1868 / 139 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2436 2437 c zt 2 F f 4 ; : E 'ermi edrückt. Für Rüböl bestand überwiegende Ver- | meisten höher; einige sogar um Prozente, wie Oberschlesische, die sehr Li da dati 441 67-% MO Thlr. Der größere Theil sämmtlicher 15. Juni. n Dinte Bin auf alle Termine ea. !@4 Thlr. vi Ctr. billi- | beliebt arin, Rorél Anhalter u. Os SEwSster wad Joladiiner da- h : - Bar. (Abw|Temp.{Ab ¿s al . Spiritus machte in der Tendenz von den übrigen Atti- egen blieben matt. Preussische Fonds blieben unverändert. Prio- Der Handel von Harburg. Nach einer von H, Carl Ort. PLv.M R M Wind. A SEmeite L bts und haben sich vorgestrige Notirungen bei guter täten fand heut wenig Geschäft statt, Russische warrn mehr Brief als

veröffentlichten statistishen Uebersiht des Harburger Handels- und Memel 33 : ; A Limmelsan. ‘n eine 4 Le itte d Se bnd cine Kleine Biniath tatt: AIAS ; L 5 : Ee Memel... .1339,5, +3,11 12 4] +1,35 SW., mässì 2 O ( llends behauptet. Gek. 20,000 Qrt. Geld. In der Mitte der Börse fand eine kleine „rmattung statt, die Scifffahrtsverkehrs im Jahre 1867 betrug die Einfuhr in Harbur iee: : A O S trübe, flust V0 : L ; f ; E 5: Ä I A a im Jahre 1867 5,423,740 Ctr. (189,549 Ctr. mehr als 1866), dic Aus: Königsberg. 340,2| 43,9 13,8’ +1,7|SW., sehwach. bedeekt, (al gerlin » 13. Juni. (Amtliche Preis -Feststellung von | aber schnell wieder vorüberging; der Schluss war wieder fest elez

: : » e: S Danzig... 340, 5] +3 13,3 +1 s'SW, schw H ‘Je, Mebl, Oel, Petroleum und Spiritus 2uf Grund des | Orel wurden mit 764 gehandelf. f - L s 8 I 8 . SC WwAa h. dee Z , , I e Ä Z Z Z L Ä E Ufo SAG0SS. Tir 671400 fir nee e A u N e Cöslin Ed 319,7 +3,9 14,2! 42,1 SW., reren di vgs Be: ti Görsen-Ordnung unter Zuziebung der vereideten Waaren- und D rfte iat L Juni, Dae tittags" E Lf t ¿A S Gie R M eaees E davon 675,231 Ctr. P B37 ol 14: 12 2 E s oiakten-n e. 2100 Pfd. loco T74—90 Thir. nach Qualität, weissbunt N “P téfburgét I n hee 11á Br. Sh éréhlesiééhe Actien 1 0 1; 7 « L , c u f 4 T2) * 1ER Le 9 z .9 q Ä A 1Z . : . s 7 p , A 9 . d E 7 . i L ; So ° S i

2/200,436 Ctr. , meist mit der Hannoverischen Eisenbahn. Von der Ausfuhr gingen nur 229,312 Ctr. (5 pCt.) seewärts, davon 86/297 Ctr. nah Großbritannien, 2,106,293 Ctr. fluß- 1värts, meist na< Hamburg und Altona, und 2,076,708 Ctr. landwárts fast ausschließlih mit der Hannoverschen Eisenbahn. Die Haupt-Einfuhrartikel von Großbritannien waren Koaks (14,073 Ctr.), E (187/393 Ctr.), Palmfkerne (32/267 Ctr.), Porzellanerde (69,765 Lentner) und Steinkohlen (286,950 Ctr.); ausgeführt wurden nach Großbritannien besonders Düngesalze (30,744 Ctr.) und Oelkuchen 33/791 Ctr.). Von der gesammten Einfuhr (5,423,949 Ctr.) waren Bau- und Brennmaterialien 2,032,311 Ctr. (36 pCt.), sonstige Roh- stoffe und Halbfabrikate 2,492,128 Ctr. (45 pCt.), Manufakturwaaren und Industrie-Erzeugnisse 410,670 Ctr. (18 pCt.) und Reisc-Effekten, Umzugs- egenstände, leere Fastagen und Gartengewächse 66,907 Ctr. (1,5 pCt.). Bon der Ausfuhr waren 1,420,796 Ctr. Bau- und Brennmaterialien, 1,249,360 Ctr. sonstige Rohstoffe und Fabrikate, 1,280,288 Ctr. Ver- zehrung8gegenstände, 401,720 Ctr. Manufakturwaaren und Jndustrie- Erzeugnisse und 60,149 Ctr. Reise-Effekten u. \. 1v. ___In den Hafen liefen im Jahre 1867 678 Schiffe mit 21,616 Last à 6000 Pfd. ein, 520 beladene, 158 leere. Von den Schiffen gehörte fast die Hälfte, 304 der Provinz Hannover, 184 Großbritannien an.

Posen 337,9 13,7 3! W, schw ; i N 1 bez., Juli-August TO0L à 69 bez, September-Oktober 68 bez. Obligatiouen Litt. ÞD., Aproz.. 894—% bez. u. G. ; Litt. F., 44proz., 93% Ratibor .….1333,2 S 16s e Nu Gi Heiter E pr. 2000 Pfd. loco 53—5á be: , geringer 91 bez., pr. | Gld.; Litt. E., 78 Br.; do. Litt. G. 927 G. Oderberger Stamm - Actien [Breslau ...1335,5/+3,7| 13,2|+1,6!0. s. schwach, Glas n Monat 534 à 93 bez., Juni- Juli 53% à 92% a 935 à 92% bez., 89,—L—5 bez. Neisse-Brieger Actien —. Oppeln-Tarnowitzer Stamm- Torgau 337,2 +3,5 12,6|+72,0¡80., sehwach, |völl N P ust 52 à 50% à 51 à 50% bez., September-Oktober 517 à 50 à | Actien 76% Br. Preuss. 5proz. Anleibe von 1859 103% Br. Münster ...1338,1/+3,1| 12,5|+1,8!SW., schwach. hente, éiter, D R bez., Oktober-November 50 à 49 bez. Gekünd. 16,000 Ctr. Sehr günstige Stimmung bei reger Kauflust und steigenden Coursen 338,5| 13,8 19,2/T3,2/NO0., schwach. |sehr heit t ligungspr. 53% Thlr. : / E der meisten D orE, I aaa B E 334,9 +2,7 11,0! +0,4 NO., mässig. heiter M F Gerste pr. 1750 Pfd. grosse u. kleine, 43—51 Thlr. nach Qualität. i Frankfart a S . Juni, Mittags. (Wotff’s Tel. ur.) Flenéburg .1338,9| | 13,s] —— |[SW., lebhaft. zieml. he; Hafer pr. 1200 Pfd. loco 315 85 Thir. nach Qualität, 34 bez., | Sffekten-Societät. Im Allgemeinen günstig. bl Z Paris .…….….1 E A + neiter, jiesen Monat 32 bez. u. Br., Juni-Juli 29% à 295 bez., Juli-August Preussische Kassenscheine 1055 » Berliner Wecheel 105% Br. . lam- Brüssel ...1340.1 |WNW., s. schw. heiter E b d September-Oktober 26% Br. burger E N A c A S 333, hwa Mien 4 As D: - und Futterwaare, 48—60 Thir. nach | Wiener Weehsel 102%, Sprozent. österreichische Anleihe de Ÿ) Ai pg N br aas e n Ml ers 4/0 Sire österr. National- Anleihe 54, 5pros. alte Metalliques 50, Proz. steuerfreie Petérsbutg. Ea T i enmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert incl. Sack pr. diesen Anleihe 51%, ÁFproz. Metalliques —, 4zproz. neue Finnländische Pfand- Riga 338,4 W., müssig bewi | T bez. u. Br, Juni-Juli 35 bez. u. Br., Juli-August 3% Br., briefe 79%, Amerikaner U, Oesterreichische Bankactien 125, Oester- Libau …….| S E E September-Oktober 3% bez. u. Br., 35 G. Gekündigt 1000 Ctr. | reichische Kredit-Actien 199, Darmstädter Bank-Actien 229, Rheinische E K V P h] Bahn 118%, Alsenzbahn &5%, Oberhessische T43 Br., Meininger Kredit- R T Wintigungspr. 34s Tar: j ien 97 babn 2624, Oesterreich. Elisabethbah Stockholm .| Rüböl pr. Ctr. ohne Fass loco 10/42 bez., pr. diesen Monat 105 Actien 97, Oester. - franz. Staats ahn 262%, Oesterreich. Elisabe a n Skudesnäs ./335,6 S., frisch bi 0 bez., Juni-Juli 104; à 10 bez., Juli-August 10 Thlr., September- | 1285, Böhmische Westbahn 647 Br., Ludwigshafen-Bexbach 154, Hes- | 7 | » Qiar Se Wöhil s 10 à 92; bez., Oktober - November 10/44 bez., November - De- | sische Ludwigsbatbn 129% Br., Darmstädter Zetteibank 241, Kurhes-

S4 wehWwaeh d “SW. schwa ver 104 bez. sìîsche Loose 545 Br, Bayerische Prämien- Anleibe 1015, Badische Prä- SW., D “Aa E Petroleum raffinirtes ( Standart white) per Ctr. mit Fass. Loco | mien- Anleihe 98%, Badische Loase 517 Br., 1854er Loose 68, 1860er

, j ; i «and [2 x7 : i / - : rem- | L 72%, 1864er Loose 90, Russ. Bodenkredit 83%, Lombarden —. Aus Großbritannien famen 265 Schiffe. Die Zahl der auslaufenden lernösand. 334,0, 5,6 Windstille, ast bedeck, I Br, September-Oktober 7/2 bez., Oktober Nee Lt D “Wilen, 14. Juni, Mittags. (Wolff’s Tel. Bur.) Privatverkehr.

Schiffe betrug 674 mit 21,465 Last à 6000 Pfd.; 281 waren beladen, 393 Christians. . 330,8) 10 4 SS0., mässig. [bew., gewöh Mer-Dezember 7 Br. Sehr fest. Kredit- Actien 188.80, Staatsbabn 256.40, 1860er Loose leer. Auch von den auslaufenden Schiffen gehörte fast die Hälfte (306) ———————— ———— Leinöl pr. Ae char» e e Sre Monat 178; à 1745 bez. | 83.90, 1864er Loose 88.00, steuerfreie Anleihe —, Böhmische West- der Provinz Hannover und die Mehrzahl der Übrigen (185) Großbritan- Königliche Schauspiele s il Fine uli 17% à 1748 bez. u. Br., 17% G., Juli-August | bahn —, Elisabethbahn —, Galizier 198.50, Lombarden 175.00, Neue nien an. Nach Großbritannien gingen 185 Sciffe, 99 beladen, 126 leer. ; g _ S i i, Dr, A, hes i 4G August- eptember 18% à 18% bez., Br. u. | Rudolfsbahn —, Napoleonsd’or 9.25, Ungarische Anleihe —. Die Zahl der ankommenden Schiffe hat sih seit 1858 von Jahr zu Dienstag, 16. Juni. (131. Vorst.) Fli>k und Flo. a her-Oktober 172 à 17% bez. Gek. 20,000 Qrt. Kündigungs- T6 lem, 15. Juni, Vormittags. (Wels Tel. Bur.) Sehr fest. Jahr um ca. 50 pCt. verringert, von 1197 Sch. mit 45,106" L. auf misches Zauber-Ballet in 3 Akten und 6 Bildern von P n et hr 5 ( Vorbörse ). Kredit - Actien 189.60, Ocsterreichisch - franzögieche 078 Sch. mit 21,616 L. à 6000 Pfd. ; in demselben Maße hat au | Taglioni. Musik von P. Hertel. Anfang 7 Uhr Mittel "iten r. 8000 pCt. loco ohne Fass 18% à 1857 bez. Sraaisbahu 257.40, 1860er Loose 84.05, 1894er Leose 87.90, Böhmi- r N E E at ae bat fi wn ae Preise. ] M Wirenmeh No. v. 5% à 57, No. 0. u. 1. 54 a 55. Roggenmehl | sche Westbhahn a S I E 1 O / Vie o L. Dagegen dat sh der Ver- : j A T2 7 22 x ; , Sack. | Si ie Anicihe —, Franz - Joeephbahn apolconsd’or 9.245, fehr der Flußsiffe inf. Dae is daß die Schifffahrts, Mittwoch, 17., und Donnerstag, 18. Juni. Im Oper. 0. 45 à 4%. No. O. u. 1. 4% à 35 pr. Ctr. unversteuert excl, Sack. | Steuerfreie Anleihe P , P 7

14,8 8,4

13,4

E U E P U UN E NAINAAINERA

I LTEEEEL E

9,8

16,4 14.7

Gröningen . [339,8 Helder... .1339,s8

E W._W Ert

er; Russische Papiere dagegen matter. Von Eisenbahnen waren die

| 1/1. ¡765bz do. 190fetwbz B do. 1H117%bz 1/1. |— 1/4. B3ibz do 128%bz 1/i.0.7.193% G 1/1. {135 B 1/8. 11205 B 1/1. 83% B do. 1895a90bz do. 192a#{bz do. [943bz | 3/4. 1855 B 1/1.u.7./10ì bz | do. 1643bz | do. [90Zbz do. 49 B do. 11515 G | do. 1129bz 1/1. 1727bz 15/4. 174%; B 1/1.0.7.j150%a/a5bz do. ¡80bz B (1/5u11.1025à{bz 1/1, 155%bz |/41.u0.7T.170bz 1/10. 178bz G | 1/1. ag |

Gn

C T

f R S T

11,3 -0,3 W., schwach. \völlig heiter. bis 3 Thlr. bez., September-Oktober 497—49—4 Thlr. bez. , Oktober M ……,...1300Mk. |Kurz.

S af

_

T T

or

lata l fo | Ra

Pátis..... f | Brüässel 339,6 Haparanda. 332,9 Hel Fire 336,9 Petersburg. 336,2 Riga ....../337,s5' Liban

caifiaies | f

T T | T 27T Thlr. bez., September-Oktober 26 Thlr. bez. Währ... __ |8Tage.1875 874bz IWMärk.-Posener ..

i ag sehwach. |sehr bewölkt. Krbsen, Kochwaare 56 --62 Thlr, Futierwaare 50-—55 lhr. Mie, österr. S 5 do. Stamm-Pr. E n O) bedeckt. Petroleum loco 6% Thlir., Septbr.-Oktober, Oktober-November u! Währ... [150FL |2 Mt. 8 867bz [Magdb.-Ialberst. D N Schwach heiter. November-Dezember 7 Thlr. Br. ugsburg, südd. do. B. (St.-Pr.) E I schwach. heiter. Rüböl loco 10% Thlr. Br., pr. Juni und Juni-Juli 10 Thlr. bex ähr, 1090F]I. |2 Mt. 56 26bz S eipz. . 7 OW, Schwach. [bewölkt, Juli - August 10 Thir., September - Oktober 10—9;—-923; Thle, bes M 0. neue. #1 F | e Oktober-November 10 Thlr, bez., November-Dezember 104-10 Tit M wüdd, Wibr..(100F1. |2 Mt. 56 28bz| do. Lit. B. Ls Fp Ee bezahlt. Leipzig 14Thlr.- Münst.-Hamm.. . a |W ., 8Chwaech. bew., geat. Abd. Leinö] loco 124 This. „M Hus... (100 Thlr 8 Tage. 99% G [Niedschl.-Märk.. | W'SW. schwach. L Spiritus loco ohne Fass 185, Thir. bez., pr. Juni und Juni - J pg 14 Thle.- Ndscbl. Zwei B O 15. Max -+21,0. | 17%— Thlr. bez, Juli - August 177=-18 Thlr. bez., August - Septe! F Puss 100 Thlr|2 Mt. 995%, G |Nordb. Fe. Wib.| 43 init Er T Min. —- 10,0. ber 17E—18% Thir. bez., Septembeér-Oktober 17%—$*4 Thlr. bez, 100 8.R.13 Weh. 81?bz Nordh.-Erfurter.| 2 3j ‘S., schwach., bedeekt, ruhig. Weizen loco ohne Umsatz, Termine flau und niediiger. Für Rogg? do, 1100 S.R./3 Mt. 914bz do. Stamm-Pr.|

N SSW. frisch. auf Termine hielt die Flaue auch heute an. Das anhaltende fruchtba! D (90 S.-R./8 Tage. &3bz |Oberschl. A. u. C.| He

O N? s. schwach. Dewölkt. Wetter, s0 wie die anhaltenden grossen Ankündigungen verursachte! .100T.6./8 Tage. 111Zbz | do. L. B 12 O SW., schwach. gewöhnlich. einen neuen Preisdruck von ca, 2 Thlr. für nahe Bie braua und cir Bi | | Oppeln-Tarn. ..| S

/ Y W., s. schw. 1 Thlr. pr. Wspl. für die entfernten Sichten, ohne dass dabei der Vet F Ostpr. Südbahn .} -- | NW., schwaeh. halb bedeckt. kebr an Lebhaftigkeit gewann. Schluss matt. Loco - Waare mus! F do. St.-Pr....| 6 | | ¡SW.,, z. stark. bew., gewöhnl, ebenfalls billiger erlassen werden. Gek. 18,000 Ctr. Iafer loco "Wt

Gn

c octe Lai E EZZ H eo wi nza

pt > tos a E da L L J

A

C Cg T

o L E Se v D

E L T

R A D R E R R L en E: E LLIE E

Stockholm. 336 4

a E C

b

F S S a Pan rer

=]

1 Ian l Ri

Skudesnäs . [338,1

[2

4 «Ea

Gröningen 340,2 Helder... ¡340,2

Dörnesand, 334,0 Christians. 334,7

1} R E

; ; = ; j : V n i | Ei langsames Geschäft. Anglo-Austrian-Bank —. bewegung im Ganzen seit 1858 erheblih zugenommen hat. Im Jahre hause und Schauspielhause. Keine Borstellung. [u kaum veränderten Preisen lang ] : U A E aats fal Bedi 1867 tamen 11,447 Flußschiffe mit 367,917 L. à 4000 fd in ir- Freitag, 19. Juni. Im Opernhause. (132. Vorst.) Ey Zott ae 15. io Lir 49 Qlikidens Mgehmitiss, (ne Pep- Men 15. dun n R E burg cin und 11,525 mit 369,374 L. aus. Die Zahl der angekota- | danapal. Großes historisches Ballet in 4 Akten und 7 Bilde E e E tober 751 G. Roggen 55-——63 bez., Juni 574, | Bank - Actien -—-. Nordbahn —. HNational-Anleken 63.90. Kredit- anien See- und Flußschiffe stellt sich im Ganzen für 1867 auf | von Paul Taglioni. Musik von P. Hertel. Mittel- Preis! e 54 E51 b, mi; September-Oktober 51 Br. v. G. Rüböl | Actien 190.00. Staate - Eisenbahn - Actien - Certificate 257.50. Ga- l 000 E fen D R Si die Lastenzahl auf 400,341 à Im Schauspielhause. Keine Borstellung. : h Br, Juni ga September - Oktober 9% bez. u. Br. Spiritus 184, lizior 198.75. E 16 0 s : 65.40. O 00 E be Po er S hrs L nun S N G e H S E Minuten. (Tel. Lombard. Eisenbakn 175.00. 1864er Loose 88 20. Silber-Anleihe 68.00. E 2 daganeien M Die Framîen fit ale R n Dey, des Staats - Anzeigers.) Spiritus E P Ergltp T R P E E r L E , s . S ; j 064 / =- j d. f Q _— 11° L er I r. d p 9 L 1] ; | [ s, Ï 3 J S po rProdukten= amd Waaren-mörse. Ü t R ats dg Male Br B O | pie Santa Ia ete Pala fue deifallite sow eri, 15. Juni. (Marktpr. nach Ermitt. des K Polizei-Präs,) auf 65, für sec 1 t. esetzt. P E i i i is (Mit Mai zufolge haben sich das Portefeuille um 374, und die Lombard- E E O n ftl V: R fre 8 n Fonds- und Actien - Börse. vorschüsse um 74 Millionen Rubel vermindert. St. Ort Bar. |AbwTemp.|Abw Î _ Allzemcine ;— avis ris. pf. E a E s&. [pf.fsg [pf}oz h! a E L v. N. T |V. E Hs ¡Himmelsansicti ore E di al G 2g E A Made 09 f Berlin , 15. Juni. Die Börse Ls Male aur ay atio » |Helsingfors [336,3 A Dae fiele, AETS 23! 9! 2| 3! gl 128 9lzindfei 2 1; ice Notirungen in sehr guter Stimmung, besonders für Spe - Helsingfors |336,3| A, ; gr. Gerste 1/23 9} 2/1 3 9] 1/28 9jRindfleischPfd.| 4 6! 7/51 M A Lialieneë Waren balebt und » ¡Helsingfors |336,3 e M heiter, [Hafer | Zu t 1 611 116 3! 1111| TiSchweine- | | U aRty banden , Franzosen , Kredit, Italiener j c p : Zu L —— —— ——[—— feisch 5 6! 665 N A 6 124 a, es E E Bf O Hs A ic li E ——— Hammelfleisch 4 6 56 Eisenbahn-Stamm-Äetien Eisenbahn-Stamm- Actien. ONISSDerg 010,8 T5) 12,6 +0,2/W., schwach, iter, tro Schek.]— |— |—|—— l : M 6 el isenbahn- - : Danzig 399,4|12,7| 11,8/+0,2/WNW., mässig. ey Erbsen Mattel 71d! 8! 26 an S /, Berlin, am 15. Juni. E Cini +1308, T2,4/ 13,040 4/SW., Wüssig, heiter, Linsen —| 8, —[—10,——| 9 [Eier Mandel] 4! 9 5'—| 5- Aachen-Mastr.…| 0 | 04 | 1/1. |874bz B. Oder-Ufer-B, Stettin ………./340,2/+3,7| 10,9/-0,7[W , schwach. heiter. » T Il a” 2 O Wechsel-, Ponds- und Geld-Coaurs. 144A 5 do. [112%bz do. St. Pr... Putbus 3917,7|-73,0| 13 6'413 W. mässig wolki W e oe dl Tue D E imtliceher Getreideberichh ; A TLOIO i 71! do 1292bz Rheinische E 1E) E ; g eizen loco T6—( r. pr, 2100 Pfá. nach Qualit,, pr. Juni T1} bi E. 1 do. Ï “s C I Es schwach. ; anz 2A 71 Thlr. bez., Juni-Juli 695—69 Thlr. bez., Juli-August 08268 Thl, Wechsel. Berlin-Anfalt. .… (135 13% 1/10 0 E 4 U E Radlos 3325125 MD'HEPTIS ‘s S. e bez. September-Oktober 66— 65% Thle. bez. “e T5. Tun. Berlin-Giürlitz. 4 1/4. 764bz L. S E 334 6496! 10'1129/2108 e i fs 2 Roggen loco T6—TSpfd. 91—54 Thlr pr. 2000 Pfd. bez., pr. JuMungerdam .… . |250F1. |Kurz. 143bz } do. Stamm- Pr. 5 R vebial@ Phgener Torgau 326 7230! Hj 9 | . chn. eiter D2—1 Thlr. bez. u. G., Juni -Juli D127—51 Thlr, bez., Juli-August 1 ; 250F1. D Mt. M42jhe Pein De % : Ee G Pücinger E ; Mi “1 Ri =| las . 517bz TL-TTSU.-MISUD. f t e L R813 S » Une, e November 48—474 Thlr. bez. : 300AIk. |2 Mt. 160bz Berlin-Stettiner . 41365 bz 4 R B J IE L el edeheisn: Gerste, grosse und kleine, à 42—52 Thir. per 1750 Pfd. } L.St11./3 Mt. 6 235bz |Brsl.- Schw.-Frb. I T aIWIkbCos-Odb) 334,9 2,7] 9,7! “1,4 NO, schwach. heiter, ti à p R L ANA «) DA!A Par « N / E : 94z etw b G ( „VS, S; O | | Les L l Hafer loco 28 354 Thlr., schles. 33—34! ab Bahn bea, U Moo-NO 08, Flensburg .|339,0| —- | 10,7! |SW., schwacb. lh A ; 2 U. , 33—34;& Thlr, ab 300Fr. |2 Mt. g-N ebw R Ag Sade i 8- 0j ed DW., schwacb, jheiter, pr. Juni 31% Thir. bez., Juni-Juli 29—L— 291 Thle. bez., Juli-Auzs Wi aa E [1254 do. 88%bzZ Álsenz | 161%bz Amst.-Rotterd.. . 72%bz Böhm. Westb ….| 216bz Gal. (Carl-L.-B.) 200bz G ILöbau-Zittan .…. . 189Zbz Lndwigsh.-Bexb. 489% B Mainz-Ldwgsh. .| 897bz Mecklenburger... 765bz Oberhessische j 97%bz 0est. Franz. St.' 1755 bz Russ. Staatsb. 92Letwbz |[Südöst. (Lomb.). 184bz Warsch.- Bromb., 163bz Wsech.Ldz.v.St.g.! 76bz Warscbau-Ter. .| . |39etw b G | S2 Wien. '! 1/1.0.7|76jetw b B' |

r “d n R F

e

a