1868 / 124 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

“a zee

P ÉGE Ea H ISE R N Zt Vie: E Deer e M S S T E RRE E I P B R I RE T S E P

_ Sehldv.d.Berl.Kaufm.

2158

Fonds und Staats-Papiere.

Bank- und Industrie-Actien.

Freiwillige Anleihe Staats-Anl. von 1859 do. v. 1854,55

d von 1857

ag von 1859

do. von 1856

do. von 186i

do. von 1867

do. v. 1850,52

do. von 1853

do. von 1862 Staats - Schuldscheine Pr.-Anl. 1855a100Thb. Hess.Pr.-Sch. a 40Th. Kur- u. Neum.Sechldv. Oder-Deichb.-Obligat. Borlin. Stadt-Obligat. do. do. do. do.

e R

847bz 116%bz 56%etwbz B 07 bz

102Z3bz 96{bz 775bz 101¿ B 77 6 do. 857 G 24/6 u. 12 178 G

Kur- u. Neumärk. do. Ostpreussische

do. do. ommiersche .... ; do. Posensche neue... Sächsische Schlesische do. Lit. A. do. neue. Westpreussische . do. do. neue do. do. /Kur- u. Neumärk. Pommersche Posensche Preussische Rhein. u. Westph. Sächsische

Pfandbriete;

E E E E P S E El L LELE

(f Rentenbriefe.

Div. pro/1866 1867| Berl. Cassen-V.|12 | 91/,4 do. Hand.-G..1 8 |8 4 do. Pferdeb... .| Braunschweig. . Bremer Coburg. Credit. Danz. Privat - B. Darmstädter ... do. Zettel Dess. Credit-B.. do. do. Landes- B. Disconto-Com... Eisenbahnbed... Genfer Credit... Geraer .…....... G. B. Schust. u.C. Gothaer Zettel . Hannöversehe .. Hoerd. Hütt.-V.

Hyp. (Hübner). D et eh do. A. I. Preuss. do. Pfdb. unkd. Königsb. Pr.-B. Leipziger Credit Luxemb. do. Mgd. F.-Ver.-G. Magdeb. Privat. Meininger Cred. Ninerva Be. - A. Moldauer Bank. Norddeutsche Oesterr. Credit . Pos«ner Prov. . Preussische B... Renaissance, Ges. f. Holzschnitzk. Rittersch. Priv... Rostocker .….... [Sächsische Schles. B.-V. .. Thüringer Vereinsb. Hbg.. 10.5 Weimarische …. 45

Gn ja Gr D 2E ifi ifi f f f f b O Or A A RRO

D do\'

G N l] pi je Q 1 bes 2 Da f QE f D = E S jus R T G | O O E S D e \= j do jus

|

I Æ|| I 11S

J S =

2) | = S

J ps _—

495{¿bz G 357 G 247 B 119 B S817a82{bz

. 1102 B 4154bz

68 G . 186 B 4113 G 114f%etwbz 1145bz 1/1 u.7.170 B 1/1. 11 G 1/1 u.7.[85% G

jun E=2 Lee [S2] Ss J

Ra lÆæl Bal]

Magdeburg-Halberstädter .147/1/4 u101967 B" o. von 1865 ./45/1/1 u.T.|94%bz do. Wittenberge 1/1. 168% Magdeburg-Wittenberge .…. Niederschl.-Märk. I. Serie. do. IL Ser. à 624 Thle.. do. Oblig. I. u. I Ser.. do. I. Ser... do. IV. Ser.. Niederschlesische Zweigb.. Oberschl. Lit. A. ........ do. Tite Dirie ave. 00 M C ael do Lit Dav ia do, i

do.

do.

Ostpreuss. Rheinische

do. v. St. garant do. 3. Em. v. 58 u. 60 do. do. v. 62 u. 64 do. do. v. 1865 ... do. v. St. garant Rhein-Nahe v. St. gar. .. do. do. I Em. Ruhrort.-Cr.-K.-Gld. L. Ser. do. . Ser. do. II. Ser. |Schleswig-Holsteiner Stargard-Posen

do.

do. Thüringer [.

do.

do.

1/á.u1 do. 1927 B do. 192; B 1a 877 G o. do. 1872 G do. [967 B do. [82%bz do. 190 B do. [887 G

e e Ee R LLEEE

vf jd do\s

do. III. Em. do. IV. Em.

Belg. Ob. J. de Tes... do. Samb. u. Meuse Fünfkirchen-Bares

Galiz. Carl-Ludwigsbahn . do. do. neue do. |— Lemberg-Czernowitz 1/5.u11]66% G

Ee

b f

1/4.u10|744bz 6 1/1.u.7.1825 G

An

Badische Anl. de 1866/43|1/1. u. 1/7.193% B do. Pr. Anl. de 1867/4 1/2. u. 1/8.198bz do. 35 FI.-Oblig.…..|—| pr. Stück 1295 B

Bayer. St.-A. de 1859/43/1/6. u. 1/12.19417 G do. Prämien-Anl..|4 1/6. 100%bz

Braunsch. Anl. de1866/5 |1/4. u. 1/7. [100% G

Dess. St.-Präm.-AnL|3% 1/4. 94tetwbz

Hamb. Pr.-A. de 1866/3 1/3. 45 B

Lübecker Präm.-Anl./34/1/4. p. Stck.]47{etwbz

Sächs. Anl. de 1866/5 31/12u.30/6. 106 G

Schwed.10 Rthl.Pr.A.|—| pr. Stück [104 B

verschieden [48 G do. 537bz 1/4. 65 G pr. Stück 1765 B 1/5. u. 1/11.1697a70bz pr. Stück 1497a50{bz 1/5. u. 1/11.158% G 1/4. u. 1/7. 195a%bz do. 76¿bz 1/3. u. 1/9.[847bz G (9. u. 1/11.|843bz . U. 1/10.188 do. 867 G

Oesterr. Metalliques . do. National-Anl. do. 250 FI. 1854... do. Credit.100. 1858 do. Lott.-Anl. 1860 do. do. 1864 do. Silber-Anleihe .

Italienische Rente...

Russ.-Engl. Anleibe. do. do. de 1862 do. Egl. Stücke1864 . Holl. » . Engl. Anleihe... . Pr.-Anl. de 1864 . do. de 1866 . 9. Anl. Stiegl. . O; do. . 9, Anl, Engl. St. . do. Holl. » . Bodenkredit .…. . Nicolai -Obligat. Russ.-Poln. Schatz... do. do. kleine Poln. Pfandb. I. Em. do. Liquid. do. Cert. A. à 300 FI. do. Part.Ob. à500FI. Amerik. rückz. 1882

tas 1/5. u. 1/11.165zaS5bz 1/4. u. 1/10.165%bz do. 54bz 22/6.u.22/12163% B 1/6. u. 1/12.154bz B 1/1. u. 1/7192 G do. 977 G 1/5. u. 1/11.1774{bz

DRARR R AAAXEE | a | A

Eisenbahn-Prioritäts-Actien u. Obligationen.

do. i ; do. [71% B Mainz-Ludwigsha fen 1100bz

ba

Aachen-Düsseld. I. Em.14 |1/1u.71— do. 1. Em. do. [83 B do. I. Em. do. 190% Aachen-Mastrichter do. |77z¿etwbz G do. ; do. 182¿bz G

do. II. Em. do. 182bz G Bergisch-Märk. I. Serie do. 1977 G

do. IL Serie do. |— do. IIL Ser. v. Staat 3% gar. do. do. Lit. B. do. TV. Serie do. V, Serie do. VI. Serie do. Düsseld.-Elbf. Priorit. do. do. IL. Serie do. Dortmund-Soest.. do. do. I. Serie Berlin-Anhalter do.

do. Berlin-Görlitzer

RRTIEER

S dodo \ do

Co LS C5 E ti R R

S L

D A Ianlauula

D eo

do. U. Em. B.-Potsd.-Magd.Lit.A.u.B. do. L C Berlin-Stettiner L. Serie. do. I. Serie. do. [I. Serie. do. IV.S. v. St. gar. do. VL do.‘ Breslau-Schweid.-Freib. . Cöln-Crefelder Cöln-Mindener

| S N\'

Ee

if (f

1/1 u.7.[832 B

E

Oestr.-franz. Staatsbahn .… 13 |1/3.u.9.]261a60!h do. do. 1258 G Südöstl.-Bahn (Lomb.) 1/3 [1/1.u.7. 2145bz do. Lomb.-Bons 1870, 7 1/3.u.9.193% G do. do. v. 1875. do. [89%bz do. do. v. ‘1876. . [883 B do. do. v. 1877/78. . [— Rudolfsbahn . 1715bz Jelez-Woronesch .….... : . 1762bz 6 Koslow-W oronesch 1/1.u.7.|78%bz 6 1/2.u.8.177%bz Mosco-Rjäsan do. [8GSetwbz Poti-Tiflis 1/4.u10|77% G Riga-Dünaburger.….......|5 13/107. Rjäsan-Koslow 1/4.u10180£bz Schuia-Ivanovo do. |76bz Warschau-Terespol do. 76bz G

dito j do. [76{bz

Geld-Sorten und Banknoten.

Friedrichsd’or Gold-Kronen Louisd’or

Sovereigns Napoleonsd’or….…..... es Imperials.........…., 5

Imperials p. Pfd. ............ Fremde Banknoten

do. einlösb. Leipziger .…. Fremde kleine . Oesterreichische Banknoten... Russische Banknoten

Silber in Barren u. Sort. p. PEd. fein. Bankpr.:

M 29 Thlr. 25 Sgr.

Zinsfuss der Preuss. Bank für Wechsel 4 pCt, für Lombard 44 pCt.

E}

Redaction und Rendantur: Schwie ger. Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdrud>erei

(R. v, Deer).

Beilage

Eisenbahn - Prioritäts - Actien und Obligationn

vereins sind

i i d. M8 : h n E iung erf lien Zollbefreiungen und Zollermäß sammen ergein. für i Einfuhr aus allen Ländern, jedoch

| / / D é z : . Moses Ms Des Tyders hervorgehenden Maßgabe in E e n solchen aus Ländern , welche den Zollverein nicht glei ostes unk | bringen. | dung zu vring

a, nstellung der zufolge des Zu rrcich a 9. März d. J. mit d

2 cles (lasadiehirr) (Nr. 10 E in, Sago und Sago» | als ordinaires (aus Nr. L 8 Steinpappe, Asphalt oder ähn- Hi e Nr 2 Ge 7) Graucs L6sh- und Pacpapier/

vetelr Preßspäne, künftlizes Pergament; Papier Fauts Ne 39 a.) und Dlle p on Pierden (aus Anmerkung O ‘der im Tarif in Dil, Bed nebenbezeic<hneten Zollsäßen betesg

9 c, 3.) für den Centner mit 26 Thlr.

ürstenbinder- und Sieb und L 44) für den | 38) fertige, nicht ü hafpelae, dedr agi mit Holz oder L vas P A M E botderdl und | gefärbte. nicht gefütterte Angor Centner mit 20 Sgr. oder : . /

A j \ i . oder 925 S A e N L Ocle zum Medizinalgebrauche (aus a Nr. 33 d. 2.) für den Centner mit 15 Sgr oder : '

ane êr S ln Slasden "ever Krufen für den Centner 25 Sgr. oder

und Salmiakgeist ; Glycerin

2159 Beilage zum Königlich Preußischen Staals - Anzeiger. Mittwoch, den 27. Mai

und Pergament auch in Verbindung mit anderen Mer het (Nr. 21 d) Finanz-Ministerium. {fie dadurty Md it 7 Tolr. oder 12 Fl. 15 Kr.; 2) 1:0) für den LV 9. e els Maschinengespinnst (Nr. 22 a k. a,

i ane Weschlusses L Bundesraths des Zoll- | voi R E Fu B 2 Mr 27) Gebleichtes, deSale Peel L l s i in angewle])en, | j eäschertes) Lei / 2 Fl. sämmtliche Zollbehörden in 6) Zu- | abgefochtes oder L für n Centner mit 1 Thlr. 20 Sgr. oder 2 Lu Js. die aus der nachsichen : 4 N 2 ‘Gebleichte Seile, Taue, Strie, Gurte, Trage unst Tel 5 i Cir. mit 15 Sgr. oder 525 Kk. j ia Schläuche (aus Nr. 22 f) für den Str. tner mit 7 Thlr. oder 12 Fl. 15 Kr. ; E d Most e Cider in Fässern und Flaschen, mit Aus-

Auf Gr

ammenstellung hinsicbtlich des Weins, des

U be ünstigten Lande behandeln (aus Nr. 25 e.) für den Centner

dem meisibeg Fl 40 Kr.; 31) Kakaomasse, gemahlener it 2 Thlr. 20 Sgr. oder 4 Fl r . 2% n) für den Ratao Chokolade und Chofoladen-Surrogate (aus Nr. 29 Cra, Oel

/ i c r.; 32) mit Zu>er, \ | Centner mit 7 Thlx. odex 1 Al seben, Büchsen und dergleichen einge-

oder sonst, namentlich alle in F! en ne Früchte, Gewürze, Gemüse i ingedämpfte oder auch einge\az k ibiere Und U, A 8 ae ma ere Konsumtibilien (Pilze, O ls Ae Qu “M L p. 1

des l DOE nbeVarifs dergleichen); zubereitete Fische; zuve ( 45 Kr.; 33) Kraftmehl, Aenderungen des Z0L :

i 5 8 D e ir den Centner mit 5 Thlr. oder 8 2 4 1) für den 1, Vom Eingangszolke ee werden folgende | e, Sinto Arrowroot, Tapioka (aus Ne 9: q 1) : egenstände

- . 24 imtes ordinaires (grobes ; Le + 15 Sar. oder 524 Kr.; 34) Ungeleimte 1 es (aus Nr. 5 a. nmertuna E, g Ubiveigee, und gefärbtes) Papier (Nr. 27 b.) für den Cen

epulvert (a ; n Ae s Drud>papier, anderes 1) Baryt, s{wefelsaurer, g Nr. 5 a. Anmerkung 7), h); b) Ci- it 20 Sgr. oder 1 Fl. 10 Kr.; N U Eentuer act 90 Sgr. oder

Berlin, den 20, Der Finanz-Minister. .v.»d. Heydi.

Papp- |1 Fl. 10 Kr.; 36) Formerar

lichen Stoffen, au in Verbindung mit Holz oder Eisen, jedoch

r d.) für den | der angestrichen noch lairt (aus Nr. F e dene Daviee | Eentner mit M e L S Silberpapier von ; it Ausnahme l apie | | oi mit Gold- und Silbermustern , von durchschlagenem Papier:

; ; i ungen und von ingleichen von Streifen von diesen Mer nit, zu Rechnungen,

| , : 8, bedru>tes oder ! | tapeten)) auch lithographirte®, ichtetes Papier, Malerpappe 1) Gebleichte undichte Baumwo e! oder 46 Fl. 40 Kr.; | Etiketten, Frachtbriefen, Devisen 1c. vorgerichtetes N] Fl. 45 Kr.1 / .

| : 27 ec.) für den Centner mit 1 29 ißgemachte und robe, in Verbindung | (aus uicht Viberzogene Schafpelze, desgleichen e terte Decken,

Schleifen oder

werden fo N a appretirt (aus

L j Centner mit 3 Thle. oder Pelzfutier und Besäpe (Nr. X in lhairten oder polirten Holzrahmen

für den Centner mit 2 Thlr. s Kr ; 39) Schieferta Kr.;

O / ; . Nt ilf, Haidekrautwurzeln

in: Fässern für den Centner 15 Sgr. oder (0) Bürsten und A E mit Holz ohne Politur T at

; i . eisstroh, auch 1 n it 5 Sgr. oder 175 Kr. 7

1 fl. 274 Kt. ¿ 5) Ammoniaf fohlensaures; Salmiati Aner mit (aus Nr. 4 «Und E A E 3%. d Tre

“T aus Nr. 5. a.) für den | 41) Hüte aus Ho êr.; 42) Weißes Porzela

; 8; Wasserglas | ¿t 20‘ Sar. oder 1 Fl. 10 Kr.;_ L ‘aus

1 Rr.; 6) Ammoniak, s{wefclsaure®; 15 Sar. | Centner mit 20 Sgr. < versilberten Randstreifen ‘aus

15 Sqgx. oder 525 Kr./ 1.) für den Centner. mit ( bigen, weder vergoldeten no Sn oder 2 Fi. 55 Krs

P t “ao; os u (Nr. 5. a. A zen: Ur. 8. d.) für den Centner N TolT ir bas Stü> mit 1 Thlr. o e 2 f aci . 0 F

: « Kr.; | A iere (Nr. 39. | Stü Thlr, für den e is _mit Namuna U Üi 4 Centner mit | 43) Ochsen und M r eihe (RL 39, b. 2) für F saft (aus Nr. 09. a. t

S A | 10 Sgr. oder 2 Fl. 2 Æ ieh (Nr. 39. b. 3 und An- - 10 Sgr. oder 2 T }- 9): Chromo O L Ae mit 1 Thir, e Fl. 45 Ke.) S Me mit js E oder 525 a j

9 R Anmerkung 6) g Grudicsen (Nr. 6 a.) | merkung zu s E 2.) für das Stück mit 3 Sgr. E L. j I Kr.; 10) Age erd a 174 Kr.; 11) Royer E | IR (Ne 39. d.) für das E Ls O ie die Benen- 0e P it gr. R ir den Centner | 4/) Haml A stehenden BDejttmmUlges! “D ñ

e L E E stü>ken (aus Nr. 6 b.) Pra theilen 111. Jn Folge der vorjtehen et : s-Zolltarif folgende Abänderun in Blöcken oder Gufßsti 12) Eisen, welches zu groben Bestandtheilen nung dex Gegenstände in dem Bereinb, Nr. 3 folgende Bestimmun- mit 15 Sgr. oder 525 Kr. (Kurbeln, Achsen u. dgl.) roh s | Ten: 1) in Nr. 2. e. treten an Stelle der Nr- Nousfelin; Tüll, Marly von Maschinen und Wagen Bestandtheile einzeln fünfzig Pfund Sar. | Jen: »3) alle undichte Gewebe, wie Begriffen sind : «) gedleicht / au det ist , insofern A P und f 2a) für den Centner mit 25 SAgr. | G aze , soweit sie nicht unter Nr. 2 e Sgr. = 46 Fl. 40 Kr., darüber wiegen (aus Ar. Luppenecisen noch Schla>en Aae | appretirt für den Centner 26 s cien für den Centner 30 Thlr. oder 1 Fl. 274 Kr.) a N Anmerkung 2 zu b) für den a S alle anderen ; dann Spipen und Sti Nr, 5. a. fommen »fette Masseln oder Prismen j 14) Sensen Sicheln , cinschließlich dée | 0s 5 { 50 G S 2) in Wegfall ; 3) die Anmerkun- mit 15 Sgr. oder fer) (aus Nr. 6 f. 2 8) für den Ee le zum Medizinalgebrauh« in Wegfall? händerungen und ; 8 : Map: änge zu | Oele z 5 a. erfahren folgende 7 in

ter (10 Sgt dder 2 Fl. 20 Kr.; 15) Beh s\<melz | gen zu der Nr. 9. 8. /& [ (grüner)« aus der Anmerkung

mit 1 Thlr. 10 0 Glasfnöpfe, Glasperlen , Glas\{ Rr.; | Zusäße: Es treten: »Eisenvitrio G moniak und Wasserglas« aus Kronleuchtern von Glas / it 20 Sgr. oder 10 Ar S Anmerkung 3; »shwefelsaures Ammonia® Vine aus der An- ür den Centner mi 4 brifation | die An ? Anmerkung 4; »2 E

(aus SleGplätte L ohne Unterschied der Bat H E 125 Qr. | der e E a 1 »Lafrizensaft« aus der Anmer

Í i en Í | mer

i; L A ; i <hwefelsaurer, gepul- (aus Nr. 10 e. und e.) A Möbel) und andere Tischler, DrechLler | fung 5 in die Anmerkung 8; »Baryt/ VSitectaña Es

à : Theilen i ° in die ; 7) Hölzerne Hausgerätde iten in einzelnen Theilen in Ber- 8 der Anmerkung 4 n e ode der Anmerkung 1: und Boiherwaaren ae als Hensierglas in simer mat nthen Hebe | vertgen -dingugesügt: xcromaures Blo nd Sani atheil bindung n S für de t mit 1 Thlx. oder ; e Ammoniak, kohlenjaure®; deröl und Rosmarinol« de 3 f.) für den Centner ; Thlr. 20 Sagr. oder | » | Anmerkung 4; »Wachholde ) a de Án- (L M S ir den Centner mit 1 Th r den | Glycerin« der Anm * Erd- und Metallsalze« in di 18) Sopeer Nr. 24 \ausitalische Aa S uten | Anmerkung d; Lac Ge er ahin ; 0A <romfaurem Bleiogyd.« ete it 2 Thlr. oder 3 Fl. e i Thaler | merkung 6 dle L ¡cinusól, in Fässern eingehend) L Geutipudsäden (8 h us d) eilte) gefärbiem, dee vedrudiem M a Se egfal n Centner ein Piune E atung 43 : us lactiriem/ Al weit ne | der : 8 eseßt worden; l N oder 7 Fl 7 21) S Rerbind t anderen Materialien, {wee ir lpfund Rosmarinöl zug , Stelle der Worte: »einen R Verbindung mit | d.) für | Achtelp b. treten an j datute midt unte M ali g 16 e 22) Genebe aus Aa ane de Wte: ofinfg Piunt e d d M ten / . Las A “4 i 7 Í | u . B » Z> j n Centner V rbindung mit anderen Spinn-Materiaet A Buk: Nr. 6. b. wird hinzugefügt : »roher S n Sicheln« in Wegfall \<ud] ade i D

c G . ° é ä langen , 4 n die An- er i [r. oder 26 Di. 15 Kr. ; 23) er er 6) in Nr. 6. f. 2. ß ge 9 am S(hluß hinzu; ) s

Lag See weben wi Kautschu> oder Daa N eren und treten e. A a "vai in Wegfall; 8) »Behänge zu a ifäden 1n l : ,

d i u “Mid Ö [asperlen Glas- getränkt , sowie ars ren Centner mit 15 Thlr. oder 26 Fl. | merkung Glas; Glasfnöpfe, Glasperlen j

iali leuchtern „von in Nr. 10 b; 9) die Anmerkung Spinnmaterialien ( 1hleder au Sauen e (iten aus Ne. 10 e in Fassung: »Glasmasse, so wie Marotin, Saffi b L Cederwaaren zu c. und e. Le añär elchen- und Glasplättchen ohne Unterschied der den Centner mi

t) L < Ld , Knopf- Zrü eder, von | Gla8röhren, ereitung, Kunstglasbläserei und von Korduan, Saffian, Marokin, Brüssele N dee Narbe, Vie fie zur Perlenb 9

_ sämis{- und weißgarem Leder, von ius 270%