1868 / 158 p. 4 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2785

Metalliques 44. Finnländische Anleine 80. Neue 44prozent. Finnländ, | Eisenbahn 185 . 20, Steuerfreie Anieihe —, Franz - Josephbahn —,

A Pfandbriefe —. proz. Spanier —. iproz. Spanier —. G6proz. Verein. | Elisabethbahn —, Napol E s 2704 a E Staaten - Anleihe pro 1882 TTK._ Oeiireaizliicke Bank - A attoile TTA. Wien, 7. Julk, EE Af Bur.) Hausse Mühle bez. Winterrübscn T1 72 Thlr., Kleinigkeiten 72 Thlr. pr. | Roggen 57 60 Thlr. Gerste 4T 52 Thlr. Hafer 33—34 Thlr. E Oezterreichische Kredit - Actien 2045. HDarmstädter Bank - Acties 240. (Anfangs - Course, Iproz. Metalliques 58.80. j 1854er Loose 95 Schfl. frei Mühle bez. Kartoffelspiritus. (Hermann Gerson). Locowaare höher bezahlt, E Alsenzbahn 855. Oberbessische 745. Lombarden 1895. nheinische | Bank - Actien —. Norábahn —. National-Anlehen 63.60 _Äredit-

Petroleum loco 77 Thlr. bez. , September- Oktober, Oktober -No- | Termine Steigend. Loco ohne Fass 194; à % Thlr., Juli, Juli-August f Eisenbahn 119. hem - Napebako —, Meiningez Kredit - Actien —. } Actien 201.60. Staats - Eisenbahn - Actien - Certificate ers ea vember und November-Dezember T4 Thlr. bez. 195 Thlr., August - September 195 Thlr., September-Oktober 184 Thlr, E Oesterreichisch - feanzösische Staats - Eisenbahn - Actien 2654. iegterr, lizier 210.50. ZLondca 113 70. Hamburg 84.20. Paris 45 %0 : e

Rübö! loco 10% Thlr. , pr. Juli 10 Thlr., Juli-August u. August- fr: 8000 pCt. mit Uebernahme der Gebinde à 15 Thlr. pr. 100 Qrt. M Elisabeth - Bahn 1405. Zöhmische Westbabn - Actien —. Lud- j misehe Westbahn 156.50. icedit-Loose 136.00. 1860er Loose 87 70 September 95 Thlr., September-Oktober 9;—M4-__Z Thir. bez., Okiober- übenspiritus steigend. Loco 182 Thlr, M wigsbafen - Bexbach 1574. Hessische Ludwigsbahn 1354. Darmstädtee | Lombard. Eisenbahn 195 60. blen Lacze 95.00 e-n A A November 955 Thir. bez., November-Dezember 922-—10 Thlr. bez. Cöln, 6. Juli, Nachmittags 1 Ubr. (Wolffs Tel. Bur.) Regen- f} Zeitelbank 242 Br. urbessische Loose 53Z, Payerische Prämieu-An- | Napoleonsd’or 9.035. : s 00.

Leinöl loco 125 Thir. Br. wetter. Weizen lebhaft, loco 9, pr. Juli 7.14, pr. November 6. 4. M leihe 1012. Neue Badiseche Prämien-Anleibe 99, Badiseher Loose 51. | Ai COR An 5 6. Juli, Nachmittags 4 Uhr 15 Binutego

Spiritus loco ohne Fass 195 Tklr. bez., pr. Juli und Juli - August | Roggen fester, loco 6.75, pr. Juli 5.14, pr. November 5.10. Rüböl be- M icôder Loose 005. 186er Loose T63. 1864er Loose 945. Russische | (Wolff's Tel, Bur.) : s 19—Z Thlr. bez. u. Br., %& G., August - Septbr. 19!,—* Thlr. bez. u. hauptet, loco 1412/7, pr. Oktober 11%. Leinöl loco 124. Spiritus F Bodeakredit 84. E “a 9proz. Metalliques Lit. B. 63. 9proz. Metalliques 482. 2¿proz. Br., 5 G., September-Oktober 17%—18 Thlr. bez. u. Br., 174 G., No- | loco 23%. S i: i: : . frankirt a. M., 7. Juli, Mittags. (Wolffs T'el. Bur.) | Meialliques 24. Oesterreich. National - Anleihe 592. Oesterreiéhizche vomber-Dezember 164; Thlr. bez. Hamburg, 6. Juli, Nachmitiags 2 Uhr 30 Minuten. (Wolft's T Hausse. ) : | 18b0er Loose 454. Oegsterr. 1864er Loose 95. Silber - Anleihe 5T{.

Weizen loco preishaltend, Termine auf Juli höher. Ro gen-Termine | Tel. Bur.) Getreidem arkt, Weizen und TOREAA fest, anf Ter- F (Anfangs - Course. ) Amerikaner pr. compt. 77Z?, pr. ult. —, | Dproz. österr. steuerfr. Anl. 48; Russisch-Englische Anleihe von 18€. waren heute weniger dringend gefragt und besonders der laufende Mo- | mine höher. Weizen pr. Juli 5400 Pfd. netto 136 Bankothaler Br,, Ÿ Credit - Actien 210, MEUEPLTELE, Anleihe 525, 1854er Loose —, 1860er | —, U E Anl. von 1866 —. 9Pproz. Russen V. Stieglitz 645. nat, wofür vielseitige Kauflust und den Preis hierfür um ca. 1 Thlr. pr. 135 G., pr. Juli - August 135 Br, u. G., pr. Herbst 131 Br., 130 G. M Loose TT%, 1864er Loose 955, Oberhessische —, National - Anleihe 9Pproz. Russen VI. Stieglitz 74%. 5proz. Bussen de 1864 887. Russische Wspl. drückte. Die übrigen Sichten wurden in Folge dessen in Mit- Roggen pr. Juli 5000 Pfd. Brutto 102 Ber. , 101 G., pr. Juli - August E 545, 4Zprozent. Metalliques , Sprozent. Anleihe de 1859 —-, Staats- Prämien-Anleihe vou 1864 214. Russ. Prämien-Anl. von 1866 2410. leidenschaft gezogen und gaben ca. 2 Thlr. pr. Wspl. im Preise nach, | 98 Br., 97 G., pr. Herbst 92 Br., 91 G. Hafer stille. Rüböl Sehr fest, l bahn 265%, Bayerische Prämien-Anleihe 1015, Badische Prämien-Anleihe | Russische Eisenbahn 200. G6proz. Verein. Staaten-Anleihe pr. 1882 TIX. wobei es dann auch zu einigem Handel kam. Sechluss etwas fester | loco 21, pr. Oktober 215. Spiritus fest, 27. Kaffee rubig. Zink 994, Alsenzbabhn —, Elisabethbahn —, Türken —, Bank-Actien 782. Wiener Wechsel 1012. Hamburger Wechsel kurz 35. Loco - Waare ging zu den notirten Preisen mässig um. Gek. 9000 Ctr. | leblos. i h ranksurt a. M, 6. Juli, Abends. (Wolît’s Vel, Bur.) KRotterdau, 6. Juli, Nachmittags 1 Uhr 30 Minuter. Hafer loco und Termine unverändert. Rüböl verkehrte in fester Hal- Bremen, 6. Juli. (Wolffs Tel. Bur.) Petroleum, Standard M Effekten - Societät, Sehr günstig und lebhaft. Amerikaner 77%, | (WolÆs Tel. Bur.) Fest. tung und haben sich gestrige Notirungen gut behaupten können. Das | white, loco 6. | A i Kredit - Actien 2054, steuerfreie Anleihe 924» 1860er Loose 165, q Holl. wirkl. 2{proz. Schuld - Obligationen 974. Oesterr. National- Geschäft hierin war aber sehr still. Spiritus allein blieb in Deckung Leipzig, 6. Juli, Mittags. (Wolffs Tel. Bur.) Für Roggen etwas M 1864er Loose 95, National - Anleihe 54%, özsterr. Dproz. Anleihe de Anleihe 525. Oezterreich. 9prozent. Metalliques 484. HOesterr. Silber- beachtet und wurden alle Termine ca. 4 Thlr. besser bezahlt. Schluss | bessere Stimmung, pr. Herbst 924 bez. u. Br., pr. Frübjahr 484 bez. Y 1859 635, Englische Anleihe —, Staatsbahn 265, Alsenzbahn —, | Anleibe 1864 375. Ruasische 6. Stieglitz - Anl. —. Kuss. Eisenbahrt sehr fest. Gek. 80,000 Qr. Rüböl fest, pr. Herbst 9%. Hafer pr. Herbst 285. Wetter: Etwas Elisabethbahn —, Lombarden —, Türken —, Bayersche Prämien-Anl. | 200.00. Russ. Prämien-Anl. 212.00. 1882er Vereinigt. Staaten- Anleihe

Berlin, 6. Juli. (Amtliche Preis-F eststellung von | Regen. , M 1014, Badische Prämien-Anl. 99. i G 77%. Inländische 3proz. Spanier 335. London 3 Moenat 11.86. Paris Getreide, Mehl, Oel, Petroleum und Spiritus auf Grund des Amsterdam, 6. Juli, Nachmitt. 4 Uhr 30 Min. (Wolffs Tel. HMamnbursg, 6. Juli, Nachmittags 2 Uhr 30 Min. (Wolff's Tel. | 3 älonar 47.00. $. 15 der Börsen-Ordnung, unter Zuziehung der vereideten Waaren- | Bur.) Getreidemarkt (Sehlussbericht). Weizen still. Roggen fest, E Bur.) Steigend, Oesterreichische Kredit-Actien sehr animirt, Valuten sehr London, 6. Juli, Nachmittags 4 Ubr. (Woif's Tel. Bur.) und Produkten-Mäkler.) r. Juli 217. Rüböl pr. September - Dezember 335, Bewölkter gesucht. : , : Wetter wolkig.

Weizen pr. 2100 Pfd. loco 78—103 Thlr. nach Qualität, fein. weiss. immel, j ; i (Schluss-Course.) Hamburger Staats-Prämien- Anleihe 875. National- Consols 9415-, 1prozentige Spanier 365. Sardinier —. Ltalien. schles. 102 bez., pr. 2000 Pfd. pr. diesen Monat Toi bez., Juli-August Antwerpen, 6. Juli, Nachmittags 2 Uhr 30 Ninutez. j Anleihe 55%. Oesterreichische Kredit-Actien 877. Vesterreichische 1860er Sprozentige kene 53%. Lombarden 165. Mexikaner 152-, 5Ppro- T2% bez., September-Oktbr. 69 bez. u. Br. (Wolff’s Tei. Bur.) Y Loose 765. Staatsbahn 558. Lombarden 397. [talienische Rente 532. zentige Kussen de 1822 862. 9proz. Russen de 1862 897. Russische

Roggen pr. 2000 Pfd. loco 59 591 bez., pr. diesen Monat 58 à Getreidemarkt unverändert. : : M Vereinsbank 1114. Norddeutsche Bank 1235. Rheinische Bahn 1183. | Prämien- Anleihe de 1864 —. Rüzsische Prämien-Anleibe de 1866 —. 99 à 58% bez., Juli - August 53% à 5414 à 54 bez., September - Oktober Petroleum-Markt. (Schlussbericht.) Animirt. Raffinirtes, Type Nordbahn 975. Altona - Kiel 1131. Finnländische Anleibe 795. 1864er | Silber 6028. Türkische Anleihe de 1865 411. Sproz. rumänische 924 a 92k à 524 bez., Oktober - November 51 à 913 bez., November- | weiss, loco 90, pr. August 514, pr. September 522, pr. Oktober 532, Russische Prämien - Anleihe 1055. 1866er Russ. Prämien-Anleibe 104%. | Anleihe 78. vprozent. Vereinigte S. pr. 1882 73z.

Dezember 50 à 50% bez. Gek. 4000 Ctr. Kündigun spreis 584 Thlr. pr. November-Dezember keine Verkäufer. | 6proz. Verein. Staaten - Anleibe pr. 1882 71. Disconto 2 pCt. London, 6. Juli, Nachmittags. (Wolffs Tel. Bur.) Die an Gerste pr. 1750 Pfd., grosse und kleine, Ua Db. nach Qualität. London, 6. Juli. (Wolff's Tel. Bur.) Getreidemarkt, | __ Leipzig, 6. Juli. _ Friedrich - Wilhelms - Nordbahn —. Leip- | heutiger Börse auf, elegte neue Russische Anleihe wurde bedeutend über- Hafer pr. 1100 Pfd. loco 32—35 Thir. nach Qualität, 32 344 | (Schlussbericht). Fremde Zufuhren seit letztem Montag: Weizen 24,001, 4 zig-Dresdener 4895 G. Löbau-Zittauer Lit. A. ÁT Br.; do. Lit. B. —. | zeichnet und beim Sehluss mit 2 pCt. Prämie gehandelt. Der Schluss der

bez., pr. diesen Monat 32 bez., Juli-August 294 bez., September-Okto- | Gerste 12,912, Hafer 110,912 Quartere. : Magdeburg - Leipziger Lit. A. 220 Br.; do. Lit. B. 90% G. Thürin- | Subseription ist morgen Mittags 1 Uhr. ber 285 à 28% à 282 bez. In Weizen geringes Geschäst. Preise nominell, 1—2 Sh. niedriger, gische 142 G. Anhalt - Dessauer Bank “—_ Braunschweiger Bank —, Paris, 6. Juli, Mittags 12 Uhr 40 Ninuten. (Wolffs Tei.

Erbsen pr. 2250 Pfd., Koch- und Futterwaare, 55—62 Thlr. nach | Gerste 1 Sh. billiger. Hafer ein wenig theuerer. Mebl 1 Sh. niedriger, M Weimarische Bank —. Oesterreich. National-Anleihe von 1854 —. Bur.) 3proz. Rente 70.80, Italienische Rente 53.40 coup. dét., Lom- Qualität. Leinöl loco Hull 314. V% len , 6. Juli. (Wolil’s Tel. Bur.) Fest. i barden 402.50, Staatsbahn 562.50 coup. dét. Unbelebt.

Roggenmehl No. 0 u. 1 pro Ctr. unversteuert inkl. Sack pr. die- London, 6. Juli, Nachmitt. (Wolffs Tel. Bur.) (Schiuss - Course der offiziellen Börse.) Neues 3proz. steuerfreiea “aris, 6. Juli, Nachnuttags 3 Ubr Minuteg. (Woli’s Tel. sen Monat 4. Br., 47 GId., Juli - August 4% Br. u. Gld., September- Viehmarkt. Am Markte waren 5210 Stück Rinder und 37,730 Anlehen 59.30. Z5prozent. Metalliques 58.50. 4{proz. Metalliques —. Bur.) Consols von Mittags 1 Ubr waren 95 gemeldet.

Oktober 4 bez. u. G., 44; Br. Gekünd. 1500 Ctr. Kündigungspreis | Stück Schafe. In Rindern war die englische Zufuhr gross und die 1554er Loose 80.00. Bankactien 745.00. Nordbabn 181.20. Natio 2al- Schluss-Course ; 3prozentige Rente 70.85. Italienische Dprozentige 4% Thlr. fremde sehr bedeutend, Wogegen Erm Mangel an Absatz herrschte. Anlehen 63. 39. Kredit - Actien 198 . 30. Staats - Eisenbahbn- Actien- | Kente 94.20 ep. dét, 3prozent. Spanier —. 1proz. Spanier -—. Oestere.

Rüböl pr. Ctr, ohne Fass loco 10 à 10!4 bez., pr. diesen Monat | In Schaafen bewegte sich das Geschäft sehr se MPRO O, englische und M Certifikate 256.10. Galizier 210. 60. VCrzernowitzer 182. 00. Staats-Kiseubahn-Actien 61.25 ep. dét. Oesterreich. ältere Prioritäten —. 10 Br., Juli - August 9% Thlr., August - September 9% Thlr., Septem- | fremde Zufuhr war gross. Preise für Rindvieh 4 Sh. à 4 Sh. 4 Pee, Lonúuou 114.60. Hamburg 84 60. Paris 45 59. Frankfurt 95 80. | Oesterreich. neuere Prioritäten —. Credit - mobilier - Actien 301.25. ber - Oktober 92 à 973 bez., Oktober-November 9% à 95 bez., Novem- | für Schaafe 3 Sh. 8 Sh. à 4 Sh,, für Schweine 2 Sh. 8 Pee. à 3 Sh. Amsterdam 96.00. Böhmische Westbahn 155.00. Kredit-Loose 135.60. Lombardische Eisenbahn - Actien 410.00. Lombardische Prioritäten —. ber - Dezember 10 Br. 8 Pee. E 1860)er Loose 87.10. Lombardische Eisenbahn 182.30. 1864er Loose | b6proz. Verein. Staaten-Anl. pr. 1882 (ungest.) 832,

Petroleum, raffin., (Standard white) pr. Ctr. mit Fass loco T% Br., Liverpool (via Haag), 6. Juli, Mittags. (Ven Spring- W 92.10. Silber-Anleihe 69.00. Anglo-Austrian-Bank 145.00. Napoleons- Paris, 6. Juli, Nachmittags 3 Uhr. (Wolff's Tel. Bur.) Stim- September-Oktober T7 bez., Oktober - November T; à T5 bez., Novem- | mann & Comp.) (Wolffs Tel. Bur.) Baumwolle: 15,000 Ballen dor 9.14. Dukaten 5.44. Silber-Coupons 112.00. 4 mung fest. Für Italiener und Lombarden Hausse. ber-Dezember 7% à T2 à T5 bez. Umsatz. Anziehend. f WWüen, 6. Juli, Abends. (Wolff’s Tel. Bur.) Abendbörse. 9proz. Rente 70.75—70.85. Staatsbahn ültere Prioritäten 263.00.

j Leinöl pr. Ctr. obne Fass loco 12% Br. Middling Orleans 115, middling Amerikanische 11%, fair Dhollerah 85, M Sehr fest. Kredit - Actien 199.20, Staatsbahn 256.70, 1860er Loose | Staatsbahn neuere Prioritäten 258.00. Lombarden-Prioritäten 215.00.

Spiritus pr. 8000 pCt. mit Fass pr. diesen Monat 185 à 19 bez. | middling fair Dhollerah 8%, good middling Dhollerah 8, fair Bengal 87, W 87.20, 186ier Loose 92.00, Galizier 210.50, Lombarden 183.10, Napo- New=KorKk, 6. Juli, Abends 6 Uhr. ( Woltt’s Tei. Bur.) u. Br., 1845 G., Juli-August 183 à 19 bez. u. Br., 184; G., August- | alte Oomra 9, fair Pernam 11%, fair Smyrna 9. leonsd’or 9.13. l : j (Pr. atlantisches Kabel.) Wechseleours auf London in Gold 114%, Goldi- September 195 à 19% bez. u. Br., 194 G., September - Oktober 175 à Liverpool, 6. Juli. (Wolfs Tel. Bur.) ( Schlussbericht). F Wiens, 7. Juli, Vormittags. (Wolfs Tel. Bur.) Hausse. agio 403, Bonds de 1882 113%, do. de 1885 —, do. de 1904 —. 18 bez., 1745 Br., 17% G. Gek. 30,000 Quart. ündigungspreis 19 Thlr. | Baumwolle: 15,000 Ballen Umsatz, davon für Speculation und Export ( Vorbörse ). Kredit - Actien 200.50, Vestecreichiucn - iranzözisede | Ilinois —, Kriebahn —,

Spiritus per 8000 pCt. ohne Fass loco 195 bez. 3000 Ballen. Preise £4—{4 höher. M Staatsbahn 256.50, 186er Locse 87.30, 186dler Loose 92.40, Bank-

Königsberg, 7. Juli, Nachmittags. (Wolffs Tel. Bur.) Paris, 6. Juli, Nachmittags. (Wolffs Tel. Bur.) Rüböl pr. actien 748.00, Böhmizche Westbahn —, Galiziér , Lombardische Weiter E Weizen O N E Sgr. Roggen pr. 80 Pfd. | Juli 88.00, pr. A E N O Juli 77.00, pr.

Zollgew. fest, loco 74, pr. Juli 724, pr. Juli-August 69, pr. September- | September - Dezember 65.75. piritus pr. Juli 75.00. | A; 2 7 : A "R 1 : Oktober 624 ‘Sar «Gerate pr. 70 Pfd. Zollgew. dülle, loco A7 Sar. Hufen New-York, 6. Juli, Abends 6 Uhr. (Wolfs Tel. Bur.) Eerlin, am 7. Juli. Da S eten, Fisenbabn-Stamm-Actien. | pr. 50 Pfd. Zollgew. fest, pr. Juli 39, September - Oktober 34 Ur (Pr. atlant. Kabel.) Baumwolle 32. Mehl 8 Doll. 25 Cts. Petroleum Vas Was Ir h T L in. lad N aa 11. 76a76:1bz

] : iri i i ia 342 A SüT z 5 chen-MasÍr. ., | 1/1. j94DzZ ° E S ET j ° 2 pr. Juli 20% Sept.-Okt, 182 Tus 9 Sgr, Spiritus 8000 pOt. Tr. | raff, in Philadelphia 34% O Mg 04 91bz B

Danzig, 6. Juli. (Westpr. Lig.) Für Weizen keine Kauflust. Fonds=- und Actien = UBÖOrSe. 2 Wechsel. Mrg C n 75 [4 do. 136%bz Rheinische ……. . 65 75 1 do. 119#5bz Stimmung flau. Umsatz 22 Lasten. Bezahlt für bunt 122 132pfd., Merlin, 7. Juli. Hohe auswärtige, besonders Pariser Course, f Ber in-Anhalt. 1135 [13/4 1/1.u7. 2054bz 4 e G 65 | 75 7 E À S3b E 12ápfd. 600 FI., 605 FI.; hellbunt 128pfd. 680 FI. per 5100 Pfd. Rog- gaben der heutigen Börse die gewünschte Gelegenheit, die Hausse fort- N Berlin-Görlitz. ..| 4} 414 1/1. 177bz Rk »A Nah As U a 1 4 : 98bz gen gut zu lassen, polnischer 117—118pfd. 410 F, 118pfd. 415 Fl, | zusetzen. Auch heute waren €s vor allen Speculationswerthe, in denen Ï Amsterdam .250FI. Kurz. 142%bz |— | do. Stamm-Pr.| 5 9 6 | do. j96bz St ia My AO La 1A n D4E b 419pfd. 420 FI., 121pfd. 425 FI.; inländischer 117 118pfd. 430 FI., | die bdeutendsten Steigerungen, wie Umsütze stattfanden. Credit, Lom- do. . - -/250F]. |2 Mi. 11425bz |— Berlin- Hamburg. 9 | 95 4 | do. 173 G Thür a) 45 | a 15 A bus

19 120ptfd., 121pfd. 444 FI. pr. 4910 Pfd. Umsatz 80 Lasten. | barden, Türken, Loose , Italiener, besonders erstere, erfreuten sich der } tlamburg 300Mk. Kurz. I5Ibz |Brl.-Ptsd.-Mgdb. 16 16 4 | do. 1965bz D, A0 R | 75 | 85 5 e 122 etn b

1Rübsen etwas reichlicher zugeführt, von 81 nach Qualität bis 844 Sgr. | grössten Beliebtheit und fehlten zeitweise Abgeber ganz. Von Eisen- # do. …..... 300Mk. [2 Mt. 1150%bz |— sBerlin-Stettiner . S1| 8 14 1/1.07./133%bz N e s (0 ASIS H

ü 2 pt it Jinal j j Me Wie ai | London .…... 1 L.Strl./3 Mt. |6 234bz |— —- |Brsl.-Schw.-Frb.| 95"| 8 4 | 141. Hi17tbz do. Lit. B...| | 4 | 1/1. |624bz

für beste Waare per 72 Pfd. bezahit. Umsatz 40 Lasten. Ordinaire | bahnen standen wiederum Coseler in erster Reihe mit einer Coursbesse- Z0nao e s A i | E, / 2 Wihb.(Cos. Odb.)| 2 4 14 | do. [10355!a5b

Leinsaat 420 FI. per 4320 Pfd. Weisse Erbsen 435 FI. per 5400 Pfd. rung von 17 pCt.; still, aber fest verkehrten schwere Actien; die grosse | Paris eet tee a 300Fr. |2 At. |8045bz |— Brieg-Neisser .…. D 54/4 do. 944bz d ( St-P Y Ï 42 |4: a 1032462 T

Gerste 112 113pfd. 360 FI. pr. 4320 Pfd. Grüne Erbsen 390 F]. Steigerung der letzten Tage zieht eben eine augenblickliche Stagnation Wien, österr. L Cöln-Mindener …| 9//,/ 8 4 do, 1824bz A. 4 E t ó 5 i 104b g

E 9400 Pfd. Victoria - Erbsen 525 FI. per 5400 Pfund. Futter- | nacl sich ] „Währ. .…... 150FI. |8 Tage.\885bz |— Hall. Sor, Guben | —| 4 | 177. 755bz 9. 9: l

rbsen 400 FI. per 5400 Pfd. Hafer 228 Fl. pr. 3000 Pfd. Saat- In Prioritäten wenig Geschäft, nur Russische belebt, aus Anlass des : Wien, ôsterr. S Märk.-Posener.….| | 4 1/1 u.7, 695a69bz Alsenz...…..... e E 4 3/4. 895 U

Hafer 240 FI. pr. 3000 Pfund. Spiritus 195 Thlr. pr 8000 pCt. ünstigen Ausfalles der neuen Londoner Subseription. In Wechseln, bei I Vin... 0. 160FL 2 Mt. 198{bz do. Stamm-Pr.| | |5 1/1. [89Zetw b B/Amst.-Roitterd.. 4% 574 1/1.u.7. 1017bz G

Tralles. ba Umsätzen feste Haltung. Russische Fonds fest, aber stille. Aburs, südd. : ; Magdb.-Halberst. 14 | 13 4 do. 161Zbz Böhm. Westb ..| 5 9 5 do. 695bz G Stettin, 7. Juli, 12 Ubr 6 Minuten Nachmittags. (Tel. Dep. #realau, 7. Juli, Nachmittags 1 Uhr 27 Minuten. (Tel. | Währ, .….../100FI. [2 Mt. 156 26 G ‘| dó. B. (St.-Pr.)} | [34 do. 725bz Gal. (Carl-L.-B.)| 6 | 95 & | do. 94gbz

des Staats - Anzeigers.) Weizen 82—94, Juli 871, Juli-August 84% Br., | Dep. des Staats Anzeigers.) Oesterr. Banknoten 897 bez. Freiburger F raukfurt a. M., Magdeb.-Leipz. .| 20 | 18 a 219% B Löbau-Zittau …. 0 Mee 4 | do. 485bzZ

845 G., September - Oktober 77—T76% bez. Roggen 54 —60, Juli 594 | Stamm-Actien 116% bez. Oberschlesische Actien Liit. A. u. C. 1895 | ; füdd, Währ. 100FI. |2 Mt. [56 26 G «R T de 4/4. 2015 G [Ludwigsh.-Bexb.|102, 92/514 | do. 157 6

bis 597 bez. , Juli - August 55 bez., September - Oktober 52% bez. u. | bez. u. G.; Litt. B. —. Obersehles. Prioritäts - Obligationen Litt. D, M} Leipzig,14THlr.- do. Lit. B| 4 | 4 4 |1/1.0.7.1905bz Mainz-Ldwgsh. .| 74 85 [4 | do. 1134{bz

Br., Frühjahr 48 bez. u. G. Rüböl 98: bez., Juli-August 9% G., Sep- | Aproz., 86 G.; Litt. F., 4Xproz., 93% G.; Lit. E., 78 Br.; do. Liit. G. Vuss.... 100 Thlr'8 Tage./995 G |— |Münst.-Hamm...| 4 | 4 4 | do. 90 B Mecklenburger..| 3 | 25 4 | 1/41. [714bz G

tember-Oktober 9% bez. u. G. Spiritus 19, Juli-August 18, September- | 924 Br. Oderberger Stamm-Actien 1015—103% bez. Neisse - Brieger Lei zi8,14Thlr.- , Niedschl.-Märk. 4| 44] 1/4. 894bz Oberhessische ..] i 35! 19/4. 744 B

Oktober 175. Actien —. Op bid « Vau Witzer Stamm - Actien 76 G. Preussische USS......../100Thlr/2 Mi, 19952 G |[Ndsehl. Zweigb.| 5 | 3% |4 | do. 78Zbz Oest. Franz. St. 7 | 8% 5 1/41.u.7.152bz B T’OSeCzt, 6. Juli. (Pos. Ltg.) Roggen (pr. Scheffel = 2000 Pfd.) | 5proz. Anleihe von 1859 103% Br. Petersburg ooo 100 S.R./3 Weh.91bz |— [Nordh.-Erfurter.| | 4 14 1/1.u.7./807bz Russ. Staatsb. 5 5 5 | do. |83¿bz

pr. Juli 55%, Juli - August 522, ‘Au ust - September —, September- Börse fest, besonders für Oesterreichische Credit, Italiener und G0 vonn 100 S.R./3 Mi, 190¿bz |— do. Stamm-Pr.| | 5 |5 | do. [93Zbz Südöst. (Lomb.).| 75 | 69,5 1/5011.1091a10a9%

Oktober 513, Herbst 513, Oktober - November —. Spiritus (pr. 100 Cosel-Oderberger. Warschau L 90 S.-R.|8 Tage. j62bz |— lObaerzchl. A. u. C.| 12 13% 34 do. [189bz Warsch.- Bromb. S D V 995 D bz

Quart = 8000 pCt. Tralles) (mitFass) pr. Juli 17%, August 18, Sep- Franksurt a. V, 6. Juli, Nachmittags 2 Ubr 30 Minuten. Bremen .100T.G./8 Tage. M 113bz do. L. B... 12 13% 35| do. 170bz B |Wseh.Ldz.v.St.g.| | |5 1/1.u0.7./70%bz

tember 17%, Oktober 164, November —, Dezember —. (Wolfs Tel. Bur.) Im Allgemeinen günstig. | / | Oppeln-Tarn. j 6 | 6 5 | 1/1. 764bz G j¡Warscbau-Ter..| | |s | 1/10. 7Gzetwbz Wrealaum, 7. Juli, Naebmittags 1 Uhr 27 Minuten. (Tel. | (Sehluss - Course.) Preussische Kassenscheine 105%. Berlinee Ostpr. Südbahn .| | 4 do._ 38 G da V lex. 85 | [5 | 1/1. 595bz G

Dep. des Staats - Anzeigers.) Spiritus pr. 8000 pCt. Tralles 18% Br., | Wechsel 1045. Hamburger Wechsel 885. Londoner Wechsel 119#, ) do. Si.-Pr....| 6 | 5 5 [1/4.u.7.76 B | l i

17% G. Weizen, weisser 88 112 Sgr., gelber 88 106 Sgr. | Pariser Wechsel 943, iener Wechsel 1035. S5proz. österreichische

Roggen 60—68 Sgr. Gerste 45—59 Sgr. Hafer 36—38 Sgr. Anleihe von 1859 63%. Oesterr. National - Anlehen 544. prozentige

Magdehbuarg, 6. Juli. (Magdeb. Ztg.) Weizen 86— 92 Thir! Metalliques —, Oegsterreich. 9proz steuerfreie Anleihe 925. 44prozent.