1868 / 126 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2188

Kauflust, verflaute alsdann später, nachdem sich zu den erhöhten Noti- rungen vielseitig Abgeber zeigten, und sind Preise schliesslich wenig verändert gegen gestern.

Berlin, 28. Mai. (Amtliche Preis-Feststellung von Getreide, Mehl, Oel, Petroleum und Spiritus auf Grund des . 15 der Börsen-Ordnung, unter Zuziehung der vereideten- Waaren- und Produkten-Mäkler.)

Weizen pr. 2100 Pt1. loco 75 94 Thlr. nach Qualität, weiss- bunt poln. 87 bez., pr. 2000 Pfd. pr. diesen Monat 79 à 78 bez., Mai- Juni 73 bez., Juni - Juli 704 à 695 à 70 bez., Juli-August 67% à 67% bez., September - Oktober 66% à 65 à 66 bez.

Roggen pr. 2000 Pfd. loco 51—525 bez., fein ungarischer 56 bez., pr. diesen Monat 51 à 504 à 52 bez., Mai- Juni 50 à 49% à 503 bez., Juni-Juli 49% à 483 à 50 bez., Juli-August 49 à 465 à 49% bez., Sep- tember-Oktober 48 à 475 à 485 bez. Gek. 29,000 Ctr. Kündigungs- preis 517 Thir. Gestern ist Juni-Juli auch mit 49% gehandelt.

Gerste pr. 1750 Pfd., grosse und kleine, 44—52 Thir. nach Qualität.

Hafer pr. 1100 Pfd. loco 29 —33# Thlr. nach Qualität, 29—31 bez., pr. Mai - Juni 29 bez., Juni - Juli 287 à 285 bez., Juli-August 27 bez. September-Oktober 255 bez. Gek. 1800 Ctr, Kündigungspr. 29 Thlr.

Erbsen pr. 2250 Pfd., Koch- und Futterwaare, 2765 Thlr. nach Qualität.

Roggenmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert inkl. Sack pr. diesen Monat 3% bez., Br. u. G., Mai-Juni 3% bez., Br. u. G., Juni-Juli 3% bez. u. G., Juli-August 33 bez. u. G., September-Oktober 35 bez. u. Br.

Rüböl pr. Ctr. ohne Fass loco 9% Thlr, pr. diesen Monat 9%; bez., Mai-Juni 9%; bez., Juni-Juli 987 à 97 bez., September-Oktober 927 à 95 bez. , Oktober - November 93; bez., November - Dezember 9 G., Dezember-Januar 10/7 bez.

Petroleum, raffin., (Standard white) pr. Ctr. mit Fass loco 62} Br., September - Oktober 6% Thlr., Oktober - November 6% Thlr, November- Dezember 6% TolIr.

Leinöl pr. Ctr. ohne Fass loco 125 Thlr.

Spiritus pr. 8000 pCt. mit Fass pr. diesen Monat 17% à 173; bez., Mai - Juni 17% à 175 bez. u. Br., 1755 G., Juni - Juli {7% à 17% bez. u. Br., 17% G., Juli - August 173 à 173 à 172 bez. u. Br., 175 G., August-September 17% à 1795 bez. u. Br., 175 G., September-Oktober 17% à 17% bez.

Spiritus per 8000 pCt. ohne Fass loco 17% bez.

Berlin, 29. Mai. Wochenbericht über Eisen, Kohlen und Metalle von M. Löwenberg, vereidetem Makler und Taxator beim Königlichen Stadtgericht.

Auch in dieser Woche erfreute sich das Metallgeschäft wieder grösserer Umsätze und wurden dem entsprechende Preise bezahlt.

Roheisen unveräudert, schottisches gute und beste Marken 454 à A635 Sgr., englisches 414 à 42% Sgr. hier; schlesisches Holzkohlen-Roh- eisen 43 à 44 Sgr., Coaks-Eisen 413 à 422 Sgr. loco Hütte.

Eisenbahnschienen zum Verwalzen sind sehr gefragt bei 50 à 52 Sgr., Stabeisen theurer.

Kupfer von England fortwährend steigend gemeldet, hat hier nur wenig Umsatz, und sind gute Sorten englisches und amerikanisches Kupfer

Weizen pr. Mai 5400 Pfi. netto 160 Bankothaler Br., 158 G., pr. My Juni 144 Br., 143 G., pr. Juli-August 130 Br. u. G. Roggen pr. Ny 5000 Pfd. Brutto 92 Br., 90 G., pr. Mai-Juni 87 Br. u. G., pr. Jul, August 85 Br., 84 G. Hafer stille, Rüböl geschäüftslos , loco pr. Mai 20%, pr. Oktober 213. Spiritus stille, 25% Br. Kaffee ruhe Zink fest. Sehr sctiönes Wetter. : b

Bremen, 28. Mai. (Wolffs Tel. Bur.) Petroleum , Standay white. loco 55%.

Amsterdam, 28. Mai, Nachmittags 4 Ubr 30 Ninute (Wolffs Tel. Bur.) Getreidemarkt (Schlussbericht.) Roggen auf Te, mine flau, pr. Mai 188, pr. Juni 184, pr. Juli 185.

Antwerpen. 28. Mai, Nachwittags 2 Uhr 30 Minute ({ Wolffs Tei. Bur.) Sehr flau. /

Petroleum-Markt. (Schlussbericht.) Ruhig. Raffinirtes, Type weiss, loco 44, schwimmend 45, pr. September 49, pr. Oktober-Novem- ber nominell 50.

Liverpool (via Haag), 28. Mai, Mittags. aann & Comp.) (Wolffs Tel. Bur.) Baumwolle: Umsatz. Bessere Frage.

(Von Spring.

10,090 Balle

New - Orleans 113, Georgia 115, fair Dhollerah 95, middling far M

Dhollerab , good middling Vhollerah 8%, Bengal 84, good fair Ben. gal —, New fair Oomra 9#, Smyrna 10, Egyptische 125, schwimmende Orleans 11%.

Liverpool, 28. Mai. (Wolffs Tel. Bur.) (Schlassbericht), Baumwolle: 10,000 Ballen Umsatz, davon für Speculation und Expot 2500 Ballen. Stimmung sehr fest.

Paris, 28. Mai, Nachmittags 5 Uhr 30 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.) Rüböl pr. Mai 88.50, pr. Juli-August 88.50, pr. Septem- ber-Dezember 88.50. Mehl pr. Mai ‘79.50, pr. Juli-August 76.00, Boisse, sehr schwankende Preise, grosse Verluste. Hausse. /

Lissabon, 28. Mai. (Wolff’'s Tel. Bur.) Die Berichte au Rio de Janeiro reichen bis zum 8. Mai: Abladungen von Kaffee seit letz. ter Post nach der Elbe und dem Kanal 13,100, nach der Ostsee 1800, nach Nordamerika 54,600, nach Gibraltar und dem Mittelmeer 6000 Sack, Vorrath 80,000 Sack. Good first 8000 à 8200 Reis. Cours auf Lon don 18 à 185 d. Fracht nach dem Kanal 55 sh. Abladungen vor Santos nach dem Kanal und der Elbe 14,700 Sack.

Lissabon, 28. Mai, Abends. (Wolff's Tel. Bur.) Nad

pr. Dampfer »Shannon« eingegangenen Berichten aus Buenos-Ayre: M

vom 29. April war der Preis für gesalzene Ochsenhäute 40. Schlach. tungen seit letzter Post 62,000 Stück. Totalverkäufe gesalzener Häute

seit letzter Post 62,000 Stück, do. Abladungen nach Europa 41,07 M

Stück. Preis für trockene Bäute nach Deutschland 47T:, do. nad Nordamerika 43. Verkäufe trockener Häute seit letzter Post 69,000 Stück, do. Abladungen nach England, dem Kanal und den Häfen de nördlichen Kontinents 44,827 Stück. Vorrath trockener Häute 3000 Stück. Cours auf England 505 Pee. Fracht für trockene Häute nach Antwer pen 25 Sh. : t

New=-%ork, 28. Mai, Abends 6 Uhr. (Wolff’s Tel. Bur) (Pr. atlant. Kabel.) Baumwolle 30%. Mehl 9 Doll. 50 Cts. Petroleu

good fair Oomra 104, Pernam 11}, f

Spiritus pr. Mai 92.75}

Anlehen 57.40.

2189

app. Elisabeth-Bahn 1245. Böhmische Westbahn-Aectien —. Lud- :echafen - Bexbach 1515. Feseische Ludwigsbahn 130. Darmstädter m elbank 241 Br. Kurhess. Lòose 55% Br. Bayerische Prämien-Anleihe i - Neue Badische Prämien - Anleihe 985. Badisehe Loose 51. A Loose 63% Br. 1860er Loose TO4. 18tier Loose 875. Russische

Bodenkredit 805.

Nest

pern Îcunt Me ee 28. Mai, Abends. _(Woliï's Tel. Baur.) P ffekten-Societiäi. Günstige Stimmung. Amerikaner 77, Kredit- e 1915, steuerfreie Auleihe 504, 186er Loose T7045, 1864er Loose a National - Anleibe , Englische Anleihe de 1859 613, Staaisbaln

¿0 ische Loose —. M B ci a. N, 29. Mai, Mittags. (Wolfs Tel. Bur.)

imirt. Vat L 2 Course.) Amerikaner pr. compt. 775, do. pr. med. 77%, Credit-Actien 191%, steuerfreie Anleibe 507. 1854er Loose —, 1dbiter Loose 70%, 1861er Loosé 87%, Alsenzbabn 845, Oberhess. —, ‘National- Anleihe 52%, 44prozent. Metalliques , Staatsbahn 2585, Bayerische Prämien-Agleihe 1043, Badische Prämien-Anleihe 985. ianburg, 28. Mai, Nachmittags 2 Uhr 30 Min. (Wolffs Tel, Pur N bie Céarne./ Hamburger Staats-Prämien-Anleihe 87%, National- Anleibe 535 Oesterreichische Kredit-Actien 817. Oesterreich. 1860er Toose 69S. Staatsbahn 546. Lombarden 371. [talienische Rente Á8Z, Vereinsbank 1115. HNorddeutsche Bank 1205. Rheinische Bahn 1175. Nordbahn 96%. Altona - Kiel 111. Finnländische Auleihe 795. 1864er Russische Prämien-Anleihe 107%. 1866er Russ. Prämien-Anleihe 1055. proz, Vereiu. Staaten - Auleibe pr. 1882 705. Disconto 4 pCi. i Leipzig, 28. Mai. Friedrich - Wilhélms - Nordbahn —. Lieip- zig-Dresdener 288 G. Löbau-Zittauer Lit. A. 475 G.; do. Lit. B. 71 G. Nagdeburg-Leipziger Lit. A. 222 G.; do. Lit. B. 885 G. Thüringische 4342 G. Anhalt-Dessauer Bank —. Braunschweiger Bank 99 Br. Weimar- Hie Bank —. Oesterreich, National-Anleihe ven 1854 —.

Wi lem, 28. Mai. (Wolffs Tel. Bur.) Fest. Schluss - Course der offiziellen Börse.) Neues S9proz. steuerfreies 5prozent. Metalliques 56.20. 4iproz. Metalliques —. Bankactien 706.00. Mordbahn 179.70. Naiio- Kredit - Actien 182.70. Staats - Eisenbaha- Actien - Certifikate 254.90. Galizier 195.75. Czernowitzer 172. 50. London 116.65. Hamburg 86.10. Paris 46 359. Frankfurt 97 25. Ansterdam 97.80. Böhmische Westbahn 14675. Kredit Loose 132.20. 1860er Loose 80.80. Lombardische Eisenbahn 173.80. 1864er Loose 85.80. Silber-Anleihe 67.50. Anglo-Austrian-Bank 134.25. Napoleons- do’r 9.314. Dukaten 5.555. Silber-Coupons 114.65.

Wäen, 28. Mai, Abends. (Wolff's Tel. Bur} Abendbörse. Matt und geschüäftslos. Kredit-Actien 182.80, Staatsbahn 255.0l, 1860er Loose 80.90, 1864er Loose 86.00, Galizier 195.75, Lombarden 173.60, Napoleonsd’or 9.32. :

When, 29. Mai, Vormittags. (Wels Tel. Bur.) Fest.

( Vorbörse ). Kredit - Actien 183.00, Oesterreichisch - frauzösisebe

1854er Loose 75.00. nal - Anlehen 62. 30.

Î Staatsbahn 254.90, 1860er Loose 81.20, 186der Loose 85.70, Böhmi-

Galizier —, Lombardische Eisenbahn 173.70,

be Westbhahn gche SLD , Franz - Josephbabn —-, Napoleonsd’or 9. 32,

Steuerfreie Anieihe —,

Amaterdam, 28. Mai, Nachmittags 4 Ubr 15 Minuten, (Wolff’'s Tel. Bur.)

5proz. Metalliques Lit. B. 613. 5proz. Metalliques 467. 2zproz. Metalliques 234. Oesterreich. National - Anleihe 505. Oeaterreichisebet 1860er Loose 412. Oesterr. 1864er Loose 874. Silber - Anleihe 555. 5proz. österr. steuerfr. Anl. 463. Russisch-Englisehe Anleihe von 186: 835. Russ. - Engl. Anl. von 1866 —. proz. Russen V. Stieglitz 655. 5proz. Russen VI. Stieglitz 4%, 5proz. Russen de 1864 5663. Russischb- Prämien-Anleihe von 1864 218. Russ. Prämien-Anl, von 1866 —. Buesïsche Eisenbahn 195%. Gproz. Verein. Staaten-Auleihe pr. 1882 T6K.

Petersburger Wechsel 1.574. Wiener Wechsel 994.

Rotterdam, 28. Mai, Nachmittags 1 Uhr (Wolffs Tei. Bur.) Fest.

Holl. wirkl. 25proz. Schuld - Obligationen 55#. Anleia!: 505. OVesterreich. 5prozent. Metalliques 46%. Anleibe 1864 555. Russische 0. Stieglitz - Aol. —. 196.50. Kussische Prämien-Anleibe 214.00. 1882er Vereinigt. Staater- Anleihe 765. Tnländische 3proz. Spanier 325. London 3 Monat 11.84. Paris 3 Monat 47.00.

LOonumdoru. 28. Mai, Nachmittags 4 Uhr. (Wolfl's Tel. Bur.) In die Bank von England sind 154,000 Pfd. St. geflossen. Sehr schönes Wetter.

Consols 94#. Sprozentige Kenie 9517.

30 Minuten.

Oesterr. Nation2!- Vesterr. Sulber-— Russ. Eisenbatz

1prozent. Spanier 375. Sardinier —. lItalienische Lombarden 14. HMexikaner 164. Ö5pro- zentige Russe: de 1822 85. dproz. Russen de 1862 843. Russische Prämien Anleihe de 1864 —. Russische Prämien-Anleihe de 15866 —. Silber 605. Türkische Anleihe de 1865 38. Gprozent. Vereinigte St. pr. 1852 72%.

London, 28. Mai, Abends. (Wolffl’s Tel. Bur.)

Bankausweis. Notenumlauf 23,680,695 (Abnahme 244.465), Baarvorrath 21,290,652 (Zunahme 501,689), Notenreserve 11,296,590 (Zunahme 753,880) Pfd. St. y

Liverpool, 28. Mai. (Wolffs Tel. Bur.) (Schluss-Notirun- 9 New-Orleans 114, Georgia 11%, fair Dhollerah 9%, middling fair Dhollerah 83, good middling Dbollerah 83, Bengal 95, good fair Bengal

7, New fair Deni 9%, good fair Oomra 93, Pernam 115.

Paris, 28. Mai, Mittags 12 Uhr 40 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.) 3proz. Rente 69.60, Italienische Rente 51.40, Lombarden 373.75, Staatsbahn 557.50, Amerikaner 815.

Paris, 28. Mai, Nachmittags 1 Uhr 50 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.) Bankausweis. Vermehrt: Baarvorrath um 205, Portefeuille um 4%, Notenumlauf um 2%, Guthaben des Staatsschatzes um 1%, laufende Kechnungen der Privaten um 155 Mill. Fres. Vermindert: Vor- schüsse auf Werthpapiere um 4/; Mill, Fres.

arts, 28. Mai, Nachmittags 3 Ubr Minuten. (Wolfs Tel. Bur.) Fest, doch unbelebt. Consols von Mittags 1 Ubr waren 945 gemeldet.

Schluss - Course: 3proz. Rente 69.65—69.65. lItalienische Sproz. Rente 51.624. 3prozent. Spanier —. l1prozent. Spanier —. Oesterr. Staats-Eisenb.-Actien 557.50. Oesterreichische ältere Prioritäten 260.00. Oesterreich. neuere Prioritäten 257.00. Credit - mobilier - Actien 286.25. Lombardische Staats-Eisenbahn-Actien 375.00. Lombardische Prioritäten 215.00. 6proz. Verein. Staaten-Anl. pr. 1882 (ungest.) 815.

Lissabon, 28. Mai, Morgens. (Wolfs’'s Tel. Bur.) Der Dampfer

264 à 275 Thlr.

Zinn etwas matter; Banca-Zinn 335 à 33% Thlr., Lamm-Zinn, erste Sorte 334% à 334 Thlr, im Detail theuerer.

Zink sehr fest, Marke W. H. hier in grösseren Posten 7 à 7! Thlr., untergeordnete Marken & à $ Thlr. weniger.

lei unverändert, Tarnowitzer 6% à % Thir., Goslaer 6% à % Thlr., U 65 à Z Thlr. und spanisches 6% à 7 Thlr. in grösseren artien. : :

Kohlen und Coaks wie bisher, Nusskohlen nach Qualität 164 à 18 Thlr., Stückkohlen 17 à 21 Thlr., Coaks 165 à 174 Thlr. pro Last, westfälischer Coaks 16 à 17 Sgr. pro Ctr. frei hier.

Danzig, 28. Mai. (Westpr. Zig.) Der heutige Weizenmarkt schloss wiederum recht flau bei einem Umsatz von 20 Lasten und kann man eine Preisermässigung von 20—25 FI. pr. Last seit Montag anneh- men. Es wurde bezahlt: bunt 114pfd. 490 FL, 127pfd. 650 FI., 131- bis 132pfd. 675 FI.; hellbunt 133 13ipfd. 620 FL, 124 125pfd. 640 FI.; hochbunt 128—129pfd. 685 Fl. per 5100 Pfd. Roggen matt: 122pfd., 123pfd. 420 FlI., 426 Fl. pr. 4910 Pfd. Wicken 320 FI, 430 Fl. per 5400 Pfund. Ordinaire weisse Erbsen 375 Fl. per 5400 Pfd. Victoria - Erbsen 525 FI. per 5400 Pfund. Gelbe Lupinen 270 FI. pr. 5400 Pfd. Blaue Lupinen 285 FI.

er 5400 Pfd. Kleine Gerste 107Tpfd. 342 Fl. per 4320 Pfa. Grosse

erste 110pfd. 345 FL per 4320 Pfd. Hafer 222 FL pr. 3000 Pfund. Saat-Hafer 235 FI. pr. 3000 Pfd. Rübsen 480 FI. per 4320 Pfd. Spi- ritus nicht gehandelt.

Stettin, 29. Mai, 12 Uhr 6 Minuten, Nachwittags. (Tel. Dep. des Staats-Anzeigers.) Weizen 80—92, Mai-Juni 85{—86, Juni-Juli 814—815 bez. Roggen 52 565, Mai - Juni 525—53%4 bez., Juni-Juli 91—515 bez. u. G. Rüböl 9%. bez., Mai 93 Br., September - Oktober 97 —65 bez. u. Br. Spiritus 177 bez., Mai-Juni 174 Br. u. G., Juni-

»Shannon« ist aus Rio de Janeiro heute Morgen 6 Uhr hierselbst ein- etroffen. Der Cours auf London stand 18, auf Hamburg 960, auf

Paris 530 Good first 9200 Reis.

New-York, 28. Mai, Abends 6 Uhr. (Wolis Tel. Bur,) (Pr. atlantisches Kabel.) Wechseleours auf London in Gold 11084, Golà- 2gio 395, Bonds de 1882 1145, do. de 1885 1095, do. de 1904 1055, Illinois 149, Kriebabhn T23. M

Mit den heute nach Europa abgehenden Dampfern sind 250,000 Dollars verschifft worden.

rafï., Type weiss, 294. Anglo-Austrian-Bank —.,

Wen, 29. Mai. (Anfangs - Course. )'

(Wolffs Tel, Bur.). Matt. i

5proz. Metalliques 56.10. 1854er Lonze —, Bank - Actien —. Nordbabn —. National-Anleben 62.20. Kredit- Actien 182.90. Staats - Eisenbahn - Actien - Certificate 204.70. Ga- üizier 194,50. London 11665. Hamburg 86.19. Paris 40.35. Böh- mische Westbahn 146.75. Kredi“ Loose 132.29. 1860er Loose 81.40. Lombard. Eisenbabn 173 60. 1864er L'oose 85.90, Süilber-Ánleine 07.50.

Napoleonsd’or 9.32.

Fonds= und Actien- Börse.

___ Berin, 29. Mai. Die Börse war fest auf gute auswärtige N- tirungen; Anfangs zeigte sich lebhafte Kauflust und wurden Speculr tionspapiere vielfach gehandelt. Namentlich Lombarden wegen der ar sehnlichen Mehreinnahme, die gemeldet wurde. Auch Italiener und Amerikaner waren belebt, eben so Franzosen, Credit, 1860er Loos. Vesterr. Fonds fest, Italiener auf bessere Pariser, Amerikaner auf besser New-Yorker Notirungen höher. Auch Eisenbahnen waren etwas be lebter als in der letzten Zeit, besonders Aachen-Mastrichter, in dena sch. die Besserung ruhig und stetig fortsetzt, Cöln-Mindener, Rheinisebe, Bergisch-Märkische, Märkisch-Posener und Rechte - Oder - Ufer - Stamm- Prioritäten waren begehrt. Russische Fonds belebt, Prämien-Anleihe abermals weichend, Boden-Credit-Pfandbriefe und Schatz - Obligatione: M höher. Später wurde die Haltung etwas matter, besonders für Frar- zosen. Preussische Fonds blieben stil, Deutsche Fonds angenehn, namentlich Badische Prämien - Anleihe. Prioritäten fest, inlin- dische ohne Leben, in Russischen fand bedeutendes Geschäft statt bei Amsterdam .…..|250FI. meist höheren Coursen, besonders iu Schuja-Iwanow, Jelez-Orel (7ó8 à do. .|250F]. 65 à 2), Rjäsan-Kozlow und Kozlow-Woronesch. N Hamburg 300Mk. Kurz. Areslauu, 29. Mai, Nachmittags 1 Uhr 41 Minuten. (Tel. ÿ do. 3001Ik. |2 Mt. Dep. des Staats-Anzeigers.} Oesterreichische Banknoten 875 Br., 874 6. 1 L.Strl.|Z Alt. 6 23%bz |[BrsL.- Schw.- Frb. Freiburger Stamm-Aectien 113 G. Oberschlesische Actien Litt. A. u, C. 300Fr. |2 Mi. S1/bz IBrieg-Neisser .…. 185% Gd.; Litt. B. 1644 Gd. Obersehlesische Prioritäts - Obligationen Cöln-Mindener Litt. D., 4proz., 857; Br., 85! G.: Litt. F., 44proz.. 933 Br, 933 6; 150F]. |8 Tage. 87bz |[Märk.-Posener 150FI. |2 Mi. 864bz

Eisenbahn-Stamm- Actien. Kisenbahn-Stamm-ÁÄctien.

1867

5

Berlin, am 29. Mai.

E E E E

Div. pro 1866

Aachen-Mastr. Altona-Lieler. .. Berg.-Märk. .…... Berlin-Anhalt. .. 28. Mai. IBerlin-Görlitz. .. 143%bz | do. Stamm- Pr. 1423bz [Berlin- Hamburg. T151Fbz [Bnl.-Ptsd.-Mgdb. 150%bz [Berlin-Stettiner .

764bz G 90%bz G 1185bz B 834¿bz 93! 6 134%etwbz 120 B 83¿bz 88;bz G 917 94tbz 847bz 100%bz 63%bz 89bz 48 G . 1152 G do. 11293bz 1/4. [715àZbz 15/á. 74ibz i/lu 7.1148à47%bz 0. ¡81% 1/5u11./101à5b2 1/1. 158 G t/1.0.7./69% B 1/10. 175 G | 1/1. P j

R. Oder-Ufer-B. do. St. Pr... Rheinische

do. St. Pr... do, t. B. Rhein-Nabhe Starg.-Posener .. Thüringer

1/1. 1387bz do. [1125bz do. 11305bz 1/1.u 7.210% Gi 1/1. 1775bz G do. 196% G do. 165% G do. 11927bz 1/1. 7.1362bz do. 40% -.… 1/41. 1114bz do. Lit. B... do 194: G Wilhb.(Cos, Odb.) do. 1132bz do. St.-Pr... 71 à 7TO%bz | do. 87bz [G I62etwbz tAmst.-Rotterd... 72% etw bzIBönm. Westb .. 220¿bzG[B|Gal. (Carl-L.-B.) 208 G Löbau-Zittau .…. ._ [895 G Ludwigsh.-Bexb. {90 B Mainz-Ldwgsh. . 89; bz Mecklenburger T77bz Oberhessische 977bz B j¡Oest. Franz. S. ¡75bz Russ. Staatsb. 927 B Südöst. (Lomb.). 185!bz G [Warsch.- Bromb.| - 165bz Wesch.Ldz.v.St.g. . 176 G Warscbau-Ter.. do. 407 G { dg Wien, ! 5 11/1.0.7.177% B |

Wechsel-, Fonds- nnd Geld-Cours.

- «

2

7 13

Wechsel.

juni [Wis] D BLARLOED

tw

is

ora OEREEE 12 1

Kurz. 2 Mi.

1 if

Go G fa m No

ja C

O CN tai r G? | S Ge bo

l j

[atl |

[oa | S1 ao a S h fa n N f

Litt. E., 78 Br.; do. Litt. G. 925 Br. Oderberger Stamm - Actien 684 do. Stamm-Pr. bez. u. G. Neisse-Brieger Actien —. Oppeln-Tarnowitzer Stamm-Aectien Magdb,- Halberst. 76% M ars M Ardleihe von 1859 1033 Br. ddn M S : ei günstiger Stimmung war heute das Hauptgeschäft in Amerika- 56 26bz Magdeb.-Leipz. . Juli 177,—1735 bez. u. G. / nern und Italienern, Ole zu höheren Coursen E worden sind, do. neue. __ Breslau, 29. Mai, Naehmittags 1 Uhr 41 Minuten. (Tel, rankfurt a. E, 28. Mai, Nachmittags 2 Uhr 30 Alinuten. 56 28bz| do. Lit. B. Dep. des Staats - Anzeigers.) Spiritus pr. 8000 pCt. Tralles 167; Br., | (Wolff's Tel. Bur.) Alsenzbahn 84%, Oberhessische Tá% Br. Fest und Münst.-Hamm.. 165 Geld. Weizen, weisser 84 100 Sgr. , gelber 80 97 Sgr. | animirt. Niedschl.-Märk. . Roggen 62—69 Sgr. Gerste 45—54 Sgr. Hafer 33—37 Sgr. (Schluss - Course.) Preussische Kassenscheine Ndsehl. Zweigb. Magdeburg, 28. Mai. (Magdeb. Ztg.) Weizen 80—91 Thlr. | Weehse! 105 Br. Hamburger Wechsel 88%, Nordb. Fr. Wh. Roggen 54—60 Thlr. Gerste 47—53 Thle. Hafer 33—354 Thlr. Pariser Wechsel 94%. Wierer Wechsel 1013. proz. östecrreickische Petersburg Nordh.-Erfurter. | Cn, 28. Mai, Nachmittags 1 Uhr. (Wolff's Tel. Bur.) Schönes | Anleibe von 1859 614. Oesterr. National - Anlehen 52%. Hprozentigt do do. Stamm-Pr. Wetter. Weizen höher, loco 8.15, pr. Mai 7.10, pr. Juni 7.10, pr. Juli | Metalliques 464. Oesterreich. 5proz steuectreie Anleihe 497. á!prozent. i Qleorschl, A. u. C. LTE, pr. November 6.15. Roggen behauptet, loco 6, pr. Mai 5.7, | Metalliques 41%. Finnländische Anleihe —. Neue 4zproz. Finaländ. do. L. B pr. Juni 9.25 » pr. duli 5, pr. November 4.25. Rüböl behauptet, loco | l'fandbriefe 794. 3proz. Spanier —. 1prozent. Spanier —. proz Oppeln-Tarn. 10%%, pr. Mai 107%, pr. Oktober 11. Leinöl loco 124. Spiritus | Verein. Staaten-Anleihe pro 1882 77. QOesterreich. Bank-Antheile 718 Oetpr. Südbahn .| - loco 22. c! j O-scerreichische Kredit - Actien 1914. Darmstädter Bank - Actien 221 do. St.-Pr...) Hamburg, 28. Mai, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolfl’'s | hem - Nanezulhas —. RKheinische Eisenbahn 118. Meininger Kredi, Tel, Bur.) Getreidemarkt. Weizen und Roggen anhaltend flau. | Actien 95. Oesterreichisch.-französische Staats-Eisenbahn-Actieu 250t-

ppa So

Iz 122 Do

1-2 >

Augsburg, südd. Wühr Sees s 100F1.

Frankfurt a. NM., südd, Währ... |100FL

Leipzig, 14Thle.- Fuss .…..

Leipzig, 14Thlr.-

2 Mi. 2 Mt.

d A = WDONN

J

| | E G

Aiginio anm Adi G EO L O S C E T E H

ail

100 Thlr|8 Tage. 99% G 100Thlr/2 Mi. 100 S8.R./3 Weh. 925bz 100 8.R.|3 Mi. 91%bz 90 S.-R.|8 Tage. 834bz . 100T.G. 8 Tage.

C

1054. Berlin?! Londoner Wechsel 11% M Les ia

ar F n 2 b

99 G 925bz 91 bz 3%bzZ 117bz

j

}

c S i G E B j E

jrrou

T F V ba I G G3 Pa f fn fa U N \

F L Sas

G rin it 5 C3 E s C pas po Jin Min pi un C O

- 1

m.

2)