1868 / 97 p. 9 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1690

[975] Nothwendiger Verkauf. vor dem Deputirten; Herrn Kreisgerichts-Rath Bal>e i Königliches Kreisgericht, T. Abtheilung, Cöslin, den 9, März 1868. Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 10, su bastirt L 196, ay, ordenflicer j Das dem Gutsbesizer Bernhard von Pressenthin zu Hölkewiese Gläubiger , welche wegen einer aus dem Hypothekenbuche nit [1361] Z gehörige Gut Hölfewiese a b c bei Bubliß, Kreis Fürstenthum, nebst | ersichtlihen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen Krakau - Oberschlesische em demselben zugeschriebenen, E Nr. 8 daselbft und das | haben ihren Anspruch bei dem Subhastationsgerichte anzumelden. : Verzeichni i j B G d, landschaftlich ge R E Prar q Sötte: Halle a. Ln D O 1868. der arithmetis< geordneten 165 Nummern, welche in der bit s wit Cie A e ' x s . niglihes Kreisgericht. I. i z er Krakau- er das Rin S auf 380 » 11 5 8 » gliches Kreisgericht. 1. Abtheilung E 1868 vorgenommenen achtzehnten Verloosung O u

1691

bahn-Direction die Ausfertigung eines neuen Talons wird gestattct

| den.

Eisenbahn. E Sorvain den 21. April 1868. : i :

ß Großherzoglich e Justiz-Kanzlei. v. eve.

E : „Obligati nd und T und das ôlferviese d auf... ¿ 0A » 2 » 10 +% Eisenbahn Rau Leun orn in Breslau durch Baarzahlung

[1375] :

[len am 10. Oktober 1868, Vormittags 10 j achdem der Schmidt Herr Homeyer in Holtensen scine Gläu. F ab bei dem Ban y Í :

E hiesiger Gerichtsstelle Zimmer Nr. 17 / var Se iwidis biger befriedigt hat, wird der zur Subhastation seiner Stelle mittelst eingelöst werden. Verschiedene Bekauntmachungen.

Rath Schmeißer subhastirt werden. Se vom 17. Februar d. J. auf Dienstag, den 28. April F 1. Obligations8-Nummern. [1368] Bekanntmachung Taxe und Hypothekenschein , sowie die Verkaufsbedingungen sind | ° Ia Ongeledle Termine wieder aufgehoben. : j An der hiesigen Realschule 1ster Ordnung soll ein neuer Lehrer

in unserem Prozeß - Bureau Ulle. einzuschen. Die dem Aufenthalt e N lee Unte Abtheilung 1 7 30 | 3071 | 6089 8279 10865 13558 mit einem Gehalte von jährli 500 Thlr. spätestens Johannis dieses

nach unbekannten Realgläubiger : 7 3142 8344 11037 13612 res angestellt werden. E 13686 in E um diese Stelle, welche die facultas docendi haben,

1) die Ehefrau des A>erbürger Fricdri<h Wilhelm Henike, Caro- Eggers. L 102 3109 | 6150 8351 11078 s / : line geborne Tee, im chelichen Beistande, aus Samocyn, [581] Oeffentliche Vorladung. A 138 | 3230 | 6160 8408 11093 13824 werden hierdurch aufgefordert, sih \{leunigst und spätestens bis zum 2) die dem Namen und Aufenthalt nah unbekannten Jnteressenten Die verchel. Dienstkne<ht Brendel, Johanne Christiane, geb. F 206 | 3343 | 6262 8475 11207 13926 20, Mai d. J. bei uns zu melden und ihre Zeugnisse einzureichen. an der Altwirth George Scheußow"schen Spezialmasse von | Shwerdtner, von Welkersdorf, Kreis Löwenberg, zur Zeit in Win. 288 | 3666 | 6477 8496 11363 14082 Halberstadt, den 22. April 1868. g Neuenhagen, / gendorf, Kreis Lauban, si aufhaltend, is seit dem Jahre 1843 mit F 413 | 3743 | 6591 8524 11576 14160 Der Magistrat. ) der Kaufmann Ferdinand Lehfeld aus Stolp dem Dienstkne<ht Johann Benjamin Brendel, früher zu Friedrihshöh, 706 | 3860 | 6899 8547 11791 14188 Anderten. Zimmermann. Polster. werden zu diesem Termin hierdurch öffentlich geladen. i später in Welkersdorf, Kreis Löwenberg, und zuleßt in Löwenberg 926 | 4002 | 6931 8680 11807 14194 e welche wegen ciner aus dem eie nicht | (Schlesien) wohnhaft, verheirathet. Lezterer hat si< bereits om 2. Ja- [E 1036 | 4221 | 7155 8789 12081 14418 ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung quchen, nuar 1854 aus seinem leßten Aufenthaltsorte entfernt und seitdem | 1046 | 4361 7221 8954 12159 14462 N G s8-G \ llschaft haben ihre Ansprüche bei dem Gericht anzumelden. i Sie o i: de E Sein jeziger Aufenthalt is unbe- 1074 | 4415 E O i e [1181] W Ty l d N T4 C —— annt. Die Ehefrau hat deshalb die Ehetrennung wegen böslicher F 1247 | 4514 | 733: ilhelm ODLTCE U D [4693] Nothwendiger Verkauf. erla}u s ; 244 12634 14641 N ; Z Königliches Kreisgericht, I. Abthcilung, zu Stolp, if won d in, Tetttitn A S E 90 1843 7392 9405 12895 14658 Die Herren Kommanditisten der Neuen Gas-Gesellschaft, t n GulsL Me Arnold, Matt _ den 24. Juni c., Vormittags 11 Uhr, 2041 | 4920 | 7417 | 9735 | 12976 | 14785 69 | Wilhelm Nolte u, Co,, werden zu der am Das der verwittweten Gutsbesiber Arnold, Maria Dorothea, geb. | an hiesiger Gerichtsstelle (Terminszimmer Nr, 2 des hiesigen Rath- 2072 | 5004 } 7462 9842 13012 14758 s Mittwo </ den 29. April d. I.) Arnold, und deren Kindern, als: Friedrich Wilhelm Benjamin Arnold, | hauses) anberaumt, zu welchem der Dienstkne<t Johann Benijaritln 2114 | 5015 | 7721 9927 13078 14833 Nachmittags 5 Uhr, im Lokale der Berliner Handels-Gesell- t Johann Benjamin Arnold, Maria Doris N Friedrich | Brendel unter der Verwarnung vorgeladen wird, daß im Fall seines 2152 | 5016 | 7773 9965 13172 15312 dentli G ener al- arl Benjamin Arnold gehörige, im diesseitigen Kreise belegene, im | Nichterscheinens die Ehe wegen böslicher Verlassung getrennt und er | 2182 | 5158 | 7849 | 10029 13207 15327 \chaft, Französischestraße Nr. 42, stattfindenden ordentlichen E Band 6 pag. 145 und Band 8 pag, 433 verzeichnete | für den {huldigen Theil erklärt werden wird. | 9941 | 5599 | 7874 | 10094 | 13314 | 15432 Versammlung bierdur eingeladen: ut Vessin, landschaftlich geshäßt auf 96,806 Thlr. 4 Sgr. 1 Pf. soll Löwenberg, den 11. Februar 1868. : 9579 | 5843 | 8069 | 10153 13376 15503 7 g Tages-Ord : j am 3. Juli 1868, Vormittags 11 Uhr, Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. G 9649 | 5866 | 8245 | 10595 | 13468 | 15539 Tages-Ordnung an hiesiger Gerichtsstelle von dem Herrn Kreisgerichts-Rath Wegner i i 9814 | 5987 | 8257 | 10752 Bericht des Aufsichtsraths. iber die Re- subhastirt werden. Bekanntmachung. Jn unserem Depositorio befinden si<h: | Bericht des persönlich haftenden Gesellschafters über die Re Taxe und Hypothekenschein, sowie die Verkaufsbedingungen sind 1) en wec<selseitiges Testament des Schneiders Carl Friedrich Behnke F / ; sultate des verflossenen Geschäfts-Jahres. den Gesell- in unserem Prozeß-Büreau 1b einzusehen. und dessen Ehefrau Catharina Dorothea, geborne Ballschmieter, zu : i Ve R e i.< n N in der am 15: Avril Ertheilung der Decharge an den persönlich haftenden Ge E a A ey E e s r e M L G aE ‘Sobant Siebe "Sopbic Elisoretl aeboren Sp n 1868 A E rebaiet Verloosung dét Prioritäts -Actien W Min des Stimmrechts wird auf $$. 19 und 22 des ichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen / 1 ne on, F orge / egen Nu : j d 18 O 1 : M der Krafu «Oberschlesischen Eisenbahn gezogen worden sind und vom Slaiié A

& 5 11a S L 1E UT / T 79 B K 4A le ï # ;+ Z E t » Se. V 7 Ì E H T Æ f F ¿ A

F 1:

F |WiLes {E

z8 18 4 L M (4 F 5 t Î M f x t S 1-08 118 1 a E S H t 6 i ¿2 E63 B x i B +4 „1E S

4 M Î M2 4

4 A

aben ihre Ansprüche bei dem Gericht anzumelden. vom 1. Februar 1812. Da seit Deposition dieser Testamente mehr F , h Dee K Ai Friedrich Wilhelm Arnold, und dessen Ehe- | als 56 Jahre verflossen sind, so werden nah $. 218 Tit. 12 Thl. 1. F 1. Juli c. ab bei der Landeshaup tkafse in Krakau bezahlt-werden. Berlin, den 7. April 1868. H /

gattin Friederi>e Christine geb. Hering, der Kausmann Fricdrich Lud- des Allgemeinen Land - Rechts die dabei Betheiligten aufgefordert, die Æ E Der Vorsitzende des Aufsichtsrathes. wig Arnoldsohn , die verwittwete Frau Consul Friße, Therese geb. | Publication Oen, widrigenfalls mit den Testamenten nah F Il. Prioritäts-Actien. Friedr. Gelpcke.

Arnold, der Kaufmann G. R. Meyer, früher hier wohnhaft; Vorschrift des $. 219 a. a. O. verfahren werden wird. Anklam, den F i : :

sowie die verwittwete Gutsbesißer Arnold, Maria Dorothea, geb. | 7+ April 1868. Königliches Kreisgericht. Il. Abtheilung. : 476 1043 | 1516 | 1683 | 2080 | 2558 | 2999 | 3323

Arnold, früher in Vessin, und der Gutsbesißer von Zißewiß, früher 593 1404 1535 1751 2218 | 2822 | 3140 | 3379 i in ZJezenow, modo deren Erben, werden zu diesem Termine Ä ; e 1 2001 2397 | 2828 | 3191 | 3568 1372 Actien-Ges ellschaft j hierdur< öffentlich vorgeladen. | Hte, Verpachtungen, Submissionen 2e. ae | Bl | 1643 | 2028 | 2453 | 2062 N der <emishen Produfkten-Fabrik A M ber E T N en 2 "Sue Sie ta Stieg Pommerensdorf. ß, daß der V 580] Nothwendiger Verkauf. P Lem Jagen des Belaufs Briß 68 Stü | : i ir bri ierd ur öffentlichen Kenntniß, daß der Vor- Königliches Kreisgericht Erfurt. Buchen Nußenden mit 2918 Kbfß., welche im Versteigerungs-Termin Ausweis | E u T Seit, ats O Das dem Kar.fmann Franz August Ludwig Ritshl und dessen am 8. d. Mts. unverkauft geblieben sind, öffentlich meistbietend ver- über die in den leßtverflossenen vier Jahren verloosten Krafau - Ober- der Verwaltungsrath Ehefrau Adelheid, geb. Kunze, gehörige, in der Mainzerhofstraße im | kauft werden. Das Auctionslotal ist bei Wollgast hierselbst. Cho- | {lesischen Eisenbahn-Obligationen und Prioritäts-Actien, welche bisher pu O: 5

X Bezirk hier sub r. 2178 gelegene Wohnhaus mit Garten, abge- Tin, den 22 April 1868. Der Forstmeister Ba ndo. zur Rückzahlung noch nicht beigebracht worden sind. in B. Ru ber als Vorsißenden, i \häßt auf 8315 Thlr., zufolge der nebst Hypothekenschein in unserer | [1282] Befanntmachung. R S etiinraib A qu Teitge als Stellvertreter des Vor- Registratur einzuschenden Taxe, soll | Die Lieferung des Bedarfs an Torf für die hiesige Königliche Obligationen. | Prior.-Actien. fißenden, ; am 14. September d. Js, von Vormittags 11 Uhr ab, Straf-Anstalt für das Jahr 1868—69 von : | L : - 7 Kaufmann Theodor Krei, vor dem Deputirten, Herrn Kreisgerichts-Rath Oelzen, an ordentlicher circa 350 Klaftern 2 ; j g : : ; » Ernst Böitcher, Gerichtsftelle, Zimmer Nr. 34, subhastirt werden. j soll im Wege der Submission an dem Mindestfordernden vergeben G » Julius Runge! Gläubiger, welche wegen einer aus dem Hypothekenbuh nicht | werden. A die Direction i ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen, Lieferungslustige wollen, unter Einsendung der Proben, ihre | 5 : aber dur den Unterzeichneten repräsentirt wird, zu dessen Aline haben ihren Anspruch bei dem Subhastationsgerichte anzumelden. Offerten sehriftli< und portofrei mit dem Rubrum »Submission auf tretung der Kommerzienrath Herr Aug. Teitge, in dessen Behinde Die dem Aufenthalte nah unbekannte Realgläubigerin Emma | Torflieferung« bis zum 12. Mai a. er., Vormittags 10 Uhr, 2798 | 1867 | 6657 | 1867 | 15744 rung aber Herr Theodor Kreich designirt ist. Charlotte Louise Jacobi von hier wird hierzu öffentlich vorgeladen. zu welcher Zeit dieselben eröffnet werden sollen, einreichen, und wird 3231 7660 | 1867 | 16242 Stettin, den 21. April 1868 Erfurt, den 12. Februar 1868. ; noch bemerkt, daß mit Einsendung der Offerte und der Torf- | 3402* 8862 | 1865 1712 Die Direction. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. N eine Caution von 200 Thalern an die Anstalts- 3747 O 1866 17230 H. Dießner. O asse eingezahlt werden muß; die Übrigen Bedingungen aber 3764 i | E E [973] „Nothwendiger Verkauf. von heute ab in der Straf-Anstalt cinzusehen ind. M 4 5452 | 1865 | 13929 | 1867 | 17250 en « Sesélitibari Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. | i Nachgebote werden nicht angenommen. 5848 1867 | 15509 1867 1 17418 [1373] Actien - Ge]je en: Fadett __Das dem Kaufmann Alexander Anton Boece hier gehörige, in Brandenburg, den 16. April 1868. ® Die im Jahre 1864 verloosten Obligationen sind bis spätestens der <emischen N en hiesiger Stadt belegene, vol. 33, pag. 593 des e ugs von Königliche Direction der Straf-Anstalt. M 30. Juni d. J. zur Einlösung cinzuliefern, da sie den geseß- L D iber 1867 der Stadt Erfurt eingetragene Grundstück Erfurt V11. Ls Nr. 1344, Schmidt. n am Bestimmun en zufolge mit Ablauf dieses Tages werthlos Bilanz am 31. Dezember ; schein in unserer Registraiur einzusehenden Taxe, l E e-Grundstüe und Gebäude... --:---- Thlr. 96970. 23. 9 ein in unserer Registratur cinzusehenden Taxe, so ti A * abrif-Grun e un ° A A am 12. Oktober d. Js., von Vormittags 11 Uhr ab, Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. \. w. : ; Fabrif-Geräthschaften G R E 2 : vor dem Deputirten, Herrn Kreisgerichts-Rath Oelzen, an ordentlicher Rohmaterialien .…. -- ai ads 6 R S v 116. 3. Fertige und A e Fabrikate / 173,462. 5

Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 34, subhastirt werden. [1374] j : i | | | iden l order e ‘den Kaufgeldern Befriedigung suchen Y ‘die dem Jacob Schäfer zu Vollmarshausen bhans L! B Ba Banquier Julius Alexander in Berlin 18 mit der Körbe, Handlungs-Mobilien und Utensilien » s ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen betreffend die dem Jacob Schäfer zu Vollmarshausen abhanden ge- Banquier Jul i der ibm eigenthümlich gehörigen eile | E Handlung e Mo n und 112996. 22. baben ihren Anspruch bei dem Subhastations-Gericht anzumelden. | kommene, auf den Jnhaber lautende Schuldverschreibung der Landes- Anzeige, daß "M flenb A ischen Eisenbahn gehörige Talon abhanden | C-fsa-Bestand i "381. 19. Erfurt, den 3. März 1868. ' E E E e 1872 Luf 1838 Mee a Aa N E is e Proclamation und demnächstige Morton E —F ot 617302. 19. . September aufenden Zinsa itte , rung dieses Ge- : [956] Nothwendiger Verkauf. dem Talon wird nunmehr nach $. 6 der as 1 18. S. verlorenen TOA a E va O \ Seen 2 dd A : L : 6 Wo Königliches Kreisgericht Halle a. S. ember 1823 der gegenwärtige Jnhaber dieser Schuldverschreibung und [F suchs daher aue vabn-Actie Ansprüche machen zu können glauben, Actien-Kapita | ir. 226/984. 23. Die dem Gärtner Friedri<h Adolph Hupe im Kessel bei Diemiß | der Zinsabschnitte zum zweiten Male aufgefordert, \i< unter deren bezeichneten Eisen at abe vi A Creditoren ; ua gehörigen, im Hypothekenbuche von Stadtfeld Halle vol. 1. Nr. 7 ein- | Vorlage vor dem Ablaufe von drei Monaten von heute an bei der hiemit peremtorisch auf beh 7. Juli d. J. Neserve-Fonk : O getragenen Grundstü>ke, Kessel benannt, bestehend aus Landeskreditkasse zu melden , widrigenfalls ein Duplikatschein ausge- ‘Giguidationsterinine, Miftags 12 Uhr, auf hiesiger Groß- Actien-Divi ende t rey 1) einem Wohnhause nebst Zubehörungen, taxirt auf 1933 Thlr. | fertigt und an dessen Besißer die Zahlung der Zinsen sowohl als des [F anarseen Liquidationste ( Miliags 12 Bor in Direktorio ge- Unsichere Schulden e 8 3 Sgr. 9 Pf. Kapitals stets zwei Jahre nach eingetretener Sälligtelt, sofern nicht herzoglicher Jusiiz-Kangkeis O es der durch gehörig legitimirte A : A Ey E T 80 O. 7, 2) ea 9 Morgen 84 (] Ruthen Gartenland Me Einshluß von | inzwischen die betreffenden Zinsabschnitte, beziehungsweise die Origi- eer ibligte, unausbleiblich zu erscheinen, um solche ihre Ansprüche e i Ln i alen, Comion gegen Auslicferung des fta! de M Dye In ‘nserer Recha sehenden | "ese are Ir Ä Jg nderig fein werdey erfolgen sol, F nein und geru anzumelden, dd sasort Henn dn bed sent | Bivideadonsteins Nr. qu eteben, Ma os Königliche Direction der Landeskreditkasse. n ALeR, U aangene Talons zu der vorbe- | Stettin, den 21. April E 4 am 17. Oktober d. J., von Vormittags 11 Uhr ab, | Wangemann. u O: n or: ps Ee A isenbahn für traftlos und Di Direct on. | gänzlich erloschen, mithin für mortificirt wird erklärt und der Eisen-

t H e Le 1 ü H # h L A) ta J H S E 4 7 s f 2p l 4 # at B Ï 1M it 1s # T T 4 R 1 W is { 4 F ¿ 219 F i P 28 E 7 E T 81 190 ¿F {2 1 l S E Ea F j j

von öffentlichen Papieren.