1868 / 127 p. 12 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2222 [1801] Friedrich Wilhelm, Jeder Actionair oder Bevollmächtigte, der an der

2223 General - Yy, Sommer- Fahrplan S N : G. lung Theil nehmen will, hat si selbs, resp. seinen M F Preußische Lebens- und Garantic-Versicherun S-Acticn- samm ; : / achtgeb Preußisch E Es g am 15, 16. oder 17. J S

î s e-Ba hu | i tr Saarbrücken-Trier-Luxemburger und Nhein-Nah 12 bz V E Ao. in Bn, C eg sund von 8 biz E der ab L Ani 1565. io rerer ; C « ahr Dormittags und von 2 bi r Nachmitt ; + Q Die laut unserer agiglice Rae 18. S - M. Ml Donnerstag, den Administrationsgebäude hierselbst als Eigenthümer E 5 S M i : 12. Jani, anberaumte V U E ung wird hiermit auf allen Stamm-Actien resp. 15 oder mehr Stamm-Acticn Litt, g s i i ¿ 6.30 verlegt E A d. J legitimiren, wonächst m cinc Eintrittskarte mit Angabe der vertretz Abjahrt . ° mEEzEeREE , “u A E p Sesellschaft-Statuis werden daher die Herren | el She e M O, fann Niemandem der Zutritt zy | : E 651 f - 11.22 xUCtchnalr Z - Vers e A i = L s ë am Freitag, den 19. Juni é, Bersammlung gestattet werden. j

C) VII. (S.)

; 2 [lte ciner der Herren Actionaire beabsichtigen, cinen das : i 1.2.3. Kl. Mittags 12 Uhr, u, : S Na E T ad (6 E « 4 D. M , L 24% n : : ) vaftliche Juteressc berührenden Gegenstand in der Gencral- inmustreni Gesellshaftslokale, Wilhelmsplaß Nr. 5, abzuhal- sammlung jur Vortrage zu bringen, jo wird derselbe mit Bezu i

; i ¿Miu nahme auf $. 29 des Statuts ersucht, scin L orhaben unter ausfüh,, evgébenst E General-Versammlung licher Angabe der Motive mindestens 10 Tage vor der Versamm

3 Verhandlun s-Gegen stände: dem Vorjsißenden des Ausschusses \<hriftli< dur Abgabe des be: E 1) Geschäftsbericht der Divéctivir; 9 a Tes Antrages im Geschäftslokale der Gesellschaft, am Fürsten, Weker 2) Bericht über die stattgefundene Revision der Rechnung pr. ult, | !va M A. Mai 1868 j Mertert Dezember 1867 unter Vorlegung der Vilanz und Ertheilung der 9 9/ E i

i erbillig Decharge ; Der Vorsibende i Wass 3) Statutenmäßige Wahl vo Halle - Leipziger

S

wo S

N D L r i La

S2 APS

be C (0 00 00 00 M7 20

DL ZOSSE L D L E

O 20002092051 I 2 A E E

a Go È o >=

» Ankunft tatu n ordentlichen und stellvertretenden des Ausschusses der Magdeburg - Cöthen - Mitgliedern des Curatoriu

/ Eiscubahn - Gesellschaft.

ns Q. [bfahrt

4) Kelehung der Tanticme und Remuncration für die Gesellschafts- 0. A. Neubauer. Do! Anni

Borstände. „Eintrittskarten können vom 15. Juni ab in unserem Ge- E

A in A pitad E ta E [1806 : :

: wvaige Bollmachten zur Vertretung abwesender Actionaire R N; (F; : C Abfahrt

sind statutengemäß spätestens zwei Tage vor der General-Versammlung S (11 schau-Wiener Eisenbahn-Gesellschaft. E Anbanit

der Direction zu überreichen. Die Herren Actionaire werden hiermit, conform $F. 31, 34, 35 0 Abfahrt

Berlin, den 22, Mai A i 36 und 39 der Statuten, zur zehnten ordentlichen Rilting v » Driedrih< Wilhelm, ‘al-Nor U, » : ; : Preußische Lebens- und Garantie-Versicherungs-Actien-Gesellschaft. wel General Bey sammlung, Beurig-Saarburg » . / B Die Direction. veiche am » s :

: ; e errig 2. D. 4. gl. Dr. Langheinri<. 15./27. Auni (T, früh 11 Uhr, Mettlach n: im Sißungssaale auf dem Bahnhofe in Warschau stattfindet, cin, Merzig [1849] General-Versammlung getaten,

Becfingen Diejenigen Actionaire, welche an der Generalversammlung Theil

j : der : nehmen, oder si< bei derselben vertreten lassen wollen, müssen im Actionaire der Nostocker Bank. Besiße von mindestens vie

siße / rzig Stück Stammactien oder Ge: Zu der auf den nußiïcheinen scin, und haben dics

Nadimtans Ub e Beis e bis zum A U A

> ; >cachmittag KYr, Unter Beifügung zweier gleichlautender Num- Völklingen V O L Übr, mervéerzeichnisse bei ciner der nachgenannten Kassen der GeseUschaft zu P feibal

im Lokale der Bank angeseßten General - Versanrmlung werden die | deponiren:

Herren Actionaire mit dem Bemerken cing

i i; L Burbach Ä : in Warschau, bei der Hauptkasse der Gesellschaft ien Ankunft F $ s . - ; , . , F E l E eingeladen, daß der Besuch der in Breslau, beim Schlesischen Bankverein, di : od Versammlung uur gegen Vorzeigung eincr Einlaßkarte erfolgen kann, in Amsterdam, bei Hru, Li Rofenthal u. C welche am Tage vor der Verjammlung von Nachmittags 3 bis ín Berliu bei Hrn, Fei e Pink D E O i Uhr M am Tage derselben von 8 bis 10 Uhr Morgens im Bank- in ¿rankfurt  M, Y ct Bun I. I Weiller Söhne u abz n ist. ; T B / A E P Tis: in Krakau, bei Hrn. Autou Hölzel, 1) Der Bericht des Ausschusses.

o S5: 2

=2 e Do C3 pu

fand O A C Los

a Ri R O UIUI I UO O DODO O DO C

h 5 0 D S D S,

C No 27 a A S

S “s bo S S

o * =J

7.10

f L G \ : E | 20 : Abfahrt ° L A N ¿ ° E : 19281 . es a . : . H | . A S 10.45 U in Brüssel, bei Hrn. Brugmann Söhne. . Y ; ° ; J L 2) Der Bericht des Verwaltungsraths über das Geschäftsjahr vom Eines der Num

; neraverzeichnisse erhält der Deponent mit dem E Styringen s 1. März 1867 bis zum 29. Februar 1258, Quittungsvermerk der betreffenden Kasse zurü>k. Gegen Rückgabe Saarbrü>cn Ankunft %) Der Me<nungs-Abschluß dieses Geschäftsjahres und der desfaut- | desselben werden nach der Generalversamml ;

ige allgemeine Bericht der Nevisions-Committe deponirten Actien wieder ausgchändigt. E O 4) Zusaß zum Statute wegen Zulässigkeit der Beleihung von Auf Grund der Bestimmungen des F. 32 der Gesellschaftsstatuten

O A N) S * wird den Herren Actionairen zur Kenntniß ebracht, daß unter Bezug- |Saarbrüden R ai und der dieserwegen zu treffenden Sicherheits- nahme auf die Beftiiniiikaca des g. 43 xa “a der Gesells betta! F Qudiveiler

Y e ia Mit | Un, von mehreren Actionairen gestellter Antrag auf Ablösung der Sulzbach D) L sieben und eventualiter von aht Ausschuß - Mit- Gründerrente und Beschaffung d dazu nötbi Ablbsunos dite Friedrichsthal Rosto, den 26. Mai 1868. beim Verwaltungsrath eingebracht ist und daß dieser Antrag bchufs | Neunkirchen 0 0A Der Ausschuß der Rosto>ker Bank. E t die Tagesordnung für die Gencralversanmunlung Ï Neunkirchen d )r August Burchard, Vorsißender. g

i Ï Ottweiler anan, dei L Jas T St. Wendel... 2 "Der Verwaltungsrath. j St. Wen

i Ee J Ns 4 , p * » S A 4 j ir en c Warschau - Bromberger Eisenbahu - Gesellschaft. | Feimba G Die Herren Actionaire werden hiermit, conform $$. 31, 34, 35, Ï Kronyweiler E 36 und 39 der Statuten zur zehnten ordentlichen F Oberstein... 5 I Ry G al. Cat |

R len a N L LE-N E Eilen 0 hn. wel<c am General Bersammlung, M

are, le geehrten Nettonaire der Magdeburg-Cöthen- Dalle-Leipziger G , Í r L = Monzingen Eisenbahn-Gesellschaft werden unter Bezugnahme auf die Bestimmun- 15./27, Juni CP., Nachmittags 4 Uhr, N Sobernheim ge N 5 24 unseres Gesellschaftsstatuts hiermit ergebenst cinge- u Sibungössaale auf dem Bahnhofe in Warschau stattfindet, ein- F Staudernheim

aden, sich claden.

| am 18. Juni d. J., Vormittags 11 Uhr, A

| [F Waldbötelheim.

i A 1 Vor Í E Diejenigen Actionaire, welche an der Gencralversammlung Theil || Münster a. Stein

im Saale des hiesigen Administrationsgebäudes zur diesjährigen | nehmen, oder sih bei derselben vertreten lassen wollen, müssen im Creuznah (Bad)

ordentlichen Geucral-Versammlung einzufinden. Vesíte von mindestens zwanzig Stück Actien 2. Serie a 400 Creuznach (Stadt)

; Gegenstände der Tagesordnung d N. S,, oder 4 Stück Actien ki. Seric a 500 N, S. scin;, | Langenlonsheim kunft

1) Vortrag des Geschäftsberichts des Direktoriun1s für das Jahr | und haben dicse bis zum 7./9. Juni er., Nachmittags 8 Uhr, | Bingerbrük Ankunf

; 1867; - unter Beifügung zweier gleichlautender Nummer-Verzeichnisse bei ciner i

2) Vertheilung des NRechnungs-Abschlusses für dasselbe Jahr; der nachgenannten Kassen der Gesellschaft zu deponiren: | i Ankunft 3) anderweite Wahl für dic statutgemäß auss<eidenden Ausschuß- in Warschau, bei der Hau tkasse der Gesellschaft, »

mitglieder; 0:4 in Breslau, beim Schlesischen Bank-Verein,

4) Anträge verschiedener Actionaire: in Amsterdam, bei H

a) auf Aufhebung der gegen sie wegen verspäteter Einzahlung

i e rn. Lippmann Nofenthal u. Co., Bli 66644 Î » TYe l j in Berlin, bei Hrn. Feig u. Pinkus, oder Präsentation alter Stammacticn ausgesprochenen

L O in Frankfurt a. M., bei Hru. I. J. Weiller Söhne, Wiesbaden l Präklusion von der Empfangnahme der neu emittirten in Krakau bei Hrn. Autou HSölzd, y i N Actien, resp. ; : i ( , tin Brüssel, bei Hrn. Brugmann Söhne. | i d

b) auf Rückerstattung der für zu \pät gelcistete Theilzahlungen Eines der Nummernverzeichnisse erhält der Deponecnt mit dem s

- mge Thobenen Conventionalstrafen; Quittungsvermerk der betreffenden Kasse zurü. Gegen Rückgabe des-

9) Mittheilungen über die veränderte Richtun der Halle-Casseler | selben werden nach der Generalversammlung dem Präsentanten die 2 Bahn und Autorisation der Gesellschafts-Vorstände, die aus dicser deponirten Actien wieder ausgehändigt. d Beranlassung sich ergebenden Veränderungen, resp. Modificationen, Warschau, den 9./21. Mai 1868. nut der Königlichen Staats-Regierung zu vereinbaren.

Der Verwaltungsrath. | :

S

> r

i C O S |

O Qu Or E

J

R DABE

R L D Do D N

N IMIINLE R NS

O S SEBN “RBE

s

Aan e

pee p 22 s Q J

G

do i P > O 0 00

in

00 O i C A O5 O C

H G5 DO a R S SSS N S

S

ELWGEEWeWWP,SWESL

D 9IINNRIIINTA

pa pl

p MR o NINIANANANAIA A