1868 / 118 p. 10 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2062

Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma? J. Josty & Co.,

Handel mit Konditoreîwaaren undzAusschank' von Getränken,

Geschäftslokal: Schloßfreiheit 8/9, vor dem 1. Mäcz 1862 errichteten offenen Handelsgesellschaft find :

1) Die Wittwe Johanna Louise Caroline Stoppaniîi, geborne

Josty, zu Chur, 2) der Johann Friedrich Josty zu Stettin, 3) die verchelichte Anna Jenny, geb. Zamboni zu Bevers / 4) der Peter Carl Eduard Jenny zu “Stettin, 9) der Konditor Jacob Zämboni zu Berlin, , die Barbara Buen ) der Stephan Zamboni, ad 6 und 7 zu Bevers, 8) der Christoph Pedotti, 9) die verehelihte Anna Lanz, geb. Pedotti, 10) der Riot Pcdotti, : ad 8 bis 10 zu Fettau, 9 der Konditor Johann Pedotti zu Berlin, 12 die Ursula Pedotti, 19 dic Lt 14) der Nuot Pedotti, ad 12 bis 14 zu Fettau, 15) die Wittwe Doline Caroline Perini, geb. Josty, 16) der Peter Daniel Perini, 17) die Elisabeth Caterina Pecrini, 18) die Lina Laura Perini, 19) ‘die Menga Ursine Perini, i ad 15—19 zu Madulain. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten, steht nur dem Kondis- tor Jacob Zamboni und dem Konditor Johann Pedctti zu. Dies ist in das Gesellschafts-Register des unterzeichneten Gerichts unter Nr. 2320 zufolge heutiger Verfügung ‘cingetragen.

Die unter Nr. 1101 des Gesellschafts-Registers eingetragene hiesi Handelsgesellschaft, Firma: j E Ae FAGSN e ¡Miede j: ___ _Wronsky & Hirs, deren Gesellschafter die Kaufleute | 1) Julius Wronsfy, 2) Louis Hirsch, waren, ist dur gegenseitige-- Uebereinkunft aufgelöst, und zufolge E N Verfügung im Register gelöscht. | : u Liquidatoren sind: 1) der Kaufmann Julius Wronsky, 2) der Kaufmann Louis Hirsch, beide zu Berlin, S denen jeder allein zur Zeichnung der Liquidationsfirma efugt ist. i,

Die unter Nr. 905 des Gesellschafts-RNegisters eingetragene hiesige ais a Y 2 i s S ers<tlelß- Comtoir englischer Paraffin-Kerzen von Hirs<h & Co. : deren Gesellschafter die Kaufleute : ; A : 1) Julius Wronsfky, 2) Louis Hirsch,

waren, ist durch gegenseitige Uebereinkunft aufgelöst, und zufolge heu-

tiger Verfügung îm Register gelöscht. Zu Liquidatoren sind 5) der Kaufmann Julius Wronsky, 2) der Kaufmann: Louis Hirsch, beide zu Berlin, A von denen jeder allein zur Zeichnung der Liquidationsfirma efugt ist. Berlin, den 18. Mai 1868. Königliches Stadtgericht, Abtheilung für Civilsachen. ——— E ———

Der Kaufmann Eduard Dassel zu Tilsit hat für seine Ebe mit Dorothea Charlotte Marie, geb. Schweißer, die Be der ‘Güter und des Erwerbes mit der Bestimmung ausgeschlossen , daß das Vermögen der Ehcfrau die Natur des Vorbchaltenen haben soll. Eingetragen unter Nr. 70 unseres Registers zur Eintragung der Aus- \{ließung der Gütergemeinschaft, zufolge Verfügung vom 16. Mai 1868 an demselben Tage.

Tilsit, den 16. Mai 1868.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 16ten ist am 18. Mai 1868 in unser Prokuren + Register Unter Nr. 206 eingetragen worden ; daß der Kaufmann Wilhelm M e E Inhaber der Firma

ahn

(Firmen - Negister Nr. 104) den: Benedict Hugo Ließmann ermächtigt hat, diese seine Firma per procura zu zeichnen, dagegen die für diese Firma dem H. E. Hahn ertheilte Prokura (Prokuren-Register Nr. 61) durch den Tod des Prokuristen erloschen ist. Danzig, den 18. Mai 1868. Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. v. Grodde>>.

Zufolge Verfügung vom 16ten sind am 18. Mai 1868 die von

dem Kaufmann Paul Louis Ließmann bisher geführte Firma ; i Paul Louis Ließmann

(Firmen » Register Nr. 626) und die für diese Firma dem Benedict Hugo Ließmann ertheilte Prokura (Profuren - Register Nr. 185) ge- [ösh: worden ;

Danzig, den 18. Mai 1868.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. v. Grodde>.

In das hiesige Handels - Register i am 11. Mai e. der e eingetragen, daß der Kaufmann Emil Ferdinand Johann bo zu verg Zir ae | aag B geborenen Gronau, dur

ertra „September ie Gemeinschaft i des Erwerbes ausgeschlossen hat. (Van Mee E uns Marienwerder, den 11. Mai 1868. Königliches Kreisgericht. 1]. Abtheilung.

Der Kaufmann Karl Alexander Scholß zu Stetti ur sei in Stettin unter der Firma: : A E R 0 a Mi bestchende und unter N 748 des N st

de und unler Nr. /48 des ¿zirmen-Registers eingetragene Hand-

lung den Buchhalter Friedrich Rudolph Edmund E home T Stettin zum Prokuristen bestellt. Dies i} zufolge Verfügung vom 16. Mai 1868 am 18. desselben Monats unter Nr. 231 in das Pro- kuren-Register eingetragen.

Stettin, den 18. Mai 1868.

Königliches See- und Handelsgericht.

Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist eingetragen :

1) în unser Firmen - Register unter Nr. 1098 die Firma A. Kauf.

mann zu Posen , und als deren Inhaberin die a Kaufmann, geb. Pawlowsfki, are Tou Ma 2) in unser Prokuren-Register unter Nr. 107 die von der Kauffrau Nile Mo für fre oben agte Handlung ihrem Ehe- / inenmeister Thcodor K n , er- tbeilte Prot h Kaufmann zu Posen , er Posen, den 14, Mai 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

S a Bl ui fs ‘08 Kaufleute hierselbst. i t M sgafier i ‘bieselbe" allein zu veriretn und es men, ¿Jeder Gesell f O zufolge Verfügung vom 18. Mai 1868 am selbi- Sainies an fa lat fast Reiser Band 1. Seite 8 Königliches Kreisgericht. [. Abtheilung.

In unser Firmen-Register ist heut das Erlöschen der unter Nr. 83 eingetragenen Firma »F. Walter zu Huben<« ver : Breslau, den 16. Mai 168 ene pe S Ren,

„Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Königliches Kreisgericht, 1, Abtheilung, zu Gleiwi Dic im Firmen - Register des hiesigen Königlichen Sti ibaeutidis Gleiwis i i E Firma: [Vépdinand Golibersuch« zu 1b tht erlo]hen. Eingetragen: zufolge Verfü i 1868 an demselben Tage. D A Ou Mane IL Mai

Königliches Kreisgericht, 1. Abtheilung, zu Gleiwi Die im Firmen - Register des hiesigen Königlihen Kreibgerichts unter Nr. 30 eingetragene Firma: »Heinrich Edler« zu Gleiwiß is erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Mai 1868 an demselben Tage.

Zufolge Verfügung vom 14. Mai er. is heut in unse [e shafts-Register bei der sub Nr. 14 unter der Siena: ee j »Holzmassefabrik bei Hirschberg von J. G. Oreyer und Comp.« A Handels - Gesellschaft das Auss@heiden der beiden Kom- manditisten :

Kaufmann Heinrih August Mohr zu Loewenberg und Stadt-Haupt-Kassen-Controleur Carl Julius Walter daselbst, vermerkt worden.

Hirschberg, den 15. Mai 1868.

Königliches Kreisgeriht, Abthcilung l.

In unser Firmen - Register is bei der die Firma I. C. , melcher zu Abbenrode (des Kaufmanns Johann cia, Sia betreffenden laufenden Nummer 87 des Auszugs aus dem Fæmen- Register des Königlichen Kreisgerichts zu Halberstadt, betreffend die Eintragungen aus dem Bezirke der mit dem 1. September 1863 er- eta San Deputation zu Osterwie> , folgender Vermerk

en: Die Firma is} erloshen. Eingetragen zu Verfü vom 13, Mai A am 15. Mai 1868, / ltge v ampe, Secretaic. Osterwie< den 13. Mai 1868. « Königliche Kreisgerichts-Deputation.

In unser Firmen-Register ijt nachstehender ; a) Col. laufende Nummer en M E O: b) Col. Bezeichnung des Firma-Jnhabers : C ANE Heinrich Wilhelm Könnecke in Abben- e) Col. Ort der Niederlassung: Abbenrode.

d) Col. Baan Ms: : . Könnee, e) Col. Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Mai 1868 am

15. Mai 1868 (efr. Aften Über das Firmen-Reai Band I. Seite 157) as Firmen-Register

Lampe, Seccretair. Ofterwie, den 13, Mai 1g r eaiT

Königliche Kreisgerichts-Deputation

2063

Jn ‘das Handels «Register des unterzeichneten Gerichts ift bei der daselbst unter Nr. 1 cingetragenen Firma: »Palis & Scavell« in Colonne 4 folgende Eintragung bewirkt worden : Die Handelsgesellschast ijt aufgelöst. Eingetragen ex deecreto vom 10, Mai 1868 am 11. Mai 1868. Groß-Salze, den 10. Mai 1868. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Unter Nr. 169 des Firmen-Registers, woselb die Firma »Ludwig Cramer in Hamburg mit Ziveignicderlassung in Ottensen« und als deren Jnhaber der Kaufmann Carl Ludwig Cramer zu Hamburg vermerkt steht, ist zufolge Verfügung voin 5. Mai 1868 heute ein-

getragen: i : Die Firma is} auf die Kaufleute 1) Herrn Wilhelm Heinrich Ludwig Cramer, 2) Herrn Otto Heinrich Ludwig Hugo Göß, beide zu Hamburg, / als jeßt alleinige Inhaber Übergegangen und die unter der- selben Firma bestehende Handels8gcsellschaft unter Nr. 186 des Gesellschafts-Registers eingetragen. Altona, den 9. Mai 1868. i j Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. In das hiesige Firmen-Register ist am 14. Mai 1868 sub Nr. 498 eingetragen: : die Firma: »Otto Laubinger« | und als deren Jnhaber der Kaufmann Otto Johann August Laubinger in Sülfeldt, adl. Guts Borstel.

Kiel, den 18. Mai 1868. i Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

In das Genossenschafts - Register des unterzeichneten Gerichts ist

eingetragen : Nr. 1. Firma der Genossenschaft: _ Vorscuß-Verecin zu Rinteln, eingetragene Genossenschaft, Siß der Genossenschaft: Rinteln, Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: Die Genossenschaft besteht nach den Gesellschafts-Statuten vom 20. März 1868 (Beilagc-Band 1. Seite 1).

Gegenstand des Unternehmens is: den Mitgliedern durch den gemeinschaftlichen Kredit die zeitweise erforder- lichen Geldmittel zu“ verschaffen. /

Die zeitigen Vorstands-Mitglieder sind:

Gutsbesißer Otto von Nolting hierselb, Direktor, Kaufmann Eduard Matthei hierselbst, Kassirer, Kaufmann Carl Wagner hierselbst, Schriftführer.

Stellvertreter des Direftors in Verhinderungsfällen :

Kaufmann Hermann Oppenheim hierselbst.

Die Zeichnungen für die Genossenschaft geschehen rechtsverbindlih in der Weise, daß zu der Firma der Ge- nossenschaft mindestens zwei Mitglieder des Vorstandes ihre Namensunterschrift hinzufügen.

Die Berufung der Generalversaminlung und die Tagesordnung erfolgt durch das hiesige Lokalblatt und ist auf Antrag von vier Ausshuß-Mitgliedern oder cinem Zehntel sämmtlicher Mitglieder der Vorstand zu einer solchen Berufung verpflichtet. '

Das Verzeichniß der Genossenschafter und dic Sta- tuten fönnen jederzeit bei dein unterzeichneten Gerichte eingesehen werden.

Rinteln, am 16. Mai 1&8

, Königliches Kreisgericht.

eröffentlihung aus dem hiesigen Handels-Register.

D679) Herr Sirs< Plaut aus Schenflengsfeld hat eine Handlung

unter der Firma „„H+ Plaut‘/ für seine alleinige Rechnung errichtet.

680) Die SanPjung „Weber S8 Nübenach“/ hat die dem Herrn Joh. Adam Weber-Rinz am 21. Januar 1863 ertheilte Prokura urückgenommen. x 681) Die Firma „Weber & Nübenach Söhne“‘/ (Jnh. Herr Joh. Ad. Weber und Herr Carl Michael Rübenach) ist erloschen. i

682) Herr Carl Michael Rübenach von hier hat am 1. d, Mts.

eine Handlung unter der Firma „Carl M. Nübenach Sohn“

richtet, welche er unter Uebernahme aller Aktiven und Passiven der N U au Firma für seine alleinige Rechnung betreibt. 683) Herr Otto Paul Cubaeus von hier is als Theilhaber in die dahier unter der Firma „E. F+ Nitsche‘“/ bestchende Gcsellschaft®- handlung eingetreten und seßt dieselbe mit den seitherigen Gesellschaftern, den Herren Carl Christian Friedr. und Christian Friedr. Nitsche von hier für gemeinschaftliche Rechnung fort. Jeder von ihnen is berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen; zugleich hat obgedachte Gesellschaft die Frau Wilhelmine Cubaeus, geb. Nitsche, zur S ‘istin vestellt. i | L e 85) Am 1. April d. J. hat si die dahier scither unter der Firma „Frankfurter Wasch- & Bade-Anstalt vou Kohler Strauß & Co.‘/ bestandene Kommandit-Gesellschaft, deren persön- lih haftende Gesellschafter, Herr Hirsh Hayum, Strauß und der am 22. September 1867 verstorbene Herr Joh. Nic. Kohler waren, auf- gelöst und wird von dem besagten Tage an liquidirt. Die Liquidation derselben besorgen der obenbesagte Herr Strauß und Herr Joh. Lud, Ficus von hier, welche sonach zu diesem Behufe berechtigt sind, die Firma „„Fraukfurter Wasch- & Bade- Anstalt von H. H, Strauß & Co. in Liquidation‘ gemeinschaftlich zu zeichnen. Die frühere Firma, sowie die Prokuren für den Herrn Georg Amendt und Herrn Georg Christoph Kohler sind erloschen.

686) Die Handlung „Philipp Frey & Cie.“/ hat dem Herrn |

Daniel Strohecker von hier Prokura ertheilt.

687) Die n ,, L, Steinde>er-Schlesinger ‘/ erlisht nah Anzeige deren Jnhabers Herrn Leop. Steinde>er am 1. Juni-d. J.

688) Jn der am 22. April d. J. zu Mainz abgehaltenen ordent- lichen General-Versammlüng der Taunus-Eisénbahn-Actionaire wur- den die statutengemäß aus dem Verwaltungsrathe tretenden Herren Phil. Donner von hier und der Geheime Finanzrath Flah von Wiesbaden wieder zu Mitgliedern des Verwaltungsrathes gewählt; und in der am 28. April a. e. stattgefundenen Stßung des Verwal- tungsrathes Herr Gustav Scherbius zum Präsidenten und Herr Phil. Donner zum stellvertretenden Präsidenten crwählt, und Herr Der. Jur. Hartmann zum Secrctair ernannt.

689) Herr Georg Friedrich Stern, Bierbrauer von hier, hat cine Handlung unter der Firma „G. F+ Stern“/ für seine alleinige Rechnung errichtet. 5

690) Fräulein Chrisiiane Cramer von Darmstadt seßt die Hand- lung, welche die am 27. Juli 1867 verstorbene Frau Wittwe Friederice Sophie Weinold, geb. Cramer, unter der Firma „A. F. Weinold‘/ geführt hat, unter Uebernahme aller Aftiven und Passiven für ihre alleinige Rechnung unter der obengenannten Firma fort.

691) Herr Carl Völctner aus Prag und Herr Hugo Nehrlich aus Karlsruhe haben das von ihnen errichtete ugenieur « Bureau als Handelsgesellschaft unter der Firma „C. Völ>kner & H. Nehrlich“/ in das Handels-Register eintragen lassen. Jeder von ihnen is berech- tigt, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

692) Herr Morris David Wolff aus Amerika hat eine Handlung unter der Firma „M. D. Wolf‘ für seine alleinige Rechnung errichtet und für dieselbe seinen Bruder Herrn Nath. Wolf von hier zum Prokuristen bestellt. | :

693) Von den vier Gesellschafts-Beamten der hiesigen Actien- Gesellschaft „Frankfurter Lebens-Verficherungs-Gefellschaft“‘‘, welche in Verhinderungsfällen des Direktors laut der Veröffentlichung aus dem Handels-Register vom 9. März 1863 Nr. 51 mit der Unter- schrift betraut waren, hat die Function des Herrn A. Möwes mit dem 1. April 1868 geendet, und is damit auch dessen eben gedachte Befugniß zur Unterschrift erloschen. Diese Befugniß is gleichzeitig dem neu cingetretenen Gesellschafts-Beamten Herrn Dr. phil. Moriß Kanner übertragen, und ist nunmchc neben den frühcr chon benann- ten Herren E. v. Jan, C. Pech und C. Ruthe auch Herrn Pr. M. Kanner für Verhinderungsfälle des Direftors mit der Unterschrift an dessen Stelle in der Weise betraut, daß wie bisher immer die Unter- schriften von zweien der genannten vier Beamten crforderlich sind, um die Unterschrift des Direktors gültig zu ersen.

694) Herr Friedrich Wilhelm Carl Scherl aus Berlin hat am 1, Februar 1867 eine Buch- und Kunsthandlung unter der Firma „Friedrich Scherl“/ für seine alleinige Rechnung errichtet. :

695) Am 1. d. M. is Herr Ludwig Otto Reiß von hier als Theil- haber in die dahier unter der Firma „Moriß Neiß/‘/ bestehende Handluhng eingetreten und führt dieseibe mit dem bisherigen Jnhaber Herrn Moriß Reißs für gemeinschaftliche Re<hnung fort. Jeder von Beiden is} berechtigt, die Gesellschaft zu" vertreten und Firma zu zeichnen. i i

Frankfurt a. M., den 16. Mai 1868. /

In Auftrag des Königl. Stadtgerichts L, das Wechselnotariat. In desscn Namen: Dr. Fucho.

In unser Handels-Register, Ausschließung der Gütergemeinschaft betreffend, ist cingetragen: Laufende Nr. 1. Bezeichnung des Ehe- mannes: Kaufmann und Oekonom Engelbert von Naesfeld zu Dorsten, resp. Hohenkamp bei Dorsten; Bezeichnung des Rechtsverhältni}scs : hat für scine Ehe mit Clara Hermina Maria Henriette Schallenberg, zufolge gerichtlicher Erklärung vom 14. April 1868 jegliche Güter- emeinschaft ausgeschlossen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 38. April 1868 am 29. April 1868. Dorsten, den 29, April 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In das Handels-Register bei N Aen Handelsgerichte da- hier ist heute auf Anmeldung eingetragen worden: 4 / Ne 1072 al Gesellschafts-Registers : Die Handelsgesellschaft unter der Firma Friedr. Voß et Comp. in Elberfeld, welche am 16. Mai 1868 begonnen hat; die Gesellschafter sind der Handelsmann Griedrich Boß und der Schuhmachermeister Carl Nikolas Evers, beide in Elberfeld wohnend; die Vefugnify die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen, steht allein dem Gesellschafter Voß zu, der Ge- sellschafter Evers hat diese Befugniß nicht.

Elberfeld, den 16. Mai 1868. :

» Der Handelsgerichts8-Secretair Mink.

Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

[1736] i i L Zu dem Konkurse über e Vermögen Oppel zu Osterode haden nachträglih: _ S 1 a) der Kaufmann Louis Philipp zu Frankfurt eine Wechselforde- rung von 17 Thlr. 24 Sgr. Í ; : b) die Handlung Gottstein & Sohn zu Breslau eine Wechselforde- rung von 37 Thlr. 17 Sgr., N c) der Kaufmann Ostroßki zu Osterode, eine Waarenforderung von 17 Thlr. 29 Sgr. 5 Pf. O L a L ohne Vorzugsrecht angemeldet. Der Termin zur Prüfung dieser For- derungen is auf L i n den 26. Mai er, Vormittags 10 Uhr, j in unserm Gerichtslokal, Terminzimmer Nr. 1 vor dem unterzeichne-

des Kürschnermeisters

2584 ®