1868 / 143 p. 3 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2518 29519

Wien, Freitag, 19. Juni, Morgens. Die Directi Nationalbank bat für / rgen ._ Die Direction der | derselben Provinzen, d l dende von 20 Gulden beschlossen Ge IREL: L etIE MOIe, | I Ver M Magistrats - Mitgliedern. rb Qualifica: die Königliche Regieru Der Kaise: bat dex ibn e A L i tresends vom 9. Mai 1868; 102) Bescheid wählten Personen be. und gleidmäßigen, Bet an O abschriftli< zur Kenntnißnahme Telegranhi gelags Day P am nächsten Sonntage der Eimeribun N Kerk eingeführte Aa E Nionen in Bezug auf ta i gierungen í de den Königlichen Ober-Prästtenten Königlichen Re- graphische Witterungsberichte v. 19. Juni. rüdke in Pray *eiwoÿnen werde. Der Mini “Ei 1868, 104) Vena Eintommen-Steuern betreffend, vom e Königliche Hofkammer die zeitweise Schli annover und an | ,| 0 Bar. ¡Abw/Temp.|Ab wird den Kaiser begleiten + er Minister - Präsident | die Dis ) Verfügung an die Königliche Regieru ; -Tebruar rungs8bezirke gegen die A d ise Schließung einzelner Regie- | Mg I P.L.|v. M ar d Wind Allgemeine V9 A pensation von Beschaffung des T gierung zu N./ betreffend wärter b ; nmeldungen forstversorgungsb i g ; L. L. v. M R. v. M. A. Hi ; in L Lan 5 R dd E Me gievting sich jeßt bereit er- R s A Februar 1868; 106) Beau onisscheins 1 E ei: sämmilide Königliche Regierungs-Präsid et 120 Verfügung M i Königsberg R Hp s “ol mässig, C agogprea eine Convention quf, des fn er vo2ncanischen Kunstschäße | delter Personen M gehörigfeit der Wittwen und Kinder neu istrat - und an den Königlichen Ober-Präsidenten xel. des zu Sigmaringen) | 6 Danzig... 339,6|+2,9| 11,8 40:3 WwÄXW wach. heiter. N vorigen Jagore von is i ie Köntali etreffend, vom 11. Februar 1868; 106 angesie reisen höherer Forstb zu Hannover, die Dienst- | 7 Cöslin Gi E Lis O «, mässig, (heiter. acceptirten Grundlage abzuschli yre von ihr nicht | die Königliche Negierung zu N, di ¿ 106) Bescheid a IX. V stbeamten betreffend, vom 10. 6 |Stetti 1 Tagen Baron Burger zuschließen , werden in den nächsten | s{heidungen in Streit die Kompetenz zu resolutorischen Ent, X. Verwaltung der Staats - Sulden. 127) Cirkular-S 1868. Stettin.…..340,8|+4,3| 9,7 -1,6NW., müssi tus e, und Hofrath Arnet ; Q eitsahen der Armen - Verbände b nt die Herren Ober - Präsidenten d Lirkfular-Schreiben an » ¡Putbus ...1338,5|+2 8| 1: „6,N M, mässig. jheiter. Bevollmäcbtiate e h als Negierungs- e Gebruar 1868; 107) Verfü : de betreffend, vo Dent s nien der neuen Provinzen » 1; E O 3,0 +1,0iNW., schwach. [hei zu Ende n “ba Florenz abgehen, um die Verhandlungen | Va, Met Rheinprovinz n nzulasfate de Regierun; sungen, Darlehnskassenscheinen und Bantnoten de siscber Kassen nivei- q Posen -.……{83T;3 E Pee N ach s heiter. n n B AS Juni, Morgens. Der Kronprinz von 1868; 1 ) Verfügung A Rönigl Meier tend! vou lte! Erlaß, das Sine a Marine-Angelegenheiten: 128) Allerhöchster + Breslau E 284 i 10,0 -1,2W, mi balb heiter 1rd in der künfti en W rovinz, die Kosten der L i ugt, Regterungen der Rhei L l er die Servis - Kompete : der T : : ede L Lp E 6| =1,0N., schwach hei / lassen. Dem indischen Amte i Y i Woche England ver- erichtshofes R cerdigung von im Bezirke des A yeil- Fricden betressend, vom 20. F nz der Truppen im » [Torgau .….1337,1|+3,4| 9,9 =0 (Se aas eiter. | öln verstorb : es Appellations. In die Köniali 20. Februar 1868; 129) Verfü » [Mü 444 , ,9/ =0,9/N., mässig. balb heit daß General Napier gest mte _ ist die Mittheilung zugegangen icknn S-Gefa enen unbemittelten Straf- ie Königlichen Regierungen d indi erfügung ünster ..1338,8|+3,8/ 8,4| -2,3-N ani ad enera! ern Suez erreicht hat h g8-Gefangenen betreffend, vom 16. April 186 und Unter das Militair - Ers er altländishen Provi » [Cöln 338,5| +3, 4 LHE Me MERAS - [Rojep, Die Witterung het ih 4 af. Verwaltung. À. G M . April 1868. 1V. Polizei aßwesen betreffend, vom 23 ; in en, i .1338,5|+3,8| 12,2|+0,2¡NNO., schwach U - abgekühlt ; \. Gensdarmerie: 109) Cirfular-E - Polizei 130) Allerhöchster Erlaß, bet N 1 23. April 1868. | * Trier... 334,342 1 » Schwach. |s. ht., gst.Höhenr. Paris, Freitag, 19. Ju 9 : Regierungen , die Benußung der Eisenb ar-Erlaß an die Königl pflihtigen und 1 betreffend die straffreie Rü>kehr von Militai » [Flensburg .|340, 1| 11,5/70,9!/N0., mässig. heiter Dekret sind die Wähler d 8 L orgens. Durch kaiserliches | bei der Verfolgung von Verbrechern ‘betref Seitens der Gensdarmen Hannover vom B Mai des Beurlaubtenstandes aus der Provinz L e zieml. heiter 11. Juli zur. Wabl eines e Departements Allier auf den B. Paß- und Fremden-Polizei: 110 etreffend, vom 21. April 1868 Diiaen; weiche U: di ai 1868; 131) Nachrichten für diejenige M Aa ies Pldiae El ad, / rine u a iu eputirten einberuf rungen der altländi gel. ) Bescheid an alle Königl E gen, welche in die Unteroffizier-Schul jenigen Frei- ssel. 339,8 | 11,3| |N0., sch ; Aus Chalons wird i usen worden. sidi altländischen Provinzen und an das Königl gl. Regie- Bieberich eingestellt zu werden wünsc en zu Potsdam, Jüli<h und | * |YHaparanda.336,3/ 6; Schwach. heiter. Gin lien Gedan Mie gemeldet: Bei den leßten großen idlum zu Berlin , die Ausfertigungsgebü önigl. olizei, Verfügung an die a E wünschen, vom 5. März 1868; 132) | * |Helsingfors vüriaa, Maid ,6| |N., mässig. fast bedeckt. rsuche mit Aufwerfen betreffend, vom 14. April 1868; gSgebühren für Jnlands - E an die Königliche Regierung in N., die beim D 4 P ; |— A gemacht. Jn 20 Minuten qgrub j von Feldschanzen | Regieru t, April 1868; 111) Bescheid an di ale rsaß-Geschäft für das Garde-Corps N, die beim Departements- | ? sk etersburg. 333,0| 7,7| |NW., mässì ffa j en die Soldaten einen L gierung zu N. die Vollziehung der tei ie Königliche vom 13. April 1868; ps engagirten Freiwilligen betreffend, | * Riga 337 i E (Den graben von 50 Centimeter Tief ; einen Lauf- | April 1868. C Gefängni g der Yeisepässe betreffend, vom 21 N Prie ; 133) Bescheid an die Königli Dip lit 2 be: a | 9,1| |NW., s. stark. [heit \hügen konnte. Die Versuch e, welcher eine ganze Division | fügung an die Köni fängnisse und Strafanstalten : Cirkular - Ver. .1 die Militairdienstpflicht der angehenden gliche Regierung zu | ? au e Mett Do A E E Le au * e sollen in größerem b die Königlichen Regierungen zu Breslau, Liegniß, Bro-., treffend, vom 19. Mai 1868; 13 menonitischen Prediger be- | ? Moskau .….| |— | |— is erneuert werden. größ Maaßstabe Ms Ma eaiwerder, Gumbinnen, Stettin, Daadaren ib Brom- Offizier-Wittwenkasse eni bo a er Erlaß, die hannoversche | * Stockholm. /340,1| 8,0| |N. zeluwich ib au Regler ! nster, Cöln, Trier und abschriftlich an die Sg erlcourg, . April 1868. , Schwach. |heit., gest. Abd. D Dito Sacto? Enhteplen Mnigöberg, Frankfurt, Arn 18. Max: +19 Das »Amtsblatt der Norddeutschen Post-V und gleichmäßi nd Sigmaringen, so wi : | nrr tri x 7 -Verw ihmäßigen Beachtun ; atingen, jo wie zur Kenntni Ku : [8k 5 Min. + 8,0. cnthale GenecaleBerilgungen V E fs E Bereitta N und Wiesbaden und e Mia 4 Obe, Mul Nerungen zu Cassel n und Wissenschaft. » [Skudesnäs ./341,3| | 10,2| |WNW., schwach. bewälkt, E , C di Beet P M | b t Brb: tan sent ten Bm | Be vin Je Knt B E E ies Et E ostgebiets; Verwahrung der klein N orddeutshen | V. Verwaltung en betreffend, vom 11. Maî 1868 mäld t ochen mehrere hervorragende neue G L R L Grd Les e bahn-Postverkehr; Wegfall des K en ordinairen Pa>ete im Eisen- | 113) V altung für Handel, Gewerbe und öffentli l .— K e, unter denen sih besonders vier Portraits von Prof e Ve- | » |Hörnesand.|338,6| Sis aci ael A bei den größeren Eisenbabn- Post opirens der ordinairen Frachtkarten | betreff un an die Königlichen Regierungen der E Arbeiten: ; Ten »Eine Episode aus dem Reitergefeht von Skalig eor dig » [Christians. ./340,5| | T,o| E, heiter. dinairen Pakete im Eisenbabn-Prsteertets Spezielles Verlesen der or- | yon g A Ertheilung von Dispensationen für reis - 3 rovinzen, M « vom Prof. Wilhelm Camphausen, ein Na atopE u hmen , mässig. |bew., gewöhnl, amtlichen Verhältnisse bei der - Pos evteht; Berücksichtigung der zoll- | werks e erpflihtung zur Haltung eines eigenen En Î L nann und eine Landschaft von Düder »Motiv v. Ge Königli i post-Gegenstände einfachten Kartirung ordinairer Fahr- | 114) Cirf B 14. Mai 1868. VI. Landstraßen und ents Ine Ügen«, auszeichneten. Die Herren Schulte und Se L pee S gt che Schauspiele. O R Ge n - Ve j A N ' | / ie in Wi | HUd onnabend, 20. Ju i Die Nr. 25 des »Pr. Hand.-A ; älteren Provi Verfügung an sämmtliche Königliche Regierutnnen t: 0 er v. Ærfhaber schen Gallerie in Wien drei treffliche Bild A 7 “L Juni. Keine Vorstellung Norddeutscher Bund: Geseß we n N r<.« enthält: Geseßgebung: | hi rovinzen und an die Königliche Ministeri egierungen der gekauft, welche in dem Schulte'schen Salon ausgestell E Sonntag, 21. Juni. Jm Opernhaus j ; : [bänderung einzel l : | hier, das Verfahren bei Wi i nisterial-Bau-Kommission Am 5. Juni starb i Sgestellt sind. und Flo>. Komi hauje. (133. Borst.) Flik gen der Zollordnung und der ollst fgese g einzelner Beitimmun- | Pensionen ei Wiedergewährung von Militair Künsil - Juni starb in Amsterdam einer der berühmt : Komisches Zauber-Ballet in 3 Akten und 6 Bi Gese, betresfend die Aufbeb rafgeseßgebung. Vom 18. Mai 1868 | tex betr an aus dem Dienst sheidende Chaussee-Aufsch - Invaliden- E 4 der Niederlande, der Bildhauer Louis Royer, i en von Paul Taglioni. usik von P. Hertel und 6 Bildern 1868, Oesterreich: Aufla} ebung der Schuldhaft. Vom 29. Mai | Ksöni ite vom 16. April 1868; 115) Cirkular - V cher und Wär- E Jahren. Er war 1793 in Mecheln geboren studirt [ter Mittel-Preise . Hertel. Anfang 7 Uhr. Liebenstein in Böhmen 2 des Nebenzollamtes I1[. Klasse zu | wi g A Regierungen zu Kassel, Wiesbaden, Si S an die funf dann in Antwerpen, wo er 1816 den ersten Preis für Bild zuerst Im Schauspielhause Kei pulver, zinkischem Ofenbruwdé N von metallischem Zink- Sadou M und an den Königlichen Ober- Gräsidenten deni Shles- ; unst gewann. 1819 ging er na< Paris und studirte dort n ¡Nan Das Schauspiel : eine Vorstellung. Zulassung von enthülstem S nkasche und Zinkweiß Zoufreie | gus\chei Un ic Wiederanweisung von Militair- Inba en der Provinz ließ von de Bay ein Jahr lang, wonach er sih in Amsterd nter Lei- piel und die Oper haben Ferien. dur Bayern nach Vorarlber / E aus Tirol im Stre>enzuge | VII B ende Chaussee-Aufseher und Wärterbetreffend al eon an E 1821 gewann er in Brüssel den ersten Preis, 1823 L betreffend die Maßregeln zu 9 fe ra<ht wird. Dänemark: Gese, Verfü N der Staats-Steuern und ate T R) 24 bis 28 war er in Jtalien und ging dan! , nochmals. Troilaile i L A i : 116) Cirfular- er 1834 zum Königli i 1 nah dem Haag, wo en- und Waaren-Börs asiatischen Cholera auf dem 2 der Einschleppung der Tae N sämmtliche Königliche Regierungen in d Ak i iglihen Hof-Bildhauer und 1837 zum Direkt Berlin, 19. Juni. (Mark i e. für (cte Sâte. Nereiniate Sf ege. Spanien: Eingangsabgabe | zu Däni ndestheilen und an das Königliche Ober - St en alten und ademie von Amsterdam für die Bildhauerklasse ernannt irektor der 19. Juni. (Marktpr, nach Ermitt. des K. Polizei-Präs.). Ï 7 s j . : î s . s B » l . Von Bi ïÏ s lung norddeutscher Schiffe E V von Nord-Amerika: Öleidistel- Mat E die Ertheilung steuerfreier Gewerbescheine Kollegium g sehr viele Werke geschaffen, darunter zählen fast all wurde. Er s | Mittel Von | Bis [M3 ; | j / : r : j e scit den lebt rag. lpf.[thr {s on | Bis [Mittel publik Honduras: Konstituirung des B RA Staaten. Re- | Lauenburg Lln, Uan L S 2c. an Einwohner des B elliiduig O Aen 4 4 Niederlanden errihteten monumentalen Stand: S TITS, LE: leE thr [og.|pf.stbr|sc.| pf} ae 1ndUz Io Ea Mt. beridi der Landes: und Oeivert Sachsen: Auszug aus dem Jahres | (p, sämmtliche Königliche Regierungen in den, atte L E 0 Sitte nbi» 108 e - me ole Glaîue | ge 14 e Mo 2 6 ln Tadel andels- un ewerbekammer zu Leipzig „ahres- | theilen, an das Königliche Ober-S en alten und neuen Landes- gr. Gerste 1/23| 91 2) 3! 9 M ‘rag a 1/31/6015 im Jabre 1666 (Schlu Jtalien: Schiffsverkehr in dia Häfen A das Haupt-Steueramt für Dle S Ua p Hannover und an Gewerbe und Handel. Hafer | L 1 6 118 2sSehweine- C H ßiscen Konsulats zu Busfein A amen Jahresbericht des preu- ungen in Steuer-Strafsachen e Me Deiraigung von Oldenburgs Rhederei i zu L. | 1115 —| 115 —| 1/15'—| fleisch l 7 | biseen Konsulats zu Basfein (Birmah) sür 1867. —— Vereinigte Stzaten | Casei, Weconben m9 ensee Redierunzen zu SMesiwig, ieh Y umfaßte die slder gs Rhederei im Jahre 1867, Nag einer von | Uen, Pr Gf 1 4 O1 plane | A 5 6/410 ir 16 “Roi V on j 261 ifli S H bn if, e di è i i 7 Bt ) i : Bie, die Saaläliee ne Ei DeTN dar Ganbeld rater e (UIIO Beachtung mit Bezug auf die Etats für die Verwalt gleih- Y 232 Srescbiffe von 25,657 Last und 388 Zluß- und Ki Januar 1868 O 424 Bauer e pea/ H GhI— 47 E ] vurg für 6. en Steuern für das [l erwaltung der 5 : ) Pluß- und Küstenschiffe (Üb Insen —/ 8 40 __ly; Y S 8 Die Nr. ) Z : aufende Ja Ver L.) von 6404 L. , (über , 9|—[E M 40 i „erwaltung L "den Königlich Prensischen e Sonda ea a A ne Veiweidun A mit 2600 M. Bec, “Dabole Uthe “auf Un Sitomgediei Tralles, frei hin ira A Kartoffel - Spiritus, per 8000 g Ci v 5 om 30. Mai 1868) enthält unter: R aaten» | 18. Februar 1868; er direkten Steuern betreffe i der Weser 423 Sch. von 31,043 L., auf das Jadegebi N » frei hier ins Haus geliefert, waren auf biesigem Piaize a E Sachen: 94) Erlaß an den Königlichen Q Allgemeine Verwaltungs- | und abschriftlich z1 119) Bescheid an die Königliche R reffend, vom 1805 L. und auf das Emsgebiet 130 Sch. von 22 egebiet 67 Sch. von 12. Juni 4808.2 eee lege Ey uen os fit s Hannover , die Auslegung de 2A Ober-Präsidenten der Provinz A zur Kenntnißnahme und gleichmäßi dh zu N. Brake hatten 96 Seeschiffe (14,485 A von 2243 L. In der Stadt A0 Ci Sie U L I ER S 187 à 18 Ürkunde in Bezug auf Indi l . 3 der Norddeutschen Verfassungs- | und Os Übrige Königliche Regierungen der sechs li eahtung an S L.) ihren Heimathshafen. Uri l in Elsfleth 93 Seeschiffe 10 E L N R C di s 184 K betreffend, vom 20. Februar ise und Auswanderung | K en Königlichen General - Direktor des stlichen Provinzen ichen Schiffswerften des Großl uf den 32 im Betriebe befind- U s G U eCA obne Fass, ; : : 5) Bescheid an die Königli g atasters, die Diâten der K es rheinish-westfälischen y de roßherzogthums Oldenburg wurden i S es » 18x ierung zu N, denselben Gegenstand betreff le Königliche Re- | von Fortschrei ataster-Supernumerare bei Ausfü Jahre 1867 35 Seeschiffe (4955 L.), 7 Flußschi enim l O ao ere e eee ue eo. » 187 à 162 4 jelben Ge ) end, vom 22. Apri / &Fortschreibungs-Vermcssunge ei Ausführung Boot L OA ), 7 Flußschiffe (149 L.) und 259 10 a Oh tue Ca 5 a 160 ven Kaiserlich dsterreiischon Qt Regierung zu N., die Naturalifation an di Domainen- und Aa val 120) Cirk April 1868. bedri f erRE 26 See- und 5 Flußschiffe waren am 1. Juni in Bau Berlin, den 18. Juni 18688. O April 1868; 97) Verfü ven Staatsangehörigen betreffend, vom 25sten | die Königlichen Regierungen der alten Pr U S ngung t. Petersburg, 18 i Die Aeltesten der Kaufmannschaf j Gumbinnen, Goid Dani, And Va Moe pu bie Graun ee I Y Schleswig, Riel « Cassel and. Mitta e unde veröffentlicht ét zwi heit Rußland Ae ae A wr Berlin, 19. Juni. (Nic A: ec h, ge Erd da i er Mennoniten betreffend, vom 5. Mai werder, die Verhältnisse | Gescß-Samml m Inventarium der Ober-Försterei örigen onvention, dur welche der Handelsvertra qust 1858 eizen loco T3 96 Thlr. pr. 2100 Pfd. nach Quali Tant Doluititee Königlichen Regierungen . Mai 1868; 98) Verfügung an die | 1868; mumlungen Amtsblätter 2c. betreffend, v en gehörigen modifizirt und vervollständigt wird g vom 7. August 1858 | 90 Thlr. bez., pr. Juni 784—79Thlr. be nach Qualit., bunt polnischer i gierungen der ält ämmtliche Königliche Versügung des Schaßamts der Vereinigten Staat r. bez., September-Oktober 705—T14 Thl und Trier, denselben e 0 Düsseldorf, Coblenz, Aachen sicherer d alteren Provinzen, die Herstell Nord - Amerika in Betreff der Zulassung der Schi aten von Roggen loco 76 T8pfd. 54—56 Thlr : 7 & Thlr. bez. 1868. 1L' Staats P M betreffend, vom 5. Mai edahungen auf den Gebäuden ellung feuer- her Bundesflagge ist in ei issung der Schiffe unter Norddeut- | u. Juni - Juli 54—554 Th : . pr. 2000 Pfd. bez., pr. Juni ae - ts - Etat-, K werke und Forstdienst-Etabli der Domainen- Vor- ; gg in einem Circulair des Schaßsecretairs i 2 . bez. u. Br, Juli - August 52{—534 Thl nungdswesen: 99) Verfügung N f */ Kassen- und Rech- | 122) Verfü -tablissements betreffend, vom 28 ; Zoll-Einnehmer vom 23. April enthalt d ; an die | bez., September - Oktober 52{—{%Thlr. b L E oe en i immtlihe Königliche rierun- erfügung an die Königli i / . August 1867. ; halten und lautet wie folgt: Thlr. bez. r. bez., Sept. - Oktober 51—52% pen Ken alten Bambebtheilen n be edcringen Ju Sigmaingen, | orge Koll? Reg anengde en Beadiung (an Pit einigten Staaten auf” demselben Fuße zur Zulassung berechtigh wie “gerte, grome und kleine, à 42-62 Thir. per 170 A nover und Kiel, den Wegfall de ber-Práäsidenten zu Han- | eingeschla erungen excl. Sigmaringen, die Ver ie Schiffe der Verein. Staaten selbst| und zwar mi A Hafer loco 29 354 Thlr., böhm. 34— 3 ; treffend vom 7. Mai 1608 Jo6, Feholiöbelträge der Beamten be- ao g UnD, verfausten Doltvoreatbe: Lea, E D ibe e E ansen ibres elgrsen aber irgend: cities AO A Mats | 34 Thir, ball, Teils Se 0s O. Vos Su Aueuat A lichen Regierungen, einschli 00) Verfügung an sämmtliche König- | runge 3) Cirfufar - Vaifügung an sämmtlich ‘Königli En Gemäßheit der Vertragsbestimmu er irgend eines anderen Landes, in | bez., Septem-ber-Oktober 28 Thl E L SN « Miguas My Be, Kassel und Wiesbaden gi der Regierungen in Sigmarin gen (excl. Sigmaringen) und an den Ne Regle! und den anderen B ngen, welche bis dahin mit Preußen Erbsen, Koet n 2 : ! an die Königliche Ministeri ingen, | Präsidenten der Provi n den Königlichen Ober- zum Bunde gehörenden hauptsächlichen Staat bel 1waare 9965 Thlr. , Futterwaare 50—58 Thl mission in Berlin, betreffend die S glihe Ministerial-Bau-Kom- | Einricht rovinz Hannover, die Verabreichu standen haben. aaten be- Rüböl loco 10% Thlr. Br., pr. Juni, Juni-Juli j L bei Bauten, zu wel> die Super-Revision der Kosten-Anschläge | lich ung der Signale erforderlichen Hol ung des zur Die erwähnt : Pte, bot! Senior « Oktober G 10) Thl bes: Juli - August 945 oste d zes aus den König- erwähn e Flagge / welche von allen Handelss\i i: , September - Oktober 9%-—10 Thlr. bez., Oktober- D werden, vom 11 Mai 16S fiskalishen Fonds Beiträge gegeben | O en Forsten an die zur Landes - Triangulati o dachten Nationalität geführt werd elsschiffen der ge- | 10 Thlr. bez., November-Dezember 10—!44 | E November Corporationen und Institute: 10 ITII. Verwaltung der Kommunen ere und Trigonometer betreffend. voi 16. fommandirten in der gewöhnlichen E werden muß , besteht aus einem Rechte Leindt lobe: 04 T In E lichen Regierungen Initute: 101) Cirkular-Verfügung an die Köni / | 124) Verfügung an die Königliche Negierung zu N. ung agbhrieilid Streif orm, zusammengeseßt aus drei horizontalen Sptritüs ao! akne F i Regierungen der 8 alt g e König- | zur“ Kenntn gliche Regierung zu N. und abschriftlich en von resp s{<warzer , weißer und rother Farb , Spiritus loco ohne Fass 19/4 Thlr. bez., pr. Juni, Juni - Juli und Sigmaringen), und en Provinzen (exkl. Strals ntnißnahme und ebenmäßigen Beacht 5 chriftlic zur Führung der Fl i ; : Farbe. Das Recht | Juli-August 184;—19—18% Th Ÿ „Pr. Juni, Juni - Juli und an die Königlichen Ober - Präsi un gen Königlichen Regierun y : tung an sämmtliche übri- d g der Flagge is durch die Register-Certifikate der bet C 2 X Thlr. bez. u. G., 18% Br., August-Septenb s ¡denten | Prüfungen betreffend gen (excl. Sigmaringen), die Forst-E en Behörden in den bezüglichen Staaten nachzuwei reffen- | 19—#—19 Thlr. bez., September-Oktober 18—4 e ptember 1 vom 18. Dezember 1867. 125) V orst-Eleven- diese Certifikate die gewöhnlichen Angab T On Weizen - Termine steigend aa E G en de i: ; gend. Roggen auf T i, ) Verfügung an des Tonnengehalts, der Nhederci 2c. R der Bauart, a VeRTA des Geschäfts übérwelagend A E vid. p aag S ad noch weiter gesteigert, s0 dass eine Preisbesserung von ca. 2 i blr. pr-