1868 / 157 p. 6 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Fonds und Staats-Papiere.

Freiwillige Anleihe Siaats-Anl. von 1859 do. v. 1854,95 do. von 1857 do. von 1859 do. von 1856 do. von 1864 45 do. von 1867 do. v. 1850,52 do. von 1853 do. von 1862 Siaats - Schuldscheine Pr.-Anl. 1855à100Th. Hess.Pr.-Sch. à 40Th. Kur- u. Neum.Schldv. Oder-Deichb.-Obligat. Berlin. Stadt-Obligat. do. do. do. do. Schldv.d.Berl.Kaufm. Kur- u. Neumärk. do. Ostpreussische . do. do. Pommersche .….. do. Posensche neue. . Sächsische Schlesische do. Lit. A. do. neue. « Westpreussische . do. do. neue do. do. Kur- u. Neumärk. Pommersche Posensche Preussische }..... Rhein. u. Westph. Sächsische Schlesische

ate T

e

Pfandbriefe.

a 1 m A 1 P f E O m R O R An m O A En G A G0 O GO f G T Go | HOC if a

Kenienbriefe.

1/4 1/1 1/4

do. do.

u. 10 1967bz u. 7 1103%bz u. 10 195%bz 95% bz 95Kbz

1/1 u. 7 |95%bz

1/4

do. do. do. do. 1/41 u. 7

24/

pr. Stück 154 1/5 u. 11 [807 G 1/1 u. 7; |91%bz B 1/4 u. 10 [1035 G 1/1 u. 7 [96%bz

u, 10 [95K%bz 95%bz 88%bz 88% bz 88%bz 83>bz 1185bz

1/á : Î

do. 78bz do. 1017bz do. 77% B do. 857 bz

24/6 u. 12 [782 G

845bz 91% G 76¿bz 57bz B 85%bz B 837 B

do.

do. 6 u. 12 do. do. do. do. L

887 bz 88Zbz 91bz 91 B 91bz

Badische Anl. de 1866 do. Pr.-ÁAnl. de 1867 do. 35 F1.-Oblig..

Bayer. St.-A. de 1859 do. Prämien-Anl..

Braunsch. Anl. de1866

Dess. St.-Präm.-Anl.

Hamb. Pr.-A. de 1866

Lübecker Präm.-Anl.

Manheimer Stadt-Anl.

Süehs. Anl. de 1866

Sehwed.10 Rthl.Pr.A.

| R RR- A | E

1/1. 31/1 pr.

1947 G .199bz G 29: B 41967 G 101{bz 4101bz 94zetwbz 45 B 475etwbz 933bz G 1067 G 10% G

u. 1/7. 2u.30/6. Stück

Vesterr. Metalliques . do. National-Anl. .. . 250 Fl. 1854... . Credit.100. 1858 . Lott.-Anl. 1860 ; do. 1864 do. Sülber- Anleihe . [talienische Rente...

Russ.-Engl. Anleihe. do. do. de 1862 do. Egl. Stücke1864 do. Holl |

do. Eng do. Pr.-Anl. de 1864 do. do. de1866 do. 5. Anl. Stiegl. . do. 6. do. do. 9. Anl. Engl. St. do. do. Holl. » do. Bodenkredit... do. Nicolai -Obligat. Russ.-Poln. Schatz. . do. do. kleine Poln. Pfandb. ITI. Em, do. Liquid.|4 do. Cert. A. à 300 FI.'5 do. Part.O0b. a500FIL'4

Vers

Pr 1/5. PT 1/5. 1/1. 1/3.

1/5. 1/4.

1/5. 1/1. 1/3. 1/4.

13/1 1/5. 1/4.

1/6. 1/1.

A merik. rückz. 1882/6

1/5.

. Stück . Stück

chieden do. 1/4.

50 bz

70zbz 79{bz G 77bz 54 G u. 1/11.16{Z7bz u. 1/7.154bz do. u. 1/9.1843; G u. 1/11.185bz u. 1/10./90 G do. 87 G u. 1/11.153%; G u. 1/7.1111%bz u. 1/9. [1107bz u. 1/10 /68%bz do. 79bz do. 90 G do. 85> G .1.13/7.183%bz u. 1/11.|66bz u. 1/10.1674¿bz do. 667bz

u. 1/11.

22/6.u1.22/12]62 G

u. 1/12. 654bz u. 1/7.4922b

do. 98% G u. 1/11.178%bz

55zetwbz G

79Z7etwbz G

Div. pro Berl. Cassen- V. do. Hand.-G. . do. Pferdeb... Braunschweig. « Bremer

Coburg. Credit. Danz. Privat -B. Darmstädter ... do. Zettel Dess. Credit-B..

do. Landes- B. Disconto-Com.. . Eisenbahnbed... Genfer Credit. Geraer …....

Gothaer Zettel . Hannöversche ..

e Ceuta

G. B. Schust. u.C. Hoerd. Hütt.-V.

do. A. [. Preuss. do. Pfdb. unkd. Königsb. Pr.-B. Leipziger Credit

2766

Bank- und Industrie- Actien.

1866 12 8 0

f> C i

jun J] prt jou C) J] jam 22 do\ do\

s jut

=J und [F SS2A—

Luxemb. do.

Magdeb. Privat.

Moldauer Bank. Norddeutsche Oesterr. Credit . Poséner Prov. . Preussische B...

Rittersch. Priv... Rostocker Sächsische

Thüringer

Mgd. F.-Ver.-G.

Meininger Cred. Minerva Bg.- A.

Renaissance, Ges. f. Holzschnitzk.

Schles. B.-V. ..

Vereinsb. Hbg.. Weimarische .….| 4

R] Sin

a E

Eisenbahn- Prioritäts - Actien und Obligationen.

1867 Magde burg Tlalberatüdier .145/1/4u10j96bz 9!/, L 8

0

6s 5% 4

1593 B 119%bz |65 G 99% G 112; G 727 G 107 G 94zbz G 967bz G 27 G . 1160bz B 87 G 117#bz 140zbz G . 1224 B 495 B 101 B . 194 B 1815bz ¡l2bz G 107 G

o. von 1865.|4711/1 u.7.1943 B do. Wittenberge 1/1. 169 G Magdeburg-Wittenberge ..143/1/1 u.7.195 G Mainz-Ludwigshafen do. {1007 B Niedersechl.-Märk. I. Serie. do. 188¿7bz do. II. Ser. à 624 Thlr... do. |[— do. Oblig. I. u. I. Ser.. do. |88bz do. TI. Ser... do. 184 G do. IV. Ser.. Niederschlesische Zweighb.. Oberschl, Lit. À. ........ do. do. do. do. do.

1/1. 1/1 u.7. 1/4u11. 1/1. do. do. do.

bd

Do\

G i D D R

Do E a

as p | 21S

Do C0 R A 6s

do\»

do. do. do.

v. St. g 3. Em. v. 58 u. 60 do. v. 62 u. 64 do. do. V. 1865 do. v. St. g Rhein-Nahe v. St. gar. do. do. l. Em. Ruhrort.-Cr.-K.-Gld. I. Ser. do. IL. Ser. do. III. Ser. Schleswig-Holsteiner. Stargard-Posen do. do. Thüringer do. do. do. Wülhelmsb. Cosel-Oderb. . do. ITIL Em. do. IV. Em.

Belg. Obl. J. de l’Est.... do. Samb. u. Meuse

Fünfkirchen-Barecs

Galiz. Carl-Ludwigsbahn .

do. do. neue

do. 190%bz 1/4.u101905b64r 90% do. |90%bz [bz do. 1962 G 1/1.u.7.1925bz G do. 192zbz G do. |— do. do. |— do. 191bz 1/4.u19}— do. do. 1/1.u.7.188 B

do. |—

do. |88 B

do. 196 G 825 G

do.

do. |— 895 B

do.

S1 RIRI

C .(189bz 11 G

1002 G

98 G

865 G

95 B

99etwbz B

. 139¿bz B

22etwb.Gvl.

121¿b [66B

872 a88bz

. 1102 B 4155bz

R S S do\e

=J

ps

B en

e

ee E E E E E

J dos

ee L M. S.

[e 0) t ©

. I85etwbz G I11l4etwbz

11475 G

. 11155 G 470bz

. 1112 B 185%bz

[S RRRRRRRN O RRORROORRRRRRRRA

J I I [2] L)

do\

1/4.u10|78% B 1/1.u.7.|85 B do. 171l{¿bz G

> Π> J doi E

do. do.

do. do. Bergisch-Märk. do.

do. do. do. do

do.

do. do. do.

do. do.

Berlin-Anhbalter do. do. Berlin-Görlitzer

do.

do. Berlin-Stettiner do.

do.

do. VI.

Cöln-Crefelder Cöln-Mindener do. do. do. do. do

do.

Eisenbahn-Prioritäts-Actien u. Obligationen. Aachen-Düsseld.

Il. ITI.

Aachen-Mastrichter

I. ITL

I. Serie [1, Serie do. IIL Ser. v.Staat 3% gar.

Lit. B. IV. Serie V. Serie : VI, Serie do. Düsseld.-Elbf. Priorit. TL Serie Dortmund-Soest.. T. Serie do. Nordb. Fr.-W

I

B .-Potsd.-Magd.Lit.A.u.B. Lit: C L. Serie. IL. Serie. [I Serie. do. IV.S. v. St. gar.

do.

Breslau-Schweid.-Freib. .

T

Lemberg-Czernowitz 1/5.111/68 B do. II. Em. | do. [72%bz Mainz-Ludwigshafen 1/1.u.7.11007 B Oestr.-franz. Staatsbahn ..|3 |1/3.0.9. 2627bz do. neue do. 12575 B Südöstl.-Bahn (Lomb.).….|3 1/1.u.7.[218bz G do. Lomb.-Bons 1870, 74/6 |1/3.u.9.|95% G do. do. v. 1875. do. [927 B do. do. v. 1876. do. [917 B do. do. do. 190 G Rudolfsbahn do. [76{bz Jelez-Orel 1/5.u11|76¿bz d | do. |77zetwbz B .1.7.178%7bz 1/2.0.8.177%bz . 186%bz 1/4.u10|76{bz

8I21bz 76ibz

Em./4 11/1 1.7184 Q Em.|4 | do. |83bz Em. 90bz 77zetwbz

Em. 55bz

Em. 827 G 91bz T7T8zetwbz B T78zetwbz B 927 G 905bz SSbz

832 G 83bz

907 B 98zbz

91 G

97 G

957 B 101 G 90: G 873 G

Sz bz

Kursk-Kiew

Mosco-Rjäsan .…......... : Poti-Tiflis Riga-Dünaburger Rjäsan-Koslow Schuia-Ivanovo Warschau-Terespol

dito

Geld-Sorten und Banknoten.

Friedrichsd’or Gold-Kronen Louisd’or Duecaten

0A

11G 9 117 G 112{bz B

6 231bzZ 5 12Tbz

Em

do. 1/4u10183% B

do. 1835 B 1/1u.7194%bz G 1/4u10[825bz G

Napoleonsd’or Imperials Dollars MDeriala p. P, e oocuderess Fremde Banknoten

do. einlösb. Leipziger .…. Fremde kleine .…….............. Oesterreichische Banknoten... Russische Banknoten Silber in Barren u. Sort. p. /

] 29 Thlr. As Sgr. Zinsfuss der Preuss. Bank für Wechsel 4 pCt.,

für Lombard 44 pCt.

E E S

Redaction und Rendantur: Schwieger.

Berlin, Dru>k und Verlag der Königlichen Geheimen Ober - Hofbuchdru>erei (R. v, Deer).

Folgen zwei Beilagen

M 157.

2767

Montag,

Erste Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger.

den 6. Juli 1868.

Allerhöchster Erlaß vom 15. Mai 1868 betreffend di , leihbung der fisfalischen Vorrechte an die Kreise Greifalngne T und die Unterhaltung mehrerer Kreis-Chausseen.

Erlaß vom heutigen Tage den Bau Greifenhagen, Regierungsbezirk Stettin, hagen-Bahner Kreisstraße nach Fiddichow,

Grankfurt a. d. O., von Nufen bis zur Kreisgrenze in der he Tch hierdurch dem Kreise zu 1. und die von ihm zum

Soldin für den Bau

Nachdem Jch dur< Meinen

der Chausseen: 1) im Kreise von Liebenow an der Greifen 2) im Kreise Soldin, Regier

an der Soldiu - Schönfließer Richtung auf Bahn, genehmigt habe, verlei Greifenhagen in Bezug auf die Straße Bau und zur Unterhaltung übernommene Stre>e innerhalb des Soldiner Kreises von der Kreisgrenze Feldmarksgrenze , desgleichen dem Soldiner Kreise die von diesem Kreise auszuführende Stre>e der Straße zu

le haltungs-? chenden

für die Staats-Chausseen jede \hließlih der in demselben en

reilungen, sowie der sonstigen die Erhebung betre enden zusätli wie diese Bestimmungen ss fenden zusäßlichen

orschriften, Ihnen angewandt werden, h Chausseegeld-Tarife vom 29.

nwendung kommen. 2 per Pgerars e Erlaß lichen Kenntniß zu bringen.

Frhr.

An den Finanz-Minister und

Gewerbe und öffentliche Arbeiten.

pte gium wegen Ausfertigung auf den Tnhaber lautender Kreis- bligationen des Greifenhagener Kreises im Betrage von 115,500 Thlrn.,

IL E Vom 15. Mai 1868.

von Gottes Gnaden König von Preußen 2c. __ Nadthdem von den Kreisständen des Greifenhagener Kreises, im Re- lerungsbezirk Stettin, auf den Kreistagen vom 31. Juli 1867 und

Wir Wilhelm,

12. SEUA 1868 beschlossen vom

om Kreise unternommenen Chausscebauten, außer der durch das Pri- vilegium vom 26. Oftober 1857 (Gescß - Samml. S. 885) genehmig- ten Anleihe von 126,000 Thalern , noch erforderlichen Geldmittel im

Wege einer weiteren Anleihe zu beschaffen und zugleich durch Ausgabe von Kreis - Obligationen die in Folge des a aaia N

Kreis fontrahirten Privatshulden von 30,000

wollen Wir auf den Antrag we>e auf

eitens der menen Betrage von 115,500 sh hiergegen weder im ner etwas zu erinnern Geseßes vom 17. Juni hun Betrage von ünfzeh

100 Thaler, 115/500 Thlr., nach dem anliegen einer Kreissteuer mit fünf

uwachs der Zinsen von nd,

migun

den mit der ret

befuat (gun des Eigenthums n

‘var f as vorstehende Privilegium ,

Rechte Dritter ertheilen,

Kenntniß zu bringen. Urkundli

beigedru>tem Königlichen Gegeben Berlin, den T5.

(L. 8.) örh. v. d, Heydt. Gr. v. J

Ll e elb s ea Grund- 1 d ntnahme der Chaussecbau- u . aterialien, na< Maßgabe der E N:

Vorschriften, in Bezug auf diese

em Greifenhagener Kreise resp. dem Soldiner Kreise gegen Uebernahme der künftigen <ausseemäßigen Unterhaltung der bezüglichen Straßenstre>en das Necht zur Erhebung des Chausseegeldes nach den Bestimmungen des

ebruar 1840 angehängt i j gen wegen der Ebauseevolie gehängten Bestimmun

ist dur< die Geseß-Sammlung zur öffent- Berlin, den 15. Mai 1868.

jeden Jnhaber lautende, mit Zins-Coupons versehene Gläubiger unkündbare Obligationen N

Interesse der Gläubiger, no< der Schuld- uen hat, in Gemäßheit des $. 2 des 115/500 arn! in n u Thalern, welche in folgenden Apoints: 20,000 Thlr. à 1000 Thlr. , 30,000 Thlr. à 500 Thlr. 5 40,000 Thlr. à 15/000 Thlr. à a 10,500 Thlr. à 25 Thlr., zusammen

rozent jährlih zu verzinsen und nah der dur< das Loos zu bestimmenden Di as No Sade

869 ab mit wenigstens jährli zwei Prozent des Kapitals, unter

dur) Rege Pin Unsere landesherrliche Gench- i r re<htlihen Wir haber dieser Obligationen die daraus hervorgehenden Rechte, ohne die

und wodurch für die Befriedigung der

n- aber der Obligationen eine Lun Seitens des Staats R bernommen wird , ist durch die Red Sa

< unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift und leger

ungs8bezirk reisstraße

der Straße zu 2. bis zur Rufener

in Bezu 2. das

für die Staats-Chausseen be- Straßen. Zugleich will Jch

smal geltenden Chausseegeld-Tarifs, ein- thaltenen Bestimmungen über die Be-

auf den Staats-Chausseen von

ierdur< verleihen. Auch sollen die dem

- Vergehen auf die gedachte Straße zur

Wilhelm. v. d. Heydt. Gr. v. Jhenplißg. - den Minister für Handel,

mission.

worden , die zur Ausführung der

Oder - o e für den

0 Thalern zu tilgen, der gedachten Kreisstände: zu diesem zu dem angenom- Thalern ausstellen zu dürfen, da

zur Ausstellung von Obligationen

en (a.)Schema auszufertigen, mit Hülfe geordnung jährli< vom Jahre getilgten Schuldraten, zu amortisiren ung ertheilen, daß ein jeder Jn- achweisen zu dürfen, geltend zu machen

welches Wir vorbehaltlich der

mmlung zur allgemeinen

ai 1868. Wilhelm.

auf

. a, Provinz Pommern, Regierungsbezirk Stettin. : Obligation

: es Greifenhagener Kreises : 11. Emission Ur co... A Über

Thaler Preußisch Courant.

bes<lüsse vom 31. a Nun epoer

einer Schult sich die kreisständi bau-Kommission des Greifenhagener Kreises Namens Les Freites pes

diese, für jeden Tnhaber gültige, Seitens de äubi i s (8 Eoutanh, welde on ban Fels ‘n hi ic¿cier talern Pren rant, e an den Kreis ba it Prozent Ärtic zu verzinsen T ar gezahlt worden und mit fünf Udzahlung der ganzen Schuld von 115,500 Thalern i E, Jahre 1869 ¿ab allmälig aus einem U did E L ildeten Tilgungsfonds von wenigstens zwei Prozent jährli, unter Zuwachs der Zinsen von den getilgten Schuldraten. s u Folgeordnung der Einlösung der Schuldverschreibungen wird us as Loos bestimmt. Die usloosung erfolgt vom Jabre M in dem Monate Dezember jeden Jahres. Der Kreis behält sich Jedoch das Recht vor, den Tilgungsfonds dur< größere Aus- oosungen zu verstärken , so wie sämmtlihe no< umlaufende Schuld- fers@hreibungen zu kündigen. Die ausgeloosten, so wie die ge- aue igten S en werden unter Bezeichnung ihrer Bu(h- e en, N n und Beträge, sowie des Termins, an welehem die üdczahlung erfolgen soll, öffentlich bekannt gemacht. Diese Bekannt- naGung erfolgt se<8, drei, zwei und Einen Monat vor dem Zahlungs- ne in dem Amtsblatte der Königlichen Regierung zu Stettin, em Kreisblatte des Greifenhagener Kreises und einer in Stettin er-

|VAENn S ee , „12 ZzU dem Tage, wo solchergestalt das Kapital i i A n E halbiährlichen Terminen R 2; Satuas Mus ame R ( es, von heute an gerechnet, mit jährlich i idi Münisort E T e A E „Tie Lubzahlung der Zinsen und des Kapitals erfolgt gegen b Sue gae der „ausgegebenen Zins - Coupons , be agt dieses e aen E der S ausseebau-Kasse in Greifenhagen, n , Lid , , J h folgenden geit : ah dem Eintritt des Tälligkeits - Termins 1e der zur Empfangnahme des Kapitals präsentirten - Sli E A iei Pie Sine e der Páices Ÿ Uliefern. Ur die [ i wird N A E abgezogen. E le getUndigten Kapitalbeträge, welche innerhalb dreißig Ja nah dem Rückßzahlungstermine nit erhoben Aa e der Fälligkeit

innerhalb vier Jahren, vom Ablauf des Kalenderjahres an gerechnet, nicht erhobenen Zinsen, verjähren zu Unn des Kreises. Das Aufgebot und die Amortisation verlorener oder vernichteter

M ie Una exst las E de Allgemeinen Gerichts-

i T, Tite . 120 seq. bei de ónigli iS= gerichte ju reifengagen. i q m Königlichen Kreis

inocoupons können weder aufgeboten, no< amortisirt werden. Doch soll demjenigen, welcher den Verlust A Cos Vor. Ablauf der vierjährigen nat bei der Krei8verwaltung an- meldet und den attgehabten Besiß der Zins-Coupons durch Vorzeigun der Schuldverschreibung oder sonst in glaubhafter Weise darthut, na Ablauf der Verjährungsfrist der Betrag der angemeldeten und bis dahin nicht vorgekommenen Zins-Coupons gegen Quittung ausgezahlt werden.

,_ Mit dieser Schuldverschreibung sind halbjährige Bins-Coupons bis zum Schlusse des Jahres …. ausgegeben. Für

n A Zeit werden Zins-Coupons auf fünfjährige Perioden aus-

Die Ausgabe einer neuen

Auf Grund der unter

j Zins-Coupons-Seric erfolgt bei der Kreis - Chausseebau - Kasse zu Greifenhagen gegen Ablieferung des der älteren Zins-Coupons-( erie beigedru>ten Talons. Beim Verluste des Talons erfolgt die Aushändigung der neuen Zins-Coupons- Serie an den Jnhaber der Schuldverschreibung, sofern deren Vorzei- gung recht E e pee e G N

ur Sicherheit der hierdur< eingegangenen Verpflichtu

der Def mit bare Vermögen : / N P Ae

chjen zu Urkund haben wir diese Ausfertigun

Unterschrift ertheilt. / S S fee Sine! den ten

18. . Die kreisständische Chausseebau-Kommission des Kreises Greifenhagen.

Provinz Pommern. Regierungsbezirk Stettin. Ds L ADE zu der Kreis8-Obligation des Greife i g N Emission. nhagener Kreises

Littr. M 1 On Aer U IUAf Prozent Zinsen

e

benpliß. Gr. zu Eulenburg. | 346k

Thaler Silbergroschen. Der Jnhaber dieses Zins-Coupons empfängt gegen dessen Rük-