1868 / 140 p. 9 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

R vine BREP N E E Gi A S E C E P r Sue E I R “E M4 A UIL S e S ty? E L 0 E Et B B T

E E ia E E e S LA Tris

2464

Die zeitigen Vorstands-Mitglieder sind:

1) der Königliche Lieutenant und Rittergutsbesißer Oscar

Friedrich Duttenhofer zu Ober-Baumgarten,

2) der uar Tieling zu Alt-Reichenau,

3) der Königliche Post - Expedient Paul Pfennig zu Alt- Reichenau. i Der Vorstand zeichnet für den Verein dadurch, daß die

Vorstands-Mitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namens- Unterschrift hinzufügen. : Rechtliche Wirkung für den Verein hat die Zeichnung

aber nur, wenn sie mindestens von zwei Vorstands-Mitgliedern

geschehen ist. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekannt- machungen werden im Bolkenhainer Kreisblatte, dem Boten gie idi Riesengebirge und dem Freiburger Boten ver- entlicht. Das Verzeichniß der Genossenschafter kann bei dem un- terzeichneten Gericht- in den Amtsstunden eingeschen werden. Striegau, den 5. Juni 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Genossenschafts - Register ist sub laufende Nr. 2 der Vorschuß-Verein zu Winzig mit dem Siße daselbst unter folgenden Rechtsverhältnissen eingetragen worden :

Die Genossenschaft ist begründet zu Winzig durch Vertrag resp. Statut vom 19. April 1868. Nach demselben is Ge- una des Unternehmens der Betrieb eines Bankgeschäfts

ehufs R 4 Beschaffung der in Gewerbe und Wirth- schaft nôthigen Geldmittel auf gemeinschaftlichen Kredit.

In den Vorstand sind gewählt:

als Direktor der Gutsbesißer Carl Henke, als Kassirer der Kaufmann Friedrich Rösch,

; als Controleur der Goldarbeiter Carl Böttcher, sämmtlih in Winzig. Dieselben zei<hnen für den Verein dadurch, daß sic zu der Firma des Vereins ihre Namens- unterschrift hinzufügen ; rehtliche Wirkung dem Verein gegen- über hat die Zeichnung aber nur, wenn sie mindestens von zwei Vorstands-Mitgliedern geschchen ist.

Alle Bekanntmachungen und Erlasse des Vereins werden durch das »Wohlauer Kreisblatt« veröffentliht. Sie ergehen untcr der Firma des Vereins mit Unterschrift von wenigstens zwei Vorstands-Mitgliedern. Die Einladungen zu den Generalversammlungen aber, insofern sie nicht vom Vorstande ausgehen, erläßt der Vorsißende des Ausschusses mit der Zeichnung :

»Der Ausschuß des Vorschuß - Vercins zu Winzig (eingetragene Geno O N. N, Vorsipender.«

Das Verzeichniß der Genossenschaft kann jederzeit beim

unterzeichneten Gerichte einzeschen werden. Wohlau, den 3. Juni 1868. Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

In unserm Firmen-Register sind folgende Eintragungen bewirkt worden :

N 48 en Ort Bezeichnung M E e

Sen der der der Tnhaber, Niederlassung. Firma. Eintragung.

Tuchfabrikant Peter Nissen zu| Jündewadt. Jündecwadt. Kaufmann

Peter Thomsen| Lundtoft, | Peter zu [40H ] Thonisen.

zufolge Verfügun Nissen vom 8. Juni 1868 i am 10. ejs. m. zufolge Verfügun vom 8. Juni 1868 am 10. ejs. m.

‘. Gdingor [zufolge Verfügun O ON vom 9. Juni 1868 f am 10. ejs., m.

j zufolge Verfügun N. P. Nissen. | vom 9. S A868

am 10. ejs. m.

: Apotheker Nicolai Edinger Balle zu Norbürg. Kaufmann Nis Peter

Nissen zu U.

Kaufmann 3

Hans Christian ans Chr. [ufolge Verfügun

PE tut vom 9. Juni 1 Rd A zu hristiansen. | m 10. ejs. m,

597. | Kaufmann zufolge Verfügung Hans Marcus- i Hans vom 9. Juni E sen zu Leck. Marcussen. am r 98, | Kaufmann.Jo- A hann Wilhelm Cliplef I. W zufolge Verfügun

Í Qiie, vom 9. Juni 18 va zu Carstensen. am 10. ejs. m.

Flensburg, den 10. Juni 1868.

Norburg.

Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung.

n das Firmen-Register des unterzeihneten Gerichts sind zufolge Berfügung vom gestrigen Tage folgende Firmen E L L G Nr. 599. en dhristian thor Straten. irmen-Jnhaber: Kaufmann Christian thor Straten im i Christian-Albrecht-Koog. Ort der Niederlassung: Christian-Albrecht-Koog. Nr. 600. Pian Lor. Fr. Rohde. irmen-Juhaber: Kaufmann Lorenz Friederi<h Rohde i enrade. ] n Apenrad Ort der Niederlassung: Apenrade. Flensburg, dén 11. Juni 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

n das Firmen-Register des unterzeichneten Gerichts sind zufolge Berfägung vom 10. Juni 1868 am 12. selb. Mon. V hende diolge getragen : Nr. 601. Firma: C. B. Madsen. Firmen - Inhaber: Kaufmann - Carl Bertel Madsen zu Tondern. Ort der Niederlassung: Tondern. Nr. 602. Ls C. H. Rohde. irmen - Jnhaber: Kaufmann Christian Heinri<h Nohde zu Apenrade. Ort der Niederlassung: Apenrade. Flensburg, den 12. Juni 1868. Königliches Kreisgericht. l. Abtheilung.

Die unter Ne. 60 unseres Firmen-Negisters eingetragene Firma »Otto Neuschüß hierselbst« ist zufolge Verfügung vom igen T. I Ote stt« ist zufolg fügung vom heutigen Tage

Langensalza, den 28. Mai 1868.

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In das hiesige Firmen-Register ist am 11. Juni 1868 ei ; sub Nr. 518 die Firma: B Vi I eingetragen: od,

P. H. und als deren Jnhaber E Kaufmann inri a 0) Inh f Peter Heinrih Kok sub Nr. 519 die Firma: C. J. Heldberq9, und als deren Jnhaber der Kausmann Carl Jacob Heldberg in Bramstedt, sub Nr. 520. die Firma: und ald bitenIngabes ber Ati D als deren Jnhaber der Kaufmann Detlef Hinri E f etlef Hinrih Wulff sub Nr. 521 die Firma: S J D O i nud als deren Jnhaber der Apotheker ©] 2 [rie- drich Lindemann t Bratnstedt, ) A ele sub Nr. 522 die Firma: d als deren Inhubes tes, BROdnd und a eren Jnhaber der Vichhändler i Wilhelm Langhinrichs in Bramstedt R sub Nr. 523 die Firma: U Nth 8 E und als deren Jnhaber der Fabrikant Tochim Her din- ri<h Langhinrichs in Bramstedt, a ala sub Nr. 524 die Firma: T. A>ermann, und als deren Jnhaber der Apotheker Ferdinand A>ermann in Lütjenburg, : sub Nr. 525 die Firma: und als d Ind L der Essigs l exen Jnhaber der rauer Christian Friedri Bandholy in Lütjenburg, 9 an Ande sub Nr. 526 die Firma: ind als d J u T der U6 änd 1 eren JTnhaber der Weinhändler Friedri etle Carl Johann Böôöteführ in Lütjenbura, Ed sub Nr. 527 die Firma: und als deren Jnh 7 l ‘der Bu b eren Juhaber der Brauereibesiße inri Denker in Lütjenburg, E N sub Nr. 528 die Firma: I. M. Klopp, und als deren Jnhaber der Kaufmann Johann Matthias Klopp in Lütjenburg, sub Nr. 529 die Firma: A. Wallbaum,

und als deren Jnhaber der K n in, Sotieida Inh er Kaufmann Adolph Wallbaum

sub Nr. 530 die Firma: Th. Prahl, : und als deren Jnhaber der Kaufraann August Ludwig Theo-- dor Prahl in Lütjenburg, sub Nr. 531 die Firma: : z [b,

. Ho und als deren Inhaber der Ziegelei- und Kalkbrennerei- Besiper Johann Hinrich Holß in Lütjenbu rg,

2465

b Nr. 532 die Firma: E 6 W. Bünemann,

und als deren gatte der Kaufmann Wilhelm Heinrich De A in Lütjenburg, b Nr. ie Firma: 2 E G. Grube,

und als deren Junhaber der Kaufmann Guftav Grube in Kiel.

iel, den 13. Juni 1868. E! C óntaliches Kreisgericht. Abtheilung 1.

Heute ist in das hiesige Handels-Register cingetragen: Fol. 110 die Firma: H. F. C. Bartels, Niederlassungsort: Uelzen, : l Firmen-Tnhaber: Zimmermeister und Holzhändler Heinrich Fricdrih Christian Bartels in Uelzen. Fol. 111 die Firma: E. J. Warnecke, Niederlassungsort: Uelzen, y Firmen-Jnhaber : Zimmermeister und Holzhändler Eberhard Johann Warnee in Uelzen. Uelzen, den 13. Juni 1868. i Königliches Amtsgericht. Ranßgau.

Nr. 51. Firma: Adolf Dalberg zu Hofgeismar. nhaber is der Kaufmann Adolph Dalberg daselbs! nah nzeige vom 10. Juni d. J. ingetragen den 12. dess. Mon. Cassel, am 13. Juni 1868. / Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Consbruc<.

In unser Gesellschafts-Register ist nachstehende Eintragung hei der frühcren Firma Trettner & Sievers Nr. 6 bewirkt: R Die Firma Trettner & Sievers ist erloshen und is dic Liquidation beendet und die Vollmacht der Liquidatoren Kaufleute Max Bacmcister und Carl Müller jun. zu Lübbe>e aufgehoben. s : Eingetragen zufolge Verfügung vom 5. Juni 1868 am üble "ben 12. Juni 1868 Lübbe>e, den 12. Juni ; i ' Königliches areidgericit. 1. Abtheilung. ato.

u Nr. 463 des Gesellschafts - Registers wurde heute vermerkt, daß fie Kaufleute Heinrich Hartoch und Carl Hartoch, zu Aachen woh- nend, den Siß der von ihnen unter der Firma: Gebr. Hartoch ge- führten Handels-Gesellschaft von Nideggen na<h Aachen verlegt haben.

Aachen, den 12. Juni 1868 |

_ Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Die zwischen den zu Aachen wohnenden Kaufleuten Johann Freude un R Riluibousen daselbst unter der irma Vreude & Cie. bestandene Handels - Gesellschaft ist mit dem heutigen Uage aufgelöst worden, und hat Hermann Krauthausen die Aktiva und Passiva derselben übernommen. Die gedachte Firma wurde dahcr unter Nr. 698 des Gesellschafts-Registers gelöscht.

Aachen, den 13. Juni 1868. i G R S lldes Handelsgerichts - Sekretariat.

Der zu Aachen wohnende Kausmann Hermann Krauthausen führt da- selbst unter der Firma Hermann Krauthaus en ein Handels- geschäft, was heute unter Nr. 9553 des Firmen-Registers eingetragen wurde. Aachen, den 13. Juni 1868. i

Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. EISTTSSTTTNCITTTTTTTNTTTTTTTISTETCTETETTSISTSS T S SRATSSTEI S TEITTETLETIEIAEE SINSSETDROE Konkurse, Subhastationen, Aufgebote, Vorladungen u. dergl.

2113 Bekanntmachung. n iglides Kreisgericht zu F Amn in Pommern, am 9. Juni e i Im Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Emil Ma- tuszewsfky hier ist statt des ausgeschiedenen Kaufmanns Gustav Teßlaff hier der Kaufmann Wilhelm John hier zum definitiven Verwalter bestellt.

2101 Konkurseröffnun g- / l origlich es Kreisgericht zu Bromberg. I. Abtheilung. Den 12. Juni 1868, Mittags 12 Uhr.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Simon Littaucr zu Brom- berg ist der kaufmännische Konkurs im abgekürzten Verfahren eröffnet und der Tag der Zahlungseinstellung auf den 11. Jun i 1868 fest- gescpt worden. :

Zum cinstweiligen Verwalter der Masse ist der Kaufmann Albert

t zu Bromberg bestellt. . j A Gläubiger 9 ee Gemeinschuldners werden aufgefordert, in

d u i

d den 27. Juni 1868, Vormittags 11 Uhr, j

in unserem Gerichtslokale, Terminszimmer Nr. 2, vor dem Kommissar, Kualégeri uet Kieniß, anberaumten Termine ihre Erklärungen

ur Bestellung des definitiven Verwalters abzugeben. N Au elde von e Gemeinschuldner etwas an Geld, Papic-

ren oder anderen Sachen in Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ibm Etwas Da wird aufgegeben, nichts an denselben zu ver- abfolgen oder zu zahlen , vielmchr von

bis zum 20. Jul 1868 einschlie

Verwalter der Masse Anzeige

SITSSIITTSSSASN S

ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursma e abzulicfern. Pfand- inhaber und andere mit denselben gleichbere dgs Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ibrem Besiß befindlichen Pfand- stücken nur Anzeige zu machen. z

Zugleich werden alle Diejenigen i welche an die Masse Ansprüche als Fonturgglau iger machen wollen, hierdur< aufgefordert, ihre An- sprüche, dieselben mögen bereits rechtshängig sein oder nit / mit dem dafüx verlangten Vorrecht bis zum 20. Juli 1868 eins<ließli< bei uns cchriftlich oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtktlichen, innerhalb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen auf s i

den 4. August 1868, Vormittags 11 Uhr,

vor dem Kommissar, Kreisgerichts-Rath Kieniß, im Terminszimmer Nr. 2, zu erscheinen. Wer seine Anmeldung schriftli cinreiht, hat cine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten Falls mit der Verhandlung über den Aksord verfahren werden. A A ]

Jeder Gläubiger wes nicht in unserm Amtsbezirke scinen Wohnsiy hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung cinen am hicsigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- E Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. :

Denjenigen, welchen es hier an Bec anntschaft fehlt , werden die Justiz-Räthe Schöpke, Schulß 11, Geßler, Rosenkranz un die Rechts- änwälte von Grodde>, Haenschkc, Gießing, Janisch, Boie- und Quen- stedt zu Sachwaltern vorgeschlagen.

[159] Subhastations-Patent. Nothwendiger Verkauf Schulden halber.

Das dem Handelsmann Conrad Haller gehörige, in Cóôpenic> be- legene, im Hypothekenbuche von der Stadt Côpeni> Band III, Nr. 140, Blatt 196 verzeichnete Wohnhaus nebst Zubehör, abgeschäßt auf 6050 Thlr. 19 Sgr. 6 Wi soll i

den 18. September 1868, Vormittags 10 Uhr, an Nee Gerichtsstelle öffentli<h an den Meistbietenden verkauft werden.

Taxe und Hypothekenschein, #o wie die Verkaufsbedingungen sind in unserm Bureau einzuschen. ;

Diejenigen O welche wegen einer aus dem Hypotheken- buch nicht ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Besfricdi- gung suchen, haben si<h mit ihrem Anspruch bei dem Gericht zu melden.

Cöpenick, den 28. Dezember 1867. i

Königliche Kreisgericht8-Komumission.

[1698] Nothwendiger Verkauf. Königliches Preußisches Kreisgericht zu Deutsch-Crone, den 6. Mai 1868

Das dem Bä>ermeister Wilhelm Sc<oepfs hierselb} chörige Grundstü Deutsch - Crone Nr. 174, abgeschäßt auf 11/240 Thlr. 22 Sgr. 6 Pf., zufolge der nebst N in der Registratur einzusehenden Taxe, soll am 30. tovember 1868, Vormittags 11 Uhr, an ordentlicher Gerichtsstelle subhastirt werden. i

Gläubiger, welche wegen einer aus dem Hypothekenbuche nicht ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen, haben ihre Ansprüche bei dem Subhastations-Gecerichte anzumelden.

Oeffentliche Bekanntmachung. A. Folgende Verscho l- lene: 1) der Tanzlehrer Carl Friedri<h Heinrich Hoffmann aus Glogau, am 3. Dezember 1813 zu Rietshüß geboren seit 1851 angebli) na< Amerika ausgewandert (Vermögen circa 9 Thlr.) 9) die drei Schuhmachersöhne Fischer aus Glogau , Vornamens: N Johann goleph Alcxander, geboren am 6. Mai 1813, angedli<h als Kind verstorben, b) Joseph Johann, geboren am 5. Te* bruar 1816 , nngeblih in den Jahren 1840 und 1850 in Breslau; c) Tohann Franz, geboren am 25. November 1818, angeblich seit 1853 nah England übergesiedelt (Vermögen circa 31 Thlr.), 3) der Hand- lnngsdiener Carl Theodor Irrgang aus Rapsen, geboren am 4. Tc° bruar 1833, angeblih im Jahre 1855 nach Amerika ausgewandert (Vermögen circa 167 Thlr.) sowie deren zurlickgelassene unbekannte Erben und Erbnehmer. B. Die unbek anntenErben und Erbnehmer: 1) der am 4. Januar 1867 zu Froebel verstorbenen unverchelichten

edwig Leimsel von dort (Nachlaß ca. 13 Thlr ), 2) der am 28. No- vember 1867 zu Glogau gestorbenen Wittwe Schmidt, Dorothea, geb.

reuß von dort, (Nachlaß ca. 13 V werden hiermit aufgefordert; ich spätestens in dem auf den 13. Y pril 1869, Mittags 12Uhr/, an hiesiger Gerichtsstelle angeseßten Termine \<riftli oder persönlich u melden, widrigenfalls dic Verschollenen für todt erklärt, die unbekannten Frben mit ihren Ansprüchen an die Nachlässe präkludirt und die Nachlässe als herrenloses Gut dem Fisfus zugeschlagen werden würden. Glogau, den 10. Juni 1868. j

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

nten

Verloosung, Amortisation, S u. \. w.

,

von öffentlichen

[2110] j z e Preußische otheken-Actien-Gescllscha ft. ry Hu aue 2 A 1. Juli cr. fälligen Zins-Coupons unserer unkündbaren Hypothekenbriefe erfolgt vom obigen age ab: A der Direction der Disconto - Gesellschaft , Behrenstraße Nr. 43, hicrselb|, » A. Callmann in- Weimar, : j der Danziger Privat-Actien-Bank in Danzig, Eichborn & Co. in Breslau; Haller, Söhle & Co. in Hamburg, der Leipziger Bank in Leipzig

apieren.