1868 / 141 p. 8 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2480 : Littr, ……... A Thaler à fünf Prozent Zinsen, 2481

die .….te Serie Zins - Coupons für die fünf Jahre 18.. bis 18. t. vom 2. Rhcin. Hus. Regt. Nr. 9, zum Rittm. und | Nr. 36, Kiesler; Sec. Lieut. von der Juf. 1. Bat. 49. Landwehr- bei der Kreis - Kommunal - Kasse zu dr. Eylau, sofern dagegen | direccti Hannover und der H S V, Betten, Sec. Gent vom 2. Pos. Inf. Regt. Nr. 19, | Regts., Schmieder, Sec. Lt. von der Jnf. des Res. Landw. Bats Seitens des als solchen legitimirten Inhabers der Obligation fein | direction der Eisenbahnen unver tificati : M S Pr. Lt, v. Tiedemann, Unteroff. vom 4. Rhein. Jnf. Regt. | Nr. 3% in das 2. Bat. 9. Landw. Regts. ranz, Pr. Lt. von Widerspruch ergangen ist. Vertrages näher vereinbart werd 5 r 30, zum Port. Fähnr. befördert. Naegele, Sec. Leut. vom | der Jnf. 2, Bats. 12. Landw. Regts. in das 2. Bat. 8. Landw. Regts. Pr. Eylau, den . ten z 18... Nach Ablauf dieser fünf Jahre kann das Fahrdienst - Ucberei A 1 Hess. Inf. Regt. Nr. 81, in das Rhein. Drag. Regt. Nr. 5 versept. | Vollmar, Sec. Lt. von der Inf. 2. Bats. 52. Landw. Regts. / M Die ständische Chausscebau-Kommission im Pr. Eylauer Kreise. fommen von jeder der beiden Hohen Regierungen jederzeit mittelt E I Ciebermann v. Sonnenb Era! E f e P Gus. „Mel, Le L Os n Fan. Regis. Ne As i tag Ma Eve: t heriger einjähriger Kündigung aufgelöst werden. iner Kündigung 6, zum Hauptm. und Comp. Shes, Eng, Sec. Lieut. von | Bats. 7. Landw. Regts, Kolbe, Sec. Lk. : i: Ministeri A s ; werden die Hohen E “R ie Dey g Tegung F aur, fien E Roeder, Secc. Lt. vom 1. Rhein. Jnf. Regt. Nr. 25, | Landw. Bats. Nr. 35, König, Sec. Lt. von der Jnf. 2. Bats. 64. inisterium der austvártigen Angelegenheiten. einer Unterbrehung des Betricbes über ned Maaßrezela id e Lts, v. Drebber, char. Port. Fähnr. vom 2. Schles. Gren. | Landw. E E & DE 0, f ertr Et E Staatsvertrag zwischen Preußen und Braunschweig wegen Her- | verständigen. i / F Regiment Nr. 11, v. Tschirnhaus/, Unteroffizier von demselbeu | Lt. von der Inf. 2. Bats. 9, Landw. Regts. in das 2. Bat. 20. | ans ces Saa n Sen Dirie 03d Sn | Qa E me euti fe Taue eee Y Seba Pod Bitten R ja Pee in | B H l dex do beat Hat Lane e f Vom 2. Mai 1868. 1 e 8A igt und unverzüglich zur Ertheilung der Aller F Holsteinischen ( G 1 é n J C 8 Res. Landw. Bats. Nr. 34, in das 2. Bat. 64 S ¡está dóni öchsten und Höchsten Nat i le ‘ren Aut - j . Paysen, Major, aggr. dem Schlesw. Inf. Regt. Nr. 8 | von der Jnf. des Res. Landw. Bats. Nr. 34, in das 2. ._ 64. Se. Majestät der König von Preußen und Se. Hoheit der Herzog lun länd E 4 ph E e Se Le A lata deren Auswec<se- i T 8 E / D T L S Pr. Lt. vom Oldenb. Juf. | Landw. Regts., Crüger, Pr. Lt. von der Jnf. des Res, Landw. Bats. von Braunschweig und Lüneburg haben beschlossen, die an der West- Urkundlich is dieser Vertrag von den Bevollmächtigten unt T Regt. Nr. 91, zum Hauptm. und Comp. Chef, Tenge, Sec. Lt. von | Nr. 34, Rommel, Sec. Lt. von der Inf. 2. Bats. 67. Landw. Regts., und Südseite des Harzes belegenen Königlich preußischen und herzog- | zeihnet und besiegelt worden. G O dems. Regt. zum Se Lt, Neimers, Prümers, Unteroff. vom | Gier>e, Sec. Lt. von der Art. des Res. Landw. Bats. Nr. 34, in lih braunshweigischen Gebietstheile dur< eine Eisenbahn in Verbin- So geschehen Magdeburg, am 2. Mai 1868 E Offries. Inf. Regt. Nr. 78 Gr. v. Oeynhausen, Unteroff. vom | das Res. Landw. Bat. Nr. 35. Thimey, Sec. Lt. von der Ml dung zu schen, und zum Zwe der deshalb erfcrderlichen Verhand- August Ludwig Freiherr von der Re> A 9 R Hus. Regt. Nr. 11, Kleins<hmit, Unteroff. vom Pomm. | 1. Bats. 2. Landw. Regts, in das 1. Bat. 26. Landw. Regts. f E in Len A eRuAE (L. S 5 Füs Regt. Nr. 34, Lehmi>e, Kallmey er, Gefreite vom 2. Thür. A a ves O M f Le N E a eine Majestät der Königwwon Preußen: A ilivvy Christian T * : . Nr. 32, Scheffer, Sander, Unteroff. vom 3. Hess. Inf. at. andw. Regis. VI, v. D p H Allerhöcbstibren Wirklichen Geheimen S A Loi und Mi- U S S L E Vote, 83) zu Port! Fühnrs. befördert. Ma ae 1, Bats. 47. Landw. Regts, Schade, Ny Lt. von: den Ju Ee nisterialdirektor August Ludw ig Treiherrn von der Re> : —— _ vom, Mom Jäger-Bat. Nr. 2, v. Rauschenplat, Oberjäger vom | Landw. Bats. Nr. 35 Schreier, _Sec. Lt. von der Inf. . Bats. O Der vorstehende Vertrag ist ratifi ‘1 worden und die Ausweccc<hse- F Magdeb Jäger-Bat. Nr. 4, zu Port. Fähnrs. befördert. v. Ma- | 64. Landwehr-Regiments, Frochlich, Sec. Lt. von der Jnfanterie Seine Hoheit der Herzog von Braunschweig: lung der Ratifikations-Urkunden hat sraitgefunden. - Bo wsfki, Oberst und Commandeur des 3. Oberschlesischen | 1. Bats. 11. Landw. Regts, in das 1. Bat. 46. Landwehr-Regiments. E August Philipp Christian Theo | ———— E E S Infanterie-Regiments Nr. 62, unter Stellung à la e dieses L / D R Inf ger nT S r EO Ee e U La, i. Us. Be z Fommdr. der 21. Jnf. Brig, v. Bessel, Ob. Lt. vom | Sec. Lt. von der Jnf. 2. . 59. L f .| L, . von welchen Bevollmächtigten unter Vorbehalt der Ratification der Personal - &eranderungen. El 1 ebet Inf Regt Nr. E Ha Cine v 3. Oberschl. Jnf. | 19. Landw. Regts. Weiße, Pr. Lt. von der Art. 2. Bats. 62. 114 nachstehende Vertrag verabredet und abgeschlossen worden ist, V. * Nvrmee 2 : Regts. Nr 62 ernannt. Ebeling, Ob. Lt. aggr. dem 1. Niederschl. | Regts., in das 2. Bat. 50. Landw. Regts. Krauthofer;, See (h Art, 1, Die zu erbauende Eisenbahn wird: A. im Königlich L n der Armee, N Inf Regt. Nr. 46, in das Regt einrangirt. v. Linsingen, Major | von der Inf. 1. Bats. 54. Ldw. Regts., in das 1. Bat. 11, Ldw. e 2 preußischen Gebiete bei der Stadt Herzberg aus der im Bau begriffe- Offiziere , Portepee-Fähnriche 2c. I ggr. dem Kaiser Franz Garde-Gren. Regt. Nr. 2, in das Regt. ein- | Martini l, Sec: Lt, von der Jnf. 1, Bats. 7. Ldw. Regts. A p nen Eisenbahn von Nordhausen nach Northeim abzweigen und von A. Ernennungen, Beförderungen und Verseßungen G rangirt. Wright, Ob. Lt. à la suite des Generalstabes der Armee | 1. Bat. 51. Ldw. Regts. Petersen, Hauptm. von der Jnf. E da über Osterode sich bis an die beiderscitige Landesgrenze zwischen Den 9, Juni. Bar. v. Schwarßenberg-Hohe landsberg E und Adjut. des Chefs des Generalstabes der Armee, zum Commdr. | 8. Landw. Regts., LTrautmann | Sec. Lt. von S 6d Gbr, Lasfelde und Badenhausen erstre>en, dagegen B. im Herzoglich braun- Port. Fähnr. vom Garde - H us. Regt., zum Seconde-Lieut. befördert. M des Rheinischen Drag. Regts. Nr. 5 ernannt. de Claer, Rittm. vom 10. Ldw. Regts., Lorenz, Sec. Lt. von der Jul. . Bats. A 4 s{weigishen Gebiete von dem ebengenannten Grenzpunkte ab über | Blüm ner, Hauptm. und Führer der Straf - Abtheilung in Thorn, : Schlesw. Holst. Drag. Regt. Nr. 13 und kommandirt als Adjut. bei Regts, in das 2. Bat. 91. Landw. Negts. Sa S / D M Gittelde und Münchchof fortgeführt Und bei der Stadt Seesen mit | die Genehmigung zum Tragen der Unif. des 4. Ostpreuß. Gren. Regts. J dem Gen. Kommando des VI. Armee-Corps, unter Stellung à la suite | von der Jnf. 1. Bats. 6. Landw. Regts. T aus Q e 40 Q E senden Börßum - Kreienser Eisenbahn in Verbindung geseßt Nr. 5 h e O à la suite desselben , ertheilt. v. Kornaßki, des gedachten Regts., zum Adjut. bei E Chef A E a Zuf L at Pr Ae P L Ret ege : Lr . i i r. Lieut. vom 3. preuß. Gren. Regt. Nr. 4 1H e N 1nt. Schach v. Wittenau, Rittm. u. Esc. Chef im Westpr. . DO/ d / . Lk. «De S L : Art. 2. Der Anschluß der im Artikel 1 gedachten Bahnstre>ken omp. Chef, Erdmann, Ee 0A s A e ea e : N R D 5 ls Abtut, m G M Kommando des VI. Armee- | Nr. 38 in das 1. Bat. 90. Landw. Regts. L Ah 4 an e findet auf dem beiderseitigen Grenzpunkte in dem Maße statt, daß | Halbach, Prem. Lt. vom 4. Ostpreußischen Grenadier - Regt. Nr B : Corps fommandirt. v. Helmshwerdt, Major und Esc. Chef im | von der nf. 1, Bats. 6. Landw. V A 2 4 n E nton e e De Durchführung aller Eisen- an R A E Compagnie-Chef, v. Shulßendorff, Sue L Î L Hess. Hus. Regt. Nr. 13 als ctatôm. Stabsoff. „in das E v U [4 E A U A A ; : t. i on dem}. RKegt., Czygan, Sec. Lt. vom 8. i j . : : 10 versekt. ann v. Weyhern, Rittm. vom 1. He). ; O8 ’. Regts. . Lt, i led oie A E ea E beider Maa U u E A 4 Ses ers dorff, Unteroff. von O Af i: Bul, Regi. Nr. 13 b tommandirt als Adjut, bei der y A Eh S Le E E A Ì nden Hohen Regierungen auf Grund der (gr. T. 407 Nocssel, Schönau, Unteroffs. vom 7. Ostpreuß Ernennung zum Escadr. Chef, von diesem Kommando en c / T A Reats Sec. Lt. v bereits stattgefundenen technischen Untersuchungen die definitive Fest- nf, Regmt. Nr. 44, zu Port. Fähnrs. beförd O 9 inn, Pr. Lt. vom Schlesw. Holst. Hus. Regt. Nr. 16, in | Regts. in das 1. Bat. 16. Landw. Regts. Unruh, Sec. Lt. von seßung getroffen werden. S hall ehre Gefreite u 2 out Ge M d! M, n E Adiut. 1 r 5 Kav. Brig. zur 5. Division | der Inf. 2. Bats. 20. Landw. Regts., in das 2. Bat. 16. Landwehr- : ! ; : Z . z , i lberg) Nr. 9 E seinem Kommando als Adjut. von der 5. Kav. Brig. 3 L O ) 1. Bats. 16. Landw. Regts. __ Art. 4. Eine jede der beiden Hohen Regierungen wird die in Beggerow, A EAA . vom 3. Po i O | H ij j und zu Schachten r. Lt. vom 1. Leib. Hus. | Regts. Wulff, Sec. Lt. von der Jnf. 1. Bats, / ihr Gebiet fallende Stre der im Art. 1 vezeithnéten Eisenbahn auf | Unteroff. vom 5. f Pomm. Inf. Regt. Nr. 14, Beuster, E übergetreten. von 3 <hachten, P

P P E nri F A drt Ct E a E s E 7: f s E” AUE L S N I Ae E el S S S M E N T E E E E E Ce ae I 7E METE E T S En x fa R E, ns LIE T G A T E S

F Lun E Ster a7 A el L SIA

S S TT E UEEZ E E E A I R E

R Feind med r E: L A ZELS

| , O: . Lieut. von der Jnf. des ä E i tpr. Drag. Regt. Nr. 10, zum Major mit | 1. Bats. 31. Landw. Regts, Braun, Sec. Lieu Art. 5. Ob die neu zu erbauende Bahn sofort mit zwei oder | Sec. Lieut. vom 2. Pomm. Ulanen legt Nr E n a DA68. Med n Reser. Landw. Bars. Nr. 34, in das 2. Bat. 17. Landw. Negts.

S ; B . Li G i lt der Esc. befördert. s S 99. Landr. Regts., in das nur mit einem Geleise zu versehen sei, hängt von dem Ermessen einer | v. Massow, Port. Fähnrich vo i Dos E E a : ei der Landwehr. Sauerlän der, Sec. Lt. von der Jnf. 1. Bats. 29. Landw. Regts., jeden Regierung für die Stre>e innerhalb Jhres Gebietes al Nr. 11, L S L A Lom Pommexswen S ragouer« Regmt. i 4 \

, 4 : : . Nr. 40. th, Sec. Lt. von den Pion. des

j ec. Lt. befördert. Sonders L î 9. Juni. Schulße, Sec. Lt. von der Jnf. des 1. Bats. | Res. Landw. Bat. Nr. 40. Bettenwor

Man ist n einverstanden, daß das für die Anlegung von zwei | 4. Brandenbg. Infant. Regmt Nr. 24 (Vhobbctea bon Mectlenbuan l (Berin) 9. G2datantw. Regts, zum Pr. Lt, Obu </ Pr. Lt. von | Res.Landw. Bals. E s i F al A R E Lt Un

M En sofort anzukaufen und zur Ver- S um Fon, u. Comp. Chef, v. K ottwiß, Sec. Licut : der Inf. des 2. Bats. (Pr. Holland) 7. Ostpr. Bio s B 0A n 4 f a O E 21 ! A d: ORAE G ; on dem}. Regm um Pr. Lt, v. W : ms. 7 5 *; Pr. Lt. von der Inf. des 2. Bats. (Marienburg/ 9. : O En e A S D H E : f

Bei dem Eintritt des Bedürfnisses weroen die Hohen Regierungen | Regmt, Paech, dero vom 2. S onbanblen “Bren Megireni 4 e Negts. Nr. 45, zu Laud und Comp. Führern befördert. | Art. 2. Bats. 28. Landw. Regts., in das 2. Bat. 29. Landw. Regts.

sich Über die Herstellung des zweiten Geleises verständigen. Nr. 12 (Prinz Karl von Preußen), Ko Sfeti i Z d, Pr. Lt. von der Inf. des 1. Bats. (Jnowraclaw) 7ten | Dorbriß, Sec. Lt. vom Train des Res. Landw. Dats. Nr. 40, in as H Bau der Bahn soll solide und auterhaft aus- | denburg. Jnfanterie Mea Ne. 6a (Prinz Friedrich ul Vek E L a Nr. 54, n interim. Comp. Führer ernannt. | das 1. Bat. 30. Landw. Regts. Rudolph, Sec. Lt. von der Jnf. /

i j : : q i I, ; Ae 8 84. . Regts , in das 1. Bat. 76. Landw. Regts, Hra- Ju bofordh: Nad, damit Gefahren und Störungen des Betriebes nicht | Preußen) Adami, Unteroff. vom Brandenbg. Füs. Regmt. Nr. 5, | Nochliß, Sec. Lt. von der Inf. dess. Bats, Wegner 1, Sec. Lt. | 1. Bats. 84. Landw. Regts, f /

i ä : : af, Sec . 2. Bats. 23. Landw. Regts, in das 1. Bat.

E , j ; v. Platen, v. Oerßen, Unteroffs. ; H ' 2. (s. (Bromberg) 7. Pomm. Landw. Regts. | bak, Sec. Lk, von der Juf S T f. Dabei wird dieselbe in allen Theilen eine solche Einrichtung er- | Nr. 2, v. Spicß,/ Unteroff, vom 2. Brandend Bren Rear e pon der f (e S ber L Seconde dieutenants von der Inf 4E O halten, daß Personen, Güter und alle sonstigen Gegenstände, welche | zu Port. Fähnrs. befördert. Wed emeyer, Pr. Lt., aggreg. ‘dem - des 2. Bataillons (Stolp) 6. Pomm. Landwehr - Regiments Nr. 49, | Landw. Negts., in das 1. Dal. 88. - egts. °

mittelst der Eisenbahnen bcfördert zu werden geeignet sind, ohne Ge- | Brandenb. us. 9 i 1) Nr i : ; ; Ri i, Vice-Feldw. vom 2. Bat. | von der Jnf. des Res. Landw. Bats. Nr. 34, in das 2. Bat. 582. Landw. fahr und Nachtheil transportirt werden fönnen, S rangirt. B of De en) r. 2m das Regk, ein- E, L E

5 n S cel ts. Marquardt, Sec. Lt. von der Jnf. des Res. Landw. Bats. ( L nteroff. vom 2. Magdeburg. Jnf. Regt. Nr. 27 . Stol ) 6. Pomm. Landw. Regts. Nr. 49, Gottsched, Seeliger, | Regis. Wlarquardl/ Z Regts. Kühnel, Sec. Lt. von der Art. 7. Die Hohen Regierungen wollen die Vorkehrungen zum | v. lieben / M e Q 20 - va Zat. ben) 2. Magdeb. Landw. Regts. | Nr. 33, in das 2. Bat. 83. Ldw. Regts. Kühnel, Dec. V.

Bau der Bahn unverweilt beginnen und die Ausführun \ d < 1 Unteroff. vom 4. Magdeburg. Jnf. Regt. Nr. 67) H Vice-Feldw. vom 1. Bat. (Aschersleben) gd (

i | f ; ) Si 7 : . 22. Landw. Regts, in das 2. Bat. 88. Landw. Regts. : esselben | Günther, Unteroff. v. 7. Thür. Inf. Regt. Nr. 95, zu Port. Fähnrs E Nr. 27, zu Sec. Lts. bei der Inf, Robolski, Rausche, Pr. Lts. | Jnf. 1. Bats. 22. Lan i A As Gebauer dergestalt beschleunigen lassen, daß der durhgehende Betrieb der Bahn | befördert. Ursin v. Baer von L B e 8 Res. Landw. Bats. Magdeburg Nr. 36, zu Hauptl. | Schober, Sec. Lt. v. d. Jnf. 1. Bats. 18. Ldw. Rgid. / thunlichst mit dem Zeitpunkte der Vollendung der Eisenbahn bbn Nr. 72, zur Dienstl. bei dem Sf Fed Un, Fecpe ring, Inf, Regt. Lee 8), S1

: - T 8h i Sec. Lt. v. d. Inf. des Res. Ldw. Rgts. Nr. 33, in das Res. Ldw. Bat. Nr.40. : 4 x L L i I hy der, Berendes, Sypniewsfki, Haun, | Secc. Lt. v. d. Inf des Res. L Nordhausen nah Northeim eröffnet werden kann. divt. v, Deczvarzowsli, ess. Feld-Art. Regt. Nr. 11 komman 7 und Comp. Führern, Sander, ¡ Sy

: a N E : 5 hr- | Pinder, Sec. Lt. von der Inf. des Res. Landw. Bats. Nr. 35, in

: / j | 1. Thür. Jnf. Regt. Nr. 31 L Sec. Lts. von der Inf. des 2. Bats. (Wohlau) 1. Schles. Landwehr- | Pinde Q Regts. Reinhardt, Sec. Lt. von der Jnf. Art. 8. Beide Hohe Regierungen verzichten daranf, den Betrieb | behufs Uebernahme des Kommandos e i ; : Regt S ler, Sec. Lt. von der Ínf. des 2. Bataillons | das 1. Bat. 81. Landw. Regts. Rein /

auf der Bahnstre>e Jhres Gebietes jemals einstellen oder unterbrechen Verhältniß als Adjut. bei deur Ge eines Bats. im Regt., von dem 4 Regts. Nr. 10, Wahler, Sec.

/ | : a F Ç i . 29. Landw. Regts, in das 2. Bat. 32. Landw. Regts. ' j E h 3 n. Ko . des IV. , 5 i 9 les. Landwehr - Regiments Nr. 51, zu Pr. Lts. | 1. Bats e

zu lassen. Bei entstehenden Betriebsstörungen werden sie unverzüglich | entbunden. v. Wedelstädt, Pr. Lt. vom 2. Niederschief Aue Ret i A E “4 Pr Ut Y A 0 Inf. des 2. Bats. (Waren- U M O 10! R n il O un g e E G

die gecigneten Maßregeln ergreifen, damit der regelmäßige Dienst in | Nr. 47, zum Hauptm. und Comp. Chef, Dreyer, Sec. Lt. bon dems. L dorf) 1. Westf. Landw. Regts. Nr. 13, Lüßeler, Pr. Lt. von der 0 R E ay S G

M kurzer Frist wieder hergestellt werde. Regt., zum Pr. Lt., Him pe, Pr. Lt. vom 4. Pos. Inf. Regt. Nr. 99, zum 1 Inf. des 2. Bats. (Düsscldorf) 4. Westf. Landw. Regts. Nr. 17, zu Drag. Regts., der ). V, V. 4 V,

$ L i S d : 4 . E e Z c ; s Nr. 1 ausgeschie- Art. 9. Ueber die demnächst einzuführenden Fahrpläne und | Hauptm. u. Comp. Che Engels E Fateri ibrern ernannt. Spe>mann, Pr. Lt. von der | à la suite des Kaiser Alex. Garde - Gren. Regts / Tarifsäße für die aus dem einen in das andere Gebiet übergehenden | Prem. Lt,, Nobiling, Ae, v i enf E N Q e

: ; E | den beurl, Off. der Jnf. des 2. Bats. (Stettin) 1. Garde- S s h : : i 4 E _ (Neuß) 6. Rhein. Landw. Regts. Nr. 68, zum | den und A A j N E | d ransporte werden die beiden Hohen Regierungen sich seinerzeit ver- | Zoel ler, Gefreite von dems. Regt, B atinde, Mule ‘vom Westf 4 Bilivim Be Os Sibrer, M et lde Cas Linden, Sec. Lts. von O v. P "Élisabelt n U A L E E ständigen. ; ad QUs. Regt. Nr. 37, zu Port. Fähnrs. befördert. v. Wittich, gen. ; der Inf. dess. Bats., zu Pr. Lts, Rievers, Vice-Feldw. vom 1sten Gren. e 2 ROR i K a N A Gren Lad Ne bes Die Herzoglich braunschweigische Regierung wird Bundestruppen | v. Hinßmann-Hallmann, Port. Fähnr. vom 4. Niedersc<l. Înf. J Bat. (Schleswig) des Schlesw. Landw. Regts. Nr. 84, zum Sec. Lt. bei | der Inf. Q 3 s Gols i 0, und Militair-Effekten auf der Jhrem Gebiete angehörigen Bahnstrecke Regt. Nr. 51, zum Seconde-Lieutenant, Hante lmann Unteroffizier H d Inf 1 befördert. Herzberg, Secc. Lt. a. D, zuleßt bei der Kav. des 2. A A Fa Wobl N H h Oberst g D., zuleßt Abtheil. zu denselben Vergütungssäßen transportiren , welche auf den übrigen | vom 1. Oberschlesischen Infanterie - Regiment Nr 99, zum Port A Bats (Düsseldorf) 4. Westf. Landw. Negts. Nr. 17, bei der Kavall. | zur teleune é, t M B 1g 0 Gen ehm zum Tragen der Unif. braunschweigischen Staatsbahnen Geltung haben. ähnridy Freiherr v. Seherr-Thoß 1., Prem. Lieut. vom Leib-Kür. a dieses Bats. wieder einrangirt. E M tbeilt L Sradt ‘Pr Lt. vom Ostpr. Ulan. Regt. Nr. 8 _ Art. 10. Die Hohen kontrahirenden Regierungen sind darüber egt. (Schlesishes) Nr. 1, zum Rittmsir. und Escadr Chef bef. H Einrangirungen. Martins, Pr. Lt. von der Jnf. 1. Bats. ees d dot hei Ey ß / Pr “Lt. vom 5. Pomm. Inf. Regt. einverstanden , daß der Telegraphen - Verwaltung des Norddeutschen | Graf zu Eulenburg, überzähl. Pr. Lt. von dems. Regt. in die va- - 92. Garde-Landw. Regts., in das 3. Bat. 1. Garde-Gren. Land. Regts. der A "18 ev. L A Vent. und der Armee-Unif. der Absch. bew. Bundes unentgeltlich das Recht einzuräumen sei, die Herzberg-Osterode- | kant gewordene Pr. Lts. Stelle eingerüd>t Frhr v. Spiege (M 4 v. Lojewsfi, Sec. Lt. von der Inf. 1, Bats, 14. Landw. Regts., in | NL. N Haup n. M J A s C A T L e Gan Seesener Eisenbahn zur Anlegung von Telegraphenlinien zu benußen | Pe>kelsheim, Unteroff. vom 1. Westf Inf Reat. Nr. 13 Lin . das Bat. 45. Landw. Regts. Wedehase, Sec. Lt. von der Inf. Lee O G Haup Me u E O als Major mit Veas, und und zu solhem Zwe>e nicht allein oberirdische Leitungen mit einer | Port. Fähnr, Braun, Sec. Lt. vom Hannoverschen ‘Füs. Regiment 5 des Res. Landw. Bats. Nr. 34, in das 2. Bat. 45. Landw. Negts. ae r. ü nd a Ld d dun Mai ov und ciaièm. Stadüof. oder zwei Stangenreihen an der einen Seite der Bahn, sondern au | Nr. 73, zum Pr. Lt., Reiche, Unteroffizier von demselben Regiment U Reich, Sec. Lt. von der Jnfanterie 2. Bataillons 26. Ladw. Regts. der L ni 5 | A Regt Nr 10, als Oberstlieut. mit ene anterirdische Leitung an der anderen Seite auszuführen. Kramer, Unteroffizier vom Niederrhein. Füs. Regiment Nr. 39, N Hache, Sec. Lt. von der Infanterie 2. Bataillons 64. Landw. Regts., | vom Ps N J. aue Civilvarfara und Ver Un: des N Art. 11. Die Hohen fontrabirenden Regierungen sind Üüberein- Schna>enberg, Grunwald, Unteroffs. vom 1. Hannov “Infant. : Strahl Sec. Lt. von der Jnfanterie 2. Bataillons 64. Landwehr- R, A \ | Regts v. Lücken, Pr. Lt. vom Brandenb. Hus. gelommen, daß die Herzoglich braunshwweigische Regierung, vorläufig | Regt. Nr. 74, Frhr. v. Twi>el, Unteroff. vom 2. Hannov. Ülancn- : Regts in das 1 Bat. 2. Landw. Regts. Heinri<, Pr. Lt. von | Ga ou / i g d bin e ie Van Ans Ls: edi, auf die Dauer von fünf Jahren, von Eröffnung des Betriebes an Regt. Nr. 14, zu Port. Fähnrs. befördert. Althaus Gefr Ï der Inf des Res. Landw. Bats. Nr. 34, in das 2. Bat. 42. Landw. | Regk. DE eue Sec Lt. vom Brandenb. Füs. Regt. Nr. 35, Behufs French den Fahrdienst auch auf der im Königlich Preußischen Gc- | vom 5. Rhein. Inf. Negt. Nr. 65, v. Goldenberg, Unteroff vom L Reais. Triep>e / Sec. Lt. von der Inf. des Res. Landw. Bats. Unif. i Eg i M! Eh Mbsisden Militairdien|. Ler Abicdied bes tete belegenen Bahnstre>e von Jhrer Landesgrenze bis Herzberg Über- | 3. Rhein. Inf. Regt. Nr. 29, zu Port. Fähnrs, Hartung Pr Lt Nr. 35, in das 2. Bat, 14. Landw. Regts. Scharffenberg, Sec. R Ae E M L Me 94 R ae ba T A ods Ani, Nett: Ame Die dabei in Betracht Tommenden Verhältnisse, insbesondere | vom 8. Rhein. Jnf. Regt. Nr. 70, zum Hauptm. und Comp Chef, | Lt. von der JTnf. 1. Bats. 21. Landw. Negts, Brech er, Sec. Lt. von | wil G r Gen ‘hm. seines Abschiedsgesucbes, als General-Major mit auch die der Herzoglich braunschweigischen Eisenbahnverwaltung für | Beer, Sec. L€ von dems. Regt, zum Pr. Lt, Frhr. v. Winpin- | der Inf. 1. Bat. 14. Landw. Regts. _in das 1, Bat. 54. Landw. | Nr. 811 (n Sencdm.

E N ì? Bats. | Pens. zur Dispos. gestellt. v. Shüß, Major vom 1. Thür. Jnf. Regts. Fischer, Pr. Lt. von der Inf. des Res. Landw. B a

| : = ; inie i i Sec. Lt. von der Inf. eh l omm. Jnf. t. Nr. iri E t. zur 5. Kav. Brig. kommand. Heinichen, | in das 1. Bat. 56. Landw. Regts. Crüger, Staatskosten zur Ausführung bringen an vom 6. Pomm. quf Ra Nr A0 Nr. 42, Schürings, Unteroff. L Regt. Nr. 1, als Adjut. z g

E s E T S E E E E A R U E T E E R E E E E S E E S E E r S E Se Erze