schuldscheine|35 Pr.-Anl. 1855a100Thb.|35 Hess.Pr.-Sch. à 40Th.|—| p Kur- u. Neum.Schldv.|35 Oder-Deichb.-Obligat.|45 Berlin. Stadt-Obligat.

do.

do Schldv.d.Berl.Kaufm.|5 Kur- u. Neumärk. 37

Pfandbriefe.

|

v. 1854,55 von 1857 von 1859 von 1856 von 1861 von 1867 v. 1850,52/4 von 1853/4 von 1862/4

do. do. do. do. do. do. do. do. do

5 do. do.

do. Ostpreussische.…. do. do. Pommersche .….. do. Posensche neue... Sächsische Schlesische .….... do. Lit. A.4 do. neue. .|4

do.

do. neue|4

do. do. Kur- u. Neumärk. Pommersche Posensche Preussische . …... Rhein. u. W estph. Sächsische

4

Rentenbriefe.

Schlesische

45

2

1

1

2

Westpreussische .|3%

45

1/4 u. 10 1967 B 1/1 u. 7 [103% bz 1/4 u. ;10 1955 bz do. 95% bz do. 95% bz 1/1 u. T 196 bz 1/4 u. 10 1955 bz do. 95% bz 89 bz 89 bz 89 bz 847 bz 116 bz 56 B 775 bz

) [1022 bz 97 bz G 777; G

767 G do. 86 bz 24/6 u. 12

do.

88% bz 92 B

92% G 915 B

Div. pro Berl. Cassen- V. do. Hand.-G.. do. Pferdeb... Braunschweig. . Bremer Coburg. Credit... Danz. Privat - B. Darmstädter ... do. Zettel Dess. Credit-B.. do. do. Landes- B. Disconto-Com.. . Eisenbahnbed... Genfer Credit .. Geraer eei c G. B. Schust. u.C. Gothaer Zettel . Hannöversche .. Hoerd. Hütt.-V.

Hyp. (Hübner).

fs L do. A. I. Preuss. do. Pfdb. unkd.

Leipziger Credit Luxemb. do. Mgd. F.-Ver.-G. Magdeb. Privat. Meininger Cred. Minerva Bg. - A. Moldauer Bank. Norddeutsche .…. Oesterr. Credit . Poséner Prov. . Preussische B... Renaissance, Ges. f. Holzscbnitzk. Rittersch. Priv... Rostocker Sächsische Schles. B.-V. Thüringer Vereinsb. Hbg.. Weimarische .… .

Badische Anl. de 1866 do. Pr.- Anl. de 1867 do. 35 FI.-Oblig...

Bayer, St.-A. de 1859

0.

Braunsch. Anl. de1866

Dess. St.-Präm.-Anl.|

Hamb. Pr.-A. de 1866

Lübecker Präm.-Anl.

Sächs. Anl. de 1866

Schwed.10 Rthl.Pr.A.

Prämien-Anl..

do\

| E san ps

do\>

do\»

1/4: úù UT. 1/2. u. 1/8. pr. Stück 1/6. N 1/12.

1/1. u. 1/7. 14

/3. 1/4. p. Steck. 31/12u.30/6. pr. Stück

93 G

967 bz

29 bz 937 bz 987 bz 1007 G 94 etw bz 45 B

47% etw bz 1057 G 107 G

Königsb. Pr.-B.|77

1866 12

1867 91/,

62%, 5% 4

jus

S1 | E pu G D G

do\>to\

a b E O i D juni

as f)

J

T S SRIRS| do\>

G Pa a G fa fa 16> b> l > (f f l Q V Q P > f f > f R P

[r 14S i) ©

=J bo ib iÈ> f j > G bsi ps U bsi p

bo\=

Il

do\ Eo

161 B

7.116% B 4432 bz

1/1 u.

99 bz

115 etw bz

72% B 1075 bz

2% bz

159% etw bz

88 G 114 bz

(2 89 etw bz

Eisenbahn-Prioritäts-Actien u. Obligationen.

Aachen-Düsseld. do. do.

do. do. Bergisch-Märk. do.

Ves do do do do

do.

do

Italienische Rente... Rumänier......….... M a, Anleihe.

0.

do

Russ.-Poln, Schatz... Poln. Pfandb. II. Em, do. Cert. A. à 300 FI.

do. Part.Ob. à500FI, Amerik. rückz. 1882/6

terr. Metalliques . . National-Anl... . 250 FI. 1854... . Credit.100. 1858 . Lott.-An!. 1860 do. 1864 . Silber-Anleihe .

do. de 1862 . Egl. Stücke1864/5 . Holl. » . Engl. Anleihe. 3 . Pr.-Anl. de 1864/5 . do. de 1866/5 . 9. Anl, Stiegl. .|5 0 do. 5 . 9. Anl, Engl. St.|5 «00; Holl. » |5 . Bodenkredit .….|5 Nicolai -Obligat. 4

4

4

4 Liquid.|4

do. do. kleine

Jo.

M | i h G N

verschieden [49 bz

do. [5414 bz 1/4. 65 G pr. Stück 1755 bz 1/5. u. 1/11.170% bz pr. Stück 1485 bz 1/5. u. 1/11.1605 G 1/1. u. 1/7475 bz

do. 73 bz 1/3. u. 1/9.1835 G 1/5. u. 1/11.1845 bz 1/4. u. 1/10.1865 G

do. 85 G 1/5. u. 1/11./535 G e u. 1/7/1107 bz 1/4.

u. 1/9. 1075 bz u. 1/10/66 G

do. 77% bz

do. 87 B

do. 84 G 13/1.u.13/7. 177% etw bz B 1/5. u. 1/141.165;a65% bz 1/4. u. 1/10. 66% bz

do. 655 bz 22/6.0.22/121625 bz

1/6. u. 1/12./525 bz

1/4. u. 1/7915 G

do. 97 G

1/5. u. 1/11.[76% bz G

do. III. Ser. v. Sta do. do. do.

do.

do

do. do. do. do, Berlin- Anhalter do.

do. Berlin-Görlitzer

Berlin-Hamburge do.

do.

do. Berlin-Stettiner do.

do.

do. VI. Breslau-Schweid. Cöln-Crefelder Cöln-Mindener do.

do.

do.

do.

Aachen-Mastrichter ;

IV. Serie

5 VI, Serie do. Düsseld.-Elbf. Priorit.

Dortmund-Soest. .

B.-Potsd.-Magd.Lit.A.u.B.! Lit. C.

’I. Serie. do. IV.S. v. St. gar.

I. Em. Il. Em. I. Em.

IL. Em. ITTI. Em. I. Serie II. Serie at 37 gar.

Lit, B.

V, Serie

Il. Serie IT. Serie

Too oon

I Em.

I. Serie.

IL. Serie.

do. -Freib, .

Pr R EREEERETAEEE

4 11/1 1.7.

do. do. do. do. do. do.

83 G

Cöln-Mindener IV. Em.. do. V. Em.. Magdeburg-Halberstädter . : do. von 1865. : do. Wittenberge Magdeburg-Wittenberge Niederschl.-Märk. I. Serie. do. I[. Ser. à 625 Thlr... do. Oblig, I u. Î. Ser... do. 4 : Al, Bór,, do. IV. Ser... Niederschlesische Zweigb.. Oberschl]. Lit. À. ........

do. D B css

do. LAE, Va fibe bse

do. Lit.

do. Lit.

do. Lit.

do. Dit G Ostpreuss. Südbahn Rheinische

do. g

do. 3. Em. v. 58 u. 60

do. do. v. 62 u. 64

do. do. v. 1865 ..:

do. v. St. garant...

Rhein-Nahe v. St. gar. .. do. do. Il. Em.

Ruhrort.-Cr.-K.-Gld. I. Ser.

do. I[. Ser.

do. IIL. Ser.

Schleswig-Holsteiner

Stargard-Posen

do.

do.

Thüringer

do.

do.

do. I. Em. do. IV. Em.

O E D l C0 P D S0 M O b pf

R R R A

C e A a A S E

bsi bsi psuids bsi bsi bsi bsi psd jd bs do\do\

E

Do

pu

do. do. do. do. do. do. do. do. do. do

do.

do\do\

do. do. do. do.

0. do.

do\ po \

1/4u.10[835 bz 1/1u.7T.1837 B 1/4 u10|— 1/1 0.7.1947 B

1/1. 1/1u.7.195 bz

672 G

875 bz 857 bz 87z bz 85% B 94% G 100 B 35% G 79 bz 35% B 857 B

1/4.010|78 B

932 &

1/1.u.7.92 G

93% bz G

78 B 915 bz G

1/4.u101915 bz G d

96 G

1/1,u.7 93 B

93 B 895 bz

91 bz 92 92

Danzig

Belg. Obl. J. de lVEst.….. do. Samb. u. Meuse Fünfkirchen-Barcs

Galiz. Carl-Ludwigsbahn . do. do. neue Lemberg-Czernowitz

do. IT. Em. Oestr.-franz. Staatsbahn do. neue Südöstl.-Bahn (Lomb.)... do. Lomb.-Bons 1870, T4 do. do. v. 1875. do. do. v. 1876. do. do, v. 1877/78. Rudolfsbahn

Jelez-W oronesch Koslow-W oronesch Kursk-Kiew

Mosco-Rjäsan

Poti-Tiflis Riga-Dünaburger......... Rjäsan-Koslow Schuia-Ivanovo Warschau-Terespol dito

GAAAARAAAARAADORORAOUAOUANAARAAR A A

kleine.

Friedrichsd’or Gold-Kronen Louisd’or

Sovereigns Napoleonsd’or Imperials

Fremde Banknoten do. Fremde kleine

Russische Banknoten

n

Duc S

Imperials p. Pfd. ..........

einlösb. Leipziger ..

Oesterreichische Banknoten.

do. do. do.

TISE 1125

994/.

Redaction und Rendantur: S Mwieger. Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruckerei

N, v, Deer).

7.177 bz 177 bz

1/4.u10

2 71

7672 B

56 bz 76% G 79% bz 75 bz

795 G 76 B

Geld-Sorten und Banknoten.

bz

9 115 G

B

13 7 bz

6 24% G

5 137 bz

5 187 G

1 127 bz 469 etw bz

bz

99% G

872; bz 84 bz

Silber in Barren u. Sort. p. Pfd. fein. Bankpr, : i 29 Thlr. 25 Sgr. Zinsfuss der Preuss, Bank für Wechsel 4 pCt., für Lombard 44 pCt.

Beilage

1625 Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger. Montag, den 20. April

C2 n A R C E S C

Oeffentlicher Anzeiger.

Steebriefe und Untersuchungs - Sachen.

Ste>brief. Der Maurergeselle Hermann Hanke von hier, etwa 26 Jahre alt, evangelisch, zur Kriegsreserve gehörig, befindet sich bei uns wegen Mißhandlung zweier Menschen im Rücfalle in Unter- suhung und soll, da er der Flucht verdächtig ist, und vor Kurzem nach gereist sein soll, um sich nach Amerika zu begeben, verhaftet wer- den. Sämmtliche Militair- und Civil-Behörden werden ersucht, auf den 2c. Hanke zu vigiliren, ihn im Betretungsfalle verhaften und ficher «csfelt an unsere Gefängniß - Jnspection abliefern zu lassen; auch wird ein Jeder, der von dem Aufenthaltsorte des Entwichenen Kenntniß hat, aufgefordert, davon unverzüglich der nächsten Gerichts oder Polizeibehörde Anzeige zu machen. Schlawe, den 17. März 1868.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Ste>brief. Der Knecht Andreas Bartoszewsfi aus La- bishin Vorwerk is aus dem hiesigen Gefängnisse und zwar von der Außenarbeit entsprungen. Er is festzunehmen und hierher, event. an das nächste Gericht, abzuliefern. Das betreffende Gericht wird ersucht, von der Ablieferung hierher Nachricht zu geben. Signalement liegt bei. Schubin, den 16. April 1868. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Signalement. 1) Familicnnamen Bartoszew ski, 2) Vornamen Andreas, 3) Geburtsort Tarkowo, 4) Aufenthaltsort Podgorzyn, 5) Religion fatholish, 6) Alter 26 Jahre, 7) Größe 5 Fuß 3 Zoll 2 Strich, 8) Haare dunkelblond, 9) Stirn frei, 10) Augenbrauen blond, 11) Augen grau, 12) u. 13) Nase und. Mund gewöhnlich, 14) kleiner Sc<hnurr- und kleiner Ba>kenbart, 15) Zähne gesund, 16) Kinn rund, 17) Gesichtsbildung rund, 18) Gesichtsfarbe gesund, 19) Gestalt unter- seßt, 20) Sprache polnis< und etwas deutsch, 21) besondere Kenn- zeichen feine. Bekleidung: 1 weißleinenes Hemde, unten gezeichnet K. IX., 1 \{<warzer Düffelro, 1 rothe Unterja>e, 1 Paar graue a 1 Paar langschäftige Stiefeln, 1 s<hwarze Baranken-

e.

Ste> brief. Der Arbeitsmann Joseph Kruszynski if aus dem hiesigen Gefängnisse und zwar von der Außenarbeit entsprungen. Er is festzunehmen und hierher event. an das nächste Gericht abzu- liefern. Das betreffende Gericht wird ersucht , von der Ablieferung hierher Nachricht zu geben. Signalement liegt bei. Schubin , den 16. April 1868. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Signale- ment. 1) Familiennamen Kruszynski, 2) Vornamen Joseph, 3) Geburtsort Pakosc, 4) Aufenthaltsort Pakozc, 5) Religion katho- lis<h, 6) Alter 28 Jahr, 7) Größe 5 Fuß 3 Doll 3 Strich, 8) Haare hellblond , 9) Stirn niedrig , 10) Augenbrauen blond, 11) Augen blaugrau, 12) Nase stark, 13) Mund gewöhnlich, 14) Bart rasirt, 15) Gione vollzählig , 16) Kinn rund , 17) Gesichtsbildung oval, 18) Gesichtsfarbe gesund, 19) Gestalt unterseßt, 20) Sprache polnisch, 21) Besondere Kennzeichen: keine. Bekleidung: eine graue Tuch- ja>e , eine graue Tuchhose , ein leinenes Hemde, am untern Saum s<warz gezeichnet K. IX., eine viere>ige hohe Müße mit breitem Pelzbräm beseßt, ein Paar lange Stiefeln.

Bekanntmachung. Am 1. März d. J. ist am Ostseestrande an der Lebaer Bank die Leiche cines unbekannten Mannes aufgefun- den worden, welcher von der See ausgeworfen und muthmaßlich der Koch des im Dezember v. J. an der Osse>kener Ablage gestrandeten Ostfriesischen Schoonerschiffes »Almuth«, Capitain Middendorf;, Namens

ans Seinrich Müller aus Wedell in Holstein gewesen is, Der See er Leiche is circa 5 Fuß lang, Statur ziemli<h kräftig und

eischig, Haare blond, Stirn hoh und rund, Augen anscheinend blau, Nase klein und aufgeworfen, Mund klein, Zähne vollständig, besondere Kennzeichen fehlen. Bekleidung der Leiche: eine Seemannsjacke, ein baumwollenes Seemannshemde, zwei Paar grauwollene Unterhosen, grauwollene Strümpfe mit weißen Säumen und Spißen, violetten und schwarzen eingewebten Strumpfbändern. Alle diejenigen, welche über den Namen, Stand und Wohnort des vorbezeichneten Mannes Auskunft geben können, werden aufgefordert, hiervon schleunigst dem unterzeichneten Gericht Anzeige zu machen. Lauenburg in Pomm., den 21. März 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

P E R S E T E T T T Handels-Register. | Handels-Register des Königl. Stadtgerichts zu Berlin. Unter le 59 unseres Gesellschafts-Registers, woselbst die hiesige rma: S »Geb. Hechinger jr.«

und als deren riet L leute a) Gabriel Hechinger : : ?) Marin LBnset (ectarung eingceegen: ist zufolge heutiger Ver tragen : vont der milute Ale nber Meyerson und Daniel Meyerson, beide zu Berlin, sind am 17. April 1868 als Handel8gesell-

\chafter in das* Handelsgeschäft eingetreten.

Unter Nr. 2029 unseres Gesellschafts-Registers, woselbst die Kom- mandit-Gesellschaft auf Actien, Firma : Westend, Kommandit-Gesellschaft auf Actien, A. Wermeister, vermerkt steht, ist zufolge heutiger Verfügung eingetragen : E N ist aufgelö}. Zu gemeinschaftlichen Liquida- oren sind: 1) der Kaufmann Christian Albert Eduard Wermeister, 2) der Kaufmann Adalbert von Erichsen, 3) der Kaufmann Bernhard Köster, sämmtlich zu Berlin, ernannt. i

Die unter Nr. 2105 des Gesellschafts-Registers eingetragene hiesige Handelsgesellschaft, Firma:

Knappe & Wander, deren Gesellschafter der Kaufmann Johann Carl August Knappe und der Kaufmann Ernst Hans Wander waren, is| durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst und zufolge heuti- ger Verfügung im Register gelöscht. Berlin, den 17. April 1868. E45 D Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen.

——————————————

Bei dem unterzeichneten Gericht ist folgende Eintragung in das Gesellschafts-Register erfolgt : 1) Nr. 19, : A gdsc<lößc< B i a ößchen-Brauerci, Audeke & Gultfnecht, 3) Siß der Gesellschaft: Neustadt-Ebers1walde/ 4) Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: ; der Brauereibesißer Heinrih August Lüdeke, der Brauereibesißer Albert August Wilhelm Gutknecht, beide zu Neustadt-Eberswalde. Die Gesellschaft hat am 1. März 1868 begonnen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. April 1863 am selbigen Tage. i Neustadt-Eberswalde, den 9. April 1868. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

In das Gesellschafts - Register des unterzeichneten Gerichts is} Nr. 20 Colonne l "reffend die in Lenzen unter der Firma »C. F. Söldner's Wittwe« bestehende Gesellschaft, zufolge Verfügung vom 16. d. M. eingetragen worden, daß leßtere aufgelöst ift. i

Perleberg, den 17. April 1868. ;

Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

In unser Firmen - Register is zufolge Verfügung vom 9. Äpril 1868 an demselben Tage O agen: ; r ;

Col. Col. Col.

Col. Col. Col.

Col.

Col. Col.

Col. Col. Col.

Col. Col. Col.

Col. Col. Col.

Col.

Der Lederhändler Wilhelm Kellermann zu Friesa, Ort der Niederlassung : Friesa, Firma: W. t A E T

Der Apotheker Johann Ludwig Albert Peters zu Friesa>, Ort der Niederlassung: Friesa>, Firma: A. Peters.

Nr. 78. E Der Kaufmann Johann Friedrih Ferdinand Mittelstaecdt zu Friesa, : Ort der Niederlassung : Friesack; Firma: F. Mittelstacdt.

Nr. 79. : Der Klempnermeister Eduard Gunkel zu Friesac, Ort der Niederlassung: Friesa, Firma: E. Gunkel.

Nr. 80. : Der Kaufmann Franz König zu Wageniß, Ort der A G Wageniß,

irma: J. F. König.

f Z Kr. L i Der Kaufmann Michael Salinger zu Rhinowo, Ort der Niederlassung: Rhinow/ Firma: M. Salinger.

Nr. 82. ; j Der Kaufmann Carl Wilhelm Timler zu Friesa>, Col. Ort der Niederlassung : Friesa, Col. 4. Firma: C. W. Timler. Rathenow, den 9. April 1868.

R O R O R D R Rd O O R O DD

Königliche Kreisgerichts-Deputation.