1868 / 133 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2320

Das Bahnneß der Schweizer Centralbahn betrug im Jahre 8. Juni 1867 wie im Jahre vorher 248 Kilometer, und es wurden auf dem- - selben befördert 1,948,935 Personen und 11,933,082 Ctr. an Gütern. Die Gesammteinnahme betrug 7,623,311 Fr., die Gesammtausgaben 3/394/401 Fr., mithin eine Reineinnahme von 4,228,909 Fr. Die Dividende betrug 28 Fr. pro Actie oder 53/, pCt.

London, 6. Juni. Beim Handelsamte is eine Depesche des englischen Konsuls in Valparaiso eingegangen, welche einen ZIwci-

2321

É ; 79—90 Tblr. nach Qualität, weissbunt. | auch nicht viel gehandelt, Eisenbahnen aber blieben sehr matt. Cöln- Ort. B l Ra Wind. Allgemeine" Y. FEILen u E n, _ E pr. diesen Monat 75 à 735 à 73 | Mindener Ba weichendem Course ziemlich belebt und zeigte 4 Memel 335,0 2 48 Li r A Himmelsangich | bromberger 944, J i 69% à 70 bez. u. Br., Juli-August 69 bez. u. Br., | überhaupt grössere Flauheit in diesen Papieren. Amerikaner waren still, Köni U 335 gie L „1 W., mässig. trübe, Mez. u. Dr.) à 68 bez. u. Br. aber fest, Russen und Italiener niatter, von ersteren waren nur Prämien- SSDETS E (1,6 ,6 -0,7,W , schwach. bedeckt. Pgeptember- loco 52—56 bez., pr. diesen Monat 50 à 514 | Anleihen in einigem Verkehr. Preussische Fonds waren fest und Prä- 3ST -0,8| 10,8, -0,2 WNW. schwach, bedeckt, Re Roggen Pr-. Juli 492 à 504 a 504 bez., Juli-August 49% à 49% à | mien-Anleihe wieder 5 höher. Prioritäten, preussische, waren ziemlich 2,7 -0,1/ 10,5 —1,5N., Mmass81g. vedeekt. ge 5 .9 L N ókiober 491 à 49% bez. Gek. 11,000 Ctr. Kün- | fest, das Geschäft in ihnen blieb beschräzukt, Russische belebt, beson- 334,4! -0 92- F agi i 2 P ais , ders Kursk-Kiew und Jelesch-Woronesch, die andern zwar etwas nie- i 3359 404 A B As E beWw.,gest.Re G ligunSsP gnt, 1750 Pfd. grosse u. kleine, 43—51 Thlr. nach Qualität. | driger, aber in guter Frage. Jelez-Orel 763 à 4 bezahlt. Fünfkirchen- 3337 D » 114 i E RORSe bew, Nehts, es N Gerste 2 1100 Pfd. loco 30—34 Thlr. nach Qualität, 305 33% | Bares waren gefragt. G H : L Ub as 398. M 1,1/-0,9/ WSW., schwach. trübe. U R ¿n Monat 29% à 30 bez., Juni-Juli 28 bez., Juli-August S8realauwu, 8 Juni, Nachmittags 1 Uhr 40 Minuten. ( Tel. B M ‘« -/940,7| V9 13,2|-1,8|N., schwach. halb heit, Nebe, bez, Pr S ber-Oktober 96 bez. Gek. 1800 Ctr. Kündigungspr. | Dep. des Staati= Anzeigers. Oesterreichische Banknoten 875 Br., 81% G. Taro ia A f 7 2A v “E b R vorh Reg M Thl i di Freiburger Stamm Ae B E Ei N M A r r E E E T „1| -Ü,siW., schwach. egen, * 0g; Lur. ¿h- te , 48—60 Thlr. nach | Litt. A.nx. C. 185 Br.; Litt. B. 1645 Gd. ersehlesische Prioritäts- (Münster 04 T9 R: -BU8W, sehwach. Pl iu E oa pt, 2990 PML, Kochs au E uterwaane A Oblizztionen Litt. D., 4proz., 854 Brz Litt. F., 44proz,, 984 G.; Lit. SSB L ¿tis Schwach. trübe, Rezeny Qualität. ( . unversteuert incl. Sack pr. diesen | E.,, 78 Br.; do. Lit. G. 927 Br. Oderberger Stamm - Actien 0(4 G. 933,5 | 71,3 9,9, -1,0/NO., schwach. heiter, Nee / U eee. Br j Juli ali 4 Mean Br; u. G: Mul August Neisse-Beieger Actien —. Oppeln-Tarnowitzer Stamm-Actiea 76% Br. E Á C Zu Br, September-Oktober 35% à Z% Vez: u. Br. Preuss. 5proz. Anleihe von 1859 1035 Br. : 34 bez. U. T2 Ctr ohne Fass loco 95 bez., pr. diesen Monat 9 Sehr stilles Geschäft. . i : L NW., mÄSSIg. heiter. Rübö! P i - Juli 92 à 97, bez., Juli - August 9% à 95 Thlr, FPraznladurt a. M., 7. Juni, Mittags. (Wos Tel. Bur.) Bs S6uwaoh, M 9% bez A 9% Br “Se tember-Oktober 9% à 9% bez., Oktober- | Effekten-Societät. Fest und lebhaft, besonders Amerikaner. tember ., DEPLE Preussische Kassenscheine A S E e: j 2 ) indigungspr. 974 Thlr. burger Wechsel 884, Londoner Wechsel 1193, Pariser Wechse Ï) E E E a 10% bez T ali Ge) per Ctr. mit Fass. Loeo Winde Weehse] 101%, S5prozent. österreichiseche Anleihe de 1859 625, T Petroleum a Oktober 6{ G, Oktober-November 6% G., November- | österr. National-Anuleihe 534, 5proz. alte Metalliques —, 5proz. steuerfreie (6% Br. Ti D T Anleihe 51, átproz. Metalliques 43, 4¿proz. neue Finnländische Pfand-

Libau phische Korrespondenzen zwischen zwei Büreaus überhaupt d-:s Kaiser- Stockholm. WSW. Sollwath, bew., ls F Dezember 6% G. P. O briefe 80 Br. Amerikaner 77%, Oezsterreichische Bankactien 721. Oester- n | / S rad E à | reichische Kredit-Actien 195%, Darmstädter Bank-Actien 2265, Rheinische

reiches, mit Ausnahme des im vorstehenden Artikel vorgesehenen Falles WSW. sch N Leinöl pr. T O Aloe NMouat E Wt À für die Depesche bis zu 20 Worten auf einen Franken festgeseßt. Ein n, Mut 4e M 9) | A D e (71 à Is à 17%, az. Br. u. G, Juli- | Bahn 1184, Alsenzbahn 84%, Oberhessische T45, Meininger Kredit-Actien Kaiserliches Dekret kann die Anwendung der Bestimmung dieses s ie 2 » : Min. 410,0, E 1% vez 2 472 3 (T! bez, “Br. u. G, August-September 17% à | 95, Oester. - franz. Staatsbahn 2995, Oesterreich. Elisabethbahn 124, Artikels noch vor dem 1. November 1869 eintreten lassen. » [Skudesnäs . 333,0. WNW., sri:ch. |Regen, gewöhnl F Augu b Br 17% G. September-Oktober 17 à 17& à 17 bez. | Böhmische Westbahn —, Ludwigshafen-Bexbach 153%, Hessische Lud- ad Art. 3. Die in den beiden vorangehenden Artikeln festgestellten A / WSW, frisch 115 C Br A 170.000 Qrt. Kündigungspr. 17 Thlr. wigsbahn 130, Darmstädter Zettelbank 241, Kurhessische Loose 945 Taxen werden um die Hälfte für je cine weitere Folge von 10 Wor- Gröningen . 338.5 9,8 WNW, s. schw.|bewölkt. Ma. 6, 104 r G vCt. loco ohne Fass 11% bez. Bayerische Prämien - Anleihe 1014, Badische Prämien-Anleihe 984, ten erhöht. ; e ; Helder 338,9 dd WNW., mässig. [etwas bewegt, Spiritus r N L 5% # 5%, No. 0: fi 1. 54 à 55. Roggen- | Badische Loose 50%, 1854er Loose 09, 1860er Loose 71%, 1864er Loose Art. 4. Eine administrative Vorschrift wird die geeigneten Maß- aae ( (d. mässig. fast heiter, e o 4 No; N 3% à 34 pr. Ctr. unversteuert excl. | 865, Russ. Bodenkredit 845, Lombarden —. : Ha S ad Pr bei Geldsendungen durch die Post den Telegraphen ristians. .1332,6 - |NO0,, frisch. Reg., gewöhnl., n Tu vorwöchentlichen Fen A es Qr Os Wien, 7. Juni, Mittags, (W olif's T el. Bur) e riv 2 i verk, e br, ; Gat ; i, 1 Uhr 25 Minuten, Nachmittags. el. Dep. ehr fest redit - Actien 7.40, Staatsbahn 254.50, 18 5 in), Weinen 80 95 bez, Juni 91—93 bez. u. Br., | 82.25, 1864er Loose 84.80, steuerfreie Anleihe —, Böhmische West- Königliche Schauspiele. Produkten- und Waaren-Börse. L Tul 662 6, September - Oktober 76 0. Pa S L N babn '—, Elizabethbahn H Ga T O 175. 80, Neue j ; i ; ; 2! Dau . i _ G. u. Br., Juni-Juli 52%—53{k—034», Septbr.- | Rudolfsbahn —, Napoleonsd’or 9. nza e Anleihe —. Montag, 8. Juni. Jm Schauspielhause. (141. Abon. E au aur r, nach Ermitt. des K. Polizei-Präs,): Min Bi n “ibe 10, Jüni 9% Br., v E OUe R h Vormit dw ois Tel. Bur.) Wenig. fers Borst.) Was die Welt regiert, Lustspiel in 4 Akten von ir is | Mittel Bis [Mit I Oktbr. o 1727, Juni-Juli 174, September-Oktober 175. ( Vorbörse). Kredit Actien 187.40, Vesterreichiach - franzözische G Mittel- Vre i thr [sg. [pf.[thr jsg.| pf.[thr| sg. jp. 9; 6. Spiritus 12, qun 3) ; 1 \ O GIES 3 j 5 28 R nt - eorg Horn. ile Preise. Z apa aß, [pftbrsas.| pfjthe] ap. jp 2. ; [pf.F6g.|pi, * Breslau 8. Juni, Naehnúüttags 1 Uhr 40 Minuten. (Tel. | Sigarbahn 254 20, 1860er Loose 82.50, 1804er Loose 84.80, Böhimi Im Opernhause. Keine Vorstellung. eizen Schfl ¿271 Gf 3/221 6 3/10 |Bohnen Meize 30 M pay, des Staats - Anzeigers.) Spiritus pr. 8000 pCt. Tralles 16% Br, | gehe Westvahn —-, Galizier —. Lombardische Eisenbahn 175.60, Dienstag, 9. Juni. Jm Opernhause. (127. Vorst). Der oggen bf 8 ¿[10 2] 6| 3/Kartoffeln i (6% Geld. Weizen, weisser 90 109 Sgr. , gelber 90 106 Sgr. | Steuerfreie Anleihe —, Franz - Josephbahn , Napoleonad’or 9.28%, U Sa

auf der Reise von Chinchas nah Cork unter 57 Grad südl. ein ge- fährliches Le> gesprungen, worauf Capitain und Bemannung das Fahrzeug auf den Booten verließen und von der italienischen Bark »Elvira Gienello« aufgenommen wurden, welche in Folge dessen ihren Cours verließ, um die Schisffbrüchigen in Valparaiso zu landen. Auch sie scheiterte am 15. März und von den Bemannungen der beiden Schiffe, so wie den an Bord befindlichen Passagieren, 50 an der Zahl, wur- den nur 10 gerettet, 3 von der »Wallassee« und 7 von der italienischen Bark. Den ersteren gab der Konsul die Mittel zur Rükkehr nach England an die Hand.

V Paris, 3. Juni. Das in der gestrigen Sißung des geseßgebenden Körpers angenommene Geseß über die neuen Taxen für Beförderung von O "05A

irt. 1. Vom Tage der Promulgation des gegenwärtigen Geseßes an wird die Taxe für telegraphische Korrespondenzen wien e Büreaus eines und desselben Departements für die Depesche bis zu 20 Worten auf 50 Centimes festgeseßt. Art. 2. Vom 1. November 1869 an wird die Taxe für telegra-

¡Flensburg . 336,7

2 -—— |NW., lebhaft. lbew., Nehts.Reg dlonat

Brussel. ...1338,7| Haparanda. 331,9 Helsingfors |

Petersburg ¿

O

-

E F ug er 9 bez., November-Dezember 10 G6., Dezember-Januar 105 s U 0V U

—_—

St. M 6 7 6 1 fachen Schiffbruch berichtet. Das britishe Schiff »Wallassee« hatte y E 237,2/70,7| 10,0) -1 3/WNW„schwach.|heit,, gest, Ry, (A9 bez» » » ? y » 6 P? » P v » » » » »

S as!

n

L ; : : . Gerste 2/ 3| 91 1/28} 9jRindfleisch Pf i 13 Î | 33-38 8 - Feensee. Große Oper in 5 Abth. von Scribe und Mesles8ville Sr |Rndleisch Pfd. ; Rozzen 64—T12 Sgr. Gerste 45 54 Sgr. Hafer 33 Di Anglo-Austrian-Bank —. aus dem Französischen überseßt von J. C. Grünbaum. Musik Hafer | 74 L C Sew-Work, 6. Juni, Abends 6 Ubr. (Wolil's Tel. Bur.) Wi lem, 8. Juni, (Wolis's Tel. Bur.) Matt.

: E is v 5 L C Petroleum S 2 8 4 25 von Auber, Ballet von : ; i f ! fleisch : atlant. Kabel.) Baumwolle 305. Mehl 9 Doll. Cts. A fs …. Course.) D5proz. Metalliques 56.80. 1854er Loose —, ile Vorkeibar dds L C R elen af, Typ | i E etten Ga - Norllbuhe —. Nutiotat-antehén 63.10. Aredit-

Im Schauspielhause. Keine Vorstellung. Stroh Sehek.f—|— —|__[Kalbfleiach 3| 6i 6 fa, Mm Ss ; j Kabel.) Wöchentlicher : | A : : 53 5 L _ Mittwoch, 10. Juni. Jm Schauspielhause. (142. Abon, | Erbsen Metzes—| 6|—|—| 8 —[—| 7— [Butter Pfd. 14 Ei L Thiele r v Ge E Aetint 000, -SE* Lientatg eten E Böb- Borst.) Minna von Barnhelm, oder: Das Soldatenglü>k. | Linsen —1A—HTH10——H 8) GiEicr Mandel 14 N icnibfule in. allen Häfen... tete 4000: B. e A, So Kred 1 G04 L onao a dO, Lustspiel in 5 Abth. von G. E. Lessing. Minna : Frl. Satran; : Berlin, 8. Juni. (Niehtamitlieter Getreideberich!), Preis in New-York von middling Upland, Liverpoolr Classi- 4 Lombard Eisenbahn 175.50. 1864er Loose 84.80. Silber-Anleihe 68.00. lehtes Auftreten derselben vor ihrem Abgange von der Bühne. A loco 76—94 Thlr. per. 2100 Pfd, uach Qualit., bunt polnischer fication, Cost und Fracht pr. Segelschiff nach Liverpool 4 G Napoleonsd’or 9.294. Im Opernhause: Keine Vorstellung. 2 Thlk L n N e por 91 Thlr. do., pr. Jui New-Kaork, 6. Juni, Abends 6 Ubr. (Wols Tel. Bur.) . Dez. Junl-Jul (1—T25 Thlr. bez., Juli-August 695—70 Thlr, By Mlantaches Rabel) W echeelcours auf London in Goid 1104. tioid- Telegraphische Witterungsberichte v. 6. Juni O Ar E E Ma 1 | k Fonds- and Actien -EBörse. s 39%, Bonds de 1882 112% do. de 1885 110, do. de 1904 106, / ï - N D. Pr, d. bez., galizisch, i i . L 1 Mois 153: Kbiebakn 69k, Mel b |P:L 7.0 R lv M Me S t E S n E E e, eso dami dul 504024 Thir, Da Ferlia, 8, Juni. Die Börse Tar en O E s A E aden Dampfern ist eine Million Dollars ver- E ul B A M n V M A . (lens arwiobt E S 94 Thlr. bez., August-September 514—% Thlr, F fach sogar flau E Die CigepPidhan eti a A g » |Uelsingftors ,8| ,4| ¡Windstille. bewölkt. eZ., September-Oktober 590—51 Thlr. bez. u. G. | S lich die österreichischen , folgten zwar dem von Wien a SCHt W —_ l, Juni, R jo 28 E a 42—52 Thlr. per 1750 Pfd. besseren [gvular und wurden besonders die Fonds höher begehrt, aber Die Dampfe Memel .… 1338,61; +2 11.0 N müed : i acer 10€c0 dds Phir., böhm. 324 334 Thlr. , feiner schles, s E N Ä ; Königsberg 339,1 [e 10,4 alw sf atk: R E 59 Thlr E V A E lia hle gt U E r ———— Danzig A E S ieh e be 27 l i ez., Juli - August 27;—>& r, bez, September-Okto- Berlin, am 8. Juni. Div pro 1866 | 1867 x | | 5| 1/1 l-63bz Cöslin 338,1|+2,3| 13,5 +T1,4/8W., s. schwach. heiter. : Erbse Toel, R a A Aachen-Mastr... O0 9 374bz N) Oders R 4 i 90b N ays S 2 11a/ GoSSW, schwach. sheiter. Petróletit C S Oltoer: Od Eben eel Todte una Gele Conr Altona-Kieler...| 9/5 E j M di 117¿bz UtLOUS i D, 6 9 S 2 4 E schwach. wolki l ] v G .9 f E - S 9 l r . G B j : ) ] 6 0A )Z - S . A S) / : A E Berlin 331,7| +2,2 14'a/+2,6 NW., s«chwach. br: R ‘bes 20 Thule Br N I da Juni - Juli 92 : Wechsel. Bdrlin-Anhalk ah 210% 6 4 H L e 4 83bz G Posen 336,6| 72,4| 11,2/-0,8 NO,, schwach. jheiter. Juli - August 97 Thlr., Septer b Okt ber L L L E O 6. duni.(Berlin-Görlitz. .… As Rhei Nat A do |284bz Ratibor .….1332,s|+3,2 13;0|+1/6 N., wässig. heiter. Nábel N da b S 0 s A (4 ember - Oktober 953— 27 Thlr. bez., Oktober- s Mes | L San De! 962 G Rhein-Nahe… 17 931 6 Breslau .…./334 1|/+2,3| 13,1|+1,1/80., s. «chwach. [fast heiter i eina) E O 062, November-Dezembér 103 Thile, bes. . tus E er R ae 142! bz Berlin- ilamburg. 1094 G O 1/1. 1135bz Torgau .….336,7|+3,0| 12,6|/+1,1/NW., schwaeh. reite E M u i 1 E R Pad Mean! | 16 1922bz AÜTINgeN aron e Moi 4/000 ‘13370 +2/0 104! 0's /SW.. A E e a R E s E A 1 ; „Pre. Juni und Juni-dJuli Y uis enn A 4 E G he ca 7.135! bz r Be A R im 337,4 T2,7| 13,6|+1,4/W, schwach. heiter. 4 G, Auguli 2 Sofielebèr 47548 Tan Vex v ie en: M Londo 1 L.Stil.(3 Mt. |— (6 23Xbz |Brsl.-Schw.-Frb. E lkk CCaLORDO do. 187%bz rier 334,1 T9 10,6| -0,3/N., sehwach heiter, Nebel. ber-Oktober 17£—*% Thlr. bez. A E Pari _…….1300Fr. |2 Mt. |— [81lbz |[Brieg-Neisser .….| M 1301a2%bz do. Sr... do. f9i{bz B Gay 1705 B“ do. * “dh do. 194 B u. 7.705

Flensburg . 338,2 11,8) Windstille. trübe. Weizen loco einiger Handel, Termine wesentlich höher Gekündig E wi g | S a dener - : as 0E A 874 bz A 34. ¡89bz 162etw b GlAmst.-Rotterd.. 1/1.0.7,101bz

e 2 10,11 |NW., schwach. sbedeekt. 1000 Ctr. Der Roggen - Terminbandel verlief heute wi in recht E 150F1. |8 Tage. S 4 . 9 E e AO bedeckt. fester Haltung. Unter dem Eindruck der überall L * Wien, ö x "S | : do. Stamm-Pr. Helsingfo L 2 Ra Cd L E: O Be e der Markt gleich mit höheren For- F O E 150FIL |2 Mt. |86%bz [36%bz a O | 721bz Böhm. Westb do. IG4bz E ? AfaA ° ILET, erungen, die auch sofort bewilligt wurden und im Ver! er ugsburg, südd. Ag Se i e I Oa heiter. wesentlich gesteigert wurden , R namentlich Mie Daban L iC O | e 2 0Ts ois 100FI. [2 M. 56 26bz A Cipz. 7204 - ea 2A +, MäSsSIg, heiter. nahe Lieferung bewirkt wurden , wodurch die übrigen Sicßten ebenfalls E Frankfurt a. M., E Tit B Moálau 331 13 Winds ile ; E in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Preissteigerung beträgt für nabe E südd, Währ. |100FL |2 Mt. 56 28bz do. h it. B. Seh 6 ° 2s Fh f Indstule. heiter. Lieferung ca. 2 Thlr, für die späteren ca. 15 Thlr. pr. Ws1 Lei zig, 14Thlr.- Münst.-Ï e“ 16: a U ockholm . 335,5 12,0 |WSW,, sehwach.|bed., gest. Abd. Hafer disponible begehrt und hohe Tertiihe. RUBUI Wes in Folge F Vuss 100 Thlr|8 Tage. 995 G |[Niedschl.-Märk. . | WSW. sehwach, vielseitiger Kaufordres überwiegend gefragt und holten für alle Sichten 14Thlr.- : Ndsehl. E Skudesnüs .1336 G SW fri 6. Max +19,5. | ca. {4 Thlr. pr. Ctr. bessere Preise. Gekünd. 300 Ctr. Spiritus schlos F «eee e (100Thlr/2 Mi. |— 199% G |Nordb. Fr. : udesnäs .1336,s | 1 ., frisch. halb bedeckt, sích der steigenden Tendenz für Roggen an und sind Preise circa E 100 S.R.13 Wehb.'9235bz 1925bz Nea E Gröningen T3488 12 NW. ¿chw gewöhnlich. 1% Thlr. höher als Sonnabend. Gek. 20,000 Qrt. L s 100 8.R./3 Mt. 914bz j914bz do. Stanis T [elder 1339'3 12% : nw schwaeh, bedeckt. Berin, 6. Juni. (Amtliche Preis - Feststellung von F 90 S.-R.|8 Tage. 834bz eri bi A L O Hernösand. 1331/7 R |SSW O: E F U S, Mehl, Oel, Petroleum und Spiritus auf Grund des | Bee 100T.G.8 Tage. 1115 6 0 Ä Tarn.

, , ast heiter. 5. 15 der Börsen-Ordnnng unter Zuziehung der vrreideten Waaren- und | l L anuby

Christians. .|332,6 91 SW.,, s, stark. |bewölkt, unruhig. | Produkten- Makler.) E Zun j | do. 5t.-Lr....

r »Teutonia« und »Weser« sind heute hier eingetroffen.

vþa ad. jj F Ml

A Dr Bor

| | j j j î

Go S S

f, E L T E I F ba

| I J l N d\=

A S N,

jau i D

fzani j gd mae

L R Em E T E T L Do

Coo E

au] pla o || S

ua C

|

u fra fre

*|

b TD C d rb P fa

| |

ia B B

——— E E E

C ————_— A L E L lu pu

T E E U i U Er f U E À A f f a N

M

| do. 90 G | do. 1483bz | do. |I53etwbz G do. #1295bz

1/1, 172kbz 15/4. 174ibz B 1/i.u.T.11484477a48 do. (805 G [bz 1/5u11.1102%7bsz

1/1. 158 G 1/1.u.7.170 B

1/10. 177 B

214 B Gal. (Carl-L.-B.) 2 En Löbau-Zittau .…| 897 bz Ludwigsh.-Bexb.

90 B Mainz-Ldwgshb. . 89bz Mecklenburger. 77% B Oberhessische .. 974bz Oest. Franz. St. 75: B Russ. Staatsb. 92%etw b B¡Südöst. (Lomb.). I84%/bz B |Warsch.- Bromb.| 1642bz B |Wsecb.Ldz.v.St.g. 76%bz Warschau-Ter. . . 140{bz B 2a, Wien. 71775bz

D S:

N\ S

R f E C Pr Q En a an d M Pin n CI f D

[ay _—

X E Ee L LUŒOLELLULGEL U QNISIN G

14144141

ad

G T

{111-2122

Li l

Do

T

G d N G Gi i a Qi ia fa

E vit

E i