1868 / 101 p. 1 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

E

j Gi Ce aue Bet aale Jeg de, m 1748 | Das P beträgt K 0 n ia l Î ch Preu fi \ch c r aas vie Epe cditio on des d an,

Z G, L Behren-Straße Nr. fia, [1425 Königlige Niedershlesisch - Märkise Lan sür das Vierteljahr. s Ecke der Wilhelmsstraße. M deburger Lebens-Versiherungs-Gesellschaft. Vom 1. Mai er. ab beträgt die im Bctriebs-Reglement für die (CAN Die nach Dee Bestimmungen der $F. 18 und 19 der Statuten | Staats- und 1065. in der Zusay - Beinen E Bbahnen voi ———— R 25 Ee Se : r xujaß - Be Ó ci für bas Jager 1807 EBRCEN - Thale i a Abe “ür gewöhnliche Frachtgüter festgeseßte Liefecrfrist für einen S (auf 100 Thir. Eins<{uß) Transport bis zu 20 Meilen nicht mehr 3, sondern nur 2 Tage, bei Geselischaststasse (Alte Markt Ne. 11) von heute ab in Enpfanr qu | Freberen Entfernungen sür je angefangene weitere 20 Meile, wie bis: l L a ° / . . ; i : E e, 11/0 Bente 00, MMMIP/RNT B | YeO Königliche Direction der Nicderschlesis<-Märkischen Eisenbahn. L 0 Magdeburg, den 27. April 1868. i M4; Bekanntmachung Vom 1. Juni er. ab wird W. C. Schmidt. C. Listemann. in die nah unserer Bekanntmachung vom 12. Juni 1866 N eingeführte eförderung von Reisegepä> ohne Lösung

Mit Bezug auf obige Annonce zeigen wir ent an, daß die eines Fahrbillets, mit Auênahme zwischen den Sta-

Dividendenscheine Nr. 1 der 1. Serie vom 30. Äpril c. ab in un- Ep tionen Thorn und Alexandrowo, aufgehoben. Brom- : / : e serem Bureau, Charlottenstraße 51, in den Stunden von 9 bis 1 Upgr | Ly berg, den 21. April 1868. A ; R Vormittags und von 3 bis 7 Uhr Nachmittags, eingelöst werden. Königliche Direction der Ostbahn. ; , 9. April, Abends 1868.

i il 1868 T A i Berlin, Mittwoch, den 29. Apuil, D,

Berlin, den 28. E Stral - Agentur <7 R Hannoversche iet wet S R N Be- N 101. er / / i der Magdeburger Lebens- Versicherungs - Gesellschaft. E E E déx Fahrpläne anf den Nachbar. ; —— : igers ist na<b der Behrenstr. Nr. 4a, Ee der Dr. Hensel. B A? bahnen in dem Lauf der Züge auf einzelnen Bahn- reau des Königlich Preußischen Staats-Anzeigers ist - E E R La strecten der hannoverschen Staats-Eisenbahnen folgende Das Bürea Del

Magde dure Le eng Tg S Seseltsase T i e M N s L L ate Wilhelmss\tr. , verlegt worden. : |

eneral-Versammlung. / Arenshausen: ahrt au ingen: /35 M., 316 N., 746 A. ir ; j ; 3fent-

Auf Grund unserer Statuten werden die nah $. 27 stimm- Abfahrt aus Obernjesa: 748 M., 328 N., 759 A, Abfahrt aus s A beu Allergnädig| gerubt: | Der gegenwärtige Erlaß ist durch die Gesez-Sammlung zur öffe berechtigten Actionaire, so wie die mit Dividenden-Anspruch auf Höhe Friedland: 757 M., 336 N, 88 A, Ankunft in Arenshausen: 87 M, Se. Majestät der König haben Magdeburg den Charak- | lichen Kenntniß zu bringen. von mindestens 2000 Thlr. Kapital versicherten Personen zu der 346 N./ 818 A. Ahfahrt aus Arenshausen: 643 M., 1225 N, Dem Bau-Jnspektor Rath sam zu Mag g Berlin, den 25. März 1868. Wilhelm.

am 28. Mai 1868, Nachmittags 3 Uhr, 640 A., Abfahrt aus Friedland: 654 M.,, 1236 N, 651 A, Abfahrt ter als Bau-Râth; und N g der Heydt. Graf von Jpenplig. im hiesigen Börsensaale abzuhaltenden elften ordentlichen General- aus Obernjesa: 73 M., 1245 N., 7 A., Abfahrt aus Göttingen: Dem praftishen Arzt 2. Dr, Shlemm zu Berlin de _Frh. vou del Minister für Handel; Ew dim A Minden ao en Se U Charafter als Sanitäts-Rath zu verleihen. An h T u Reifen Zur Tagesordnung gehören : L : beim Zuge 2 Abfahrt aus inden 328 M., beim ZJuge 2 Abfahrt har Gewerbe und öffentliche Arbeiten. 1) Vortrag des Rechenschaftsberichtes und Ertheilung der Decharge. aus Osnabrü 447 M./, beim Zuge 2 Abfahrt aus Ibbenbüren J

fünf Stellvertretern. ; , Abfahrt Minden 935 A., beim Zuge 20 Abfahrt Löhne 102 A, Min Arbeiteu.

Diejenigen der Herren Actionaire und Versicherten, welche dieser beim Zuge 20 Abfahrt Kirchlengern 10 26 A., beim Zuge 20 Abfahrt Bekanntmachung. i ift zum Königlichen General-Versammlung beiwohnen wollen, ersuchen wir/ Einlaßkarten | Bünde 1043 A, beim Zuge 20 Abfahrt Bruhmühlen 11 A., beim ostt-Dampfschiff-Verbindung zwischen Kiel Dex Baumeister Gebauer hierselbst is zur Ca hierzu auf unserm Bureau e Markt Nr. 11) spätestens bis Zuge 20 Abfahrt Wissingen 11 14 A., beim Zuge 20 Ankunft Osna- P "und Korsoer. Eisenbahn-Baumeister ernannt und demjelben eine Breslau M Magdeb / den 27 April 1668. G E währ nd d d Beit Vom l 5, Mai bis 15. Se Mem U Die Ueberfahrt erfolgt in 6 bis 7 Stunden. Die Fahrien | Faumeister-Stelle bei der: Oberschlesischen Eisenbahn zu Bre

agdevurg, den 27. : wahrend der Zet . ; L ie , J Pl i / ; : au: L | g Magdeburger Lebens-Versicherungs-Gesellschaft. i Schnellzüge Nr. 16 und 17 in Haste halten. Hannover, den 27sten finden in beiden Richtungen tägli a é pa E U verliehen ‘vie E K unisch zu Heppens a. d. Jahde ist zum C E Stur l bis lehten “Qu s As Âl os resp Hamburg, in Uen S S Baume ernannt und demselben die Kreis- y A Ankunft des lehten Zuges a n 44 Uhr. Anj)chlu pt lle zu Neu-Stettin verliehen worden. nächsten Morgen gegen 45 Uhr. D Baumeisterstelle 3 ¡s - Baumeister Reinhardt zu Neu- [1411 Ey : [1419] Korsoer am na< Kopenhagen 7 Uhr früh un Der Königliche Kreis -Baun annt und ie Mitglieder des Pensions-Vereins für Aerzte in Halle a. S. an den Morgenzu ) M ohms: ‘h R E Sniglichen Wasser-Bau-Jnspektor ernan s hierdurch der 4 9 Uhr Lo t n O Ube Borcittag g “in Kyborg 11 Uhr Vor- E die Wasser-Bau-Inspektorstell zu Thiergartenschleuse am 28. Mai, Ly S ¿T openhagen 10, C d oer E P verlieh orDEN. , im Geschäfts-Lokale der Lebens- Pensions- und Leibrenten - Versiche- / T, bal mittags 4 in Aarhuus 4 Uhr U ags Sau prio on | vei rae bur e V ebe >e ist zum Berg-Revier- 8-Gesellshaft »Jduna«, welhes au<h das Geschäfts - Lokal des Bergish-Märkische Eisen ahn. | 4 Q Abends nah Ankunft des leh : Der Berg / des Berz-Reviers dunge, V j 3 1. Mai e. wird die Stre>e der Elberfeld-Cölner Eisenbahn égen 10; Uhr Abe n 55 Uhr. An- nnt und ihm die Verwaltung des Ber Vereines ist, abzuhaltenden dritten ordentlichen General-Versammlung Am 1. Mai e. wird die L fe E Schlebuf openhagen, in Kiel am nä{sten Morgen gegen 55 N M4 Beamten erna ; ts-Bezirk Halle Übertragen worden. ‘nes s Gr Tages-Ordnung werden sein: in Mülbeim U A Gûtervertehr eröffnet E {luß an den Morgenzug nach “E coursiren StaatsPosi Spremberg im Oberdergam®-D | r agaeds- T I 4 L t A , : c V i j : ü G gr - 5 » Geshäft8berit und Rechnungs-Abschluß pro 1867; Der bezügliche Nachtrag zum Lofal-Güter-Tarif vom 4 N Hamburg 10, ech na bee norddeutschen und dänischen Dem Müblenbaumeister C. F. Jaa>s zu Lübeck is unter 2) Revisionsberiht über die Jahresre<hnung pro 1866 und Antrag | ber pr. fann auf sämmtlichen Stationen E E AngeN jen ‘Dampfschiffe für rsonengeld zwischen Kiel und Korsoer : 96. April 1868 ein Patent 2: 2) Wabl dreier Netmung8-Mepiseren, Mun jen Ghter. Samen Hof a bete e won Wostwerwallung, Me fonense Ben Ee Bon Men | dem 26 pi 18S ein Patent Mahtgéngen in de r Rechnungs-Re tter- ; 2 : j i . ; ; i i j i iesen o s I ego der Legitimatioas-Fübrung der in der General-Versamm- Die den Güter-Verkehr betreffenden Vorschriften des Betricbs- S op tftallonea der Altona - Kieler E Sra des dur< Zeichnung und Desgredun E Can Theile lung erscheinenden Mitglieder verweisen wir auf die Bestimmung in E eng E O 1868 Gera E Durcherhebung des Pen onegraen Seel ändischen Eisenbahn meennng, ne Feman A ; ( . Septen s E 01 : i , n i s “But gr S/-ben 26. April 1868. Bestimmungen des Lokal-Tarifes treten mit dem gedachten Tage auch Neisegepäclo nog A E : Die Spezialtaxen so wie nähere aut füng g abre, von jenem Tage an gerechnet, und für den S “a O P G L ‘Elb feld s ‘April I eN O Mastunft R au baitin bei der Po S it Expedition Umfang. des preußischen Staats ertheilt worden. Dr. Sartmann. erfeld, den 24. Ap 08. E ZLUuStunfi Juno | cddeutschen Post-Anstalten. A Leit Königliche Eisenbahn-Direction. in Kiel, so wie bei allen Nor j : A f in, den 28. April 1868. Ninisteri er geistlichen, Unterrichts - un [1426 Im Verlage der Königlichen Geheimen Ober - Hofouchdru>erc1 M General-Post-Amt. Minisiunigen den ge n s riefen, A iherungs-Actien-Bank in Essen. Ms i d de L i Bei i von Philipsborn. : ' N U! hierselb} ist estdeutshe Versicherung (R. v. Deer) in Berkin sind folgende Werke, theils als Beiheft, theils ivatdozent Professor Dr. Mullach hie

Die erste ordentliche General - Versammlung unserer Gesellschaft als besonderer Abdru>, aus dem Königlich Preußischen Staats - An- : Der Pri ti Eu Professor in der philosophischen Fakultät

findet am 23. Mai er. Morgens 11 Uhr, im Hotel Schmidt hier- zeiger erschienen: / ; ärz 1868 betreffend die | zum außerordentli “Univerfitäf ernannt worden. selbst statt. j , , Zur Kunde der volkswirthschaftlichen Zustände des preußi- Allerhöchster Erlaß vom 25. Era <aussceemäßigen Aus- | der biesigen Königlichen Univer Indem wir zur Theilnahme an derselben ergebenst einladen, zei- \chen Staats. Separat-Abdruc aus dem Königl. Preußischen Verléihung der fiskalischen Et, pes Ottweiler an der Saar- D MLARNTEZCK A M m det Berla Ves Ole De C A Tle Saee des Staats-Anzeiger. Juli 1867, 3 %0: 9, 09h, 0E bau und die U e ha Eng ber JUingen bis zur Saarlouis-Birken- Akademie der Künste. i E H Bi aa : h : i Geschäfts und die Bilanz des abgelaufenen Jahres, Statistique agrilicole, industrielle et commer=- ‘brüer Bingener felder Bezirksstraßé bei Leba. G | Große Au tam eie A Berlin ate Smenlie, ines & aulinos, Mente Cn 0 als, Kacidem Ic dur Meinen Eclaß vom heutigen Tage den vou ten lebender Künstler des In- und Auslandes 1868 ; : ; 9) i A L F G „20 ; i ier g ; n- lebend | : i cid, zur General - Versammlung werden innerhalb der tion publique. Extrait du Mouiteur prussien. Aôut 1867 Kreise E Si m Mrg E O twelter an der Saarbrüacn- von E wivd. am Sonntag den 30. Augyst beiden leßten Tage vor derselben im Kassen - Bureau der Gesellschaft E E Bingener Staatsstraße über Us L ctne Sib bierdurch dem Kreise d. J. eröffnet und am 1. E P 4 va Wochentagen erthei, / Literatur über das Finanzwesen des preußischen Staates. ctn bei Lebach genchmigt habe, verleihe 5 rforder- | Ze7t. wi ieselbe dem Besuch des PU S 51 p “0 Wedeutsihe Bérsigerungs-Actien-Bank, ber 1867.) eug Prrufinden Staats-Unzeigers 10 Er Ditiweiler das b Yrimaleichen das Recbt zue Entnahme der Chausse Sa 10 bis 5 Uhr und Sonntags von. 11 bis ,5 Uhr ge Der Vorstand: er .) 67 Bog. Royal-4. gch. gr lichen Grundstüde, mge! s jalien - na< Maßgabe der für net. sein. : aur Dr. Fr. Gammaer, Aus dem Königlich Preußischen Staats - Anzeiger für bay und Unkerhaltungs * Deer Vorschriften in Bezug | M Nur die von:Künstlern selbst E « 1867. Zweiter Jahrgang. 1867. 27x Bg. 8. gch. 125 Sgr. die s Straße. Zugleich will Ich E genann Mila eingesandten. Werke: werden zur A un werke: sind Die Hohenzollern - Standbilder in Preußen. (Besonderer auf n Uebernahme der fünftigen chausseemäßigen ffeegeldes na 3) Die für- die: Ausstellung Abends ‘6 Uhr, bei: dem [1402] / Abdruck aus dem Königlich Preußischen Staats - Anzeiger). Hue Straße, das Recht zur Er S des e ‘eveômal gel- | bis- zum. Freitag, den T. August, und werden die Hexren Ein- Gladbacher Feuerversiherungs-Actien-Gesellschaf t. Januar 1868. 3% Bog. 8. geh. 5 Sgr. Seh Bestimmungen des - für die as L selben enthal- | Jnspektor der Akademie abzuliefern, ane emacht; daf der -an- Die Herren Actionaire werden hierdurch L On Chronik des Norddeutschen Bundes und des Preußischen tenden Chausseegeld « Tarifs, ein E y sowie der sonstigen, / die sender noch besonders darauf E derlich eingehalten werden im Gasthof des Herrn Th Herfs bierselbst Fetfatendeh Staats für das Jahr 1867, 14 Bog. 8. geh. 21 Sg tenen Des resienden zusäglichen Vorschriften, wie de werden, hier | gegebene CinlieferungüteEin s Kunsiwert Aufnahme , fünften ordentlichen General-Versammlung Literatur über das Hypothekenwesen des preußischen Apetne den Staatd-Chau cen von Jhnen angs 29. Fe- | wird, mithin Dagegen bedarf es. ciner vorhergehenden Anmel- ergebenst eingeladen. j / 5 | Staates. O des Königl. Preußischen Staats-Anzeigers.) At verleihen. Auch jollen. die dem Chazsseege! Chaussee Polizei- finden kann. Tagedordnung: Geschäftsbericht für das ahr 1867. 1868. 117 Bg. 8. geh. 75 Sgr. bruar 1840 angehängten. Ei oeiidi t A -*- | dung nicht.

Eintrittskarten werden an den der General- ersammlung vorher- ; ( j tar ee auf dié gedachte Straße zur Anwendung kommen. 2194

gehenden beiden Tagen auf dem Burcau der Gesellschaft ausgegebcen., Die englische Nede- und Preßfreiheit und die Fenier- ergch M. Gladbach, den 23. April 1868. proze e. ae dem Königlich Preußischen Sjgats e Been) 7 Die Direction. 568. 2% Bg. 8. gch. 2

gr.