1868 / 124 p. 7 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

S E E T E En E E A E tee S R T Ea I E E s N E E R N S IE E ae R E S E E

2162

vom Sles. Ulanen - Regt. Nr. 2, Dr. Kosa>, Assistenz - Arzt ,vo

2 Schles. Hus. Regt. Nr. 6, Dr. Bassin, a E vom 3 ihn, Inf. Regt. Nr. 79, Dr. Brun 0, Assistenz-Arzt vom Oftpr. Ulanen- Regt. Nr. 8, Dr. S tri>er, _Assistenz - Arzt vom Westf. Jäger - Bat Nr. 7, Dr. Heberling/ Assistenz-Arzt vom 2. Magdeb. Jnf. Regt. Nr. 27, Dr. Rulle/, Assistenz - Arzt vom Hannov. Feld EN Regt. Nr. 10, Dr. Schondorff, l\sistenz - Arzt vom 8. Pomm. Infant. Regt. Nr. 61, Dr. Kohlhardt, Assijtenz-Arzt vom Thür. Hus. Regt. Nr. 12, Dr. Seydel, Assistenz-Arzt vom Rhein. Ulanen-Regt. Nr. 7; Dr. Epp ing, Assistenz-Arzt vom Brandenb. Pion. Bat. Nr. 3 und fommandirt zur Marine, Dr. Mendheim / Assistenz-Arzt vom Rhein Drag. Regt. Nr. 5, Dr. Rhein, Assistenz - Arzt vom Schles. Train- Bat. Nr. 6, Dr. John, Assistenz - Arzt vom 1. Schles. Drag. Negt Nr. 4, Dr. Herter, Assistenz-Arzi vom Z. Magdeb. Jnf. Regt. Nr. 66, Dr. Großheim, Assistenz-Arzt im Bürcau des General-Arztes I. Ar- as 28 Dr. Goering, Asffsistenz-Arzt vom Magdeb. Kür. Regt E. 7, Dr. Claussen, Assistenz-Arzt vom 8. Rhein. Juf. Regt. Nr 0, L M h i er U U O Hus. Regt. Nr. 10,

: E / ° om 2, der Pr. Lts. Rang verliäen. P I L

A ma Nachrichteu. afsbau in Baden. Jn den Jahren 1843—67 wur nas einer Mittheilung des »Brem. audelsblatts«, in Baden is 5 t mit Tabak bestellt: 1843 10,543 badische Morgen, 1844 11/045 1845 11156 1846 10987, 1847 11180 1848 10,084, 1849 10/674, E 3/560, 1851 14,420, 1852 16,341, 1853 16,000, 1854 15,707 E 17,939, 1856 20,112, 1857 26/689, 1858 26,687, 1859 18/743; 1860 17016, 1861 13/297) 1862 14641 1863 20/928/ 1864 22/346) 23,912) 1866 21,472, 1867 18/223 badische Morgen. j Was die Tabaksernten betrifft, so waren solche in den ge- nas Jahren wie folgt beschaffen: 1843 85,220 Ctr., 1844 71,414 A (050, 1846 85,899, 1847 106,448, 1848 86,361, 1849 101/321) S 7,744, 1851 118,859, 1852 277,389, 1853 151,859, 1854 155,370) E U! 1856 232,016, 1857 278/027, 1858 278,016, 1859 165/524, N 0,363, 1861 117,986, 1862 166,759, 1863 261,490, 1864 257,973 1865 200282 1866 | 248/740, 1867 173,861 Ctr. E | geringste Morgenzahl findet fih im Jahre“ 1848 i höchsie in den Jahren 1857. und 1858 (26,089 und 26 G8) Dee er des Jahre ( des hres 1869 (00282 Cir) (71,414 Ctr.), der höchste der jährigen Durchschnitt waren in Baden 16,546 i ad Tabak bepflanzt, welche durchschnittlih 171,848 Ctr. ab i O für den Centner Tabak betrug für den genannten Zeitraum im Sue 12 Fl. 30 Kr. Den höchsten Preis für den Centner Tabak finden wir im Jahre 1856 (19 Fl. 55 Kr.), den niedrigsten im

Jahre 1848 (8 Fl. 41 Kr.). Theilt man die 25jährige Periode in drei Abschnitte von 1843—50,

1850—59, 1859—67 so ergeben sich. folgende Resultate: in dem |

s Zeitraum von 1843— 1850 waren per Jahr dur ittli dadishe Morgen mit Tabak bestellt; an Tabak A E per Jahr 87,702 Ctr. gewonnen; der Preis eines Centners war per J Q O chnittlih 10Fl. 44 Kr./ ein MorgenTabatksland ertrug durch s{niTtlie ¡1 Ctr. Tabak; cin mit Tabak bcpflanzter Morgen warf jährli n Durchschnitt cinen Rohertrag von 187 Fl. ab. 4 n dem Zeitraum von 1850— 59 waren per Ja ittli 18,606 Morgen mit Tabak bestellt; an T abat c R durdldaund per Jahr 202,715 Ctr. gewonnen; der Preis eines Centn q war per Jahr durchschnittli<h 14 Fl. 56 Kr.; ein Mor. gen Tabafksland ertrug durchscbhnittli<h 10,8 Centner Tabak; fin mit Tabak bepflanzter Morgen warf sährlig im Durdschnit S ; r. ab. In dem Zei P waren per Jahr durhshnit:li< 18,975 Meran f Tabak bestellt; an Tabak wurden durchschnittlich per Jahr 906,303 e gewonnen; der Preis eines Centners Tabak war per Jah ur<s{nittli< 11 Fl. 22 Kr.; ein Morgen Tabaksland brachte durch. \{nittli< 10,8 Centner Tabak; ein mit Tabak bepflanzter Mor j warf O A e O von 122 Fl. 30 Kr o. Tabaksausfuhr Badens na< dem ins» Ausland betrifft, so r dieselbe im Jahre 1. Wan San und Blättern 55,847 Ctr., b) an Rauctabak 5548 Ctr., c) an Cigo h M 5485 Ctr., d) an Schnupftabak 74.2 Ctr. ; im Jahre 1862: a 08 tengeln und Blättern 68/502 Ctr., b) an Rauchtabak 5849 Cir,

c) an Cigarren 3015 Ctr., N an Schnupftabak 7477 Ctr.; im Jahre

1863: a) an Stengeln und Blättern 71,317 Etr., þ 6785 Ctr. e) an Cigarren 4185 Ctr., d) "an Siuvtiélar G20 Ee, im Jahre 1864: a) an Stengeln und Blättern 63,055 Ctr. b) an ] U 5882 Ctr., ec) an Cigarren 4390 Ctr, d) an Schnupf- C e u D Ry L B s, Sengeae und Blättern 56,911 i i „_ec) an Cigarren 524 Seh E A e gabre U a) an Stengeln und Blättern P Schnupftabak 6451 M r., c) an Cigarren 3775 Ctr. __— Die Civil - Bevölterung Münchens stellt si Dählung definitiv auf 145,282 Scelen. Hierin find nicht alaenbna E7 Civildienstboten beim Militär. Der Religion nah scheiden die Sinne S ieh L Een, N Protestanten, 109 Re- ¡ ! ennoniten iedertà i 10 D e 1 j O 29 anderer Konfession A e : ¡000 Einwohner; 1825: ; 8 res j 1635: 1,195,000; 1840: 1,262,000; 1845: 15281000, 1960: VaNOOO! 1863: 1/699,000; 1864: 1,680,000; 1865: O 1866: 1.722000; 1867: 1,7430000. A R A

Kun} und Wissenschaft.

Bonn, 26. Mai. Das Festprogramm für di is ‘ei unserer Universität hat jeßt die Allerhöchste E UUR cal, w

, r A2

Oeffentlicher Anzeiger.

Steekbriefe und Untersuchungs - Sachen.

Ste>brief. Gegen den hierunter signalisirten Arbei o, [4 rb

Otto von Reden aus Gieboldechausen , Ei sich der U wegen Diebstahls und Unterschlagung einzuleitenden Untersuchung von seinem eweiligen Aufenthaltsorie Wiedelah, wo derselbe an der Halber- stadt - Vienenburger Eisenbahn in Arbeit gestanden, am 2. ras: heimlich entfernt, ist dessen Verbaftung auf Antrag der Kronanwalt- schaft zu Hildesheim damit verfügt, und is der 2c. v. Reden, wo derselbe betroffen wird , zu verhaften und in die hiesigen Gefängnisse A Signalement: Alter: 24—27 Jahr, Größe: un efähr

7 1 preußische Maaße, Haar: dunkel, Stirn: gewöhnlich, Mase: E Mund: gewöhnlich, Bart: kleiner dunkler Lippenbart, C E S ins Graue fallend (unrein), Gesichtsbildung: etwas änglich, Statur: schlank, Sprache: hochdeutsh, besondere Kennzeichen : einen \lottrigen Gang. Wöltingerode, den 25. Mai 1868 |

Der Polizeiribter des Königlichen Amtsgerichts. Wüstefeldt.

Steckbrief s -Erledigung. Der unterm 91. A ril 186 é

ten Suden Lud h Buda a Ct Lar V e » E O 4 tglien erle i S ä 2 , 1868. Königliches Krei d ] E den 26. Mai

Sandels-Negister.

___In das Firmen-Register des unterzeichneten Gericht ist ! n A Firma »L. Braun« zu Sandau folie B E Lten ift. ai cr. heute eingetragen worden, daß die Firma er- Perleberg, den 22. Mai 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

——_—_————

Die in unserm Firmen-Register unter Nr. 201 eingetra i A zu Sommerfeld (Inhaber: Spediteur August Fertinand a toe er), ist dur Vertrag auf den Buchhalter Robert Zibelius zu Somumerfetd übergegangen, und if die Firma daber Unie nale 7 m. ertra Ae A ju Sommerfe A e! gs Inhaber der Buchhalter etragen zufolge Verfü i 1868 am ° Sorau, den 20. d M na vom 19. Mai 1868 am 20. Mai 1868. | Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Gesellschafts-Register ist unter Nr. 51 die Handels-

gesellschaft Ge ebrüder Krueger zu Sommerfeld auf Verfügung vom heutigen Tage heut ei Die ( esellschafter find: L er Kaufmann Albert Robert Ferdinand K 2) der Kaufmann früher d L Auteter! her Bäcker Oswald Herrmann Die Gesells E ( aft hat am 1. i Sorau, den 23. Mai 1868. S U | U Kreisgericht. 1. Abtheilung. Die auf die Führung des Handels-Registers und G J- Re O sich beziehenden Geschäfte eint hiesigen S LIO E auf den Kreisrichter Krüger Übergegangen. Zielenzig, den 15. Mai 1868 es öniglihes Kreisgericht. : ; ufolge Verfügung vom 16. Mai 1868 is heute ei E E N Me E daß Dies biesige Sweig-Kieder l | 20A ein zu Dirschau aufgehoben und in unser Profuren-Register bei Nr. 10, daß_d x A L A . 10, daß_ die von der genannten x n dgen C de aao Wilhelm Seidler ertheilte Prokura raudenz, den 20. Mai 1868. Königliches Kreisgericht. l Abtheilung.

Die in dem hiesigen Firmen - Register unter Nr. 1 eingetragene

Firma: i i »Jacob Borchardt « ist zufolge Verfügung vom 13. Mai a gelöscht Marienwerder, den 13. Mai 1868. i Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Zufolge Verfügung vom 13. Mai er. is a | al ; k i I D, ; am 16. d, g n Firmen-Register eingetragen, daß der R i ann zu Mewe daselbst ein Handelsgeschäft unter der Firma: »Emil Hoffmann Sh E ha véreibt. heodor Raykowsfi«

Marienwerder, den 16. Mai 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Fi „Regi f unter Nr. 152 die Firma: qn unser Firmen-Register 2 F Firma:

und als deren Jnhab i SiFrrfügung vom heuttger Tage eingetragen. L Stolp, den 14; Mai 1568. ;

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Dice D : iecifiewicz*“ Bin M erloschen und zufolge Verfügung vom 22. d.

"\<t worden. | (N osten; am 23. Mai 168. / Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

ser Gesellschafts - Register ist bei Nr. 4 die offene Handels - Gesellschaft »Marhold & Kriceb

) aufgelöt hat, | : þ) daß Liquidator dieser aufgelösten Gesellschaft der frühere after, Kaufmann Julius Kriebel hier, ist.

u, den 18. Mai 1868. ; Breslau) den gliches Stadtgericht. Abtheilung 1. Firmen-Register. ist heute eingetragen worden:

Jn un

Jn unser

Geschäft n gangen, welcher dafür die Firma: »W.

olf er dex Kaufmann Raphael Wolff zu- | zu Neisse, und e n ai

11 heute eingetragen

: : Nr. 1915, daß das unter der Firma C. G. Gansauge be- e N ) Puch Kauf auf den Kaufmann Wilhelm Ber-

2163 In unser Firmen-Register ist sub [aufende Nr. 300 die Firma R. Schneider

[8 deren Tnhaber der Kaufmann Richard Schneider

zu Neisse am 20. eingetragen worden.

Neisse, den 22. Mai 1868. i Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

In unser Firmen-Register ist unter Nr. 157 die Firma »

Aulius ulius

‘e in unserem Firmen-Register unter Nr. 31 eingetragene Firma: | i Inhaber Kaufmann Vincent Miecikiewicz | Benedix zu Rlein-Oels« und als deren Inhaber der Kaufmann M. heute | Benedix zu Klein-Oels zufolge Verfügung vom 23. Mai 1868 am

25. desselben Monats eingetragen worden.

Oblau, den 25. Mai 1868. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Korn. Die in unserm Firmen-Register unter Nr. 59 eingetragene Firma el« hier Aron Sachs zu Sohrau O. S. is} erloschen. Rybnik, den 22. Mai 1868. Gesell- Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. In unser Firmen-Register ist sub laufende Nr. 101 die Firma Theodor Schwerdtfeger

zu Strehlen und als deren Jnhaber der Kaufmann Theodor Schwerdtfeger

am 23. Mai 1868 eingetragen worden. Strehlen, den 283. Mai 1868. Königliches Kreisgericht. Abtheilung k.

Berger, Zufolge Verfügung vom 18. d. Mts. is an demselben Tage in

C. G. Gansauge« angenommen hat; C. G. Gansauge, und | unser Profuren-Register unter Nr. 9, eingetragen worden: Pröschel auf Reils-Berg bei

W. Berger, vorm. L.

“2256 die Firma: i v Ver der Kaufmann Wilhelm Berger hier.

als deren Jnha

slau, den 19. Mai 1868. | Breslau) V gliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

M esellschaft: »Schlesische Actien -

Bi üttenbetrieb« heute vermerkt worden :

Ruffer jept von Ruffer hier aus dem

ausgeschieden; b) daß der Banquier bert waltungsrath als Mitglied eingetreten ist.

Breslau, den 20. Mai 1868. - : ! A gliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

Jn unser Firm i Firma Hermann Lederer hier heute eingetragen worden.

slau, den 20. Mai 1868. Breslau, <es Stadtgericht. Abtheilung L

Königli Ju unser Firmen-Register ist bei Nr. 1850 das Erlôò Firma W. Schaufler hier heute eingetragen worden.

Breslau, den 22. Mai 1868. i | Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1. n unser Profuren - Register ist Nr. 430 der Kaufm

A hier als Prokurist des Kaufmanns Heinrich Rethe

dessen hier bestehende, in unser Firmen-Register Nr. Firma Heinrich Reichel heute eingetragen worden.

Breslau, den 23. Mai 1868. : ! Veinigliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

Gesellschafts - Register ist bei der Nr. 300 eingetragenen n unser Gesel j s Gesellschaft für Bergbau und

Sin a6 der Königl. Geheime Kommerzien - Rath Gustav Heinrich Verwoaltungsrath

Adalbert Delbrück in Berlin in den Ver-

en-Register ist bei Nr. 1914 das Erlöschen der

11 eingetragene

daß a) dem Rentier Friedrich August Giebichenstein b) dem Kaufmann Julius S otte in Halle, c) dem Fabrifkbesiper Johann August Prôöschel in Teutschenthal die Kollektiv-Prokura mit der Wirkung ertheilt ist, daß demselben irma Rauhe ot

allein und aus\chließli< von dem nhaber der | Meißner: Johann Karl Rauhe die Vertretung Un Zeichnung der

genannten Firma übertragen ift. Naumburg, den 18. Mai 1868. : Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. ist am 25. Mai 1868 sub Nr. 500

In das hiesige Firmen-Register die Firma »Ferdinand Bunsen«

und als deren Jnhaber der Kaufmann Ferdinand Georg Andreas Bunsen in Kiel eingetragen. Kiel, den 25. Mal O

Königlichcs Kreisgericht. I. Abtheilung. Im hiesigen Handels-Register if auf Folium 1029 zur Firma \chen der H. W. Berkefeld/ | deren Jnhaber der Kaufmann einrich Wilhelm Berkefeld hierselb|t war, heute eingetragen; daß die Firma erloschen ist.

Hannover, den 25. Mai 1868. Königliches R 24 Abtheilung 1. 0y er.

Im hiesigen Handels-Register ist auf Folium 1082 die Firma Gustav Jakob

av Jako Juha Buchdru>erei, jebiges Geschäftslokal: Burgsirake 40) als deren

ann Otto [ hier für ngetragene

nhaber der Buchdrud>ereibesißer Carl Eduard ustav Jafob und als rt der Niederlassung Hannover heute eingetragen.

Hannover, den 25. Mai 1868. i Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

ie i Gesellschafts -Re ister unter Nr. Die in unserm Gesellschafts -Regist M eiae) Vom dert

Firma »Dorn und Qudwig« is erloschen und zufo %0. Mai 1868 heuîte gelöscht worden. Landeshut, den 22. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

»Johannes Niepel zu Li 99. Mai 1868 an demselben 99, Mai 1868. Königliches Kre unser Firmen-Register ist sub l A i: A. Sachs | en Inhaberin die verwittwete

n Tage gelöscht {worden. Land isgericht 1. Abtheilung.

aufende Nr. 96 die

$ tag und als der Y Guttentag U Franziska Mamelok zu Guttentag am

braham Sachs , geborne 30. Januar E E oten. Lubliniß, den 30. Januar ; i N Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

n unser Firmen-Regist ) I E Joseph Kuznißki zu Lubliniß und als deren Inhaber der Kauf am 4. Februar 1868 eingetragen worden.

Lubliniß, den 4. Februar i | br den tigliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

»J. Srzegow zu Lublinip« folgen B Auf die Handelsfrau Handel Orzegow, ge

den Kaufmann Josef Orz mehr R der Firma » J. Orzegor « bestehende Han

unter Nr. 3- unseres Gesellschafts - Rege eingetra en \ ( i ! ll\(afts - Register cinc Han elsgejellschaft sub Provinz Hessen. ai D ua Y L aaome und unter nachstehenden Rechts-

« in unserem Firmen-Register unter Nr.22 eingetragene Firma: Di Liebau ist erloschen und zufolge Versügung vom

er ist sub laufende Nr. 97 die Firma mann Joseph Kuznißki

orw zu Lubliniß übergegangen U as G delsgesellschaft

ai 1868. auf Folium 1083 die Firma:

n hiesigen Handels-Re ister ist

aan (M Gealiidat Lertrate 2 i

¡ekt Produktenge äft, jeßiges Ge äftslofa erstraße i

e8hut, den der M von dem heuti en Tage an bestehende offene Handels esell- A8 fter die Kausleute

mit dem Siße in Hannover und Heinrich Qa Berkefeld

irma un j 7 Heinrich Ern| Viktor Münter,

Kausmann thin beide hier) eute eingetragen. / 3 y Hannover, den 25. Mat 1868. ; Königliches Amtsgericht. Abtheilung L Hoyer. Nr. 30 des Handel1s-Registers für den Bezirk des A mt s- gerichts Hersfeld.

Der Jnhaber der Firma: R erei Sai In 1, Oft ber v verstorben

glei Namens, zu Hersfeld 1 am 1. Oktober v. J. l gera I ter dieser Firma von E ie,

und wird das V un a) Ritter Adolph,

tharina, geborenen Paul und deren Kindern | gas L nhard Sauer , auf gemeinschaftliche Rechnung

irmen - Regi er ist unter Nr. 11 bei der Firma In unserem Fi g e ermerk: »Diese Firma it durch b) Johannes y c) Ber borne Beuthner, und

fortgeführt. Anzeige am heutigen Tage.

; Rotenburg, am 16. Mai 1868. nd He uu! @önigliches Kreisgericht.

r. 49 des H. - R. für den Bezir C. Olympius U

Ubtrheilung 1. hier aber ge- f des Amtsgerichts Rotenburg

/ irma Nr. 3 unter der Fir Satte sind die E Handel OrzegoW/ S 18 Olympius, Christiane, - geb.

verhältnissen: Die Gesellsch ; r! und der Kaufmann oseph Orzegow geborne Beuthner! 98. Januar 1868 begonnen ;

Die Gesellschaft hat am l 3 1 die A u vertreten, steht einem jeden der beiden mit voller Wirkung U Bj i rat worden. Lubliniß, den 7. Februar i i t Rbnigliches Kreisgericht. L Abtheilung.

in Lubliniß. die Befugniß, Gesellschafter

nbaber: Ehefrau des Julius l I bescLbst laut Anzeige vom 25. April resp. 19ten

.

Rotenburg, am 22. Mai 1868. i V Sönigliches Kreisgericht. Abtheilung ?,