1868 / 122 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2120

anlagen nöthigen Mittel abgel@logen, Nach diesem Uebereinkommen n in den genannten Banken 3 Millionen Thaler an Eisenbahn- ctien, jede im Werthe von 200 Rd. R.-M., zur Subskription aus- eboten werden. Der Emissionspreis ist 95 und die Einzah- ungen, wel<he mit 5 Prozent pro Anno verzinst werden, sind in acht halbjährlihen Terminen einzuzahlen. achdem die leßte Rate einbezahlt worden ist (ult. Dezember 1871), werden die Jnterims- scheine gegen Actien umgetauscht, welche von der genannten Zeit an); mit den âlteren Actien der Gesellschaft, rüsihtli< der Zinsen und Dividenden, gleihzustehen kommen. Die Actienzeihnung wird am 30. Mai E Und die erste Rate muß spätestens am 16ten des nächsten Monats mit 10 pCt., also mit 20 Rd. per Actie, einbezahlt werden. Die National- und Privatbank haben für den Fall, daß die F Qnuasen das ausgebotenc Kapital überschreiten sollten, \si< das e<t zur Vornahme einer verhältnißmäßigen Reduction vorbehalten. Union-Pacific-Bahn: Der Bau macht außerordentlich rasche Fortschritte. Am 18. April wurden bereits auf dem höchsten Punkte der Linie in dem Felsengebirge 8242 Fuß (Evanspaß) über dem Meeresspiegel die Schienen gelegt. Die Arbeiten auf dem östlichen Abhange gehen ebenfalls der Vollendung entgegen.

Königliche Schauspiele.

Dienstag, 26. Mai. Jm Opernhause. (118. Vorst.) Der Troubadour. Oper in 4 Akten nah dem Italienischen des S. Camerano. Musik von Verdi. Ballet von Paul Taglioni. Gast: Hr. Os von der deutschen Oper in Rotterdam: Graf von Luna. Leonore: Hr. v. Voggenhuber. Azucena: &rl. Brandt. Manrico: Hr. Woworsky. Mittel-Pre ise.zz

Im Schauspielhause. Keine Vorstellung.

Mittwoch, 27. Mai. Im Opernhause. (130. Schauspiel- haus-Ab.-Vorft.) Die Jungfrau von Orleans. Romantische Tragödie in 5 Abth. von Schiller. Ouvertüre und Zwischen- Musik v. G. A. Schneider. Musik zum Monologe und Marsche der vierten Abth. ist von B. A. Weber. Gast: Hr. v. Horar, vom e Hoftheater zu Schwerin: Lionel, als leßte Rolle. Kleine Preise.

Im Opernhause. Keine Vorstellung.

Telegraphisehe Witterungsberichte v. 23. Mai.

S: [ Bar. [AbwsTemp.[Ab | i : p. Abw . Allgemeine Mg t P.L.(v. M.| R. |v. M. Wind, Vicamélsaudieht. » |Gröningen . 334,8 12,8| |SW., schwach. [rubig. » [Helder .…. . 340,4 13,7 S0., s. schwach. [bewölkt.

24, Mai. 335,4 12,1| -3,7/S., mässig. 335,8 12,2| -2,7|80., s. schwach. 335,8 9,7| -1,0|SS0., schwach. 335,0 12,4 SW , schwach. 335,9 13,1 |i+2,8/8SW., schwach. 333,2 12,4/+2,7|NW., mässig. 334,5 14,8 75,3 W., a. 333,1 10,6 SSO0., schwach. 329,0 11,0 SW.., schwach. 331,1 14,2 SO., s, schwach. 332,5 13,9 NW., mässig. 334,4 11,4 SW., schwach. 334,8 13,0 W., schwach. 331,6 12,6|+3,4|SW , schwach. 334,7 9,0 NW., mässig. 335,5 13,0 S., schwach. 335,3 14,4 SW., schwach. 334,5 4,3 NO0., schwach. 334,6 6,8 Windstille. 339,2 6,7 W., sehwach. 339,7 10,1 S0., mässig.

heiter. heiter. zieml, heiter, bedeckt, Regen. bedeckt, Regen, bedeckt, Regen. bedeckt.

zieml. heiter, Nebel.

fast heiter, trübe.

zieml. heiter, trübe.

trübe, Regen. heit., Nehts, Reg. bedeckt. bedeckt.

fast bedeckt. bewölkt. bewölkt. bewölkt.

Königsberg. ) Danzig Cöslin Stettin Putbus...

Ratibor .…. Breslau .…. Torgau .…. Münster...

) [Flensburg . Paris

PEFET E

9,7 bewölkt, Morgs. Reg., gest. Ab. SSW. schwach. 23. Max. +15,5. Min. +4,5. bews5lkt,unrubig. WSW. frisceh. bewölkt. gewöhnlich.

S. mässig. halb bedeckt. bew., gewöhnl,

333,9 SSW., schwach.

8,0

11,6 11,0

333,1)

335,8 335,7

332,2 329,9

SSW., frisch.

SO0., schwach. SW., schwach.

8,6 Windstille. 10,8 SSW.., schwach.

25. Mai. 9,0 +0,6.W., müssig.

12,8 +3,3|W., stark. 13,1|+4,4/8SW., mässig.

13,0 +2,9|W., mässig. 13,3! +4,0|[SW., müssig.

Skudesnäs .

Gröningen . Helder De Hörnesand. Christians. .

) ¡Memel | Königsberg

335,6 335,8 336 o

335,7 336,9

bedeckt, Regen.

trübe.

bed.,gst.u.Nehts, Regen.

bed., Nehts. Reg.

bed., Nehts, Reg,

Stettin

dt. Bar. Mg y P. L. 6 . . 1333, 7 » i 335,2 » 334,1

330,2 332,0

Allgemeine Himmelsansicht, bew. gst, Abd. Re heiter. / trüb.,gst.u Nehts Regen. ] halb heiter. wolkig.

halb heiter. heiter.

sehr heiter.

j Wind. SW., mässig. SW., schwach. W., schwach.

S., schwach. SW., s. schwach.

333,1] -0 „6|SW., mässig. 334,2 +5,0/SW., schwach. 334,7 +5,78W., schwach. 331,8 +3,7/NW., schwach. |heiter. gest Abd Gewitter, ;

334,3 SW., lebhaft. |Rg., gst. vielReg,

335,6 SW., schwach. 333,5 NO., mässig. 332,5 WNW., a 331,7 W., schwach. 334,6 WSW., müssig.

Breslau Torgau Münster ..

V. G Wi: P. W

Flensburg . Paris

Brüssel .., Haparanda Helsingfors

Petersburg. Ri Aa s

etwas bewölkt, halb bedeckt. bew., gest. Reg, bewölkr. bewölkt.

EELLEFTLEI

[E E CEJQUU Wu

heit, gest. Regen, Gest, Abd. W schwach.

24. Max. +17, Mio. +6,4. bed., gewöhnl, S. frisch. bedeckt.

Hohble well. See, fast heiter. balb bed., rubig,

‘334,6 Windstille.

336,8

335,8 335,5 332,6 332,8

8,6

13,9 12,5 7,2 8,2

S0., frisch.

SW., schwach. W., mässig. NW., schwach. 080. mässig.

Skudesnäs .

Gröningen . Helder... Hernösand. Christians. .

_

Produkten- und Waaren-Börse.

Berlin, 25. Mai. (Marktpr. nach Ermitt. des K. Polizei-Präs.): Von Bis | Mittel Von | Bis [Mittel

thr leg. [pf.jthr [ag.|pf.stbr| sg. | pf. 8g. lptfes [pf.] sg.| pf.

Weizen Sch. 22| 6|Bohnen NMetze 10— Roggen d 6

gr. Gerste

Hafer | zu W.

zu L. Heu pr. Ctr.}- Stroh Schek. 6 Erbsen Metze 111 Linsen | 8| 3|Eier Mandel| 4| 9f 5|—| 5|_

Berlin, 25. Mai. (Nichtamtlicher Getreideberi Weizen loco 80—100 Thl. pr. 2100 Pfd. nach Qualit., pr. Mai 81182 bis 82 Thlr. bez., Mai-Juni 75—75% Thlr. bez., Juni-J 7 An E bez., Juli-August 71—T70& Thlr. bez., September- Oktober 68

. bez.

Roggen loco 76—T8pfd. 52—55 Thlr. pr. 2000 ‘Pfd. bez. i 94—925—937— 92% Thlr. bez., Mai-Juni 53 014522 Thlr. N G., 52% Br., Juni-Juli 525—51{—52% Thlr. bez, Juli-August 5024—50 bis 51—50% Thlr. bez., September-Oktober 90—49;—502 Thlr. bez.

Gerste, grosse und kleine, à 45—56 Thir. per 1750 Pfd.

afer loco 30 35 Thir., böhmischer 314—32 Thlr. bez., pr. Mai 30 Thlr. bez., Mai Juni 29—% Thlr. bez., Juni-Juli 29—& Thlr. bez. Juli - August 295 Thlr. bez., September- Oktober 251 Thlr. i

Erbsen, Kochwaare 70—74 Thlr. , Futterwaare 62—66 Thir.

Rüböl loco 95 Thlr. bez., pr. Mai und Mai-Juni 98;—+ Thlr. bez, Juni-Juli 9%{¡—4 Thlr. bez., Juli - August 9 —; Thlr. bez., Septem- ber - Oktober 9—{—K% Thlr. bez., Oktober-November 9% Thlr. bez

Zen s 125 Thlr. '

piritus loco ohne Fass 17% Tklr. bez., pr. Mai, Mai-Juni Juni-Juli 178;—&—+4 Thlr. bez. u. Br., l Aua 177 ‘Thlk bez., August-September 174; —{—Z Thlr. bez. T __ Weizen loco und Termine flau. Für Roggen auf Lieferung hielt die Flaue auch heute an. Der inzwischen eingetretene Regen in Ver- bindung Verkäufe, die einen Preisdruck von ca. 2 Thlr. pr. Wspl. herbeiführten, Bei sehr erregter Stimmung schliesst der Markt unter grossen Schwan- kungen in etwas festerer Haltung. Gek. 16,000 Ctr. Hafer loco und Terwine niedriger. Gek. 1800 Ctr. Rüböl flaute auch heut und wur- den besonders die nahen Termine durch starke Realisationsverkäufe im Preise gedrückt. Gek. 800 Ctr. Spiritus ging mit den übrigen Artikeln in der Tendenz gleichen Schritt. Unter dem Findruck starker Verkäufe büssten Preise ferner ca. $ Thlr. pr. 8000 pCt. ein.

Berlin, 23. Mai. (Amtliche Preis-Feststellung von C A E R Se 19A Spiritus auf Grund des ; er Dorsen-Urdnung, unter Zuziehung der verei - nd Fed Ge D 5 : R

eizen pr. 2100 Pfd. loco 80 102 Thlr. nach Qualität, weiss. poln. 96 bez., pr. 2000 Pfd. pr. diesen Monat 84 à 82 à 831 à 83 bez, a wu ol a 6% aßT76;7 bez., Juni - Juli 75 Br., Juli- August 72 bez. L A eptember - Oktober 69 bez. Gek. 2000 Ctr. Kündigungspreis Roggen pr. 2000 Pfd. loco 55 58% nach Qualität gefordert, pr. diesen Monat 565 à 55 berz., Mai - Juni 562 à 5s à 54af bez., Tunis Juli 995 à 93% bez., Juli - August 53 à 52% bez., 525 à 515 bez. Gek. 7000 Ctr. Kündigungspreis 554 Thlr.

e

10— Kartoffeln 3 1/1iNRindfleisch Pfd. 10] 4iSchweine- fleisch T Hammelfleisch —[Kalbfleisch 7T— Butter Pfd.

4 2 2 1

L Ties ol Ae

Gerste pr, 1750 Pfd., grosse und kleine, 45—54 Thlr. nach Qualität.

Qualität.

175 à 17% bez.

uli 734—722 bis M

mit auswärtigen flauen Notirungen verursachten umfangreiche

September - Oktober M

2121

Hafer pr. 1200 Pfd. loco 30—34 Thlr. nach Qualität, 30—33 bez., r. diesen Monat 305 à 30% bez., Mai - Juni 305 à 30 bez., Juni - Juli L bez., Juli - August 28 bez., September-Oktober 26% à 26 bez. Rrbesea pr. 2250 Pfd., Koch- und Futterwaare, 60—70 Thlr. nach

Roggenmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert inkl. Sack pr. diesen Monat is Br., 44 G., Mai-Juni 4% Br., 45 G., Juni-Juli 4% Br., 44 G., Juli-August 345 bez. u. Br., September-Oktober 3% Br., 3% G. Rübö] pr. Ctr. obne Fass loco 9% Br., pr. diesen Monat 9% à 95 bez., Mai - Juni 9% à 95 bez., Juni- Juli 9% à 92Z bez., Juli - Auzust vez. , August - September 9% bez., September-Oktober 10 à 95% bez,

3 b Dktober-November 10 à 945 bez., November-Dezember 10 à 945 bez., Dezember-Januar 1055 bez. .

Petroleum, raffin., (Standard white) pr. Ctr. mit Fass loco 6% Thlr.,

eptember - Oktober 65 bez., Oktober - November 63 bez., November-

ber 65 bez. [N pr. Ctr. ohne Fass loco 125 Br., Lieferung pr. Juni incl.

& bez.

V Ta pr. 8000 pCt. mit Fass pr. diesen Monat 17% à 1777 bez.

u. G., 175% Br., Mai - Juni 17% à 177; bez. u. G., 173 Br., Juni - Juli

17% à 173; bez. u. G., 175 Br., Juli-August 18 à 175 bez., Br. u. G.,

August - September 18% à 18! bez u. Br., 18 G., September - Oktober Gek. 30,000 Qrt. Kündigungspreis 17% Thlr.

Spiritus per 8000 pCt. ohne Fass loco 18 bez.

Weizenmehl No. (0. 644 à 5%, No. 0. u. 1. 5% à 5%. Een No. 0. 5 à 454, No. 0. u. 1. 45 à 4% pr. Ctr. unversteuert excl. Sack. In beiden Sorten äusserst geringer Umsatz.

Stettin, 25. Mai, 1 Unr 28 Minuten, Nachmittags. (Tel. Dep. des Staats-Anzeigers.) Weizen 80—96bez., Mai - Juni 915—91 bez. u. G, Juni-Juli $6 bez., Br. G. Roggen 56—60 bez., Mai - Juni 56—55#5 bez., Juni - Juli 54&— 555 bez. \ Rüböl 9% Br., Mai 9% bez. u. Br., September - Oktober 9% bez., Br. u. G. Spiritus 18 bez., Mai - Juni u, Juni - Juli 17% bez. /

New-York, 23. Mai. (Pr. atlantisches Kabel.) Wöchentlicher Baumwollbericht. (Von Thiele, Seiler & Co.)

Wochenanfuhr in allen Häfen 7,000 B. Wochenausfuhr von allen Häfen nach England und. dem Kontinent 19,000 B. Vorrath am Schlusse der Woche in allen Häfen. Preis in New-York von middling Upland, Liverpooler Classi- fication, Cost und Fracht pr. Lr E R nach Liverpool Preis in New-Orleans von middlhg Orleans Liverpooler Classification, Cost und Fracht pr. Segelsebiff nach

Liverpool : l New-Yorker Cours auf London für Banquier-Tratten für

Gold i 00. AUN S E: O, e ea doe hig toe ase mie Áio see Li New-Orleans-Cours auf London für Banquier-Tratten für

Papier | Damp ffracht von New-York nach Liverpool do. von New-Orleans nach Liverpool

115; d.

110

1105. ‘795.

Fonds- und Actien -Börse.

Berlin, 25. Mai. Die Börse bégann heute in sehr fester Hal- tung und mit höheren Preisen als im gestrigen, matieren Privatverkehr, theils wegen der besseren Wiener Notirungen, theils anch wegen des »Constitutionel«-Artikels über dic bier am Sonnabend gehaltene Thron-

Nach heut vor-

rede. Belebt waren Franzosen, Lombarden, Italiener.

| liegenden Nachrichten wird die Staatsbahn-Gesellschaft 175 Fr. Super-

dividende für 1867, im Ganzen also 85 pCt. zehlen und einen grossen

E

Eisenbahn-Stamm-Actien.

Theil des Reinertrages zur Extra-Reserve absetzen. Von Bahnen waren Märkisch-Posener und Görlitzer Stamm-Actien belebt. Bank- und Credit-

Actien blieben still. L A Preussische Fonds waren still und unverändert, Prioritäten fest.

Russische belebt, besonders Jelez-Orel zu T5% à 4 à #, und Kursk- Kiew. Badische und bayerische Prämien-Anleihen waren in gutem Verkehr.

Frankfurt a. M., 24. Mai, Mittags. (Woiffs Tel. Bur.) Etfekten-Societät. Oesterreich. Effekien matt.

Preussische Kassenscheine 1054, Berliner Wechsel 105 Br., ilam- burger Wechsel 884, Londoner Wechsel 119%, Pariser Wechsel- 945, Wiener Wechsel 101%, S5prozent. österreichische Anleihe de 1859 615, österr. National- Anleihe 515, 5proz. alte Metalliques —, es. steuerfreie Anleihe 492, 4{proz. Metalliques 415, 4{proz. neue Finnländische Pfand - briefe 82%, Amerikaner 764, Oesterreichische Bank-Actien 708, Oester- reichische Kredit-Actien 1894, Darmstädter Bank-Actien 223, Rheinische Bahn 1183, Alsenzbahn 833, Oberbessische , Meininger Kredit-Actien 95, Oester. - franz. Staatsbahn 2584, Oesterreich. Elisabethbahn 1242, Böhmische Westbahn 64%, Ludwigshafen-Bexbach 150, Hessische Lud- wigsbabn 1304, Darmstädter Zettelbank 241 Br., Kurhessische Loose 956, Bayerische Prämien - Anleihe 1004 Br., Badische Prämien - Anleihe 977,- Badische Loose 51, 1854er Loose —, 1860er Loose 69%, 1864er Loose

865, Russ. Bodenkredit 805 Br., Lombarden —.

Frankfurt a. M., 25. Mai, Mittags. (Wolff’s Tel. Bur.) Fest. sehr animirt,

(Anfangs - Course.) Amerikaner pr. compt. 76, do. pr. ult. —, Credit-Actien 190%, steuerfreie Anleihe 495, 1854er Loose —, 1860er Loose 69%, 1864er Loose 86%, Alsenzbahn 8325-, Oberhess. —, National- Anleihe 52, 4{prozent. Metalliques —, Staatsbahn 259%, Bayerische Prämien-Auleihe 1005, Badische Prämien-Anleihe 975.

Wien, 24. Mai, Mittags. (Wolff’s Tel. Bur.) Privatverkehr. Geschäftslos. Kredit- Actien 181.30, Staatsbabn 254.40, 1860er Loose 79.60, 1864er Loose 84.00, steuerfreie Anleihe —, Böhmische West- babn —, Elisabethbahn —, Galizier 196.00, Lombarden 173,25, Neue Rudolfsbahn —, Napoleonsd’or 9.324, Ungarische Anleihe —.

Wen, 25. Mai, Vormittags. (Weiñ’s Tel. Bur.) Sehr fest.

( Vorbörse ). Kredit - Actien 182.10, Uesterreichisch - französische Staatsbahn 255.10, 1860er Loose 79.80, 1864er Loose 84.40), Böhmi- sche Westbahn —, Galizier —, Lombardische Eisenbahn 173.50, Steuerfreie Anleihe —, Franz - Josephbabn , Napoleonsd’or 9.32, Ánglo-Austrian-Bank —.

Wien, 25. Mai.

(Anfangs - Course.)

(Wals Tel. Bur.) Fest. 5proz. Metalliques 55.30. Bank - Actien —. Nordbahn —. National-Anlehen 61.841. Actien 182.10. Staats - Eisenbahn - Actien - Certificate 259.10. Ga- lizier 196.25. London 116.70. Hamburg 86.29. Paris 46.33. Böb- mische Westbahn 146.75. Kredit-Loose 131.50. 1860er Loose 79.75. Lombard. Eisenbahn 173.60. 1864er Loose 84.30. Silber-Anleibe 67.50.

Napoleonsd’or 9.31. Paris, 22. Mai. Die Wochenübersicht der Bank von Frank-

reich weist unter den Aktiven einen Metallvorrath von 1,177,191,675 Fr. 63 Cent. nach; Inhalt des Wechselportefeuille 234,670,110 Fr. 64 Cent. ; Platzwechsel der Kommanditen 186,108,606 Fr.; Vorschüsse auf gemünz-

tes Metall und Barren 40,628,900 Fr.; Vorschüsse derselben Art bei den Kommanditen 10,141,277 Fr.; Vorschüsse auf französische Effekten

11,842,400 Fr. bei der Hauptbank und 6,747,100 Fr. bei den Komman- diten; Vorschüsse auf Eisenbahn-Actien und Obligationen 35,054,100 Fr. in Paris und 24,867,500 Fr. bei den Kommanditen. Unter den Passiven betrug der Notenumlauf 1,194,454,725 Fr., das Conto - Corrent des Schatzes 67,589,150 Fr. 64 Cent., und der Privaten 396,338,324 Fr. 63 Cent. in Paris, und 49,165,711 Fr. bei den Kommanditen.

1854er Loose —. Kredit-

Eisenbahn-Stamm-Actien,.

Berlin, am 25. Mai. Div. pro 1866

Aachen-Mastr. Altona-Kieler... Berg.-Märk. .... Berlin-Anhalt. Berlin-Görlitz. do. Stamm- Pr. Berlin- Hamburg. Brl.-Ptsd.-Mgdb. Berlin-Stettiner . Brsl.- Schw.-Frb. Brieg-Neisser …. Cöln-Mindener. Märk.-Posener .. do. Stamm-Pr. Magdb.- Halberst. do. B. (St.-Pr.) A eipz. .

0. neue... do. Lit. B. Münst.-Hamm... Niedschl.-Märk. . Ndschl. Zweigb. Nordb. Fr. Wilb. Nordbh.-Erfurter. do. Stamm-Pr. Oberschl. A. u. C.

Wechsel-, Fonds- und Geld-Cours.

Wechsel.

23. Mai, 143%bz 1435bz 151¿bz 150%bz 16 23%bz 81/Abz

874bz 586¿bz 56 26bz 56 28bz 99% G 995, G 922bz 914bz

83{bzZ Lilibz

Kurz.

Amsterdam .… .|250FI. ; H 2 Nt.

. |250F]. 300Mk. |Kurz. 300Mk. |2 Mt. 1 L.Strl.|Z Mt. 300Fr. |2 Mt.

150F1. |8 Tage. 150F1. |2 Mt. 100FI. |2 Mt. 100FI. |2 Mt. 100 Thlr|8 Tage. 100Thlr|/2 Mt. 100 S.R.|3 Weh. 100 S.R./3 Mt.

90 S.-R.|8 Tage. . [100T.G.|8 Tage.

T

Wien, österr. War Wien, österr. Wahr. «ies Augsburg, südd. ähr Frankfurt a. M., südd. W ähr... Leipzig, 14Thlr.- uss Leipzig,14Thlr.- uss Petersburg do.

pi

1867

a | Su 01 B Q | E

gn SI

| A

ail arn! lane eal El

do. St.-Pr....

ol atEanlÄaanal al El N G 5 G T G 6 f f f ba

E E E T

l-6xbz 02 B 118bz

1/1. do. do.

1/1. 1/4. 183bz do 1284bz

1/1.u.7.194bz B

1/4. 1134bz

1/6. [120etwbz

83bz 88{bz

R. Oder-Ufer-B.! do: St. Po...

do. Sl. Pr... do. Lit. B... Rhein-Nahe Starg.-Posener Thüringer

do. 40%... do. Lit. B... WiIhb.(Cos. Odb.) do. St.-Pr... do.

37 bz

112 bz

. 1130%bz 42117 B

[Ila

ba bo\» fa

o

de 10ÏLb .u.7. bz “in Tess6

Amst.-Rotterd... Böhm. Westb Gal. (Carl-L.-B.) Löbau-Zittau .…. Ludwigsh.-Bexb. Mainz-Ldwgsh.. Mecklenburger Oberhessische Oest. Franz. St. Russ. Siaatsb. |Südöst. (Lomb.). Warsch.- Bromb. Wsch.Ldz.v.St.g. Warscbau-Ter. .

da TON

Ilse R RNARRISE E EoE

d\* S ds L“ J

1/1. 85 bz 1/1.u.7.190 etwbz do. 89 bz 1/1. 177 bz do. 197% bz 1/1.u.7.174% bz do. 1927 G do. [185 à ¿ bz do. [164% G 1/1. d

765 bz 0. 1/1.u.7.

14S2à9à48%

82¿bz [bz

1007al4bz G6

I 1E

G S Se ff.

L S

Nr Hs

I) Ann

40 bz G 775 bz G