1868 / 114 p. 10 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

C

der Interessenten

1980

[1684] Bekanntmachung. Pommersche Hypotheken-Actienbank. Nachdem dur< Beschluß des Kuratoriums unserer Gesellschaft

vom 6. März er. auf Grund des $. 7 der Gesellschafts - Statuten eine

fernere Einzahlung von 20 % des Grund-Kapitals zum 1. Juli d. J. festgeseßt ist, werden die Herren Actionaire unserer Gesellschaft hier- S ge ec Ga art S vos S Le e Actien am 1. Juli d. J. an die unterzeichnete Haupt-Direction zu leisten. Cöëlin, den 12. Mai 1868. N u Le Pommersche Hypotheken-Actienbank. Die Haupt-Direction.

[1144]

Bekanntmachung, die VIIL Einzahlung auf neue Leipzig E Eisenbahn-Stamm-Actien etreffend. Es sind bis zum Schluß der mit dem 29. Februar 1868 abge- laufenen, statutenmäßig bekannt gemachten Frist zur Leistung der VIIL Einzahlung auf 25,000 Stück neue Leipzig-Dresdener Stamn1- Actien die nachstehenden Nummern der E Interimsscheine Nr. VII., nämli: 1377. 2093. 2094. 2942. 3919. 4157. 4158. 4330. 4331. 4332. 4333. 5910. 5511, 5512. 5604. 5889. 5890. 6069. 6070. 6071. 6366. 6367. 6825. 8078. 8561. 8562. 8563. 8564. 9183. 9184. 9185. 9186. 9187. 9188 9189. 9190. 9191. 9192. 9193. 9932. 9933. 9934. 11,754. 11/755. 11,756. 11,757. 11,758. 13/284. 13,422. 13,424. 13,527. 13,705. 13/706. 13,707. 13,708. 14/298. 15/336. 15,337. 16,147. 16,148. 17,335. 17,336, 17/475. 19/820. 19,821. 19/822. 19,832. 20,793. 20,794. 21,661. 21,662. 22,286. 23/843. 24,010. 24,011. 24,012. 24,203. 24,868. 24,869. 24/870. 24/871. 24/872. 24/873. 24/874. 24/875. 24/876. 24/877. 24,878. 24/879. 24/880. 24/881. 24,882. 24,883. 24/884. 24/885. 24/886. 24,887. 24/888. 24/889. 24/890. 24,891. 24,892. 24,893. 24,894. 24,895. 24,896. 24/897. 24/898. 24/899. 24/900. 24,901. 24,902. 24,903. 24,904. 24,905. 24/906. 24,907. 24/908. 24/909. 24/910. 24,911. 24,912. 24,913. 24/914. 24/915. 24/916. 24/917. 24/918. 24,919. 24/920. 24/921. 24,922. 24,923.

24/924. nicht zum Umtausch präsentirt, resp. die darauf

zu leistende VIII. Einzahlung nicht bewirkt worden.

___ Wir fordern daher die säumigen Jnhaber hierdur<h auf, diese ihre rü>ständigen Jnterims scheine r. VII. bis längstens zum

: 10. Juni 1868 bei unserer Hauptkasse auf hiesigem Bahnhofe persönlich oder durch Beauftragte zum Umtausch zu präsentiren Und in Verbindung damit die VIII, Einzahlung von 10 Thalern (abzüglih 3 Thlr. 10 Ngr. Zinsen, also mit 6 Thlr. 20 Ngr.) gleichzeitig unter Zuschlag der wegen Versäumniß des eingangsgedachten Zahlungstermins verwirkten

i Conventionalstrafe von 1 Thaler

auf jede neue Stamm-Actie zu leisten , dagegen aber den VIII. Jn- terimsshein in Empfang zu nehmen. Die Jnhaber derjenigen E Nr. VII, welche auh bis zu dem vorstehend an- geseßten

: | e nicht zur Leistung der VlII. zahlung präsentirt werden sollten, gehen sodann des Rechtes auf weitere Betheiligung an der Entnahme neuer Actien, ebenso wie der bereits geleisteten sieben Einzahlungen

E Q A 8 Und wird Uber die dis dahin nicht entnommenen Interims\<{eine Nr. V111, zum Vortheil der Gesellschaft disponirt N M

Leipzig, den 3. April 1868. Leipzig-Dresdener Eisenbahn-Compagnie. Dr. Einert, Vorsißender. C. A. Geßler, Bevollmächtigter.

Verschiedene Bekanntmachungen. Die Saison des Königl. Preuß. Bades Deynhausen (Nehme)

dieser Anmeldung wird eine Einlaßkarte erthei

[1688] Berliner gemeinnúbige Bau - Gesellschaft.

saale des vorderen Museums statt. Berlin, den 14. Mai 1868.

Der Vorstand der Berliner gemeinnüßigen Bau - Gesellschaft.

[1426

Westdeutsche Versicherungs-Actien-Bank in Essen. __ Die erste ordentliche General - Versammlung unserer Gesellschaft Cn a 23. Mai er.; Morgens 11 Uhr, im Hotel Schmidt hier- e att.

Indem wir zur Theilnahme an derselben ergebenst einladen, zei- gen wir an, daß die Tages-Ordnung in Gemäßheit der Statuten

1) den Bericht der Organe der Gesellschaft über die Lage des

Geschäfts und die Bilanz des abgelaufenen Jahres,

vit f die Neuwahl des Vorstandes und des Verwaltungsrathes mfaßt.

Eintrittskarten zur General - Versammlung werden innerhalb der

ertbeilt leßten Tage vor derselben im Kassen - Bureau der Gesellschaft ertheilt.

Essen, den 24. April 1868. Westdeutsche Versicherungs-Actien-Bank. Der Vorstand: : Dr, Fr. Hammacher. [1662] Niedersthlesishe Zweigbahn. In Gemäßheit der Bestimmung des $. 20 unseres Statuts laden

„wir hierdur< die Herren Actionaire der Niederschlesischen Zweigbahn

zur diesjährigen ordentlichen General-Versammlung auf __ Sonnabend, den 30. Mai ec. Mittags 12 Uhr im Empfangshause hierselbst ergebenst ein. Zur Verhandlung werden kommen: 1) der Geschäftsbericht für das Verwaltungsjahr 1867, 2) Ergänzungswahlen von Mitgliedern des Verwaltungsrathes und der Direction. Unter Bezugnahme auf $. 25 des Statuts werden die Herren Actionaire ersucht, die Nummern derjenigen Stamm-Actien, für welche das Stimmrecht ausgeübt werden soll, spätestens at Tage vor der General-Versammlung der Direction E. Auf Grund

CIET Zen ) t werden. Vor dem Eintritt in die General-Versammlung sind die Actien selbft zu depo-

niren, oder es is die geschehene Deponirung derselben in beglaubigter

Form nachzuweisen. Besondere Anträge einzelner stimmfähiger Actionaire müssen nah

ÿ. 22 des Statuts spätestens 8 Tage vor der Gencral - Versammlung mitgetheilt werden.

Gedrud>te Geschäftsberichte für das Betriebsjahr 1867 können vom

23. d. Mts. ab von den Actionairen in Einpfang genommen werden.

Gegen Vorzeigung der Einlaßkarten wird auf unserer Bahn freie

Fahrt gewährt.

Glogau, den 12. Mai 1868. Die Direction.

RheinischeEisenbahn. Betriebs-Einnahmen nach vorläufigen

Ermittelungen. 1. Für sämmtliche Stre>en, exkl. Kempen-Venlo. April 1868 für Personen 154,300 Thlr., für Güter 264,300 Thlr., für Éitra- ordinaria 12,750 Thlr., Summa 431,350 Thlr., bis ult. April 1,664,890 Thaler ; April 1867 für Personen 144,298 Thlr., für Güter 238,903 Thaler, für Extraordinaria 12,750 Thlr., Summa 8395 951 Thlr. ; bis ult. April 1,512,093 Thlr. ; pro 1868 mehr für Personen 10,00

Thaler, für Güter 25,397 Thaler, Summa 35,399 Thlr., bis ult. April 152,797 Thlr. I1L Tür die Stre>ke Kempen-Venlo, eröffnet am 1. Januar 1868. April 1868 für Personen 950 Thlr. , für Güter 970 Thlr., Summa 1920 Thlr., bis ult. April 8350 Thlr.

Côln, den 14. Mai 1868. Die Direction.

[1683] Warschau-Wiener Eisenbahn.

Einnahme pro April 1868. Vorläufige Ermittelung. Definitive Feststell. 1868 1867

Aus dem Personen-Verkehr 59,802 SR. 762 K. 58,600 SR. 15: K. in Westfalen (kohlensaure Sooltherme-, Sool, Dunst-, Gas-Bäder Aus dem Güter-Verkehr | |

171,390 » 865 » 101,469 »

gegen Lähmungen, Scrofeln, Rheumatismus, Uterinleiden 2c.) währt | Verschiedene- Einnahmen 10/375 79» 11287 » 674»

vom 15. Mai bis 15. September. Auskunft über Wohnungen und sonstige Angelegenheiten ertheilt die Königl. Bade Verwalt

[166] Deffentlihe Bekanntmachung,

den Familientag zu Carolath betreffend. Auf dem Schlosse zu Carolath soll ein Familientag der Familie Schönaich - Carolath und zwar na Uebereinkunft

den 12.,, 13. und 14. Juli 1868s

in Gemäßheit der 1

ideikommiß - Stiftungsurkunde da. a.

1610/12 und des Allerhöchst bestätigten Familieuschlusses E Lem Personen: Dertéhe

d. a. 1835/36 abgehalten werden.

Summa 241,569 SR. 42K. 171,396 SR. 362 K.

i Mithin pro 1868 mehr: 70,212 SR. 555 K.

Einnahme vom 1. Januar bis ult. April 1868: 841,659 » 15 » » » »

0:09 O: 7231393 » 81 » Mithin pro 1868 mehr 118,305 SR. 37 K. Warschau-Bromberger Eisenbahn. D E pro R 1868. orlauslige Ermittelung. Definitive Feststell. 1868 1860 f

12,834 SR. 79 K. 13,668 SR. 21 K.

Uus dem Güter-Verkehr 22886 » 95 » 19716 » 48 »

Dazu ladet der unterzeichnete Fürst zu Carolath - Beu- Verschiedene Einnahmen 10/175 » 33» 10/074 » 5 »

then alle diejenigen männlichen Mitglieder des Hauses Schönaich-Carolath ergebenst ein, welche das 48, Lebens jahr zurückgelegt aben; nicht minder auch die vormund-

ichen Vertreter des minorennen Majoratsherrn

Berlin, den 15. April 41868.

Summa 45/897 SR. 07K 13/259 SR. 23 K. Mithin pro 1868 mehr: 2,437 SR. 84 K.

Einnahme vom 1. Januar bis ult. April 1868: 165,483 SR. 76 K. » » »

» » » 1867: 153,190 » 994 »

Mithin pro 1868 mehr 12,292 SR. 762 K. Warschau, den 10. Mai 1868. |

Fürst Carolath-Beutheu.

Die Direction der Warschau-Wiener und Warschau-Bromberger Bahn.

Zweite Beilage

Die öffentliche Sißung des Vorstandes der Berliner gemeinnügi- gen Bau - Gesellschaft, zur Ausloosung der zu amortisirenden Actien, findet am 26. Mai d. J., Nachmittags 54 Uhr, im Bibliothek«

Theodor Be>ker, geboren den 21.

1981 Qweite Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger.

Freitag, den 15. Mai

1868.

2 114.

Deffentlicher Nuzeiger.

Stee#briefe und Untersuchungs - Sachen.

Steckbrief. Gegen den unten näher bezeichneten chemaligen Scesoldaten Karl B oed axi ist in actis B. 300. 68 die gerichtliche Haft wegen Diebstahls aus $. 215 des Strafgesebbuches/ beschlossen worden. Seine Verhaftung hat nicht ausgeführt werden können, weil er in seiner bisherigen Wohnung und auch sonst hier nicht betroffen worden ist, er latitirt daher oder hat ih heimlich von hier entfernt. Ein Jeder, welcher von dem AufenthaltSorte des 2c. Borchart Kenntniß hat, wird aufgefordert, davon der nächsten Gerichts- oder Polizei-Behörde Anzeige zu machen. Gleichzeitig werden alle Civil - und Militair- Behörden des Jn - und Auslandes dienstergebenst ersucht , auf den 2c. Borchart zu vigiliren, ihn im Betretungsfalle festzunchmen und mit allen bei ihm si vorfindenden Gegenständen und Geldern mit- telst Transports an die Königliche Sta tvoigtei - Direction hierselbst abzuliefern. Es wird die ungesäumte Erstattung der dadur ent- standenen baaren Auslagen und den verehrlichen Behörden des Aus- [andes cine gleiche Rectswillfährigkeit versichert. Berlin, den 12. Mai 1868. Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Untersuchungssachen. Kommission Il. für Voruntersuchungen. Signalement. Der 2c. Borchart is 26 Jahre alt, am 6. September 1841 in Doerschkch- men (Kreis Gumbînnen) geboren, evangelischer Religion, ctwa 5 Fuß 4 Zoll groß, hat blondgelo>te Haare, hohe Stirn, graue, kleine und etwas geröthete Augen, blonde Augenbrauen, kleinen blonden e, bart, freies Kinn, kleine, etwas aufgeworfene Nase, großen und di>en Mund, etwas fahle Gesichtsfarbe und ist von starker Gestalt. Der- selbe war bekleidet mit Ro, Hose und Weste von einem Stü (braun

mit röthlihen Punkten), braunem kleinen Hut mit {warz und

ißem Band, braungesprenkeltem Humbug-Shlip8, schwarzem Ueber- iee (lang, hinten mit einem fleinen Schliß), und trug cine Cylinder- uhr mit goldener Kette.

Bekanntmachung. Gegen nachstehende Personen: 1) Friedrich August Peters, A den 13. April 1836 zu Danzig 2) Samuel Mankewit, geboren den 11. März 1837 zu Danzig, 3) Priedrich Otto Kretshmann, geboren A R S 5 A

i 1 13. är zu / La Oawidsohn, geboren der 3 Januar 1857 “au Danzia 6) August Herrmann Bartsch, geboren den 15. Augu zu Dan- n n R udoipb Ferdinand Baumann, geboren den 20. März 1840 zu Danzig, 8) Friedrich Wilhelm August Busse, geboren den 4. Juni

1840 zu Danzig, 9) Ludwig Carl Fiering / geboren den 22. Januar

1840 zu Danzig, 10) August Ferdinand Geschwander, ge- boren Tan 18. August 1840 zu Danzig, 11) Friedrih Gott- lieb Hildebrandt, geboren den 25. Oktober 1840 zu Danzig, 12) Heinrich Klein, geboren den 5. Januar 1840 zu Danzig, 13) Albert

Ï Koller, geboren den 5. Januar 1839 zu Schidliß, 14) Johann Friedrich

ikki, geboren den 18. Januar 1840 zu Danzig, 15) August Ludwig Goltlieb Mierwald, geboren den 6. Juni 1840 zu Danzig, 16) Seeligmann Möller, geboren den 14. September 1840 zu Danzig, 17) Tohann Jos. Cuno Placheßpki, geboren den 3. Juli 1840 zu Danzig, 18) Wilhelm Nobert Porschfe- geboren den 8. Mai 1839 zu Danzig, 19) Friedrich Gustav Emil Rusch, geboren den 24. Februar 1840 zu

F Danzig, 20) Heinrih Schulz, geboren den 14. Mai 1837 zu Danzig,

2 ulius Thomaschke , geboren den 26. November 1840 zu ang 99) August ‘Julius Unger, geboren den 25. April 1840 zu Dan-

l zig, 23) Johann Michael Arendt, geboren den 24. Januar 1841 zu N

24) Marius Bachert, geboren den 23. Dezember 1841 zu Danzig, 29

Ï Louis Heinrih Bluhm, geboren den 9. Januar 1841 zu Danzig,

Friedri Wilhelm Böhling, geboren den 7. März 1841 zu Danzig/ 27) L ins Robert Boslaff its Brehmer, geboren den 8. Juli 1841 zu Danzig, 28) Herrmann Theodor Bürger, geboren den 8. Sepiem-

S ber 1841 zu anzig, 29) Franz August Daniel, geboren den

13. März 1841 zu Danzig, 30) Louis Ferdinand Doffert, geboren den A ärz 1241 zu di ia 31) Heinrich Rudolph E>ert, geboren den 14. Juli 1841 zu Danzig; 32) Carl August Franken, geboren den 25. August 1841 zu Danzig, 833) Carl Amandus Farsbotter, geboren den 16. Januar 1841 zu Danzig, 34) Johann August Îer- dinand Förster , geboren den 5. Mai 1841 zu Danzig, 35) Julius Alex. Grade, geboren den 21. Mai 1841 zu | apa! 36) August Herrmann Groneberg, geboren den 21. September M zu Königsberg, 37) Otto Alexander Johann Gorels, auch Kusch alias

Ï Göriß genannt, geboren den 23. Juni 1841 zu Danzig, 38) Carl

0 1, geboren den 28. Oktober 1841 zu Danzig, 39) Osfar Ru- eoluh Ernst Sub geboren den 6. Oftober 1841 zu Danzig, 40) Johann Gottlieb Constantin Korski, geboren den 3. Dezember 1841 zu Danzig, 41) George Gottfried Maaß, geboren den 24. April 1841 zu Danzig, 49) Hugo Ludwig Benno - Michael , geboren den 24. März 1841 zu Goldberg, 43) Rudolph Naumann, geboren den 27. Augujt 1841 zu Danzig, 44) Carl Albert Constantin Nepkow, A 9. Apri 1841 zu Danzig, 45) Leopold Theodor Muaui ahnenführer, geboren den 14. November 1841 zu Danzig, 46) Carl Friedrich Wil- helm Reinert, geboren den 22. September 1841 zu Danzig, 47) Theodor Carl Otto Sawinski, geboren den 7. Februar 1841 zu Ottoschin, 48) Carl Gustav Sedelke, geboren den 20. Februar 1841

248

zu Danzig, 49) Heinrich Albert Schulz, geboren den 14. März 1841 zu Danzig, 50) Herrmann August Schwarz, geboren den 5. August 1841 zu Danzig, 51) Carl Heinri<h Adolph Schwandt, ge- boren den 17. November 18411 zu Danzig, 52) Johann Jafob Schliht, geboren den 5. November 1841 zu S0 53) Johann Jakob Thiel, geboren den 22. Mai 1841 zu Danzig, 54) Johann Adolph Antowski, geboren den 27. Dezember 1842 zu Dan- zig, 55) Franz Baarstädt, geboren den 28. April 1842 zu Danzig, 56) Friedrich Rudolph Wilhelm Bäker, geb. den 27. Januar 1842 zu Danzig, 57) Albert Theodor Baumann, geboren den 10. Juni 1842 zu Danzig, 58) Wulff Behrendt, geboren den 3. August 1842 zu Danzig, 59) Robert Wilhelm Beyer, geboren den 30. Dezember 1842 zu Danzig, 60) Edmund Heinrih Johann Block, geboren den 24. Juli 1842 zu Danzig, 61) Wilhelm Joseph Bodanowiß, geboren den 18ten März 1842 zu Danzig, 62) Herrmann Eugen Louis Claussen, gebo- ren den 13. November 1842 zu Pan 63) Franz Eugen De- planqu:, geboren den 15. Mai 1842 zu Danzig, 64) Jo- hann Julius Dibandt, geboren den 15. April 1842 zu Danzig, 65) Carl Theodor Adolph Deschner, geboren den 2. Dezember 1542 zu Danzig, 66) Johann Gottlieb Ellermann, geboren den 10. Januar 1842 zu Danzig, 67) Friedrih Alexander Fink, geboren den 23. Februar 1842 zu Danzig, 68) Johann August Frank, geboren den 2. Dezember 1842 zu Danzig, 69) Heinrich

tto Rinaldo v. Garn, geboren den 29. April 1842 zu Danzig, 70) Julius Edmund Golß, geboren den 2. Juli 1842 zu Danzig, 71) Johann Carl August Gronwald, geboren den 7. Juni 1842 zu Danzig, 72) Paul Emil Alfred Harms, geboren den 10. Februar 1842 zu Danzig, 73) Ferdinand Albert Herrmann, geboren den 12. April 1842 zu Danzig, 74) Johann Julius Hagemann, geboren den 16. Juli 1842 zu Langfuhr, 75) Paul Emil Rudolph Hoch, geboren den

9, Oktober 1842 zu Danzig, 76) Gustav Eduard Anton Kaminski,

geboren den 8. Februar 1812 zu Danzig, 77) Johann David Kalinsfi, geboren den 2. Mai 1842 zu Danzig 78) Johann Cornelius Kiepke, geboren den 17. Oktober 1842 zu Danzig, 79) riedrih Wil- helm Cornelius Knuth, geboren den 26. September 1842 zu Danzig, 80) Johann Friedrich Knopsfke, geboren den 5. Juli 1842 zu Danzig, 81) Carl Julius König, geboren den 18. August 1842 zu Königsberg, 52) Albert ‘erdinand Gustav Krohn, - geboren den 2. Oktober 1842 zu Danzig, 3) Gottlieb Kusch, geboren den 4. Juli 1842 zu Hochzeit, Kr. Danzig, 84) Wilhelm Friedrich Klein, geboren den 8. Januar 1842 zu Danzig, 85) Otto Wilhelm Gottfried Kramp, geboren den 3. Juni 1842 zu Danzig, 86) Herrmann Richard Lamscha, geboren den 21. Januar 1842 zu Danzig, 87) Rudolph Lichtenstein, geboren den 3. September 1842 zu Danzig, 88) Gustav Friedrich Majewski, geboren den 10. August 1842 zu Danzig, 89) Otto Machalowski,geboren den 13.September 1842zu Danzig, 90) Carl Muchrowsêki, geboren den 15. April 1842 zu Danzig, 91) Carl August Münß, geboren den 27. Dezember 1842 zu Danziqj 92) Heinrich Meinath, alias Meinert, geboren den 7. November 1642 zu Danzig, 93) Johann Jakob Misak, geboren den 23. Juni 1842 zu Danzig, 94) Carl Friedrih Wilhelm Mingar, geboren den 16. Mai 1842 zu Danzig, 95) Johann Neumann, geboren den 28. Januar 1842 zu Danzig, 96) Julius Gustav Plaumann, geboren den 27sten August 1842 zu Königsberg, 97) Johann Bernhard Pasanski, geboren den 9. September 1842 zu Neufahrwasser 98) Johann Albert Preuschke, geboren den 6. März 1842 zu Danzig, 99) Wilhelm George Rab, geboren den 21. Januar 1842 zu Danzig, 100) Carl Ludwig Rettig, geboren den 4. September 1842 zu Zoppot) 101) Herrmann Julius Reich, geboren den 30. Oftober 1542 zu Danzig, 102) Friedri<h Wilhelm Rin, geboren den 28, Mai 1842 zu Danzig, 103) Richard Carl Heinrich Roemer, geboren den 21. Februar 1842 zu Danzig, 104) Jakob Julius Senger, geboren den 25. Juli 1842 zu Danzig, 105) Carl Wilhelm Siegmund, geboren den 23. Juli 1842 zu Dan- zig, 106) Carl Adoiph Schmidt, geboren den 3. Dezember 1842 zu Danzig, 107) Carl Heinrich Schoenhof, geboren den 2. Februar 1842 zu Danzig, 108) Adam Hugo Strauß, geboren den 23. November 1842 zu Danzig 109) Johann August Salewski, geboren den 23. Juli 1842 zu Danzig, 110) Friedrich Wilhelm Stock, geboren den 21. Februar 1842 zu Danzig, 111) Carl August Strauß, geboren den 13. Juni 1842 zu Danzig 112) Adolph Johann Herrmann Taynecrt, geboren den 18. Juli 184 zu St. Albrecht, 113) Johann Friedrich Wilheln:: Vogel, geboren den 95, Juni 1842 zu Danzig, 114) Jsaak Wertheim, geboren den 10. Mai 1842 zu Jastrow, 115) August Herrmann Zuveifel, geboren den 9, Januar 1842 zu Danzig, 116) Herrmann Richard Leopold Apre>) geboren den 15. November 1813 zu Osterwieck, 117) Gustav Eduard Bieber, geboren den 3. April 1843 zu Berent, 118) Louis Robert Braunédorf, geboren den 25. Juli 1843 zu Danzig, 119) Ern| August Brandt, geboren den 3. Mai 1843 zu Neufahr- wasser, 120) Herrmann Peter Burandt, geboren den 16. Oktober 1843 zu Berent, 121) Alexander Julius Bojohr, geboren den 26. Juli 1843 zu Danzig , 122) Carl Heinri<h Budweg, geboren den 12. Sep- tember 1843 zu Danzig, 123) Albert Czixakowsfi „geboren den 15. März 1843 zu Gruppe, Kr. Schweß / 124) Friedrich Eduard Czarneßki, geboren den_ 10. Februar 1843 zu Danzig, 125) Adolph Alexander Friedrih Echtler, geboren den 5. Juni 1843

imi Äb E Ent ar e E E B E cer Mi E R E R C R C E Lear Sd Bd E S R R I B G A D iei Ä A air: aro an Stm ern

L T3 dip Eh Si i C SD- N aACS C A C O E E E; A E R I T i M TE 1 L MEER A _r "a2 Os Br S- t RE D r“ P B C M T e PE 0 47