1868 / 147 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

: 2598 | 2599 Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger.

na Fonds und Staats-Papiere. Bank- und Industrie- Actien. Eisenbahn - Prioritäts - Actien und Obligationen, | : i Freiwillige Anleihe .,/45! 1/4 u. 10-1963bz Div. pro¡1866/1867 Magdebur -Halberstädter -145/1/4u10/967 & N 147. Mittwoch, den 24. Juni 1868. Staats-Anl. von 18595 | 1/1 u. 7 Berl. Cassen-V.12 |91/,4 | 1/4. [1593 B o. von 1865.145/1/1 u.T.194% G L fe E d Ble he tri 0 6 R gietue Wine R ae L ———_—— do. von 185 do. / Go. L LerdeD.. . u Ug Hs G Bekanntmachung. Die auf die Dauer der Bade aison bere<- | Matthiaß 1, Hauptm. und Battr. Chef in der 1. Art. Brig, unter 2 von 24 48% P NAADAC WMT: Î 8 ai Mb 994 B a ala Wi Ju alan die O as T G Ï U, A Ungen dee Co Norderney-gestalten sich Ernennung, r Art. Off. vom Blas d Kbnigöbera, zum Major 0. yon /F U. d R T N of | 4 F t verge r Í E ür die B . . 40. l c. wie folgt: efördert. Puppel, Hauptmann in ders. Bri a ttr. resp. do. von (86147 1/4 u. 10 |95{bz Cobur . Credit... 4 (4 4| do. 172 f: fo. Tim 62 Er 4 qo. 5j B f A. zwishen Emden und Nord erney. Die Verbindung O Üve Le La ua, Pr. is Mescibe Li E do. von 1867/45 do. Danz. Privat-B, 8 54 4 | do. oa E D "L Sen 4 fd 8356 wird dur<h Dampfschiffe unterhalten, deren Abfahrt in der Richtung Hauptmann befördert. Stein, Sec. Lt., bisher in der See-Artill. do. v. 1850,52/4 do. Darmstädter 24 45 | 63 4 11/1 u 1E ADE I V N 4 de iti as von Emden nach Norderney stattfindet : am 1. Juli um 5 Uhr früh, Abth. unter Beförderung zum Pr. Lt., in die 1. Art. Brig. verseßt. do. von 1853/4 do. do. Zettel 4 |5 4 | 1/4. 2A ia: g f. afl D 992 B am 3. Juli um 645 Uhr früh, am 4. Juli um 8 Uhr Vormittags, | Minameyer, Ob. Lt. und Abth. Commdr. in der 4. Art. Brig. do. von 1862/4 do. Dess. Credit-B..| 0 [0 0 0 24 G B Oh ch] Tit 7 Pit ali ä E 86 6 am 5. Juli um 8 Uhr Vormittags, ani 6. Juli um 9 Uhr Vormitt., | Wolff, außeretatsm. Sec. Lt. in ders. Brig., Korschefski, Met, Staats - Schuldscheine|3$| 1/1 u. 7 do. Gas... L 11 5 | 1/4. rfe : f y Tie E au 0 B am 8. Juli um 930 Uhr Vormitt., am 10. Juli um 1030 Uhr Vorm. | außeretatsm. Sec. Lts. in der 3. Art. Brig. in die 9. Art. Brigade Pr.-Anl. 1855a100Th.|35| 1/4 do: Landes-B.| 75 | 54 4 | do. N ¡ith +73 Ga 1 E Diese Verbindung wird postseitig nur zum Transporte von Brief- | verseßt. Stö>el, Lampe, Hauptl. und Battr. Chefs in der êten Hess.Pr.-Sch. à 40Th.|—| pr. Stück Disconto-Com...| 8 8 14 | do. 245 B e u Lit. e I post- Gegenständen benußt. Dieselben müssen, aus der Richtung von | Art. Brig., ersterer unter Verseß. in die 8. Art. Brig. zu Maj. und ur- Deich Ori C At 1/5 u. 11 Bisenbahnbed...| 10 125 5 | do. ZAL oe Lit s E u Hannover, in Emden bereits am Tage vor der Abfahrt der Schiffe | Abth. Commdrs. bef. Richter v.Steinbach, Minor, Hauptl. in der Oder-Deichb.-Obligat. 1/1 u. 7 Genfer Credit .… 1 |— 4 | 1/4. _[24{bz D Lit. R i 34 Q um 5 40 Uhr Nachmittags eingegangen sein. Die Fahrzeit von Em- | 6. Art. Brig. zu Battr. resp. Comp. Chefs ern. Heimbrod, Kayser, Berlin. Stadt-Obligat.j5 | 1/4 u. 10 c E L O 4A, E E ri b den nah Norderney beträgt 4 Stunden, Pr. Lis. in ders. Brig, zu Hauptl,, Kunik, Höhne, Sec. Lts. in

“do. do. 44] 1/1 u. 7 G. B. Schust. u.C.| 7 7 4 | do. 102 L 0. E ooo. 25 : Y B. Zwischen Geestemünde und Norderney. Die Verbin- | ders. Brig , zu Pr. Lts, befördert. Cotta, Ob. Lt. und Abth.

d. j Sf 3 do. Gothaer Zettel F 54 14 | 1/1. 1935 G f reugs. üdbahn .….... L ü dung wird gleichfalls durch Dampfschiffe vermittelt, welche aus Geeste- | Commdr. in der s. Art. Brig., Klein e, Hauptm. und Battr. Chef Schldv.d.Berl.Kaufm.|5 do. Hannöversche e S/s/ 4 4 J1/ a 548 Kneiniae As E 1 8 Q münde abfahren: am 1. Juli um 11s Uhr Nachm. nach Ankunft des | in derselben Brig., v. Neumann IL, außeretatsm. Sec. Lt. in ders.

|Kur- u. Neumärk. (32 » a or Hütt.-V. 9 [4 | do. L94bz lo. v. Sf. ‘r. 58 u. 00a B in Geestemünde um 833 Uhr Vorm. anlangenden Zuges von Han- Brig., in die 10. Art. Brig. v. Storp, Maj. und Abth. Commdr. do. 4 do. q P Hübner). 12 | 10 4 9 2/1. 11075 as 3. (Fe: T 69 V, n {R nover, am 3. Juli um 3 Uhr früh, am 6. Juli um 530 Uhr früh, | in der 9, Art. BVrig./ in die vierte Art. Brig., Bu \\e, Hauptm. und Ostpreussische .|34| 24/6 u. 12 0. Uertificate | Â 45/4/4010. E chn 4 - wf T 1865. 45 12 B am 8. Juli um 7 Uhr früÿ, am 10. Juli um 830 Uhr Vorm. (die | Comp. Chef in der 10. Art. Brig., in die 8. Art. Brig.; verseßt. do. 4 do. do. A. L Preuss.| 4% | 4% 4 1/1. | 49, L V, a A Schiffe nehmen den Anschluß auf von dem am vorhergehenden Abend Wenzel 1l,, Hauptm. in der 10. Art. Brig., z. Battr. resp. Comp. Chef ern. do. [45/ do. o. Pfdb. unkd. | 1451/1 u.7} a V «L: p tan. «s T3 x um 7/34 Uhr in Geestemünde eingetroffenen Quge von Hannover). An |} Goeden, Pr. Lt. in ders. Brig, zum Hauptm., Weißenborn,

¿ |Pommersche 137 do, Königsb. Pr.- B|7/, (61/14 1/1. [11 Rhein-Nahe M {, d é 45 B L eogn werden mit den betreffenden Schiffen nur Briefpost- | Sec. Lt. in ders. Brig., zum Pr. Lt., befördert. Mertens, Hauptm. = do. 4 do. Leipziger Credit) 4% 6 14 | 14. [995 G Bien do. E Ls r egenstände befördert. Die Fahrt von Geestemünde bis Norderney | und Comp. Chef in der 11. Art. Brig., unter Beförderung zum Maj. E / Posensche neue... 4 | 1/1 u. 7 Luxemb. do. | 6 1/54 | 1/1. 98 G YAESIh- Frid A Ul p p O M beträgt 5 bis 6 Stunden. und Abth. Commandeur, in die 8. Art. Brig verseßt. Neumann,

“fart freu ae ae 4 do. Mgd. F.-Ver.-G. 46%| 39 |5 | do. [8S5bz Gl t ee _“ C. Zwischen Norden und Nord erney. 1) Auf dem direk- | Hauptm. in der 11. Art. Brig., zum Battr. resp. Comp. Chef ernannt. i Y Schlesisehe .…….. 35| 24/6 u. 12 Magdéb. Privat.| 5 | 4 i do. 195 G L EEO L SRR E Vi e ten Wege über Norddeich: Von Norden wird tägli eine Personen- | Brünig, Pr. Lt. in ders. Brig., zum Hauptm., O >el, Sec. Lt. in : s) do. Lit. A.4 do. Meininger Cred.| 6 | 7 1/1 u. 984bz Schleswig-Holsteiner… 5 « 90%bz post nah Norddeich abgefertigt, welche zu Norddeich mit einem Tähr- | ders. Brig., zum Pr. Lt. befördert. v. Werd er, Hauptm. à la suite do. neue..l4 do. Minerva Blr d 0 0 5] 1/1. 375bz G Bargarq-n P TOOL dals É, Ma im hiffe nah Norderney in unmittelbarem Zusammenhange steht. Die | des Garde-Feld-Artillerie-Regts. und Lehrer bei der Artillerie-Schieß- : Westpreussische .|34| do. Moldauer Bank. 19 4 | do. [23bzvll.66B G L Em. T n Nes 4A Abfahrt von Norden erfolgt: am 1. Juli um 730 Uhr früh, am Schule, unker Belassung in diesem Verhältniß, zum überzähl. Major ( do. 4 do. Norddeutsche .| 84 75 4 | do. 121 G do. 1E 5 E, tas 2. Juli um 815 Uhr Vormittags, am 3. Juli um 9 Uhr Vormittags, | befördert. Blanquet, Kanonier in der Garde-Art. Brig., Lübe>, do. neue/4 | 1/1 u. 7 Vesterr. Credit . D 7% |9 | do. 87agbz Thüringer F Ser. it. 4 L 18s 6 am 4. Juli um 845 Uhr Vormittags, am 5. Juli um 1015 Uhr Vor- Unteroff. in der 2. Art. Brig., Schmidt, Kanonier in der 3. Artill. do. do. 44| do. Poseter Prov. . /# | 5°/5/4 | do. 1102 B do. [. Ser... D E 95A mittags, am 6. Juli um 11 Uhr Vormitt., am 7. Juli um 1130 Uhr | Brig, Kersting, Tigler, Hausmann, Unteroff. in der 7. Artill.

. /Kur- u. Neumäürk./4 | 1/4 u 10 reussische B. (134 |81/, 4411/1 u.7./154 B do. B Ser... p 0. 1974bz Vormittags, am 8. Juli um 12 Uhr Mittags, am 9. Juli um | Brig, Schmidt, v. Rosen, Jourdan, Schul$, Obergefr. in der S |Pommersche.….. 4 do, enais8ance, Ges. } do. Na E dan #| do. Jokbz 1230 Uhr Nachmittags, am 10. Juli um 1 Uhr Naimittags. | 9. Art. Brig., zu Port. Fähnrs. befördert. v. Brandenstein, Maj. ‘E |Posensche .…….. 4 do. f. Holzschnitzk. 5 D 5 | do. f Wilhelmsb. Cose -Oderb. 4 do. |82¿bz Die Verbindung dient ni<t nur zur Beförderung von Post- | vom großen Generalstabe, von seinem Kommando zur Dienstleist. bei “A ( Preussische 4 do. ittersch. Priv..| 0/,| 45 4 | 1/1. [844 G do. [L Em.\45| do. |— Reisenden, sondern au< zur unbeschränkten Beförderung von | der Großherzogl. Hess. (25.) Div. entbunden. $ |Rhein, u. Westph.|4 do. ostocker „v. 7 6%/2'4 [1/1 u.7/114 B do. IV. Em.14#| do. |— Brief- und Fahrpost-Gegenständen. Die Beförderung per Post dauert Den 18. Juni. Moll, Sec. Lt. vom 2. Pos. Jnf. Regt. Nr. 19, & |Sächsische 4 do. sSächsische 64 (7’/59/4 115bzZ G Belg. Ob T. de E 4 —— 4 Stunden, diejenigen per Fährschiff 1 Stunde. 2) Auf dem Wege | in das Holst. Inf. Negt. Nr. 85 verseßt. Ha berstrohm, Sec. Lt. \Sehlesische 4 do. Schles. B.-V. ..| 75 | 7514 | 14. 1155 B do. Samb. u. Meuse/4 “ber Hage, Hilgenriedersyhl und durch das Watt. Diese Verbindung | von der Inf. des Res. Landw. Bats. Breslau Nr. 38, im stehenden

Thüringer 4 |4 4 1/1 u.7.695 G Fünfkirchen-Bares .….... 5 wird uf der ganzen Stre>e durch eine tägliche Personenpost vermit- Heere, und zwar als Sec. Lt. im 4. Oberschl. Inf. Regt. Nr. 63, Vereinsb. Hbg.. (1057) 8% (4 | 1/1. HiXbz |Galiz. Carl-Ludwigsbabn .|5 tel bei welcher cine Beförderung von Reisenden, sowie von Brief- | Willimek, Sec. Lt. von der Kav. des 2. Bats. (Ratibor) 1. Oberschl.

Weimarische ….| 44 | 4% 14 [1/1 u.7. 855 B do. do. neue/5 und Fahrpost - Gegenständen stattfindet. Die Transportdauer | Landw. Regts. Nr. 22, im stehenden Heere, und zwar als Sec. Lt. im 0

Badische Ans. de 1866 IITT. o. O3 G L. “58 g Try Lemberg-Czernowitz .…... 5 beträgt 35 bis 4 Stunden. Die Abfahrt von Norden V wie | S<hles. Ulanen-Regt. Nr. 2, Scupin, Sec. Lt. von der Inf. des : do. Pr. Anl. de 1867/4 1/2. u. 1/8./98%bz Eisenbahn-Prioritäts-Actien u. Obligationen. i do. I. Em.|5 folgt, festgeseßt: am 1. Juli um 1215 Uhr Nachm., am 2. Juli | 2. Bats. (Ostrowo) 4. Pos. Landw. Regts. Nr. 59, im stehenden

do. 35 Fl.-Oblig....\—|-pr. Stück #29’Letwbz Aacheu-Düsseld. L Em. 4 1 Tlu.1483% G Mainz-Ludwigshafen .….. 5 um 1 Uhr Nahm.,, am 3. Juli um 145 Uhr Nachm., am 4. Juli Heere, und zwar als Sec. Lt. im Schlesw. Holst. Train-Bat. Nr. 9 ; Bayer. St.-A. de 1859/44/1/6. u. 1/12.196:G do: IL Em.|4 | do. 821 G Oestr.-franz. Staatsbahn .… 3 um 245 Uhr Na<m., am 5. Juli um 315 Uhr Nachm., um 6. Juli | angestellt. ; j á : G

do. Prämien-Anl..|4 1/6. 1014bz A Il. Em.|41| do. i DL (1-81 '«@o, neue|3 um 345 Uhr Nachm., am 7. Juli um 4 30 Uhr Nachm., am 8, Juli um Den 20, uni. Widmann, Pr. Lt. mit dem Char. als

Braunsch. Anl. de1866/5 |1/4. u. 1/7/1005 G Aachen-Mazstrichter 40 do. |775bz G Südöstl.-Bahn (Lomb.)… 13 445 Uhr früh, am 9. Juli um 5 30 Uhr früh, am 10. Juli um 6 lhr früh. | Hauptm. und Führer der Straf-Abth. in Mainz, zum auptm. Dess. St.-Präm.-AnL\34| 1/4. |[94:bz d. IL Em.(5| do. [835bz do. Lomb.-Bons 1870, 74/6 In Norden treffen dîe Posten von Emden nah einer 33stündigen Be- | befördert. / Aa

Hamb. Pr.-A. de1866'3| - 13. 45 B F INL Em. (Sf do. [26 do. do. v. 1875. 6 sörderungsfrist ein um 645 Uhr früh, 35 Uhr Nachm. und 955 Uhr 1y ; Fe van u is d Aa ai

Lübecker Präm.-Anl.\351/4. p. Stck.|47% B Bergisch-Mürk. L. Serie\42 do: (961 B do. do. v. 1876.6 Abends. Wie si die genannten Verbindungen für die nächstfolgende Den - Juni. Bartels, Rer ec. L «En der Nr L!

Sächs. Anl. de 1866/5 |31/12u.30/6./108bz A IL Serie/42 do. l93f G do. do. v. 1877/78.|6 Zeit gestalten, darüber bleibt weitere Publication vorbehalten. Res. Landw. Bats. Cöln Nr. 40, C aaßen, Sec. Lt. von der Art.

Schwed.10 Rthl.Pr.A.|—| pr. Stück'Ho! G do. III. Sér. v. Staat 32 zar.(3Î Jo t Q Rudolfsbahn ............. 5 annover, den 23. Juni 1868. / des 1. Bat. (Danzig) 8. Ostpr. Landw. Regts. Nr. 45, Weismüller,

B ags : S Bst F 25A G Jelez-Ovelii i. Ul |5 Der Ober-Post-Direktor. Sec. Lt. von der Art. des 2. Bats. (Trier I1.) 8, Rhein. Landw.

S : :TEAS V a D193, 60. 1A Jelez-Woronesch .…..... 5 Regts. Nr, 70, zu Pr. Lts, Schmidt, Vice-Feldw. vom 1. Bat.

Vesterr. Metalliques .|5 ¡verschieden [50 & do. IV. Serie 45 do. [92{bz Koslow-Woronesch.…..... 5 (Halberstadt) 3. Magdeb. Landw. Regts. Nr. 66, zum Sec. Lt. bei der

do. National-Anl. 15 do. 594 bz do. V. Serie/43| do. 905bz Ku O 5 —- Summarische Uebersicht über die Zahl der Studi- | Art. befördert.

do. 290 FI. 1854.14 1/4. [703.B do. _y NL Serie/45/ do. 58bz Móöscò-Rjäsan …….…....... 5 ( renden auf der Königlichen Universität zu Breslau im B. Abschied8bewilligungen 2c.

do. Credit.100.1858|—| pr. Stück 79&bz B do. Düsseld.-Elbf. Priorit.\4 | do. [634 G Poti- Tiflis. i, 20 ang e 5 |1/4.u10|762 B Sommer - Semester 1868: Im Winter - Semester 1867/68 sind imma- Den 17. Juni. v. Raußendorff, Hauptm. und Battr. Chef

Jo. Lott.-Anl. 1860/5 |1/5. u.-1/11./744vz qo. do. Il. Serie/44) do. 926 Riga-Dünaburger.…….…....]5 |13/1uT.|— rfulirt gewesen 856. Dadbon find abgegangen 131. Es sind demna) | in der 4. Art 3 rig, mit Pens. und seiner bisherigen Unif. der Ab-

do. do. 1864/—| pr. Stück /52bz do. Dortmund-Soest. 14 | do. [83% B Rjäsan-Koslow 5 |1/4.u10|8letwbz B F blieben 725. Dazu sind in diesem Semester gekommen 142. Die schied bewilligt. Anders, Sec. Lt. in der 6. Art. Brig, Behufs

do. Silber-Anleihe ./5 [1/5. u. 1/11./605 G do. do. I. Serie/45| do. 190%bz G Schuia-Ivanovo......... 5 | do. |76!bz esammtzahl der immatrikulirten Studirenden beträgt daher 867. | Uebertritts zur Marine ausgeschieden.

[talienische Rente. .|5 11/1. u. 1/7. 025a3{bz IBÜlin-Anhalter.……....... 4 | do. [90,6 Warschau-Terespol 5 | do. [763 B Die Ua lid-lheolagisthe Fakultät zählt 67 Inländer, 1 Ausländer, Bei der Landwehr.

B 4d e E Ir 09- [IOs A: S T 90. 1975.0 dito kleine. 5 | do. [77{bz usammen 68; die fa holisch-theologische Fakultät zählt 158 Jnländer, Den 17. Juni. Nethe, Sec. Lt. von der Inf. des 2. Bats. 4u88.-Engl. Anleihe (5 (1/3. u. 1/9.845 6 a Gelitzer e Bir: «Sj do, 004B Y AuSländer, zusammen 160; die juristische Fakultät zählt 149 In- (Liegniß) 2. Westpreuß. Landw. Regts. Nr. 7, mit Pens. und seiner do. do. de 1862/5 1/5. u. 1/11.184%bz Berlin-Görlitzer.....….. 5 | do. ¡99% B Geld-Sorten und Bankn oten. | länder, 1 Ausländer, zusammen 150; die medizinische Fakultät zählt bish Unif. der Abschied bewilligt.

do. Egl. Stücke1864/5 |1/4. u. 1/10/90 G Berlin-Hamburger .…….. 4 L dd Ir Friedrichsd’or 1133 G 174 Tnländer, 5 Ausländer, zusammen 179; die philosophische Fakultät | Beamte der Militair-Berwaltun

do. Holl. » 5 do. [865 G do. I. Em./4 | do. |— Gold-Kronen 9 11% G zuhlt a) Jnländer mit dem Zeugniß der Reife 254, b) Tnländer mit N L AELs indie e det

do. Engl. Anleihe. 3 11/5. u. 1/11.1545 B B.-Potsd.-Magd.Lit.A.u.B.l4 | do. 874 G L O ee dl, C, AUA 1124bz dem Zeugniß der Nichtreife nach $. 35 des Prüfungs - Reglements Durch Verfügung des Kriegs-Ministeriums.

do. Pr.-ÁAnl. de 1864/5 11/1. u. 1/7.1113bz do. Lit. C. ..14] do. 54% B G... v ll, L Lal, 3 7bz vom 4. Juni 1834: 2, c) Inländer ohne Zeugniß der Reife nah Den 28. Mai. Zahn, Lt. a. D. und Zahlm. beim 1, Bat.

do. do. de 1866/5 1/3. u. 1/9. [111/bz Berlin-Stettiner L. Serie./44/ do. |— V eee dil L, L } 24/bz ; 86 dess. Reglements 21, d) Ausländer 33, zusammen 8310. Im | 1. Posen. Inf. Regts. Nr. 18, zum Schles. Feld - Art. Regt. Nr. 6;

do. 5. Anl. Stiegl. ./5 |1/4. u. 1/1069 B do. IL Serie. /4 1/4 u10l833bz Napoleonsd’or 5 123bz G anzen 867. Außer diesen immatrikulirten Studirenden besu@en | Ulke, Zadlm. beim Sdles. Feld - Art. Negt. Nr. 6, zum 1. Bat. 3.

do. 6. do. 5 do. 79; B do, [II. Serie./4 | do. 183’bz D) E 5 186 die hiesige Universität als nur zum Hören der Vorlesungen be- | Oberschles. Jnf. Regts. Nr. 62, Postel Zahlm. beim 1. Bat. 3.

do. 9. Anl. Engl. St.15 do. 1907 G do. IV.S. v. St. gar.145/1/1 u.7./942 B Dollars e R s B {1 124 B retigt: 1) nicht immatrifkulirte Pharmazeuten 48, 2) nit immatri- | Oberschles. Jnf. Regts. Nr. 62, zum 1. Bat. 1. Posen. Jnf. Regts.

do. do. Holl. » |5 do. [855 G do. VI. do. 4 |1/4u10[83 B Lnperials p. Pfd... 467% G fulirte Oekonomen 2c. 8; die Ge ammlzahl der nicht immatrikulirten | Nr. 18, verseßt. l | Af

do. Bodenkredit .… ./5 |13/1.u.13/7.184bz Breslau-Schweid.-Freib. .14211/1u.TJ— Fremde Banknoten... 99%bz Zuhörer is 56. Es nehmen folglich an den Vorlesungen Theil 923, , Den 9. Juni. Hoffmann, Zahlm. vom Füs. Bat. des Hol-

do. Nicolai -Obligat./4 |1/5. u. 1/11.1653bz Cöln-Crefelder.…... «145|do. do. einlösb. Leipziger . . {99Zbz a t stein. Inf. Negts. Nr. 85, zum 1. Bat. dess. Regts. verseßt. : Buss.-Poln. Schatz. .14 11/4. b: 1/10.167etwbz G “A T X Em. 4c do. 197% B Fremde kleine... Le ) gus Ä ¿ V "E n m S ÿ bim or S "Cberi@ lef Zie:

do. ‘do. kleine'4 0. 6 7bz do. . Em.|5 | do. [101%bz Oesterreichische Banknoten. .1871 ü Ander # : - (T. Of . . d : . Poln: Pfandb. HL Em.|4 |22/6.u.22/12/62%bz do. 00. U L da E Russische 765 M angs N B E Personal L eränderungen Regts, Nr. 23 ernannt. Seefeld, Zahlm. des 2. Bats. 2, Ober do. Liquid./4 (1/6. u. 1/12.155bz G us I Em./4 1/4u10/82% G Silber in Barren u. Sort. p. Pfd. fein, Bankpr.: x. Jn der Armee, {les Inf. Regts. Nr. 23, zum Schles. Ulanen - Regt. Nr. 2 verseßt.

do. Cert. A.à 300FL5 1/1. u. 1/7.[925bz 0. do. |45| do. [935bz 29 Thlr. 25 Sgr. -TaHnpi 5

do. Part.Ob. 560FL/4 | do. [9 2h do IV. Em./4| do. [S2fbz Zinsfuss der Preuss, Bank für Wechsel 4 pt. Dffiziere , Portepee-Fähnriche 2c Ix. In der Marine,

Amerik. rückz. 1882/6 (1/5. u. 1/11.178!bz G do. V. Em.!4 1/1 u.7. 82{bz für Lombard 44 pCt. E A Ernennungen, Beförderungen und Verseßungen. Dffiziere 2c. : A Den 17. Juni. v. Krieger, Hauptm. in der Garde-Art. Brig. A. Ernennungen, Beförde rungen 2c. i : - unter vorläufiger Belassung in seinem Verhältniß als Battr. Chef, _ Den 17. Juni. Anders, Sec. Lt, bisher in der 6. Art. Brig., Redaction und Rendantur: Schwieger. Um Maj. befördert. Corf epius, Ob. Lt. in der 1. Art. Brig. und | in die See-Art. Abth. verseßt. Junge, chemal. Kaiserl. österreich. d e L ri. Off. vom Plaß in Königsberg, zum Abth. Commdr. ernannt. See-Kadett, in der preuß. Marine, und zwar als Unterlieut. zur See

Berlin, Druck und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdruderei / (R. v. Decker). 320%

Beilage