1868 / 102 p. 10 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1778 1779

Qufolge Verfügung vom 15. dieses i i ; } ; A ¡ls / d. é: GescÜsafts-R egist 2 E Nr. 173 2 Ee ist heute in unser Pee : Apotheker Carl August Zuberbier in Her- Myor dem Kommissar, Herrn Gerichts-Assessor Meyländer, in unserem entgegen Frein der Submissionen wird bis zum 12. f. Mts.

: ohann Hellweg B den 25 ‘r Audienzzimmer zu erscheinen i i j in Altona cingetragen O - ergen, den 25. April 1868. : er seine Anmeldung \{riftli< einreicht, hat eine Abschrift der- erlin, den 22. April 1868. : Rechtsverhältnisse der Gesellschaft. : Königliches Amtsgericht. u R ihrer Anlagen ) luf gen. Königliche Ministerial-Bau-Kommission.

Die Gesellschafter sind: In das hie dels-Register i ; h der Gläubiger, welcher nicht in unserem Amtsbezirke seinen Wohnsiß ehlemann. Giersberg. 1) Herr Peter Sirnidt, | 8 hiesige Handels Register ist heute eingetragen: L Jeder Gläubiger weer N ner Forderung einen am hiesigen Orte Wn s FOTTIT Herr Johannes Eduard Theodor Gast, irma: H. Wehde. wohnhasten oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Bevoll- | [1382] efanntma d L ne A Uin

: i h i eni S t beide zu Altona. Lir der Niederlassung : Buxtehude mächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Denjenigen, welchen Hannoversche Die Gesellschaft hat begonnen am 15. i irmen- ber: ri istia j ier an Nee itichaft chlt, werden die Recht8anwalte Schrage und S 20. Altona, den 23. April 1868. «0 ocdeara Buxtehude, O8 U Heinrich Christian Wehde 8 Due R Kraynidi zu Sachwaltern vorges{lagen. i Königliches Kreis8gericht. 1. Abtheilung. Königlich Preußisches Amtsgericht 11. Pr. Holland, den 23. April 1

868. R faiaige Verfügung vom 18. d. Mis. isst heute in unser Gesell- Trautmann. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Register unter Nr. 174 die Firma: In das hiesige Handels-Register is heute ein i A E | getragen : Nothwendiger Verkau f. e 8 in Schulau eingetragen C Y Suden are | d B Gi [60 aönigliches Kreisgericht zu Gnesen, den 7. Februar 1868. Es \oll die Anfertigung und Lieferung von 20 Stü> 4rädri- Re <tsverhältni se der Gesellschaft N n 8 pra N Das dem Lieutenant Johannes Saenger gehörige, 1m ente gen Personenwagen I1V. Klasse, in zwei Loosen getrennt, im 1 Here hilipp Ludwig Suden albe: Hinrich Gieseler, 26,545 Thlr. 15 Sgr. 6 Pf. zufolge der; nebst Hypothekenschein un Die Submissions-Offerten sind versiegelt und mit der Aufschrift: 2) , Friedrich Arnold Suden un 514 d 24) e Uo Bedingungen, in der Registratur einzusehenden Taxe, soll am »Submission auf- Lieferung von Perjonenwagen IV. Rlasse« "beide zu Schulau 1. Rechtsverhältnisse: S toe 2. Oftober 1868, Vormittags 11 Uhr, an den Obermaschinenmeister Sch äfser hierselbst bis zu dem auf Die Gesellschaft hat PeConien am 10. Januar 1853 | Offene delsgesell an ordentlicher Gerichtsstelle subhastirt werden. é Saale Montag, den 4. Mai d. J-1 Vormittags 10 Uhr, anstehenden Altona, den 23. April 1868. : | Buxtehude, den 28. A “il 1868 gesellschaft. j HE n U vor me. E Besißer Johannes Saeng E aat E | Lt 4 in Gegenwart der erschienenen Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Königlich ne IL. wird Bert “4 welche mi s aus L Hy othetenbucde a E S eei au ungen Lenee in een Ce j i ——i s rfihtlichen Realforderung Befriedigung au? e 1 | zur Einsicht aus, werden au auf portofreie, an unjern Dire D, schafld-Negster “inter Nr. 172 die Fiuno: M Me Dele Im Handels-Register von Nintciu ist unter Nr, 2: Firma Her- haben ihren Anspruch bei dem Subhastationsgericht anzumelden. cher, Kanzlei-Rath Bröse, hierselbst zu richtende Gesuche unentgell- "1 Pinneberger Gasanstalt in Pinneberg Wann MaPen lein, Aen R HO: D Bee Ggr ca dern 1OOrbate/ Jay Hoi | li) Me E: den 22. April 1868 eingetragen worden. : demse Par Sai d E A em Tode des Firma-Jnhabers das von olgende verschollene Personen: Hannover; u Un l EIE ahii -Ditectión. Nez Ne tiaft ist cine i a va, Dele SUINE, GOPRE.7- geyotne z em 17. November 1854 verschollene Kreisgerichts- j

sellschaft ist eine Actiengesellschaft. Rinteln, am 2. April 1868. | der tair Karl Rudolph Schmidt aus Wittenberg, Vermögen | —Ferloosung, Amortisation, Zinszahlung u. f, w. v

Die Statuten derselben sind in Gemäßheit Allerhöchster tali e neri | i : Autorisation unterm 1. September 1856 ‘non L Malgen Königliches Kreisgericht. 2) pra fei din “a pee 1850 verschollene Gartenarbeiter Johann o A ermô

Königlichen Ministerium für die Herzogthümer Holstein und Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (G ¡edri ipzi i l M l | - (Gesell l leßt in Leipzi en ungefähr haler, | [13 j |

E bestätigt und is der Geselischaft am 5. \._Mts. Register bei Nr. 619 Us worden, u aus n zu Coln init 3) a apf Mee 1852 ?) dollene Roch ohann Christoph [ ie auf Grund des Privilegit d. d. 20. April 1857 zur Ein- ein ¿exklujives landesherrlihes Privilegium auf die Dauer einer Zweigniederlassung zu Bonn bestehenden Kommanditgesellschaft Paul Thieme aus Wittenberg, Vermögen ungefähr 5 Thaler, lösung pro 1868 durch das 00s bestimmten Obligationen des Crosse- von i ahren zur Bereitung von Leuchtgas im Fle>en unter der Firma: »Bemberg Wendelstadt« ein Kommanditist mit ca 4) der seit dem 28. Oftober 1856 verschollene Hüfner Johann Gott- | ner Deich-Verbandes: Pn a9 ertheilt. ner ganzen Vermögenseinlage ausgetreten und an dessen Stelle ein lob Boettcher aus Schkoena, Vermögen un efähr 500 Thaler, Litt. A. Nr. 24 und 538,

ui dg Kapital it dur 388 auf Tnhaber lautende Actien |, Neuer Kommanditist in die Gesellschaft eingetreten ist. sowie die unbekannten Erben und Erbnehmer dieser Personen, werden Litt. B. Nr. 183. 184 und 223,

f H e Dän, R. 2M. zusammengebracht. Der Reserve- Sodann i| unter Nr. 484 des Profuren-Registers die Eintragun hierdurch aufgefordert, {ih spätestens in dem auf find hiermit zum 1. Juli 1868 gekündigt, und von da ab, von unserer A E gegenwärtig 1200 Thlr. Die Gesellschaft wird erfolgt, daß die genannte Kommanditgesellschaft: »Bemberg Wendel- den 2. September 1868, Vormittags 11 Uhr, Deichkasse ausgezahlt, nicht mehr gültig.

ur eine Direction, bestehend aus 7 Mitgliedern, vertreten. stadt« dem Kaufmann Eduard Sandro> in Côln Prokura ertheilt hat vor dem Herrn Gerichts - Assessor Walter an hiesiger Gerichtsstelle, Crossen, den 30. Dezember 1867. Qur Verpflichtung derselben genügt die Unterschrift des vor- Cöln, den 28. April 1868. j Zimmer Nr. 2, anbexaumten Voit \criftlih oder persönlich zu Deich - Amt des Crossener Verbandes.

S U Vai See dire dh G 4 zweiten 2 E E RGO Li Selden, widrigenfalls die Verschollenen für todt erklärt und, ihre Ber da e

é V : o f eres . \ ird die Direction aus anzlei-Rath Lind lau. lassenschaften ihren nächsten bekannten Erben event. dem Fisku [13] efa nt B ember 1867 zur Amortisation

folgenden Perjonen gebildet: den zuerkannt werden. Die Eigenthümer der am

a) Bahnhofsverwalter Maas in Pingeag Vorsißender, In das Handels- (Gesellschafts-) Register des hiesigen Königl. Wittenberg den 22. Oktober 1867. ausgeloosten nachstehend bezeichneten Eulmer Kreis-Obligationen , e

b) Schullehrer Claussen in Pinneb Handelsgerichts is heute eingetragen worden sub num. 462: die Han- : Sa vi ilung. ; 5 Littera B. a 200 Thlr. Nr. 41. 109 u. 117. Vorsitender, Ul Pinnebergerdorf, stellvertretender | delsgesellshaft unter der Firma Geschw. Essers in-Odenkirchen. Ver Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung I L Ul Ui 100 Thir. ‘Nr. 976. 552. os. 711. 751 u. 769.

b LYA l ofrat : : sellschafter sind die in Odenkirchen wohnenden K i L L eina Uienicibti indien E i 1062. 1135. 1147. ÿ Äpotheter Eives in Vinnebera, Essers, Emma Essers und Henriette Essers. Die esellschast hat be: “E L006. 1168. 1208 : 1287 u. 1298.

Pi gonnen am 25. April d. J. Verkáufe, Verpachtungen, Submissionen 2e. » E a % Tblr. Nr. 1391. 1426. 1446. 1483. 1492. 1565.

e) Kaufmann Haß in Pinneber ; f) Partikulier Coewenstein in Eimsbüttel, Gladbach, am 25. April 1868. 1666. 1713. 1714 u. 1722.

g) Fabrikant Thode in Pinneberg. Der Handelsgerichts - Secretair, A P Bekanntm it 2 la Lie Unterhaltung von | 11. Emission von 1858 Littera C. a 100 Thlr. Nr. 40.

Altona, am 23. April 1868 . Kanzleirath Krei b. osthalterei in Flensburg, mi Eu i von 18 Er Nr. 11, und Nr E 08 geri i rden verbunden ist , soll vom 1. Oktober d. J. ab ander- ittera D. . Nr. N 39. | Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. 16 bis 18 Pfe und fönnen die der Kontrakts\{ließung zu » E. a 25 Thlr. Nr. Bla E A2 Wu E s

: weitig ‘verdungen werden U , , 1861 Litter Fufolge Verfügung vom 23. d. Mts. ist heute in unser Firmen- V S Nen e E E, Grunde liegenden allgemeinen Bene bei dem Postamte in | Ul. E (a 100 Thlr. Nr. 218. 262 u. 283. Register unter Nr. 687 eingetragen:

orladungen u. dergl Fl ie bei “Nost-Direction in Kiel eingesehen resp. Littera C. ] 283 " ensburg, so wie bei der Ober: Post-S fee ordert, vom 1. Juli 1868 ab den Nennwerth gegen der Apotheker S zu Altona, [1440] Bekanntmachung. von der le werden aufgef |

teren abschriftlich bezogen erpan, itäte bligationen nebst Zins - Coupons und Talons bei der Ort der Niederlassung: Altona. Konkurs-Ordnung $. 183; Jnstr. $. 34.) Dispositionsfähige Eten ier reen Lokalitäten und Rüdgabe der Oblig

irma: Ï ; i iesigen Kreis-Kommunalkasse in Empfang zu nehmen. : Firma: Chr. Gänge. In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Louis Mittel befin e Da an e wolien r ion ia Kiel Vrrciden, 1 Po Bleichzeitig werden die Eigenthümer der nachstehend hezeiemeten!

Altona, den 24. April 1868. Rosenberg zu Neuwedel is zur Verhandlung und B i um 15. Juni er. b : i n am 18. Dezember 1866 ausgeloosten und am 1. Juli A alie EUR 2e Ta Ua Semi (Ir Berandina und Beslssaan dies D B i ie iese catldidende Kidsg axf die Minde” | Mj Gs Meis-Obligationn: 4 Thie. Ke 112 : j ° l Cr. ormi f v l ion von ittera D. L ¿ e ufolge Verfügung vom 23. d. Mks. ist heute in unser Firmen- | vor dem unterzeichneten Kommissar, im Dani nee M I, an- forderung si vorbehält. 26 E D. a 50 Thlr. Nr. 832. 837, 883. 906. 981. 1052. 1069.

Register unter Nr. 688 eingetragen: beraumt worden. Die Betheiligten werden hiervon mit dem Bemer- Kiel, den 19. M "Ober - Post - Direktor. 1202 u. 1326 eo Vas vai

der Kaufmann Herrmann Lilienfeld zu Altona. fen in Kenntniß gesebt, daß alle fe y Ï er R. 95 Thlr. Nr. 1334. 1337.

Ort der Niederlassung : Altona. nen Eo rderongen dex Konifuegläubigen, soweit für dieselben, glle Zshüs<ner. : y Ó 1459. 1482. 1517. 1531. 1532. 1551.

Alto den D iei D d E O al aae A e anderes Absonde- Verkauf von Dampfmaschinen Dampfkessel, und E 1619. 1639. 1661. 1667

ha Ns 14 ir : j s uta i ;

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. {lußfassung über den Aford berechtigen. Ma t ales Lat ano In, der hiesigen Art Ne inpfmoschine von 11. Emission von 1858 Littera C. a 100 Thlr. Nr. 48.

Qufolge Verfügung vom 22. d. Mts. i i S N E en Ae e Saug dex Son 12 tefräft vet Schwungrad , Riemscheibe , 2 Kammräderny Littera D. a 50 Thlr. Nr. 8.

\hafis-Register unter Nr. 175 die Firma: R I A At V sireitig geblieben ‘ind a H e S eisepumpe “Sehr stark gebau’e Hochdrucémaschine. D L 4A III Sa von 186L A “2 200 Thlr. Nr. 172

( E 2X 1 2 i f É C J o ° G s . : N T S C

in Hamburg mit Zwelgniederlassung in Ottensen e auf den 22. Mai er.» Vormittags 84 Uhr, Sit (Borsigster) 18° lang 5 Durchmesser, 3 pm N 1 nicht | aufgefordert, diese Kreis-Obligationen pet Lhligationen der ur Talons g mit Zweigniederlassung in Ottensen eingetragen worden. | vor dem unterzeichneten Kommissar, im Terminszimmer Nr. I, an- dru, mit Sicherheit8ventl, ne von 15 Pferdekräften, | zur Empfangnahme des Nennwerths der Obligationen der unterzeich-

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : beraumt worden. Die Betheiligten, welche die erwä fahrbare, transportable Lofkfomobile (Hoppesche), von 49 | | | ; i : - ; \ | ähnten - f [ y j rkender | neten Kommission einzusenden. 0d 1) dex Kauftnann ‘Marcus Adolph B A Ge art haben, E hiervon in Kennt: Bun M anoeaule 4 D irdsn ne dit wid Regulator. Sehr Culm, den 27. Dezember 1867. Kommission 2 : G Fvhanu Jacob H ide M Fried i Tuteib [t 1D “1 ' fahrbare Qofomobile zu 14 Pferdekräften und Die Kreisständische Chausseebau- Kom j beide zu Hambur n Ae E Ld a E V Stai ¿Ain of hâren Aeberdru> mit Shwungrad und 2 Injektoren. Kauf- O ung Altona, den 24. April 1868. n Ber Koianissär Des Aidtieses liebhaber können sämmtliche vorerwähnte V A e besichtig in L Da der in diesem | ahre "durch die freisständische Chausseebau- Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. (6. Bennitt bis 12 Uhr und 2 bis S ae di elben S rial; n | Kommission bewirkten erloosung von Obligationen des Olepkoer und wollen ihre Gebote für jede einze Kreises {ind nachstehende Nummern gezo en worden :

Zufolge Tetsgung vom—24.—d- M. is} heute in unser Firmen- | [1451] Pr aba Königlichen Artillerie - Werkstatt - Dorotheenstraße Nr. 59 / abgeben. cene * Nr. 14 über Thlr,

00 Register unter Nr. 689 eingetragen: 1 8 S6 [i 90. April 1868. 5 Z » 100 Thlr. getrag In dem Konkurse über das Vermögen ‘des emanne Masse O ai irection der- Artillerie - Werkstatt. : » s L L Thlr.

der Kaufmann Johannes Siemers zu Lohbrügge Hirs@feld zu Pr. Holland werden alle Diejenigen, w Königliche Dire( 2 . " L ° V v » el c an g Ort der Niederlassung: Lohbrügge. Änsprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hierdurch aufgefordert “Bekanntmachung. Nr. 55 200 Thlr. d

Firma: i Siemers. ihre Ansprüche di 9 , er y 7 7 1383 e QLL . | prüche, dieselben mögen bereits re<tshängig scin oder nicht mit [18ER ; i ° i u der diesjährigen Jn- An den 2. April 1868, U ee 20 | dem dafür verlangten Vorrecht bis zum 23. Mai d. J. lich. Die Bleis b E derben S yteestrom und eines h 8gericht. I. Abtheilung. lih bei uns s<riftli< oder zu Protokoll anzumelden und demnädhst standsepung der betressen der aße, sowie die Lieferung

tfi L i Ä i i Theiles der Uferschälung an A

In das hiesige Handels-Register ist heute auf Fol. 11 eingetragen: ur Dina E E innerhalb der gedachten Frist angemeldeten der N der Reparatur treffenden Brücken Über ; | C . : V eli er Nägel dazu, und zu der Nepa -

Firma: A. ZJuberbier. Forderungen, fo wie “14 Befinden zur Bestellung des definitiven die Kanäle und Gräben, soll im Wege der Submission erf i lags-

Ort der Niederlassung : ; : 1d die Bedingungen Un E a al AON E Pag S Ecträtte B e Regifreatur zur Einsicht ausgelegt.

»

»

Nr. 33 » 200. Thlr. Nr. 7 » 100 Thlr. Nr. 12 » 100 Thlr., Nr. 20 » 100 Thlr.,/ Nr. 24 » 100 Thlr. “Nr. 27 » 100 Thlr. “Nr. 388 » 100 Thlr.

Err OOEP>

222%