1868 / 100 p. 6 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1742 Su 1743

. Alle unbekannten Reälprätendenten 1verdett düfgefördert, : sh jur

In unserm Firmen-Register i heute unter der Nr. 126 0s in ufolge Verfügung yom 20. d. Dei haber : Lederfabrik nt Fr E PIC Ina, st, *Utermann, În- - Bei der sub Nr. 53 unseres Gesell ü ; : l e fragen sieb vermer: On bie Pipa: se Lenmapn Jp: | glema Sarl Sobinghaus & Sobn [0 Itiobn t zufotze Versgung 11429) pem Kontucse über das Vermögen des Kätlfiltanks i 4 E i ._D, i m heutigen Tage“ vei In, dent Route N 1 riögen des Kaufmanns Beri n 1 TIRT: L R O. Lar ae Stargard iy Deny den 21. April 168, j dem Absterben des Mitibeildabers “Rouen Ciads ren daß nad Sohn Mer ist zur Verhandlung und Beschlußfassung über eiten Altord Der E Se Mie B k ens in deni Terutin zu ar s öniglihes Kreisgericht. 1. Abtheilu Rechtsnachfolgerin geword e Wittwe Julic, geborne Eramer dessen d auf den 13. Mai d. J., V vi : buch nicht ersichtliGen „R lforde T us fin Fau Hhpothetel- Fran >. ng. und Führung der ters en ist, diese aber aus Vertretung der Fit vor dem untcrzeihneten Kommi ar Do aat 21 Uhr 2j, | friedigung suchen, haben si d mit ihn us en A E E In unser Firmen-Register ist une! Mittheilhaber, K chrift verzichtet hat, so daß hierzu L Nr. 11, anberaumt 1vord r, im. KréisgerichtSgebäude, Zikiner | zu melden, ih mit ihrem Anspruche bei dern Gericht : Q r ist unter Nr, 245 : L A D e aufmann Hugo Ebbinghaus, allei zu nur der \ beraumt vorden. „, Le Betheiligten wérden hiervon, nit d : E N Vufmnaar, Emil Sc<n N i Ger A dig ist die detz HandlungGEommis Briekeile Gebbetditin dem Deren Wiger it Rh, Dan Ne F RAf e B SILD ungen G id Souiglie Kreisgerichts: K isi als Ort der Niederlassung : ns E Ds Band I. Fol. 14v Mr Sroficti 2 in Jserlohn ertheilte gn Hypothekenre<t, Pfandrecht oder anderes O etunhre, p 1 ili gidah uta als $ A Pom O r Sserlohn idt ind egisters eingetragen nri fnommin Que zur Theilnahme an der Beschlußfassug E zu abg endiger Verkauf. i | E Verfügung vom 20. April 1868 am 21° April 1868 i : j Königliches Kreisgericht Halle a. S, den 22. April G8 Ernst gehörigen, Grandsiüete, nämli: Mühlenmeister Carl Friedrich i Kon et isgericht. L. Abtheilung tat ta Petr Be a1 e : r des. Rontur]es. O mühle nebit.. Zubehör, gerichtlich abgeschäßt f H Tran>. T Auf Anmeldung hab folg gez. Hinrichs. 16/229 Thlr. 26 Sgr. 1i Pf, ges<äpt auf F an unset Armin alis gen Handels-Regist en heute folgende Eintragungen in die hiesi: e Ad 2) das in demselben Hypothekenbuche sub c ; L als Fitmen-Jnhaber: ist unter Nr. 216 L Unter a O abei R D die hiesi: [1406] Konkurs-Eröffnung mit Ediktalladung : MAUIE O E A D gcriGiliG VgelWäht quf 429 Thir, L er Kaufmann August Zi ; ; »Frau F. Kellex jr.« in Barmen, deren ung. der Firma 2. d 1 05 E Ut clk wid, 1 E ie) did | : cu S E A Bn A Fregwglde i. Be | fin des Wertn U tue C ufjes das Vermögen zes baliht\ners Etuund Prôve j Hitba D ien neb Seine, geridhuis bgelbdt guf 789 fe 14 Sgt zufolge Verfügun nung der Firma. A. Zillmer, 11 N Der meisters Ferdinand Keller, war. 1 Ehe- Háus Nr. 41, 10 und 27, ist auf Antxag von Gläubigern am 18 April 4) die in demselben, Hypothekenbuche sub Nr. 370 et 20 | Staraaed i aron il 1868 am 28, April 1868 eingetrage nádten Sei des Profuren - Registers die Löschung der d 868 der Konkurs exfannt und eröffnet. : i verzéihneten beiden Grasgärten ufannin geri und resp. 371 F . Pomm, den 23! Aptil 1868. gen, iten Ferdinand Keller füx die Fi g derx dem ge- _ Der Schuldner, hat dadu e E I L bet seit Kr- [! auf 328 Thlr. Grasgärten, zusammen gerichtli< abgeshäpt L Königliches Kreisgericht. l. Abtheilung. ler jr.« hierselbst früher eller Prof irma »Frau F. Kel- } mögen verloren und der Dr. N Dad Berfl aa ate, über sein Vér- | 5) d f in rb Sqr. 8 Pf ; id 4 ¿ i Y Fran >. ung Barmen, den 17. April 1868. rotura Taget als einstweiliger Aer bestellt A0 N (0 R E Garten, geridilid bacihält Tf 5s li Mt: 20 VEFISUNNCIE Zufolge Verfügung vom 93. d. Mts i i Der ‘Handelsgeri j Alle, weld i 9 i lit, 48 _ zufolge der t Hypoth ägt auf 229 Thie, [ ; : . d. Mt i \ x gerichts-Secretair - | Alle, welche an die Konkursmasse Ansprüche maßen , Zufolge der, nebst Hypothekenschein U u F 1) ne E ister zub- N K gute o tra 5A j 6 Minus Daners. - uni Detming t 18. April, d. J. oder bisher nit an et e ürcau Il. tfaschenden A tei FOUFGEL I REN: in unserm F A G. Schulz, Inhaber: Kaufmann arl Gotthilf gister ‘unter Ne. U ist heute in das hiesige Handels- (Fi werdig Bieres Ie ire solche üntét dem Rechtönachthxilc, des | an ordeutli 15. Oftober d. J., Vormittags 11 Uhr; | Q L Sacbttan Tages L Gan Qo | ae deen Jute Wedel mbar fa cene S inne d e P E | B ilber, Geripihslele dor beit Deputitleny Heren Kebricte P Prokuren-Register sub Ne, 13, wosclbt:die dem K E Deo d De Mie AARSION, 1Oggn chbe RIfVEnE J9- F g Dienstag, 16. Juni d. T., Morgens 10 Uhr, Diejenigen Gläubiget) welché wegen eitier aus dem Hypothek Ma Iohann Carl Mangelädorsf. hier Mas Die E auf. Barinen, den 22. April 1868. | hau M hiesiger Gerichtsstube anstehenden Termine anzumelden, auch buche nicht ersichtlihen ReAlfördelitg aus den Kaufgeldern Befricdi- tbeile Prokur ggen sb Der Handelbgericts-Secretai Ls E e dice d dkl dite | M ROE i: : erlo ; j aner8g t 7 : Le EE ou, rung der Gläubiger über |: es j {a3 Stargard k. Pomm den 24. April 1868. Me E die Person dés definitiven Kurator und. die 2 ¿ciotkdag puer Masse Templin, den 17. Tat 1863. d j nigliches E 1, Abtheilung. Genexagl-Konsulat t Norddeuts< en Bu ¿il 7 O Peri ibie Masse roah e n | E O s O: _WARG 7 ur Capt M E M Befriedi by se wahrscheinlich nicht zur, |, [655 T T ge 6 a In unser Gesellschafts-Register i : In dem Prokuren-Register ypten. E Si iedigung der hypothekarischen Gläubiger hinreiht. Jm ersten | ] „Nothwendiger Verkauf. . Adolph Sandberg und Salomon Sandb 596 die von den Kaufleuten die dem Herrn, calaren-Regiser des General-Konlulats sub Nr. & wo S Able bereits a ist ein Gébot von 24,000 Thlr. Gold abgegeben, |, Königliches Kreisgericht zu. Schlo <au. 1868 hier unter der Firm“ #2? erg) ‘beide hier, am’ 15. April pel d A eingetragen steht, ist Pre Verfü s n bigzleliis betragen e bereits angemeldeten Schulden circa 45/000 Tylr. Courant Dás den Guibbesiser Nobert id Vdkie p : : K hi April d. J. an del gung vom 16ten ; Li j P rof i: eét und Eugenie; geb. Kettner-L eer errichtete offene Hande gescbart eute 10 nellen P e i e worden: y bten __ Anderzveitex und gese lich lepter Subhastations-Termin E heleuten gehörige Rittergut Polni Nr. 2 abgeschäßt auf 2 143 Thlr. : Breslau den S A Tages heute cingetragen worden, Alexandrien, den 17. Äpril Q erloschen.« y für die Jmmobilien M bereits auf 99 R iti zufolge der. nebst- Hypothekenschein und Bedingungen in In unser Gesellschafts-Register: ist Nx. 597. di 1 T. Maury. Die Beschteibung der zum Berkaufe kominenden Immöbilien is | id Gläubiger , welche wegén einér aus dem H Mhekcnbuch niî Ét er: u oseph Weigert und dem Müller- und Mute von, deyt Kaufman ————— im Subhastations - Patente vom 18. Jánuat d. J. Ahlen Die |, sitlichen. calfordérutig aus den au A MBedeiedigun M „bre E e L És, ertidiei aux L: April 1808 hier unter der dir (46 Eens | Konkurse : S SMCeSTTINOTEEN F 094 A E OME Tft STOA De E U Q licgen in dèr Gerichtsschreiberei cus und föntièn haben ihre Ansprüche beim Subhaktationösgerichte Miüittelben, O M eingetragen worden; Va Bertnetngdoe Gesell, dem Vermerk beute Borladüngen ‘u d Aufgebote, lle im Terinin voin 18. d M zuf (roe Ediktalladung bn! [1085] Nothwendiger Verkauf M Mina bein berc<tigt i aft nur der Kauf- | [1436] S f, BFrgl. 18 Tan Verbältni E tigemeldeten Än prüche an die Juimobilién Königliches Kreisgericht, 1. NL eilung. o UN Uet Sublacrict, Abtle h ban über M6 Sn L L find im, Verhältnisse zud neuen Erwerber dureh Prät[usiv bese | enen Bie eris SASM un) ellen É a ra S I Abtheilung I. Göôdel zu Luckenwalde eröffnete ‘Ko des. ‘Tuchfabrikanten Ferdinand Burgdorf, 21 Apri ee: borenen Mesec, gehörige, i Me e und dessen Ehefrau Caroline, ge- Jn unser Firmen-Regisier ist unter N ias mittelungen der Tag d n Konkurse ist “auf Grund gdorf, 21, April 18/8. borenen Sre g angwiß, belegene , im' Hypothekenbuch A E L / : Ea Ma Sb fu A 168 die Firma: L N aufd Zahlungseinstellung nd neuer Er- Königlich Preußisches“ Amts8gericht 1. lich arschähi E L S Fre: und Lebnshulzenhoh gericht- ind als deren Inhaber der Kaufniann Adolpl uvfiddatict und cte A S | i N ee IRG8, Regt Al stein zufolge r der Kaufniann Adolph Bergmann in Reichen- | "J Pektive festgeseßt worden. [1432] Subhastations-Patent. __,am,7, Oftober 1868, Bormitfags 12 deu ga j Verf gung vom 24. April 1868 denselben T ag eino ae Aorislibes Kreileccigie L Das Nothwendiger De illi Stuben halber 7 nd Gal Mea B : b D Fran ; t et * ericht. ; j 1e añtel Keßter ôri in |; / * / vie die Verkaufsbedi Y neu, Viet arbe 1868. [1395 E btheilung I. Deutsch-Rixdorf, Teltower Kreises belegene, „im Cduothekenbuche pon in unserem Prozeß-Bürcau U]. einzusehen. Uran find Ins hiesi E N T! iggerihe Erste Abtheilung. : N Dan Sie V8 T : Deuts(-Ridor! Hand VI. Nr, 230. Blatt 65 l Deichnete Grundstü> | Ver B nah lane Realprätendenten werden aufgefordert , sichZzur ¡enn hiesige Handéls» Register "ist auf Fol, 106 esngetragen die sprüde als Konk werden alle diejenigen) welche an vie Masse Ane S 70. 1e gerichtlich geshäst auf 7,500 | Gläubiger P P s bea Oie Cb ; : Es E ea 8 Konkursalá VICIENIYEN 5 WELCYHE an die Ma . 2 : er tli i i i )pothetenvu nicht als ‘deren Inhaber der N Glenewinkel, ihre Ansprüche/ dieselben des machen wollen, hierdur< auf e era A biesi en f N om enes 1868, Vormittags 11 Uhr/ erin ne A R een den Kaufgeldern efriedigung suchen, j als Ort t O a eie Glenewinkel in Alfeld und mit dem dafür verlangten vie rechtshängig sein dder nit Ditteben A A S öffentlih an den Meist- : O E H Alfeld, den 25. April 1868. G bis zum/30. Mai 1868 einschli | Taxe und Hypothekenschein sind i . acht | p [8740] Nothwendiger V | L Conialid , i | ei uns. schriftlich ode „Mai 1868 eins<ließl i < ge V othefen|c<hein \ind in unserm Büreau V. einzusthen. Königli L g x Verfaus. j: H e Prüfung der sämmtlichen innerhalb der gedaciten Frist angemeldeten „g Diejenigen Gikubiger, N mae aus den Kaufgeldern Be: Das hem Tisglermeler Hritdricd Kugust Krause Rate f ia pril 1868 is in das hiesige Handels - Register Fol. 117 San orie E S zur Bestellung Ege eten Da suchen, haben si mit ihrem Anspruch bei deni Gericht 200 n Mutlaua, nebst pes Vi frbauien drei Wohnhäusern, U P | ° n. ny g uf 6318, Thlr. P | als libaber der Dirie d 4 in unserem Gerichtsldkc ni d. J, Vormittags 104 Uhr Berlin, den 11. April 1868. A der , nebst Hypotheken-Schein und Bedingungen in a } in Elbe, ma: der Commissionair Wilhelm Kemme Ad Rachner , n le! O Nr. 8, vor dem Kommissar Königliches Kreisgericht. I. (Civil-) Abtheilung. Ureau L Tan soll A M d N g ; B ; j R er sei rer, / dl 2 I 1A 1 M ¿Bormittag ¿ Uhr [ Einbef an Ort der Ron: Einbeck. tbetl dine S schriftlich einreicht, hat eine Abschrift d [4742] Subhastations „Patent. an E Gerichtsstelle subhastirt werden. 3 9 F Ml / mae, ven e F nigliches Amtsgeri “Jeder Glübiger- welcher nicht i ag othwendiger Verkauf S Ph Christian Ha af Biudigr e n ‘dus den Kaufgeldern Best ihefenbuché nicht E önigliches Amtsgericht. Wohnsiß hat/ müß 2 ISHAEE Mde in unserem Amtsbezirke sei bri a dem Rechnungsrath a. D. Geora Christian Habenicht ge- | haben en neren aus den Kaufgeldern. Befriedigung suchen, [ Im hiesigen Handels-Register ist ‘auf Fol. 300 : Orte wohnhaften oder ur Paris drt seiner Forderung einen cithiésigen fchend Mae Alt-Thymen belegene Etablissement Bartelshoffy de- Muskau A 5%. No SUPPWR No erie A I wacsten Wit in Bdeidhtin brute cingciragen Vie! Mms | He, an Betanntsa ft } bels beretigten auSrwäetigen Bee "d Bao von Alt-Thmen, geri * Fonigliche Kreiggerichis-Kommisson. 4 E bin dea 18, Dpril 1668 E 50 pad. Bund <lt, werden die Rechtsanwält 1 Welchen es thekenbuchs von UAlt-Thymen j gerichtlich [668 T) y eim, f A i bi Y ( Ul 1 Haa hier Und Justi e, Justizräthe eschäßt auf .…...--. A Ca Li ce L BIOO S Ls idi Oeffentliche Vorladung. h Königlich Preußisches Amtsgericht. Abtheilung V. e F E vorgeschlagen. stizrath Rosemann zu Langen- 2) der Aterparzelle vol, 11. Nr. 32 desselben p N 8 S1 Fabrikant Julius Fridrich hierselbst, Dresdenerstraße 4ò, hat F Jn unser Gesellschafts-Register i A ATES Ae L LORR Hypothefenbuchs, gerichtlich / geschäßt auf 1515 Thlr aus dem vom Bakon Cecil Malkahn auf den Grafen Plessen in f fügung vom 18. d. M Y s-Register ist Band I. fol. 79 v. zufolge Ver nigliches Kreisgericht. I. Abtheilu 3) dem Bruchgrundstüe vol. 11. Nr. 40 des- ' vena> bei Staffenhagen, Melenbúrg, gezogénen und B H J cell Rabe fa je unaen, 1. April cer. neu errichtete Handels: [1424] A R C ng. selben Hypothekenbuchs, geschäßt auf 994 Thlr. B Sgr. anan glerletes Unter den Linden 23, zahlbaren Wechsel d: r D babe E U Peter et h A osepb dexen oe Der Konkurs i 4 e tmac<un , auf E L 680 Thlr. 25 vember 18671 Aege n pen V aron Ceeil Malpahm leh in Rel, au N / ‘un von denen Jeder ‘befugt s U eph Semer daselb j B s - er a ermögen des f C a N 6 Thlx. Sgr. | l | A i 7) N H zu eut 1n iel, auf L i E tem: Mo, L OLRGR It L! DIE, IAIEA R orzenzine/ Lieutenants ermögen des früheren Gutsb Zun T TO 265 Ele. 20 Sgr Zahlung von 800 Thlr, nebst 6 Prozent Zinsen E ov 4 e seat gen Dage Lnge ra en vorden NICANMIAN, D, VENIFÉe, j, Tung Been at 0. De PUo Sry, U Schlußverthei: soll Summa 10,355 Thlr. W Sgr | ber 180 A E Protéfikotten und \'Protènt Povisión die p . April 1868. das Gericht hat b i M i ; e elklage angestellt. E | d Königliches Kreisgericht. entsülbbaL intueben olen daß der Gemeinschuldner nicht für L n S Lma as 4M Die Klage is eingeleitet und da der jeßige Aufenthalt des LUEIM M Kleppel. Trachenberg, den 18. April 1868, ra öffentlich an den Meistbietenden N Dad it auf R BALNN unbekannt ish so wird dieser hierdurch öffent- Königliche Kreisgerichts-Deputation. l „Lase U A ntuseden. sowie die Verkaufsbedingungen sind | lichen Verhänblung N Ave ‘auf A M A A T S einzusehen. A den 5. September 1868, Vormittags 10 Uhr,

2