1868 / 95 p. 7 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1656 Oeffentlicher Anzeiger.

Stee#briefe und Untersuchungs - Sachen. Haudels-Negisi Ste>brief. Gegen den unten näher bezeichneten Dienst- Handels-Register des Königl. Städigerichts zu Berlin

fneht Friedrih Wilhelm Johlfke alias Golfe ist in d Di 8 bi : J. 47, 68. die gerichtliche Haft wegen {weren Diebstahls ben blossen ie Gesellschafter des Jann unter der Firma: : wor s e erhaf and hat nicht ausgeführt werden fönnen, weil (Handel mit pharmaccutisch -<hemischen Utenstlien, G O eh a ih rote os ohnung und auch sonst hier nicht betroffen Apparaten) 9 ERDA en, aud erden i E oe bes MAMCIVaROUE 18 1e Jo OITC V) der $a 1868 errichteten offenen Handels-Gesellschaft sind: Kenntniß hat, wird aufgefordert , davon der nächsten Geri s- E 2) der Apo s t a arat 4 : Poligei-Behörde Anzeige zu mahen. Gleichzeitig werden alle Cwile | Lia g O del n- u uslandes dienstergebenst ersucht ies ist in das f „Negai : an e, zu vigiliren, ihn im Betretungsfalle eden an unter Nr. 2297 pifoloe Vene Becngung d “064 E E m e bis on die Königliche Stadtvoigtei-Direction hierselbst Berlin, den 20. April B s E h s Angen Erfiattung der dadur isa: S e Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. j L nd den verehrlichen Behörden des Aus- andels-Register des Königl. St i i landes eine gleihe Rechtswillfährigkeit ; : ; g! adtgerihts zu Berlin. fährigkeit versichert. Berlin; den | L, “L Firmen - Register des uzterzeichneten Gerichts ist unter

18. April 1868. Königliches Stadtgericht. Abtheil i suchungssachen. Kommission Ill. für a E Unter- i ; | . en. der Kaufmann (Komm S ; ‘t j E S ote dae Set E ärz 183 Emil Waldemar Mani A, Spirituosen) Paul aaß groß, hat dunkelblonde Haare; bratie Au A B, e T DEL Zte erlassung : Berlin, l ugen- Firma: P. Maaz & T6 a er an eid Gesihtsbildung j gesund feine Nas REA zufolge heutiger Verfügung cingetragen ven | nde Gesichtsfar ; ; ; D er dex Unken R r r AOOIDENE Kennzeichen: am Die R des Geselischafts-Registers ist zufolge heutiger Ver- S M rve. . Die Eigenschaft des Kaufmanns Paul Loui : j Liquidators der aufgelö ul Louis Dotti als A Berlin, den 21. April 1868. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen.

————EICC E

Ste>brief. Gegen den unten näher bezeichnet ] y per n N a Al Friedri < Theodor Carl Ernst Ba j e Urtino besblosen L 4 V4 die gerichtliche Haft wegen Königliches Kreisgericht zu Frankfurt Tefübrt werden t orden. Seine Verhaftung hat nicht aus- Die unter Nr. 157 des Firmen-Regi E L h sonst hi L sge weil er in sciner bisherigen Wohnung und : Oscar es eingetragene Firma G imi N A ao worden ist, er -latitirt daher oder hat bisheriger Jnhaber Kaufmann Carl Hu, O 2 {8 Wms von fer Jas, Ein hae, walde von dem Aufent, | fut 0-H, [8 di Be der nächsten Gerichts- oder Polizei - Be örd L fen [di u Fi ; : Gle i ggeitig werde n alle Civil: und Militair ‘Behörden „e T die unter Nr. 229 des E eingetragene Firma : ucht , auf denselben igiliïen, i isheri i / im Betretungsfalle festzunehmen und mit allen bei ih L E Nein A 4 Sto N Johann Traugott Seibt zu Müll-

denden Gegenständen und Geldern mittelst Transports an die König- sind gelöscht zufolge Verfügung vom 18. April 1868 am 19. April 1868

liche _Stadtvoigtei - Direction hierselbst abzuliefern s. wi aas N ungesäumte Erstattung der dadurch itañeonea Laien Auslag n E ov, Handels-Register sind folgende Eintragungen bewirkt

den verehrlichen Behörden des Auslandes eine gleiche Rehtswillfähri ; . s o . S O Berlin, den 20. April 1868. eiliches Stadtgericht 1. in dem Gesellshafts-Register: Ä A ung [V Untersuchungssachen. Kommission 11. für Vorunter- 1) Nr. 32 us nan, ; ¿nenen Der 2c. Backhaus is} 29 Jahre alt, 2) Firma: s eptember 1838 in Tonna geboren, evangel. Religion, 5 Fuß F. Giehr, L Seine M E Augen, blonde Augen- 3) S E: | - und Kinnbart, breites Kinn, gewöhnliche S E M äevio A O an blasse Gesichtsfarbe, 2 A tal Ms Gesellschaft: Kennzeichen an der Stirn eine ¿ Soll E Nane M Dee und E A o Maun i D e Geslisbale bam 1 April 1868 beam a G GCITO E E I Eingetragen ‘Verfü, egonnen. O, S

Ste>bricf. Gegen den unten näher bezeichneten Flei II, i i i l T be eten Fleischerge- . in dem Firmen-Register: n ah as aus E ist die gerichtliche Hast 4 und zwar bei Nr. 8E woselbst die hiesige Fi i on a a M4 gn emeinschaft mit dem Fleischergesellen und als deren Jnhaber der Kaumann, Gustav »F. Giehr« Most) dern Bantergeselln Dae e saft von Priswalt nac Ble Jirma it dur Vertra A . A ¿M ) on Prigwalk na ie Firma is dur i Herebeen 1819 Thie, 18 ppe 1E nhundertsdalerein, enen Zehn, Bacpmnann und den Kaufmänn Carl Louis Mtüldlmann zu bei dem in Wittenberge verhafteten Fleischer esellen Mos Bin S Nr, 24 des GesellsWafts « Me- dertthalerscheine or s efunden. Die Verhaftu go des Me S S L gisters j E zufolge Verfügung vom 16. April 1868 ‘den können, weil er in seiner bisherigen Woh- . im Prokuren-Register: Min Bad ad Jens er pie aupsinten if En Mewe Weg nt ten "Latte L L Delta gefordert, davon der nächsten Gerichts- oder Polizeibe ed ier und dem Kaufmann Carl Louis Mühl I: Ds lb i ; mann

Legen Gag ben ale Uri und Melden d Wo geder Proben 1 erosen; ciarteage

7 DIen sucht, auf den Fleischergesellen die Profura beider i j , Ua L E l u Betretungsfalle festzunehmen und mit len zufolge Verfügung vom 16. April 1868 am 1 (ingaragen Dort Kierbie G f en en Gegenständen und Geldern mittelst Trans- Guben, den 17. April 1868. : am 17. April 1868. dadurch E e aren Sn O L Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung den des Auslandes eite glei agen und den verehrlichen Behör Die unter Nr. 295 des Firmen-Regi] A berg, den 18 April 1868 e E idgericht Abib Perle- | richts eingetragene Firma : egisters des unterzeichneten Ge- Der j s eriht. Abtheilung I. |, | i aus Müller ist etwa 2 A T oe ist erloschen und solches zufolge Verfügu ; boren , evangelischer Religion, etwa Fuß L E C E selbigen A im Register vermerkt worden d odd

, : l C r Ô , ? Ee t von aar, blaue Augen, keinen Bart, bleiche Gesichts: E A Lalicór Rrdêgen ; Besiß einer Reis anker Gestalt , spricht altpreußischen Dialekt, ist im Die am hi P na % in Schlesi fiseroute, ausgeslels ür- einen Steinseßer aus Elerich | Nr. 88 ei hiesigen Orte bestandene, im Firmen-Register unter fi cine Wu rägt in einem blaubunten Tuch ein Bündel, in welchem s E S ; inb Weibaefireiteg B und Wäsche befindet, und am Roe ein blau | Jnhaber: Kaufmann H. Mielisch, ter Sommerpaletot, 2. Gta A 4 gn wollener graubun- | dies heut ins L andetéage hierselb, ist erloschen und Tuchmüße, 5 blaue Strümpfe. <ro>, 3) Lederschuhe, 4) bunte Schwedt, den 8. April 1868, MAON

Königliche Kreisgerichts-Deputation.

1657

Jn unser Firmen-Register ist bei Nr. 1296 das du: < den Eintritt des Kaufmanns Salo Pi> hier in das Handelsgeschäft des Kauf- manns Meier Raschkow erfolgte Erlöschen der Einzel-Firma M. Rasch- kow, und in unser Gesellschasts - Register Nr. 593 die von den Kauf- leuten Meier Raschkow und Salo Pi, beide hier, am 15. April

1868 hier unter der Firma

errichtete offene Handelsgesellschaft heute eingetragen worden.

Breslau, den 16. April 1868. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I,

Jn unser Firmen-Register ist Nr. 2241 die Firma L. Rosenthal, und als deren Jnhaber der Kaufmann Louis Rosenthal hier heute

Kaufmann Johann Friedri Marxren zu Eebergfeld Ort der Niederlassung: Ee ergfeld/ y gfeldy

Firma: J. Marxen. Schleswig, den 14. April 1868.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. ufolge Verfügung vom 11. April 1868 is heute in unser Firmen-

M. Raschkow Register unter Nr. 294 eingetragen :

Kaufmann Detlef Nicolai Hanjen zu Dammholm Ort der Niederlassung: S E Firma: O. N. Hansen.

Schleswig, den 14. April 1868.

Königliches Kreisgericht. 1. Ubtheilung.

en Versügung vom 14. April 1868 ist heute in unser Firmen-

eingetragen worden. Register unter Nr. 299 eingetragen:

“" Breslau, den 16. April 1868. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

In unser Firmen-Regisier ist unter Nr. 296 die Firma »Otto Leinhos« u Görliß und als deren Inhaber der Kaufmann Caspar Christian

tto Leinhos zu Görliß zufolge Verfügung vom 16. am 17. April

Apotheker Heinrich August Sel> zu Cappeln

Ort der Niederlassung: Cappeln, j S Firma: H. Sel>.

Schleswig, den 15. April 1868.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 17. April 1868 is heute in unser Firmen-

ingetragen worden. Register unter Nr. 296 eingetragen:

Görliß, den 17. April 1868. Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1.

Die unter Nr. 12 unseres Firmen-Registers -eingetragene hiesige Firma E. Graumann Inhaber Kaufmann Eduard Graumann hier, jeßt zu Posen, o wie die bezüglich dieser Firma unter Nr. 9 unseres Profuren - Registers eingetragene Prokura der Ottilie Grau-

mann, geb.

Mamroth, sind zufolge Verfügung vom 10. April 1868 | in unse

Kaufmann Jacob Wilhelm Boeker zu Garding, Ort der Niederlassung: Garding, Firma: J. W. Boeter.

Schleswig, den 17. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

E

Zufolge Verfügung vom 11. April 1868 is} heute unter Nr. 22 x Prokuren - Register als Profurist der unter Nr. 153 des Registers eingetragenen Firma H. Jöôns zu Husum Johann

am 14. ejusd. in den Registern gelöscht worden. Firmen- Heinrich Jöns daselbst cingetragen worden.

Königliches Kreisgericht zu Ratibor. 1. Abtheilung.

In unser Gesellschafts - Register ift auf Grund vorschriftsmäßiger Anmeldung eine Handelsgesellschaft sub laufende Nr. 22 unter der irma: J. Leuchter et Lustig am Orte Rybnik, mit einer Zweignieder-

assung zu Die Gesellschafter sind: 1) der Posthalter und Kaufmann Joseph Lustig zu Rybnik,

2) der Kaufmann Emanuel Leuchter zu Rybnik, die Gesellschast t am 1. März 1857 begonnen; die Zweig- niederlassung besteht seit 24. Mâárz 1868, zufolge Verfügung vom 12. April 1868 am 14. ejusdem eingetragen

worden. Königliches Kreisgericht zu Ratibor. 1. Abtheilung.

In unser Genossenschafts-Register ist gige Verfügung vom 14. am 5. April 1868 unter Nr. 1 die in Bismark ihren Siß habende Genossenschaft mit der Firma: |

ne Genossenschaft

Vorschuß-Verein zu Bismark eingetrage eingetragen worden. Die Rechtsverhältnisse dieser Genossenschaft sind

folgende : Der Gesellschafts - Vertrag ist vom 2. April 1868 datirt. Der Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Bankgeschäfts Behufs gegenseitiger Beschaffung der in Ge- werbe und Wirthschaft nöthigen Geldmittel auf gemeinschaft- lichen Kredit. Die Zeitdauer der Genossenschaft ist nicht be- \{ränkt. Die jebigen Vorstands-Mitglieder sind: Dr. Lehnert, Direktor Ferdinand Schulz / Controleur Otto Wolf, Kassirer alle zu Bismark wohnhaft. Nach den $$. 39, 88, 89 und 90 des Vertrages erfolgen die Bekanntinachungen des Vereins, insbesondere die Einladungen zu General -Ver- sammlungen durch einmalige Einrückung in die Magdebur- gische Zeitung. Diese Einladungen müssen die kurze [ngabe der zur Verhandlung kommenden Gegenstände enthalten und werden vom Vorsißenden des Ausschusses mit der Zeichnung. »yder Ausschuß des Vorschuß-Vereins zu Bismark« oder vom Vorstande unterzeichnet. Die betreffende Nummer dieser Zeitung muß mindestens drei Tage vor der Versammlung ausgegeben werden. Uebrigens ergehen nah den $$. 8 und 88 des Vertrages alle Bekannt- machungen und Erlasse in Angelegenheiten des Vereins und die denselben verpflichtenden Dokumente unter dessen Firma und mit der «„Namens-Unterschrift von mindestens zwei Vor- stands-Mitgliedern. , A »Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jederzeit bei »dem Gerichte eingesehen werden. «

Gardelegen, den 15. April 1868. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

In ‘das Register zur Eintragung der ehelichen Güterverhältnisse der verheiratheten Kaufleute und Handelsfrauen ist zufolge Verfügung vom 14. d. Mts. unterm 16. d. Mts. eingetragen:

sub Nr. 1: daß der Cigarrenfabrikant Friedrich Asmus Heinrich Stegel-

mann und dessen Ehefrau Magdalena Amalie Henriette, geb. Koopmann, in Kiel durch Vertrag vom 24. März 1868 jede Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes auch bei beerbter Ehe, und überhaupt unter allen Umständen, U. A. auch 4 Veränderung des Wohnorts oder beim Aufgeben ihrer Han-

delsgeschäfte, ausgeschlossen haben.

Kiel, den 20. April 1868. ; Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1.

in Pr

die Lich

ist

ufolge Verfügung vom 11. April 1868 is} heute in unser Firmen- Register unter Nr. 293 eingetragen:

-

trag

Carl Timmerman in aufgeführt, was berichtigend hierdur< zur öffentlichen Kenntniß ge-

bracht wird.

gister unter Kaufmann Heinrich Brinkmann, welcher daselbst eine Handelsnieder- [assung errichtet hat, als Inhaber der Firma: »Heinrich Brinfmann.«

Schleswig, den 14. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Auf Fo]. 227 hiesigen Handels-Registers is zur Firma Hinr. Bouman Wwe.

Ratibor unter nachstehenden Rechtsverhältnissen : eingetragen, daß dieselbe erloschen ist.

Emden, den 20. April 1868. Königliches Amtsgericht. Abtheilung III,

In das hiesige Handel8-Reglster ist heute eingetragen: Seite 2: Firma Friedr. Nug. Die> zu Lindau. :

Nr. 2 Rubr. 10: Das von dem Kaufmann Die betriebene Handelsgeschäft wird nach dessen Ableben kraft Testa- ments des Erblassers von dessen Wittwe, welcher der Nießbrauch des Vermögens ihres Ehemannes vermacht

ist, unter der bisherigen Firma fortgeseßt. Gieboldehausen, den 17. April 1868. Königliches Amtsgericht. Rüdiger.

In unser Profkuren-Register ist Band 1. Fol. 14v. die von dem

Kaufmann August Hobrük hierselbst, Namens der Firma A. Hobrüd>

Iserlohn, dem Handlungs-Commis Louis Be hierselbst ert eilte ofura zufolge Verfügung vom 16. d. Mts. unterm heutigen Uage

eingetragen worden.

Iserlohn , den 17. April 1868. Königliches Kreisgericht.

Struckmann. Kleppel.

In unserer Bekanntmachung vom 25. Januar d. J. , betreffend Âuflösung der unter Nr. 44 unseres Gesellschafts - Registcrs einge- enen Gesellschaft : Baumwollen - Spinnerei in Rheine ist irrthüm- der Kommerzien - Rath Carl Timmermann statt des Kaufmanns Rheine unter den Liquidatoren der Gesellschaft

Steinfurt, den 4. April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Re- Nr. 1726 eingetragen worden der in Côln wohnende

Cöln, den 20. April 1868. Der Handelsgerichts-Secretair,

Kanzlei-Rath Lindlau. In das Handelsregister bei dem Königl. Handelsgerichte dahier

heute auf Anmeldung eingetragen worden : i 1) Nr. 1016 des Gesellschafts-Registers und Nr. 1808 des Firmen- Registèrs: Die vermöge Uebereinkunft der Gesellschafter Emil Mohn und Julius Jansen, Kaufleute in Velbert, am 16. April 1868 erfolgte Auflösung der Handelsgesellschaft unter der Firma Johannes Mohn daselbst; genannter Emil Mohn ist mit jenem Tage als Theilhaber aus dem unter besagter Firma geführten Handelsgeschäfte ausgeschieden und. leßteres mit Aktiven und Passiven, so wie mit der Berechtigung ZUkr Fortführung der Die an den Theilhaber Julius Jansen übergegangen y welcher olches unter der bisherigen Firma Johannes Mohn in Velbert

für seine alleinige Rechnung fortbetreibt. 2) Nr. 1809 des Firmen - Registers: Die Firma Peter Schwafferß u Berghausen bei Kronenberg / deren Jnhaber der Kleinshmi-d eter riedrih Schwafferß zu Berghausen, Gemeinde Kronen-

berg , ist. Elberfeld, den 18. April 1868. | Der Handelgeri Pis-Segiaie nf.

I E Des

E E E P A L E r A a E M Ar L

E E D f d. r _- T E

S D U S D D H Sr N M E M M di PUMS D I A A E M E T2.

A Or N And E E Ene L

S Ee i I Ep ties 5 E