1868 / 181 p. 3 (Königlich Preußischer Staats-Anzeiger) scan diff

wohncn. N nach F Z 2 a der dorti ; < l ra gt E Feierlichkcit kehrte die K 3142 fitionen er dic8mali . aiscrin - aas S von d T Scssion hat der Scnat 6 besu t Se. Kaiserlich ; durch die Vorfr e 570 b Auskunftöbureau, 694 Pe- T ee 98, Juli A der Großfürst G noch Bericht age beseitigt ie Tagce®o / 55 dem | P urückgekch nstadt, w encral- Admi zu erstatt wurden. Uc sordnung und : | Panzer - F gekedrte Schraube! »o er die a ‘Admiral ¿ Der Mini ten. eber 333 Petiti nd 31 | besichti Fregattcn »P auben - Korvett us dem Mi cs folgte alsd j gestern im N inister der auswärti etitionen ist | tigte. vetropawlowsk e »Witjas ittel« Heinri alsdann die F j Na wáä | I 3 « l]aS« Un : Heinri S Festrede des A 3 Dee olen ae des Kaisers A Angelegenhei ' di Warschau, 29. Juli. Ei und »Fürst Pos d die S von Sybel. Jhyre A E magn'ficus m 143 Abberufungs-Scereibe Bremen Lüb 5 tinister-Residente a die Gouvernements b ai Ein Kaiserlich E rend der ne der NEORpeng Rbniglid der König Hins hie S 4s P a D Al reiben entge Í Lübeck und Hamb en Heeren | it 1g von 4 Ma Königreichs Polc er Ukas verfü t N Feuer In der Kirche önigliche Hoheit, w p dle nahme Stn . roz. im Jahre), : liches Deck ugust. D gen zu nehmen. urg, um de 4 Mann ann pro 1000 olen« cine Mili igt »für eusitreliß, S e zugegen. , waren wäh- | burg 15 agen hat in: Sachs , während in derselben Zei ckret, d er heutige N. ssen | tir per 1000 Se JO mánnli e Militair-Aut veröffentl iß, Sonnta 9 : 22 Proz, S achsen-Wein selben Zeit die Z laufende Jal cmzufolge di ge »Moniteu L ung hat (0 Scelen fi ännliche Seele air-Aus- itliht cineu alle 1g, 2. August. D / i. L. 19,00 P z., Schwarzb tar 13,90 Proz, Sachs ie Zu- ie Feri enthält ein Kai 14. 9 am 12. Ok ir frühere Auéfä en und f rung der G allerhöchst Srlaß, as amtliche : C ¡00 Proz, S zburg - Sondershauf z., Sachsen-Al tober zu N am 15. Au erien des Staat ein Kaiser- . Novemb . Oktober d. J c Autéfáll d scrncr F er Geseßgeb sten Erlaß betrc Che Vlatt Zotha 19,14 P ; Sachsen-Meini ausen 18 s9 P ten- . . tsr t S CT- cer beendet t . 7. zu G , ( €. Die Ne k ZJoll- U d S Bg VUng des 4 reffend dLe Ei " bis - A Pi oz. Ne e C mingen 19 06 M 89 Proz. N Veamte nde gehen gust d. J. begin aatsrathes für das et scin. eginnen ckru- F nd Handelswwese norddeutschen B e Einsüh- bis 55 ist der Z 3., Reuß à. L. 32,75 ,06 Proz , Sachse c euß n, wel . Der Erlaß bezei nen und a Amweri und soll neue Gesekge wesen. Der Jei undes übe - | si in diese Zuwachs ei 32,75 Proz. I asen - Coburg- {äfte zu che währe bezeichnet » am 15. Of Bil rifa. W Á am A seßgebung 1 | Zeitpunkt V er das | Y 1 diesen 15 J n außerordentli n der Zeit vo j erledi nd der Feri net zugleich dicj E ill, welch ashingt : Bestimmu n Kraft trete , von welchem an di Prozent stell ahren nur auf lich {wacher T n 1540 niteur« 15 K igen haben. Auß Ferienzeit die leJ]enlgen passirt e von Shern on, 15. Juli. Di “R ONOLEEA ng und Bekannt en soll, bleibt ci n die | die Bevöò ellte, Jn den fol auf 3,16 Proz. ode er gewescn, da cr für bie daiserliche Erl ußerdem verö laufenden G e, lautet iun A rman eingebracht 1 Die Fundiru Paris, Montag, itmachung vorbchalte iner weiteren | J evölferung Um 8,95 9 genden 12 Jahren v der jährlich auf 0 j innügi : Erlasse, welch cröffentlicht d ce _Der Fin Auszuge: <t wurde lrungs- F promuigirt das G ag, 3. August, D arien. In der Unterherrschaf 95 Proz. oder u n von 1855—67 ist 121 migcn g erklären und mi je projektirte Ei er »Mo- registrirte © anzminister wi und im S j f ‘das Geseg bezü gust, Morgens. D j der Oberlt rschaft war die V Cm 0,74 Proz. jährli ist dagegen | mithin d e Eiscnbahnlinien | Ÿ° e Obligatio wird hierdi 95° ret, welches den Emissi ezüglich der neuen Anl der »Moniteur« | in de errsc<aft; sie betrug it Poltsnermebritta A jährlich gestie ++: Dor ; eren Ausfüh inien | alda un ven S E j genuß v n Emissionscours en Anleihe und ci er leßteren nu eiviiw in: der seit von 181T- Rärfere, ats in am Mittw preußische Bots rung gench- cinlösbar in fli solchen Werthb igten Staaten zu gt, Coupon- od j folgt ' om 1. Juli d. J auf 69,25 mit ei cin De- thums beträgt 17 r 11,86 Proz. D steren von 1840 - 67 14 c, als in August ü woch nah F dafter Graf ten Staat ingendcr )benennungen zu emittiren in er F olgt '/1, sofort vai Veh G an festsczt. Vo einem Zins- \<nittlih 380: 7/58 Quad „Meil er Gebietsumf 31 Proz über dort l Fontainebleau von der Gol i sollen f k nach res inze (coin) neb als er vorschrei solcher | lihen Termi i der Subscriptio n der Einzahlun Wi 03, 1867 aber 1275 en, so daß also i ang des ¡Fürsten- Der öf eiben. gehen und d ß wird | bar, t olgende Zinsen, zwanzig, dreißi hein Besiebeh ber Vrreinig undaml1 inen. Die Subscri n, der Rest in 15 d | nad de neus L E im Jahre 1840 dur na< Sdloß E Bot en Monat Jah ragen: nämlich 1 halbjährlich in q oder vierzig J er Vereinig- | 1 13. geschlossen ription wird am 6 monat- | R en neuesten statisti orr. Havas« aus Y 1 Quad.-Meile leb P Johannis schafter ahren fällig i dic Emissio in tlingender ahren ; dieselben | Paris, M 4 . d. crôssnet om auf 217,37 istischen Aufnal Rom screibt, belä Ee E E abaerei rst Metternich is gest fällige Obli ist, soll 5 Prozent Zi S E m} »Moni , Montag, 3. Augusi | L E Glan Eiineobner: mitbin die Bevölkerun cläuft ih Prozesse ppellationége bgercist. ih ist gestern | tonen bligationen soll Prozent Zinsen gationen, welche i in) zabl- | B riteur« theilt in sei 3. August , Morgens Gebi e Gesammtbevö ier, mithin 30,00 evölkerung der S ; f : N M ; einem Bülleti Or ens. Der i Hebiets beträ 1mtbevölferung des ,000 mehr als i Stadt Das Ge gegen die D gericht hat heut St sind frei von en 4 Prozent ZJi tragen; in d inzwanzig | ; otschafter in Il DU etin mit heutige ägt nicht über 720,0 cs noh / als im J Tidt ircttoren d e das 1Ulrtheil i - aats-, Munizi Besteuer , Zinsen tr : reißig Tal 5 itallen n U orenz am 30 ; / daß der fr “e er 720,000 Ei zum Kirchenst 7 ahre lungen vo1 erkennt zw cs Credit [rtheil in d die Zi unizipal- od ung in jeder F agen; besagte Ô )ren enischen Finanzm! L v. M. in Gemdci anzôösische | inwohner aat gehörigen vom 1 ar an, daß i it mobilic Dem Zinsen dara oder Lofkalbchö er Form od gte Öbliga- Theilun nanzminister das S emeinschast 1 i Landwi / 9 fahren sci . Janua / ß in den G r publizirt der Zahl uf und das Ei albchörde u er von ir iga- f g der römi/ Scblußprot f s mt dem Uebersicht wirth}chaft ahren sci, crklär r und 12 y eneral - V zirt. | mi ung aller S as Einkom nd sollen di gend ciner E Nach nischen Schuld : ofoll bezügli Haupt-Getreidemä über die N . Pcreire E art aber t . März 0 - Versamn nit Ausnah Steuern men von d ieselben D den näher ; unterzeichnet glich der ; etrcidemärkte Weizen - 4 “ESalvad roßdem di rdnungêëmäßi le } gelegt me solcher Ei oder Gefäll enselben befreit sei sowie | der Anleil eren Bestimm habe. leichtern, sind die i en der Monarchi und Roggenprei jedoch nitt vador, Gallicr ie Herren Emi näßig ver- gt werden m er Einkomm e an die Verci freit scin vo1 ; ihe, werden bei d ungen, betreffend di N Usan ; sind die in den narchie. Um die genpreise auf de di @ f für die Ges a und Biesta mile und Jsa Besagte Ob ag. cnsteuer, wie auf ereinigten Sn : eingezahlt, als Rent ei der Subskription 1 ie Emission | (l ce entsprechend, auf örsenberichten noti ic Vergleichung zu n ollen di ammlhcit des für verant ak | soll ausschli bligationen anderes Eink ¿n F neten Summe 1te gezeicnet ist. wur so viel Frank (loco und ohne ende auf 2100 Pfd. Wei irten Preise, der e Er insen {adl ie Actionai Betrages wortlich der chließlih zur Ei und der Erlös ommen | Summen wird bei Vio DeV M anten Weizen: Sá>e) in Thal eizen und 2000. r Berliner os acl ire nur für de der Act / Inhaber r Einlösu rlôs aus d wobei jedoch die bei ei Empfang de gesammten gezeich- Köni zen. 11 ‘halern berenet 2000 Pfd. R egelung v gebalten werd für den Aus ien, son- der Fegenwä oder Käufe ng oder Be em Verkauf A < die bei der S g der Anleiheschei zeich- sönig8berg . Juli. 18 net. Roggen Scllière orbehalten bl en, welcbe F usfall an den | {dli egenwärtig zinst a e derselben nre<nung gebr r Subskription cine ezahlt, | Danzig -------- Sz , Juli, - 25. Juli wurden für bletbt. Michael Frage jede< spä en | ließlih der fünf ragenden Sb isch gegen cin nah Beliebe 18monatli bracht werden. D gezahlten Beträge e T R aen 76%—911 8-4 I August bali nicht ve el Chevalier ) späterer tigen Certifi ünfprozenti uld der Vercini en gleichen B n B 91. Fe <en Terminen . Der_ Rest von * E en... —9], 82—RNR 7 942 582— 862 Italie - rantwortli A Bulssières cine ififate ver gen Obligati ercinigten S Betrag k . ¡Februar 187 E vom 1. Ï 10 wird 11 Stettin . U s 2 70!-—80 5 865 hat mit 12% 1, Florenz 31 : ch erklärt. es und all m Betrage d rwandt werde gationen Und d taaten , aus- f Ueber eich (O mit 1e 1/ E cptember d. bis I Berlin S Ee 81— 90? l ava 75 —96 804 Verbess 28 gegen 77 Sti . Juli. Die Deputi Bes ausstchenden oder C Me er dreiprozen- ine d Sal d sollen nur di eingezahlt. Für den zum | Breslau m O erung des St timmen di eputirte eschränfunge en oder v mmt hinrei zu emitii : nein Falle ciner r die Beträge a en Fall der au .....-- 751 l E (E —89 571! L T e Regi tentamm nich ingen, a1 orhanden cit, um daé ren in | Subskripti er Reduction unterli ge von 5 Fres. Rente i Magdebu 724 923 73— 97 574— 89 Türkei euererhebungs-S gierungsvorl er | niht mehr als aufzunehmen en Obligatio das Kapital E ription werde on unterliegen Im L Rente in | Côl 1 O S9 A ¡ 70 —80 Nach ci ei. Konstanti ystems ange age zur | #3 Jahren ci 700,000,000 , Und nicht nen, mit obi ai D von 5 Frcs. R n anticipirte Za , Jm Augenbli>e de E M O 7 E 73: iner Mittbci ntinop | genommen ügt cinlösbaren. Dollars t mehr. D obigen | Dis . Rente ange Zahlungen nux n Or Roggen: 894 ar 741 —934 u E sclafter das itthcilun c 1, 2 j ugt , daß lösbaren Emi von der i o<h sollen | isfont. Nach genommen mit Be " sür Betra Köni ik 11 | 89s 0353 79— B14 as Pr g der »Turqui ugust. (W ährlich aus den Ei ission sei er innerhal en F erfolgt isi achdem die Rec n mit Bergütun Tage nigsberg - - Juli. 18. Juli 86% a wohnende E otokoll bezüglich irquic« hat de (W. T. B.) | Til 135,000,000 Eingangszö M O b zwan- | rfolgt ist, werder e Repartition d L a 2 pCt. | Danzi es G ul 25. Ali 874 l N ay _V\) | Lilgung d 000 Dol gszöllen a “Ferner 1vird D 100 : en antizipirt er gezeichnet ° FaNzlg -«----- 59% l 1B 2 net, Die ö ngländer, Grundei der Fähigkeit er engliscbe Bot- weite cs Kapit ars zur uf importi vcr- | &Frcs. Rent e Zahlunge j en Summe osen . | 51571 . Rugust. ; österreici undeigenl! cit für in d E iter, daß i itals der Bezahlu rtirte W - falls : e angenom Aa auf Beträ 40 91 57— 60K —7s 484—9b; wiesen, cin à iœiscbe Regi hum zu c cr Türkei in fli irgend ci Bundes ng der Zi aaren > pCt. Die men mit ein uf Beträge unter tettin 52% S 53 {—9bs áhnlid; Regierung h u erwerben, 1 Ct i flingender 1 von jeßt 8\chulden a Zinsen und ] Rent Ie UNusgabe v 1ncem Diskont - Sn e, MG—59 943 S1—Ÿ 42{—565 zu unterzeich cs Prorokoll i at ihre1 , Unterzeich \scinen B ünze (co an abges ppropriirt nd F e und darüb von Anlcih : von ceben- rlin .….…. A 58— U 1—5S®) s zeichnen oll in B 1 Botscbaft - | li Zedingungei in) zahlbar geschlossener K werden; | durch cin | er soll nur e escheincn von 10 F Bresla o D3{—9 L 52— 47 549) Telc : c zug auf il er ange- b, daß von gen gemäß (geseßli gemacht, le ontrakt, \pe Ap cin im »yMonitc rfolgen, wenn d E Trcs. | M M A ; 5D 57 2—08 49— 565 bulgarisc gramme aus R re Unterthanc keine Provisi und nach Pafli cblih} erzwun gal und gülti ziell F C eur« veröfse1 tli er Minister dies Magdeburg E l 545 41> 54% 5 i ; | 7 ist und t utlichtes Dekret ster dies | Côl .…… 575—G60 15 27 48—54 Gefecht s en Insurgent ust\<uk meld n | gestattet sei ion oder Vergü jirung dieses Geseg werden fa : E ret genehmigt E L 56— C0 527 tattacf cn und d elden, da ; cii sein soll ir gütung von i esches fei nn, end- _— Die Zei R t h. E / 60 ] 65 b 48% 49 den. Di efunden hal den Türk / daß zwischen irung irgen gend einer Pe n irgend we cin Proze | Nr. Zeitung des Verei o 60 9 47 gischen e Insurgenten tier Din E, vreistündiges M es E A Berfauf oder oker Art fiber neu eröffnete Be d. J A M E , R Us E 50573 as Haup it und Scbilk mitri's Anfü ctodtet wur- 16 für Rechnu im Schaßg-D onstiger Papi ie Nego- F im-Blaubeuren, ereinsbahnen und Stati izielle Miittheil 1 | ist in den dem K n, 1. August (W. T ea O tquartier Mit an von den nführung soll 21. Juli ng der Verecini epartement od piere der Ver- | Meittheil 1 sowie die Berlin-Stetti ationen: Württe lungen | nicht die Ri 1 Kreise Heydekrug bena: T. B.) Nach i rowa. : | Türkc1 g jollen der Reprä i. Der S nigten St er an ci L V eilungen über Eise Stettiner Station Fri mb. Strecke N inderpest, \ ig benachbart < amtliher A türkisches 4 Galag wurd hat Pascha’s befi 1 cernirt sei 5 räsentant : Senat ist m: aaten. nem ane F om Berlin Eisenbahnen. Zur Si ion Friyow erö sperre_nach ¡ sondern der Mi en russische nzeige e vom 18 befindet si< i sein, | des Präsid anten mit 13 mit 45 Eiscnt er Und Wiener Eisenba Zur Situation des eröffnet. S jenen Gegenden hi Milzbrand ausge en Grenzdistrifte haben M Ibraila Vert rumánisd sich in G ti asidenten : 4 gege L ) gegen 8 : enbahn-Gesebgeb S isenbahn-Acti cs Gütermart Stettin, 1 genden hin ijt 1 c usgebrochen. Di riften braila V gefeuert. Di en Ufer a q- | tionsafte i gegen die Bi gen 36 Stim 3, das Haus und Bestäti gebung: Cottbus-Gr Actien-Markt. Vereint rftes. | folgende D / 1. August. D picder aufgehoben. Die Grenz- Bel Verhaftungen ie rumáni us auf cin | Präsi im Kongreß ni ill, welche di men über das j Pr ätigungs-Urkunde. Ve roßenhainer Eisenb ereinsgebiet. | Amt e Bekanntmachung er Oberpräsident e s Mchadi grad, 1. Au gen vorgeno nischen Bchö äsidentenwahl reß nicht reprä e die nach d as Veto | eußen und Hambu de. Venlo-Hambury, S ibahn, Konzes1ions- mtsblatt - Bekannt zung erlassen: Ju nt hat unterm 21 dia nah Ko gust. Kiami mmoen. örden De ahl auss{ließt, hi präsentirt er Reconstr : den Bau der Éi rg. Ungarische Eis q, Staat®vertra ; willigun ntmachung vo n Abänderun 1. v. M. nstantin. mil Bcy wi K r Präsid eßt, hinw ecn Staat uc- F Misk Eisenbahn von Zäfká isenbahn-Geseparti g zwischen | zu Z g von Darlehne m 16. April 185: g der diesseiti Nusla inopcl zurück ) wird mor " ongreß ges ent John eggegange aten von der | isfolcz, sowie die U on Záfány na epartifel, betreîfe zu Zwecken der L en aus dem * 852, betreff citigen 4 | i | / on ingen. er F berger Eise e die Ungariscb < Agram 1 1 betreffend | Kenntni er Landes - Ku Pommersch treffend die B wähnte R nd und Pole L gen über | ger Conto in welch hat cine B J Beiric Eisenbahn, politis e Nordostbahn. ind Hatván nach ntnisy daß zur E ültur bringe i< hier Meliorations-Fonds Vertrete undschreiben d n, Das bereits 6 Ja itution dabin empficbl demsel Botschaft an q ctricb : Verein d tische Begehung der S Bau: Kaschau-Od stellung des Belei rleihterung der W i< bierdur< zu ares r im Ausla c8 Türst reits tele j S hre gewählt zin empfiehlt elben cine 2 den F 1868 eröff eutscher Eisenbahn-Ver tre>e Kaschau-Epcri er- | Orts ge Beleihungswerthes erths-Ermittel r sffentlichen nde lautet: cn Gortschakoff gravhisch cr- Volksabstin lt werden u1 t, daß de Abänderung h Staatsb neten Bahnstre>en n-Verwwaltungen bie peries. tra U worden ist der betreffende elung Behufs Fi In Erwiet S ¡ an Rußland geschehe imung , statt 1d die Wahl d r Präsident 4 Gs tsbahnen, Länge und S . Main - Wescrbahn eim l. Semester 8 des Lde Ra ¡ fortan in der N n Grundstücke A ois N V auf de t. Petersbur 8 n solle. dur< Absti1 er Senato auf F rlißer, Warschau - Wi tationen der Linie L n. Niederländisch etrages der öffentli cinertrages nach L egel % des 30f eren : i H i nmun ren dur< | Geschäst3bericbte u - Wiener und * E Ans-Flemalle che | zunebm fentlichen Abgab Abzug des achen Be- wendung vo r a A, Vorschla: 9/17. Juli 1868 | g der Legislat i berich erichte pro 1867 1d Warschau - Bro alle. Berlin- A gaben als zulässi 20 fachen J ; | : : ei T I 10u0. : S e é 7 ._— Tarifwe berger Ei Tett : zulässige Belei hen Jahres- cine Miltheil1 explodirenden Gesd eines Proteks des Kaiserlich Aus de A AOEU) M \ell\ te pro 1867 der Berni Tarifwesen. Aut ger Eisenbahn, | Frü nang, 27. Juli : cihungsgren Annahm heilung zugchen | cshosscn hat d cfolls über die Nic Ka- m Wolff’schen T L K chaft russischer Eisenb ernischen Staatsbahn usland: Geschäfts- rühhopfens wurde Anf i, (Württ. St. A ; Ad daß Sni des von Uns n worin die as Berliner Kabi ichtan- G Bonn, Mo Jen Telegra E alender. enbahnen. Telegraphe und der Haupt - Ge- reren Gärten muß Land Voriger Woche .) Mit der Ernte S die ebm ia Aud Bri preußische Re Kabinet uns Zartenfest ist i ntag, 3. Ai phen- Bür A mvesen. Eisenb der Kupferbrand derselbe aber jekt f schwach begonn Unseres lich rinzips den L gierung unter | e ist in glä gust, Vormi eau. E ahn- | mad) und der Frese \<hnell abgen en, in mch- tenden A AAgaAvaRb e Ausdehnun en Wunsch be 1er er zahlreich glänzendster L Ä, Bormittags : H ——————————— en. Jm Allgemei Yresser da und ommen werd im 2 En der N werden möge g gegeben und es efundet, | schien der Qn: Mensctenme Weise und unte Das gestrige l , Statistisch ———————_ ctwa 2 Ctr. per M einen dürften wir ka dorten rasche Forts da Kriegbjorderu der Mente zur V welche von der auf alle | Jubel begrü ronprinz i nge verlaufen nter Betheiligi L B Rudo Die Bevölkeru e Nachrichten | lassen bis jet auf orgen, Etwas Beta Meben Hi halbe Ernte 1 e Ariuna Gs A ed or O O fortschrei- | hier ve grüßt. Se. Kön im, Garten und Um 8 Uhr Abends | R E ng des Fürste g per Morgen eine Dreiviertels ichen die Späth mäcen, | dni : ; : ; i \ 5 berbaupt T5146 ug na< der nthums S nicht wei 1 wenn nichts rtelsernte hoffen, im : opfen, di R abiket vos N Kenntnis Grenzen ämmtlichen Män s die | ten d rweilen. Heut gliche Hoheit wi wurde mit L / {{ haupt 75,149 Einw er Zählung vom i <warzburg* weiter sih verbrei s Ungünstiges eini , im Durchschnitt e sendcn OT/ E erfordert überschreiten. S den | dea er König und ite früh um 82 1 ird heute und osem | hast und 58,665 in d ohncr, davon 16 184 3. Dezember 1867 schr {ön. Verk rbreite. Manche mne und der Kupf 4 Cir. sollen has cihe die Fra ige Kommissarien so s{lägt das a die | e 1 sehr zahlrei dte K önigin lhr trafen Jh morgen Los um 1397 er Oberherrschafl: G in der Unterher für Prima N E sind hier cin vit even übrigens rdraas Da Sine abi A R A na< Petersb Saline | n cihen Publik n hier cin und re Majestä- | 92 oder 1,89 Proze oder 1,89 Prozent Zegen 1864 ist di E en 60 öl. r flcine Posten zu 55 bis jeßt l gen B nd das Pr urg zu Bonn ifum in nd wurden v - Prozent Prozent auf die U gestiegen, es treff e Ein- G zu 55 &l. und L A i i H ; Vversitäts , 3. August : astischer Bevölkerun | \exrschast. Wie si sei und - 1105 n | und $ chiffsverfe : Handel ermächtigt l so werden S Vorschla Vie auéspredhen rveiten sitäts-Jubilä gust, Mittags. Di Weise k {de beer, i O tse ads bei Nantes, d chr zwischen dem 2 . zulegen Í denselben der R zie auf Befehl Sr des Berliner Le gelischen Ki aums hat heut gs. Die kirchliche Fei ; , ergiebt die nacbfolgende T der Zuwachs der »Preuß. Handel em 2, Hafenplaße dem Norddeutschen fundzuthu nit der Ausford egierung, bei de r. Kaiserlichen Jn der Kirch rche stattgefund e Vormittag 11 e Feicr des U i Ei 2 gende Tabelle: In Nantes i Sarchiv« zufolge in Frankrei acfiallds Bunde dur) Abscu welche sie d erung, uns r Sie beglaubi Majestät | An d e bewegte, b iden. Der Fest Uhr in de ni- | nwohner- Zunahme in Bundes angten an im G N Jahre 1867 in f ete sich dem r< Absendung ci arauf z1 freundlich di igt sind, v emsclben na , bot ciner &estzug, wel r cvan- j zahl. drei Zu ; } von 4958 Laste anzen 31 Schi folgender Weise: mächtigung i g cines beso S treffen für die Bestim or- | deutsch nahmen Thei 1 sehr gl , welcher sich h Jahren. Zunahme in von 3955 Last Lasten. Darunter befand iffe des Nordd cisc: bemerken 9 thres hiesigen Neis Kommi gut befinden soll mungen | D zer Universitä Theil die Stude änzenden Anbli nah f | Einwo cinem Jah 16 von Ste ten, von denen 8 von cfanden sich 29 Norddeutschen \ ¡ te, sei omftapi sitäten - udente nbli> d : 18 Inv, | vC : re. : tettin, gleihf von Danzi : preußische S Le E N Ah A A L „sei es | int apitels von und wissc daft, Lehutalloncis M eee (6,86 t. Einw mit Hafer bel. (4 cichfalls mit Holz belad mit Holz belade je Schiffe ber Cufrübe Auéland zu rr Kriegs-Mini en Sie die < Bevoll- ntendent von R Cóôln, Tricr nscbaftlicher putationen | 1843... 6,864 ite ¿[En England el. (49 L.) 1 von Ri z beladen (2024 L aden (1554 L.) aufzubalten gede begeben inister îm Begri itc, dabei der Provinzi heinland und Aach Vercine, di 1846 68,891 902 gs: i ; mit Kncce Riga, mit Fl L.) 1 von Altona, angedeuteten Z gedenkt, der Q 1 wo er sich bi egriffe is zu | Beh rovinzialsynod 1d und Wesi en, der Ge , die F A... - 68,711 027 3,0 pg L mit Hafer bel n und Steinkohle b Flacbs bel. (88 L onay fönnen en Zwee auf de Zusammeniri is zum 15./2 1 sich auf chörden \ynode. Dar slphalen neb neral-Supc ; 1819... O (3 10 0 i 76 1 Hamb . (103 L.) famen. D el. (132 L.) 1 L.) 2 von y en 1/13. Of ritt der Kommi ./27. Septem- | der S , sowie die auf die Ehr bst den Mitgli r M 1552 COGeS 9: 0,26 f 00 1,01 B urg. Schiff von C Außerdem langte von Ha:nb j tober würde nmissarien zu de tadt Vo e katholische! hrengäsie, di gliedern / 1855 s 69,038 937 1,36 0,09 rem. Schiff von S ; allao, mit Gu angten in N Urg/ Anb Eraunt Wetbin von ten F nn. Der Köni 1 und evangeli ie städtichen | G.» « - C8974 I G0 1— Q 312 0 bewirkten il 1 Stettin, mit Hol ano bel. (922 L antes an: Gortsch it dverden | wurde Fenstern d nig und die K6 gelischen Geistii cen 1608... (8/974 I (34 187 |— 203 45 678 Laste wre Rükkchr auf ; bel. (81 L 22 L.) und cin akoff rden mit le ce Mabaie a Königin cistiiden F L. 70.030 4 |—0os |— 2 —0n9 |L Lasten beladen, und f folgende Weise: L.). Diese Schiff j , wurde d1 lebhaftem Ju cmie aus sahen den J j E 71,91: 1056 1 O Lasten) nach O / und zwar 1 preuß ije: 7 preuß. Schi iste ir< cine v Jubel begrü vorbcipassi Zug F 1864. 71,013 1883 S 352 02 Kovenhagen, ran, 1 preuß. S . Scbiff, belade . Schiffe, von on Hiller k arüßt. Die ki assiren und | 187. 73,792 1830 2,69 (98 0,51 (Edi jagen, 1 preuß. Sch . Sh, mit Melass aden mit Heu (176 omponirte K firchlicbe Pee E 75 149 539 2,56 JenC 0,90 dinburgb), 3 preuß. S ! mit Buclvei ( alc bel. (88 N (0 antate cin Ucicr F : S <warzburg-Rudols 1397 1 613 0) 1 preuß. Sch uß. Sch., mit Buchwei zen bel. (68 L.) L.) nach geleitet; F die verbältvißmäßi, udolstadt weist unt 192 466 (85 | Jn Ball ¿nit Salz von Jle-d weizen bel. (192 L), 1 nach Alloa sticg von A Ne S geringste Z nter allen thüringi 0,63 Tad G ast (3272 L.) fuhre c-de-Re bel. (15 T Q), nach Holland 0 bis 1867 n e Zunahme seiner Bevê gischen Staate England, Pre é en don Nantes 2: 54 L.) nach Ales d/ ur um 8205 Ei Bevêlker Amen Schiff in L / Mreten und Ruß antes 22 preußiscbe S llesund. ohe nee Bella 0907 fe | D S d dlm auserden eln Hamurides . (durch+ | 1867 in Nantes Cnacfübrien 335 C eE L E S E es en 23,594 9 Ki . -— An dem i a (1994, 968 Kilogr. abet fr Aceiten -_ cl