1868 / 167 p. 6 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

2928

Deffentlicher Anzeiger. l

S

E

ab) “e

Steckbriefe und Untersuchungs : Sachen.

Offene Strafvollstre>ungs - Requisition. Qolgende Personen: 1) Der Förster Wilhelm Grunwald aus Stentsch, 2) der Arbeiter Karl Ferdinand Heideler aus Züllichau, 3) der Knecht Friedrih Wilhelm Hoffmann aus Langegasse, 4) der Müllersohn Karl August Reinhold Kielmeyer aus Schmöllen, 5) der Schlosser Heinrich Kol8horn aus Jüllichau, 6) der Tuch- machergeselle Adolph Reinhold Saupe aus Schwiebus, 7) der Johann Friedrih August Schulz aus Züllichau, sind dur< Erkenntniß des hiesigen Gerichts vom 17. April 1868 wegen Verlas- sens der Königl. Lande ohne Erlaubniß, um sich dadurch dem Eintritt in den Dienst des stehenden Heeres zu entziehen, zu einer Geldbuße von je 50 Thalern, im Unvermögensfalle zu je einem Monat Gefäng- niß, verurtheilt. Ihr gegenwärtiger Aufenthalt is unbekannt. Wir ersuchen deshalb alle Behörden, die gedachten Personen im Betre- tungsfalle der nächsten Gerichtsbehörde zuzuführen, welche ersucht wird, von denselben die gedachte Geldbuße einzuziehen und an die hiesige Salarien-Kasse einzusenden, im Unvermögensfalle die Gefängnißstrafe zu vollstre>en und uns hiervon mit Nachricht zu versehen. Züllichau, den 11. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Oeffentliche Nequisition um Strafvollstre>ung. Die unverehelichte Alwine Both, aus Schmolsin gebürtig, 22 Jahre alt, ist durch Erkenntniß des unterzeichneten Gerichts vom 8. Januar d. J. wegen wiederholten einfachen, jedoch qualifizirten Diebstahls zu 6 Mo- naten Gefängniß rechtskräftig verurtheilt worden. Der Aufenthalt der 2c. Both, die zuleßt in Stolp gewesen , is gegemwärtig nicht be- fannt und werden deshalb alle Behörden ersucht, auf die 2c. Both zu vigiliren , sie im Betretungsfalle zu verhaften und Bchufs Voll- \tre>ung der ihr zuerkannten Gefängnißstrafe an das nächste Gericht befördern zu lassen , an welches das Ersuchen ergeht, uns von dem Strafantritt, resp. der Vollstre>ung der Strafe sofort zu benachrich- tigen. Jeder , dem der jeßige Aufenthalt der 2c. Both bekannt ist, wird hiermit aufgefordert , davon sofort der nächsten Gerichts- oder Polizeibehörde Anzeige zu machen. Belgard, den 4. Juli 1868.

Königliches Kreisgericht. l. Abtheilung.

[2141] Oeffentliche Vorladung.

Der Kantonist Carl Dessoll/ alias Dessault, aus Goble, am 18ten September 1845 in Geraltowiß geboren, is unterm 8. d. M. von der Königlichen Staatsanwaltschaft angeklagt :

die Königlichen Lande ohne Erlaubniß verlassen zu haben, um sich

N dem Eintritt in den Dienst des stehenden Heeres zu

entzichen, deshalb durch den Beschluß der Straf-Abtheilung hierselbst vom heuti- gen Tage auf Grund des $. 110, alinea 2 des Strafgeseßbuchs und des Gesebes vom 10. März 1856 in Anklagestand verseßt und Termin zur mündlichen Verhandlung und Entscheidung auf

den 21. September 1868, Mittags 12 Uhr, im Sißungssaale auf dem Rathhause hicrseclbst

anberaumt worden.

Da sein gegenwärtiger Aufenthaltsort im Julande nicht bekannt ist, so wird derselbe zu diesem Termine hiermit öffentlih mit der Aufforderung vorgeladen, zur festgeseßten Stunde zu erscheinen und die zu seiner Vertheidigung dienenden Beweismittel mit zur Stelle zu bringen, oder solche so zeitig vor dem Termine anzuzeigen, daß sie zu demselben herbeigeschafft werden können, widrigenfalls mit der Unter- suchung und Entscheidung in coutumaciam gegen ihn verfahren wer- den wird. /

Rosenberg, den 13. Juni 1868.

Königliches Kreisgericht.

Handels-Register. Handels-Register des Königl. Stadtgerichts zu Berlin. . ar Firmen - Register des unterzeichneten Gerichts ist unter 0 der Sell (jeßt Eisenwaarenhandel) Paul Schimpff zu Berlin Ort der Niederlassung : Berlin (jeßiges Geschäftslokal: Alexanderstr. 63), Virma : Paul Schimpff, zufolge heutiger Verfügung eingetragen.

Unter Nr. 75 unseres Gesellschaft8-Registers, woselbst die hiesige Handlung, Firma: Robert Leopold,

und als deren Jnhaber die Kaufleute 1) Gustav Robert Leopold, 2) August Hermann Leopold, 4 i vermerkt stehen, ist zufolge heutiger Verfügung eingetragen : Der Kaufmann August Hermann Leopold is aus der Han- del8gesellschaft au8geschieden. Das Handelsgeschäft wird unter unveränderter Firma von dem Kaufmann Gustav Robert Leopold fortgeseßt. Vergleiche Nr. 5319 des Firmen-Registers. Unter Nr. 5319 des Firmen-Registers is heut der Kaufmann Gustav Robert Leopold zu Berlin als Jn- haber der Handlung, Firma: 3 Robert Leopold (jeßiges Geschäftslokal: Friedrichs\tr. 127),

Erste Abtheilung.

eingetragen.

Die unter Nr. 1534 des Firmen-Registers eingetragene bie Firma: Rudolph Maurer, Jnhaber 4 Friedrih Carl Wilbely Louis - Schmidt , ist erloschen und zufolge heutiger Verfügung iy * Register gelöscht. V4

Unter Nr. 1328 unsers Firmen - Registers , woselbst die hiesi" Handlung, Firma: E

E e

be ac na

Louis Heidner, e und. als deren Jnhaber der Kaufmann Louis Heidner vermerkt steh; ist zufolge heutiger Verfügung eingetragen : j E

Dieses Handelsgeschäft ist mit dem Firmenreht auf d, Wittwe Heidner, geb. Hoepke, übergegangen. Vergleih Nr. 5320 des Firmen-Registers. y Unter Nr. 5320 des Firmen-Registers ist heut die Kauffrau Wittwe Johanna Catharina Elisabeth geb. Hoepke, in Berlin als Jnhaberin der Handlung,

Louis Heidner,

(jeßiges Geschäftslofal: Kronenstr. 61),

eidna irma:

eingetragen.

Die Effekten-, Licitations- und Diskonto - Bank, Kommandi Gesellschaft auf Actien, L, Eichborn

u Berlin hat für ihre hierselbst unter gleicher Firma bestehende, unt Nr. 2190 des Gesellschafts-Registers eingetragene Handlung,

: dem Gerson Peiser zu Berlin Ÿ Prokura ertheilt. d

Ä t

Dies is} zufolge heutiger Verfügung unter Nr. 1274 des Prokuren" Registers eingetragen. N

Die dem Techniker Heinrich Gustav Elteste zu Berlin für di!" hiesige Handlung, Firma: Selter & Eloesser, ertheilte Prokura ist, d der bisherige Prokurenträger jeßt Eigenthümer der vorgedachten Firm/* ist, erloschen und zufolge heutiger Verfügung unter Nr. 1002 im R gister gelöscht. 1

Berlin, den 15. Juli 1868. E E

Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen.

—— C nr

a 24 %

mann

Königliches Kreisgericht zu Frankfurt a. O. Die unter Nr. 380 des Firmen-Registers eingetragene Firma __I. F. Böhme, Firmen - TJnhaber der Commissionair Johann Friedri< Böhme 1 Sranffuré a. O., ist gelöscht zufolge Verfügung vom 14. Juli 1868 an 15. Juli 1868. |

In das Prokuren-Register des unterzeichneten Gerichts is zufol;!

Verfügung vom 13. Juli 1868 am 14. desselben Monats eingetrag"

worden : Nr. 11.

Prinzipal :

Baruth. Firina, welche der Prokurist zeichnet : pp2 W. Lehmann August Lehmann. Ort der Biederlassung : Baruth. Firma:

Die Firma W. Lehmann ist eingetragen unter Nr. 186

des Firmen-Registers. Prokurist :

Baruth. i Jüterbog, den 14. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In das Belge Firmen-Register is unter Nr. 113 der Ritterguts

besißer Adalbert Ort der Niederlassung : Firma: Briesen

tobert Briesen zu Böhne, Böhne,

eingetragen zufolge Verfügung vom 28. Juni 1868 am 2. Juli 186

Rathenow, den 8. Juli 1868. | Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Laut Verfügung vom 14. Juli e. ist in unserm Handels- (Fir men-) Register die sub Nr. 313 eingetragene Handelsfirma T. W. Liebert erloschen.

Danzig, den 15. Juli 1868. B Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. v. Grodde>.

Laut Verfügung vom 15. Juli 1868 is in unser men-) Register sub Nr. 760 eingetragen, daß der Opet zu Danzig eine Hu unter der Firma

Robert Ovet vormals A. Michaelis in Danzig errichtet hat.

Danzig, den 15. Juli 1868.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kqlllegium. v. Grodde>.

andels» (Fil'

Register bei Nr. 114 das Erlöschen der Firma: berg eingetragen worden.

in unser Firmen-Register unter

Der Kaufmann und Buchbinder Wilhelm Lehmann 11 H aufgelöst und die Firma heute im Firmen-Register gelöscht worden.

aufmann Rober!f :

2929

Die sub Nr. 670 unseres Handels- (Firmen-) Registers eingetragene hiesige Handlung Ÿ Feldbra ch

is und und zufolge Verfügung vom 15. Juli 1868 daselbst elöscht. G Danzig, den 15. Juli 1868. F Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. v. Groddec>.

Die in dem hiesigen Firmen - Register sub Nr. 57 eingetragene Firma: : folge Verfü "L Jul dg gelöscht ist zufolge Versügung vom 4. Juli d. J. gelöscht. f Marienwerder, den 4. Tul 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

n unser Firmen-Register ist bei Nr. 46 das Erlöschen der Firma“ »F. Rüdiger« zu Frankenstein zufolge Verfügung vom 9. Juli cr- heut eingetragen worden. Frankenstein, den 10. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Jn unser Firmen-Register ist bei Nr. 57 das Erlöschen der Firma : »¡Fey et Beyer« zu Frankenstein heut eingetragen worden.

Frankenstein, den 10. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Königliches Kreisgericht, 1, Abtheilung, zu Gleiwiß. Die im Firmen-Register des hiesigen Königlichen Kreisgerichts

® unter Nr. 331 eingetragene Firma »S. Borinski« zu Gleiwiß ist er-

loshen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 9 Juli 1868 am 10ten desselben Monats. I -

Königliches Kreisgericht, 1. Abtheilung zu, Gleiwiß.

__ Der Kaufmann E Alexander Blasfky zu Gleiwiß führt für eine daselbst begründete Handelseinrichtung ( Spezerei -, Material- oar i n die Firma: F. A. Blasky. Ein- etragen im Firmen-Register Nr. 343 zufolge Verfügung vom 9. Juli 1868 am 10. desselben Monats. Maung N

In unser Firmen - Register ist sub laufende Nr. 248 die Firma : Wilhelm Prause« zu Hirschberg und als deren Jnhaber der Kauf-

y Wilhelm Prause daselbst am 10. Juli 1868 eingetragen worden.

Hirschberg, den 10. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1.

Zufolge Verfügung vom 9. Juli 1868 is heut in unser Firmen- »C, Donixse zu Hirsch-

Hirschberg, den 10. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1. Das früher hier unter der ema »Ludwig Rothgeb« bestandene, r. 46 eingetragene Handelsgeschäft ist

Löwenberg, den 10. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Das zu Greiffenberg i. Schl. unter der Firma »Hermann

5 Schwerdtfeger u. Comp.« bestandene, in unser Firmen-Registex unter Nr. 133 eingetragene Handelsgeschäft ist aufgelöst und die Firma heut im Firmen-Register gelöscht worden.

Löwenberg, den 10. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In das bei uns geführte Genossenschafts-Register is unter der

Handlungs-Commis Friedrich Wilhelm August Lehmann z / laufenden Nr. 3 Folgendes eingetragen worden :

E 70 5 Y

»Vorschußverein zu Patschkau. Eingetragene Genossenschaft. «

Kolonne 3: »Patschkau.« 16 S U Colo Bie G ssenschaft ist

ie Genossenschaft ist begründet zu Patschkau, den 16. April 1868. its Bib des Unternehmens i} der Betrieb S Bankgeschästs Behufs gegenseitiger A aluna der im Ge- werbe und in der Wirthschaft nöthigen meinschaftlichen Kredit.

Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind: 1) der N Anton Ni>el als Direktor, 2) der Kaufmann Emil Schüß als Kassirer, 3) der Kantor Carl Teuber als Controleur, sämmtlich zu Patschkau.

Die Zeichnung für den Verein geschieht dadurch, daß die Zeichnenden zur Firma des Vereins ihre Namensunterschrift beifügen. Rechtliche Wirkung gegenüber dem Verein hat die ge nung aber nur dann, wenn sie mindestens von zwei Vorstandsmitgliedern erfolgt.

Alle Bekanntmachungen und Erlasse in Angelegenheiten

des Vereins werden unter dessen Firma ausgefertigt, publi-

Di und von dem Direktor unterzeihnet. Zur Veröffent-

ihung seiner Bekanntmachungen bedient \i< der Verein des

U auer Wochenblattes und eventuell gedru>kter Pla>ate.

alls das genannte Blatt eingeht, ist der Vorstand befugt,

mit Genchmigung des Ausschusses ein anderes an dessen Stelle zu bestimmen.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann während der Amts-

stunden bei dem unterzeichneten Gericht eingesehen werden. Neisse, den 10. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

eldmittel auf ge-

In unser Genossenschafts - Register ist zufolge Verfügung vom 8, Tue 1868 am 10. desselben Monats unter Nr. 2 die dur< den Gesellschaftsvertrag vom 29, Mai 1868 fkonstituirte Genossenschaft, welche die Firma:

»Kredit- und Spar-Verein zu Prosfau«, , : Eingetragene Genossenschaft, führt, und ihren Siß in Prosfau hat, eingetragen worden.

Die Rechtsverhältnisse des Vereins sind:

Gegenstand des Unternehmens is die gemeinsame und gegen- seitige Beschaffung der zua! Geschäftsbetriebe der Vereins- mitglieder erforderlichen Geldmittel.

Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind:

der Rechnungs-Rath Schneider, als Direktor,

der Domainen-Rentmeister Sollors, als Kassirer,

der Lehrer Sto, als Controleur,

sämmtli<h in Proskau wohnhaft.

Der Vorstand zeichnet für den Verein in der Art, daß die zeichnenden Mitglieder zu der Firma des Vereins ihre Namensunterschrift hinzufügen.

Die Zeichnung muß mindestens von zwei Vorstands- mitgliedern geschehen scin, um für den Verein rechtliche Wir- fun „zu haben. Die Veröffentlichung der Bekanntmachungen in Vereins - Angelegenheiten erfolgt durch Einrückung in das Oppelner Kreisblatt und durch Aushang in den Ortschaften des D ß

as Verzeichniß der Genossenschafter kann jederzeit wäh- rend der Amtsstunden im Bureau [l]. eingeseben t fa i; Oppeln, den 10, Juli 1868. Königliches Kreisgericht. 1. AbtHYeilung.

In unser Gesellschafts - Register ist auf Grund vorschriftsmäßige Anmeldung cine Handelsgesellschaft sub laufende S bos O Jacob Schaefer & Co. am Orte Ratibor unter nachstehenden Rechtsverhältnissen :

Die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Jacob Schaefer zu Ratibor, 2) die Wittwe Ernestine Schaefer, geborne Braun, zu

___ Ratibor.

Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1868 begonnen. zufolge Verfügung? vom 4. Juli 1868 am 8. Juli 1868 eingetragen

Iworden. Königliches Kreisgericht zu Ratibor. Abtheilung I. Zufolge Verfügung vom 7. Juli 1868 is}

A. in unserm Firmen - Register das Erlöschen der sub Nr. 45 eingetragenes Firma der Handlung Websky & Sohn zu Wüste-Giersdorf ;

. in unserm Prokuren - Register das Erlöschen der sub Nr. 3 eingetragenen, von der Handlung Websky et Sohn Nr. 45 des Firmen - Registers den Kaufleuten Johann Gottfried Becher und Friedrih Tschorn zu Wüste-Giersdorf ertheilten

rofura, am 8. Juli 1868 eingetragen worden. Waldenburg, den 8. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Firmen- Register ist sub laufende Nr. 217 die Firma Richard Warmbt W Waldenburg und als deren Jnhaber der Kaufmann Richard armbt daselbst am 8. Juli 1868 eingetragen worden. Waldenburg, den 8. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

In unserem Firmen - Register ist bei Nr. 44 das Erlöschen der irna G. Scholz in Auras laut Verfügung von heute eingetragen worden.

Wohlau, den 13. Juli 1868.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

1) Das hier unter der Firma H. R. Taeger bestehende Handels- geschäft des Kaufmanns Otto Hermann Rudolf Taeger ist jeit dem 27. Juni cer. auf den Kaufmann Julius Wilhelm Theodor Köhler hier Übergegangen, der es unter der bisherigen Firma fortseßt. : :

Dieselbe ist deshalb Nr. 903 des Firmen-Registers gelöscht und nach Nr. 1124 desselben übertragen.

Der Kaufmann Otto Hermann Rudolf Taeger i} als Prokurist für die Firma H. R. Taeger unter Nr. 231 des Profkuren-Registers eingetragen. Die Firma Alb. Ferchland hier i Nr. 829 des Firmcn- MeaileS Die Kaufleute Philipp Ernst Müller und Heinri Albert Balthasar Ferchland, beide hier, sind als die Gesellschafter der seit 1. Juli 1868 hier unter der Firma Müller & Ferland bestehenden offenen Handelsgesellschaft unter Nr. 506 des Ge- sellschafts-Registers eingetragen. Der Kaufmann Karl Wilhelm August Prophet zu Bu>au ist seit 1. Juli 1868 aus der hier unter der Firma Gebrüder Prophet bestehenden Handelsgesellshaft ausgeschieden ; der Kaufmann Otto Albert Saalbaum s\cit derselben Zeit als Gesellschafter in dieselbe eingetreten. Dabei ist die Firma in Prophet & Saalbaum geändert.

Vermerkt bei Nr. 344 des Gesellshafts-Registers.

Zu 1 bis 4 zufolge Verfügung von beute.

Magdeburg, den 15. Juli 1868.

Königliches Stadt- und Kreisgericht. 1. Abtheilung.

366% ®