1868 / 147 p. 8 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

vorhandenen Vermögensmasse. verschollen und vermuthli< in der Weichsel ertrunken is, sowie die

Königliches Amtsgericht IV. gefordert, si< in den am i [1308] S u bhastations-P a beer 16. Januar 1869, Vormittags 11 or b

Nothwendiger Verkauf Schulden halber. an hiesiger Gerichtsstelle, »Zimmer Nr. 7 oben« vor

gerihts-Rath Sellmer anstehenden Termine, persönli oder schriftli

Die dem Dienstkne<t, jegigen Halbbauer ‘Johann Geißler zu zu melden, widrigenfalls der Ludwig Eduard Rothenbücher für tod

Mattendorf gehörige, in dem Dorfe Mattendorf belegene und Nr. 15 “pt H : Vol. I. Fol. 169 des ypothekenbu<s verzeichnete Halbbauernahrung, erklärt E V dei 4 i 1868 abgeschäßt auf 6125 D zufolge der nebst Hypothekenschein im Van ovvera a. X den 4. Februar Frte Abtheil Büreau Nr. Il. a. einzuschenden Dafet soll di 108 Königliches Kreisgerichi. Erste heilung. am 3. November er, Vormittag r/ S G S: QEIZ I R vor dem Herrn Kreisrichter Wulsten an hiesiger Gerichtsstelle im | [1910] Bef ann t machung. Zimmer T 4 öffentlich Ta den Meistbietenden verkauft werden. In den nachstehend verzeichneten Sachen : Diejenigen Gläubiger, welche wegen einer aus dem Hypothcken- E E buch nicht ersichtlichen N écttorberuda aus den Kaufgeldern Befriedi- | „„| Name is. Gegenstand gung suchen, haben si< mit ihrem Anspruch bei dem Gericht zu | S | des Orts. des Verfahrens. melden. a Cottbus, den 14. April 1868. 9 j j j | i ' “Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. 1 O can Bchig, D Siulersen s der Jacoby'shez [1454] Nachtrag zu dem Subhastations-Patente Crangen. | Ruppin. |Schärfkorn-Ablösung. vom 14. April 1868. N Dieterödorf. |Zauch-Belzig. | Spezial - Separation der Dorfma In der Subhastationssahe der dem Dienstknecht, jeßigen Halh- Pslückuff und der Marken Diecters, bauer Johann Geißler zu Mattendorf gehörigen, in dem Dorfe Mat- dorf und Lüttgen-Zeuden. tendorf belegenen und Nr. 15 Vol. I. Fol. 169 des Hypothekenbuchs Frieders- Beeskow- | Ablösung der den Grundbesißern zu verzeichneten Halbbauernahrung dorfer Forst | Storkow. Cummersdorf in der Königl. Fri werden zu dem am 83. November d. J., Vormittags Cummers- dersdorfer Forst zustehenden Streu:

11 Uhr, vor dem Herrn Kreisrichter Wulsten an hiesiger dorf. berechtigung.

Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 4 anstchenden Verkaufstermine Liebenwalder | Nieder- [Ablösung des Holz- und Hütungsrechtz der Schänker Johann Scholta, genannt Lischka zu Mattendorf, modo Forst. Barnim. des Marienwalde genannten Lehn E Me a nd D schulzengutes zu Monde in de

ottbus, den 21. Apri s i ‘ónigl. Liebenmwalder Forst. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Loctow. |Zauch-Belzig. Spezial-Separation der dortigen Feld. 1751 Nothwendiger Verkauf. / i B E Königliche Äreiögerichts - Kommission II. in Bublig. Oranien- Q Ag peln Si AND-Dpawert Die dem Bauern Carl Scheunemann gehörigen, in Neudorf be- burger Forst | Barnim. A ust G M N i "und Weste legenen, im Hypothekenbuch Nr. 3 und 4 verzeichneten Bauerhöfe, ge- Lehniß. T ti d i chenden Holz- und Weide: {äßt auf zusammen 6459 Thlr. 29 Sgr. 9 Vf jollen , iterb B ial Was é Ber Bos am 14. Dezember 1868, Vormittags 11 Uhr, Rietdorf. a L U M V R me an hiesiger Gerichtsstelle subhastirt werden. ¿ j vUCenwalde. Franteubort er wüsten Mar in unserem Peoves-Bürau Ul cinc fevepiMWUNDeN nd | 9) Mün, | Mtuppin. |Ncaltasien-Ublos. Gläubiger , welche wegen einer aus dem Hypothekenbuche nicht Neu-Ruppin.| Ruppin. R E) der städtischen ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen, Alt- Ruppin.| Ruppin S x Q T Bug tue Mi haben ihre Ansprüche bei dem Gericht anzumelden. Schwanow. Nuppin. |Spezielle Separation der gutsherr-

[1769] Nothwendiger Verkauf. lihen und bäuerlichen Feldmark , Kreisgericht zu Oppeln. Schwano1w.

Das dem Schmiedemeister Carl Rauschel gehörige Haus Nr. 189 Storkow. Templin. |Spezial-Separation der dem Lehn und 190 Oppeln auf der Malzgasse, abgeschäßt auf 8412 Thlr. 29 Sgr. shulzen Dahms und Genossen zu 9 Pf., zufolge der nebst Hypothekenschein und Bedingungen in der Storkow aus der Königl. Jehde- Registratur enen Tare, soll i ni>der Forst zugefallenen Weide

R E S as 11 Uhr, g Entshädigung. an ordentlicher Geri elle subhastirt werden. 14| Wenddoche. |Zauch-Belzig. czial-Separation der wüsten Marf

Der Gläubiger Musikus Joseph Rother aus Oppeln oder dessen E vattdati Benddode bei Belzig. N Erben werden hierzu öffentlich vorgeladen. 15) Zechlin. \[Ost-Priegniß.| Separation.

Diejenigen Gläubiger , welche wegen einer aus dem Lr 16/ Zehlendorf. | Teltow. |Spezial-Separation eines gemeinschaf!- buche nicht ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedi- lichen A>erstü>ks der 9 Bauern zu gung suchen, haben fi< mit ihrem Anspruch bei dem Gerichte zu Zehlendorf melden. j werden alle Diejeuigen, welche bei diesen Sachen aus irgend cinem

Oppeln, den 9. Mai 1868. 1. Abtheil Verhältnisse ein Juteresse zu haben vermeinen und hierbei nod

Königliches Kreisgericht. I. heilung. nicht zugezogen sind, hiermit aufgefordert: si< baldigst und

[956] Nothwendiger Verkauf. spätestens in dem / Königliches Kreisgericht Halle a. S. i : »am 295. Juli d. J./« : j Die dem Gärtner Friedri<h Adolph Hupe im Kessel bei Diemip | Vormittags 10 Uhr, in unserem Dienst-Lokale, Niederwallstraße 39, gehörigen, im Hypothekenbuche von Stadtfeld Halle vol. I. Nr. 7 ein- | anberaumten Termine mit ihren Anträgen zu melden, ihr Juteresse getragenen Grundstücke, Kessel benannt, bestehend aus zur Sache nachzuweisen und demnächst der Vorlegung der bisherigen 1) einem Wohnhause nebst Zubehörungen, taxirt auf 1933 Thlr. Verhandlungen gewärtig zu sein: widrigenfalls ste die Auseinander Sgr. 9 Pf. seßung, selbst im Falle der Verleßung, gegen sich gelten lassen müssen. 2) circa 9 Morgen 84 [] Ruthen Gartenland mit Einschluß von Berlin, den 28. Mai 1868. ; 2 12 J Ruthen Hofraum, taxirt auf 7156 Thlr. 24 Sgr., Königliche General - Kommission.

Luso'ge g nebst Hypothekenschein in unserer Registratur einzuschenden : LZALe/ 101 am 17. Oktober d. J., von Vormittags 11 Uhr ab, Verkäufe, Verpachtungen, Submissionen 2c. vor dem Deputirten, Herrn Kreisgerichts-Rath Balke, an ordentlicher Bekanntmachung. Das an der Köpnier Wassergasse Nr. 184

ihtsstelle, Zi r Nr. 10, subhastirt werden. _PCT Hl , <DA}Ierge 28 Cn Me 1h Ei dem Hypothekenbuche nicht | Und an der Spree belegene, dem Königlichen Militair-Fiskus gehörige

ersichtlichen Realforderung aus den Kaufgeldern Befriedigung suchen, | Und vorzugsweise zu Fabrik-Anlageu resp. Baupläßen geeignete Grund-

ibrer i stati i : 4 sÜ> von einem Flächeninhalt von 458 (J Ruthen soll im Wege des Mane La EMPMN M Mrs Tggg t ationsgerihte MORE öffentlihen Submissions - Verfahrens verkauft werden. Kauflustige

ali drei iht. 1. ilung. werden ersucht, ihre versiegelten, mit entsprechender Aufschrift versehenen AINUNOS Krei 1 Mpthei Offerten nach Einsicht und Unterzeichnung der in unserem Geschäfts Ra Bekanntmachung. une Klosterstraße Nr. 76 (Lagerhaus) offen liegenden Ver- en Kindern des zu Neu-Wallmow bei New-York verstorbenen | kaufs-Bedingungen franco ab ugeben, woselbst auch die Eröffnung der &riedrih Schröder wird hiermit bekannt gemacht, daß sie in dem | Offerten am 29. Juni 1868, Vormitt. 12 Uhr, stattfinden wird. wechselseitigen Testament ihrer Großeltern, publizirt am 8. Juni 1868, | Nachgebote finden feine T pte e Berlin, den 11. Juni 1868. von ihrer Großmutter, der jeßt verwittweten Büdner Retschlag, Marie Königliche Garnison-Verwaltung. Christine, verchelicht gewesenen Schröder, geb. Rix, auf den Pflichttheil i i gescbt sind. Zum öffentlich meistbietenden Verkauf mehrerer unbrauchbar ge- Prenzlau, den 15. Juni 1868. wordener und theilweise zerlegter Ausrüstungsstü>ke, als: Laffetten, Königliches Kreisgericht. Abtheilung Il. Propen, Block- und andere Wagen, circa 300 Stück Räder, Geschirre —————— und Wallsachen, älteres Geschüßzubehör, Eisen 2c. is ein Termin auf [486] Proclama. Mittwoch, den 8. Juli er., Vormittags 8 Uhr, und folgende Der am 4. April 1833 geborne S fsogebülfe Ludwig Eduard | Tage auf dem Zeughaushofe anberaumt worden, wozu Kauflustige Rothenbücher aus Landsberg a. W. (Sohn des daselbst verstorbenen | eingeladen werden. Die zum Verkauf kommenden Sachen können

s

Wiesbaden, den 8. Juni 1868. etwaigen unbekannten Erben und Erbnehmer desselben werden auf. i werden können. Hannover, den 12. Juni 1868.

errn Kreis. F

| den Vormittagsstunden von 9—12 Uhr, sofort gegen | der Schuldver

| realisirt: I. Aus - dem Verloosungstermine vom 8. Mai 1862: 29/484. 24,033. 24,479. 24,571. 291100. He

Nr. 4696 a 100 Thlr. Il. Aus dem Verloosungstermine vom.-17. No- 4 2 | vember 1864: Nr. 8888 und 8889 über 400 Thlr. jede, Nr. 2608 über | Nr. 20/547. 20/599. 20,946. 21,500, 22,181. 22,589. 23,476. 23,705.

| 300 Thlr, Nr. 6902 über 200 Thlr., Nr. 4918. 5622. 7911 und 8422 231811. 24/684. 25/617. 28/252. 28/263. 29,006.

höchst L R 45zprozentigen Prioritäts - Obligationen sind in der [igkeit8terminen geordnet und mit einem von dem [anen Ver

11,109. 11,133 15/136. 15,656. 15/832. 16,433. 16,690. 17,100. 17,477. 17,712. 19,563. | 2/597. 30/677. 30,795. 30,922. 30,941. 30,997. 31,105. 31,227. 31/398.

2605

flusivbesheids von Rechtswegen eintretenden Aus\<lusses von der Schiffseigenthümers Martin Rothenbücher), welcher seit dem Jahre 183 Ï in der Zeit vom 1. bis 8. Juli in den Vormittagsstunden in Augen- 29/150. 25/181. 25,257. 25,278. 25,384. 25,687. 25,688. 291884, 25/895.

shein genommen werden , wobei die Verkaufsbedingungen eingesehen | 26,566. 26,626. 26,822. 26,930. 26,988. 27,036. 27,257. 27,323. 27,508.

Königliches Artillerte- 271611. 27,622. 27,623. 27,625. 271632. 27,738. 27,817. 27,821. 28/076.

g llerie-Depot. 281144. 28,171. 28,375. 28,525. 28/558. 28,806. 28,841. 29,286. 29,312. Cd 29,541. 29,772. 29,780. 29,850. 29,944. 29,981. 29,995.

/ “Weivofita, Amortisation, Finszahlung u. \. w. Die Inhaber dieser Obligationen werden hierdur< aufgefordert,

é : dieselben vom 2. Januar 1869 ab, mit welchem Tage die Ver- von öffentlichen apieren. insung aufhört, nebst den Zins - Coupons pro 1. ult 1869 und

Bekanntmachung. Ausloosung von Schuldverschrei- aupt-Kasse oder an eins der nachstehenden Bank-

| bungen der Paderborner Tilgungs-Kasse betreffend, | häuser: aa ffhausen’ schen Bank-Verein, Herren Sal. | Jn der am 2. d. M. öffentlich bewirkten Ausloosung von Schuldver: Oppenheim jun. & Cie. hier, Theodor Zurhelle & Cie. in | schreibungen der mit der hiesigen Rentenbank vereinigten Paderborner | Aachen, S. Bleichröder in Berlin, Filiale der Bank für Handel F TZilgungs-Kasse sind folgende Nummern ezogen worden: 1) und Tndustrie zu Frankfurt a. M. und Eduard Frege & Cie. in | Stück über 500 Thlr. jede : (71. 985. 1021. 1311. 1653. 2535. 3467. | Hamburg einzuliefern und dagegen den Nennwerth der Obligationen E 3953. 4295. 4585. 4729. 4732. 5242. 6077. 6801. 7826. 8539, 9106. in Empfang zu nehmen. Nach dem 31. Januar 1869 erf

| 2) Sechezehn Stück über 400 Thlr. jede: 477. 526. 670. 724. 1493. | Einlösung nur no< dur unsere Haupt-Kasse.

| 1496. 1518. 1944. 1961. 2110. 2112. 2421. 3119. 3527. 3541. 5599. Für leden nit mit abgelieferten Zins-Coupon pro 1. Juli 1869 } 3) Vierzehn Stück Über 300 Thlr. jede: 1043. 1712. 1893. 3059, | und später, wird der Betrag desselben von der Kapilalsumme gekürzt. | 4757. 5435. 5707. 5933. 6402. 8289. 8704. 8737. 8841. 8943. 4) Acht- Von den bereits in früheren Terminen ausgeloosten oben bezeich- gehn Stück zu 200 Thlr. jede: 534. 554, 1529. 1593. 2515. 2645. | neten Obligationen sind die nachstehenden Nummern bis dato nicht

olgt die

162. 3614. 3632. 4020. 4094. 4774. 5579. 5719. 6726. 6886 8111, | zur Einlösung präsentirt.

| 9137. 5) Fünf und zwanzig Stück zu 100 Thlr. jede: 140, 438 A. Obligationen à 200 Thlr. | 1846. 2394. 2407. 2702. 3458. 4206. 4223. 4517. 4518. 4532. 4630. 1) ausgeloost pro 2. Januar 1865: 10 Stü

4786. 4856. 4915. 6047. 6328. 7445. 7457. 7572. 7798. 8204. 8251 | Nr. 1100. 1988. 2307. 3723. 9580. 12/207. 12/957. 40,711. 42,277. / 8525: 6) Ein Hundert und Sieben Stü> zu 50 Thlr. jede: 509. 43,249. | 594. 720. 1211. 1430. 1887. 2144. 2208. 2211. 2283 | 2768. 2919. 2987. 3029. 3053. 3055. 3084. 3217. 3324. 3354. 3442 | Nr. 388. 7959. 12,041, 30/980, 31/213. 31,904, 31,911. 33,023. 35,278. | 3476. 3683. 3936. 4125. 4221. 4225. 4580. 4820. 4928. 5028. 5186. 36/132, 37,068 | 5324. 5364. 5550. 5570. 5724. 5904. 5972. 6014. 6464. 6469. 6471. 40/687. 41,526. 41,803. 41,920, 42/312. | 6475. 6480. 6541. 6675. 6986. 7008. 7009. 7013. 7014. 7141. 7148. 9) ausgeloost pro 2. Januar 1867: 39 Stü 7181. 7196. 7328. 7830. 7331. 7336. 7341. 7484. 7488. 7491. 7499. | Nr. 397. 480. 3854. 7726. 7727. 7898. 8372. 111,022. 11,499. 11,751. | 7916. 7660. 7672. 7679. 7923. 7963. 8052. 8186. 8308. 8309. 8361. 12/156. 12/157. 12/158. 12,971. 13,659. 14,677. 15,398. 17,365. | 8363. 8412. 8502. 8571. 8625. 8630. 8632. 8648. 8691. 8705. 8706. 18/179. 18,468 19,314. 19,718. 30,529. 31,900. 33,911. 35,197. 8718. 8797. 8854. 8859. 8861. 8866. 8919. 8922. 8923. 8965. 8969. 261808. 37,605. 38/333. 38/688. 39/062. 39,084. 39,280. 40,705. | 8973. 9038. 9073, 9089. 9122. 9141 und 9177. Dieselben werden den 188. 41,503. 43,918. 43,931. 44,700.

| Besißern mit der Aufforderung gekündigt, die darin verschrieb 4) ausgeloost pro 2. Januar 1868: 43 Stü | Kapital-Beträge vom 1. Januar 186906 in Empfang O nehmen | Nr. 676. 856. 897. 913. 974. 1919. 9349. 2455 2866 S937 3951.

2520. 2585. 2) ausgeloost pro 2. Januar 1866: 22 Stück 8. 37/148. 38/075, 38,182. 39,708. 40,584. 40,686.

und zwar nah ihrer Wahl: a) bei der Rentenbank-Ka j : 9297. 6242. 6360. 6441. 6619. 6951. 7368. 7502. 8140. 9138 9611. : h Vudbändigune 10,966. 12,365. 12,480. 12,889. 13,124. 13/879. 16,304. 19,0483. reibungen in coursmäßigem Zustande, oder b) bei der 31/263. 31,498. 32,515. 34,841. 35,184. 36/279. 36/305, 39,630.

Königlichen Steuerkasse in Paderborn innerhalb 10 Tagen nah der Einrei- 39/940. 41,322. 41/908. 44,172. 44,963.

| hung der Shuldvershreibungen in coursfähigem Zustande gegen Rück- B. Obligationen à 100 Thlr. | gabe der von jener Kasse einstweilen darüber ausgefertigten Empfangs- i

ne und, W Aen D ber die erre lleue Kapital-Valuta | Nr. 27,7 S ausgeloo| pro 2. Januar 1866: 9 Stü>

| eine besondere Quittung ertheilt werden, wozu die ormulare bei den t : . A

| genannten Kassen zu erhalten sind. Mit a 50 Dezember 1868 Nr. 20,993. 21,121. 21,156. 21,447. 21,474. 23,461. 24,291. 24/378. | hôrt die eral ng der obenbezeichneten Schuldverschreibungen auf. 29/987.

| Nachstehende Schu

1) ausgeloost pro 2. Januar 1865: 1 Stü>

dverschreibungen der Paderborner Tilgungs-Kasse 3) au8geloo Ee 2. Januar 1867: 14 Stü>

sind dur die früheren Verloosungen gekündigt, bis jeßt aber nicht Nr. 20/359. 20,786. 20,943. 21,429. 21,430. 21,856. 22,362, 23,428.

4) ausgeloost pro 2. Januar 1868: 14 Stü>

über 100 Thlr. jede. 111, Aus dem Verloosungstermíne vom 16ten Á 5 L: i, i ta ieéA aud L | Mai 1865: Nr. 2580 über 500 Thlr, Nr. 5466 über 400 Thlr, Ne *) und nicht 1622, wie in Nr. 188 d: Bl. irrthümlih gedruckt ist.

| 9710 über 200 Thlr., Nr. 8462 über 50 Thlr. IV. Aus dem Ver: R, ; R ga 1 a E \ / loosungstermine vom 14. November 1865: Nr. 1423. 2498. 6169 über p Quit E fällige L A r Niederschles Manta on e

Thlr 1 . D j « T ; 0 Thlr. jede, Nr. 1222 über 300 Thlr, Nr. 485 und 4434 über bahn-Stamm- Actien, Prioritäis-Actien und Prioritäts-Obligationen

| 200 Thlr. jede, Nr. 4135 über 100 Thlr. Die Inhaber dieser nit : e ' mehr verzinslichen Schuldverschreibungen werden zur Vetueidung werden im Auftrage der Haupt-Verwaltung der Staatsschulden schon

] weiterer Zinsverluste an die Erhebung ihrer Kapitalien erinnert. Liegniß und Frankfurt a. O. bei den Stations-Kassen der diesseitigen

vom 15. d. Mts. ab: in Berlin bei der Haupt - Kasse, in Breslau,

Münster, den 14. Mai 1868. Eisenbahn, an den beiden leßten Stellen aber nur bis zum

Königliche Direction der Rentenbank. Rasch. 18, Juli er. in den Wochentagen Vormittags von 9 bis 1 Uhr, in

j [1967] Rheinische Eisenbahn. Berlin jedo< mit Aus\{luß der drei leßten Tage jeden Monats,

Amortisation Zigiger Prioritäts-Obligationen. gegen Ablieferung der betreffenden Coupons bezahlt. Die Coupons Von den unterm 2. August 1858 und 26. November 1860 Aller- | müssen zu dem Ende nach den einzelnen A S und Fäl-

räsentanten unter- ammlung unseres Administrationsrathes die nachstehen- schriebenen Verzeichnisse verschen sein, welches die Stückzahl jeder Gat- en Nummern zur planmäßigen Amortisation pro 1868 ausgeloost tung und deren Geldbetrag im Einzelnen und im Ganzen angiebt.

| worden : Von den Mete Kassen werden vom 1. Juli er. ab au die

A. 209 Stüd> à 200 Thaler unter den Nummern: nach der Bekanntmachung der B No nig, déx Staats\{huldeù 6d. 131. 167. 177. 243. 316. 411. 585. 729. 885. 886. 1118. 1177. | vom 18. April er. ausgeloosten gekündigten: 283 Stück Niederschle 228. 1242. 1452. 1533. L j 1670. 1753. 1754. 2025. 2194. 2239. sis - Märkische Eisenbahn - Prioritäts - Actien Ser. 1. à 100 Thlr:,

242. 2374. 2462. 2600. 2711. 2714. 2769. 2798. 2802. 2840. 2926. | 224 Stüd Niederschlesisch - Märkische Eisenbahn - Prioritäts - Actien

2937. 3087. 3091. 3182. 3210. 3257. 3295. 3300. 3594. 3601. 3606. | Ser. II. à 621 Thlr. gegen Quittung und Rückgabe der betreffenden

611, 3685. 3744. 3885. 3927. 3965. 4119. 4241. 4450. 4456. 4632. | Actien mit den dazu gehörigen nicht mehr zahlbaren Zins - Coupons 4098. 4866. 4913. 4955. 5193. 6145. 6204. 6378. 6454. 6560. 6568. nebst Talons realisirt werden. Berlin, den 6. Juni 1868.

| 0645. 6734. 6739. 6751. 6898. 6859. 6959. 6973. 7351. 7761. 7798. Königliche Direction der Nieders<lesis{<-Märkischen Eisenbahn.

| 7818. 8010. 8011. 8069. 8092. S196. 8198. 8233. 8284. 8389. 8397. E 412, 8490. 8593. 8676. 8852 8866. 8943. 9056. 9278. 9295. 9330.

175. 9555. 9940. 10,063. 10,105. 10,312. 10,346. 10,432. 10,518. [2102] . 11,503. 11,509. 11,890. 12,125. 12,194. 12,437. 12,576. 12999. 13,087. 13,282. 13,891. 13,419. 14,242. 14,750. 14,911. 15/032.

19609. 19,742. 30,188. 30,279. 30,331. 30,387. 30,450. 30,580. 30,5983. i __ Berlin-Potsdam-Ma

adeburger Eisenbahn.

31,466, 31,502. 31,531. 31,570. 31,634. 31,786. 31,992. 32/969. 32/811, : 32489. 32,498. 32/519. 321821. 34/320. 341401. 34/534, 34/826. 35/923. Ausreichung neuer Zins-Coupons.

85/295. 99/316. 35/417. 35,767. 35/816. 35,987. 36,312. 36,614. 37,275. Die Ausgabe der neuen zweiten Coupon-Scerie zu den

97/680. 38,248. 398/960. 41,143. 41,586. 41,714. 42,171. 42,318. 42,349. Prioritäts - Obligationen Lit. C. neue Emission unserer Gesellschaft 12390. 42,436. 42/554. 42,780. 42,792. 42,974. 43,163. 43/205. 43/237. | wird mit dem L Juli d. J. beginnen und in der Zeit vom 1. bis #91239. 48/451. 43,504. 43,520. 413,544. 43,869. 44,205. 44,207. 44/958. | 15. Juli an den Wochentagen während der Vormittagsstunden von B. 60 Stü> à 100 Thaler unter den Nummern: 9 bis 1 Uhr auf unserem Bahnhofe zu Berlin erfolgen. 20,373. 21/051. 21,144. 21,343. 22,236. 23,177. 23,185. 23,806. Die Jnhaber der gedachten Obligationen werden demnach hiermit

| 23/848, 23/892, 24/579. 24,599, 24/600. 24/672. 29/005. 29/052. 25/081, | aufgefordert, die zu den lehteren gehörigen Talons de dato Potsdam,