1868 / 130 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2270

Fonds und Staats-Papiere.

Freiwillige Anleihe Ei Anb von 1859 do. v. 1854,55 do. von 1857 do. von 1859 do. von 1856 do. von 18614 do. von 1867 do. v. 1850,52 do. von 1853 do. von 1862 Staats - Schuldscheine Pr.-Anl. 1855à100Th. Hess.Pr.-Sch. à 40Th. Kur- u. Neum.Schldv. Oder-Deichb.-Obligat. Berlin. Stadt-Obligat. do. do. do. do. Schldv.d.Berl.Kaufm. Kur- u. Neumärk. do. Ostpreussische do. do. Pommersche .….. do. Posensche neue... Sächsische Schlesische do. Ei A! do. neue. « Westpreussische . do. do. neue | do. do. Kur- u. Neumärk. Pommersche..... Posensche

Pfandbriefe.

E E

1/á u. 10 1964bz 1/1 u. 7 11037bz 1/4 u. 10 1955bz do. 95¿bz do. 95¿bz 1/1 u. 7 1954bz 1/4 u. 10 |955bz do. 954¿bz 88bz 88bz SSbzZ 84;bz 1175 G 54%etwbz B 795 G

102K%bz 962bz 77Ébz 1012bz 767 G 86bz

78 G 842 B 91 B 755 G S52bz B S5Zbz 83% B

24/6 u. 12 do. do. do. do.

A do.

1/4 u 10 do. do.

767 bz 84 B 91 B 907 G 90% G 895 bz

Div. pro Berl. Cassen- V. do. Hand.-G. . do. Pferdeb... Braunschweig. Bremer Coburg. Credit. Danz. Privat- B. Darmstädter ... do. Zettel Dess. Credit-B.. do. do. Landes- B. Disconto-Com... Eisenbahnbed... Genfer Credit. Ge G. B. Schust. u.C. Gothaer Zettel . Hannöversche Ho N: . (Hübner) . Je L do. A. I. Preuss. do. Pfdb. unkd. Königsb, Pr.-B.

Luxemb. do.

Mgd. F.-Ver.-G. Magdeb. Privat. Meininger Cred. Minerva Bg. - À. Moldauèr Bank. Norddeutsche Oesterr. Credit . Posener Prov. . Preussische B...

Renaissance, Ges. f. Holzschnitzk.

Leipziger Credit

1866 12 8

bo\>

Þ> > E > O

[u

jut QO J] bum L do L F mi S Gr

S D juni

G —J —J puvi a

| Z G“ ae

do\»

4 G D Gs S R | p o do\ | | | S | Æ |

Ne

jamai D Do\>

5

duns

R E) ©

J

ras

E n

Bank- und Industrie-Actien. 1867

G i

Do)

P b Or R

bo\

1/4u10/965B 1/1 u.7.1945etwbz B 1/1. 168%bz 1/1 u.7.194 G do. [100 B do. 188 B do. [85{bz 6 do. 1887 G do. 184:bz do. 194% B do. 199zetwhbz

do. [— do. 178% B do. 185% B do. 1855 B 1/á.u10177% B do. 1935 G 1/1.1.7./925 B do. 93; B do. 184 G do. 1787 G do. 1915 G 1/á.u101915 G do. 1915 G do. 196 G 1/1.u0.7.192% G do. 1927 do. |— do. do. |— do. 190% 1/4.u10|— do. 1927 B do. 192% B 1/1.u.7.188 G do. 196 G do. [88 G do. [96 G do. 1825 G

Aga b UNL M RREE 6 . von 1865. do. Wittenberge Magdeburg-Wittenberge Mainz-Ludwigshafen $ Niederschl.-Märk. I. Serie. do. II. Ser. à 624 Thlr... do. Oblig. I. u. I. Ser.. do. TI. Ser... do. IV. Ser... Niederschlesische Zweigb.. Oberschl. Lit. À. ........ do. Ï do. do. do. do.

1/41. 159% B 1/1 u.T.11SZetwbz 1/1u11.60bz . 199% B

1135 G 725 B . 1106 G

489bz 97 B 2Letwbz 159 G 875 G 114%bz 1377bz 245à245bz 96 B 1015 G 92% G 83 B 1157 B 1063bz 89bz . 111 G /à. 197Zetwbz 97etwbz 915 B 95 G6 965 B 37;bz G 23e.b.v.65b. 119G [G 82a82¿bz 101%etwhbz 154 G

68 G

ded

R A do\'

d

1/1 u.7. do. 1/4:

1/1 u.7. do. 2/1.

2/4u10.

do. do. do.

v. St. garant 3. Em. v. 58 u. 60 do. v. 62 u. 64 do. do: : V 805! do. v. St. garant Rhein-Nahe v. St. gar. do. do. . Em. Ruhrort.-Cr.-K.-Gld. L Ser. do. IL. Ser. do. III. Ser. Schleswig-Holsteiner Stargard-Posen do. IL. Em. do. IIL. Em. Thüringer do. do.

e =EEE

A e

il fa f

do\

do. 1/1 u.7. 1/1. do. do. do. do. 1/1 u.7.

do.

B

Eisenbahn - Prioritäts - Actien und Obligationen. h

Ÿ ir Wilhelm, E Nachdem von

Meitung

och erforderlichen Geldmittel

En) (11

N Oas vorstehende Privilegium,

2271 Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger.

e 1 Donnerstag, den 4. Juni

1868.

e. ———

M ivilegium wegen Ausfertigung auf den Juhaber lautender Kreis- ligationen

des Stuhmer Kreises im Betrage von 20,000 Thalern, 111. Emission. Vom 27. A pril 1868.

von Gottes Gnaden König von Preußen 2c. | den Kreisständen des Stuhmer Kreises auf dem S ciôtage vom 24. Februar 1868 beschlossen worden, die zur Be- 4 außerordentlicher Kreis-Kommunal - Ausgaben außer den h die Privilegien vom 21. November 1864 und 14. Mai 1866 (Geseb- mlung ee S e er iw E 4 B mi iben von bezichungsweise 40,000 Thlrn. und 50,0 j hmigten Ante de tel in Wege einer ferneren Anleihe zu be- Antrag der gedachten Kreisstände: zu

E, ollen Wir auf den ¡CDacht afen; w mit Zinscoupons verschene,

eim wecke auf jeden Jnhaber lautende, mi T iy Gläubiger unkündbare Obligationen zu dem angenom- enen Betrage von 20,000 Thalern ausstellen zu dürfen, da sich hier- en weder im Interesse der Gläubiger, noch der Schuldner ctwas ‘erinnern gefunden hat, in Gemäßheit des F. 2 des Geseßes vom

quni 1833 zur Ausstellung von Obligationen zum Betrage von 000 Thalern, in Buchstaben: Zwanzig Tausend Thalern, welche in penden Apoints: 13,000 Thlr. à 500 Thlr. 4000 Thlr. à 100 Thlr, 10 Thlr. à 50 Thlr, 1500 Thlr. à 25 Thlr, zusammen 20,000 Thlr.y < dem anliegenden (a) Schema auszufertigen, mit Hülfe einer cisfteuer mit nf Prozent jährlih zu verzinsen, und nach der durch às Loos zu bestimmenden Folgeordnung jährlich vom Jahre 1872 ab it wenigstens jährlich Einem rozent des Kapitals unter Zu1wvachs der insen von den getilgten Sqhuldraten zu tilgen sind, durch gegen- järtiges Privilegium Unsere landesherrliche Genehmigung mit der recht Virkung erthcilen, daß cin jeder Jnhaber dicser Obligationen die raus hervorgehenden O ohne L S des Eigenthums

vei dürfen, geltend zu machen befugt 1k. ;

en e berde V j welches Wir vorbehaltlich der Rechte ritter ertheilen, und wodurch für die Befriedigung der Jnhaber der Obli- dtionen eine Gewährleistung Scitens des Staats nicht übernommen ird, ist dur die Geseß - Sammlung zur allgemeinen Kenntniß zu

ingen. u / , Arfundlich untex Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrist und bei-

Tälligkeitstermine zurüczuliefern. Für die fehlenden Zinscoupons wird der Betrag vom Kapitale abgezogen. :

Die gekündigten Kapitalbeträge, welche innerhalb dreißig Jahren nach dem Rü>zahlungstermine nicht erhoben werden, so wie die inner- halb vier Jahre, vom Ablauf des Kalenderjahres der Fälligkeit an

gere<net, nicht erhobenen Zinsen verjähren zu Gunsten des Kreises.

Das Aufgebot und die Amortisation verlorener oder vernichteter Schuldverschreibungen erfolgt nach Vorschrift der Allgemeinen Gerichts- Ordnung Theil 1. Titel 51 $. 120 seq. bei dem Königlichen Kreis- gerichte zu Marienburg.

Zins-Coupons können weder aufgeboten, no< amortisirt 1wer- den. Doch soll Demjenigen, welcher den Verlust von Zins-Cou- pons vor Ablauf der vierjährigen Ae sfrist bei der Kreis- verwaltung anmeldet, und den stattgehabten Besiß der Zins-Coupons durch Vorzeigung der Schuldverschreibung oder sonst in glaubhafter Weise darthut, nach Ablauf der Verjährungsfrist der Betrag der ange- meldeten und bis dahin nicht vorgekommenen Zinscoupons gegen Quittung agg werden. S

Mit dieser L oes sind halbjährige Zinscoupons bis zum Schlusse des Jahres .…. ausgegeben. Für die weitere Zeit werden Zinscoupons auf fünfjährige Perioden ausgegeben. ;

Die Ausgabe einer neuen Zinscoupons - Serie erfolgt bei der Kreis - Kommunal - Kasse zu Stuhm gegen Ablieferung des der älteren Zinscoupons-Serie beigedru>ten Talons. Beim Verluste des Talons erfolgt die Aushändigung der neuen Zinscoupons-Serie an den Juhaber der Schuldverschreibung, sofern deren Vorzeigung redcht- zcitig geschehen ist. : j ;

Zur Sicherheit der hierdur< eingegangenen Verpflichtungen haftet der Kreis mit scinem Vermögen. ,

Dessen zu Urkunde haben wir diese Ausfertigung unter unserer Unterschrift ertheilt.

Stuhm, den ten . 18..

Die ständische Finanz-Kommission des Stuhmer Kreises.

Provinz Preußen. Regierungsbezirk Marienwerder. Zinscoupon zu der Kreis8-Obligation des Stuhmer Kreises, 111. Emission, j Über .….......- Thaler zu fünf Prozent Zinsen

Über -...- Thale Silbergroschen.

R

Der JTnhaber dieses Zinscoupons empfängt gegen dessen Rückgabe in der Zeit vom ten bis …….......... resp. vom ten bis und späterhin die Zinsen der vorbc- nannten Kreis-Obligation für das Halbjahr vom Dis s mit (in Buchstaben) Thalern groschen bei der Kreis-Kommunal-Kasse zu Stuhm. Stuhm, den . ten 18.. : Die ständische Finanz-Kommission des Stuhmer Kreises. Dieser Zinscoupon ist Unge wenn dessen Geldbetrag nicht innerha vier Jahren nach der Fälligkeit, vom Schlüß des betreffenden Kalenderjahres an gerechnet, erhoben wird.

Provinz Preußen.

Rittersch. Priv... Rostocker „ISächsische Schles. B.-V. Thüringer Vereinsb. Hbg.. Weimarische .….| 4

do. do.

88%bz 91bz

91Zbz 915bz

1/1. 1/4 u.T7.

1/1. 1/1 u.7. 1/1. 1/1 u.7.

84% G 113 G 114 G 114{bz 70 B 111 G 852 B

do. IT. Em. do. IV. Em.

Belg. Obl. J. de VEst.... do. Samb. u. Meuse Fünfkirchen-Barcs Galiz. Carl-Ludwigsbahn . do. do. neue Lemberg-Czernowitz do. IL. Em. Mainz-Ludwigshafen Oestr.-franz. Staatsbahn do. neue Südöstl.-Bahn (Lomb.)... do. Lomb.-Bons 1870, 74 do. do. v. 1875. do. do. v. 1876. do. do. v. 1877/78. Rudolfsbahn Jelez-W oronesch Koslow-W oronesch Kursk-Kiew Mosco-Rjäsan Poti-Tiflis Riga-Dünaburger......... Rjäsan-Koslow Schuia-Ivanovo Warschau-Terespol dito

ldru>tem Königlichen Jusiegl. Ï Gegeben Berlin, den 27. April 1868. E (L. S.) Wilhelm.

"von der Heydt. Graf von Jhenpliv. Graf Eulenburg.

Preussische Rhein. u. Westph. Sächsische Schlesische

o el 44254 D A

no\ Dor

do. |— 887 B

do.

f E S E E E i E

S D E 2 © D = © A

—I

1

N O

75zetwbz B 582%bz G 774bz 6 66bz

71% B 100 B 2605 G

1/á.u10

1/1.u.7. do.

1/5.u11

do.

1/3.1.9. do.

1/1.u.7.

1/3.u.9.

. Silber-

ia j j b j > N

ia O > J

Do\ N

a. Regierungsbezirk Marienwerder. Obli g ation es

Stuhmer Kueiscs/,

L Ill. Emission, 258 G Bi E Ero es

213!al4b1 F über 932 G ; Thaler Preußisch Courant.

895 G : 58% B Auf Grund des unterm genchmigten 863% B Krciôtags - Beschlusses vom 24. Februar 1868 wegen Aufnahme einer 713 B Sduld von 20,000 Thalern bekennt sih die ständische Finanz - Kom- 176%bz 6 WWission des Stuhmer Kreises Namens des Kreises durch diese, für 1784bz stden Tunhaber gültige, Seitens des Gläubigers unkündbare Verschrei- Vung zu einer Darlchnsshuld von Thalern preußis< Cou-

Badische Ánl. de 1866 Ms Preußen. do. Pr. Anl. de 1867 do. 35 FI.-Oblig..

Bayer. St.-A. de 1859 do. Prämien-Anl..

Braunsch. Anl. de1866

Dess. St.-Präm.-Anl.

Hamb. Pr.-A. de 1866

Lübecker Präm.-Anl.

Sächs. Anl. de 1866

Schwed.10 Rthl.Pr.A.

193%bz G 198#5bz 283; G 195 G 100%hz 101 G 95 B 45 B 47% B 106 G 105 B

do\

Eisenbahn-Prioritäts-Actien u. Obligationen.

Aachen-Düsseld. I. Em.14 11/1 u.718: do. IL. Em.|4 | do. do. IH. Em. do. Aachen-Mastrichter do. do. [L do. do. II. Em. do. Bergisch-Märk. LI. Serie do. do. IT. Serie do. do. I. Ser. v. Staat 3% gar. do. Ido. do. Lit. B. do. IV. Serie do. V. Serie do. VL. Serie do. Düsseld.-Elbf. Priorit. do. do. IL. Serie do. Dortmund-Soest. . do. do. I. Serie Berlin- Anhalter do.

do. Berlin-Görlitzer Berlin-Hamburger do. IL. Em. B -Potsd.-Magd.Lit.A.u.B. do. u Q E Berlin-Stettiner I. Serie. do. IL. Serie. do. IIL Serie. do. IV.S. v. St. gar. do. VI. do. Breslau-Schweid.-Freib. . Cöln-Crefelder Cöln-Mindener do.

do.

do.

do.

do

do.

bs a > do\

Va d

1/3. 1/4. p. StcK. 31/12u.30/6. pr. Stück

Regierungsbezirk Marienwerder. al o u zur l Kreis8-Obligation des Stuhmer Kreises.

Der Jnhaber dieses Talons empfängt gegen dessen Rückgabe zu der Obligation des Stuhmer Kreises [III. Emission Littr.. M Übr Thaler à fünf Prozent Zinsen, die ..te Serie Zinscoupons für die fünf Jahre 18.. bis 18.. bei der Kreis - Kommunal - Kasse zu Stuhm , sofern nicht rechtzeitig dagegen Widerspruch erhoben ist.

Stuhm , den ten 18. N

Die ständische Finanz-Kommission des Stuhmer Kreises.

| gr A S

45% G 54%bz 667 G pr. Stück 177%bz 1/5. u. 1/11.1715bz G pr. Stück [485 G 1/5. u. 1/11.1595 G 1/4. u. 1/7.517bz G do. 79zbz G 1/3. U. 1/9. 845 G 1/5. u-1/11.|845bz 1/4. u. 1/10.1875 G do. 865 G 1/5. u. 1/11./545 G 1/1. u. 1/7.[1137bz 1/3. u. 1/9. 1117bz 1/4. u. 1/10169%bz do. 78Z7bz do. do.

88etwhbz 852 G 13/1. u.13/7.184bz 1/5. u. 1/11.165% B 1/á. u. 1/10.1675bz do. 667bz 22/6.u.22/12163 G 1/6. u. 1/12./543bz G 1/41. u. 1/7.1925 B do. 977 G 1/5. u. 1/11.178a#bz

verschieden do. 1/4.

Oesterr. Metalliques . do. National-Anl. .. do. 250 FI. 1854... do. Credit.100.1858 do. Lott.-Anl. 1860 do. do. 1864 do. Silber-Anleihe .

Italienische Rente...

178bz G preu Siehe li e an den Kreis baar gezahlt worden und mit fünf Prozent

: B Jahr zu verzinsen ist. L y Die Rüchzablung der ganzen Schuld von 20,000 Thalern ge- MWieht vom Jahre 1872 ab allmälig aus einem zu diesem Behufe ge- 765 G bildeten Tilgungsfonds von wenigstens Einem Prozent jährlich unter 76bz Buwacds der Zinsen von den getilgten Schuldraten. | n TTetwbz 7 Die Folgeordnung der Einlösung der Schuldverschreibungen wird Wur das Loos bestimmt. Dic Ausloosung erfolgt vom Jahre 1872 Wb in dem Monate Januar jedes Jahres. Der Kreis behält sich doh das Recht vor, den Tilgungsfonds durch größere Ausloosungen zu erstärken, so wie sämmtliche noh umlaufende Schuldverschreibungen zu Undigen. Die ausgeloosten, so wie die gan Schuldverschrei- Ungen werden, unter Bezeichnung ihrer udhstaben, Nummern und Beträge, so wie des Termins, an welchem die Nückzahlung erfolgen dll) öffentlich bekannt gemacht. Diese Bekanntmachung erfolgt se<$8, lei zivei und einen Monat vor dem Zahlungstermine in dem Amts- latte der Königlichen Regierung zu Marienwerder, dem Kreisblatte Î Stuhmer Kreises, in der Danziger Zeitung und in dem Preukßi-

hen Staats-Anzeiger. |

Vis zu dén Ta e, wo solchergestalt das Kapital zu entrichten ist ird es in halbjährlichen Terminen, am 2. Januar und am 1. Juli t hres, von heute an O mit fünf Prozent jährlih in

ler Münzsorte mit jenem verzinset. |

Die Au ablung Par Zinscn und des Kapitals erfolgt gegen bloße üdgabe der ausgegebenen Zinscoupons / beziehungswei|e dieser huldverschreibung bei der Kreis - Kommunal - Kasse in Stuhm, und \ar auh in der nach dem Eintritt des Fáälligkeitstermins folgen-

n Zeit. : Kasc in Magdeburg | Mit d abme des Kapitals präsentirten Schuld- | Den 22. Mai. Schwarzkopf, Kasernen-Jnsp. in Magdeburg, schreibung Înd Maa ackinigen Zinscoupons der M mit Pens. in den Ruhestand verseßt.

| 4%

) 80! bz 91 B

965 G 95; B 997 B

G RARAAARAARARBRRRUOUUCAOANAAANANAGAN R E E do\» u Do Do ps

1)

kleine.

Personal -Veränderungen.

Offiziere , Portepee-Fähnriche 2c- A. ce E Beförderungen und Verseßungen. Den 26. Mai. Spangenberg, Major vom großen General- stabe, von scinem Kommando zur Dienstl. bei dem Gen. Kommando des 11. Armec-Corps, Schmidt, Major vom großen Generalstabe, von seinem Kommando zur Dienstl. bei -dem Gen. Kommando des 111. Armec-Corps, entbunden.

Beamte der E an De L 11 ai Saur rbe ger pens. Sahl und Kaernen- Tv 12, Mai L Dasein. ad int. in Berlin, Posener, Sec. Lt. a. D.,, Kasernen-Jnsp. ad int. in Posen, zu Ka- e e Schwarz, Pr. Lt. a. D., Kasernen-Jusp. adl nw O Kare L dim, Möpirant vom 2. Slef.

Den 20. Mai. : ble Grat: Regt. Nr. 11, zum Zahlm. beim 3. Bat. des Magdeb. FÜs.

Regts. Nr. 36 ernannt.

Russ.-Engl. Anleihe. do. do. de 1862 . Egl. Stücke1864 . Holl. » . Engl. Anleihe... . Pr.-Anl. de 1864 . do. de 1866 . 9. Anl. Stiegl. . . 6. do. . 9. Anl, Engl. St. 00 Holl. » . Bodeukredit .…. do. Nicolai -Obligat. Russ.-Poln. Schatz. . do. do. kleine Poln. Pfandb. IIL Em. do. Liquid. do. Cert. A. à 300 FI. do. Part.Ob. a500FI. Amerik. rückz. 1882

Geld-Sorten und Banknoten.

Friedrichsd’or 1133 B Gold-Kronen

Louisd’or Ducaten ea gil E O VEVCINNE. «c. eee é ere pl ss 16 245bz G Napoleonsd’or 5 125bz Imperials ò 18 G Dollars 1 127 G Imperials p 468bz Fremde Banknoten ...........|99%bz

do. einlösb. Leipziger .…..|997bz Fremde MIEIDE ....... eee clit Oesterreichische Banknoten... .|87-Zbz Russische Banknoten... 3bz

Silber in Barren u. Sort. p. Pfd. fein. Bankpr.: 29 Thlr. 25 Sgr.

Zinsfuss der Preuss. Bank für Wechsel 4 pCt,

für Lombard 44 pCt.

S

87% B 84% G 97z¿ B 83bz G do. 183bz G 1/1 u.7. 1945 G 1/4u10/835 B 1/1 u.T.|— do. do. do.

do. 1/4 u10

do\>

do\>>

Asia bsi bj fn p pn fin P

ddo

97% B 101% B 85 G 832 G do. 193% B do. 1S83{bz 1/1 u.7.183 B

E

do»

di ps bfi v 1 C

E J

Redaction und Rendantur: Schwieger. Berlin, Dru> und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdrucerei

(R. v. Deer). Beilage