1868 / 141 p. 6 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

ot irie rei FDien rei ph AUAI A Sali Pm E E "A OEEEIE R Es (R ie S EC E E RES T S P AR I

2476

Rüböl loco 10% Thir. Br., pr. Juni, Juni-Juli u. Juli - August 10 Thir., September - Oktober 92; Thlr. bez., Oktober-November 1 Thlr. bez., November-Dezember 10 Thlr. bez. APPES

Spiritus loco ohne Fass 187—184; Thlr. bez., pr. Juni, Juni-Jul

und Juli-August 184—% Thlr. bez. u. Br., 182 G., August-Septen:ber 183;—% Thlr. bez. u. Br., 18% G., September-Oktober 17%2—% T Ir, bez. u. Br. Weizen loco fest im Werthe. Termine höher. Gek. 1000 Ctr. Roggen-Termine verfolgten auch heute eine t Richtung. Anhal- tende Deckungsankäufe, hervorgerufen durch die höheren prbofehn: 76 P osten, s0 wie zunehmende Bedarfsfragen von effffektiver Waare haben die Preise neuerdings für nahe Lieferung ca. 1% Thlr., für spätere Sich- ten ca. 1% Thlr. pr. Wspl. gehoben. Disponible Waare blieb gut zu lassen und ging ziemlich rege um. Gek, 14,000 Ctr. Hafer loco und Termine besser bez. In Rüböl fand ein sehr stilles Geschäft statt, wes- halb denn auch von der Veränderung in den Preisen nichts zu berichten ist. Spiritus verkehrte in fester Haltung, jedoch beobachteten Käufer grosse Zurückhaltung und sind die Notizen wenig höher.

Berlin, 16. Juni. (Amtliche Preis - Feststellung von Getreide, Mehl, Oel, Petroleum und Spiritus auf Grund des £. 15 der Börsen-Ordnung unter Zuziehung der vereideten Waaren- und Produkten- Makler.)

Weizen pr. 2100 Pfd. loco 73—90 Thir. nach Qualität, pr. 2000 Pfd. pr. diesen Monat 73 Br., 72 G6., Juni-Juli 70 à T05 bez., 71 G., Juli- August 682 à 70 bez. u. G., September-Oktober 684 à 69 bez. u. G., 70 Br.

Roggen pr. 2000 Pfd. loco 52—545 bez. , eine abgelaufene Án- meldung 51 bez., pr. diesen Monat 514 à 525 à 52% à 93 bez., Juni- Juli 512 à 524 a 52% à 53 bez., Juli - August 50 à 915 à 515 bez., September-Oktober 49% à 492 à 504 bez., Oktober - November 49 bez. Gekünd. 16,000 Ctr. Kündigungspr. 525 Thlr.

Gerste pr. 1750 Pfd. gro u. kleine, 43—51 Thlr. nach Qualität.

Hafer pr. 1200 Pfd. loco 324 3855 Thlr. nach Qualität, 334 bis 344 bez., pr. diesen Monat 324 Br., Juni - Juli 29% à 30; bez., Juli- August 274 à 28 bez, September-Oktober 27 bez.

Erbsen pr. 2250 Pfd., Koch- und Futterwaare, 48—60 Thlr. nach Qualität.

Roggenmehl No. 0 u. 41 pro Ctr. unversteuert incl. Sack pr. diesen Monat 32 bez. u. &., 4 Br., Juni - Juli 3ÿ bez. u. G., Z1 Br., Juli- August 3% bez. u. G., 3% Br., September-Oktober 3% Br. u. G. Gek. 500 Cir. Kündigungspr. 3% Thlr.

Rüböl pr. Ctr. ohne Fass loco 10% bez., pr. diesen Monat 10 à 93; bez., dJuni-Juli 10 à 98 bez., August - September 9% Thlr. bez., September-Oktober 9% à 95 à 955 bez,, Oktober - November 10 Thlr., Morea Dezember 104. Gekündigt 100 Ctr. Kündigungspreis 40 Thir.

Petroleum raffinirtes (Standart white) per Ctr. mit Fass. Loco 6% Br., September-Oktober T4 bez., Oktober-November 7 Br., Novem- ber-Dezember 7 Br.

Leinöl pr. Ctr. ohne Fass loco 125 Br.

Spiritus pr. 8000 pCt. mit Fass per diesen Monat 18% à 18z bez. u. Br., 184 G., Jeni-Juli 18% à 185 bez. u. Br., 18% G. Juli- August 18% à 1824 bez. u. Br., 1854 G., August-September 185 à 1873 bez. u. Br., 187, G.. September - Oktober 17% à 17> bez. u. Br., 177 G. Gek. 10,000 Qrt. Kündigungspreis 185 Thlr.

Spiritus pr. 8060 pCt. loco ohne Fass 18% bez.

EBanziz, 16. Juni. (Westpr. Zig.) Für Weizen hatten wir wie- der einen geschäfstslosen Markt. Veräusserte 60 Lasten brachten schwer letzte Preise: Bunt 116—117pfd., 118pfd. 580 FI., 590 FI.; hellbunt 12Tpfd., 129—120pfd. 665 FI. per 5100 Pfd. Roggen in besserer Frage, namentlich leichte Sorten besser bezahlt: 114pfd. 398 FL, 117pfd. 405 FÌ., 119— 120pfd. 426 FI. per 4910 Pfd. Umeatz 100 Lasten. Weisse Erbsen nach Qualität 325 Fl, 380 FI., 410 FI. per 5400 Pfd. Grüne Erbsen 390 FI. per 5400 Pfund. Vietoria-Erbseù 525 Fl. per 5400 Pfd. Hafer 228 FI. pr. 3000 Pfund. Saat - Hafer 240 FI. pr. 3000 Pfund. Spiritus nicht gehandelt.

Stettin, 17. Juni, 1 Ubr 33 Minuten, Nachmittags. (Tel. Dep. des Staats-Anzeigers.) Weizen 62—95, Juni 925 bez., Juni-Juli &65 bis 87, September-Oktober 77 bez. u. G. Roggen 56—99, Juni-Juli 56 bis 57 bez., September-Oktober 514—524 bez., Br. u. G, Rüböl 9%, Juni 9%, September-Oktober 9% Br. Spiritus 184 bez., Juni-Juli 18%, September-Oktober 175 G.

Posen, 16. Juni. (Pos. Ztg.) [Amtlicher Bericht.] Roggen (pr. Scheffel = 2000 Pfd.) Gek. 75 Wispel, pr. Juni 525, Juni-dJuli 52, Juli-August 50, August-September —, September-Oktober 48, Herbst 48. Sg (pr. 100 Cuiari = 8000 pCt. Tralles) (mit Fass). Gekündigt 15,000 Quart, pr. Juni 17%, Juli 17%, August 175, September 175, Oktober —, November —.

Breslau, 17. Juni, YSachmittags 1 Uhr 32 Minuten. (Tel, Dep. des Staats - Anzeigers.) Spiritus pr. 8000 pCt. Tralles 175 Br., 17% G. Weizen, weisser 93—114 Sgr., gelber 91 109 Sgr. Roggen 65—72 Sgr. Gerste 50 -59 Sgr. afer 37—- 41 Sgr.

Magdeburg, 16. Juni. (Magdeb. Ztg.) Weizen 80—89 Thlr. Roggen 55—59 Thir. Gerste 46—951 Thlr. Hafer 3134 Thlr. Kartoffelspiritus. (Hermann Gerson). Locowaare höher bezahlt und in gutem Begehr, Termine steigend, Loco ohne Fass 185 185 Thlr. bez., Juni, Juni-Juli 184, Juli-August 184 Thlr., August-Septem- ber 18% Thlr. pr. 8000 pCt. mit Uebernahme der Gebinde à 15 Thlr. pr. 100 Qrt. Rübenspiritus flau für Termine. Loco 18 Thlr., pr. Juli-August 17% Thlir.f

Hamburg, 16. Juni, Nachmittags 2 Ubr 30 Minuten. (Wolft's Tel. Bur.) Getreidemarkt. Weizen und Roggen loco entschieden fester, auf Termine höher. Weizen pr. Juni ¿4 tft. netto 149 Banko- thaler Br., 148 G., pr. Juni-Juli 144 Br., 143 G., pr.Juli-August 138 Br., 137 G. Roggen pr. Juni 5000 Pfd. Brutto 94 Br., 93 G., per. Juni-Juli 92 Br., 91 G., pr. Juli-Augüst 91 Br.,, 90 G. Waser sehr stille.

Rübö] ruhig, loco und pr. Juni 21, pr. Oktober 22. Spiritus höher, 255. Kaffee rubig. Zink sehr geschäftslos. Wetter heiss.

Bremen, 16. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) Petroleum, Standard white, loco 55.

Amsterdam, 16. Juni, Nachmittags 4 Ubr 30 Minuten. (Wolff's Tel. Bur.) Getreidemarkt (Schlussbericht.) Roggen ¡auf Termine etwas höher, pr. Juni 215, pr. Juli 213, sonst geschäftslos.

Antwerpen, 16. Juni, Nachmittags 2 Ubr 30 Minnten. (Wolffs Tel. Bur.)

Getreidemarkt. Weizen feiner dänischer 38 bez.

Petroleum- Markt. (Sechlussbericht. ) Ohne Geschäft, Preise nominell. Raffinirtes, Type weiss, loco 47, pr. September-Dezember 51.

Liverpool (via Haag), 16. Juni, Mittags. (Von Spring- mann & Cowp.) (Wolffs Tel. Bur.) Baumwolle: 10,090 Ballen Umsatz. Fest.

New - Orleans 11, Georgia 104, fair Dhollerah 85, middling fair Dhollerab —, good middling Dhollerah 84, Bengal 8, good fair Beo- gal 85, New fair Oomra 9, good fair Oomra 95, PVeruam 1, Smyrna 94, Egyptische 12, Oomra-Müärz-Verzchiffung 85.

Liverpeol, 16. Juni, Nachmittags. (Wolffs Tel. Bur.) Ge- treidemarkt. Rother Weizen gefragt, weisser Weizen beschränktes Geschäft zu vollen Preisen. Mehl stieg um 6 Pee., das Geschäft nur schleppend.

Liverpool, 16. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) (Schlussberieht). Baumwolle: 12,000 Ballen Umsatz, davon für Speculation und Export 4000 Ballen. Preise- sehr stetig.

Manecehester, 16. Juni, Nachmittags. (Von Hardy Nathan & Sens.) (Wolff’'s Tel. Bur.)

Garne, Notirungen pr. P fd.

30r Mule, gute MAtittel-Qualität 30r Water, bestes Gespinnst 40r Mayoll AOr Mule, beste Qualität wie Taylor etc... EOr Mule, für Indien und China passend

Stoffe, Notirungen pr. Stück, 84 Pfd. Shirting prima Calvert

do. gewöhnliche gute Makes 43 inches 17/,, printing Cloth 9 Pfd. 2—4 oL. ............... 153

Grösseres Geschäft, besonders Waarentendenz besser.

Paris, 16. Juni, Nachmittags. (Wolffs Tel. Bur.) Rüböl pr. Juni 87.75, pr. Juli-August 88.25, pr. September-Dezember 88.50. Tehl pr. Juni 78.50, pr. Juli-August 74.00. Spiritus pr. Juni 83 50.

St. Petersburg, 16. Juni. (Wolffs Tel. Bur.) (Pro- duktenmarkt.) Gelber Lichttalg loco 48, pr. August mit Handgeld A7. Roggen pr. Juni 8%. Hafer pr. Juni 5. Banf loco 38. Hanföl loco 3.80, pr. Juli 3.80.

New-York, 16. Juni, Abends 6 Uhr. (Wolffs Te). Bur.) (Pr. atlant. Kabel.) Banwwolle 29. Mehl 9 Doll. Cts. Raff, Pe- troleur, in Philadelphia 315.

Fonds- und Actien - Börse.

Eer Altes, 17. Juni. Die Börse zeigte heut eine umgekehrte Hal- tung als in den letzten Tagen ; sie war natt gestimmt für österreichische Effekten, aber fest und belebt für Eisenbabnen, namentlich inländische, welche auch meist im Ccurse stiegen. Italiener waren matt, anch Ame- rikaner stil] und etwas niedriger. Von Bahnen waren Rheinische wegen der Mehr Einnahmen der letzten Wochen, eben s0 Cöln - Mindener und Bergisch-Märkische, auch besonders Mainzer gefragt und belebt. Preuss. Prioritäten waren bei schwachem Geschäft wenig verändert; Cöln-Min- dener ár und Coseler Stamm-Prioritäten gefragt; Russische mehr ofe- rirt, Jelez - Orel 76% bez. u. Br. Mannheimer ázproz. Anleihe war 93% G., also 14 über dem Emissions-Cours; die Subseription wurde gleich nach Eröffnung geschlossen, weil bedeutende Ueberzeichnung stattfand. Preuss. Fonds waren fest und wenig verändert.

Breslau, 17. Juni. Nachmittags 1 Uhr 32 Minuten. (Tel. Dep. des Staats Anzeigers.) Oesterreicbische Banknoten 88% 4 bez. Freiburger Stamm - Aecuen 113 G. Obersehlesische Actien Litt. A. u. C. 1844 Br.; Litt. B. —. Obersehlesische Prioritäts - Obligationen Liit, D., áproz., 84% G.; Litt. F., 4{proz., 935 G.; Litt. E, T7 bez; do. Litt. G 924 bez. Oderberger Stamm-Aectien 90 bez. Neisse-Brieger Actien 944 bez. Oppeln - Taruowitzer Stamm - Actien 764 Br. Preuss. 5proz. Anleihe von 1859 103% Br.

Trotz etwas herabgesetzten Coursen einzelner Speculationspapiere war die Stimmung im Allgemeinen fest, das Geschäft nicht unbelebt.

&pautafurt a. M, 16. Juni, Nachmittags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolff’s Tel. Bur.) Alsenzbabn 854, Oberhessische 744. In Folge von Realisationen im Verlaufe der Börse matter. Nach Schluss der Börse eher etwas fester, Kredit-Actien 2015, 1860er Loose T4%, Staats- bahn 2634, Amerikaner 17%.

(Sechluss - Course.) Preussische Kassenscheine 105. Berliner Wechsel 1043 Br. Hamburger Wechsel 884. Loudoner Wechsel 119%. Pariser Wechsel 94. Wiener Wechsel 102%. proz. österreichische Anleihe von 1859 634. Oesterr. National - Anlehen 544. dprozenlige Metalliques —. Oesterteich. 5proz steuertreie Anleibe 915. 4iprozent. Metalliques 433. Finnländische Anleibe 79%. Neue t44proz. Finnländ. Pfandbriefe T95. 3proz. Spauier —. tprozent. Spanier —. Gprozent. Verein. Staaten- Anleihe pro 1882 1775 Uesterreich. Bank-Antheile 731. Zesberreichische Kredit - Actien 2024. Darmstädter Bank - Actien 2315. Khein - Naneoeta —. Kheinische Eisenbahn 1187. HBleininger Kredil- Actien 97. Qesterreichiseh - tranzösische Staats-Kisenbahn-Aectien 263, Desterr. Elisab.-Bahn 1354. Böhmische Westbahn-Aetien ti45. Lud- wigshafen-Bexbach 1565. Hessische Lladwigsbahn 1295 Darmstädter Zertelbank 240. Kurhess. Loose 5937, Paverische Prämien - Anleibe 1014. Neue Badische Prämien - Anleihe 49 Br. Badisehe Loose 50%. 1854er Loose 685. 1860er Loose 744. lader Loose 915, Russ. Bodenkredit 83%.

Fest. Kredit - Actien 191.20, Staatsbahn 257.80, 1860er Loose 84.40, d’or 9.23.

Staatsbahn 257.90, 1860er Loose 84.45, 1864er Loose 87.90, Böhmi- sche Westbahn —, Galizier —, Lomhardiscbe Eisenhaau 175 30, Steuer- freie Anleihe —, Fraaz-Josephbahn —, Napaleonad’or 9,23, Anglo- Austrian-Bank —.

Bank - Actien —. Nordbahn —. National-Anlehen 63.50. Kredit- Actien 4191.00. Staats - Eisenbahn - Actien - Certificate 257.70. 6Ga- lizier 203.25. London 116.00. Hamburg 85.45 Paris 46.05. Böh- mische Westbahu 152.75. Keredit-Loose 135.00. 4860er Loose 84.20. Lombard. Eisenbahn 175.10. 1864er Loose 87.80. Silber-Anleihe 68.00. Napoleousd’or 9.235-

(Wolfi’s Tel. Bur.)

L S ÉÉCÜTTÜÄTEEEET E Eisenbahn-Stamm-Aetien.

Amsterdam ff… .{250F]1. |Kurz.

Wien, österr. Wien, Ö L do. Stamm-Pr. Augsburg, südd. Frankfurt a, M., 0. neue... Leipzig, 14Thir.- Leipzig, 14Thir.- Ndschl. Zweigb. Petersburg …...|100 S.R./5 Weh, 92bz |Nordh.-Erfurter.

Warschan .…...|90 S.-R./8 Tage. w34bz JOberschl. A. u. C. Beemen .……....[100T.G./d Tage. i12bz do.

PFreænkfurt a. W., 16. Juni, Abends. (Wolfs Tel. Bur.) Lffekten-Soucietit. Maiter. Amerikaner T7, Kredit-Actien 201, steuerfreie Anleihe 51%, 1860er Loose 74, 1864er Loose 904, National- Anleihe 54, Englische Anleihe de 1859 635, Staatsbahn 263%, Alsenz- bahn —.

Frankfurt a. N, 17. Juni, Mittags. (Wolfs Tel. Bur.) Une E L AviBi

Anfangs-Course. erikaner pr. compt. TT%, do. pr. ult. icali-Aciten 201, steuerfreie Anleihe 514, PBder Loose 681, L Loose T4Z, 1864er Loose 907, Oberhessische —, National - Anleihe 5325-, 44prozent. Ae —, óprozent. Anleihe de 1859 , Staats- bahn 2634, Bayerische Prämien- Anuleihe 1027, Badische Prämien-Anleibe 98%, Alsenzbabn —.

Sinaabureg, 16. Juni, Nachmittags 2 Uhr 30 Min. (Woiff's Tel. Bur.) Sehr fest, Anfangs animirter. :

(Schluss-Course.) Hamburger Staats-Prämien- Anleihe 87%. National- Anleibe 55%. Oesterreichische Kredit - Actien 825. Oesterreich. 1860er Loose 73%. Staatsbahn 554. Lombarden 378. ftalienische Rente 51. Versinsbank 1114. Norddeutsche Bank 1225. Rheinische Bahn 117. Nordbaba —. Altona - Kiel 111%. Finnländische Anleihe 80. 1864er Russische Prämien - Anleihe 106. 1868er Russ. Prämien-Anleihe 104+. 6proz. Verein. Staaten - Anleihe pr. 1882 71. Disconto 2 pCt. 7

London lang 13 Mk. T5 Sh. bez. London kurz 13 Mk. 8% Sh. bez. My 35.43 bez. Wien 87 bez. Paris 1875 bez. Petersburg 205 Vez.

Leipzig, 16. Juni. Friedrich - Wilhelms - Nordbahn —. Leip zig-Dresdener 288% G. Löbau-Zittauer Lit. A. 49 G.; do. Lit. B. 71 G. Magdeburg-Leipziger Lit. A. 215% G.; do. Lit. B. 904 Br. Thüringische 134% G. Anhalt-Dessauer Bank —. Braunschw, Bank 993 Br. Weimar- sche Bank —. Oesterreich. National-Anleihe von 1854 —.

4% em, 16. Juni, (Wolffs Tel. Bur.) Fest.

(Sechluss - Course der offiziellen Börse.) Neues Sproz. steuerfréies Anleben 59.00. Sprozent. Metalliques 57.60. 4{proz. Metalliques —. 1854er Loose 80.00. Bankactien 709.00. Mordbabn 177.20. Naätio- nal - Anlehen 63.50. Kredit - Actien 191.40. Staats - Eisenbabn- Actien - Certifikate 257.30. Galizier 201.75. Crzernowitzer 177 . 50. London 115.90. Hamburg 8540. Paris 4595. Frankfurt 96.70. Amsterdain 97.00. Böhmische Westbahn 150.00. Kredit-Loose 135.00. 1860er Loose 84.40. Lombardische Eisenbahn 175.30. 1864er Loose 87.70. Süber-Anleihe 68.00. Anglo-Austrian-Bauk 133.00. Napoleons- do’r 9.23. Dukaten 5.53. Silber-Coupone 113 50.

Wien, 16. Juni, Abends. (Welff’'s Tel. Bur.) Abendbörse. 1864er Loose 87.75, Galizier 202.25, Lombarden 175.60, Napoleons-

Siem, 17. Juni, Vormittags. (Wels Tel. Bur.) Fest. ( Vorbörse ). Kredit - Actien 191.20, Oesterreichisch - französische

Wien, 17. Juni, (Wolfs Tel. Bur.) Fest. (Anfangs - Course.) proz. Metalliques 57.50. 1854er Loose —.

Æmsteräem, 16. Juni, Nachmittags 4 Ubr 15 inuten.

is / ; Zeri, am 17. Juni. Div. proj 1866 | 1887

Aachen-MMastr. 0 Altona-Kieler. 5 Berg. T5 Berlin-Anhalt. .…. 16, Juni. .|Berlin-Görlitz. 1434bz f do. Stamm- Pr. 142%bz [Berlin- Hamburg. 1515bz [Brl.-Ptsd.-Mgdb. 1505bz [Berlin-Stettiner . 6 23% bz |[Brsl.- Schw.-Frb. 81bz |[Brieg-Neisser .…. Cöln-Mindener .…. 877bz |[Märk.-Posener ..

Wechsel-, Fonus- und Geld-Cours.

Wechsel.

do. .… .1250F1. |2 Mlt. 300k. |Kurz. 300k. |2 Mt. 1 L.Strl/3 Mt. 300Fr. |2 Mt,

I

r J Ns c” da

Währ. 150FI. |8 Tage.

Wühr. 150FL [2 Mit. 874bz |Magdb.-Halberst. do. B. (St.-Pr.)

ähr, ....-- 100FI. |2 Mt. | 56 26bz |Magdeb.-Leipz. .

jun (Q) joual

südd. Währ... 100FL |2 Mi. 56 28bz| do. Lit. B. Münst.-Hamm...

Fuss.….. ... [100 Thle\8 Tage. 99% G [Niedschl.-Märk. . uSS ee. «[100TbIr(2 Mi. | 9954 6 [Nordb. Fr. Wilh.

do. 100 S.R.13 Mi. 914bz do. Stamm-Pr.

Oppeln-Tarn. as Ostpr. Südbahn. do. St.-Pr..….

E S

juni jus a | an |

vin has C0) Ian U eas ¡ins ess sid (in (pin jan I pf psd sin ps psd

d

2477

5proz. Metalliques Lit. B. 604. . S5proz. Metalliques 48.5 24proz. Metalliques 237. Oesterreich. National 2 Anleihe $15. Ls iner 1860er Loose 436. Oezterr. 1864er Loose 905. Si ber - Anleihe 564. 5proz. österr. steuerfr. Anl. 484. Russisch-Englische Anleihe von 1862 835. Russ. - Engl. Anl. von 1866 —. Sproz. Russen V. Stieglitz 645. proz. Kussen VI. Stieglitz 74. S5proz. Russen de 1864 875. Russische Prämien - Anleihe von 1864 2145. Russ. Prämien-Anl. von 1866 210. Russische Eisenbahn 192. 6Gproz. Verein. Staaten-Anleihe pr. 1882 775.

ager amts O, kurz 11.89.

otterdanm , 16. Juni, Nachmittags 1 Ubr : Minuten. (WoelÆs Tel. Bur.) Fest. s E E

Holl. wirkl. 25proz. Schuld - Obligationen 5645. Oesterr. National- Anleihe 513. Oesterreich. Sprozent. Metalliques 484. Oesterr. Silber- Anleihe 1864 564. Russische 6. Stieglitz - Anl. —. Russ. Eisenbahn 191 50. Russische Prämien-Anleibe 210.00. 1882er Vereinigt. Staaten- Anleihe 77}. Taoländische 3proz. Spanier 335. London 3 Monat 11.85. Paris 3 Monat 47.00.

London, 16. Juni, Nachmittags 4 Ubr. (Woifis Tel. Bur.)

8proz. rumänische Anleihe 82. Cons8ols 945. Aprozent. Spanier 375. Sardinier —. Italienische Sprozentige (ente 53. Lombarden 195%. Mexikaner 165. S5pro- zentige Russe» de 1822 85%. 9proz. Russen de 1862 &5. Russische Prämien Anleihe de 4864 —. Russische Prämien-Anleibe de 1866 —. Silber 607. Türkische Auleihe de 1865 3855. b6prozent. Vereinigte St. pr. 1882 135-

Berlin 6.26%. Hamburg 3 Monat 13 Mk. 95 à 10 Sch. Frank- furt 120. Wien 11 Fl. 80 Kr. Petersburg 316

London, 17. Juni, Morgens. (Wolff's Tel. Bur.) Wetter fort- dauernd sehr schön. Silber gestern 604 bez., Diskonto 15.

Paris, 16. Juni, Mittags 12 Uhr 40 Minuten. (Wolffs Tel. Bur.) 3proz. Rente coup. dét. 70.35, lItalienische Rente 53.70, Lom- barden 381.25, Staatsbahn 568.75, Amerikaner 83. Sehr fest,

aris, 16. Juni, Nachmittags 3 Uhr Minuten. (Wolîi'e Tel. Bur.) Ziemlich fest. Pr. Liquidation wurden gehandelt: Ltalienische Rente 53.20, Credit mobilier 312.50, Lombarden 381.25, Staatsbahn 568.75. Cousols von Mittags 1 Uhr waren 945 gemeldet.

Schluss-Course : 3proz. Rente ep. dét. 70.175—T70.225. Italien. 5proz. Renie matt, 53.20. 3prozent. Spanier —-. 41proz. Spamer —. OÜesterr. Staats-Hisenbahn-Actien 570.00. Oesterreich. ältere Prioritäten 261.00. Oesterreichische neuere Prioritäten 258.50. Credit mobilier-Actien 311.25. Lombardische Staats-Eisenbabn-Actien $81.25. Lombardische Prioritäten 217.50. Gproz. Verein. Staaten-Anl. pr. 18*2 (ungest.) 825.

Sat. Peteraburg, 16. Juni. (Wolft's Tel. Bur.) Grosse Rus- sische Eisenbahn 1155.

(Sehiluss-Course.) Wechsel auf London 3 Monat 32%—325 Pee.

: do. auf Hamb. 3 Mon. 29% —291%/,2° do. auf Amsterdam 3 Mt. 102%. do. auf Paris 3 Monat 3425—343 Cts. do. anf Berlin Thir. 1864er Prämien - Anleibe 1304. 1866er Prämien - Anteibe 128%. Impé- eials Rbl. Kop.

New-York, 16. Juni, Abeuds 6 Uhr. (Wolffs Tel. Bur.) (Pr. atlantisches Kabel.) Weehseleours auf London in Gold 1104, Gold- agio 41, Bonds de 1882 1125, do. de 1885 111, do. de 1904 1065, Hlinois 155, Eriebahn 69%.

Mit den nach Europa abgehenden Dampfern sind 600,000 Dollars in Contanten verschifft.

Der Hamburger Dampfer »Allemannias und der englische Dampfer »Tarifa« sind heute aus Kuropa eingetroffen.

Eisenbahn-Stamm- Actien.

1/1. lr6xbz do. [90bz do. [liS8bz 1/1. |— 1/4. 835 B do 28{a%bz 1/1.u.7./93%bz 1/1. 11364 G 1/8. 112162 G 1/1. 1835bz do. [90bz do. 193bz G __do. 947bz , 3/4. 185% G 1/1.u.7.11005bz do. [663à5bz G do. 1925bz do. 149jbz G do. 11555 G do. 11295bz 1/1. 172% B 15/4. 174% B 1/4.0.7./1507a450b B do. |793bz 1/5u11.11025à jbz 1/1. so5kba 1/1.u.7.170 B 1/10. 1/1. 159ÿbz

37bz R. Oder-Ufer-B. . [112%bz do. St. Pr...

do. 11305bz Rheinische 1/1.u 7. /2075bz G do. St. Pr... . 176bz do. Lit. B...

95%bz G |Rhein-Nahe

1674etw bz|Starg.-Posener .…

. [1925bz [GlThüringer 4136%bz do. 40% -.. 1135bz do. Lit. B... 94’etw b B Wihb.(Cos. Odb.) 130bz s Si.-Pr.

0.

E

| Ae Ra

ib do\ [T m\-

Amat.-Rotterd.. . Böhm. Westb Gal. (Carl-L.-B.) Löbau-Zittau .…. Ludwigsh.-Bexb. Mainz-Ldwgsh. : Meeklenburger.. Oberhessische Oest. Franz. St.! Russ. Staatsb...| Südöst. (Lomb.). Warsch.- Bromb. Wsch.Ldz.v.St.g. Z Warschau-Ter. . 39% B da Wien. 765 B |

N | ofe | en

Gi A E00 R R D

A

Do D

J] l > S Z1 | Itaal «REoauf l [f E I

en

Gi f N Go Go G N fo f D S