1868 / 174 p. 5 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

Freiwillige Anleihe ./45| 1/4 u. 10 Staats-Anl. von

Staats - Schuldscheine

Pr.-

Hess. Pr.-Sch. a 40Th. Kur- u. Neum.Schldv. Oder-Deichb.-Obligat. Berlin. Stadt-Obligat. do. do. Schldv. d.Bernl Kausm. E u. Neumärk.

Ostpreussische .

Ffandbriefe.

|

Rentenbriefe.

Fonds und Staats-Papiere.

18514, 55 1857 1859 1856|

do. v, do. von do von do. von do. von 1864| do. von 1865 do. Y. 1850,52 do. von 1853 do. von 1862

Anl.1855 a100Th.

do. do.

do.

1859/5

1 4 40

2 45 Ÿ

| C A f f I Do

O D

N Mo

do\»s

do. do.

Pommersche ...

do.

Posensche, neue . Sächsiche .….... Schlesische

do. do.

Westpreussische .

do.

do. neue

do. do. Kur- u. Neumärk. Pommersche . Posensche Preussische Rhein. u. Westph. Sächsische

fa O fa S T a U

N\to\

o\

o

po

T C

U d 1/4 u. 10 do. do. 14 u. 7 1/4 u. 10

1/1 u. 7

pr. Stück 1/5 u. 11 T1 u. 4 1/á u. 10 1/1-u. 7

967bz 103{bz 95% hz 95% bz 95% bz 962 bz 95 bz 95? bz 88Zbz 38Zbz 3SZbz S3%bz 1207bz 54%bz S2bz

do. do. do. do

1/4

103{bz 077 bz 77%bz 101/{bz 78%bs 86 B 782 G 34> G 91%bz 765bz 85% B 85Zbz 84bz

912 6

76{bz 83#bz 82% bz 917 G 90¿bz 90Zbz 88% B 88% bz 91 B

91bz

917bz

do.

Badische Anl. de 1866 do. Pr.-Anl. de 1867 do. 35 Fl.-Oblig.….

Bayer. St.-A. de 1859

Prämien-Anl..|.

Braunsch. Ánl. de1866

Dess. St.-Präm.-Anl.

Hamb. Pr.-A. de 1866|

Lübecker Präm.-Anl.

Manheimer Stadt-Anl.

do.

Säe

Sch

hs. Anl. de 1866 wed.10 Rthl.Pr.A.

t/1, u. 1/7.

1/1. u. 1/7.¡95 G 1/2. U V8! pr. Stück 1/6. e 98 B

1007bz 30etwbz

103bz 101 G 947 B 45 B

1/4. 1/3.

1/4. p. Stck./47% B 1/1. u. 1/7937 G 31/12u.30/6. pr. Stück

106% G 105 B

Desterr. Metalliques. do. do. do. do. do.

do

Italienische Rente... Ruzroänier

Rus

do. do. do. do. do. do. do. do. do. lo. do.

do.

National-Anl. 250 Fl. 1854... Credit.100. 1858 Lott.-Anl. 1860

do. 1864 Silber- Anleibe .

s.-Engl. Anleihe. do. de 1862

Egl. Stücke1864

Holl, »

Engl. Anleihe.

Pr.-Anl. de 1864

do. de 1866 9. Anl. Stiegl. . V ddo;

9, Anl. Engl. St. do Holl. »

Nicolai -Obligat.

Russ.-Poln. Schatz...

roln. Pfandb. [L Em.,|

do do

do. do. kleine! do. Liquid. Cert, A. à 300 Fl. . Part.Ob. a50O0FL

Türk. Anleihe 1865.

Am

erik. rückz. 18826

Bodenkredit. f

verschieden

p

1/5. 1/1.

1/3. 1/5. 1/4.

1/5. 1/1, 1/3. 1/4.

1/4. pr. Stück 1/5. pr. Stück

522 bz 965 bz 72 B

do.

u. 1/11.178bz 599bz B u. 1/11.1627 G u. 1/7.1535bz do. &0{bz u. 1/9.1874 bz u-1/11.1586%7bz u. 1/10./9025 G do. 87 G u. 1/11.1542bz u. 1/7.1112%bz u. 1/9. 1127bz u. 1/10.4685bz G do. 79%bz do. 3907 G do. 86 G

13/1. u.13/7.183%bz 1/5. 1/4. u. 1/10.167%bz

u. 1/14./66% G

do. [66!bz

22/6.0.22/12/64bz 1/6. 1/4.

u. 1/12.156bz

u. 1/7.1925 B do. 98etwbz 40a397bz 477¿bz

8lZetwbz G

3042

Div. pro/1866 Berl. Cassen- V.|12 do. Hand.-G..| 8 do. Pferdeb... 0 Braunschweig. . Bremer

Coburg. Credit. . Danz. Privat- B. Darmstädter ... do. Zettel Dess. Credit-B.. do. do. Landes- B. Disconto-Com... Eisenbahnbed... Genfer Credit. Geraer

G. B. Schust. u.C. Gothaer Zettel , Hannöversche .. Hoerd. Hütt.-V. Hyp. (Hübner). do. Certificate do. A. I. Preuss. do. Pfdb. unkd. Königsb. Pr.-B, Leipziger Credit Luxemb. do. Mgd. F.-Ver.-G. Magdeb. Privat. Meininger Cred. Minerva Bg. - À. Moldauer Bank. Norddeutsche .. Oesterr. Credit . Phönix Bergw... Posener Prov. . Preussische B... Renaissance, Ges. f. Holzschnitzk. Rittersch. Priv... Rostocker Sächsische

b

anes G] J] bri je O J juni 2 aja pa C ja E Lad A Q

Qo En J Ns N

S S

I D as | ia D G G ja a Q a fan Q 1 n En x A

S 7 Ss D =|

I

jam N A A S o A d N D

=} 1 aa n G fa ja jf jf je> ja I G

Thüringev Vereinsb. Hhbg.. Weimarische .….

——

Ian 6a Va ja G a a G D O V v f P 1 C P

S. _— Le J

R

pas

E p D

lsa js (O b do

L 4 bf jf

bo»

D

1/1.

1/1. do. do.

do.

1/1.

do. 1/i.

1/1. 1/1.

1/1 u.T. 1/1u11.1723bz G

1/1 u.T7.

1/1 uG

1/1 u.7.

Bank- uud Industrie- Actien.

1593 B 1193 B

106 B 1i4 B 73% G 107bz G 977bz G 97 G

160 B 88% B 1l18bz G 144 B 225bz

.7.195%bz

103 B 91% B

1835 B

1105bz 107fbz G

111 6 982 B 850 G 931 G 992 B 38 G

967a96bz 123 B 102 G6

/1. 1/1 u.7./154 B

87% B 114 B 115% B 117bz 71 B L117 G

1/1 u.7.[9215 6

21zSetwbz

1037etw.bG

21bz vl.671 124: B [B

dMagdevurg-tHalberstädter . do. von 1865. do. Wittenberge

Magdeburg-Wittenberge

Menz-Ludwi shafen

Niederschl.-Märk. I. Serie.

do. I. Ser. à 624 Thlr. .

do. Oblig. I u. I. Ser..

do. I Ser... do. IV. Ser...

Niederschlesische Zweigb..

Oberschl. Lit. A. ......,,

do. Bsi.

do. do. do. do.

do. do. do.

v. St. g 3. Em. v. 58 u. 60 do. v. 62 u. 64 do. 00. v. 1869... do. V, D Savant Rhein-Nahe v. St. gar. do. do. l Em. Ruhrort.-Cr.-K.-Gld. L Ser, do. IL. Ser. do. IL Ser. Schleswig-LHolsteiner Stargard-Posen do. do. Thüringer do. do.

do. Il. Em. A N Bn

Belg. Vbl. J. de lEst.... do. Samb. u. Meuse Fünfkirehen-Barcs Galiz. Carl-Ludwigsbahn . do. do. neue Lemberg-Czernowitz .....

Aachen-Düsseld, do. IL Em. do. I. Em.

Aachen-Mastrichter

do.

do. I Em. Bergisch-Märk. I. Serie

do. IL Serie do. II. Ser. v. Staat 3% gar. do. do. Lit. B. do. IV. Serie do. V, Serie do. VI, Serie do. Düsseld.-Elbf. Priorit. do. do. L. Serie do. Dortmund-Soest. do. do. H. do. Nordb, Fr. Berlin- Anhalter do. do. Berlin-Görlitzer Berlin-Hamburger do. I. Em. B -Potsd.-Magd.Lit.A.u.B. do, Mt. C. A Berlin-Steltiner L. Serie. do. IL. Serie. do. I. Serie. do. IV.S. v. St. gar. do. VI. do. Breslau-Schweid.-Freib. , Cöln-Crefelder Cöln-Mindener do. do. do. do.

I, Em.

I, Em. H. Em. do. I. Em. do.

pa ja asu Q

4

N

M ven D CAS pra if Q C pla va pf

ian u al d po

po\>

E a a G

o

D

do

Ee

-

bsi js jen. ¿ina Do\to\ nos

L, A

do. IV. Em.

do. Va Em.|

Do\=

lis ¡n

1/1u.7 do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do. do,

Eisenbahn-Prioritäts-Actien u. Obligationen. 4847 G

83 B 91 B 76 G 817 B 2 B 95z¿bz G 93%bz 784 bz 784bz

902 G S8a577bz S3etwhbz 837 G 90 G 99%bz G 9ìi; G 96%bz G 95 B 100: G 91% G 9075 G 59 G

35Zbz

10/832 bz B

83! B

7,194 bz

82zbz

915 G

915 G 98 B 1012 G

83! bz 932bz G 83% bz B

17,162 G

do. Il. Em. Mainz-Ludwigsha fen OVestr.-franz. Staatsbahn do. neue Südöstl.-Bahn (Lomb.)... do. Lomb.-Bons 1870, 74 do. do. v. 41875. do. do. v. 1876. do. do. v. 1877/78. Rudolfsbahn

Jelez-Orel

Kursk-Kiew ......... Moseco-Rjäsan .

Poti-Tislis ] Riga-Dünaburger.....,., Rjäsan-Koslow.......... Scehuia-Ivanovo.…........., V arschau-Terespol dito

kleine.

O O EE

V l V R

es

bsi bsi bse bsi jd jf Do D D I B B)

bin ps b pin pl wo\ edo»

e E

G if V f ofen Hf fm j

N

Eisenbahnu- Prioritäts - Actien und Obligationen.

1/4u10:96: bz

1/i u.T.195bz 1/1. 69 B

1/1 u.7. —- do. do. do. do. do. do. do. do. do.

1002 B 81G 87% G 832 G 947 G 994 B 78 bz 1970Z do. 185% G do. 185; G 5/1/4.u110|77% G do. 193% G 1/1.1.7. 92 B do. 193% B do. 1857 G do. 1— do. J91{bz 1/4.u10]91{ bz do. I _— do. 1987 G 1/1.u.7.193bz do. 183bz do. I— do. do. do. 1/4.u10\ do. do. 1/1.0.7. do. do. do. do. do. do.

No»

do\

1/4.u10 1/1,u. 7.18 do. 1/5.11116 do. 1735 1/1.u.7; VUs 1/3.1.9.126 do.

1/1.u.7.0 1/3.u.9.1 do.

do.

do.

do.

'1/5.u11 do.

V U IT 1/5.u1117 1/2.u.8.17 do. i/4.u1017 13/1u7.|— 1/4.u1016

do. ) do. do.

Friedrichsd’or Gold-Kronen Louisd’or

Sovereigns Napoleonsd'’or

[mperials do.

Desterreichische Banknoten, Russische Banknoten Silber in Barren u. Sort. 29 Thlr. Linsfuss der Preuss. Bank für Lombard

Bera Dollars e a S D: Bd «eee si Fremde Banknoten........... einlösb. Leipziger . Fremde kleine ............,

Geld-Sorten und Bankno

Ducatent L

: 189 #7 bz 82%bz

p. Pfd. fein. Bankpr. ; 234 Sgr. für Wechsel 4 pCt..

45 pCt.

Redaction und Rendantur: S <wieger. Berlin, Dru und Verlag der Königlichen Geheimen Ober

(R. v. Deer).

- Hofbuchdrucerei

&olgen zwei Beilagen

3043 Beilage zum Königlich Preußischen Staats - Anzeiger.

Sonnabend

N 174.

den 25. Juli

Deffentlicher Anzeiger.

Steckbriefe und Untersuchungs - Sachen.

Steckbrief. Gegen den unten näher bezeihneten Fabrikanten Otto Gundlach ist in den Akten D. 100. 68 die gerihtlihe Haft wegen wiederholten Betruges aus F$. 241 seq. des Strafgesebbuches beschlossen worden. Seine Verhaftung hat nicht ausgeführt werden können, weil er in seiner bisherigen Wohnung und auch sonst hier nicht betroffen worden is , er latitirt daher oder hat sih heimlich von hier entfernt. Ein Jeder, welcher von dem Aufenthaltsorte des 2c. Gundlach Kenntniß hat, wird aufgefordert , davon der nächsten Gerichts- oder Polizeibehörde Anzeige zu machen. Gleichzeitig werden alle Civil- und Militairbehörden des În- und Auslandes dienst- ergebenst ersucht, auf den 2c. Gundlach zu vigiliren, ihn im Betre- tungsfalle festzunehmen und mit allen bei ihm sih vorfindenden Ge- genständen und Geldern mittelst Transports an die Königliche Stadt- voigtei-Direction hierselbst abzuliefern. Es wird die ungesäumte Er- altun der dadur entstandenen baaren Auslagen und den verehr- lichen Behörden des Auslandes eine gleiche Rechtswillfährigkeit ver- sichert. Berlin, den 23. Juli 1868. Kösnigliches Stadtgericht. Ab- theilung für Untersuchungssachen. Kommission Il, für Vorunter- suhungen. Signalement. Der 2c. Gundlach ist 30 Jahr alt am 4, April 1838 in Pyriy geboren , evangelischer Religion, 5 Fuß 7— 8 Zoll groß, hat dunkelblonde Haare, braune Augen, braune Augenbrauen, dunkelblonden Bart, ovales Kinn, proportionirte Nase und Mund, ovale Gesichtsbildung, gelbliche Gesichtsfarbe, vollständige Zähne, is schlanker Gestalt und spricht die deutshe Sprache.

Steckbrief. Der unten näher bezeichnete Musketier Voigt I. der 3. Compagnie hat sih am 21. d. Mts., Abends 8 Uhr, heimlich aus der hiesigen Garnison entfernt, nachdem er vorher mehrere Unter- shlagungen verübt hat. Derselbe ist bis jeßt noch nicht zurückgekehrt und der Desertion verdächtig. Es wird deshalb ein Jeder, der von dem Aufenthalt des 2c Voigt Kenntniß hat, aufgefordert, hiervon der nächsten Polizei- oder Militair-Behörde Anzeige zu machen. Alle Civil - und Militairbehörden des Jn- und Auslandes werden gleich- falls dienstergebenst ersucht, auf den 2c. Vo igt zu vigiliren, ihn im Betre- tungsfalle zu verhaften und per Transport hierher abliefern zu lassen. Wriezen, den 24. Juli 1868. Königliches 1. Bataillon 7. Brandenburgischen S Nr. 60. Signalement: 1) Familienname: Voigt. 2) Vornamen: August Carl Theodor. 3) Geburtsort: Berlin. 4) Aufenthaltsort: Berlin. 5) Religion : evangelisch. 6) Alter: 25 Jahr 6 Monat. 7) Größe: 6 Zoll. 8) Haare: braun. 9) Stirn: frei. 10) Augenbrauen: braun. 11) Augen: grau. 12) Nase: lang. 13) Mund: gewöhnli<h. 14) Bart: fehlt. 15) Zähne: voll. 16) Kinn: spip. 17) Gesichtsbildung: länglih. 18) Gesichtsfarbe: blaß. 19) Gestalt: \{mäc<tig. 20) Sprache: deulsh. 21) Besondere Kennzeichen : feine. 22) Profession: Weber. Bekleidung: 1 Waffenrocf, 1 Tuch- hose, 1 Müße, 1 Halsbinde, 1 Paar Dienststiefel, 1 Diensthemde. Außerdem nahm derselbe 1 leinene, 1 Drillichhose und 1 Paar Dienst- stiefel mit. Die Eltern des 2c. Voigt sind todt.

Handels-Negister. Handels-Register des Königl. Stadtgerichts zu Berlin. Unter Nr. 278 unseres Gesellshafts-Registers, woselbst die hiesige

andlung, Firma: 5 Heinrich Schulße,

und als deren Jnhaber die Kaufleute 1) Heinrih Schulze, j A u h E Berf E vermerkt stehen, ist zufolge heutiger Verfügung eingetragen : Der Kaufmann Gustav Adolph Henkel ist aus der Handels- Gesellschaft ausgeschieden. Der Kaufmann Heinrih Schulte seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. Vergleiche Nr. 5327 des Firmen-Registers. Unter Nr. 5327 des Firmen-Registers is heut der Kaufmann Heinrich Schulße zu Berlin als Jnhaber der Handlung, Firma: einri<h Schulße (jeßiges Geschäftslokal: Friedrichsstraße 85) eingetragen.

Unter Nr. 1759 unseres Firmen-Registers, woselbst die hiesige Hand-

lung, Firma: i Salomon Bielefeld, und als deren Jnhaber Ae Kaufmann Mon Bielefeld vermerkt eht, ist zufolge heutiger Verfügung eingetragen : : Mh E ana Salomon Bielefeld hat seinen Sohn und bisherigen Profuristen James Philipp Bielefeld am 1. Juli 1868 als Handels-Gesellschafter aufgenommen. Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Salomon Bielefeld j (jeßiges Geschäftsfofal: Klosterstraße 84)

am 1. Juli 1868 errichteten offenen Handels - Gesellschaft find die Kaufleute 1) Salomon Bielefeld, _2) James Philipp Bielefeld.

Dies is in das Gesellschafts-Register des unterzeichneten Gerichts unter Nr. 2379 eingetragen.

Die dem James Philipp Bielefeld zu Berlin für die vorgedachte Handlung ertheilte Prokura ist hierdurch erloschen und zufolge heutiger Verfügung unter Nr. 1099 im Prokuren-Register gelöscht.

Berlin, den 23. Juli 1868.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung für Civilsachen. a E ——

__In das Gesellschafts-Register der unterzeichneten Gerichts-Deputa- tion is zufolge Verfügung vom 283. Juli 1868 an demselben Tage eingetragen : Nr. 8. Firma: Boeck et Kersten ; Siß der Gesellschaft : Charlottenburg ; Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: 1) der Hüttenbesißer Heinrih Oscar Boek aus Berlin, 2) der Kaufmann Gustav Kersten aus Berlin. Die Gesellschaft hat am 22. Juli 1868 begonnen. Charlottenburg, den 23. Juli 1868. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Die in unserem Firmen-Register unter Nr. 23 eingetragene Firma »Neue Berliner Glashütte, O. Boc«, Inhaber :

der Hüitenbesißer Heinrih Oskar Bock in Berlin, ist erloschen und zufolge Verfügung von heut gelöscht worden. Charlottenburg, den 23. Juli 1868. Königliche Kreisgerichts-Deputation. Königliches Kreisgericht zu Frankfurt a. O. Die unter Nr. 463 des Firmen-Negisters eingetragene Firma P. Mowat, Firmen-JTnhaber Kaufmann Ernst August Paul Mowat zu Fürsten- walde, ist gelöscht zufolge Verfügung vom 22. Juli 1863 am 23sten Juli 1868.

Zufolge Verfügung vom 30. Juni er. ist am 10. Juliccr. die in Coniß errichtete Handelsniederlassung des Kaufmanns Louis Spier ebendaselbst unter der Firma

Louis Spier in das diesseitige Handels-Firmen-Register unter Nr. 93 eingetragen. Coniß, den 10. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Die Firma Louis Cohn hierselbst (Nr. 48 des Firmen-Registers) ist durch den Tod des Jnhabers erloschen, das Geschäft wird von der Wittwe Pauline Cohn, geb. Lißner, unter der Firma 4. uts

Louis Cohn’'s Wittwe Bg fortgeseßt, und is leßtere in das Firmen-Register unter Nr. 92 ein- etragen. : G Coniß, den 17. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Die in unserm Gesellschafts - Register unter Nr. 2 “eingetragene Handelsgesellschaft, Firma Gebrüder Mazurke zu Pußig, is durch gegenseitige Uebereinkunft der bisherigen Gesellschafter am 30. Mai e. aufgelöst und im Register gelöscht. _ N

Dagegen ist in unser Firmen - Register unter Nr. 82 die Firma Ed. Mazurke zu Pußig und als deren Jnhaber der Kaufmann Eduard Mazurke daselbst zufolge Verfügung vom 14. Juli d. J. ein-

etragen. : E Neustadt in Westpreußen, den 14. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Die in unserm Firmen-Register unter Nr. 897 eingetragene Firma M. Chlawny zu Posen is erloschen.

Posen, den 18. Juli 1868. A

Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

Jn unser Prokuren-Register is unter Nr. 111 die von dem Kauf- mann Adolph Asch zu Posen für sein in Posen unter der Firma Adolph Asch bestehendes Handelsgeschäft Nr. 512 des Firmen-Re- gisters seiner Ehefrau Mathilde Asch, geb. Stettiner, zu Posen er- theilte Prokura heute eingetragen.

Posen, den 20. Juli 1868 i

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Gesellschafts-Register ist heute bei Nr. 55 die durch den Austritt des Kaufmanns Johannes Carl Robert Schade aus der offenen Handelsgesellschaft Gambke & Schade hierselbst erfolgte Auf- lösung dieser Gesellschaft und in unser Firmen-Regisier Nr. 2302 die

380%