1868 / 103 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

1787

Rhein-Nabebaha —. _ Rheinische Eisenbabn —. Meininger Kredit- Amsterdam, 30. April, Nachmittags 4 Ubr 15 Minuten.

] E L j 86 S i ; Vir v C | - Eisenbaba - Actien 266. | (Wolfs Tel. Bar.) -

untor Vilgeren Offerlen und wovenlich nlodrigeT amter groiE Se | E ot E bk 07 Junl-Idi 6M C G O. Rud Alien H Oere auto W enba Atüen Dad | q por, Mgen L D Oa Sala Oh Dettreield

: L uis L : C T R T «, Juni-Juli 654 614 s übsl i; Î Hessische Ludwigsbahn 134. armstädter etalliques “Oezsterreich. National - Anleibe 505. VesLerretc i

A APIOgeA ae gegen E E E HAEREEN LEN 10 bez., April - Mai 9ÿ bez. Spiritus 20 bez., Mai-Juni 19—%H 6G., Ti bank l lvkozdhs Lvonn 551. “Weyhuitehe Prämien-Anleihe 1860er Looze Taz. Oesterr. 184er Loose 8&6. Silber - Anleihe 99%.

aus und fanden solche röantentheils oan Das Geschäüst ps fon E S April. (Pos. Ztg.) Roggen (pr. Seheffel = 2000 M), D Badische Prämien-Anleihe V4 eg as I h day A fue F - A N r Da E Tis 62. T) s 9 ® . . Tr. e i f i d È - ) A . en . o

s ich nur wenig belebt. Schluss fest. Gek, 40,000 Ctr. Hafer | gekündigt 25 Wis pr. Frübjabr 63, Erl 63, April-N Le) SSder Loose Gf 1860er Loese 70. 1864er Loos S0. - umicie s. ua L o L ftoz: Ruhaen M E 952, Rumieba

: 1 : E ) April-Mai 63—2%, Mai- ; Termine behauptet. Gek. 12,000 Ctr. Rüböl verkehrte in fester Hal- uni 621 —X—6 uni-Juli 625—$—4&—631, J i-A L E Bodenkredit 78K. / HEEA ; i A 0 3 : »S ; : i 2 Juni- -August 5717. Am ret a. E., 30. April, Abends. (Wolfi’'s Tel. Bur. Prämien-Anleibe von 1864 207%. Russ. Prämien - Anl. von 1866 201 K: c O ees war belie»t und im Preise ca. 4 Thlr. pr. Ctr. | heuti en Stichtage für Lieferungen per Frühjahr und n Arie ist der A pee e Flau. A air pr. compt. 755, Pr. In Russiscbe Eisenbahn 189%. G abn: Verein. Staaten-Anleihe pr. 1882 1DZ- Spiritus unterla ‘türkeren Anerbietungen, hervorgerufen durch ei Regulirungspreis auf 63 festgestellt. Spiritus (pr. 100 Quart = 8000 pCt. 754 Kredit-Actien 189, steuerfreie Anleihe coup. dét. 49, 186uer Loose Petersburger Wechsel 1.585- Wiener Wechsel 100. h Ög8SeTE Ankiioiliguva von 900,000 Qrt G Ziel schwerfüllger Aufaaluño L R L, L Su auc 19% 05 ; Pr a 185, Mai 185—4, couP. dét. 70%, 1864er Loose ; Mational-Ánleihe —, österreichische b i cet freu d 30. An Nachmittags 1 Ubr 30 Minuten. O ; M 3 s A , September 19%. j i —, Staatsbahn 2637- elff’s Tel. Bur. nentschieden. : En R E O cke Prois-V ¿zúntollun Breslau, 1. Mai, Nachmittags 1 Uhr 21 Minuten. (Tel. Ams 30. April, Mappe 2 Vhr 30 Min. (Wolffs Tel. ( Holl. wirkl. 25proz. Schuld - Obligationen 54. Oesterr. National- Getreide Mehl l de b. POteol e ¿nd Spivit L G 8 ad n | Dep. des Staats-Anzeigers.) Spiritus pr. 8000 pCt. Tralles 185 Br., 185 G. Bur.) Sebr angenehm , namentlich für Staatsbahn. Anleihe 507. Oesterreich. Sprozent. ctalliques 45%. Oesterr. Silber- 16 dée L Gedkan nálé 1 L a  T Ae W I if Weizen, weisser 108—124 Sgr., gelber 105—121 Sgr. Roggen 79—84 “Sehluss-Course.) Hamburger Staats-Prämicn-Anleihe 874, Mational- | Anleibe 1864 55Z. Russische 6. Stieglitz - Anl. —. Russ. Eisenbaba ‘Produktion: Mablér.) g unter Zuziehung der vereidelen V aaren- un Sgr. Gerste 60—65 Sgr. Hafer 39—42 Sgr. Anleihe 54%- Oesterreichische Kredit-Actien $05. Oesterreich. 1860er | 189.00. Russische Prämien-Anleihe 196.00. 1882er Vereinigt. Staaten- Weistl ur 100 PEd. loco 90—108 Thlr. nach Qualität be CES Magdeburg, 30. April. (Magdeb. Ztg.) Weizen 98 Thlr, Loose 694. Staatsbahn 5604. Lombarden 363. ltalienizeho Rente 47. | Anleihe 754. laländische 3proz. Spanier 32%. London 3 Monat 11.83. poln. 104 be P q: 7. 2000 Pfd Atanbi Menit hn ba häft April Mai Roggen 73 Thlr. Gerste 57% Thlr. Hafer 35 Thlr. Kartoffel-Spiritus, Y ercinsbank 111. Nerddeutsche Bank 1195. Rheinische Bahn 1174. | Paris 3 Monat 47.00. 01 à 90x à 90L bez 4 * Vai-Juni 90 à 892 à 90 b H B T, L Av Ee ralles, loco ohne Fass 204 Thlr. Nordbahn 96%. Altona-Kiel 114. Finnländische Anleihe 79%. 1864er ZLondenmn, 30. April, Nachmittags 4 Uhr. (Woifl's Tel. Bur.) Tuli 89 bez Ai. Au ae F Br S Gaianibe i dki be 762 b T. v5 Ulm, 30. April, E 1 Uhr. (Wolff's Tel. Bur.) Wetter Russische Prämien-Anleihe 104. 1866er Russ. Prámien-Anleihe 1017. Consols 932. 1prezent. Spanier 35#7. Sardinier —. [talienische 4000 Ctr. Kündi reis 90x Thlr «A E0RP Qr! 404 Val O, | Mnn: c L loco 10%, pr. Mai 9.10, pr. Juni 9.11, pr, Gproz. Verein. Staaten - Anleike pr. 1882 69. Disconto 2 pCt.. Sprereni. Rente 485. Lombarden 143. Mexikaner 155. HPprozent. Ro Tue 9500 Pîd as 66—671 ber. peribsé, 61 bex, pr; di Juli 9.64. Roggen steigend, loco 8, pr. Mai 7.10, pr. Juni 7.45. Rüböl Leipzig, 30. April. Friedrich-W ilkelms-Nordbahn —. Leip- | Runen de 1822 83K. Sprozeniige Russen de 1862 86%. Rusaischa Monat É Hal : Durchschnittspreis 65f Thl. E Oas Mai GGL ù G5L L imi vie 1 lo, Je Mai 112/,,, pr. Oktober 11%, Leinöl loco zig-Dresdener 2862 G. Löbau-Zittauer Lit. A. L ne Le 70 i in a D _— L e T L) Gro M e 66 à 65% bez., Mai- Juni 664 à 695 à 66 à 654 bez. , Juni- Juli Hamburg 30. April : i Magdeburg-Leipziger Lit. A. 205 G.; do. Lit. B. 00s Dr. üringiache or Us DEZ, ürkische An. Ge . OProzZ a i Mee l N i) , 9 30. April, Nachmittags 2 Ubr 30 Minuten. (Wolft's z k —. Braunschweiger Bank —. Weimar | St. pr. 1882 T0f. Men A pr e O 614 b 62 L N L r aae (ui Tel. Bur.) Getreidemarkt. Weizen fest, Roggen animirt. (Weizen E y s National-Anleihe V 1854 PMoraen Badi des Banktages wegen keine Fondsbörse atati. igungaprei A ovember ez. Gek. 43, ir. Kün- A lag R E: As da E A E L pr. Frübjabr ac wien. 30. April. (Wolffs’s Tel. Bur.) Flau. N 30. April, ‘Abends. (Wolffs Tel. Bur.) Weiter N : E, Bd ) Dr. pr. Juli-Augus E. G. Roggen pr. April > r offiziellen Börse.) Neues 5pros. steuerfreies | trübe und sehwü i i 53 E pr. 1750 Pfd. grosse u. kleine, 50—57 Thlr. nach Qualität, | 5000 Pfd. Brutto 128 Br., 127 G., pr. Frübjabr 126 Bre 125 G., E. T E a Metalliques Laie. Livrox. Metalliques —. Bankausweis. Notenumlauf 24,151,105 (Zunahme 211,085). 3 bez. 1200 Pfd. loco 324—362 Thlr. nach Qualität L ia Juli-August 114 Br., 113 G. Hafer stille. Rüböl niedriger, sehr flau, 485der T add 75.00. Bankactien 691.00. Mordbahn 178.50. Natio- Baarvorrath 20,632,886 (Zunahme 105,786), Notenreserve 10,236,365 4 Maa Mo uge y oe Geschäft ‘Aril-Mai 33 à 324 à 33 b e loco 22%, Pr. Mai 22, pr. Oktober 23. Spiritus sehr ruhig. Kaffee ver- F nat - Anleben 62. 80. Kredit - Actien 179.80. Siaats - Eisenbabn- | (Aboahme 139,180) Pfd. St zt erni 33 à 327 à 334 bez Tat Thli 334 à 335 à 331 R OAE Juli kauft 3000 Sack Rio und Santos. Zink stille, Wetter kalt, Gewitter, Actien - Certifikate 298. 80. Galizier 207.50. Czernowitzer 179 . 00. Paris, 30. April, Mittags 12 Ubr 40 Minuten, (Wolffs Tel. Bur.) August 315 hen September-Oktober 284 Den, c bes 28 baz: ciu L A 0 e CIROTR R Bu) O A S London 116.30. Ham arg E ] E ic r nei 129 75 O n Rente 69.40, Italienische Sproz Rente 48.50 Lombarden c: : : ; 98.00. Böhmische Westbain 25. Kredit-Loose „1D. : 40, j roZ. 00 , a pr. 2250 Pfd., Koch- und Futterwaare, 64—74 Thlr. nach Amsterdam, 30. April, Nachmittags 4 Uhr 30 Minuten. M, get A. M eeräizcho Eisenbahn 168.20. 1864er Loose 373.75, Staatsbahn 565.00, Amerikaner ‘19%. Lf Rozgenmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert incl. Sack April (Wolffs Tel. Bur.) Getr eidemarkt (Schlussbericht.) Roggen fest, 84.50. Silber-Anleihe 69.50. Anglo-Austrian-Bank 123.50. Napoleens- paris, 30. April, Nachmittags 3 Uhr Minuten. (Wolfs Tel. diai Sg Gai - Juni 4h L d# bex, Juni - Juli 4K à 4h bez, | Ma 00, n Eh Pei * Maätatn 27-Vhr 30 M do’r 9.32. Dukaten 5.55. Silber-Coupeas 10.0. Bur.) Matt, unbelebt. Conmois ven Ne 6S 40 69 - 214 Me ebe Juli-August 43 bez. u. G. September-Oktober 45 bez. u. G. : (Wolffs Tel. vur Vi E A E A E N Ges, Wien, 3(. April, Abends. (Wolffs Tel. Bur.) Abendbörse* chluss-Course: 3prozentige Rente i rozent. A a 5A : P ; ° - arkt. Cerealien ruhig. A M N ; c Sprozent. Rente 48.30. Z3prozent,. Spanier —. Aprozent. Spanier —. E s N F m Os d 10, L R 1 e _Petroleum-Markt. (Schlussbericht.) Hausse. Raffinirtes, Type Mait und Met p ay E aae Mey O vas A eñtort. Zita DiveaAACHon 565.00. Oeaterr. ältere Prioritäten 254.50. 104 i L b M L E spreis 104 L1hlr., Apru - Zal | weiss, loco 44 à 444 bez., 445 Br. Auf Termine gefragter, Preise Loose 80. 4 éz ubr alda L ‘V | Oesterr. neuere Prioritäten 252.00. Credit - mobilier - Actien 240.50. 1U/42 A 10% QZ, , Mal - GUNI 10% à 10% bez., Mai allein 10K bez., | fester. | Napoleonsd'or 9.33. ; , E Lombardische Staats - Eisenbahn - Actien 373.75. Lombard. Prioritäten E [0A De F Rg 10% bez., September-Oktover 105 bez. Liverpool : (via Haa ), 30. April j Mittags. (Von Sprin g- wien, 1. Mai, Vormittags. (Walíf's Tel. Bur.) Bei der heute 243.00. G6proz. V erein. Staaten-Ánl. pr. 41882 (ungest.) 195. i “d eum raffinirtes (Standart white) per Ctr. mit Fass. Loeco | mann & Comp.) (Wolís's Tel. Bur.) Baumwolle: 10—12,000 Ballen stattgehabten Prämienziehung der 1860er Loose fiel der Haupttrefser von Paris, 30. April, Nachmittags 9 Ubr. (Wolf’'s Tel. Bur.) 6s Dry Wh Se E 7 Br., Oktober-November 7 Br., Novem- | Umsatz. Ziemlich gute Spinnerfrage. Schwimmende wenig begehrt. 300,000 FI. auf No. 2 der Serie 17,848, ein Gewinn von aues Fl, 3proz. Rente 69.40. lialienische Rente 48.45. ; : DEN Leiak er C P. E E B New*- Orleans 13, Georgia 12%, fair Dhollerab 11, middling fair zuf No. 6 der Serie 3155, ein Gewinn von 25,000 FI. auf No, 4 der 576 Bankausweis. Vermehrt: Baarvorrath um 3?/, , Portefeuille z inöl pr. Ctr. ohne Fass loco 125Br. i Dhollerah 10%, good middling Dhollerah 105, Bengal 9%, good fair Ben- 41,179, zwei Gewinne von je 40,000 FI. auf Nr. d der Serie 15,976 | um 45, Notenumlauf um 544 Ml Fres. Vermindert: Guthaben dén „Spiritus pr. 8000 pCt. mit Fass per diesen Monat 195 nominell, gal —, New fair Oomra 11, good fair Oomra 115, Pernam 413 und auf Nr. 15 der Serie 146. u L Staatsschatzes um 1#4/,, laufende Rechnungen der Privaten um 3, Vor- R 195 à 19% A 19% bez. u. Br., 195% G.» p O 195 à | Smyrna 11, Egyptische 13%. / : 4 Wien, 1. Mai, Vormittags. (Wels Tel. Bur.) Animirt. echiisse auf Werthpapiere um 4 Mill. Fres. l B a Les ae 1 Ls O, Nh L ¿0A à 194 à 194 bez: u. Liverpool, 30. April, Nachmittags 2 Uhr. (Wolff's Tel. Bur.) ( Vorbörse ). Kredit - Actien 180.295, Oesterreichisch - tranzösische Paris, 1. Mai, Morgens. (Wolfl's. Tel. Bur.) Die Einnahmen 1 al ad \ E 4 2 Ee Wh U. C f Br., August-Sep- | Baumwolle: 8000 Ballen Umsatz, davon für Speculation und Export Staatsbahn 259.50, 1860er Loose 80.80, 1864er Loose 84.70, Böbmi- | der lombardischen Eisenbahn betragen in der Woche vom 15.—-1. April 192 c T 1 Me G Tina 000 Joe ‘Kü 04 Des plamber E 2000 Ballen. Stimmung rubig. Preise etwas. günstiger. sche Westbaba —», Galizier —, Lombardische Eisenbahn 168.50, | 2,407,170 Fres., gegen die ents recbende Woche des vorigen Jahres ein { à / É ez. E O dr Ï cia igungsPreis 19% hie, _ Paris, 30. April, Nachmittags Uhr Minuten. (Wolffs Steuerfreie Anleihe —;, Franz - Jesephbabn , Napoleonsd’or 9. 33, | Mehr von 423,45: Pres. Schönes mildes Wetter. August 202 Ben pCt. ohne Fass: loco 194 bez., Juli 205 Dez. A i e uen 94 00, pr. Juli-August 91.50, pr. Septem- Anglo-Austrian-Bank Gema e M Age a Tel. Bur.) Wechsel- . : | i: : er-Dezember 91.00. Mehl pr. April 94.00, pr. Mai-Juni 91.00. Spiri i el. Bur.) Fest. cours auf London 7.23, do. au Iarseille ° | Á T 9 d Mah Wockanbanedt es Hivons ohlen und | pr. Apeil 87.00 Be E n S T b En d ach Miu 56.90. 1854er Loose —, New-York, 30. April, Abends 6 Ubr. (Wolff's Tel. Bur.) Ks : K Had St Ä ip erg, vereidetem Makler un axator beim i dessa, 30. April, Nachmittags. (Wolffs Tel. Bur.) Ghirka- R. p 2 Nordbahn —- National-Anlehen 62.90. Kredit- f (Pr. atlantisches Kabel.) Wechseleours auf London in Gold 110, Golâ- Let O Bs Set: E ian Ur les Suinddini Wodhd: nter B x Weizen pr. Tschetwert à 10 Pud 14%. Roggen pr. Tschetwert à Actien 180.25 * Staais - Eisenbahn - Actien - Certificate 299.30. Ga- | ágio 392, Bonds de 1882 1125, de. de 1889 111, do. de 1904 103%. L L E as d Ums Lte eendeten Woche mebr Frage und | 9 Pud Tk. Hafer pr. Tschetwert à 6 Pud 43. Tairatai pr. Tschetweri lizier 208.40 ‘London 116.45. Hamburg 86.10. Paris 46.30. Böb- | IMipois 1472, Ericbahn 7114. Ag Lene auch An L 8 E el R al M à 8 Pud 20 Pfd. 134. Fracht auf England 45 Sh.-3 d. Papier ange- migehé W estbahn 147.25. Kzedit-Loose 429.50. 1860er Loose 80.80. 46 3 47 8 E au aud 41 s 9 S , U, E ble S us ; este Marken | boten. Exportgeschüft schwach. Roggen vernachlässigt, sonst fest. Lombard. Eisenbahn 168.30. 1864er Loose 84.50. Silber-Anleihe 69.75. 6 à 47 Sgr., cnglisches à 42 Sgr. bier; schlesisches olzkohlen-Roh- New-XNork, 30. April, Abeuds 6 Uhr. (Wolffs Tel. Bur.) Dein d’or 9.335 eisen 42 à 43 Sgr., Coaks-Eisen 40 à 41 Sgr. loco Hütte. Auch auf den | (Pr. atlant. Kabel.) Baumwolle 325. M o u C Bde Mapoleonsd or | englischen Mürkten sind die Preise für Roheisen unverändert geblieben. | raff. Type weiss, 28 5 / I E p h : E Tae 50 Sgr.» Mes wie bisher. E Eisenbahn-Stamm-Aetien. Cisenbahn-Stamm-Actien. upter, in Englan etwas illiger notirt, hat auc hier Abgeber zu Fends- und Actien-Bö ¿ ' f Div. pro | ermässigten Preisen, und sind gute Dorten englisches und amerikanisches KVerlin, 1. Mai. In Folge der A gliiliges Preimotlvidébs war Berlin, am 1. Mai. aaihéw E. ; Ostpr. St.-Pr.. 5 ls 1/1.0.7. e Me 295 A 3 ERe f B Zj C die hiesige Börse heut etwas matter und stiller, doch blieb die Haltung Altona-Kieler. R. Oder-Ufer-B. 5 5 | 1/1. 177bz Zinn sebr fest und gefragt, Banca - Zinn 33% à 34 Thlr., Lamm- | zu etwas herabgesetzten Preisen fest. Fremde Speculations- Papiere Weochsel-, Fonds- und GOIL ORars: Berg.-Märk. .... Ï da, Be“ Zinn, erste Qualität 33 à 33% Thle. , im Detail theuerer. blieben geschäsislos, ebenso Eisenbahnen; Meininger waren belebt Rus- : Berlin-Anbalt. uT. î Rheinische __ Zink durch billige Wasserfrachten etwas niedriger, Marke W, H. sische Papiere waren still, nur alte Prämien- Arleife und potuiaatin L A 30. April 1868 Berlin-Görlitz. : ¿ do. St. Pr... T e Pt Posten 7 à 64; Thlr., untergeordnete Marken % à ee S io Posten um, wenn auch zu niedrigeren Preisen Preussi- fit Mera ; do. Stamm-Pr. j Maas - l 6 t : z i sche Fonds und Prioritäten waren sti|l, nur schleswi i in- burg. ein-Nane 7 Blei unverändert, Tarnowitzer 6% à % Thle,, Goslaer 6X A T Thlr., | gehandelt. Amerikaner waren heut angenehm, lallebee E E 4 -. s : Bl Pisd-Mgdb. 4 E t sächsisches G5 Aa 24 Thlr. und spanisches 6% à 7 Thlr. bei grösseren Bresiau, 1. Mai, Nachmittags 1 Uhr 21 Minuten. ( Tel. Œido. E . [4 Mt. Berlin-Stettiner Partieen. Dep. des Staats-Anzeigers.) Oesterreichische Banknoten 87% Br., 87% G. ° Brsl.- Schw.-Frb. . A

Zl lle E E

dib G .. Í s j i Kohlen und Coaks, Nusskoblen nach Qualität 165 à 18 Thlr., Stück- | Freiburger Stamm - Actien 118 G. Oberschlesische Actien Litt. A. . : Brieg-Neisser .… “Tau wihb.(Cos. 0db,)

do. St.-Pr... do. do.

Âlsenz.......-.- Amsat.-Rotterd.. Böhm. Westb Gal. (Carl-L.-B.) Löbau-Zittau .…« Ludwigsh.-Bexb. Mainz-Ldwgsh. . Mecklenburger. Oberhessische Oest. Franz. St. Russ. Staatsb. Südöst. (Lomb.). Weseh.Ldz.v.St.g. Warschau-Ter. . do. Wien.

koblen 17 à 21 Thlr., Coaks 165 à 175 Thlr. pro Last, westfälischer | u. C. 1864 bez.; Litt. B. 1647 G. Obersehlesische Prioritä igati öln-Mi \ i Ï (A - U, 1 5 . De . oritäts- L ¿ Cöln-Mindener . Coaks 16 à 17 Sgr. pro Ctr. frei bier. U nen Litt. D. 4proz., 85% Be: Litt. F., A4proz., 934 6.; Lite E. Dar 06e l d Lake Î % Märk.-Posener Danzig», 30. April, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolfs | 78 Br.; do. Lit. G. 92% Br., 9147 G. Oderberger Stamm-Actien 887 Wien, österr. Wühr.|1 Age, do. Stamm-Pr. Tel. Bur.) Weizen 10 FI. billiger, bunter 745, hochbunter 820 Fl. Roggen | bis % bez. Neisse-Brieger Actien —. Oppeln-Tarnowitzer Stamm-Actien Bg i i Magüb.-Halberst. flau, loco 467 Fl. Kleine Gerste 402 Fl. Weisse Erbsen 486 FI. 764 G. Preuss. 5proz. Anleihe von 1859 1035 Br. Augsbur «üdd.Wühr|100FI. } do. B. (St.-Pr.) Spiritus loco 204 Thlr. Käufer zurückhaltend in Erwartung weiteren Die Börse eröffnete in matter Haltung, befestigte sich jedoch im Prerkfucta.M.süuddW 100F1. |2 Mt. Magdeb.-Leipz. « Preisrückganges. ; i ; ferneren Verlaufe des Geschäfts, während die Course, mit Ausnahme ge.199% 0. neue... Danuzis » 30. April. (Westpr. Zig.) Die heutige Londoner De- | von Oesterr. Credit und Italienern, behauptet blieben. / ; do. Lit. B. esche übte auf unseren Weeizenmarkt- wesentlichen Einfluss aus. Die Frankfurt a. M., 30. April, Nachmittags 2 Ubr 30 Minuten ; R. Münst.-Hamm.. - auflusí war sehr vereinzelt, Für die verkauften 100 Lasten musste (Wolfï’s Tel. Bur.) Alsenzbahn 81, Oberhessische 71% Staatsbahn s R, . P91 Niedschl.-Märk. . E eine Preisermässigung von 10 FIL. per Last acceptiren. Die heutigen schr fest und animirt, Ultimoabrechnung sebr leicht. l | i: Ndsechl. Zweigb. [es O an der Börse nicht bekanni geworden. Roggen flau: 112- (Schluss - Course.) Preussische Kassenscheine 105. Berliner Nordb. Fr. af D u FI., 116—117ptd. 4675 FI. per 4910 Pfd. Futter- | Wechsel 105 Br. Hamburger Wechsel 884. Lond. Wechsel 1194. Nordh.-Erfurter. Pf 4 f l, 450 FI. per 9400 Pfd. Weisse Erbsen 480 FI, pr. 5400 Pariser Wechsel 947. Wiener Wechsel 1013. Sproz. österreicbische do. Stamm-Pr. L 6 Lupinen 210 F]. pr. 5100 Pfd. Blaue Lupinen 285 FI. Anleibe von 1859 625. Oesterr. National - Anlehen 53. dprozentige Oberschl. A. u. C. e. o E Gerste 10e, 396—402 FI. per 4320 Pfd. Saat- | Metalliques 46. Oesterreich. proz. steuertreie Anieihe 495. 4tproz, do. L. B 20s T A 11 E Pfd. Thymothee 7—11 Thlc. pr. Cir. Spiritus Metalliques 42. Finnländ. Anleihe —. Neue 4zproz. Finnländische Oppeln-Tarn. x S Sein 1 s Tralles, ; ; Pfandbriefe —. 3prozent. Spanier —. 1prozent. Spanier —. b6proz- Ostpr. Südbahn. A s 1. Mai , 1 Uhr 29 Minuten Nachmittags. (Tel. Dep. | Verein, Staaten - Anleihe pro 1882 755. Oesterr. Bank-Antheile 70%. es ats - Anzeigers.) Weizen 90 1054 bez. , Mai-Juni 1035 bis V«sterreichische Kredit - Aciien 1894. Darmst. Bank - Actien 223 Br.

[atel |

e 25

Slilll| Il

(11211188 Grere ara G A E f E M

S L @

. 1745bz 41515a%bz 80/24bz G 1/5u14.198% B excl. 1/1.u.7./695 G [Cou. 1/10. [72% G | 1/4. Þ8Kbz

El ISoaraalBIRI

| ats pes zend lafSarl |>>>|