1868 / 178 p. 6 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

3100

Deffentlicher Anzeiger.

Steckbriefe und Untersuchungs-Sachen.

L Alle betreffenden Behörden werden ersucht, den Schlosser Anton Stadler von Bieber, welcher wegen Diebstahls 2c. eine 3F jährige Zuchthausstrafe zu verbüßen hat und auf dem Transport in die Strafanstalt zu Vilbel entsprungen ist, im Betretungsfalle zu verhaf- ten und anher abliefern zu lassen. Hanau, am 27. Juli 1868. Der Staatsanwalt, Wilhelmi. Signalement: Alter: 34 Jahre. Größe: 5 Fuß 6 Zoll. Haare: {warz. Stirn: frei. Augenbrauen : schwarzblond. Augen: grau. Nase: gewöhnlih. Mund: gewöhnlich. Zähne: mangelhaft. Kinn: rund. Bart: shwarzblond. Gesicht: rund. ei blaß. Statur: geseßt. Besondere Kennzeichen: das untere Helenk des rechten Fußes is etwas dier als das andere. Befklei- dung: 1 \{chwarze TuchmüÜüße, 1 grauer Schüßenro, 1 hellblaue Sommerweste, 1 weißes baumwollenes Hemd mit Falten, 1 hell- graue Hose von Winter-Buksfin, 1 Paar graue Socken, 1 roth baum- wollenes Taschentuch, 1 Paar Halbstiefel.

Steckbriefs-Erledigung. Königliche Kreisgerichts-Deputation Forst, den 20. Juli, 1868. Der hinter den C Ernst Hirte aus Groß-Särchen unterm 17. Juni 1867 erlassene und unterm

0. Juni 1868 erneuerte Steckbrief ist erledigt.

Oeffentliche Vorladung. Auf die Anklage der hie sigen Königlichen Staatsanwaltschaft vom 9. Juni 1868 if den 1) Karl Wilhelm Augus| Herrmann , geboren zu Liegniß am 23. Fe- bruar 1842, 2) Karl Wilhelm Erdmann Heider, geboren zu Liegniß am 20. Februar 1842, 3) Georg Ludwig August Mauer, geboren zu Liegniß am 22. Septbr. 1842, 4) Gustav Adolph Jüttner, geb. zu Liegniß am 16. September 1842, 5) Ludwig Herrmann David Oertel, geboren zu Liegniß am 20. April 1842, 6) Wilhelm Karl Heinrih Schnieber, geboren zu Liegniß am 11. November 1842, 7) Louis Goldstein, ge- boren zu Liegniß am 6. Dezember 1842, 8) Paul Ernst Herr- mann Seidel, geboren zu Liegniß am 3. September 1842, 9) Karl Gustav Hugo Wagner, geboren zu Liegniß am 7ten Januar 1842, 10) Ernst Richard Arthur Doench, geboren zu Liegniß am 1. Juli 1843, 11) Karl Paul Grundmann, geboren zu Liegniß am 21. Juni 1843, 12) Karl Emil Gustav Reinhold, geboren zu Liegniß am 4. Mai 1843 j 13) Johann Karl Heinrich Reimann,

eboren zu Liegniß am 26. Juli 1843, 14) Johann Karl Wilhelm

chliebs, geboren H Liegniß am 22. August 1843, 15) Karl Friedrich Ernst Ludwig Schostalla, geboren zu Liegniß am 28. Fe- bruar 1843, 16) Friedrih Wilhelm Theodor Steinchen, geboren e zu Liegniß am 7. Mai 1843, 17) Karl Herrmann Jmanuel Robert Schubert, geboren zu Liegniß am 25. Juni 1843, 18) Alexan- der Ernst Friß Siegroth, geboren zu Liegniß am 7. Januar 1843, 19) Karl Heinrich Woithe, geboren zu Klitschdorf am 21. November 1843, 20) Karl Adolph August Hübner, geboren zu Liegniß am 5ten Oktober 1844, 21) Johann Karl Gustav Kühn, geboren zu Liegniß am 27. Januar 1844, 22) Heinrih Samuel Herrmann Claus, geboren zu Liegniß am 19. Januar 1844, 23) Cyrus Gustav Erich Reisenhardt Lochmann, geboren zu Liegniß am 8. Oktober 1844, 24) Otto Albert Julius Berger, geboren zu Liegniß am 18. August 1844, 25) Friedrich Theodor Joseph Emil Eugen Schmidtlein, geboren zu Liegniß am 29. Februar 1844 , 26) Johann Gottlieb Wilhelm Obiß, geboren zu Koiß am 19. Januar 1843, 27) Friedrih Wilhelm Scholz, geboren zu Mershwiß am 12. Mai 1840, 28) „Johann Karl Heinrich Jacob, ge- boren zu Rosenau am 29. März 1844, 29) Benjamin Oswald Schu- bert, geboren zu Rosenau am 29. November 1844, 30) Johann Friedrich Wilhelm Karl Neumann, geboren zu Rothkirch am 6. Januar 1843, 31) Karl Heinrich August Parke, geboren zu Liegniß am 9. Jänuar 1844, die gerichtliche Untersuhung gemäß $. 110 Straf-Geseß-Buchs eröffnet worden , weil sie ohne Erlaubniß die Königlichen Lande ver- lassen und sich dem Eintritt in den Dienst des stehenden Heeres dadur zu entzichen versucht haben. Zur Hauptverhandlung über die Anklage is ein Termin auf den 6. November d. J., Vor- mittags 9 Uhr, in unserem Gerichtslokale, Johannisstraße Nr. 1, anberaumt worden. Die vorgenannten Personen werden hierdurch auge er zur festgeseßten Stunde entweder in Person oder durch einen zulässigen Stellvertreter zu erscheinen und die zu ihrer Vertheidi- gung dienenden Beweismittel mit zur Stelle zu bringen, oder solche uns so zeitig vor dem Termine anzuzeigen, daß sie noch zu demselben her- beigeschafft werden können. Sollten die Vorgeladenen in dem Ter- P A so wird mit 4 S und Entscheidung der S in contumaciam gegen fie verfahren werden. Liegni 22, Juni 1868. Königliches Kreisgericht. 1 Abtheilung, N

Handels-Negister.

vom Eh e e IEE dlgtinggen wod Berfüung Sid der Gesellschaft, Hage r ier Qivéiiilededläfsinà in Rec rbiltt der Gesellschaft : D Dir Kauft Bau ard Beur in Hage, Die Gesellschaft hat am 1. Januae 1360 bagom en ausen, Rathenow, den 24. Juli 1868.

In das hiesige Firmen - Register ist unter Nr. 114 F mann Joachim Eggert zu Galm, r; 10 N der Handels, p Ort der Niederlassung: Bochne, | s S k ae Eggert, i eingetragen zufolge Verfügung vom 14. Juli 1868 5, i 186 Rathenow, den 16. Juli 1868. Juli am 15. Juli 1868. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

In das hiesige Firmen - Register ist unter Nr. : Hermann Buchholþ zu Rhinow Mo 10D Pa Ort der Niederlassung: Rhinow, ad Ba, D, Gere eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Juli 1868 c i 186: Rathenow, den 25. Juli 1868. ia deidiner Tecgr Antw Königliche Kreisgerichts-Deputation. \

In unser Gesellschafts-Register is unter Nr. 11: Firma der Gefellschaft : ! __»A. & W. Walter«. Siß der Gesellschaft : Wriezen. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Diese Gesellschafter sind: der Kaufmann Alwin Walter und der Schneidermeister Wilhelm Walter, Jeder d lbe Wu T A eder derselben is zur Vertretung der Gesellschaft berech- 4 tigt. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1867 auf Grund M mündlicher Uebereinkunft begonnen, und wird jeßt auf Grund des sriftlichen Gesellschafts - Vertrages vom |* y 1. April 1868 fortgeseßt, eingetragen zufolge Verfügung vom 20. Juli 1868 am 23sten ejus- dem mensìs et anni. | Wriezen , den 23. Juli 1868. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Laut Verfügung vom 27. Juli cer. ist in unser Register zur Ein- tragung der Ausschließung der chelichen Güterccmctistoft Ma Nr. 99 : eingetragen, daß der Kaufmann Desiderius Wilhelm- Adolph gen e

e

nes Siedler zu Danzig für seine Ehe mit Caroline Christine Hen- riette, geb. Lorenz, dur Vertrag, d. d. Greifswald, A ai E a N ER eee Tb E U und bestimmt hat, daß er ur die Schulden des ander i ._ Danzig, den 28. Juli 1868, 4 ADESQI I d I Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium. L

v. Groddeckck. e

Die unterm 15. Mai 1862 resp. 10. Juli 1868 sub j unser Handels-Register E Handels-Gesellschaft E O : E __ Robert Sie o. ist aufgelöst. Zu Liquidatoren sind bestellt: 1) der Kaufmann Samuel Leopold Otto Matschkowskfi in * 2) der Handlu 2) der Handlungs-Gehülfe Ed ; : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. M

Zufolge Verfügung vom 28. d. Mts. i| heute die in Elbi it 1 dem 1. d. Mts. errichtete D ndelôtiederlaifitite des A patbekerg Cel O Gottlieb“ Sigismund M Rote unter der Firma:

i B arl Rehefe '

E diesseitige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 414 ein- | Elbing, den 28. Juli 1868. | Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

l. Bei der in dem Gesellschafts-Register des Unterzeichneten ichts Al ae Gua: a A S E O A m 27. Juli

[9 Col 4 vermerti Juli am 28. desselben Monats ie Handels - Gesellschaft ist, dur gegenseitige Uebereinkunft am 1. Juli 1868 aufgelöst. Das Handelsgeschäft mit Activis und Passivis ist auf den Kaufmann Louis Georg Eugen Schneider zu Stettin Übergegangen. cfr. Nr. 1003 des Fir-

f O . Jn das Firmen - Register des unterzeichneten Gerichts is -unter tr. 1003 der Kaufmann Louis Georg Eugen S L, Stet- tin, Ort der Niederlassung Stettin, Firma C. A. Schneider, -ein- raun zufolge Verfügung vom 27. Juli 1868 am 28. desselben

Stettin, den 28. Juli 1868. Königliches See- und Handelsgericht.

Der Mühlen- und Ziegeleibesißer, Holzhändl 0, Martin Olxwoig hat für eus in Ducdoro Ma Tee Sea AOA

. F. M. Olwi bestehende und unter Nr. 641 Vis Firmen ug da Men Tot Kempert zu Z 4

‘ies ist zufolge Verfügung vom 27. Juli 1868 am sten desselben Monats unter Nr. 244 in das Profkuren-Register P Stettin, den 28. Juli g ren-Register eéngetragen. P

egisters einczetragene Hand- Duchow zum Proburiften “Sale.

Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Königliches See- Und Handelsgericht .

/ 3101

Der Kaufmann Caspar Brock zu Bromberg hat für seine Ehe mit E H Leszczynsfa von hier durch Vertrag vom 26. Juni 1868 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Ein- getragen- zufolge Verfügung vom 24. Juli 1868 am heutigen Tage.

romberg, den 27. Juli 1868. i Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Der Kaufmann Pincus Meier Falk zu Bromberg hat für scine Ehe mit Anna Gebhardt von hier durch Vertrag vom- 16. Juni 1868 die Gemeinschaft: der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 24. Juli 1868 am heuti-

gen Tage. Bromberg, den 27. Juli 1868.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. In unser Firmen - Register ist bei Nr. 2002 das Erlöschen der Firma Valentin Henschel hier heute cingetragen worden. Breslau, den 24. Juli 1868. } Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. Jn unser Firmen-Register ist Nr. 2306 die Firma Teodozy Peissert und als deren JTnhaber der Kaufmann Teodozy Peissert hier heute eingetragen worden.

Breslau, den 24. Juli 1868. i Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

In unser Firmen-Register ist bei Nr. 834 das Erlöschen der Firma Cc. Wm. Ende hier heute eingetragen worden.

Bres8lau, den 25. Juli 1868. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

In unser Gesellschasts-Register is bei Nr. 547 die Auflösung der ofes Handels-Gesellschaft : »Riesenfeld & Schacfer« heute eingetragen worden.

Breslau, den 25. Juli 1868.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1.

In unser Firmen-Register ist bei Nr. 1925 das Erlöschen der Firnia L. Seidenberg hier heute eingetragen worden. Breslau, den 25. Juli 1868. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

In unser Gesellschafts-Register is auf Grund vorschriftsmäßiger Anmeldung eine Handels-Gesellschaft sub laufende Nr. 8 unter der

Firma e & Comp. j am Orte Neumarkt unter nachstehenden Rechtsverhältnissen : Die Gesellschafter sind: der Kaufmann Julius Hoensch zu Neumarkt und der Bäckermeister Ernst Jaeger daselbst.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1868 begonnen. zufolge Verfügung vom 21. Juli 1868 heute eingetragen worden. Reumarkt, den 25. Juli 1868. :

Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

In unser Firmen-Register ist heute cingetragen worden: 1) sub Nr. 260 die Firma »W. Simon« hierselbst, und als deren nhaber der Kaufmann Heinrich Wilhelm Simon hierselbst, 9) sub Nr. 261 die Firma »R. Quensfell« hierselbst, und als deren Inhaber der Kausmann Carl August Rudolf Quensell hierselbst.

Reichenbach i. Scbl.,. 25. Juli 1868. ; Königliches Kreisgericht. Abtheilung L;

1) In das Gesellschafts-Register isstt unter Nr. 152, betreffend die agdeburg-Cöthen-Halle-Leipziger Eisenbahn-Gesellschast, in Col. 4

cingetragen : A j »Durch den 6. Statutnachtrag, bestätigt durch Kabinets-Ordre 1867. S. 1759. Beilage-

vom 24. September 1867 S S. Band Blatt 100), ist das Unternchmen auf den Bau und Betrieb einer Eisenbahn von Nordhausen in der Richtung nach’ Northeim bis zu einem mit der Königlichen Staats- Regierung zu vereinbarenden Endpunkte ausgedehnt und das Grundkapital um 1,750,000 Thlr., zerlegt in 17,500 Actien zu 100 Thlr., erhöht werden.

2) Die hier unter der Firma Hecht & Schrader bestandene Handels- gesellschaft ist aufgelö}. Zu Liquidatorcn sind bestellt: der Kom- merzienrath' Karl Deneke, die Kaufleute Theodor Neubauer, Wil- helm VPazschke, Frißb Schieß, Friedrich Wilhelm Hecht und Karl

Eduard Riemann, sämmtlich hier, von denen je zwet die Firma

in Liquidation zeichnen und vertreten. :

Vermerkt bei Nr. 169 des Gesellschafts-Registers. Qu 1. und 2. zufolge Verfügung von heute. Magdeburg, den 25. Juli 18688 : Königliches Stadt- und Kreisgericht. 1. Abtheilung. Königliches Kreisgericht zu Burg.

In unser Firmen - Register ist unter Nr. 160 der Tuchfabrikant Gustav Albert Zellweger in Burg mit dem Orte der- Niederlassung daselbs unter der Firma »A. ZJellweger« laut Verfügung vom 2öten am 27. Juli 1868 eingetragen

Im Firmen - Register des unterzeichneten Kreisgerichts is sub Nr. 171 folgende Eintragung bewirkt:

Colonne 2. Bezeichnung des Firma -ITnhab ers. Domainenpächter Heinrich Bennecke zu Unseburg. Colonne 3. Ort der- Niederlassung: Unseburg. | Colonne 4. ‘Bezeichnung der Firma: Heinrich Bennecke.

In das hiesige Gesellschafts-Register ist am 28, Juli 1868 ein- getragen : Nr. 91.

Firma: Gebr. Spethmann. Siß der Gesellschaft : Kiel. E A E M Die Gesellschafter sind: ; ; a) Der Maschinenfabrikant Adolph Emil Ernst Dittmer Spethmann in Kiel, i b) der Kaufmann Albrecht August Wilhelm Spethmann . t. in Hamburg. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1858 begonnen. Kiel, den 29. Juli 1868. . Königliches Kreisgericht. Abtheilung L

Nr. 4. Firma: »Gecbrüder Schartenberg in Zierenberg« _ Die Handelsleute Levi Schartenberg und Joseph Scharten- berg daselbst sind Jnhaber der Firma nach Anzeige vom 16. d. M. Joseph Schartenberg is von der Vertretung der Firma bis zum 6. Novbr. d. J. ausgeschlossen. Eingetragen den 27. Juli d. J. Nr. 5. Firma : »Waldeck & Sohn zu Zierenberg.e Die Kaufleute Salomon Waldeck und David Waldect da- selb sind die Inhaber der Firma nach Anzeige vom 17. d. M. Eingetragen den 27. Juli d. J. Cassel, den 28. Juli 1868. ; | Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. Cons bru ch.

n das hiesige Handels-Register ist unter Nr. 249 bei der Firma P. Leber zufolge Verfügung vom 9, d. M. an demselben Tage ein-

getragen worden : j i i die zwischen den Jnhaber der Firma P. Lieber dahier, Christian Heinrich Lieber , und Heinrich Wilhelm Lieber da- hier bestandene Gesellschaft hat si aufgelöst und liquidirt. Die bisherigen beiden Gesellschafter sind die Liquidatoren, und zeichnet jeder von ihnen die Firma in Liquidation. Laut Anzeige vom 29. Juni 1868 und 9. Juli 1868.

Hanau, am 9. Juli 1868. | M S Snigliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Veröffentl: hung aus dem hiesigen Handels-Register. 741) Die Handlung „Ioh. H+ Sternberg“ hat die am

95. Mai 1867 dem Herrn Jof. Wilh. Gmelin ertheilte Prokura zurü- enommen. ; / 742) Die Handlung „Ernst Vochner 8 Horkheimer“‘/ hat der Frau Jeannette Horkheimer, geb. Flörscheim, und dem Herrn Gottlieb Heinr. Horkheimer Collectivprokura ertheilt. E |

743) Die Firma „Rapy Höchberg «© Söhne““ erlischt nach Anzeige deren Theilhaber, der Herren David und Bernhard Schnapper von hier, mit Ende dieses Monats. en i

744) Die Firma „Georg Wein1g‘/ (Inhaberin Frau Wittwe Marie Élise Weinig , geb. Ehr , (nunmehr verehelichte Kayser) ift er- loschen. j is) Herr Joh. Jac. Kayser von hier hat am 13. d. Mts. die sämmtlichen Aktiven und Passiven der sub Nr. 744 besagten Firma übernommen und seßt die gedachte Handlung unter der Firma „„J+ Kayser - Weinig“/ für seine alleinige Rechnung fort; zugleich hat er für dieselbe seine Ehefrau Marie Elise Kayser, früher verehe- lichte Weinig, geb. Ehr, zur Prokuristin bestellt. i

746) Herr „Andreas Haas“ von Orb hat eine Handlung unter der Firma gleichen Namens für seine alleinige Rechnung er- richtet und für dieselbe seiner Ehefrau Katharina, geb. Engel, Prokura

ertheilt. : l 747) Herr Jacob Gutmann von Würzburg hat am 1. d. M. der Firma gleichen Namens für seine alleinige

eine Handlung unter Rechnung errichtet. : i l

748) Herr Gustav Cassel von hier seßt die dahier unter der Firma „„Gustav Cassel & Co,‘ bestehende Handlung, nachdem sein Theil- haber Herr Leopold Moriß Hirshhorn am 12. d. Mts. gestorben ist, mit dessen hinterlassenen Wittwe, Frau Julie Hirschhorn, geb. Gut- mann, unter Uebernahme aller Aktiven und Passiven für gemein- schaftliche Rechnung fort, es ist aber nur Herr Gustav Cassel berec- tigt, die Gesellschast zu vertreten und die Firma zu zeichnen; zugleich haben die genannten Theilhaber die Herren Carl Hecht von Offenbach und Emanuel May von Saalmünster zu Kollektiv-Prokuristen bestellt.

749) Herr Carl Rapp von hier ist am 24. d. M. aus der dahier unter der Firma „M. M. Napp// bestehenden Handelsgesell\haft ausgetreten. Die verbleibenden Theilhaber dersclben, die Herren Moscs Mayer und David Rapp, seben die obgedachte Handlung unter Ueber- nahme aller Activen und Passiven für gemeinschaftliche Rechnung fort, es ist aber nur Herr Mos. Mayer Rapp befugt, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

750) Die Handlung „Anton Fulda‘/ haî dem Herrn Anton Löb Fulda von hier Prokura ertheilt. _

Franffurt a. M., den 27. Juli 1868. i

In Austrag des Königl. Stadtgerichts l. das Wechselnotariat. In dessen Namen: Dr. L. Haag.

——_—

Die unter Nr. 26 unseres Firmen-Registers eingetragene Firma B. H. Kock zu Cocsfeld ist heute in Folge Abmeldung gelöscht

worden. L Coesfeld, den 18. Juli 1868. j Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

In das Firmen-Register des unterzeichneten Gerichts ist auf An-

E E zufolge Verfügung vom 25. Juli 1868. Wanzleben, den 25. Juli 1868. : ! Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

meldung eingetragen :

388% ®